Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Naturbühne „Am Falkenstein“ Queidersbach e.V.
„Mehr DRAMA, Baby!“ - Naturbühne Queidersbach beteiligt sich am 5. bundesweiten Tag der Theaterpädagogik am 3. Mai 2019

„Mehr Drama, Baby!“ ist der Aktionstag, an dem die Theaterarbeit mit „Nicht-professionellen“ Spielerinnen und Spielern mit ihrer künstlerisch-ästhetischen Schönheit öffentlich wird. So wird bewusst auf die vielfältigen theaterpädagogischen Projekte, die ein wesentlicher Bestandteil kultureller Bildungsangebote sind, aufmerksam gemacht. Wir beteiligen uns mit einer szenischen Collage mit Rahmenhandlung, mit dem Titel: "Im Land der Schlaraffen" Spielerisch, szenisch und experimentell...

CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion Wettersbach schreibt offenen Brief an Verkehrsminister Hermann
Forderung nach sicherem Radweg zwischen Grünwettersbach und Wolfartsweier

Fast 10 Jahre PlanungenDie Radwegplanung entlang der L 623 zwischen den Stadtteilen Grünwettersbach und Wolfartsweier ist seit vielen Jahren eine Forderung der Bevölkerung der Karlsruher Höhenstadtteile. Bei zahlreichen Sitzungen des Ortschaftsrates Wettersbach wurden im Laufe der Jahre verschiedene Planungsvarianten vorgestellt und diskutiert. Vor über einem Jahr wurden konkrete Planungen im Ortschaftsrat vorgestellt, die schnellst möglich umgesetzt werden sollten. Auf Antrag der...

Die Christoffel-Blindenmission sammelt Spenden, um Menschen am Grauen Star zu operieren und so Augenlicht zu schenken.

Spenden aus Ludwigshafen retten 2796 Mal Augenlicht
Ein Herz für blinde Menschen

Ludwigshafen. Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, das liegt den Einwohnern aus Ludwigshafen am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr von 865 Bürgern aus Ludwigshafen insgesamt 83.897 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld kann die CBM 2796 Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star operieren und so Augenlicht schenken. Weltweit sind 36 Millionen Menschen blind. Davon sind alleine 12,6 Millionen durch Grauen Star...

Pädagogisches Konzept der Ausstellung: Jugendliche begleiten Jugendliche.

Workshop für Peer Guides der Anne-Frank-Ausstellung
"Wie hättest Du entschieden?"

Ludwigshafen. „Wie hättest Du entschieden?“ – so lautete die Ausgangsfrage zweier Workshops, die insgesamt knapp 100 Neuntklässler des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Ludwigshafen zur Vorbereitung ihrer Peer Guide-Aufgabe in der Anne Frank-Ausstellung besucht haben. Sie werden zwischen dem 6. und 28. Mai Schulklassen und Besuchergruppen durch die Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Anne-Frank-Realschule plus führen. Um...

Bürger sind willkommen beim Tag der Vereine und am Festabend
50 Jahre Römerberg

50 Jahre Römerberg Herzliche Einladung zu den Festveranstaltungen anlässlich „50 Jahre Römerberg“ am 11. und 12. Mai 2019 in der Rhein-Pfalz-Halle und auf dem Freigelände. Die Verwaltung und die Römerberger Vereine laden alle Bürger*innen herzlich zu den Festveranstaltungen anlässlich dieses Ju­biläums ein. Bunter Festabend Samstag, 11. Mai 2019, 19.00 Uhr in der Rhein-Pfalz-Halle, Viehtriftstr. 108, Römerberg „Tag der Römerberger Vereine“ Sonntag, 12. Mai 2019, ab...

Zum Tod des CDU-Landtagsabgeordneten Reinhard Oelbermann
Christian Baldauf: Wir sind bestürzt und tief traurig

Zum Tod des CDU-Landtagsabgeordneten Reinhard Oelbermann erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf: „Wir sind bestürzt und tief traurig über den plötzlichen Tod unseres lieben Kollegen Reinhard Oelbermann. Obwohl wir wussten, dass er mit einer schweren Erkrankung kämpfte, waren wir voller Hoffnung. Mit Reinhard Oelbermann verlieren wir einen überaus fachkundigen, sympathischen und liebenswerten Kollegen, der sich durch hintergründigen Humor auszeichnete, und...

Es wird bald wieder gebaut auf der A650.
2 Bilder

Fahrbahnerneuerung zwischen Oggersheimer-Kreuz und B37
Auf der A650 wird es wieder eng

Straßenverkehr. Es wird wieder eng in Richtung Ludwigshafen. Nachdem bereits die A650 von Ludwigshafen Richtung Bad Dürkheim erneuert wurde, beginnt nun der Abschnitt von Oggersheim Richtung Ludwigshafen. Start des neuen Bauabschnittes soll in der ersten Maihälfte sein. Geplant sind die Arbeiten bis voraussichtlich Ende November. Die Ausführung erfolgt wie im vergangenen Jahr mit längs geteilten Baufeldern jeweils auf der halben Fahrbahnbreite und mit einer Umlegung des Baufeldes sowie...

10.000 junge Aale wurden in den Floßhafen bei Worms eingesetzt.
2 Bilder

Maßnahmen gegen den kritischen Aalbestand der letzten Jahre
SGD Süd setzt 10.000 junge Aale in den Rhein

Rhein. Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd), Prof. Dr. Hannes Kopf, hat gemeinsam mit dem Fischereireferenten Thomas Oswald und Kollegen 10.000 junge Aale in den Floßhafen bei Worms eingesetzt. Dies ist der zweite Abschnitt der diesjährigen Aalbesatzmaßnahme am Rhein. Mit dem rheinland-pfälzischen Mess- und Untersuchungsschiff „MS Burgund“ werden von Worms bis Ingelheim insgesamt rund 700 Kilogramm Jungaale eingesetzt. Die Aale sind rund zehn bis dreizehn...

Beim Maimarkt dürfen die Besucher mal kurz in die Luft gehen.  Foto: Kling-Kimmle

Maimarkt lockt mit vielen realen Attraktionen
Nach der Zeitreise geht’s hoch in die Luft

Pirmasens. Spaß für die ganze Familie verspricht ein Besuch auf dem Maimarkt. Das Volksfest auf dem Messplatz, das am 12. Mai mit einem großen Feuerwerk endet, erfreut sich trotz digitaler Erlebniswelten nach wie vor großen Zuspruchs. Der Charakter des Rummels spiegelt sich in der Auswahl der Fahrgeschäfte wider: Heißgeliebte Klassiker treffen auf spektakuläre Neuheiten. Kulinarische Schmankerl – deftig bis süß – bilden neben Geschicklichkeitsspiel die dritte Säule. Zum attraktiven...

Vom (Trick-)Diebstahl bis zum Wohnungseinbruch: Das „Forum Sicherheit“ möchte insbesondere ältere Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Kriminalitätsprävention beraten.

Wohnungseinbruch, Enkeltrick und Co.:
„Forum Sicherheit“ für ältere Menschen

Landau. Der Präventionsrat der Stadt Landau lädt am Freitag, 10. Mai, zu einem „Forum Sicherheit“. Die Veranstaltung findet ab 13 Uhr im Alten Kaufhaus statt und richtet sich insbesondere an ältere Menschen. Oberbürgermeister Thomas Hirsch, zugleich Vorsitzender des Präventionsrats, begrüßt die Veranstaltung und lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, sich rund um die Themen persönliche Sicherheit, Schutz vor Gewalt und Kriminalitätsprävention zu informieren. Teil der...

Die „Pfälzer Buben“: Andreas Naujok, Paul Guhl, Noah Becker, Lukas Pfiffi, Felix Kries, Silas Lelle und Peter Fischer  Foto: PS

„Eurovision Show Contest“ am Sickingen-Gymnasium
Bühne frei für Europa

Landstuhl. In der Aula des Sickingen-Gymnasiums fand wieder, wie auch schon in den letzten Jahren, ein großes von Schülerarbeitsgemeinschaften vorbereitetes Show-Event statt, ein „Eurovision Show Contest“. Nach dem Vorbild des „Eurovision Song Contests“ stellten die verantwortlichen Lehrerinnen Dr. Katharina Eberhardt und Lisa Krauß mit ihren Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm zusammen. Verschiedene Länderteams konkurrierten mit Showbeiträgen gegeneinander, bei...

Kolumne von Andrea Katharina Kling-Kimmle
Danke, Dr. B.

In wenigen Tagen geht eine Ära zu Ende: Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis (CDU) übergibt nach 16 Jahren die Regierungsgeschäfte an Nachfolger Markus Zwick. Ein emotionaler Moment für den 63-jährigen, der während seiner Amtszeit immer an vorderster Stelle für seine Kommune gekämpft hat. Gesundheitliche Gründe haben ihn letztes Jahr bewogen, nicht wieder zu kandidieren. Stattdessen forcierte er seinen „Ziehsohn“ Markus Zwick, der im Oktober von den Bürgern zum neuen OB gewählt wurde. Am 29....

In der Kernzone des Pfälzerwalds wächst ein Urwald.

Fotowettbewerb für den Jahreskalender der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland Pfalz (SNU)
Tolle Bilder der Natur

Fotowettbewerb. Auf der Suche nach Motiven für den Jahreskalender 2020 der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland Pfalz (SNU) sind alle (Hobby-) Fotografen für einen Fotowettbewerb aufgerufen, bis zum 15. August ihre schönsten Bilder aus den Naturräumen in Rheinland-Pfalz einzureichen. Die SNU veröffentlicht seit 1993 jährlich ihren begehrten Natur und Umwelt-Kalender. Im Jahreskalender 2020 sollen die unterschiedlichen Naturräume in Rheinland-Pfalz vorgestellt werden. Rheinland-Pfalz ist geprägt...

Das Aquabella in Mutterstadt startet in die Freibadsaison.

Beginn der Freibadesaison
Aquabella in Mutterstadt ab sofort geöffnet

Mutterstadt. Nachdem der Sommer früher als erwartet in der Pfalz angekommen ist, eröffnet das Freizeitbad Aquabella in Mutterstadt die Freibadesaison. Der Außenbereich mit dem großen Erlebnisbecken steht den Badegästen ab sofort zu den gewohnten Öffnungszeiten des Aquabellas zur Verfügung. ps Weitere Informationen: Weitere Informationen sind unter www.kreisbaeder.de zu finden

Hier am Gemeindehaus startet der Global6K-Lauf der FeG Bad Schönborn

Global6K-Lauf der FeG
Sechs Kilometer für sauberes Wasser

Am Samstag, 4. Mai, ist die Freie evangelischen Gemeinde (FeG) Bad Schönborn Gastgeber des Global6K-Laufs. „Weil wir finden, dass das eine einfache Möglichkeit ist, etwas zu bewegen und darauf aufmerksam zu machen, dass es anderen nicht so gut geht“, sagt Hannelore Sorger vom Gemeindeleitungsteam. Der Global6K ist ein sechs Kilometer-Lauf, zu dem die Kinderhilfsorganisation World Vision weltweit zwischen dem 4. Mai und dem 30. Juni aufruft. Mit 30 Euro Startspende können die Teilnehmer 6.000...

Steinbildhauerkurs

Klingenmünster. Im Steinbildhauerkurs am Samstag, 4. Mai, 10 bis 13 Uhr, haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene Gelegenheit, mit Stift und Kohle ein Skulptur- und Ausdrucksstück zu zeichnen und zu entwerfen, indem sie Eins werden mit ihrer Seelenkraft. Ein Kurs für Anfänger und Geübte, für Kinder und auch für Erwachsene, die sich wie ein Kind fühlen wollen und sich mit der Materie Stein vertraut machen wollen. Die Werkzeuge sind „Klüpfel“, Meisel, Hammerschläger und „Eisen“, so heißen sie...

Die Adressen der Flohmärkte und Parkplätze sind im Internet zu finden.

Tag der Hofflohmärkte am 5. Mai
Ein Dorf im Flohmarktfieber

Bobenheim-Roxheim.Bobenheim-Roxheim fiebert hin auf den großen Flohmarkttag am Sonntag, 5. Mai. Dann öffnen sich von 11 bis 16 Uhr 200 Höfe, Garagen oder Gärten in Bobenheim-Roxheim und bieten auf ihrem Privatgrundstück Flohmarktartikel an. 200 Anbieter, das entspricht etwa 5 Prozent aller Haushalte in Bobenheim-Roxheim. Eine stattliche Zahl findet die Ideengeberin Sabine Masannek. Es hätten durchaus mehr werden können, aber das sei eben die Vorgabe der Gemeindeverwaltung für dieses Jahr. Das...

2 Bilder

Altstadtrevier per Zweirad
Polizei künftig auch mit dem Fahrrad auf Streife

Kaiserslautern. Polizeiautos, Hubschrauber und Polizeimotorräder haben Sie sicherlich schon gesehen - auch schon Polizisten auf Fahrrädern? Im Kaiserslauterer Stadtgebiet ein eher ungewohnter Anblick. Seit drei Wochen können Sie ihnen jedoch begegnen: Der Fahrradstreife des sogenannten Altstadtreviers. Eine Polizistin und drei Polizisten der Polizeiinspektion Kaiserslautern 1 tauschen ihre Uniform künftig regelmäßig gegen ein blau-schwarzes Fahrradtrikot im Polizeioutfit. Tina Lelle und Max...

Entzündung des Osterfeuers vor dem Dom.

Neuaufbau der Kirche und Schutz des Lebens im Mittelpunkt der Osterfeiern
Kein Feuer hinterlässt nur kalte Asche und Rauch

Speyer. Mehrere tausend Gläubige besuchten an den Osterfeiertagen festlich gestaltete Gottesdienste im Speyerer Dom. In der Osternacht feierten sie die Auferstehung Jesu als Höhepunkt des Karwoche und des gesamten Kirchenjahres. Am Ostersonntag waren die Gläubigen zum Pontifikalamt und zur Pontifikalvesper in den Dom eingeladen. In seiner Predigt in der Osternacht bezog sich Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann auf den Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris. „Es ist das Gotteshaus unserer...

2 Bilder

Oldtimer und Schlepperfreunde
Tag der Offen Tür "Träume aus der Vergangenheit

Museumseröffnung der Oldtimer- und Schlepperfreunde Kraichtal Unteröwisheim Ein halbes Leben lang träumen wir von der Zukunft, ein halbes von der Vergangenheit“, so fasste der Autor Stefan Rogal das Wesentliche in einem Aphorismus zusammen. Viele der Mitglieder der Oldtimer- und Schlepperfreunde Kraichtal- Unteröwisheim sind in der zweiten Lebenshälfte angekommen und möchten am 28.April 2019 die Besucher in den als Museum genutzten ehemaligen Stallungen, Scheunen und Schuppen, an ihren...

Feuer machen ohne Streichholz oder Feuerzeug - in einem Workshop erfährt man, wie das geht.

Feuerbohrer selbst bauen
Feuer ohne Streichholz

Dudenhofen. Ein Feuer zu entzünden, ohne Streichholz oder Feuerzeug, ist die Königsdisziplin zum Beispiel der Buschmänner, Wildnisleuten und Indigenen Völker. Wer diesen besonderen „Zauber“ einmal selbst erfahren möchte, hat am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 15 Uhr die Möglichkeit an einem Workshop in Dudenhofen teilzunehmen. Wildnispädagogin Anne Aures zeigt in Kooperation mit der Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen wie ein Feuerbohrer-Set hergestellt wird. Im Anschluss werden die...

Für Schulen aus dem Landkreis Bad Dürkheim ist der Eintritt aufs Hambacher Schloss frei.

Aktion zum 50. Jubiläum des Landkreises Bad Dürkheim
Kostenfreier Eintritt für Kreis-Schulen aufs Hambacher Schloss

Bad Dürkheim. Anlässlich des 50. Geburtstags des Landkreises Bad Dürkheim hat Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld ein besonderes Paket mit dem Hambacher Schloss vereinbart: Schulklassen aus dem Landkreis können noch bis Jahresende kostenfrei das Schloss und seine Dauerausstellung, inklusive Führung, besuchen. „Der Landkreis liegt geografisch im Herzen Europas und ist eng mit Frankreich und den Partnerkreisen in Thüringen, Polen und Bayern verbunden. Als ehemaliger Besitzer des Schlosses und durch...

Aufgrund einer Personalversammlung ist das Kreishaus in Bad Dürkheim am 13. Mai nur bis 13 Uhr geöffnet.

Kreishaus in Bad Dürkheim am 13. Mai nur bis 13 Uhr geöffnet
Geänderte Öffnungszeiten wegen Personalversammlung

Bad Dürkheim. Aufgrund einer Personalversammlung sind das Kreishaus in Bad Dürkheim und alle Außenstellen am Montag, 13. Mai, nur bis 13 Uhr geöffnet. Am Nachmittag bleibt das Haus geschlossen. Die Kfz-Zulassungsstelle schließt bereits um 12.30 Uhr. Ebenso haben die Kfz-Außenstellen (Grünstadt, Deidesheim, Haßloch, Lambrecht) am Nachmittag geschlossen. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung mit Sitz in Neustadt schließt am 13. Mai ebenfalls am Nachmittag. ps