Nachrichten - Wochenblatt Karlsruhe

Lokales

Hoch oben über den Dächern von Karlsruhe feierten die Freien Wähler Karlsruhe um deren Vorsitzenden Lars Dragmanli (Mitte) ein Dreifachjubiläum.  Foto: Knopf

Grußworte von Ries und Käuflein / Fokus auf Sicherheitspolitik und Partizipation
Freie Wähler in Karlsruhe feiern den 30. Geburtstag

Karlsruhe. Gleich drei Jubiläen feierten die Freien Wähler kürzlich auf dem Turmberg. Zum einen 30 Jahre Freie Wähler (FW), des Weiteren 15 Jahre „Bürger für Karlsruhe“ (BüKA) und zu guter Letzt zehn Jahre Zusammenschluss von Freie Wähler und BüKA. Rund 60 Gäste fanden sich im Festsaal der Turmbergterrasse hoch über Karlsruhe ein, darunter Bürgermeister Albert Käuflein und Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Sicherheitspolitik und Bürgerpartizipation gehören zu den festen...

ULi-Haushaltsanträge 2019
Wir danken allen Teilnehmern fürs Mitmachen!

Die BNN, das muss man sagen, gibt Antwort nicht auf Bürgerfragen und will, was sind das für Geschichten? Über ULi nicht berichten. Dabei sollte man sich freun, wenn man bezieht die Bürger ein, die ihre Meinung äußern können und das Kind beim Namen nennen. Wir bitten drum, beachten Sie: Wir leben in Demokratie, wo jeder das sagt, was er meint, etwas, das BNN verneint. ULi ist es wichtig, aus Bürgersicht die Ettlinger Probleme und Themen kennenzulernen, die bisher in der Ettlinger...

"Förderverein Forum Recht" (v.l.), Prof. Dr. Christian Kirchberg (stv. Vorsitzender), Ulrichen Eidenmüller (Vorsitzender) und Elke Sieber (st.v Vorsitzende)

"Förderverein Forum Recht" in Karlsruhe gegründet
„Wir wollen Brücken schlagen"

Karlsruhe. „Der verlässliche Rechtsstaat ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Schutz von Minderheiten und damit ein fundamentaler Pfeiler der Demokratie“, so der ehemalige Karlsruher Bürgermeister Ullrich Eidenmüller, Vorsitzender des "Fördervereins Forum Recht", bei der Vorstellung des neu gegründeten gemeinnützigen Vereins, der das geplante Forum Recht mit Hauptsitz in Karlsruhe bereits in der Entstehungsphase begleitet: „Wir beobachten mit Blick auf die Entwicklung in vielen Ländern,...

„Weihnachten im Schuhkarton“ bei Kindern im ukrainischen Dorf Marianovka
3 Bilder

66.787 fertige Schuhkartons für "Weihnachten im Schuhkarton"
Weihnachtswerkstatt Birkenfeld im "Stress"

Birkenfeld. Am 15. November eröffnete die Weihnachtswerkstatt Birkenfeld mit einer großen Feier. Nun wurde am vergangenen Samstag der letzte von 66.787 Schuhkartons durchgesehen und versandfertig gemacht. Der Trägerverein "Geschenke der Hoffnung" zieht Bilanz und blickt zufrieden auf die vergangenen drei Wochen zurück. "Wir freuen uns, dass sich 848 Ehrenamtliche aus ganz Baden-Württemberg und darüber hinaus für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" in der Weihnachtswerkstatt eingebracht...

6 Bilder

Umfrage zum weihnachtlichen Angebot in Karlsruhe - im Wochenblatt
Ist der Christkindlesmarkt am richtigen Ort?

Nachgefragt. Seit den Arbeiten zur Kombilösung befindet sich der Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz (plus Kinderland auf dem Kirchplatz St. Stephan, Eiszeit am Schloss und Lichtweihnacht auf dem Marktplatz. Wir wollten wissen, ob das eine gute Lösung ist. Oder: Zurück auf den Marktplatz oder gar vor das Schloss? bom Lutz Barth: Ich fand es am Marktplatz früher langweilig, am Friedrichsplatz hat man jetzt viel mehr Freiraum. Das wirkt inspirierend. Wichtig sind auch die Bäume auf...

3 Bilder

Gelungen - Harmonisch und im Ort ...
Senioren-Adventsfeier in Hohenwettersbach

Am Mittwoch, 06.12.2018 dürften wir die Senioren-Adventsfeier in Hohenwettersbach begleiten, welche jedes Jahr von der Ortsverwaltung für die Hohenwettersbacher Seniorinnen und Senioren ausgerichtet wird. Neben der sanitätsdienstlichen Absicherung der gelungenen vorweihnachtlichen Veranstaltung konnten wir viele Mitbürgerinnen und Mitbürger über die speziellen Seniorenangebote des DRK wie z.B. Haus- und Mobilnotruf, Seniorenreisen und Essen auf Rädern informieren. Besonderes Highlight...

Sport

Qualitätssiegel „Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein“
Der SSC Karlsruhe ist erneut ausgezeichnet worden

Karlsruhe. Der SSC Karlsruhe ist erneut mit Qualitätssiegel „Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein“ ausgezeichnet worden Damit gilt der Karlsruher Großverein als Aushängeschild für vorbildliche Seniorenarbeit und bekam nun schon zum zweiten Mal das Qualitätssiegel „Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein“ des Badischen Turner-Bundes (BTB) verliehen. „Das Gütesiegel zeichnet Vereine aus, die sich der wichtigen Zielgruppe der Älteren und Senioren in besonderer Weise annehmen....

Pryzbylko

Top-Athleten kommen nach Karlsruhe
Hochsprung-Europameister Przybylko kommt zum Indoor Meeting

Karlsruhe. Es war einer der atemberaubendsten Wettbewerbe bei den Europameisterschaften in Berlin: Der Hochsprung der Männer, bei dem Mateusz Przybylko in einem perfekten Wettkampf sich die Goldmedaille sicherte. Das Olympiastadion brodelte, als sich der 1,95 Meter-Schlacks in immer neue Höhen aufschwang, um dann förmlich zu explodieren, als Przybylko zum EM-Titel segelte. Zwei deutsche Meistertitel im Freien und vier in der Halle stehen mittlerweile bei dem Mann zu Buche, der sein Superjahr...

"VR-Talentiade Turnier"

DFB-Stützpunktspieler können zeigen, was sie am Stützpunkt gelernt haben
Bei der "VR-Talentiade" sind badische Talente unter sich

Karlsruhe. Auch beim zweiten "VR-Talentiade" Turnier zeigten die Talente der südlichen badischen DFB-Stützpunkte und des Karlsruher SC ein hohes Spielniveau. Das Futsal-Turnier des Jahrgangs 2006 gewann der Stützpunkt Enzberg, beim Jahrgang 2007 siegte der KSC. Aus dessen Reihen kommt auch das VR-Talentiade Top-Talent Simon Guggenbühler. Beim "VR-Talentiade Turnier" zeigen die DFB-Stützpunktspieler, was sie in ihrem Sondertraining am Stützpunkt gelernt haben. Hinzu kommen jeweils...

SGRK gewinnt den Fächerpokal bei den 52. ISTKA
Ein Fest des Schwimmsports

Karlsruhe. Spannende Wettkämpfe lieferten die Internationalen Schwimmsporttage (ISTKA) auch in ihrer 52. Auflage an diesem Wochenende im Karlsruher Fächerbad. Es waren mehr als 50 Vereine und Startgemeinschaften mit nahezu 700 Sportlern aus dem In- und Ausland am Start – darunter Gäste aus Luxemburg und der Schweiz. Auch aus sportlicher Sicht können sich die Karlsruher Ausrichter nicht über den Verlauf der 52. ISTKA beklagen: Der SGRK (Schwimmgemeinschaft Region Karlsruhe) gelang es, den...

Lions setzen sich durch
12 Bilder

Tabellen-Mittelfeld rückt in Reichweite. Nächstes Spiel am Sonntag / Verlosung
Karlsruher Lions siegen erneut: 89 zu 71 gegen Tübinger Tigers

Karlsruhe. Es ist der dritte Sieg in Folge: Die Karlsruher Korbjäger setzen damit ein Zeichen in der Liga, kommen so langsam wieder in die Spur! Mit dem 89 zu 71 setzen sich die Lions zudem deutlich gegen die Tigers Tübingen durch. 23:13, 25:19, 21:16 und 20:23 so die Ergebnisse der Viertel. Ausschlaggebend dürfte das engagierte Lions-Spiel (17 Turnovers von Tübingen) zunächst gewesen sein, dazu eine 69%-Bilanz (Tübingen: 70%) bei den Freiwürfen und 41% bei der 3er-Würfen (Tübingen: 24%)....

2 Bilder

Pferderennbahn Iffezheim im Blick
Geläufverbesserung hat Priorität in den Wintermonaten

Iffezheim. Die mehrmonatige Rennpause auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim nutzt der Rennveranstalter Baden Racing auf vielfältige Weise, doch eines hat Priorität: Das Geläuf soll nach dem schwierigen Trockenjahr 2018 grundlegend verbessert werden. „Unser Ziel ist es, dass wir bis zum FRÜHJAHRSMEETING Ende Mai möglichst ideale Bedingungen für Pferde und Aktiven schaffen“, sagt Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister. Zahlreiche Galopprennbahnen hatten aufgrund der extremen...

Wirtschaft & Handel

2 Bilder

Inbetriebnahme für Mai/Juni vorgesehen
Richtfest am neuen Trinkwasser-Hochbehälter am Käthenberg

Richtfest am neuen Trinkwasser-Hochbehälter der Stadtwerke Ettlingen (SWE) am Käthenberg konnte am Montag dieser Woche die Stadtwerke Ettlingen GmbH mit den beteiligten Firmen feiern. Auch ohne Zimmermänner gab es einen Richtspruch von Bernard Backhusen und Jan Friedrichsen von der bauausführenden Firma Dupré. Drei Gläser erhoben sie auf den Bauherrn, auf die Planer und Ingenieure und ein drittes auf die Handwerker. Der Startschuss für das rund 1,5 Millionen teure Bauvorhaben fiel im Februar,...

Freuen sich über den NEO2018 (v.l.n.r.) Ascan Egerer, Dr. Alexander Pischon und Prof. Dr. J. Marius Zöllner
3 Bilder

Beispielhafte Projekte für modernes Wohnen, Arbeiten und Produzieren
Innovationspreis der Technologieregion Karlsruhe

Region. Im Rahmen eines feierlichen Events hat die TechnologieRegion Karlsruhe gestern Abend in der Akademiebühne Baden-Baden ihren Innovationspreis NEO2018 verliehen. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert. In diesem Jahr wurden beispielhafte Projekte für modernes Wohnen, Arbeiten und Produzieren gesucht. „Zukunftsquartiere müssen sich wandeln, um angesichts der sich verändernden Rahmen-bedingungen und der Bedürfnisse der Bevölkerung attraktiv zu bleiben“, sagte der...

 foto: adobe Stock_90106443

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Rheinstetten
Das Unternehmerforum ist gefragt

Gesund. Die Zusammenarbeit und der Dialog von Unternehmen und Kommune sind Grundlage für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Wirtschaftsstandortes. Eine Plattform der Kommunikation und des Erfahrungsaustausches bot unlängst bereits zum 5. Mal das „Rheinstettener Unternehmerforum“. Rund 25 Unternehmer folgten der Einladung und nutzten das Angebot, sich zum diesjährigen Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ zu informieren – ein Thema, das jeden Selbstständigen und Unternehmer...

 foto: KME

Citymarketing und Händler beschenken Kunden
Verkleiden und beschert werden

Aktion. Vorweihnachtszeit ist Shoppingzeit! Um das Einkaufserlebnis in Karlsruhe noch attraktiver zu machen, ruft das Citymarketing die Aktion „Weihnachtsmobil“ ins Leben: Wo vor Kurzem noch das Kunstwerk „Der Käfer – ein deutsches Wunder“ stand, schmückt nun ein auffälliger, weihnachtlich dekorierter Wohnwagen den Treppenabgang zur künftigen UStrab-Haltestelle Marktplatz. Jeden Samstag im Advent haben die Besucherinnen und Besucher der Karlsruher Innenstadt die Chance, ein hochwertiges...

Bewährtes Team in Durlach (v.l.): Schahryar Essari, Simone Allinger, Marcus Fränkle, Christine Weissert, Inka Sarnow, Meike Eberstadt und Daniel Jeftic.  Foto: Knopf

Essari wird Vorsitzender – Fränkle sein Stellvertreter
Rochade bei „Durlacherleben“

Durlach. Nur minimale Veränderungen gab es jüngst bei der Mitgliederversammlung der Wirtschaftsvereinigung „Durlacherleben“ im „Hotel Blauer Reiter“. Man könnte auch von einer Rochade sprechen. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Schahryar Essari wird Vorsitzender – und der bisherige Vorsitzende Marcus Fränkle ist künftig der stellvertretende Vorsitzende. Der Hotelier möchte aufgrund zusätzlicher beruflicher Aufgaben ein wenig kürzertreten, ansonsten bleibt das gesamte...

Der Edeka-Markt in Palmbach wird im Januar renoviert und als "Piston's Edeka" neu eröffnen.
3 Bilder

Nahversorgung in den Bergdörfern im Wandel
„Piston’s Edeka“ übernimmt Edeka-Markt in Palmbach

Betreiberwechsel beim Palmbacher Edeka  Anfang Januar 2019 wird aus dem Edeka-Markt Speck in Palmbach ein „Piston’s Edeka“. Wie die CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion Wettersbach in einer Pressemitteilung meldete, gibt es beim Palmbacher Edeka-Markt einen Betreiberwechsel. Grund der Pressemitteilung war laut CDU/FW-Fraktion die Anfragen zahlreicher besorgter Bürger der Höhenstadtteile, da vermehrt Gerüchte herum gingen, der Palmbacher Markt wird zu Jahresende geschlossen. Nach persönlichen...

Ausgehen & Genießen

Carolin Kebekus foto: klein&repplinger

„Radio Regenbogen Award“ 2018
Preise auch für Kebekus & Kerner

Preisverleihung. Zwei starke Frauen erhalten am 12. April nächsten Jahres den „Radio Regenbogen Award“: Comedy-Star Carolin Kebekus und die Frauenrechts-Aktivistin Fatuma Musa Afrah. Als „Medienmann“ wird Moderator Johannes B. Kerner ausgezeichnet. Aber auch ganz große Emotionen, die beliebtesten Songs aus Ihrem Radio und der internationalen Club-Szene sie stehen im Fokus des „Radio Regenbogen Award“. „Newcomer International 2018“ ist „The Night Game“, Bosse wird als „Aufsteiger des Jahres...

Individuell und einzigartig: im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz
Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Kunst – Handwerk – Design: Diese Kombination finden interessierte Besucherinnen und Besucher auch dieses Jahr wieder auf der Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk. In der Mitte der Adventszeit öffnet das Regierungspräsidium am Rondellplatz seine Räume und bietet eine interessante Plattform für die Vielfalt von aktuellem kunsthandwerklichem Schaffen. Knapp 30 Aussteller präsentieren ihre neuesten Arbeiten aus den Bereichen Schmuck, Keramik, Textilien, Holz, Leder und Papier....

Mandolinata kommt im Januar nach Maximiliansau.

Konzert mit Mandolinata Karlsruhe
Anspruchsvolle und unterhaltsame Zupfmusik

Maximiliansau. Am Sonntag, 13. Januar 2019, gibt die Mandolinata Karlsruhe um 18 Uhr ein Konzert in der evangelischen Kirche in Maximiliansau. Die Mandolinata, in Karlsruhe seit mehr als einem halben Jahrhundert erfolgreich mit einer ganz eigenen Mischung von anspruchsvoller und unterhaltsamer Zupfmusik, spielt seit vielen Jahren auch immer wieder gerne auf der anderen Seite des Rheins. Beim Konzert am 13. Januar hat das Programm der Mandolinata, die von dem Cellisten Henning Dieterichs...

Weihnachtsfeier der TG Aue
13 Bilder

Bunte, fröhliche Weihnachtsfeier der TG Aue
Lebkuchenmänner, Schneeflöckchen, Engel und ein Guru

Durlach-Aue. Sie gehört zum Advent wie der Kranz mit den vier Kerzen: Die Weihnachtsfeier der TG Aue stimmt die Durlacher und Auer alljährlich auf die festliche Zeit ein. Gemeinsam singen, Gedichte, sportliche Vorführung und natürlich das humorvolle Mundarttheater – die Weihnachtsfeiern sind für die „TG-Familie“, wie Vereinsvorstand Joachim Ried die über 1.400 Mitglieder gerne nennt, jedes Jahr auf Neue ein fixer Termin im „Adventskalender“. Und so war die vereinseigene Halle auch am Samstag...

Bürgermeister Martin Lenz, Architekt Michael Huber, Geschäftsführer Oliver Sternagel, Ulrike Schlenker und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup foto: ka-baeder.de

Sport- und Familienbad überzeugt nun mit neuem Glanze
Eröffnung des „Fächerbads“ in Karlsruhe

Ausbau. Cabriobecken, barrierefreie Zugänge und ein neues Bezahlsystem: Alles glänzt so schön neu im „Fächerbad“. Das 1982 eröffnete Sport- und Familienbad überzeugt nun mit seinem neuen Glanze. 2015 startete mit dem Spatenstich die Verjüngungskur des Fächerbades. Vergangene Woche wurde das Fächerbad offiziell wieder eröffnet. Durch den Umbau wollte man den Aspekt eines Familienbades weiter stärken und auch die Besucherzahlen steigern, so Oberbürgermeister Frank Mentrup, der auch von einem...

Feuershow mit Mikien – mittwochs um 20 Uhr vor der Kulisse der Karlsburg zu erleben. Freitags gibt’s noch eine weitere Aufführung foto: gustai/durlacher.de

Bis 22. Dezember, täglich ab 11 Uhr, sonntags bis mittwochs bis 21 Uhr, sonst 22 Uhr
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Durlach

Durlach. In mittelalterlicher Stimmung mit Lagerfeuer, Kerzenlicht, Gauklern und Musikanten aus einer anderen Zeit fasziniert der Durlacher Weihnachtsmarkt mit seinem Programm die gesamte Familie. Handwerker, Händler und die Ritter der „Badischen Schwertspieler“ bieten zudem einen Einblick in frühere Zeiten – und ein umfangreiches Angebot erwartet die Besucher. jt Infos und Zeiten der Auftritte: www.durlacher.de

Blaulicht

Polizei schnappt die zwei Typen - Untersuchungshaft
Ganoven klauten in Karlsruher Geschäften

Karlsruhe. Wieder Kriminelle in der Innenstadt geschnappt: Gegen einen 17-jährigen Syrer und einen 30-jährigen Algerier konnte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Mittwoch beim zuständigen Amtsgericht Haftbefehle erwirken. Den beiden wird ein besonders schwerer Fall des Diebstahls vorgeworfen. Sie sollen gemeinschaftlich am Dienstagmorgen in einem Drogeriemarkt in der Kaiserstraße Parfüm im Wert von über 700 Euro gestohlen haben. Hierbei seien sie arbeitsteilig vorgegangen. Während ein...

Sicherheit in Karlsruhe / Erneuter Überfall / Zeugenaufruf der Polizei
Kriminelle überfallen Frau auf dem Weg zur Arbeit

Karlsruhe. Die Geschädigte lief in den frühen Freitagmorgenstunden vom Mühlburger Tor kommend die Kaiserallee entlang, in Richtung Scheffelstraße. Sie passierte die beiden vermeintlichen Täter auf dem Gehweg, die ihr in Höhe der Scheffelstraße von hinten ihren Rucksack raubten und flüchteten. Beim Entreißen des Rucksacks stürzte die Frau zu Boden, wurde aber glücklicher Weise nicht verletzt. Die Täter flüchteten in Richtung Mühlburger Tor und dann nach rechts in die Nottingham Anlage....

Handfeste Schlägerei mit Holzlatten und Gürteln - wegen "Vordrängeln"
"Besinnliche Vorweihnachtszeit" in Pforzheim?

Pforzheim. Eine handfeste Auseinandersetzung auf dem Weihnachtsmarkt, bei der mehrere Personen verletzt wurden, ereignete sich am Freitagabend in Pforzheim. Ersten Ermittlungen zufolge standen gegen 21 Uhr zwei Mütter mit ihren drei Kindern in der Warteschlange an einem Essensstand. Als sich ein 16-Jähriger mit seinem 13 Jahre alten Bruder vordrängte, wurden sie von den Frauen angesprochen, was darauf sofort mit Beleidigungen reagiert haben sollen. Daraufhin mischte sich der Begleiter der...

Foto der in den beiden Containern sichergestellten Fahrzeugteile zur Veröffentlichung

Keyless-Go-System: Fahrzeuge der Luxusklasse wurden geklaut, auseinandergeschraubt und verkauft
Autoschieber: Karlsruher Polizei schnappt Ganoven

Karlsruhe. Nach jahrelangen Ermittlungen ist der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Karlsruhe unter Beteiligung von Europol sowie Unterstützung der polnischen Behörden ein Schlag gegen eine international agierende Bande von Autoschiebern gelungen. Insgesamt fünf Beschuldigte, ein deutsch-libanesisches Bruderpaar, 34 und 36 Jahre alt, sowie eine 46-jährige Slowakin aus dem Ortenaukreis und zwei Polen im Alter von 42 und 43 Jahren, kamen vergangene Woche in Untersuchungshaft. Gegen...

Erst gegen eine Ampel, dann als Geiserfahrer zum Crash
"Mit Sprit": Autofahrerin verursacht gleich zwei Unfälle in Rheinstetten

Rheinstetten. Zwei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sind die Bilanz gleich zweier Unfälle, die eine alkoholisierte Autofahrerin am späten Donnerstagabend in Rheinstetten verursachte. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei wollte die 55-jährige Fahrerin eines Renaults gegen 23:30 Uhr von Mörsch kommend nach links auf die Bundesstraße B36 abbiegen. Da die Scheiben ihres Fahrzeugs komplett vereist waren, geriet sie hierbei zu weit nach links und...

Bande schleuste wohl Arbeiter für Baustellen nach Deutschland ein
Durchsuchungen im Stadtgebiet Karlsruhe

Karlsruhe. Insgesamt sieben Wohnungen durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei mit Unterstützung des Einsatzzuges Karlsruhe und der Polizeihundeführerstaffel am Mittwochmorgen. Den beschuldigten Serben und Kroaten, im Alter zwischen 33 und 42 Jahren, wird gewerbs- und bandenmäßiges Einschleusen von Ausländern, Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt und das Verschaffen von falschen amtlichen Papieren vorgeworfen. Neben zahlreichen Datenträgern konnte auch ein gefälschter...

Ratgeber

2 Bilder

Giftige Paternostererbsen in Pfeffermischung aus Tunesien / Aufgepasst, was gekauft wird
"Vorsicht bei Lebensmitteln als Souvenir aus dem Urlaub"

Region. „Aus dem Urlaub bringen wir gerne das eine oder andere Souvenir zur Erinnerung mit. Bei Reisen in den Orient sind auch Gewürze vom Basar sehr beliebt. Doch hier ist Vorsicht geboten. Es besteht nicht nur die Gefahr, dass gestreckte oder gefälschte Gewürze dadurch nicht ganz so günstig sind, wie es erscheint. Wenn giftige Verunreinigungen enthalten sind, besteht auch eine konkrete Gesundheitsgefahr“, warnte unlängst der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk....

Mit Hilfe unterwegs foto: kit
2 Bilder

KIT arbeitet an neuer Technik / Grundlage für bessere Präventionsmaßnahmen
Sensoren helfen, um Stürze zu vermeiden

Forschung. Mehr als ein Drittel aller über 65-jährigen Menschen in Deutschland ist akut sturzgefährdet. Die Folgen betreffen sie selbst, ihr persönliches Umfeld, aber auch das Gesundheitssystem. Elektrotechniker des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wollen hier Abhilfe schaffen: mit neuer Sensortechnik, die Bewegungen und Umfeld in den Blick nimmt und es so möglich macht, das Sturzrisiko zu bewerten und passende Maßnahmen zum Vorbeugen von Stürzen zu empfehlen. Derzeit entwickeln...

Eine FSJlerin im Martinshaus Berghausen foto: BLV

Noch wenige freie Plätze beim „BLV“
Freiwilliges Soziales Jahr

Hilfe. Wer in die Zukunftsbranche Gesundheit und Soziales einsteigen möchte, aber noch nicht ganz sicher ist, wie das künftige Berufsleben aussehen soll, kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren. Ebenfalls das Richtige ist ein FSJ, um praktische Erfahrungen für eine anschließende Ausbildung zu sammeln. Beim Badischen Landesverein für Innere Mission bieten sich viele Einsatzstellen für FSJler: Sie können mit älteren, hilfsbedürftigen Menschen (Alten- und Pflegeheim in...

Verbraucherrechte und -pflichten bei Paketpost
Weihnachtsgeschenke per Post verschicken

Weihnachtszeit. Etwa 2,8 Milliarden Pakete werden in Deutschland jedes Jahr verschickt. Die meisten in der Vorweihnachtszeit. Klar, dass es dabei schon mal zu Irrläufern kommt, man Ware erhält, die man eigentlich gar nicht bestellt hatte oder das ersehnte Paket beim Nachbarn abgegeben wurde, der auf Reisen ist. ARAG informiert Verbraucher über ihre Rechte und Pflichten bei der Paketpost. Wann kommt die Weihnachtspost noch an? Zumindest die Deutsche Post verspricht, dass Weihnachtsbriefe,...

Ratgeberbuch der „Stiftung Warentest“ / Verlosung
Medikamente im Test: „Depression & Burnout“

Ratgeber. Fast jeder Fünfte muss damit rechnen, einmal in seinem Leben an einer Depression zu erkranken. Damit zählen Antidepressiva zu den in Deutschland am häufigsten verordneten Medikamenten, gleichzeitig wird die erhoffte Wirksamkeit immer wieder diskutiert. In „Medikamente im Test Depressionen und Burnout“, dem Ratgeber der „Stiftung Warentest“, werden alle wichtigen Antidepressiva vorgestellt und auch bewertet. Für die Behandlung von Depressionen sind Hunderte von Medikamenten...

Mobilität bis ins Alter foto: coco parisienne

„INI“-Vereine der Region Karlsruhe bieten zahlreiche Kurse für Senioren an
Unfälle mit Sturzprävention verhindern

Prävention. In der dunklen Jahreszeit, wenn die Witterung schlechter wird und es draußen stürmt und schneit, nimmt die Unfallgefahr um ein Vielfaches zu. Ausrutschen, stolpern, fallen ist keine Frage des Alters, aber mit zunehmendem Alter wächst das Risiko von Stürzen noch einmal mehr – Kraft, Beweglichkeit, Reaktions- und Koordinationsvermögen lassen nach. Gerade ältere Menschen sollten deshalb – so gut es eben geht – in Bewegung bleiben und sich auch sportlich betätigen. Denn das ist nicht...