Aktuelle Nachrichten - Wochenblatt Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

65 folgen Wochenblatt Karlsruhe

Lokales

Engagierter Einsatz für die gute Sache

Schüler sammeln für Ukrainehilfe
Ein großes Zeichen der Solidarität

Pfinztal. In der Woche vom 28. März bis zum 1. April 2022 haben Schülerinnen und Schüler des Ludwig-Marum-Gymnasiums in Pfinztal ein großes Zeichen der Solidarität gesetzt - bei einem erfolgreichen Spendenlauf für die vom Ukrainekrieg betroffenen Menschen! 600 Schüler sammeln über 33.000 Euro Bei dem Lauf legten die über 600 Schülerinnen und Schüler des Ludwig-Marum-Gymnasiums insgesamt über 2.600 Kilometer zurück: Genug, um einmal in die Ukraine zu reisen und wieder zurück! Sie sammelten damit...

100 Jahre bezahlbarer Wohnraum
Die Volkswohnung feiert Geburtstag

Seit 100 Jahren steht die Volkswohnung für bezahlbaren Wohnraum in der Fächerstadt. Zum Gründungstag am 26. Mai startet die Wohnungsbaugesellschaft in ihr Jubiläumsjahr: mit einer Initiative, die Mieterinnen und Mieter in den Fokus nimmt und ihren Geschichten Raum gibt, mit einer Vielzahl von Projekten und Aktionen, die nachhaltig Mehrwerte schaffen, und mit einer Ausstellung in der Karlsruher Zentrale am Ettlinger-Tor-Platz, die die lange Geschichte greifbar macht. Die Wohnungsnot nach dem...

Ökumenischer Hospizdienst Pfinztal
Der Letzte Hilfe Kurs: Am Ende wissen, wie es geht.

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Obwohl die meisten Menschen sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der größte Teil der Bevölkerung in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Der Basis-Kurs zur Letzten Hilfe wird angeboten, um zu vermitteln, was man für seine Mitmenschen am Ende des Lebens tun kann. Wissen um Letzte Hilfe und Umsorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen muss (wieder) zum Allgemeinwissen werden. Das Angebot richtet sich an Alle, die sich...

Blick in den Tunnel - an dieser Stelle ist er nur einspurig: Am oberen Bildrand sind drei Lüfter zu erkennen
2 Bilder

Beim Test „verabschiedete“ sich Lüfter
Inbetriebnahme des Tunnels dauert noch Monate

Karlsruhe. Das hatten sich die Verantwortlichen der Karlsruher Kombilösung so sicher nicht vorgestellt: Der Straßenbahntunnel ist endlich in Betrieb – und für Ende Mai wurde die Verkehrsfreigabe des letzten Elements der Kombilösung erwartet. Hier waren an sich sogar schon die Einladungen zur Eröffnung fertig: Doch daraus wird nichts, denn der Autotunnel unter der Kriegsstraße, der „Karoline-Luise-Tunnel“, bleibt noch dicht! Denn zwischen „erwartet“, „geplant“ und „Betrieb“ gibt’s einen feinen...

2 Bilder

Verbesserung des öffentlichen Verkehrs!
Haltestellen in Karlsruhe haben Verbesserungsbedarf

Karlsruhe hat Nachholbedarf im öffentlichen Verkehr! Die neu gebauten Haltestellen sind schön anzuschauen, jedoch entsprechen sie nicht dem Behindertengleichstellungsgesetz.“, sagt Stadtrat Jürgen Wenzel. Laut Gesetz müssen sich seh- , hör- und bewegungseingeschränkte Personen selbstständig informieren und bewegen können und Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs mit Rollstuhl, Rollator, Kinderwagen, aber auch für sensorisch behinderte zugänglich, betretbar und sicher auffindbar sein. Die neuen...

unsplash.com/enzo-lo-presti

Wohnen in Karlsruhe
Erweiterung der sozialen Erhaltungssatzung

„Karlsruhe ist ein Ort für alle, die sich hier wohlfühlen und unsere Stadt schätzen, sagt Stadtrat Jürgen Wenzel, „und deswegen kümmern wir uns darum, dass die Bürgerinnen und Bürger der Stadt ihre eigenen Wohnungen renovieren können und nicht vor einem Berg von Bürokratie stehen. Auf der anderen Seite warnen wir vor einem Strukturwandel der Südstadt, wo Großinvestoren mit Luxussanierungen die Mietpreise nach oben treiben und nach und nach viele Anwohnerinnen und Anwohner verdrängen.“ Die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Haben die Küchenvielfalt im Angebot im Blick: Verkaufsleiter Attila Yelki (links) und Wilhelm Gamer, Abteilungsleiter Küchen.
5 Bilder

Wohnträume werden wahr
XXXLutz Mann Mobilia in Karlsruhe trendig und modern

Karlsruhe. Hier wird jeder fündig. Vor zwei Jahren neu gestaltet, bietet das Einrichtungshaus XXXLutz Mann Mobilia mit mehr als 34.000 Quadratmetern auf sechs Etagen alles, was das Herz begehrt. Die Produktauswahl ist beeindruckend deckt jeden Raum im häuslichen Umfeld und jeden Einrichtungsstil ab und macht das Einkaufen mit seinem ansprechenden Ambiente auch zum ästhetischen Genuss. Ausbildung im Fokus „Da ist es sehr wichtig, dass wir auch ausgezeichnet ausgebildete und geschulte...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus
Saatgutbibliothek Karlsruhe

Die Stadtbibliothek Karlsruhe bietet seit Mitte Februar ein neues Angebot an: In Kooperation mit der grün-alternativen Hochschulgruppe Karlsruhe e.V. steht ab sofort Saatgut von Gemüse, Obst, Kräutern und Blumen zur kostenlosen Ausleihe im Neuen Ständehaus zur Verfügung.  Der Schwerpunkt liegt dabei besonders auf alten und lokalen Sorten. Das älteste Saatgut, die Tomatensorte „Gelbes Birnchen“, stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist ein Stück lebendige Kulturgeschichte. Die Idee der...

RatgeberAnzeige
Große Auswahl an Markenfahrrädern bei Eicker Bikes
13 Bilder

Zweirad Eicker heißt jetzt Eicker Bikes
Partner für’s Rad

Fahrrad. Ob durch die Stadt, zum Einkaufen, in der Natur, die Berge hinauf und hinunter, oder für den täglichen Weg zur Arbeit – das Fahrrad liegt im Trend! Und das richtige Fahrrad vom Kinderfahrrad bis zum E-Mountainbike findet man in Karlsruhe bei Zweirad Eicker, beziehungsweise: Zweirad Eicker heißt jetzt Eicker Bikes! 1.500 Fahrräder in zwei Filialen in Karlsruhe Bis zu 1.500 Fahrräder stehen in den beiden Filialen von Eicker Bikes an der Neureuter Straße und der Pulverhausstraße zur...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Büromitarbeiter der PPS Presse- und Post- Service GmbH Karlsruhe. V.l.n.r. Jürgen Bank (Leitung Außendienst), Sylvia Kunzmann (Bezirksdatenpflege und Reklamationsbearbeitung), Lutz Gebhard (Vertriebsleiter), Eva Minges (Zentrale und Reklamationsbearbeitung), Gerhard Messarosch (Geschäftsführer). Rechts hinten Götz Furrer, der als Dienstleister für die Zusteller-Stammdatenpflege und -Lohnabrechnung zuständig ist.
2 Bilder

PPS GmbH Karlsruhe bringt das „Wochenblatt“ in 262.000 Haushalte
„Die Zusteller sind unser Aushängeschild“

PPS Karlsruhe. „120 Jahre Vertriebserfahrung unter einem Dach“, so stellt Gerhard Messarosch, der Geschäftsführer der PPS Presse- und Post-Service GmbH Karlsruhe und Mannheim, sein Karlsruher Team vor. Die PPS in Karlsruhe sorgt zuverlässig dafür, dass die Wochenblätter zwischen Malsch südlich von Ettlingen und Malsch bei Wiesloch im Norden, dem Kraichtal im Osten und dem Rhein im Westen Woche für Woche im Briefkasten landen. 262.000 Haushalte werden so versorgt. Auch für die Prospektverteilung...

Sport

Tennis
Tennis-Regionalliga: PSK-Damen verpassen Big Point

Die Tennis-Saison in der Regionalliga Südwest ist inzwischen fünf Spieltage alt und die Damen 1 des Post Südstadt Karlsruhe (PSK) warten immer noch auf ihren ersten Sieg. Am vergangenen Sonntag auf der heimischen Anlage „Am Dammerstock“ hätte das Team fast die ersten Zähler gesichert. Doch am Ende des Wochenendes stehen weitere zwei Niederlagen in der Bilanz. Am Samstag gastierte der PSK beim Tabellenführer TA VfL Sindelfingen 1862 2. Diese Begegnung war frühzeitig entschieden, denn nach sechs...

Video 2 Bilder

Sport und ältere Menschen
Die Vorteile von Sport für ältere Menschen

Ab dem 50. Lebensjahr nehmen die Muskelmasse und die Gesamtkraft je nach Person um 40 bis 50 % ab. Mit dem Älterwerden nimmt die Kurzatmigkeit zu, Gewichtszunahme ist üblich und das Gleichgewicht wird schwächer. Die Fähigkeit älterer Menschen, unabhängig zu bleiben, nimmt ab, das Sturzrisiko steigt. Inaktivität kann für ältere Menschen riskant sein. Um diese Folgen zu bekämpfen, kann die sanfte Bewegung eine gute Therapie sein. Laut der nationalen GEDA-Studie erreichen 39,2 % der Erwachsenen...

Nachrichten-Splitter zur RNT-Arbeitstagung

Dank an die Vorstandsmitglieder RNT-Vorsitzender Andreas Pfrang nutzte die Bühne, um seinen Vorstandsmitgliedern ein großes Lob auszusprechen und gleichzeitig den Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Er sagte. „Wir haben hier Leute, die mehrere Stunden täglich ehrenamtliche Arbeit verrichten. Das ist aller Ehren wert und was sie dann teilweise in Mails lesen müssen, ärgert mich. Vielleicht sollten wir uns alle mal Gedanken machen, wie wir uns untereinander äußern.“  Ein fürsorglicher...

Erster Austausch zum geplanten Zusammenschluss

Handball: Arbeitstagung des Bezirks RNT – BHV-Präsident legt die Vorteile einer Verschmelzung der drei baden-württembergischen Landesverbände – Kritische Gegenstimmen bleiben nicht aus Sandhofen. Der Wunsch des DHB ist klar und offen formuliert – weniger Landesverbände auf Bundesebene würden die Steuerung des Handballs vereinfachen. In Baden-Württemberg wurde der Ball sprichwörtlich aufgenommen. Die drei Verbände HVW (Handballverband Württemberg), SHV (Südbadischer Handballverband) und BHV...

Basketball
Basketball-Saison für die LIONS beendet – Profis und U16 mit starker Bilanz

Die PS Karlsruhe LIONS blicken auf die erste Saison in der Lina-Radke-Halle, den „Löwenkäfig 3.0“ nach Friedrich-List-Gymnasium und Europahalle, zurück. Ende September 2021 mit harten Auflagen und später sogar noch härteren Zuschauerbeschränkungen belegt, wurden die Kulisse und die Live-Atmosphäre gegen Ende der Spielzeit immer stimmungsvoller. Das Team gehört inzwischen seit fünf Jahren der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA an und misst sich dort mit Traditions- und Spitzenklubs aus dem...

4 Bilder

Alles neu macht der Mai
TSC Rot-Weiss Karlsruhe mit vielfältigem neuen Angebot und Hilfsaktion für die Ukraine

Karlsruhe. "Wir tanzen für die Ukraine" - unter diesem Motto bietet die aus der Ukraine stammende Liliya zusammen mit ihrem italienischen Partner Giuseppe beim TSC Rot-Weiss Karlsruhe in Grünwinkel gleich 6 neue Schnupperangebote an. Für Singles, Paartänzer und alle, die vielleicht noch Tänzer werden wollen - für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Die Teilnahme ist auch ohne Vereinsmitgliedschaft möglich. Liliya und Giuseppe sind erfahrene Tänzer und Trainer. Mit ihrer Leidenschaft und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Aktuelle Angebote und Prospekte aus Ihrer Region



Wirtschaft & Handel

Mit der REACH-Verordnung wurden praktisch alle Tattoo-Farben verboten

EU-Verbot von Tattoo-Farben
Farblos

Tattoo. Ein roter Koi, ein grüner Drache oder blaues Wasser – künftig drohen diese Motive bei Tattoos auszufallen. Denn mit der jüngsten Änderung der europäischen REACH-Verordnung wurden die meisten Inhaltsstoffe von Tattoo-Farben verboten und ab nächstem Jahr droht auch noch das Verbot zweier wichtiger Pigmente, die Grundlage für viele Tattoo-Farben sind. Nach den beiden Lockdowns ist dieses Verbot nun der nächste Nackenschlag für die Tattoo-Studios. Die European Society of Tattoo und Pigment...

Näher in Sachen Bratwurst & Co. in den Stadion hingeschaut

Bier, Cola, Wasser & Bratwurst
2. Liga im "Stadion-Gastro-Check"

Region. Nach langer Corona-Pause war zum Ende der vergangenen Spielzeit wieder der Besuch im Stadion erlaubt, inklusive Bier und Bratwurst. In welchen Stadien der Zweiten Liga Getränke und Essen am günstigsten waren, hat sich die "Informationsplattform Kelbet" näher angeschaut, basierend auf angefragten Infos der Vereine, insbesondere der "offiziell genannten Preise" für 0,5 Liter Bier, Wasser & Cola sowie für Bratwurst und Brezel im Stadion. Sechs Vereine mit dem günstigsten Bier Das...

„fokus.energie e.V.“ informierte praxisnah
Ladeinfrastruktur im Fokus der Betrachtung

Rund 14 Prozent der neu zugelassenen Fahrzeuge hatten im vergangenen Jahr einen rein elektrischen Antrieb: Elektromobilität ist sichtbar auf dem Vormarsch. Wenn aber Elektromobilität in der Fläche funktionieren soll, muss ein entsprechendes Netz an Ladestationen bereitstehen. Ob Voraussetzungen, Abstimmungen, Förderung oder was in der Fläche benötigt wird: Dieses Themenfeld brauche eine ganzheitliche Betrachtung, so der Tenor der Vortragenden bei der „Brennpunkt“-Veranstaltung vom...

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung verlangt Aufklärung über fehlende Kindergartenplätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf oder geistiger Behinderung

Kinder mit besonderem Förderbedarf
Aufklärung über fehlende Schulkindergartenplätze gefordert

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung verlangt Aufklärung über fehlende Kindergartenplätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf oder geistiger Behinderung Karlsruhe/Bretten. Nach den öffentlichen Klagen von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (CDU) und einem Bericht der Badischen Neuesten Nachrichten vom 17. Mai 2022 über fehlende Kindergartenplätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf oder geistiger Behinderung in Karlsruhe und dem Landkreis Karlsruhe verlangt FDP-Landtagsabgeordneter...

Zinsen steigen…platzt die Immobilienblase?
Den KA-PF-Partnern wurde die aktuelle Situation erläutert

Am 11.5.22 fand die aktuelle Veranstaltung des Kompetenz-Netzwerk KA-PF statt. Dieses Mal hatte Gerhard W. Kessler, Sprecher des Netzwerks, mit Kerstin Mohr von Interhyp, eine Referentin mit profunden Kenntnissen der vergangenen und aktuellen Märkte gewinnen können. Diese beleuchtete die Entwicklung der Bauzinsen und Hausbaukosten der vergangenen Jahre, als auch, wo der Markt sich heute befindet und was eventuell zu erwarten ist. Gerade die Auswahl des Finanzpartners, aber auch der gewählten...

Während der Festwochen der Kampagne "Erlebe Deinen Markt" verlost das Marktamt unter anderem das Pixi-Buch "Wir gehen auf den Wochenmarkt".

Frische Angebote mitten in der Stadt
Wochenmärkte sind Treffpunkte

Karlsruhe. "Wochenmärkte sind Treffpunkte. Hier treffen sich unter freiem Himmel die Menschen zum entspannten Einkauf frischer regionaler Produkte und Spezialitäten bei engagierten Händlern, die persönlich und transparent für ihre Waren einstehen", betont Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz: "Hier treffen sich Generationen, Geschichten, Traditionen und Trends – das ist es, was das bunte Wochenmarkttreiben einzigartig macht." "Wochenmärkte sind aber auch Treffpunkte rund um Themen wie...

Ausgehen & Genießen

Wir stellen im Meier das neue Album von The Weeknd vor

Meier - Taste of Culture
Trotz alledem

Meier - Taste of Culture. Ja, den Meier gibt es wieder. Von allen Seiten hörten wir, wie sehr die Menschen den Meier vermisst haben. Nun gibt es ihn wieder, bereits zum dritten Mal und die erste Ausgabe in diesem Jahr. Die aktuelle Ausgabe liegt in den nächsten Tagen an den verschiedenen Auslagestellen, wie Theatern, Unis sowie ausgesuchten Locations und Geschäften aus oder als E-Paper. Noch mehr Spannendes und Termine aus der Region findet man online unter...

Aktionstag
Klima Mobil

Mit ‚KLIMA Mobil‘ geht die Stadt Wörth am Rhein am 11. Juni auf dem Wörther Rathausplatz der Frage nach, ob in Wörth bei umweltfreundlicher Mobilität noch mehr geht oder wie das Radwegekonzept von Wörth dazu führen kann, noch mehr Fahrten klimafreundlich durchzuführen. Alle Bürger*innen haben die Möglichkeit, verschiedene klimafreundliche Fortbewegungsmittel auszuprobieren oder einen Parcours auf einem bepackten Lastenrad zu bewältigen. Direkt vor dem Rathaus startet eine Fahrradtour nach...

Sigmar Polke: Dualismen
6 Bilder

Die Dualismen des Sigmar Polke
Punkte, Paare, Politik und Pop

Karlsruhe.  Paare und Gegensätze – Dualismen können alles sein: Gut und böse, schwarz und weiß, Harmonie und Feindschaft, manchmal einfach nur undefinierbare Grauzone. Grundprinzipien des Seins, die sich ergänzen oder feindlich gegenüberstehen – so will es das Lexikon. Da verwundert es nicht, dass die neue Sigmar Polke-Ausstellung der Städtischen Galerie Karlsruhe eben diesen Namen trägt. Denn kaum ein Künstler vereinigt mehr Gegensätze, mehr Dualismen in seinem Schaffen als Sigmar Polke. Polke...

"Handshake" heißt die Arbeit des Kollektivs AATP aus dem Jahr 2020
4 Bilder

ZKM Satellitenausstellung „BioMedien“ bei EnBW
Lebendige Kunst

Karlsruhe. Die Figuren spiegeln das Verhalten der Besucher: hebt man den rechten Arm, so hebt auch die Figur im Bildschirm auf dieser Seite ein Element. Die Figuren sind aus Stäben zusammengesetzt mit Gelenken wie bei einem Zollstock, nur dass die Stäbe verschiedene Längen haben. Und während man das Bein hebt oder mit den Armen rudert, wird die Figur, während sie unser Verhalten spiegelt, immer komplexer, bis sie schließlich zusammenbricht und das Spiel mit einer neuen Figur von vorne beginnt....

Das Ende naht - hat Reiner Kröhnert die Lösung parat? Die Polit-Kabarett-Show kommt am 2. Juni ins SANDKORN

Gastspiel im SANDKORN
Reiner Kröhnert: Die größte Rettung aller Zeiten

Wenn die Not am größten ist, dann ist er am besten: Reiner Kröhnert kommt am 2. Juni mit seinem Polit-Kabarett ins SANDKORN! Die Apokalypse ist da! Zwar nicht ganz so millenniumspünktlich wie von Nostradamus, dem Maya-Kalender oder den Zeugen Jehovas vorausgesagt, aber nichtsdestoweniger effizient. Gut Ding will eben Weile haben und schlecht Ding erst recht, und so schleichen sie denn Schrecken verbreitend übers Land – die Plagen aus Pandoras böser Büchse. Und sind diese Plagen auch nur...

Die App "Stadtgeist Karlsruhe" ermöglicht den Blick auf die historische Ansicht der Orgelfabrik durch die Kamera des eigenen Smartphones

Rundgänge mit App durch Durlach
Geschichte mit dem Smartphone erleben

Durlach. Alleine durch Durlach ziehen, dabei Geschichte und Infos zu markanten Punkten dabeihaben: Die kostenlose "Augmented History App Stadtgeist" geht nach Karlsruhe in die nächste Runde, erzählt nun auch Durlacher Geschichten auf multimediale Art und Weise. Bürger haben mitgestaltet Die App wurde von Stadtgeschichte und Bürgern mitgestaltet. Zwei Jahre lang wurde recherchiert, nach Bildern gesucht, wurden Archive durchwälzt, Geschichte erforscht und alte Geschichten dabei mitunter auch neu...

Blaulicht

Aktuell zählt jede Blutspende
Blutspender sind Lebensretter. Das DRK bittet dringend zur Blutspende

Aufgehobene Corona-Restriktionen und die damit verbundene höhere Mobilität der Menschen sowie Kurzurlaube über die Feiertage wirken sich negativ auf die Zahl der Blutspenden aus. Nur eine Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit (Blutplättchen sind nur bis zu 4 Tage haltbar) sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspender/innen angewiesen. Jede/r wird derzeit gebraucht! Das DRK bittet alle Spendenwilligen sich in den...

Regeln schaffen Sicherheit
Gemeinsame Schwerpunktkontrolle von Stadt und Polizei in der Karlsruher Fußgängerzone

Der kommunale Ordnungsdienst der Stadt Karlsruhe und die Verkehrspolizei führten am Montag zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr zum dritten Mal eine gemeinsame Schwerpunktkontrolle repressiver als auch präventiver Art zum Thema verbotswidrige Benutzung der Kaiserstraße in Karlsruhe durch Radfahrende und Kraftfahrzeugführerinnen und -führer durch. Die Nutzung der Kaiserstraße ist Radfahrenden lediglich zwischen 20.00 Uhr und 10.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ganztags und nur in...

3 Bilder

Unfall Straßenbahn/Auto in Karlsruhe
Drei Verletzte, hoher Sachschaden

Karlsruhe. Am späten Samstagabend kam es gegen 20 Uhr in der Ettlinger Straße in Karlsruhe zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn der Linie 2. "Durch den Aufprall wurden die zwei Fahrzeuginsassen des Pkw schwer verletzt", schreibt die Feuerwehr in ihrem Bericht: Durch die Feuerwehr wurden die beiden Personen medizinisch erstversorgt und im weiteren Verlauf mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit. Im Anschluss erfolgte die Übergabe an den...

Unfall: Verursachender Radler geht stiften
Unfallopfer im Krankenhaus

Ubstadt-Weiher. Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrern am Montag gegen 10.30 Uhr auf der Kronauer Allee in Weiher wurde ein 65-Jähriger schwer verletzt. Unfall verursacht, dann stiften gegangen Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 65-Jährige den Feldweg "Kronauer Allee", als aus einem Waldspielplatz unvermittelt ein unbekannter Radler kam. Aufgrund der Kollision stürzte der 65-Jährige und verletzte sich schwer. Der Unbekannte sicherte zunächst zu, den Verletzten nach Hause...

Kriminelle zocken Seniorin ab
Wieder sind üble Betrüger am Telefon

Ettlingen. Betrüger erbeuteten am Dienstag gegen 11 Uhr mit der "Schockanrufermasche" von einer 77-jährigen Frau Schmuck im Wert von 17.000 bis zu 20.000 Euro. Kriminelle Gestalten lügen am Telefon Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei spielten die Täter der Betrogenen vor, ihre Tochter habe bei einem Verkehrsunfall eine Frau getötet und könne eine Haft lediglich durch eine Hinterlegung einer Kaution von 50.000 Euro abwenden. Die angeblichen Polizeibeamten erkundigten sich in der Folge...

2 Bilder

Routinekontrolle am Flughafen
Geschützte Korallen im Reisegepäck

Region. Im Rahmen einer Routinekontrolle am Flughafen Karlsruhe/ Baden-Baden (FKB) entdeckten Beamte des Hauptzollamts Karlsruhe am Dienstag, 19.04.2022,  zwei Korallen im Gepäck eines 59-Jährigen, der aus der Türkei eingereist war. Nach dem Durchleuchten des Reisegepäcks fielen den Beamten beim Auswerten der Röntgenbilder zwei markante Umrisse auf. Diese entpuppten sich bei der händischen Nachkontrolle als zwei unterschiedliche Arten von Korallen. Der Reisende erklärte, er habe die Korallen in...

Ratgeber

Hybrider Fachtag in Karlsruhe zum Kinderschutz
Hybrider Fachtag in Karlsruhe: „Kinderschutz vomKINDgedacht“

Um Kinder zu schützen, zu stärken, sie über Entscheidungen zu informieren und daran zu beteiligen, benötigt es ein Umdenken im Kinderschutz, das Kinder und Jugendliche stärker als „Anspruchsberechtigte“ von Hilfen und Unterstützungsleistungen sieht. „Bei der Umsetzung der Kinderrechte in der Praxis geht es darum, die Ansichten von Kindern und Jugendlichen so verstehen zu lernen, dass ihre Perspektive selbstverständlich in die Alltagspraxis einfließen kann“, betont Jerome Braun von der Deutschen...

Energie- und Wärmewende im Blick
„energie.geladen“ – Themen für nachhaltiges Handeln

Ob Windkraftstandorte, PV-Pflicht, Bürgerenergiegenossenschaften, Energieberatung, Schnellladenetze, innovative multi-lifecycle Batterien, Nachhaltigkeit durch Energieeffizienz, Wärmenetze und Abwärme, Kühlung und Klimatisierung oder Klimaneutralitätsnetzwerk: Bei „energie.geladen“, dem Energiekongress, stehen am Mittwoch, 22. Juni, in Karlsruhe die Themen Energiewende und Wärmewende besonders im Fokus. Veranstalter des kostenlosen Kongresses ist das Netzwerk fokus.energie e.V., unterstützt von...

Mathematik entdecken: Mehr als 8.300 Kinder haben seit 2010 die MachmitWerkstatt des Projekts „MiniMa“ besucht.

Frühe mathematische Bildung
MiniMa feiert 10 + 2 Jahre mit kostenfreien Workshops für Pädagogische Fachkräfte und Grundschullehrkräfte

Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Minis und Erwachsene entdecken Mathematik“ (MiniMa) der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe feiert am 23. Juni „10 + 2 Jahre“. Mit einem Festakt und kostenfreien Workshops für Pädagogische Fachkräfte und Grundschullehrkräfte. Anmeldungen sind bis 3. Juni auf www.ph-karlsruhe.de/projekte/minima möglich. Mehr als 1.600 Pädagogische Fachkräfte und Grundschullehrkräfte sowie 8.300 Kita- und Grundschulkinder haben seit 2010 von dem Forschungs- und...

Gegen Abzocke im Internet
Was man bei Partnerschaftsbörsen seit Neuestem darf

Ja, es rührt sich etwas in Berlin. Seit Jahren ist man sich in Politik darüber im Klaren, dass es so nicht weiter gehen kann. Mit Partnerbörsen kann man viel Geld verdienen. Dass die Menschen immer einsamer werden, spielt den Firmen in die Hand. Das eine ist normales Geschäft. Das andere sind jedoch Tricks, mit denen sich noch mehr Geld verdienen lässt auf Kosten der Partnersuchenden. Es geht vor allem um das Kleingedruckte, um das, was z.B. in den AGBs (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) steht....

2 Bilder

Spirituelle Gespräche zum Buch:
Ist das Leben ein Zufallsweg?

„Wer bin ich? Warum bin ich hier? Wohin gehe ich? Wann? Und wie? Fragen über Fragen – aber gute Fragen. Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen begegnen Sie den wahren Geheimnissen von Leben und Tod von Angesicht zu Angesicht.“ - Aus dem Buch: Ist das Leben ein Zufallsweg?, S. 4 von Harold Klemp. Herzliche Einladung zu spirituelle Gespräche mit diesem Buch in einer Online-Veranstaltung via Zoom am Mittwoch, 25. Mai 2022, von 19:30 bis 20:30 Uhr. Die dazu notwendigen Zugangsdaten bitte...

Studium generale online der DHBW Karlsruhe
Diskriminierung – was hat das mit mir zu tun?

Donnerstag 19. Mai, 16:30 Uhr, online Diskriminierungen geschehen auch in Deutschland täglich. Oftmals wissen die Beteiligten aber nicht, ab wann es sich um Diskriminierung handelt und wie dagegen vorgegangen werden kann bzw. wie diskriminierendes Verhalten vermieden werden kann. Auch kennen die wenigsten das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), das Menschen vor Diskriminierung schützen soll. Um die Wirkung von Diskriminierung zu verstehen, ist es wichtig das eigene Handeln zu reflektieren...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.