Alles zum Thema Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Lokales
2 Bilder

Pfälzer Herbst
Nebelmorgen am Sprinzelfelsen

Es ist die Zeit, in der aus strahlendem Sonnenschein morgens ein stimmungsvolles Bild aus Nebel und bunten Herbstfarben wird. Wie so oft, machten wir uns mal wieder bei völliger Dunkelheit auf den Weg um schöne Fotos des Sonnenaufgangs einfangen zu können. Die Bedingungen schienen gut und auf dem exponierten Felsen angekommen, wussten wir sofort: Es hatte sich mal wieder gelohnt.

Ratgeber
„Wetterfrosch“ Michael Dittmer ist Meteorologe beim DWD in Rheinstetten bei Karlsruhe. Die Extreme nehmen zu, sagt der 56-Jährige.
2 Bilder

Interview mit "DWD"-Meteorologe Dittmer vom „Deutschen Wetterdienst" (DWD) Karlsruhe
„In Karlsruhe Temperaturen wie in Bologna“

Nachgefragt. Gefühlt seit Anfang Mai haben wir in der Region Sommerwetter. Ein Gespräch mit Michael Dittmer („DWD Karlsruhe“) über das „tropische Klima“ in Baden. ???: Herr Dittmer, ist dieser Sommer außergewöhnlich? Dittmer: Definitiv. Es ist der trockenste Sommer seit Beginn der Aufzeichnungen 1881. Seit April haben wir eine konstante Hochdrucklage gepaart mit einem enormen Niederschlagsdefizit. ???: Ist dieser Sommer vergleichbar mit dem „Jahrhundertsommer“ 2003? Dittmer: Nicht...

Lokales
Günter Lauer.
6 Bilder

Leserumfrage: Was tun gegen die Sommerhitze?
Willkommen in den Tropen!

Neustadt/Lambrecht. Einige wenige genießen die hochsommerlichen Temperaturen, die meisten jedoch befinden sich auf der Suche nach einem kühlen, schattigen Örtchen. In unserer aktuellen Leserumfrage befragten wir einige Talbewohner, welche Strategien im Kampf gegen die Hitzewelle eingesetzt werden - und stießen dabei auf interessante Tipps. Manfred Kirr: Meine anstrengenden Aktivitäten verlege ich vor allem in die Morgenstunden, weil ab 15 Uhr nicht mehr viel geht. Außerdem versuche ich im...

Ratgeber

Bereich Umwelt der Stadt Ludwigshafen bittet um Unterstützung
Bäumen bitte mit Wasser versorgen

Wetter. Nachdem die Wetterprognosen weiterhin trockenes und heißes Sommerwetter zeigen, bittet der Bereich Umwelt der Stadt Ludwigshafen Anwohnerinnen und Anwohner, insbesondere junge Straßenbäume mindestens einmal die Woche zu gießen. "Im Juli sind in Ludwigshafen bis zu 50 Prozent weniger Niederschlag gefallen als üblich. Gleichzeitig herrschen eine sehr hohe Temperatur und eine starke Sonneneinstrahlung. Dies führt dazu, dass Böden austrocknen. Jungbäume leiden hierunter besonders, da ihre...

Ratgeber
Auf der Suche nach einer Abkühlung.

Nach der „Schafskälte“ im Juni sorgen nun die „Hundstage“ für große Hitze
Tierisches Wetter

Wetter: Die sogenannten „Hundstage“, die sich durch große Hitze auszeichnen, zeigen gerade, dass der Sommer in Deutschland angekommen ist. Aber auch andere Wetterphänomene haben tierische Namen.Traditionell werden die Schafe nach den Eisheiligen geschoren und haben anschließend wenig Wolle, die sie gegen Kälte schützt. Weil die Tiere dann frieren, nennt man den Temperatureinbruch, der häufig in der ersten Junihälfte eintritt, „Schafskälte“. Für die Schafe kann dieser Kälteeinbruch durchaus...

Wirtschaft & Handel
Weniger Äpfel gibt's auch in und um Karlsruhe in diesem Jahr

Äpfel und Zwetschgen haben am stärksten unter den schwierigen Wetterverhältnissen gelitten
Weniger Äpfel gibt's auch in und um Karlsruhe in diesem Jahr

Karlsruhe. Die genossenschaftliche Obst- und Gemüsewirtschaft in Baden-Württemberg schaut auf ein ungemein schwieriges Jahr mit witterungsbedingt deutlich geringeren Erntemengen zurück: Gerade einmal 177.000 Tonnen Obst haben die Mitgliedsbetriebe im Jahr 2017 bei den Genossenschaften zur Vermarkung angeliefert. Das sind 47.000 Tonnen oder 21 Prozent weniger als im bereits schon schwachen Erntejahr 2016. „Der Spätfrost im April sowie Starkregen und regionale Hagelfälle im Sommer haben zu...

Wirtschaft & Handel
Für den Spargel ist jetzt Zeit
3 Bilder

Spargelanbauer in und um Karlsruhe erwarten Edelgemüse in sehr hoher Qualität
Super-Spargeljahr in Aussicht

Region. Spargelliebhaber können sich ab sofort auf das heimische Edelgemüse freuen: Nach kalten Wintertagen, die zu einem kräftigeren Austrieb beitrugen, und frühlingshaften Temperaturen ist nun ausreichend Spargel auf dem Markt. So können Spargelkonsumenten in Deutschland frischen, qualitativ hochwertigen Spargel aus regionalem Anbau zum guten Preis-Leistungsverhältnis erhalten.„Die Spargelqualität wird 2018 nochmals besser als 2017 sein“, so Simon Schumacher, Sprecher des „Verbands...