Karlsruhe - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Das wird fein: In der Haltestelle Durlacher Tor ist zu sehen, wie hell und luftig alle Haltestellen später wirken.
4 Bilder

Blick in den Karlsruher Untergrund / Buddelei im Blick
Durlacher Tor macht sich fein für den Fahrgastbetrieb

Karlsruhe. Der Innenausbau des Stadtbahn- und Straßenbahntunnels unter der Kaiserstraße zwischen Gottesauer Platz und Mühlburger Tor mit dem Südabzweig vom Marktplatz in die Ettlinger Straße macht in einer der künftigen, sieben neuen unterirdischen Haltestellen einen sichtbaren Schritt nach vorne: Das Raumgerüst wird in der Haltestelle Durlacher Tor abgebaut und gibt den Blick frei auf die geplante und hier erstmals sichtbare Gestaltung einer Kombilösungs-Haltestelle. Die unterirdische Station...

Zoll beendet illegalen Aufenthalt und Schwarzarbeit
Kontrolle in Karlsruher Nagelstudios

Karlsruhe. Sieben Ermittlungsverfahren und eine Festnahme waren das Ergebnis einer Kontrolle von zwei Nagelstudios in der Karlsruher Innenstadt durch Zollbeamte des Hauptzollamts Karlsruhe. Am 18.02.2020 wurden durch Beamte des Hauptzollamtes Karlsruhe - Finanzkontrolle Schwarzarbeit - in der Innenstadt von Karlsruhe zwei Nagelstudios aufgesucht, um die dort tätigen Personen einer Prüfung nach den Vorschriften des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes und des Mindestlohngesetzes zu unterziehen....

FKF-Vorstand und Sparkassendirektor Lutz Boden
5 Bilder

Fastnachtsdarbietungen im Atrium des Kundencenters der Sparkasse am Europaplatz
Ein Potpourri der Schautänze der Kleinsten

Hier kommen die “Kleinen ganz groß raus“ mit fastnachtlichen Tanzdarbietungen am schmutzigen Donnerstag, 20. Februar, im Atrium des Kundencenters der Sparkasse am Europaplatz. Und das Publikum, das sich extra Zeit dafür genommen hatte oder aber auch nur zufällig vorbeikam, schunkelte und klatschte vom ersten Moment an mit. Bevor die stimmungsvolle Stunde von Sparkassendirektor Lutz Boden und dem Präsidenten des Festausschusses Karlsruher Karnevalsvereine Michel Maier eröffnet wurde, machte...

Närrisches Treiben: In Durlach findet am 23. Februar der traditionelle Fastnachtsumzug statt, zu dem wieder zehntausende Besucher erwartet werden
2 Bilder

Tramlinien 1 und 2 machen Platz für Fastnachtsumzug in Durlach
"Dorlach helau": Änderungen im ÖPNV

Durlach. Unter dem Motto „Dorlachs Umzug, keine Frage, ein Sonnenstrahl der tollen Tage!“ findet am Sonntag, 23. Februar, ab 14.11 Uhr der alljährliche Fastnachtsumzug in der einstigen Markgrafenresidenz statt. Dies führt zu Einschränkungen bei den beiden Tramlinien 1 und 2. Auch für die Buslinien 21, 23, 24 und 26 ergeben sich betriebliche Änderungen. Bei der 66. Auflage des Umzuges startet der närrische Lindwurm mit rund 70 Fastnachtsgruppen wieder am Schlossplatz (Aufstellung der...

Engagement für die gute Sache foto: PS

Lions-Basar am 7. März in Waldbronn
Für den guten Zweck

Waldbronn. Es ist ein Engagement, das eine enorme Strahlkraft hat: der Lions-Basar, der am 7. März wieder in Waldbronn stattfindet. Denn durch die „Lions Hilfe“ kann dann in der Region geholfen werden. Unter anderem war unlängst der Präsident des Lions Club Waldbronn, Dr. Alexander Beck, und der stellvertretende Vorsitzende der „Lions Hilfe“, Rudi Fang, beim „Lesetreff Waldbronn“ – zur Spendenübergabe an den „Lesetreff“ und das Projekt „Mein Kind kann mehr“ der „Nationalitätenbegegnung...

Umzug ist auch in Durlach - am Sonntag

Städtische Maßnahmen am Fastnachtsdienstag / Nur notwendige Beeinträchtigungen
Verkehrsregelungen und Sicherheitshinweise zum Umzug in Karlsruhe

Karlsruhe. "Karlsruh's Umzug zieht famos, schon 8 x 11 durch d' Kaiserstroß!": Unter diesem Jubiläums-Motto bescheren mehr als 80 Fußgruppen und Wagen am Fastnachtsdienstag, 25. Februar, der Stadt im Zentrum von 14.11 bis etwa 17 Uhr ihren närrischen Höhepunkt. Das ist neben breitem ehrenamtlichem Engagement nur deshalb möglich, weil verschiedene städtische Dienststellen die Voraussetzungen dafür schaffen. Dies umfasst Straßen- und Trassensperrungen wie Verkehrsbeeinträchtigungen, die schon vor...

Blick auf den Eingang zum Areal - rechts ist das Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan
6 Bilder

ZKM mit einer „AR-Skulptur“ und Workshops mittendrin
Karlsruher beim „Kala Ghoda Festival“ im indischen Mumbai

Karlsruhe. Das „Kala Ghoda Festival“ in Mumbai zieht über eine Million Menschen in das Viertel an der Südspitze der Millionenmetropole. Neben vielen kleinen Ständen aus allen Bereichen der Kunst und des kreativen Handwerks, zieren eine Reihe von Skulpturen die Hauptstraße des Viertels. Auffallend: Das junge Publikum läuft mit dem Smartphone in der Hand durch das Festival, auf der Suche nach neuen Selfie-Möglichkeiten. Hier setzt das Karlsruher ZKM punktgenau an – mit der diesjährigen...

Schließung der Überfahrten und Korrosionsschutzarbeiten an den Radwegen
Rheinbrücke Maxau, eine Woche lang eine Spur weniger

Karlsruhe. Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird von Montag, 24. Februar, bis Freitag, 28. Februar, die Mittelstreifenüberfahrt und die Baustellenzufahrt auf der rheinland-pfälzischen Seite wieder mit Schutzplanken geschlossen. Die Überfahrt war Teil der umfangreichen Verkehrssicherungsmaßnahmen zur Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau. Jeweils die dritte Fahrspur dicht Für das Schließen der Mittelstreifenüberfahrten ist in den verkehrsarmen Zeiten jeweils die dritte Fahrspur...

Sascha Zeus und Michael Wirbitzky sind stimmlich unterwegs:  Gemeinsam mit dem Radio-Moderatorenteam können sich künftig Touristen und Karlsruher auf eine spannende Audio-Tour durch die Fächerstadt begeben.

Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden
Digitaler Rundgang durch Karlsruhe

Karlsruhe. „Schöner Dag!“, so etwas klingt es, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael Wirbitzky ein, wenn er die Pyramide, das Wahrzeichen der Stadt Karlsruhe sieht. Gemeinsam mit dem bekannten Radio-Moderatorenteam können sich künftig Touristen und Karlsruher auf eine spannende Audio-Tour durch die Fächerstadt begeben. An 54 Stationen, vom Alten Schlachthof bis hin zum ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, vermitteln...

Pächter gesucht
Minigolfanlage Maximiliansau

Für die Cany-Barville-Minigolfanlage in Maximiliansau sucht die Stadt Wörth am Rhein zum nächstmöglichen Termin einen neuen Pächter. Die Anlage kann sowohl im Saison-Betrieb von April bis Oktober als auch ganzjährig betrieben werden. Anfragen und Bewerbungen können bis zum 28. Februar 2020 an die Stadtverwaltung Wörth am Rhein, Susanne Kupper, Tel. 07271-131 620 oder susanne.kupper@woerth.de gerichtet werden. Interessenten erhalten Auskünfte über weitere Modalitäten.

Auch die Stadtreinigung ist zum Umzug am Start

Manche Einrichtungen schließen / Beschäftigte auch für Umzüge im Einsatz
Service und Öffnungszeiten zu Fastnacht in Karlsruhe

Karlsurhe. Die großen Fastnachtstage und -umzüge bringen wieder ein paar Änderungen bei städtischen Service-Zeiten und Erreichbarkeiten mit sich. So pausieren die Bürgerbüros und weitere Service-Stellen am Fastnachtsdienstag, 25. Februar, da Rathäuser, Ortsverwaltungen und Servicezentren geschlossen haben. Gleiches gilt an diesem Tag des Karlsruher Umzugs für das Stadtarchiv, die Erinnerungsstätte Ständehaus, Stadt- sowie Kinder- und Jugendbibliothek, die Amerikanische Bibliothek und die...

Weil Krieg kein Kinderspiel ist:
Schüler protestieren mit rotem Handabdruck

Eine großartige Aktion zum Red Hand Day führte das Karlsruher UNICEF JuniorTeam am 19. Februar 2020 in der Hebel Realschule durch: die Schülerinnen und Schüler waren zutiefst betroffen von den bewegenden Informationen der jungen ReferentInnen. Die mitgebrachte PowerPoint Präsentation erklärte Hintergründe zum Red Hand Day und verdeutlichte die massiven Kinderrechtsverletzungen, die durch die Rekrutierung von Kindern und Jugendlichen als SoldatInnen geschehen. Aus tiefstem Herzen hinterließen...

Die beiden Wallache "Filou", ein Norweger, und der Noriker "Tamino" bei der Arbeit im Wald.
2 Bilder

Das Forstamt setzt zwei Rückepferde ein
Pferde helfen im Karlsruher Stadtwald mit

Karlsruhe. Waldbesuchern des Oberreuter Hardtwaldes bot sich kürzlich ein ungewohntes Bild: Zwei Rückepferde waren mit ihren Pferdeführern im Einsatz und zogen Reisig und kurze Holzstämme aus einer Waldfläche heraus. Die Wallache "Tamino", ein Noriker, und der Norweger "Filou" sind ausgebildete Rückepferde und haben sichtlich Freude an ihrer Arbeit im Wald. Das Holzrücken mit dem Pferd ist eine alte Kulturtechnik, die in der Forstwirtschaft immer noch – wenn auch in kleinem Umfang -...

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Strahlende Kunst - in Karlsruhe

Karlsruhe ist eine Kultur- und Kunstmetropole – das kann man zweifelsohne behaupten! Aktuell verleihen die Händelfestspiele Glanz, die „art Karlsruhe“ hat viele Menschen begeistert und auch die großen Ausstellungen in Kunsthalle und Landesmuseum wirken national und international. Nicht zuletzt das ZKM und das Kunstphänomen Schlosslichtspiele manifestieren, dass die Fächerstadt eine „Residenz der Künste“ ist. Was jedoch noch fehlt, ist eine tatsächlich gebündelte, zielgenaue Vermarktung....

Aufschlussreiche Einblicke in ein EU-Forschungsprojekt der DHBW Karlsruhe
Wie europäisch sind die Europäer?

Seit zwei Jahren forschen etwa 40 Studierende aus sechs EU-Ländern (Deutschland, Frankreich, Finnland Polen, Portugal, Ungarn) über Fragen europäischer Identität. Der Studiengang BWL - Deutsch-Französisches Management der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe hat im Jahr 2018 aus einer großen Zahl von Bewerbungen das internationale Projekt „EU-CAB: Comparative Analyses of European Identities in Business and Every-Day Behaviour“ gewonnen, das vom Programm Erasmus+ der Europäischen...

Neue Ehrenmitglieder der Freiw. Feuerwehr Wettersbach: Michael Monasso (Stellv. AK), Albert Nagel, Rudi Höger, Jürgen Konstantin, Karl Zimmer, Michael Freis (Abteilungskommandant).
7 Bilder

Zahlreiche Großeinsätze in Palmbach und Grünwettersbach
Kommandantenwahlen bei der Freiwilligen Feuerwehr Wettersbach

Bericht aus der JahreshauptversammlungZur Jahreshauptversammlung konnte Abteilungskommandant Michael Freis am Freitagabend, dem 31. Januar 2020, neben zahlreichen Kameraden der Einsatzabteilung auch Angehörige der Altersabteilung, den Amtsleiter der Branddirektion und Feuerwehrkommandanten Florian Geldner, den Abteilungsleiter der Freiwilligen Feuerwehren bei der Branddirektion Karl Zimmer, den Ortsvorsteher Rainer Frank und einige Ortschaftsräte im Feuerwehrhaus Wettersbach begrüßen. Nach der...

Fachstelle „Kein Missbrauch!“ mit neuem Jahresprogramm
Handlungsfähigkeit im Fokus

„Wir wollen den Schutz von Kindern und Jugendlichen in Sportvereinen und Jugendverbänden in Karlsruhe erhöhen“, unterstreicht Jessica Roth, neue Fachstellenleiterin „Kein Missbrauch!“. Im neuen Jahresprogramm finden sich zahlreiche Veranstaltungen, Kurse, Workshops und Ausstellungen, die bei allen Fragen zur Prävention sexualisierter Gewalt und bei der Umsetzung wirksamer Maßnahmen helfen sollen. „Damit der Verein, der eigentlich Schutz bieten soll, nicht zum Tatort wird!“ Immer wieder sind...

5 Bilder

Leonie von Hase, 35 und Mutter, setzte sich durch
"Miss Germany" wurde gewählt

Region. Leonie von Hase, die 35-Jährige aus Kiel, ist neue "Miss Germany 2020"! Die gebürtige Namibianierin wurde von einer Jury - Anna Lewandowska, Frauke Ludowig, Ann-Katrin Schmitz, Dagmar Wöhrl und Sofia Tsakiridou - gewählt - und nahm kurz nach 22 Uhr Krone und Schärpe entgegen. Vize-"Miss Germany" 2020 ist die 22-Jährige Lara Rúnarsson (Miss Bayern), 3. "Miss Germany" 2020 ist die Studentin Michelle-Anastasia Masalis (Miss Hamburg). Haltung, Ziele & Persoönlichkeit:  Unter dem...

Erlebnis in Karlsruhe: Rutschenwelt  foto: www.ka-baeder.de

Rund 1,64 Millionen Badegäste: 1.140.295 in der Halle, 497.669 Freibadgäste
Erfolgreiche Jahresbilanz der Karlsruher Bäder

Karlsruhe. „Vor 20 Jahren wurde das Bäderkonzept der Stadt Karlsruhe geschrieben, seither ist die Bilanz ist absolut positiv, insbesondere in den vergangenen 10 Jahren“, so Bürgermeister Martin Lenz zur Bilanz der Karlsruher Bäder. Die Schwimmbad-Landschaft der Fächerstadt biete alles, was sich Badegäste wünschen – und sogar noch mehr. Karlsruhe verfügt mit dem Europabad Karlsruhe und dem Fächerbad über zwei Schwerpunktbäder, die im vergangen Jahr jeweils einen „Positiv-Highscore“ verzeichnen...

Edgar Lenz
7 Bilder

Närrischer Gottesdienst in St. Stephan am 15.02.2020
Guggemusik und Tanzmariechen unterm Kirchendach

Als die Grötzinger Guggemusikgruppe „Die Notenchaoten“ anfangen zu spielen und den Beginn des Gottesdienstes ankündigen, hallt das Gotteshaus von St. Stephan am Samstag wieder von fröhlicher Musik und Narrenschellen. Der FKF-Präsident Michel Maier fürchtete vorher, dass „ sich sicher das Kirchendach heben wird, wenn die Musik beginnt“. Zuvor hatte Edgar Lenz von den „Dodderdabbern“ der KG Ost, die Einleitung gesprochen. Dann ziehen die Pfarrer Achim Zerrer von St. Stephan und Dirk Keller von...

Die „Kriegskinder“ im Gespräch - über die Grenze des Schweigens
Ein Seminartag für Kriegskinder, Nachkriegskinder und Kriegsenkel

Im Krieg geborene und aufgewachsene Kinder sind zu allen Zeiten in besonderem Maße von den Schrecken des Krieges betroffen. Flucht, Vertreibung, Hunger, Bombenalarme und andere Formen der Gewalt hinterlassen tiefe Spuren. Im Nachkriegsdeutschland war kaum Raum für dieses Thema. Mit zunehmendem Alter werden die Erinnerungen vieler Betroffenen wieder lebendig und es wächst das Bedürfnis, davon zu berichten. Auch die „Nachkriegskinder“ und „Kriegsenkel“ sind mehr oder weniger von den...

Ökumenischer Hospizdienst Pfinztal
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene Patienten

Der Ökumenische Hospizdienst Pfinztal lädt alle Angehörigen von verstorbenen Patienten zu einem Gedenkgottesdienst am Samstag, 29. Februar, um 16.00 Uhr in die Evangelische Kirche „Michaelskirche“ in Pfinztal-Söllingen ein. Gerade durch den gemeinsamen letzten Lebensweg und in Zeiten von Krankheit und Hilfsbedürftigkeit entstehen teilweise sehr gute und fast freundschaftliche Beziehungen zu den Mitarbeitern des Hospizdienstes sowie der Diakoniestation. In diesem Sinne soll der Gottesdienst...

2 Bilder

Schülerausflug an der Walter-Eucken-Schule
VABO besucht den Südwestfunk in Baden-Baden

Am 6. Februar 2020 hatten wir die Gelegenheit, den Südwestfunk in Baden-Baden zu besuchen. Zuerst wurden uns in einer Präsentation die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche und der Aufbau des Südwestfunks erklärt. Einen Schwerpunkt bildete hierbei die Darstellung der Ausbildungsberufe. In einem Film konnten wir sehen, wie eine Folge aus der Reihe „Tatort“ produziert wurde. Bei dem anschließenden Rundgang durch den Sender sahen wir zuerst den riesigen Fundus – es gibt kaum einen Gegenstand, der...

3 Bilder

Die "art Karlsruhe" verzeichnet eine deutlich gestiegene Reichweite
Galeristen verkaufen in Karlsruhe an neue Sammler

Karlsruhe. Die 17. Ausgabe der "art Karlsruhe" zog rund 50.000 Kunstsammler und -interessierte in die Karlsruher Messehallen. Vom 13. bis 16. Februar wurden die Hallen zum Schau- und Marktplatz für Kunst aus einer Spanne von über 120 Jahren. 210 national und international renommierte Galerien aus 15 Ländern präsentierten ihr Programm – von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst. Der Bedeutungszuwachs der Messe zeigt sich insbesondere in der gestiegenen Teilnahme internationaler...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.