Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Erzähl-Café zur Vorweihnachtszeit

Rheingönheim. Cornelia Krebs von der Ökumenischen Sozialstation lädt wieder ein zum Erzähl-Café am Dienstag, 26. November, um 15 Uhr im Begegnungszentrum „Komm R(h)ein! Rheingönheim„, Hoher Weg 45-47. Dieses Mal geht es um das Thema Weihnachten und die Adventszeit. Wie hat man früher die Adventszeit verbracht? Ältere Menschen aus der Umgebung sind eingeladen, am Erzähl-Café teilzunehmen und sich über ihre Erfahrungen auszutauschen. Das Angebot ist kostenfrei. ps

Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V.
Mittwochswanderung "Locker 10"

Hochspeyer: Diese Gruppe die sich noch locker 10 km zutraut, startet wieder am 04.12. 2019 Abfahrt Bahnhof Hochspeyer 13:32, (Kaiserslautern 13:26) nach Lambrecht, von dort wird über die Wolfsburg nach Neustadt auf den Weihnachtsmarkt gewandert.   Wanderdistanz in Summe 10 km, Wanderführer ist Reiner Bauer . Zu dieser Wanderung sind Gäste wie immer herzlich willkommen Bei Interesse sind Details bei Reiner Bauer, Tel. 06305/1403 .”

6 Bilder

Gut 100 Kunstwerke von Jens Grundschock:
Pylonen zeigen Waghäuseler Baustellensituation

Waghäusel. Was er bietet, ist immer etwas Besonderes, etwas Eigenartiges. Sowohl die Themen seiner Ausstellungen als auch die Titel seiner Bilder und Skulpturen machen neugierig, sie erstaunen, regen zum Nachdenken an, lassen Fantasien reifen. Wie in den Vorjahren, so stand auch diesmal das Atelier des bekannten Wiesentaler Künstlers Jens Grundschock offen und ermöglichte Einblicke in dessen Arbeit. „Bilder dynamischzentrifugal - Durchblicke skulptural“, unter dieses Motto hatte er seine...

Der neue 3D-Schriftzug lädt zum Platz nehmen und zum Fotografieren ein.

Illumination von Fassaden, Straßen und Plätzen: Der TWL Lichterzauber
Liebesbotschaft am Rheinufer

Ludwigshafen. Der TWL Lichterzauber illuminiert ab Montag, 25. November, wieder Ludwigshafens City. Fassaden, Straßenzügen und Plätze in der Ludwigshafener Innenstadt verwandeln sich bis 25. Januar 2020 in ein leuchtendes Winter-Wunderland. Neues Highlight neben der beliebten begehbaren Weihnachtskugel auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt und dem Lichterschlitten ist ein 3D-Schriftzug am Rheinufer. „Zwei dritte Plätze beim deutschlandweiten Wettbewerb ,Best Christmas City’ im letzten Jahr...

Angebot im Ideenw3rk
Näh- und Stricktreff

Ludwigshafen. Der Näh- und Stricktreff für Erwachsene im Ideenw3rk der Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48, ist ein zwangloser Treff für Leute, die gerne gemeinsam kreativ sein möchten. Es wird gehäkelt, gestrickt, geschneidert und geplaudert. Anfänger, Wiedereinsteiger und erfahrene Näher sind herzlich willkommen. Zur Verfügung stehen die bibliothekseigenen Brother Innovis Nähmaschinen, Bügeleisen und Bügelbrett sowie Stoffe, Fäden, Knöpfe und weiteres Material. Eigene Maschinen und Material...

3 Bilder

GV Männerchor mit Frauenchor 1894 e. V. Rülzheim
"125 Jahre“, Adventskonzert in der katholischen Kirche.

Wie bereits schon zu Beginn des Jahres angekündigt, wollen die Sängerinnen und Sänger des GV Männerchor mit Frauenchor Rülzheim, zusammen mit ihrem Chorleiter Michael Bißon, die Reihe der 2019er Jubiläumsveranstaltungen mit einem besinnlichen Adventskonzert beschließen. Nach dem Neujahrsempfang im Januar und dem Konzert im Mai ist das nun der dritte und letzte musikalische Schwerpunkt in diesem besonderen Jahr. Parallel dazu gab es, natürlich wie immer, viele weitere Veranstaltungen des...

2 Bilder

HBG Bruchsal unterstützt erneut „Weihnachten im Schuhkarton“
Bedürftigen Kindern Freude bereitet

Bruchsal (Jil Rajer/Fm). Auch 2019 nahm das Heisenberg-Gymnasium Bruchsal wieder an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Über 50 Schuhkartons haben die Schülerinnen und Schüler sorgfältig gefüllt und verpackt für Kinder, die ansonsten nur wenig oder gar nichts zu Weihnachten bekommen würden. Zusätzlich konnte die SMV eine Geldspende von rund 250 € einsammeln, die dem Versand der Päckchen zugutekommt. Helfende Hände gab es auch beim Einladen der Päckchen, die mit Hilfe von Lehrerin Nina...

Ausbildung Ex In - Eine gute Sache
Zertifizierter Lehrgang soll stattfinden

Liebe Leute in Kaiserslautern und Umgebung: Wenn Ihr an einer Ausbildung zum Genesungsbegleiter Interesse habt, meldet Euch! Die Ausbildung befähigt Menschen in Wohnheimen oder Psychiatrien zu arbeiten... Gerade werden durch den Neubau in der Psychiatrie in der Albert Schweitzer Straße Genesungsbegleiter gesucht. EX IN heißt Experte für Inklusion... man kann sich die Tätigkeit als Sozialarbeiter/in vorstellen... Voraussetzung ist, dass man selbst Erfahrungen z.B. mit Krankheiten oder...

 Norbert Stoffel (Berater für akademische Berufe, Agentur für Arbeit Kaiserslautern) und Schüler der HBF beim Seminar zur Berufsorientierung  Foto: PS/Haus Nazareth

Private Berufsbildende Schule Haus Nazareth pflegt externe Kontakte
Berufsorientierungswochen im Haus Nazareth

Landstuhl. Traditionell finden an der Privaten Berufsbildenden Schule Haus Nazareth von September bis Februar verstärkt Veranstaltungen zur Berufsorientierung statt. „Kontakte mit Unternehmen und Institutionen, die der Berufsorientierung dienen, sind im Haus Nazareth ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung“, so Schulleiter Andreas Zimmer. Praktika, Präsentationen und Trainings von Unternehmen in der Schule, Unternehmensbesichtigungen, Teilnahme an Ausbildungsmessen und sonstige Formen der...

Die Stellplätze im Parterre sind vor allem für Inhaber von E-Bikes vor Vorteil.
2 Bilder

Stellplätze im neu errichteten Fahrrad-Parkhaus
Jetzt Sahne-Plätze sichern

Annweiler. Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried verkündete jetzt den Startschuss für die Vergabe der Stellplätze im neu errichteten Fahrrad-Parkhaus am Bahnhof in Annweiler auf Montag, 25. November. Ab diesem Zeitpunkt können die Berechtigungen zur Nutzung der abschließbaren Anlage erworben werden. Franzisca Renno vergibt im Zimmer 132 des Verbandsgemeinde-Rathauses gegen eine Jahresgebühr von 50 Euro Zugangsschlüssel und ABO. Die Stellplätze sind doppelstöckig angeordnet. Die 20 im Parterre...

Alt und Jung haben ihren Spaß beim Tannenzweigemarkt

Tannenzweigemarkt in Weihnachtsbaumkultur des Forstamts Kaiserslautern
Eine gute alte Tradition im vorweihnachtlichen Lautrer Wald

Forstamt Kaiserslautern. Die Adventszeit naht und damit der Bedarf an weihnachtlichem Grün im häuslichen Umfeld. Das Forstamt Kaiserslautern wird auch in diesem Jahr gerüstet sein und dafür Sorge tragen, dass jeder für kleines Geld in den Genuss von aromatischem Tannengrün kommen kann. Unter dem Motto „Arm voll zehn Euro“ öffnet das Forstamt am Samstag, 23. November, von 11 bis 16 Uhr rechtzeitig vor dem ersten Advent seine Pforten in der Weihnachtsbaumkultur „Wasserloch“ in der Nähe des...

Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ erkundeten die Landstuhler Feuerwache  Foto: ps

„Villa Kunterbunt“ besucht die Feuerwache in Landstuhl
Die „Wackelzähne“ sind „Feuer und Flamme“

Landstuhl. Aufgeregt und voller Vorfreude machten sich die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Spesbach, am vergangenen Mittwoch auf den Weg in die Feuerwache Landstuhl. Unter der Regie von Feuerwehrmann Markus Renner erlebten die 16 Kinder mit ihren Erzieherinnen einen abenteuerlichen Tag in der Feuerwache. Zunächst begann der theoretische Teil im Schulungsraum der Wache, genau wie bei den richtigen Feuerwehrmännern und -frauen auch. Markus Renner zeigte den Kindern...

In Grünstadt wird Frank Dupree zusammen mit dem Bassisten Mini Schulz und dem Schlagzeuger Obi Jenne das Programm „Prèludes“ präsentieren.

Das Trio Dupree/Schulz/Jenne gastiert in Grünstadt
Weihnachtliches Benefizkonzert

Grünstadt. Zum Jahresausklang ist es dem Kulturverein Grünstadt gelungen, ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis in Grünstadt präsentieren zu können. Der am 6. Dezember 1991 in Rastatt geborene Frank Dupree ist ein Ausnahmekünstler und Multitalent. Sowohl als Pianist als auch als Dirigent ist er mittlerweile auf den großen Bühnen der Welt unterwegs. Seit seiner Auszeichnung mit dem OPUS Klassik 2018 für die beste Konzerteinspielung des Jahres hat seine Karriere nochmals einen gewaltigen...

Die Schülerinnen waren vom Kunstunterricht im Weißenburger Tor begeistert.

Schulstunde mit Künstlerin Getrud Schneiderheinze
Kunstunterricht im Weißenburger Tor

Germersheim. Am Freitag, 15. November, tauschten zehn Schülerinnen der zehnten Klasse der Geschwister-Scholl-Realschule plus in Germersheim ihr Klassenzimmer mit dem Ausstellungsraum im Weißenburger Tor. Auf Einladung des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums stand eine außergewöhnliche Unterrichtsstunde im Fach Kunst auf dem Lehrplan. Begleitet wurden die Schülerinnen von ihrer Klassenlehrerin Silvia Hammann und Schulleiter Gernot Stentz. Die Künstlerin Gertrud Schneiderheinze aus...

Dr. Thomas Gebhart im Austausch mit EVTZ Eurodistrikts PAMINA.

Wie kann grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung verbessert werden?
Dr. Thomas Gebhart im Austausch mit PAMINA

Jockgrim. Wie die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung verbessert werden kann, stand im Mittelpunkt des Austauschs des Parlamentarischen Staatssekretärs Dr. Thomas Gebhart mit dem Präsidenten, der Geschäftsleitung und Mitarbeitern des EVTZ Eurodistrikts PAMINA. „Wir wollen, dass die Menschen im Grenzgebiet Ärzte und Krankenhäuser des Nachbarlandes einfacher aufsuchen können, ohne dass es zu Problemen bei der Kostenübernahme durch die Krankenkassen kommt“, sagte Schirmherr Gebhart bei der...

Chorprobe mit der Djembé.

Djembé bei der Liedertafel Bad Dürkheim
Afrikanische Klänge

Bad Dürkheim. Eine Djembé bereichert dieses Jahr das Adventskonzert der Liedertafel. Mit der Anschaffung dieser afrikanischen Trommel wollen die Chöre ihr Repertoire erweitern und ihren Zuhörern zukünftig auch afrikanische Klänge näher bringen. „Für das diesjährige Adventskonzert konnten wir Roland Zimmermann gewinnen, ein Profi an der Djembé. Im neuen Jahr wird dann ein Chormitglied an der Trommel ausgebildet werden“, wie der erste Vorsitzende Hans Reutter versichert. Einsatzmöglichkeiten für...

„Jugend heute – wie sie lebt, was sie bewegt“
Heimatkalender 2020

Südwestpfalz. Jugend heute – wie sie lebt, was sie beweg“ lautet das Schwerpunktthema des neu erschienen Heimatkalenders für das Pirmasenser und Zweibrücker Land. Dieser ist ab sofort zum Preis von fünf Euro bei der Kreisverwaltung Südwestpfalz sowie in den Buchhandlungen der Region und bei der Pirmasenser Zeitung erhältlich. Auch Schüler verschiedener Grundschulen verteilen wieder das Heimatjahrbuch des Landkreises, das rund 200 Seiten eine Fülle von Beiträgen zum Schwerpunktthema und darüber...

Ärztlicher Direktor des Klinikums und Chefarzt der Konservativen Orthopädie Dr. med. Hans-Christian Hogrefe.

Die Abteilung für Konservative Orthopädie der Klinik Bad Bergzabern des Klinikums Landau-Südliche Weinstraße wird 15 Jahre alt.
Mitgliederversammlung der ANOA-Kliniken

Bad Bergzabern. Am 1. Dezember feiert die Abteilung für Konservative Orthopädie an der Klinik Bad Bergzabern des Klinikums Landau-Südliche Weinstraße 15-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass findet auf Einladung des Ärztlichen Direktors des Klinikums und Chefarztes der Konservativen Orthopädie Herrn Dr. Hogrefe am 21. und 22. November die jährliche Mitgliederversammlung der ANOA-Kliniken in Bad Bergzabern statt. Die Arbeitsgemeinschaft der nichtoperativen orthopädischen manualmedizinischen...

Die geehrten Persönlichkeiten mit SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt und dem Ersten Kreisbeigeordneten Georg Kern sowie SÜW-Weinprinzessin Daniela Hormuth (re.).

Ehrenpreise für langjährige Ehrenamtliche im Vereinssport
Auszeichnung des Landkreises

SÜW. 27 Ehrenamtliche haben Landrat Dietmar Seefeldt und der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern für ihr langjähriges Engagement im Vereinssport ausgezeichnet. Im Rassiga-Keller in Maikammer erhielten vergangene Woche 21 Personen die Sportehrennadel für mindestens 25 Jahre im Ehrenamt und 6 Personen die Sportehrenplakette für mindestens 40 Jahre im Ehrenamt. Bei der Übergabe der Urkunden und Ehrenpreise betonte Landrat Dietmar Seefeldt die hohe Verantwortungsbereitschaft der ehrenamtlich...

Getrud Schneiderheinze übergibt das Porträt an Bürgermeister Marcus Schaile.
2 Bilder

Gertrud Schneiderheinze malt das Germersheimer Stadtoberhaupt
Ein Porträt für Bürgermeister Marcus Schaile

Gemersheim. Gertrud Schneiderheinze aus Leimersheim überreichte Bürgermeister Marcus Schaile ein von ihr gezeichnetes Porträt des Stadtoberhauptes. Die Künstlerin hielt im Jahr 2016 den Moment seiner Eröffnungsrede zum 30-jährigen Jubiläum des Kunstvereins Germersheim in Form einer Schnellzeichnung fest. „Es war wirklich eine sehr schnelle Zeichnung, denn ich hatte nur solange Zeit wie der Bürgermeister sprach“, erinnerte sich Gertrud Schneiderheinze. „Ganz herzlichen Dank für diese wunderbare...

Die Stifter der Stiftergemeinschaften der Sparkasse Vorderpfalz für Ludwigshafen und Speyer übergeben Spenden an 36 Vereine und Organisationen.

Stiftergemeinschaften der Sparkasse unterstützt regionale Einrichtungen
Gemeinnützige Themen

Speyer. Die Stiftergemeinschaften der Sparkasse Vorderpfalz für Ludwigshafen und Speyer schütten Erträge und Spenden in Höhe von 71.104,66 Euro aus. Unterstützt werden 36 Vereine und Organisationen aus ganz Deutschland. Zu den regionalen Spendenempfängern zählen unter anderem: Tierheim Ludwigshafen, Tierschutzverein Mannheim, Tierschutzverein Speyer, Athletenverein 1903 Speyer, Bauverein Dreifaltigkeit, Deutscher Kinderschutzbund Ludwigshafen, Dombauverein Speyer, Johanniter Unfallhilfe,...

Neues Faltblatt zur Bioabfallsortierung in Germersheim
Qualitätsoffensive Biomüll – kein Plastik in die Biotonne

Germersheim. Verpackungen aus Plastik sind weltweit Teil eines der größten Umweltprobleme. Plastiktüten verschmutzen nicht nur die Weltmeere, über Fehlbefüllungen der Biotonne mit Plastikabfall gelangen sie auch auf unsere Äcker und über die Nahrungsmittel auf unseren Esstisch. In Kalenderwoche 48 erhalten nun alle Haushalte im Landkreis Germersheim mit den Amts-/Mitteilungsblättern der Stadt-/Verbandsgemeinden das neue Faltblatt zur Bioabfallsortierung mit Informationen rund um dieses...

Von links: Marcus Sauter, Barbara Krück, Sabrina Blackburn, Ulrike Loeb-Kramer, Birgit Backes, Klaus Backes, Reinhold Teske, Volker Georgi und Josef Stenger  Foto: PS/CDU

Jahresabschlussfeier der CDU Bruchmühlbach-Miesau
Klaus Backes seit 55 Jahren Mitglied

Bruchmühlbach-Miesau. Am 20. November richteten der CDU-Ortsverband und der CDU- Gemeindeverband Bruchmühlbach-Miesau eine gemeinsame Jahresabschlussfeier aus. Die von vielen Mitgliedern besuchte Feier fand im Gasthaus Rilli-Brehmer statt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Josef Stenger und Marcus Sauter, begrüßte auch der vorherige Vorsitzende Erik Emich die Anwesenden. Feierlich wurde es, als die beiden Vorsitzenden und die Mitgliederbeauftrage Sabrina Blackburn, langjährige...

Gruppenbild der Fotografen und Gastgeber
40 Bilder

BriMel unterwegs
Vernissage bei der GAG des Ludwigshafen-Kalenders 2020

Ludwigshafen. Am 20. November waren die Fotografen zur Vernissage ihrer ausgestellten eigenen Fotos beim Immobilienunternehmen GAG in Ludwigshafen eingeladen worden. Die Fotografen hatten im Laufe des Jahres 2019 immer schöne Ecken von Ludwigshafen aufgenommen und bei der LUKOM eingereicht. Durch das monatliche Voting bei Facebook kamen nun zum zweiten Mal die beliebtesten 13 Fotoansichten in den Kalender. GAG-Vorstand Wolfgang van Vliet begrüßte die Gäste, unter anderem die Politiker...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.