Nachrichten - Wochenblatt Karlsruhe

  • Verkaufsoffener Sonntag und Spezi am 28. April in Germersheim
    Frühling im Handel

    Germersheim. Lust auf Frühling. Die Farben leuchten weithin und vertreiben das Grau der Wintertage endgültig aus den Gedanken und Straßen. Auch in Germersheim wird es bunter. Das Sortiment in den Bekleidungs- und Schuhgeschäften im Fachmarktzentrum und dem Industriegebiet hat schon lange gewechselt, überall befindet sich die aktuelle Ware in den Regalen. Der Germersheimer Einzelhandel ist auf...

  • Bewegungsbegleiterinnen bei der Sozialstation
    „Ich bewege mich – mir geht es gut!“

    Lauterecken/Wolfstein. Egal ob jung oder alt, Bewegung macht Freude, hält fit und gesund. Die Sozialstation Lauterecken–Wolfstein bietet daher ab Donnerstag, 2. Mai, ein neues Angebot für mobile, aktive Senioren an. Im Rahmen der landesweiten Kampagne „Ich bewege mich – mir geht es gut“ der Landeszentrale für Gesundheit habe sich zwei Mitarbeiterinnen der Sozialstation, Claudia Rheinheimer und...

  • "Tag des Baumes" im Bruchsaler Schlossgarten
    Auch der "Baum des Jahres" ist hier zu finden

    Bruchsal/Region. In den Schlossgärten in Baden-Württemberg spürt man nicht nur etwas vom Glanz des höfischen Lebens früherer Jahrhunderte. Diese grünen Paradiese sind die Heimat von jahrhundertealten Bäumen. Für die Erkundung der eindrucksvollen Baumriesen bietet sich der „Tag des Baumes“ am 25. April an: etwa im Schlossgarten der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz in Bruchsal. Auch der...

  • Schleifchenturnier für jedermann
    TSG eröffnet die Freiplatzsaison

    TSG Kaiserslautern. Am Mittwoch, 1. Mai, findet ab 10 Uhr rund um die Tennisanlage der TSG Kaiserslautern (Hermann-Löns-Straße 25, 67663 Kaiserslautern) die Saisoneröffnung der Tennisabteilung statt. Neben einem Schleifchenturnier für jedermann sind alle Gäste - ganz egal, ob klein oder groß − dazu eingeladen, die Abteilung näher kennenzulernen und beim offenen Schnuppertraining teilzunehmen....

  • Spezialradmesse in Germersheim
    Spezi Germersheim - 10.000 Besucher werden in Germersheim erwartet

    Germersheim. 10.000 Besucher aus aller Welt kommen am 27. und 28. April nach Germersheim zur Spezi 2019. Noch bis Ostermontag läuft unsere Wochenblatt-Verlosung für Familienkarten.  Die 24. Internationale Spezialradmesse am 27. und 28. April 2019 in Germersheim hält so manche Überraschung bereit. Darüber hinaus ist das weltweit einmalige Branchenforum eine Messe für Fahrradfans mit durchaus...

Lokales

Blick auf einen Teil der Durlacher Geschichte foto: Archiv/GM

Geplantes Bauvorhaben wird nicht umgesetzt / Stadt kauft das Gebäude
„Torwächterhaus“-Geschichte geht weiter

Durlach. Das häufig als „Torwächterhaus“ bezeichnete Gebäude in der Durlacher Ochsentorstraße 32 soll durch einen Neubau erhalten und erweitert sowie künftig für gemeinnützige und stadthistorische Zwecke genutzt werden. Dazu hat der Gemeinderat vergangene Woche einstimmig beschlossen, das Anwesen für 399.000 Euro zu kaufen. Voraussetzung ist, dass die Spenden aus der Bürgerschaft in aktueller Höhe von 118.000 Euro gesichert sind. Mit dem Beschluss wurde die Verwaltung gleichzeitig...

Studentisches Ehrenamt Karlsruhe: Die Erben der 1968er
Ausstellung zu 50 Jahren Ehrenamt in Karlsruhe

Letztes Jahr feierte die Studierendenschaft am KIT drei wichtige und große Jubiläen: 40 Jahre Arbeitskreis Kultur und Kommunikation (AKK), 35 Jahre Studentenzentrum Zähreingerstraße 10 (Z10) und 5 Jahre wieder verfasste Studierendenschaft Baden-Würrtemberg. Anlässlich dieser Jubiläen wird am 4. Mai 2019 im Festsaal des Studentenhauses Karlsruhe eine 150m lange Ausstellung zum Studentischen Ehrenamt am KIT eröffnet. Für die Eröffnungsgala werden im Studentenzentrum Zähringerstraße 10...

Vollsperrung der Brücke über Pfinzentlastungskanal
2 Bilder

Sperrung der Alten Weingartener Straße auf Höhe des Pfinzentlastungskanals
Umleitung in Durlach

Durlach. Nach den Osterfeiertagen beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Straßenbrücke im Zuge der Alten Weingartener Straße über den Pfinzentlastungskanal. Daher ist die Alte Weingartener Straße ab Dienstag, 23. April, bis voraussichtlich Ende September in diesem Bereich gesperrt. Der bestehende alte Stahlüberbau der Brücke weist inzwischen erhebliche Korrosionsschäden auf und muss durch einen neuen Überbau ersetzt werden. Die beiden bestehenden Widerlager werden dabei an die neue...

Stadthalle Karlsruhe

Kosten und Dauer sind besonders im Fokus
Modernisierung der Stadthalle Karlsruhe

Karlsruhe. Bei der Baumaßnahme Modernisierung der Stadthalle gibt es weitere Verzögerungen, wurde vergangene Woche das gemeinderätliche Begleitgremium informiert. Hauptursachen sind neben Problemen mit dem Ingenieurbüro für Haustechnik Abweichungen der Bauausführung von den Bestandsplänen, begrenzte Einbauhöhen im Bestand in Verbindung mit den Anforderungen der modernen Technik, Bestandsdefizite vor allem beim Brandschutz und die Auslastung des Tragwerks, die nur sehr begrenzt zusätzliche...

Bienenstöcke für das Honigprojekt "Landesgold"

Im Schlossgarten bei Rastatt entsteht jetzt neuer Honig
Die Bienen sind beim Schloss Favorite

Region. Im vergangenen Sommer gab es zum ersten Mal den Honig „Landesgold“ aus den Schlössern und Klöstern in Baden-Württemberg. Mit der warmen Jahreszeit und den ersten Blüten geht es jetzt wieder los: Im Englischen Landschaftsgarten von Schloss Favorite stehen seit kurzem zwei Bienenstöcke. Die erste Ernte wird für den Sommer erwartet. Erfolgreiches "Landesgold" Die Idee war mehr als erfolgreich: 2018 arbeiteten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erstmals mit...

Bild: Der vom Aussterben bedrohte Kiebitz benötigt besonderen Schutz

In Wiesen brütende Vögel sind vom Aussterben bedroht
Schutz für Wiesenbrüter in und um Karlsruhe

Region. Die Brutzeit der seltenen, in Wiesen brütenden, Vogelarten hat begonnen. Das Regierungspräsidium Karlsruhe weist darauf hin, dass diese Tiere nun vor allem Ruhe brauchen und bittet daher um besondere Rücksichtnahme. Sehr problematisch sind freilaufende Hunde sowie Flüge mit Drohnen oder Modellflugzeugen. Entsprechende Freizeitaktivitäten sind in Naturschutzgebieten und in mit Informationsschildern gekennzeichneten Brutbereichen verboten. Mit großem Aufwand setzt sich das...

Sport

Rhein-Neckar Löwen besuchen Stiftung COURAGE
Spieler-Trio übergibt Spende aus der Mannschaftskasse an chronisch kranke Kinder

Heidelberg/Mannheim/Kronau. Es war ein besonderer Termin, den Andy Schmid, Mikael Appelgren und Mads Mensah in der vergangenen Woche absolvierten. Das Trio der Rhein-Neckar Löwen besuchte die Kinderklinik des Universitätsklinikums Heidelberg. Im Gepäck hatten die drei Profihandballer neben 25 Fanpaketen auch eine finanzielle Spende aus der Mannschaftskasse des Bundesligisten für die Heidelberger Stiftung COURAGE. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, chronisch kranke Kinder bestmöglich zu...

Bester Löwen-Schütze war Andy Schmid mit fünf Treffern

Gekämpft wie echte Löwen, dennoch verloren
23:26-Niederlage gegen Spitzenreiter Flensburg

Mannheim. Auch wenn sich in der Tabelle der Handball-Bundesliga am Sonntag nach dem Spiel der Löwen nichts geändert hat - Flensburg ist weiter an der Spitze, die Rhein-Neckar Löwen auf Platz vier - ist die Heimniederlage gegen Tabellen-Primus Flensburg doch eine besonders bittere.  Denn die Löwen kämpften, sie holten einen Fünf-Tore-Rückstand zu Beginn der zweiten Hälfte auf, aber sie konnten sich am Ende einmal mehr nicht selbst belohnen. Beim Schlusspfiff stand es im Bundesliga-Topspiel ...

Der neue Fanblock
24 Bilder

Karlsruher SC sichert den zweiten Tabellenplatz / Bildergalerie
KSC mit dem Heimsieg über Meppen wieder in der Spur

KSC. Sicher, es war nicht alles Gold, was beim KSC gegen Meppen glänzte, aber die Blau-Weißen haben mit dem 3 zu 1-Sieg einen Schritt Richtung Aufstieg gemacht, denn ein Teil der Konkurrenz ließ Federn. Der Karlsruher SC hat sich mit dem Erfolg Platz 2 gefestigt, drei Punkte Vorsprung (und die bessere Torbilanz) momentan auf Halle. Von wegen, der KSC startete schwungvoll vor der neuen "N"-Tribüne, die bestens bei den Fans ankam (mehr dazu kommende Woche im "Wochenblatt"): Der KSC kassierte...

Für Maximilian Pfeiffer vom SV Langensteinbach ist das selbstFAIRständlich
Fair Play? Klar doch: Wieder ein Spieler ausgezeichnet

Karlsruhe. Der Badische Fußballverband ehrte Maximilian Pfeiffer vom SV Langensteinbach als „Fair ist mehr-Monatssieger“ Januar 2019. Beim Hallenturnier des SV Langensteinbach Anfang Januar zeigte sich Maximilian Pfeiffer vom gastgebenden Verein als wahrer Sportsmann. Im Finale gegen den Germania Neureut erzielte Maxi zehn Sekunden vor Schluss den vermeintlichen 5:4-Siegtrefffer. Bei der Ballannahme zuvor war ihm der Ball an den Arm gesprungen. Maximilian gab gegenüber dem Schiedsrichter zu,...

Für die PSK Lions war gegen Chemnitz Endstation.
11 Bilder

PSK Lions scheitern an den Niners Chemnitz
Saisonende im Playoff-Viertelfinale

Basketball. Die Sensation ist ausgeblieben: Für die Lions ist nach drei Niederlagen gegen den souveränen Tabellenersten der regulären Runde die Saison beendet. Das letzte Spiel in Chemnitz endete mit 86:75 für die Gastgeber - vom Ergebnis her ganz ähnlich wie die ersten beiden Playoff-Partien gegen die Niners. Erneut hatte das „Löwenrudel“ über weite Strecken gut mitgehalten, fast die gesamte erste Halbzeit sogar deutlich geführt, aber schließlich doch der Klasse des Gegners Tribut zollen...

 Holger Lorenz zeigt mit ausgestrecktem Arm den Weg in den Hardtsee.  Foto: ger

Nicht nur wer für das Rennen gemeldet ist, ist willkommen
Kostenfreies Training für den Ironman-Triathlon

Ubstadt-Weiher. Schwimmen, Radfahren, Laufen – diese drei Disziplinen vereinen sich beim Triathlon zu einer abwechslungsreichen und herausfordernden Mischung. Zum 15. Mal findet im Kraichgau am 2. Juni ein Triathlonrennen der Extraklasse statt. Am Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie und seinen Side Events wie dem Iron Girl, einem Lauf nur für Frauen und Mädchen ab 12 Jahren über sechs Kilometer am 31. Mai, oder dem Kindertriathlon IRONKIDS am 1. Juni nehmen rund 4.000...

Wirtschaft & Handel

Ausbildung im Angebot - per Speed-Dating

Rund 500 freie Ausbildungsplätze in Industrie, Handel und Dienstleistungsbranche
In und um Karlsruhe ist noch etliches unbesetzt

Karlsruhe. Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für das im Herbst beginnende Ausbildungsjahr ist, hat gute Chancen: Der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe sind zurzeit knapp 500 offene Ausbildungsplätze in Industrie, Handel und der Dienstleistungsbranche gemeldet. „Besonders viele freie Stellenangebote gibt es noch für Berufe wie Eisenbahner/-in im Betriebsdienst, Fachinformatiker/-in, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, für Büromanagement und im E-Commerce, Verkäufer/-in sowie...

Prost! Am 23. April wird „Tag des Deutschen Biers“ gefeiert.  Foto: Pixabay

„Tag des Deutschen Bieres“ am 23. April
Weltweit beachtete Braukunst

Vielfalt. Traditionell steht der 23. April jedes Jahr ganz im Zeichen des Bieres. Denn am 23. April 1516 wurde im bayerischen Ingolstadt das Reinheitsgebot für Bier verkündet. Es schreibt vor, dass zum Brauen nur Wasser, Malz, Hopfen und Hefe verwendet werden dürfen. Das Reinheitsgebot steht für die Bewahrung einer althergebrachten Handwerkstechnik und gilt zugleich als älteste, heute noch gültige lebensmittelrechtliche Vorschrift der Welt. In Deutschland hat sich daraus über Jahrhunderte...

 foto: Baden airpark

Positive Prognose für den Flughafen karlsruhe/Baden-Baden (FKB)
Regionalflughafen bleibt in der Region verankert

Entwicklung. Der „Baden-Airpark“ blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: 2018 waren es 1.257585 Passagiere (1.113.952 im Vorjahr) am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) – bei 38.503 Flugbewegungen. Dazu konnte auch die Zahl der Firmen im Umfeld erneut gesteigert werden, wie „Baden-Airpark“-Geschäftsführer Manfred Jung vergangene Woche erläuterte: „Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen in der Luftverkehrsbranche, weist der FKB eine stabile Entwicklung in allen Verkehrsbereichen und...

KIT im Karlsruher Rathaus
„Neue Technologien für die Materialien von morgen“

Das KIT-Zentrum Materialien präsentiert im Karlsruher Rathaus seine aktuellen Forschungsbereiche. Wir leben in einer digitalisierten Welt. Dennoch sind es gerade die Herausforderungen der digitalisierten Wirtschaft des 21. Jahrhunderts, die eine ständige Entwicklung neuer Materialien bedingen. Das KIT-Zentrum Materialien integriert KIT-Forschungsgruppen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie den Lebenswissenschaften, um die Entwicklung neuer Materialien voranzutreiben und aktuelle...

E-Zubi konfiguriert die Steuerung einer Wärmepumpenanlage.

Es gibt viele Fachrichtungen in der Elektrotechnik
Von Telefon bis Fertigungsmaschine

Elektroniker. Es gibt kaum ein Berufsfeld, das so breit und vielfältig ist, wie das des Elektronikers. Entsprechend viele Fachrichtungen gibt es in der Ausbildung. Neben dem Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik, Maschinen und Antriebstechnik, Automatisierungstechnik und Informationselektroniker mit dem Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik sowie mit dem Schwerpunkt Bürosystemtechnik sowie...

E-Zubi und IT-Fachmann mit Laptop vor Serverschrank.

Die E-zubis verdienen in der Ausbildung schon Geld
Gutes Geld für gute Arbeit

Ausbildungsvergütung. Mit der ersten Ausbildung geht es endlich ans Geldverdienen. Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik installieren und warten Anlagen. Besonders in Notfällen trägt er viel Verantwortung, für die er auch entsprechend entlohnt wird. In der Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik erhält man ein Ausbildungsgehalt. Dieses ist jährlich gestaffelt und wird von Jahr zu Jahr mehr, denn schließlich bekommst du auch immer mehr Qualifikationen. Im ersten...

Ausgehen & Genießen

Arnold Genthe, San Francisco, April 18, 1906

Vortrag im Architekturschaufenster Karlsruhe am 30. April über die kalifornische Katastrophe
„The Damndest Finest Ruins“

Karlsruhe. Ende April 1906 liegt San Francisco in Trümmern. Ein Erdbeben und Brände haben innerhalb kurzer Zeit die gesamte Innenstadt verwüstet, tausende Menschen getötet und unzählige mehr obdachlos gemacht – ein Schock, der allerdings nur kurz sitzt und bald ungebremstem Optimismus Platz macht: Schließlich ist die Katastrophe nur ein Anlass, die Stadt noch größer, noch schöner neu zu errichten. Selbst die Ruinen werden nahtlos in eine Fortschrittserzählung eingewoben – als Stätten einer...

Marktplatz Durlach foto: archiv

Am 26. (8 bis 18 Uhr) und 27. April (9 bis 17 Uhr) in Grötzingen / Viele Angebote
„Fensterblümlesmarkt“ der „HWK Gärtnerei“

Grötzingen. Mit dem „Fensterblümlesmarkt“ der „HWK Gärtnerei“ in Grötzingen starten am 26. und 27. April Hobbygärtner in die diesjährige Gartensaison. Geranien, die nach Nüssen duften, Kletterpflanzen wie die Klettererdbeere und bunt bepflanzte Ampeln gehören zu den Highlights, neben dem breiten Sortiment an Sommerblumen sowie Bio-Kräutern in mehr als 40 Variationen. Die hauseigenen Floristinnen bereichern das Angebot mit Sträußen und Gestecken und die Gemüsegärtner verkaufen erntefrisches...

 foto: Karlsruhe Tourismus

Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden – mehrsprachig
Karlsruhe mit dem roten Doppeldeckerbus entdecken

Karlsruhe. Wer die Stadt lieber bequem bei einer Stadtrundfahrt erkunden möchte: Der rote Doppeldeckerbus ist wieder aus der Winterpause zurück. Fahrgäste erwartet eine abwechslungsreiche Hop-on/Hop-off Citytour, das heißt, sie können an allen Haltestellen ein- oder aussteigen und einen Zwischenstopp einlegen. Seit Herbst 2018 hält der Bus auch am Marktplatz, im Zentrum von Karlsruhe. Informationen, Hintergründe, Unterhaltsames und Amüsantes rund um die angefahrenen Stadtteile und...

Ab 3. Mai geht es in Karlsruhe unter die Haut.

Wochenblatt verlost Tageskarten für das bunte Wochenende
24. Tattoo Convention in Karlsruhe

Das Wochenblatt präsentiert die 24. Auflage der Tattoo Convetion Karlsruhe: Karlsruhe. Das traditionsreiche „bunte Wochenende“ in Karlsruhe feiert seine 24. Auflage: die „Tattoo Convention Karlsruhe“. In der Durlacher Festhalle treffen sich von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Mai, über 70 Tätowierer und Aussteller aus Deutschland und aller Welt. Bereits Tätowierten und Neugierigen wird die Möglichkeit geboten, sich ein neues Tattoo stechen zu lassen oder den Tattoo Artists über die...

Donald präsentiert sich foto: ps
2 Bilder

Donald Duck & seine Freunde, Comic-Verlage und eine Sonderausstellung
Stippvisite aus Entenhausen in Karlsruhe

Karlsruhe. Vom 24. April bis 15. Mai gibt’s eine sehenswerte „Stippvisite aus Entenhausen in Karlsruhe“. Comic-Verlage, „Max und Moritz-Preis“, Regierungspräsidium, Stadtmedienzentrum, Sammler Martin Wacker und „Börsenverein des Buchhandels“ bringen „Karlshausen nach Entenruhe“. Mit dieser Ausstellung tragen die Macher des Formats einem Trend Rechnung: Comics sind angesagt. Rund 400 Millionen Euro werden in Deutschland jährlich mit Comics umgesetzt. Das Genre galt lange als Nischenprodukt,...

Auch das beliebte Büchsenwerfen gehört zur Mess’ foto: durlacher.de

Viele Angebote bis Montag, 22. April
„Karlsruher Frühlingsfest“

Karlsruhe. Das „Karlsruher Frühlingsfest“ findet traditionell auf dem Karlsruher Mess’platz statt – bis Montag, 22. April. Täglich gibt’s ab 14 Uhr (sonn- und feiertags ab 12 Uhr – außer Karfreitag, 19. April, da ist geschlossen) bis 23 Uhr beste und vielfältige Unterhaltung. 56 Beschicker begrüßen mit ihren Geschäften die Besucher, darunter „Magic“, „Break Dance“, Geisterbahn, Irrgarten „Coco Bongo“, Simulator „Gate of the Time“, Riesenrad, Berg- und Talbahn „Disco Circus“, zwei...

Blaulicht

Zum Unfallhergang sucht die Polizei noch Zeugen
Karlsbad: Schwerer Verkehrsunfall fordert vier Verletzte, darunter zwei Kinder

Karlsbad. Am frühen Mittwochabend ereignete sich gegen 18.00 Uhr auf der Landstraße L 563 zwischen Mutschelbach und Kleinsteinbach ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei dem vier Personen verletzt wurden und ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro entstand. Zum Unfall kam es, als ein 40-jähriger Pkw-Lenker kurz nach Mutschelbach in Bereich einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang noch nicht eindeutig geklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem...

Durchsuchungsmaßnahmen in 64 Wohnungen und Büros
Verdacht der gewerbs- und bandenmäßigen Urkundenfälschung

Nach umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und der Kriminaldirektion Kaiserslautern durchsuchen seit dem frühen Morgen Einsatzkräfte zeitgleich 64 Wohnobjekte und Büros in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und in Sachsen-Anhalt. Sechzehn Beschuldigte im Alter von 24 bis 62 Jahren aus Kaiserslautern, dem Landkreis Germersheim, dem Ludwigshafener und Karlsruher Raum und Köln stehen im Verdacht, Manipulationen im...

Smart-Fahrer nutzt bei Maximiliansau den Geh- und Radweg als Umleitung
Kann man mal machen ... kostet halt!

Karlsruhe. Die Sperrung der Rheinbrücke am Wochenende verlief bis auf kleinere Stauungen auf der Umleitungsstrecke im Großen und Ganzen problemlos. Allerdings hatte es ein Smart-Fahrer am Sonntagnachmittag wohl besonders eilig, denn er nutzte kurzerhand den Geh- und Radweg der Rheinbrücke als Umleitung. Um die Sperrung der Rheinbrücke zu umfahren und um abzukürzen, fuhr er gegen 17.45 Uhr auf den Fuß- und Radweg zur Straßenbahnhaltestelle in Maximiliansau, um so auf den Fußgänger- und...

Verbrecher klingeln an der Tür, rauben das Haus aus & fesseln die Bewohner
Raubüberfall mit Schusswaffen auf älteres Ehepaar in Karlsruhe

Karlsruhe. Zwei mit Schusswaffen bewaffnete Täter haben am Freitagnachmittag in Karlsruhe-Rüppurr ein älteres Ehepaar in ihrem Haus überfallen und mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet. Die beiden mit über die Nase gezogenen schwarzen Stofftüchern vermummten Männer näherten sich nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei von Norden her dem in der Hauffstraße gelegenen Wohnhaus. Kurz vor 13 Uhr läuteten sie an der Haustür. Als die Haushälterin öffnete, wurde sie unter Vorhalt der...

Trickdiebstahl nach vorangegangener Geldabhebung in Karlsruhe
Kriminelle bringen Renter um sein Geld

Karlsruhe. Ein 81-jähriger Mann wurde Freitagmorgen, gegen 11:30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Karlsruher Eichelbergstraße Oper eines Trickbetruges. Zuvor, gegen 10:45 Uhr, hatte er etwa 1.000 Euro Bargeld in einer Bankfiliale in Karlsruhe Daxlanden abgehoben. Diese wurden offenbar auf dem Supermarktparkplatz entwendet. Ein bislang unbekannter Mann erkundigte sich beim Einkaufswagen-Unterstand bei dem 81-Jährigen um Wechselgeld. Der 81-Jährige zückte seine Geldbörse und...

+ DRK-Hohenwettersbach + Ehrenamtliches Engagement +
Hohenwettersbach - schon 40 DRK-Notfallhilfeeinsätze in diesem Jahr

Zusammen mit dem DRK Stupferich und dem ASB Karlsruhe hatte das DRK Hohenwettersbach heute den 40ten Einsatz in diesem Jahr. Die Abdeckung lag bei 100%, d.h. jeder Einsatz konnte bedient werden - und das ehrenamtlich! Letztes Jahr (2018) wurde erst im August die gleiche Einsatzzahl der ehrenamtlichen "Hohenwettersbacher DRK-Retter" erreicht.  "DRK-Notfallhilfe" steht für erste Hilfe vor Ort, Ersthelfer und professionelle Nachbarschaftshilfe. Sie ist ein zusätzliches Glied in der...

Ratgeber

Viele Infos zu unseren östlichen Nachbarn / Verlosung
„Unnützes Wissen: Schwaben“

Tipps. Wie viele Klischees gibt es nicht über Schwaben, das Land der Tüftler, Denker und Dichter. Die Rauheit der Schwäbischen Alb, die Reichhaltigkeit der Geschichte, die Schönheit und Ordentlichkeit der kleinen Flecken und großen Städte. Aber wenn es konkret werden soll, herrscht schnell Schweigen. Fakten zum Schmunzeln Abhilfe kann da nur unnützes Wissen schaffen – besonders mit skurrilen Fakten zum Angeben. Ob schwäbische Maßeinheiten, Mondkrater, schwäbische Stampfer, kuriose...

Forbach Schwarzenbach-Talsperre
5 Bilder

Ausflugstipp: Wandern und Industriekultur entlang der Murg
Industriekulturelle Objekte neben der Natur erleben

Region. Das Murgtal mit seinen Wäldern gehört zu den schönsten Wandergebieten des Schwarzwalds - und ist eigentlich nur einen Katzensprung von Karlsruhe entfernt, man kann sogar bequem mit der Straßenbahn vom karlsruher Hauptbahnhof die Region erreichen. Die Murg entsteht aus den zwei Quellbächen Rot- und Rechtmurg im westlichen Gebiet der Gemeinde Baiersbronn unterhalb des Ruhesteins bzw. Schliffkopfes unweit der touristisch bekannten Schwarzwaldhochstraße. Im weiteren Verlauf folgen die...

Ob weiß, ob braun hat keinen Einfluss auf die Qualität.

Eier braucht man nicht abschrecken
Weiße Eier, braune Eier

Eier. Das Ei ist zu Ostern allgegenwärtig. Aber warum gibt es braune und weiße Eier, was bedeuten die Ziffern auf den Eiern und warum werden Eier abgeschreckt? Wir haben wissenswertes über Eier zusammengestellt.Thema AbschreckungVerbraucherschützer raten dazu, Eier nach dem Kochen nicht mit kaltem Wasser abzuschrecken. Denn es stimmt nicht, dass sich abgeschreckte Eier besser pellen lassen. Die Pell-Eigenschaften gekochter Eier hängen vielmehr vom Alter der Eier ab: frische Eier lassen sich...

Das Reduzieren von Plastikmüll ist ein großes Thema. Jeder kann hierzu seinen Beitrag leisten, etwa durch den Einkauf bei Hofläden.

Verpackungen vermeiden und die Umwelt schonen
Mit eigenen Behältern einkaufen

Umwelt. Es ist immer wieder ein großes Thema: das Reduzieren von Plastikmüll. Oft scheinen diese Probleme weit weg und viel zu groß, um sie zu lösen. Doch jeder kann seinen Beitrag leisten, zum Beispiel beim Einkaufen. Seine Lebensmittel in Plastiktüten zu verstauen, das muss nicht sein. Viel besser ist es, eine Stofftasche oder einen Korb von zu Hause mitzubringen und immer wieder zu verwenden. Der Kunde kann aber nicht erst an der Kasse umweltbewusst handeln, auch etwa an der Wurst- und...

Internationales Forum
Genetische Menschenversuche in China: Wem gehört das ethische Problem?

Montag, 27. Mai 2019, 18:30-20:00 NTI-Hörsaal, Geb. 30.10, Engesserstraße 5, KIT Campus Süd Veranstaltung im Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes CuLTURE China – The KIT Competence Network for Innovation in Cultural Learning and Training in a University and Research Environment. Aus China wurde Ende 2018 die Geburt zweier genmanipulierter Babies gemeldet. In Europa folgten umgehend Verdammungs- und Beschuldigungsrituale: mal wurde Chinas Kultur oder Politik verantwortlich gemacht,...

Bewegungsfreudige trainieren bei der Bewegten Apotheke im Durlacher Schlosspark.

Wieder Fitness für Ältere und Einsteiger in Karlsruhe geboten
Saisonstart der "Bewegten Apotheke" in Karlsruhe

Karlsruhe. Die steigenden Temperaturen ziehen viele Menschen nach draußen und auch die Lust auf Bewegung und Fitness steigt. Für ältere Menschen sowie diejenigen, die sich schon lange mehr bewegen wollen, gibt es dafür die Bewegte Apotheke. Im Rahmen dieses einsteigerfreundlichen Sportprogramms findet in verschiedenen Stadtteilen einmal in der Woche ein einstündiger Spaziergang statt, bei dem die Teilnehmer von professionellen Übungsleitenden ein paar Übungen zur Stärkung von Kraft,...