Nachrichten - Mannheim

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

161 folgen Mannheim

Lokales

Der GKM-Kindernachmittag 2019
Dornröschen im Großkraftwerk

Mannheim. Der beliebte Kindernachmittag im Grosskraftwerk Mannheim wird dieses Jahr märchenhaft werden. Denn nachdem in den Vorjahren mit Benjamin Blümchen, Conny, Mogli oder Bibi Blocksberg recht moderne Figuren im GKM zu Gast waren, steht am 5. Dezember ein echter Märchenklassiker auf dem Programm: Das Kindertheater Simsala Grimm führt Dornröschen auf. Das Ensemble des „Theater auf Tour“ bringt natürlich eine moderne Fassung auf die Bühne, die mit Zauber und Musik gespickt ist und Kinder ab 4...

Erster Bürgermeister und ÖPNV-Dezernent Christian Specht steigt gemeinsam mit Christian Volz, Kaufmännischer Geschäftsführer rnv, in die neue Linie 65.

Verstärkung zwischen den Stadtteilen Jungbusch und Lindenhof
Neue Buslinie 65 nimmt Betrieb auf

Mannheim. Am Montag, 11. November, hat die neue Buslinie 65 ihren Betrieb aufgenommen. Die neue Linie wird das Angebot im stark frequentierten Bereich zwischen den Stadtteilen Jungbusch und Lindenhof verbessern. Sie verbindet auf direktem Wege das Glückstein-Quartier als zentrale Entwicklungsfläche für Büro- und Wohngebäude mit dem Hauptbahnhof, der Innenstadt sowie verschiedenen Hochschulen. „Insgesamt entstehen im Glückstein-Quartier etwa 4600 Arbeitsplätze, rund 1500 Menschen werden künftig...

Nachrichten aus Seckenheim

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Seckenheim

Seckenheim: Musik-StammtischNach dem gelungenen Oktoberfest mit zünftiger Musik und gelungenen Einlagen findet der nächste Musik-Stammtisch wieder am Mittwoch, 27. November, ab 18 Uhr in der Gaststätte Dalmatino, Seckenheimer Hauptstraße 33, statt. Musikfreunde und Gäste sind herzlich willkommen. Eintritt frei. Informationen: Roland Gräf, Telefon: 0621 4822925.

Nachrichten aus Sandhofen

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Sandhofen

Sandhofen: KFD-Themenabend „Einsamkeit“Die Ortsgruppe St. Bartholomäus der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) lädt für Donnerstag, 21. November, 19 Uhr, alle interessierten Frauen und Männer zu einem Themenabend ins katholische Gemeindehaus St. Bartholomäus, Bartholomäussstraße 4, in Mannheim-Sandhofen ein. Behandelt wird eines der unangenehmsten Gefühle, die Einsamkeit. Nie war es so leicht, mit anderen in Kontakt zu kommen, doch immer mehr Menschen fühlen sich in unserer...

Nachrichten aus der Rheinau

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Rheinau

Rheinau: KabarettNach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird das Kabarett-Duo „Die Zweifler“ mit ihrem neuesten Programm „Gefällt uns! 40 Jahre die Zweifler“ wieder in den Räumen der Stadtteilbibliothek Mannheim-Rheinau auftreten. Die Aufführung findet am Freitag, 22. November, 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr in der Stadtteilbibliothek Ma-Rheinau, Kronenburgstraße 45-55 (in der Konrad-Duden-Schule), statt. Karten gibt es in der Bibliothek und bei der Buchhandlung Schwarz Weiß in Neckarau sowie an...

Sport

Can Adanir

Nachwuchstorwart verlässt die Löwen
Can Adanir wechselt mit sofortiger Wirkung zum TV Großwallstadt

Mannheim/Kronau. Torhüter Can Adanir wird die Rhein-Neckar Löwen mit sofortiger Wirkung verlassen und zukünftig für den Drittligisten TV Großwallstadt auflaufen. Der 20-jährige Adanir, bis zuletzt Stammtorhüter der Junglöwen, stammt aus der Jugend des Rot-Weiß Babenhausen und wechselte im Sommer 2018 von der HSG Hanau zum Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Durch seine starken Leistungen schaffte der Schlussmann als dritter Torhüter den Sprung in den Profikader der Löwen, kam in der vergangenen...

Mikroübergabe an Carmen Moser während des Presse-Talks nach dem Match vs. Neckarsulm/DHB Cup/2.11.2019

FotoArchiv Merkel+Merkel
2 Bilder

TSG KETSCH/ Kurpfalzbären
Torjägerin Carmen Moser

Carmen Moser, im halblinken Mittelfeld/Rückraum bei dern RED LADIES, den sog. Kurpfalzbären gesetzt, hat sich von ihrem Pfeifferschen Drüsenfieber sensationell gut und schnell erholt und netzt seit einigen Wochen ohne Rücksicht auf Verluste gnadenlos ein, traf gegen Mainz 05 im Spiel der offenen Tür neunmal, eine erstaunliche fast nationalmannschaftsreife Quote... Sie ist die einzige, der im Moment aktiven RED LADIES, die schon Bundesliga-Erfahrung aufweist (Bensheim/Auerbach, the FLAMES) und...

Löwen-Talk mit Michel Abt, Heiner Brand, Frank Schneller und Marcus Kuhl
6 Bilder

Löwen-Talk zum Thema Nachwuchsförderung
Sportliches Handwerkszeug und soziale Werte vermitteln

Kronau. Am Dienstagabend ging die Veranstaltungsreihe „Löwen-Talk“ der Rhein-Neckar Löwen in die zweite Runde. Die Gespräche auf der Bühne im Kronauer Trainingszentrum drehten sich rund um das Thema „Nachwuchs- und Talentförderung im Handball“. Neben Michel Abt, ehemaliger Spieler der Rhein-Neckar Löwen und aktueller Trainer der zweiten Löwen-Mannschaft, nahmen Handball-Legende Heiner Brand und der ehemalige Eishockey-Profi Marcus Kuhl, zweifacher Olympiateilnehmer und Geschäftsführer des...

Eishockey: Wochenblatt verlost Karten für Heimspiel
Adler Mannheim vs. ERC Ingolstadt

Mannheim. Am Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den ERC Ingolstadt zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 20. November an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

Denise Großheim (LA), 2017 von der HG Blomberg Lippe  gekommen, Elisa Burkholder (RM) 2017 von Bayer Leverkusen nach Meenz gewechselt und Franziska Fischer (RA) 20 Lenze jung, neu vom Buxtehuder SV II zu den Meenzer Dynamites gekommen und last but not least ganz rechts Anika Kilian, in diesem Sommer von Blomberg Lippe II gekommen.
Denise Großheim & Elisa Burholder extrem relaxt vor dem Spiel vs. die RED LADIES aus Ketsch., aber auch Franziska Fischer und Anika Kilian sind gut drauf und das nach diversen Niederlagen gen Bietigheim & Thüringer HC.
Machte sich ja dann bezahlt. Eine der tragenden Säulen im Spiel in der Neurotthalle...

Text/Foto Wolfgang Merkel
FotoArchiv Merkel+Merkel
2 Bilder

Mainz 05/ damenhandball-Bundesliga/ Porträts (3)
Elisa Burkholder, Rückraum Mitte, Trikotnummer 24 - die Inkarnation des Humors bei den Meenzer Dynamites, Säule des TEAMS

Rückraum Mitte, sehr dynamisch, am 8.8.97 geboren, also ein Kind des heißen Sommers, sehr relaxt , siehe Fotos vorm Spiel vs. KurpfalzBärinnen, in der zweiten Halbzeit in Ketsch ein tolles Triumvirat mit Larissa Platen und Alicia Soffel, Teil der Herzkammer der Dynamites, ordentlicher Zug zum Tor, sehr ordentlicher. 1,76 groß, körperliche Präsenz und Durchsetzungsfähigkeit, geht keinem Zweikampf aus dem Weg, kam 2017 aus der Chemiemetropole ins närrische Meenz und das hatte, siehe Fotos,...

Beifall für Alicia Soffel (13) von der Teamkollegin Carina Gangel. Wie auch Larissa Platen eine der tragenden Säulen der >Meenzer Dynamites und das mit gerade 20 Lenzen. Am 2.11. hatte sie Gebutrstag. Sie kam von Budenheim, ging in die Meenzer Bundesliga-A-Jugend, also den nächsten konsquenten Karriereschritt und war schon letztes Jahr mit 18 jahren zu Beginn der Zweitliga-Runde eine herausragende Spielerin im Team.
Nicht ausgeschlossen, dass wir sie in ein/zwei jahren im Nationalteam wiedersehen. Überragendes Spiel in Ketsch...
FotoArchiv Merkel+Merkel
2 Bilder

Mainz 05 / Damenhandball-Bundesliga / Porträts
Alicia Soffel / FSV Mainz 05 / Versuch eines Porträts der Bundesligaspielerin von den Meenzer Dynamites

Alicia Soffel, geboren am 2.11.1999, ist also gerade 20 Jahre alt geworden, aber schon absolute Leistunsgträgerin im Meenzer TEAM und das bewies sie in Ketsch am Samstag erneut und sehr nachhaltig;  zusammen mit Larissa Platen und Elisa Burkholder beherrschte sie das Mittelfeld und erzielte so manchen Treffer. Sie könnte auch als Torjägerin neben Larissa Platen bezeichnet werden. Sie ist seit 2017 im Verein, hat sich unter Thomas Zeitz, der seit 2015 Trainer der Meenzer Dynamites ist, stes...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Die Akteure des 9. Mannheimer Wirtschaftsforums, darunter Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch, Vertreter der Wirtschaftsförderung und des Stadtmarketings, Preisträger des MEXI 2020, Preisträger des Preises der Stiftung der Mannheimer Wirtschaft sowie Partner, Stifter und Sponsoren.

9. Wirtschaftsforum unter dem Motto „Mobilität – eine Stadt in Bewegung“
Mannheimer Existenzgründungspreis MEXI 2020 verliehen

Mannheim. „Mobilität – eine Stadt in Bewegung“ – unter diesem Motto stand vergangene Woche das 9. Wirtschaftsforum des Fachbereichs für Wirtschafts- und Strukturförderung. Für die mehr als 150 Gäste aus Wirtschaft und Politik bot der Abend Einblicke in Wirtschaftsthemen, die Mannheim heute und in Zukunft bewegen. Die Verleihung des Mannheimer Existenzgründungspreises MEXI und des Preises der Stiftung Mannheimer Wirtschaft sowie die Vorstellung der Jubiläumsausgabe des Magazins „Mannheim –...

Alexander Mauritz, Eigenbetriebsleiter der Stadtentwässerung Mannheim, mit der von der Stadt Mannheim unterschriebenen „Erklärung zur Vermeidung und Reduzierung von Plastik“.

Mannheim unterzeichnet europäische Vereinbarung
Reduzierung von Plastikabfall

Mannheim. Mannheim hat eine „Erklärung zur Vermeidung und Reduzierung von Plastik“ unterschrieben und sich damit zum Ziel gesetzt, effektive Maßnahmen zur Vermeidung und Reduzierung von Plastikmüll zu unternehmen. Im Rahmen einer Initiative von EUROCITIES und der Stadt Oslo (Norwegen) werden Europas Städte aufgefordert, sich zu verpflichten, den Plastikmüll in den Städten erheblich zu verringern. Dazu gehört sowohl der Einsatz von Alternativen zum Plastik in der Stadtverwaltung als auch die...

Vorträge, Fachforen und Diskussionsrunden zu Digitalisierung und E-Government in der Region: Die Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“.

„Wirtschaft trifft Verwaltung“
11. Regionalkonferenz

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am Donnerstag, 21. November, zu einer Neuauflage der Regionalkonferenz „Wirtschaft trifft Verwaltung“ ein. Die Tagung findet diesmal in der Stadthalle Speyer statt und bietet von 9.30 bis 16.30 Uhr ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Fachforen und Diskussionsrunden zur regionalen Bestandsaufnahme in Sachen Digitalisierung und E-Government. Schwerpunktthemen sind unter anderem „Straßenraum, Planen und Bauen“, „Geodaten“ und...

Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Kurt Beck und Ralph Schlusche bei der Eröffnungsfeier zum 10-jährigen Jubiläum des dezentralen Filmfestivals der Generationen vorvergangene Woche in Mannheim.

Praxistaugliche Antworten auf die alternde Gesellschaft
Region aktiv in Sachen Demografischer Wandel

Metropolregion. Das Netzwerk Regionalstrategie Demografischer Wandel unter Trägerschaft des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN) ist seit 2011 Mitglied im bundesweiten Demografie-Netzwerk („ddn e. V.“) und leitet die Regionalgruppe Metropolregion Rhein-Neckar. Das „ddn“ hat nun dieses Jahr zum ersten Mal den Deutschen Demografie-Preis ausgeschrieben. Mit ihm sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die den demografischen Wandel vorausschauend gestalten, das heißt praxistaugliche Antworten geben...

Im Gespräch zu den „Brennpunkten der Energiewende“ aus regionaler Sicht: (v.l.) Hans Hertle (IfEU), Sabine Lachenicht (Stadt Heidelberg), Dr. Manuel Schaloske (E-mobil BW), Susann Bollmann (DENEFF), Bernhard Schumacher (MVV Energie) und Bernd Kappenstein (MRN GmbH) beim diesjährigen Energieforum in Heidelberg.

250 Teilnehmer beim „Energieforum Rhein-Neckar“ 2019
Klimaschutz braucht regionale Lösungen

Metropolregion. Knapp einen Monat nach der Verabschiedung des Klimapakets durch die Bundesregierung war die Veranstaltung der Regionalentwicklungsgesellschaft Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN) vergangene Woche in der Print Media Academy in Heidelberg aktueller denn je. „Das Verständnis für die Notwendigkeit für mehr Klimaschutz und die Bedeutung der Energiewende trifft auf eine immer breitere Akzeptanz in der Bevölkerung, sichtbar auch durch die „Fridays for Future„-Bewegung“, erklärte...

Ausgehen & Genießen

Emma Kate Tilson.

Uraufführung "Dorian" im Nationaltheater Mannheim
Was macht Kunst zu guter Kunst?

Mannheim. Am Freitag, 15. November, 19.30 Uhr, feiert das Tanzstück „Dorian“ von Felix Landerer nach Oscar Wilde im Opernhaus des Nationaltheaters Uraufführung. Was macht Kunst zu guter Kunst und wessen Meinung zählt? Was ist der Wert von Kunst und worin liegt die Magie ästhetischer Erfahrung? Fragen wie diese reflektiert Choreograf Felix Landerer in seiner Uraufführung. „Dorian“ führt in den Raum der Kunst – ins Museum – und skizziert die farbige Welt des Kunstbetriebs mit all ihrer Magie,...

Insgesamt 19 Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Bilanz der Abschleppaktion in der Neckarstadt-West
Trotz Ankündigung erneut viele Parkverstöße

Mannheim. Der städtische Ordnungsdienst hat mit Unterstützung der Mannheimer Polizei vergangenen Donnerstagabend den ruhenden Verkehr in der Neckarstadt-West überwacht. Ziel der schwerpunktmäßigen Abschleppaktion war es, Fahrzeughalterinnen und Fahrzeughalter in die Pflicht zu nehmen, die auf Gehwegen oder vor Feuerwehrzufahrten ihre Fahrzeuge abgestellt hatten. Seit August letzten Jahres war dies die neunte Abschleppaktion in der Neckarstadt-West. Trotz Ankündigung zeigten sich auch dieses Mal...

Es wird bunt in der Neckarstadt-West.

Traditionelle Lichtmeile in der Neckarstadt-West
Es wird bunt

Mannheim. Am Wochenende vom 15. bis zum 17. November findet erneut das größte Kulturfestival der Neckarstadt statt. Über 180 Veranstaltungen laden ein, die Neckarstadt-West von ihrer kulturellen Seite und in ihrer Vielfalt kennen zu lernen. Die Lichtmeile wird gemeinsam vom Kulturamt der Stadt Mannheim und dem Quartiermanagement Neckarstadt-West organisiert. „Die Lichtmeile ist ein Aushängeschild für den Stadtteil“, so Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, der Schirmherr des Kulturfestivals ist....

Mord auf dem Atlantik.

Wochenblatt verlost Karten für Kriminal-Dinner "Mord auf dem Atlantik"
Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel

Das Wochenblatt präsentiert die Kriminal-Dinner vom Veranstalter Engesser Marketing: Ludwigshafen. Einen spannenden Abend mit Krimi, Dinner, interaktivem Theater und mindestens einem Mord gibt es am Mittwoch, 4. Dezember, ab 19 Uhr in Ludwigshafen. Dann verwandelt sich das Heinrich-Pesch-Hotel in einen Tatort auf hoher See und lässt die Gäste zu Detektiven werden. Das klassische Krimistück „Mord auf dem Atlantik“, verspricht einen spannenden und mitreißenden Abend. Jeder ist verdächtig!...

Am 8. Dezember wird es weihnachtlich und stimmungsvoll im Mannheimer Capitol.  Foto: Whynot Events

Wochenblatt verlost Eintrittskarten für Scrooge - eine Weihnachtsgeschichte
Musical für die ganze Familie

Das Wochenblatt präsentiert die Veranstaltung "Scrooge" in Mannheim vom Veranstalter Whynot Events: Mannheim. Das erfolgreiche Familien-Musical von Christian Berg und Michael Schanze wird am Sonntag, 8. Dezember, 16 Uhr, erstmals im Mannheimer Capitol aufgeführt. Das beliebte Musical wird sowohl Erwachsene als auch Kinder mit weihnachtlichen und stimmungsvollen Liedern und beeindruckender Kulisse in eine berührende Märchenwelt entführen. Als Vorlage für das Musical diente Charles Dickens“...

Die Reiss-Engelhorn-Museen laden einmal im Monat zu Kulturgenuss am Feierabend ein.  Foto: Maria Schumann

Reihe „Culture after Work“ in den Reiss-Engelhorn-Museen
Die Wiege der Zivilisation in Trümmern - Syrien in Antike und Gegenwart

Mannheim. Am Mittwoch, 20. November, laden die Reiss-Engelhorn-Museen zu einer besonderen Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Culture after Work – Kulturgenuss am Feierabend“ ins Museum Zeughaus C 5 ein. Ab 18 Uhr dreht sich alles um das antike Syrien, das bereits vor 3000 Jahren als ein Schmelztiegel der Kulturen galt. Dr. Claudia Braun, Leiterin der Antikensammlung, spricht mit Moderator Norman Schäfer über florierende Handelszentren, faszinierende Kulturtransfers und herausragende...

Blaulicht

Die Polizei bittet die Bürger um ihre Mithilfe.

Hinweise an die Polizei
Schwarzer Mercedes gestohlen

Mannheim.   Einen vor dem Anwesen in der Straße "Regenbogen" im Mannheimer Stadtteil Käfertal abgestellten hochwertigen, schwarzen Mercedes S 560 4matic stahlen in der Nacht zum Freitag bislang unbekannte Täter. Am Freitagmorgen gegen 6 Uhr stellte der Geschädigte den Diebstahl seines Wagens im Wert von über 100.000 Euro fest und erstattete Anzeige bei der Polizei. Nach Angaben der Polizeit hatte er den Mercedes letzmalig mit den amtlichen Kennzeichen MA-VS 8888 am Donnerstagabend gegen 21 Uhr...

Bei der Auseinandersetzung mit dem Täter wurde die Frau leicht verletzt. Der Inhalt der Tasche hatte einen Wert von 300 Euro.

Überfall auf 44 Jahre alte Frau - Polizei sucht Zeugen
Tasche geraubt

Mannheim. Nach einem Raub am Donnerstagabend, 7. November, suchen die Ermittler des Kriminalkommissariats Mannheim nach Zeugen. Am Donnerstagabend war eine 44-Jährige laut Polizeibericht zu Fuß im Schlosspark unterwegs. Als die Frau die Unterführung um 19.10 Uhr unterhalb der Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Ludwigshafen durchquerte, näherte sich ein bislang unbekannter Mann von hinten. Er hatte es auf die Tasche der Frau abgesehen, die auf einem Trolly (Rollkoffer) gebunden war. Als der Mann...

Der Tatverdächtige soll am Mittwoch, 6. November, in einem Drogeriemarkt im Quadrat E 1 Drogerieartikel im Wert von rund 400 Euro entwendet haben.

Haftbefehl gegen einen jungen Mann mit marokkanischer Staatsangehörigkeit erlassen
Kleidung gestohlen und Ordnungshüter attackiert

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim hat das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen jungen Mann mit marokkanischer Staatsangehörigkeit erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, einen Diebstahl mit Waffen, eine Körperverletzung sowie einen tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte begangen zu haben, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Der Tatverdächtige soll am Mittwoch, 6. November, in einem...

Laut Aussage des Geschädigten war einer der Täter schwarz gekleidet und hatte einen Bart.

Offenbar grundlos niedergeschlagen - Zeugen gesucht
Mannheim: Trio geht mit Fäusten auf 51-jährigen Mann los

Mannheim. Am Dienstagabend, 5. November, gegen 21.30 Uhr, wurde laut Polizeibericht ein 51-jähriger Mann in der Langstraße, in Höhe der Laurentiusstraße, von drei unbekannten Männern grundlos angegangen und geschlagen. Das Trio hieb mit den Fäusten gegen den Kopf und den Körper des Geschädigten, wobei dieser am Hinterkopf leicht verletzt wurde. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Laut Aussage des Geschädigten war einer der Täter schwarz gekleidet und hatte einen Bart. Eine Fahndung nach...

Über Fenster in Einfamilienhaus eingedrungen - Zeugen gesucht!
Einbruch in Mannheim-Gartenstadt

Mannheim. In ein Einfamilienhaus im Anemonenweg, in Höhe der Straße "Langer Schlag", wurde am Mittwoch, 6. November, zwischen 15.40 Uhr und 20.30 Uhr, eingebrochen, berichtet die Polizei. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter hatten auf der Terrasse ein Fenster aufgehebelt und waren so in das Anwesen gelangt. Sie durchwühlten im gesamten Haus mehrere Räume und ließen nach ersten Erkenntnissen einen Rucksack mit zwei Kameras, einem Blitzgerät und zwei Objektiven mitgehen. Ob noch mehrere...

Gegen die Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein wurden Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen eingeleitet.

Großkontrolle des Polizeipräsidiums Mannheim und dem Kooperationspartner Rhein-Neckar-Verkehr
130 Schwarzfahrer erwischt

Mannheim. Am Nachmittag des 6. November führten Beamte des Polizeireviers Ladenburg, des Polizeipostens Mannheim-Seckenheim und des Einsatzzuges Mannheim gemeinsam mit Kontrolleuren der rnV GmbH (Rhein-Neckar-Verkehr) eine Großkontrolle am Bahnhof in der Seckenheimer Hauptstraße durch. Im Zeitraum von 14 Uhr bis 18 Uhr wurden 130 Personen ohne gültigen Fahrschein festgestellt, teilt die Polizei mit. Die RNV war mit einer Vielzahl von Fahrausweisprüfern vertreten und wurde bei ihren...

Ratgeber

Bis Ende Dezember sollte jeder seinen neuen Abfallkalender im Briefkasten haben.

Abfallwirtschaft Mannheim verteilt Abfallkalender für 2020
Neue Abfuhrtermine

Mannheim. In den kommenden Wochen verteilen die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Mannheim den Abfallkalender für 2020. Bis zum 24. Dezember hat jeder Haushalt den Kalender in seinem Briefkasten. Er ist ab Januar 2020 gültig. Den Abfallkalender gibt es auch online unter www.abfallwirtschaft-mannheim.de. Dort sind die Abfuhrtermine eingetragen und jeder kann seinen persönlichen Kalender im PDF-Format ausdrucken oder herunterladen. Wer bis zum Jahresende keinen Abfallkalender erhalten hat, kann...

Polizei warnt vor unangemessenen Streichen zu Halloween
Kleine Streiche enden schnell als Sachbeschädigung

Halloween. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es wieder soweit: Kinder und Jugendliche ziehen von Haus zu Haus und fordern "Süßes oder Saures!". Wer nichts Süßes für die verkleideten Gestalten parat hat, der staunt am nächsten Morgen oft nicht schlecht. Denn dann wurde durch einen "Streich" das umgesetzt, was der originale englische Spruch "trick or treat" bedeutet: Wer nichts Süßes gibt, dem wird ein fieser Streich gespielt. Aus den oft nicht böse gemeinten Streichen wird...

Am Sonntag wird die Uhr zurückgedreht.

Zeitumstellung am Sonntag, 27. Oktober
Am Sonntag wird die Uhr umgestellt

Zeitumstellung.  Am Sonntag, 27. Oktober, wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt. In diesem Fall bedeutet das für die Deutschen: eine Stunde mehr Schlaf. Endlich nachholen, was uns im März genommen wurde. Eigentlich sollte sie in der Europäischen Union längst abgeschafft werden. Millionen Menschen aus 28 EU-Ländern stimmten im Sommer 2018 ab - und 80 Prozent von ihnen votierten gegen das Uhrendrehen. Doch nach vielen Diskussionen wird die Zeitumstellung für den Winter weiter bleiben. Erst 2021...

Anzeige

Vergleich von Kfz-Versicherungstarifen offenbart Sparpotential
Kostencheck lohnt sich

Kfz-Versicherung. Jedes Jahr zum 30. November ist Stichtag, zumindest bei den meisten Versicherungen. Bis dahin können KFZ-Besitzer ihre Versicherungsbedingungen prüfen und gegebenenfalls mit einer Frist von einem Monat kündigen. Bei dem Wechsel des KFZ oder bei Preiserhöhungen ist zudem ebenfalls meist ein Wechsel der Versicherung möglich. Ein jährlicher Tarifvergleich lohnt sich auf alle Fälle. Die Differenzbeträge zwischen den Angeboten einzelner KFZ-Versicherer belaufen sich nicht...

Von 26. auf 27. Oktober wird die A6 voll gesperrt
Brückenarbeiten zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg (32) und Sinsheim (33a)

Mühlhausen/Malsch. Im Rahmen des A6-Ausbaus muss zwischen Horrenberg-Balzfeld und Mühlhausen-Tairnbach die Behelfsbrücke der Kreisstraße 4271, die über die Autobahn führt, ausgehoben werden. Deshalb wird die A6 am Samstag, 26. Oktober, ab 20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg (32) und Sinsheim (33a) in beiden Fahrtrichtungen für 14 Stunden voll gesperrt. Die Abbauarbeiten für die Ersatzbrücke dauern bis Sonntag, 27. Oktober, 10 Uhr. Umleitungsempfehlung:Auf der A6 vom...

Mindestens vier Millimeter Profil an Winterreifen werden empfohlen.
2 Bilder

Keine Kompromisse bei den Reifen - Bei Schnee-, Eis- und Reifglätte ist wintertaugliche Bereifung vorgeschrieben
Im Oktober beginnt die Winterreifen-Saison

Winterreifen. „Wer auch im Winter jederzeit und in allen Regionen sicher ans Ziel kommen will, sollte bei den Reifen keine Kompromisse machen“, erklärt Christian Koch, Reifensachverständiger bei DEKRA, zur anstehenden Wechselsaison. „Die Reifen sind die einzige Verbindung des Fahrzeugs zur Straße. Wintertaugliche Reifen sind in der kalten Jahreszeit daher unverzichtbar.“ Selbst wenn die Temperaturen im Zuge des Klimawandels ansteigen: Schnee, Glatteis oder Reifglätte können jederzeit und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.