Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Der Rohbau ist soweit fortgeschritten, dass am Samstag Richtfest gefeiert werden kann.
2 Bilder

Am Samstag wird Richtfest am Hospiz beim Evangelischen Krankenhaus in Bad Dürkheim gefeiert
Eröffnung im kommenden Frühjahr

Bad Dürkheim. Nach dem Baustart im November 2017 feiern die Diakonissen Speyer-Mannheim und der OMEGA Freundes- und Förderkreis e. V. am Samstag, 18. August, 10 bis 13 Uhr, Richtfest im Hospiz neben dem Evangelischen Krankenhaus. Der eingeschossige Neubau mit neun Gästezimmern und einem Angehörigenzimmer soll im Frühjahr 2019 eröffnet werden.Im Hospiz finden Schwerkranke in ihrer letzten Lebensphase Raum für ein würdevolles Sterben im Beisein von Angehörigen und Freunden. Spezialisierte Ärzte,...

Lokales
Der Sternekoch und Sänger Nelson Müller ist ein wahres Multitalent. Im kommenden Jahr wird er "Goldener Winzer der Stadt Bad Dürkheim".

Karnevalsgesellschaft "Derkmer Grawler" verleiht Orden zum 45. Mal
TV-Koch Nelson Müller wird "Goldener Winzer der Stadt Bad Dürkheim"

Bad Dürkheim. Die Karnevalsgesellschaft Derkemer Grawler teilte mit, dass der 45. „Goldene Winzer der Stadt Bad Dürkheim“ 2019 an den Sterne- TV Koch und Sänger Nelson Müller geht. Nelson Müller ist ein wahres Multitalent. Bekannt durch zahlreiche Fernsehshows, aber auch durch seinen Gesang, erfreut er sich immer größer werdender Beliebtheit. Er ist ein leidenschaftlicher und außergewöhnlich kreativer Sternekoch, authentisch und ehrlich. Als Gastronom...

Lokales
Vereinsvorsitzender Georg Messerschmitt, Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Ortsvorsteher Joachim Arbogast und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (v.l.n.r.) bei der offiziellen Einweihung des neuen Trainingsplatzes des SV Mörlheim.
2 Bilder

Neuer Trainingsplatz des SV Mörlheim offiziell eingeweiht
Guter Tag für den Sport

Mörlheim. Große Freude beim SV Mörlheim: Nach zwei Jahren Planung und Bau konnte nun der neue Trainingsplatz des Landauer C-Ligisten offiziell eingeweiht werden. Im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Ortsvorsteher Joachim Arbogast wurde der 40 x 60 Meter große Platz, auf dem auch Jugendspiele stattfinden können, seiner Bestimmung übergeben. OB Hirsch gratulierte dem Verein um den 1. Vorsitzenden Georg Messerschmitt und dessen...

Lokales

Polizei sucht Zeugen
Drei Brände in Kaiserslautern

Kaiserslautern. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brannte es im Stadtgebiet an mehreren Stellen. Ein Container am "Media Markt" in der Hohenecker Straße, gefüllt mit Holzpalletten, stand gegen 1 Uhr in Flammen. Auf dem Bännjerrück wurde kurze Zeit später ein Elektrofahrzeug gemeldet, welches gänzlich ausbrannte. Auch eine Mülltonne, die vor dem Lieferanteneingang des "Wasgau-Markts" in der Carl-Euler-Straße stand, brannte gegen 3 Uhr. Hierbei entstand an der Eingangstür Sachschaden. Der...

Lokales
Am Mittwoch vergangener Woche begrüßten Bürgermeister Marcus Schaile und Büroleiterin Katrin Kunz den 22-jährigen Studenten aus Germersheims langjähriger Partnerstadt  im Stadthaus und wünschten ihm für seine Praktikumszeit alles Gute.

Praktikant aus Tournus verstärkt Germersheimer Bibliotheksteam
Deutschkenntnisse verbessern

Germersheim. Vom 6. bis zum 31. August verstärkt Firmin Landré aus Tournus das Team der Germersheimer Stadtbibliothek. Am Mittwoch vergangener Woche begrüßten Bürgermeister Marcus Schaile und Büroleiterin Katrin Kunz den 22-jährigen Studenten aus Germersheims langjähriger Partnerstadt im Stadthaus und wünschten ihm für seine Praktikumszeit alles Gute. Der sympathische Franzose, der sein Bachelorstudium im Bereich Angewandte Sprachwissenschaften (Englisch und Deutsch) an der Universität Lyon...

Lokales
Die FSH ist eine der größten und ältesten Krebs-Selbsthilfeorganisation in Deutschland. Sie verfügt bundesweit über ein dichtes Netz an regionalen Gruppen, über ein Forum im Internet, eine Telefonberatung und über Netzwerkangebote für junge, an Krebs erkrankte Frauen sowie Männer mit Brustkrebs.

Frauenselbsthilfe nach Krebs trifft sich im Open Space
Sich austauschen und informieren

Speyer. Mehr als 500 Menschen mit einer Krebserkrankung sowie Experten der Onkologie und Gesundheitspolitik reisen vom 23. bis 26. August nach Magdeburg, um den Bundeskongress der Frauenselbsthilfe nach Krebs zu besuchen. Dort trifft sich der Verband, der zu den größten und ältesten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland gehört, bereits seit mehr als 20 Jahren. Auch Mitglieder der Gruppe Speyer Abend-Aktiv nutzen diese wichtige Gelegenheit, um sich auszutauschen und zu informieren. In...

Lokales

Schokoladenseiten der hässlichsten Stadt
Helmut van der Buchholz zeigt nun die schönsten Seiten Ludwigshafens

Die Satire Sendung extra 3 kürte bereits vor einiger Zeit Ludwigshafen am Rhein zur hässlichsten Stadt Deutschlands. Bereits kurz nach der Veröffentlichung des Beitrags kamen zahlreiche kritische, jedoch auch befürwortende Stimmen auf. Zahlreiche Ludwigshafener lassen ihren neu verliehenen Titel dennoch nicht so einfach auf sich sitzen. Online stehen die meisten Ludwigshafener zu ihrer Stadt und posten unter Hashtags wie #ludwigshafenkannauchschönsein oder #proudtobeugly ihre Schnappschüsse...

Lokales
Die attraktive Landauer Innenstadt ist eine der großen Stärken der Stadt Landau. Der Wettbewerb „Mitgestalten – Landau fördert Ideen“ möchte diesen „Markenbaustein“ weiter mit Leben füllen.

Stadtmarken-Wettbewerb ruft zum Mitgestalten auf
„Landau fördert Ideen“

Landau. Ihre attraktive Innenstadt, eine besondere Lebensqualität und die Lage inmitten der Südpfalz machen die Stadt Landau besonders attraktiv. Diese drei Markenbausteine wurden in einem Stadtmarken-Prozess unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger erarbeitet und als zentrale Stärken Landaus identifiziert – seitdem gilt es, sie mit Leben zu erfüllen. Um die Markenbausteine auf kreative Weise weiter hervorzuheben, sucht das Stadtmarketing unter Vorsitz von Oberbürgermeister Thomas Hirsch...

Lokales
Grundschicht und Armierung der Probeplatte - dahinter das Förderband und die große Fertigungsmaschine
4 Bilder

Nadelöhr Rheinbrücke Karlsruhe: Sanierungsbeginn verzögert sich, Start Ende Oktober
Probeplatte brachte noch nicht die gewünschte Qualität

Karlsruhe. Der zuletzt für Anfang September vorgesehene Termin für den Start der Sanierung der Rheinbrücke Maxau – zwischen Karlsruhe und Wörth – verzögert sich weiter. „Der Grund ist“, so Jürgen Skarke, Leiter Abteilung Straßenwesen und Verkehr im Regierungspräsidium Karlsruhe, „dass die beauftragten Unternehmen die Probeplatte aus hochfestem Beton noch nicht in der gewünschten Qualität herstellen konnten.“ Die bislang heißen Temperaturen beim Auftragen des Betons scheinen wohl eine Rolle...

Lokales
Udo Schürmer

Interview mit dem scheidenden Schlossfestspiele-Intendant Udo Schürmer in Ettlingen
„Dankbar für Wertschätzung des Publikums“

Ettlingen. Auf eine erfolgreiche Bilanz können die Schlossfestspiele Ettlingen verweisen. Rund 84 Prozent Auslastung bei den jüngsten Inszenierungen, dennoch verabschiedet sich Intendant Udo Schürmer aus freien Stücken. Zwölf Jahre war er in der Albstadt aktiv. „Wochenblatt“-Mitarbeiter Volker Knopf unterhielt sich mit Udo Schürmer. ???: Herr Schürmer, was überwiegt bei Ihrem Abschied: eine Träne im Knopfloch oder Enttäuschung über mangelnde Wertschätzung? Udo Schürmer: Eher letzteres....

Lokales

LC Edenkoben Schloss Villa Ludwigshöhe
Handeln über die Pflicht hinaus

Edenkoben. Der LC Edenkoben Schloss Villa Ludwigshöhe feierte am 12. August mit einem kleinen Empfang auf dem Schloss Villa Ludwigshöhe sein 20jähriges Bestehen. Rudolf Pölking, der aktuelle Präsident des Clubs, würdigte die vielfältigen Aktivitäten in diesem Zeitraum und verwies auf geleistete Spenden in einem Gesamtvolumen von mehr als 280.000,00 Euro, die bedürftigen Personen oder wohltätigen Organisationen, die sich um ihre Mitmenschen kümmern, zum Teil auch der namensgebenden Villa...

Lokales
Jubel im Festzelt beim Einmarsch von Vize-Europameister Andreas Hofmann nach seinem großartigen Erfolg in Berlin.

Begeisterter Empfang im Waghäuseler Festzelt
Ein Star ohne Allüren

Waghäusel. Andreas Hofmann, frischgekürter Vize-Europameister im Speerwerfen, ist ein Star ohne Allüren, ein Sport-Hero ohne jede Spur von Überheblichkeit und Größenwahn. Der 26-Jährige ist bodenständig und bekennt sich gerne zu seiner Heimatstadt Waghäusel. „Du bist wahnsinnig sympathisch“, beschrieb Oberbürgermeister Walter Heiler den Modellathleten beim Empfang im Festzelt des Kirrlacher Obst- und Gartenbauvereins nach der Rückkehr von den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin....

Lokales

Spende des VdK Lachen-Speyerdorf-Duttweiler
Neuer Sitzplatz im Ordenswald

Ein Platz zum Rasten, Verweilen und Innehalten. Das war das Ziel des Pfälzerwald-Vereins Lachen-Speyerdorf beim Bau einer Schutzhütte am Waldplatz im Ordenswald. Ein Ziel, das der Ortsverband Lachen-Speyerdorf-Duttweiler des Sozialverbandes VdK gerne unterstützt. Am 25. August ab 11 Uhr wird die neue Schutzhütte und die dazugehörige Sitzgruppe bei Flammkuchen und Pfälzer Schoppen eingeweiht. Eine Spende der Vorstandsmitglieder des VdK Ortsverbandes habe die Sitzgarnitur möglich gemacht,...

Lokales
Die „Singenden Botschafter Münchens“ sind der älteste und beste Kinder- und Jugendchor der bayerischen Landeshauptstadt

Junge Chöre München singen in Ramstein und Kindsbach
Die fabelhafte Welt der Chormusik

Ramstein-Miesenbach/Kindsbach. „Die fabelhafte Welt der Chormusik“ – unter diesem Motto gastieren die Jungen Chöre München im Rahmen ihrer Sommertournee 2018 in Ramstein-Miesenbach und Kindsbach.Das Konzert in Ramstein findet am Mittwoch, 29. August, um 19 Uhr in der katholischen Kirche St. Wendelinus in der Landstuhler Straße in Ramstein statt, das Konzert in Kindsbach am Donnerstag, 30. August, um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche Mariä Heimsuchung in der Eisenbahnstraße in Kindsbach. Der...

Lokales
Abstimmung gefragt

Mehr Sensibilisierung durch „Reallabor“ in Karlsruhe
Miteinander von Fußgängern, Radlern & Autos

Planen. In Sachen Mobilität gibt’s aktuell ein neues „Reallabor“ im Rahmen des Forschungsprojekts „Go Karlsruhe“: in der Wald- und Erbprinzenstraße. Per Knopfdruck können Verkehrsteilnehmer aktuell ihre Meinung kundtun (siehe Bild). Denn zum Beispiel sind im Bereich der Erbprinzenstraße Radler und Autos lediglich „erlaubt“ – es ist eine Fußgängerzone! Diese Abstimmungstafel ist Vorbote für ein weiteres Experiment unter realen Bedingungen (das „Wochenblatt“ berichtete). Beim Projekt „Go...

Lokales

Gemeinsam stark!
Jugend BeWegt Forst entwickelt Kinderortsplan

Jugendbeteiligung in die Welt hinaustragen, junge Menschen zu begeistern sich in die Gesellschaft einzubringen und mit weiteren jungen Menschen etwas zu bewegen, das ist ein Ziel des Jugend BeWegt Forst-Teams. Erstmalig beteiligte sich das junge Team am Forster Ferienprogramm. Die Aktion lautete „5-Stunden-Aktion. So geht Jugendbeteiligung in Forst!“. Christian Holzer, politischer Sprecher des Teams, begrüßte zu Beginn die zahlreichen Kinder. Gemeinsam mit Marwin Mizioch, Sprecher der Kinder,...

Lokales
Das vielfältige, abwechslungsreiche und mitreißende Programm der „Gitarristas“ umfasst ein großes Repertoire von 30 Stücken mit spanischer, folkloristischer sowie populärer Gitarrenmusik.

„Die Gitarristas“ live am Freitag auf dem Dudenhofener Kunstsommer
Musik, die die Seele tanzen lässt

Speyer. Musik tröstet. Musik berührt. Musik macht nachdenklich. Musik muntert auf. Musik lässt die Seele tanzen. Musik ist Leben. Die Speyerer Gitarristin Jutta Keller ist eine Frau, die mit ihrer Musik zahlreiche Seelen tanzen lässt. Vor zehn Jahren erfüllte sie sich einen langgehegten Traum und gründetet das erste Frauen-Gitarren-Ensemble Deutschlands: „Die Gitarristas“. Schon in den 90er Jahren, in ihrer Zeit in Mainz, kam Jutta Keller die Idee zu einem reinen Frauen-Gitarren-Ensemble, doch...

Lokales
10 Bilder

Trockenzeit
Vater Rhein nimmt ab

Die einen jubeln über den schönen, langen und sonnigen Sommer, andere aber leiden... Unsere Kinder haben die Sommerferien in den umliegenden Schwimmbädern sicher in vollen Zügen genossen, wir Erwachsenen je nach eigenen Möglichkeiten auch. Laue Sommernächte laden zu Besuchen in diversen Biergärten und anderen Lokations ein, oder man bleibt einfach auf der heimischen Terasse sitzen. Tiere und Pflanzen aber leiden Durst und sind auf unsere Hilfe angewiesen. Selbst den Fischen wird es so ganz...

Lokales
Letz Zepp gelten als die beste Led-Zeppelin-Tribute-Band. Zu hören sind sie am Samstagabend auf dem Handkeesplatz in Lustadt.

Party am Samstag, 18. August auf dem Handkeesplatz Loscht
Motorradclub Lustadt: Hard-Rock auf dem Geburtstagsfest

Lustadt. Ende der siebziger Jahre fanden sich zweiradbegeisterte Jungs zum regelmäßigen Stammtisch im Gasthaus „Zur Schnecke“ zusammen. Schon bald festigten sich Ihre Freundschaften, und am 11. April 1978 gründeten sie feierlich den Motorradclub Lustadt (MCL). Dieser feiert nun sein 40-jähriges Bestehen mit einem großen Fest am Samstagabend, 18. August, auf dem Handkeesplatz. Das Fest beginnt gegen 14 Uhr, die absoluten Topacts stehen am Abend auf der Bühne. Reiner Männerclub für Pfälzer...

Lokales

Karles Woche - das "Wochenblatt" kommentiert
Ein Steilpass für Karlsruhe

Vergleicht man die Begeisterung und den Motivationsschub vom gehypten Mega-Ereignis Fußball-WM mit der Europameisterschaft der Leichtathleten, muss man ganz klar von einem deutlichen Punktsieg für die Sportler in Berlin sprechen. Erfrischend war dazu: Aktive, die in TV-Interviews mal nicht nur „Ääh“ oder „Ich sag mal“ stammelten, sondern klug und gar mitreißend agierten. Leistungen in zwei Stunden TV-Sendezeit, die allesamt begeistern: Was ist da ein profanes Null zu Null im Stadion gegen...

Lokales
Kreative Ideen gesucht

Badisches Landesmuseum in Karlsruhe sucht Bürgerbeirat
Neue Wege ins Museum

Karlsruhe. Demokratie lebt von aktiver Beteiligung. Das gilt für Politik, Gesellschaft und Kultur. Und ein Museum, das neue Formate für Bürger entwickelt, braucht deren Unterstützung: Aus diesem Grund ruft das Badische Landesmuseum alle Interessierten – ob kulturaffin oder fachfremd – dazu auf, sich für den ersten Bürgerbeirat im Karlsruher Schloss zu bewerben. Wer dabei ist, kann die digitale Neuausrichtung des Museums mitgestalten. Mitreden – Mitdenken – Mitentscheiden! Ausgewählt werden...

Lokales
Rheinausblick
10 Bilder

Wochenblatt-Azubis on Tour
Stadtführung durch Ludwigshafen

Wir, Vanessa Sainz (22) aus Ludwigshafen und Paul Gauch (20) aus Hochspeyer sind die ersten Auszubildenden der SÜWE und versuchen uns heute erstmals als Wochenblatt-Reporter. Ich werde heute Paul meine Heimatstadt zeigen.  Vanessa: Warst du schon mal in Ludwigshafen? Paul: Bisher fast nur in der Rheingalerie - Bahnhof und Rheingalerie, mehr kenne ich nicht. Vanessa: Was hältst du von Ludwigshafen? Paul: Durch die Medien entsteht ein eher negatives Bild von der Stadt und so sehen es auch...

Lokales
Die erfolgreichen Schützen bei der Inthronisierung

170 Jahre Schützengemeinschaft „Burg Nanstein“ 1848 Landstuhl
Inthronisierung der neuen Würdenträger

Landstuhl. Grund zum Feiern gab es bei der Schützengemeinschaft „Burg Nanstein“ 1848 Landstuhl. Neben dem alljährlichen Schützenfest stand am Samstag im Schützenhaus im Fleischackerloch auch eine Feierstunde anlässlich des 170-jährigen Bestehens auf dem Programm.Bei ausgelassener Stimmung und herrlichem Wetter trafen sich zahlreiche Gäste auf dem Festgelände, um gemeinsam zünftig zu feiern. Für beste Unterhaltung sorgte das Akkordeon-Orchester Landstuhl.Die Inthronisierung wurde mit dem...

Beiträge zu Lokales aus