Karlsruhe

Beiträge zum Thema Karlsruhe

Sport

SSC Karlsruhe will Platz an der Sonne der zweiten Bundesliga verteidigen
BADEN VOLLEYS reisen zum Topspiel der Liga nach Hammelburg

Es sind aktuell die besten beiden Teams der Liga, die da am Samstag aufeinandertreffen – auch wenn es die Tabelle nicht ganz so deutlich zeigt. Als Spitzenreiter sind die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe beim TV/DJK Hammelburg zu Gast. Lediglich zweimal mussten beide Mannschaften bislang als Verlierer das Feld verlassen – Ligaspitze. Dass Hammelburg „nur“ auf Platz fünf der Tabelle steht, liegt einmal mehr daran, dass die Konkurrenz mehr Spiele absolviert hat und somit auch mehr Gelegenheiten...

Ratgeber

RINGVORLESUNG: Einführung in die Psychoanalyse
Psychoanalyse und Recht: Wie kommt das Gesetz in das Subjekt?

Mittwoch, 15. Januar 2020, 18 Uhr, Kleiner Hörsaal, Geb. 10.50, (Bauingenieurwesen), Reinhard-Baumeister-Platz 1, 76131 Karlsruhe Dr. phil. Dipl. Psych. Bernhard Schwaiger, Berlin Als Psychologischer Psychotherapeut im Justizvollzug Neustrelitz/Mecklenburg und Psychoanalytiker in eigener Praxis in Berlin. Mitglied der Freud-Lacan-Gesellschaft Berlin. Veröffentlichungen: Das Begehren des Gesetzes; Zur Psychoanalyse jugendlicher Straftäter. Transcript, 2009. Die psychoanalytischen Mythen...

Ratgeber

TRAUMBFABRIK
Filmexploratorium: Der autoreflexive Film – Spiegelbilder eines Mediums.

Ort: ZKM Medientheater, ZKM Karlsruhe, Lorenzstr. 19 Datum: Mi 15.Jan.2020, 18-20 Uhr Wie Künstler anderer Gattungen auch hat es immer wieder Filmemacher*innen gegeben, die in ihren Arbeiten über ihr Medium selbst nachgedacht haben: über Bedeutungen, Gesetzmäßigkeiten und Freiheitsgrade der filmischen Codes, über soziale und ökonomische Produktionsbedingungen, über künstlerische Autonomie der Autoren und Zwänge der Unterhaltungsindustrie. Im Filmexploratorium diskutieren wir über...

Sport

SSC Karlsruhe gibt in der zweiten Volleyball-Bundesliga Gas
BADEN VOLLEYS erobern Tabellenspitze

Mit zwei Siegen am Doppelspieltag konnten die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe an die Tabellenspitze der zweiten Volleyball-Bundesliga klettern. Zunächst bezwang das Team von Trainer Antonio Bonelli die Bundesligareserve der Alpenvolleys Haching mit 3:2 (25:22; 20:25; 25:18; 15:25; 15:12). Am Sonntagnachmittag schlugen die Karlsruher auch die Volley Youngstars Friedrichshafen mit 3:1 (25:16; 17:25; 25:23; 25:13). „Spitzenreiter, Spitzenreiter“, schallte es am Sonntagabend durch die Sporthalle...

Sport

Doppelspieltag für den SSC Karlsruhe in der zweiten Volleyball-Bundesliga
BADEN VOLLEYS erwarten den Titelaspiranten und Talentschmiede

Ein hartes Wochenende steht den BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe bevor. Zum Doppelspieltag empfängt der SSC Karlsruhe einen Titelaspirant und aufstrebende Talente. Am Samstag, 20:00 Uhr, geht es zunächst gegen die Alpenvolleys Haching II, bevor am Sonntag, 16:00 Uhr, dann die VolleyYoungstars Friedrichshafen zu Gast im Otto-Hahn-Gymnasium sind. Es ist ja nicht so, dass man sich einen Spielplan aussuchen könnte, aber wenn, dann hätte sich Antonio Bonelli, Trainer der BADEN VOLLEYS, sicher nicht an...

Ratgeber

Vortrag
Geschichte schreiben: Das Kernforschungszentrum Karlsruhe Von der Atomeuphorie über die Nuklearkontroverse bis zur Energiewende

Donnerstag, 23. Januar 2020, 18:00-21:00 NTI-Hörsaal, Geb. 30.10, Engesserstraße 5, KIT Campus Süd Für die Geschichte der Atomenergie in der Bundesrepublik ist das Kernforschungszentrum Karlsruhe von zentraler Bedeutung. Nach der Abschaltung der Forschungsreaktoren erfolgte die Transformation in eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung für Natur-, Technik- und Umweltwissenschaften der Helmholtz-Gemeinschaft. Heute ist das Gelände als Campus Nord Teil des KIT. Die Geschichte des...

Lokales

Eklat um einfachen Antrag der AfD-Gemeinderatsfraktion
Eklat um einfachen Antrag der AfD-Gemeinderatsfraktion

Der Antrag der AfD-Gemeinderatsfraktion, unterschrieben von Dr. Paul Schmidt, Ellen Fenrich und Oliver Schnell, war nur einer von vielen bei der Gemeinderatsitzung am 19. November 2019 im Karlsruher Rathaus. Er schlug vor, dass alle Gemeinderatsmitglieder im Zuge des im Juli ausgerufenen Klimanotstandes ihr CO2-Profil offenlegen sollten, allerdings nicht als Pflicht, sondern als freiwilliger Akt. Das CO2-Profil zeigt nach einer Befragung auf der Internetseite des Umweltbundesamts an, wie viele...

Sport

100. Karlsruher GC Stammtisch
I ❤️ Karlsruhe- Liebeserklärung der Karlsruher Geocacher an ihre Stadt

I <3 Karlsruhe- Liebeserklärung der Karlsruher Geocacher an ihre Stadt Anlässlich des 100. Karlsruher GC Stammtischs hat die Karlsruher Geocaching Community das Rätsel um die Flagge auf dem Karlsruher Schloss gelüftet. Es ist nicht die Badische, es ist nicht Karlsruher – nein, es ist die Geoaching Flagge die nun auf dem Karlsruher Schloss weht, wie man auf dem neuen Geotag „I ❤️ Karlsruhe“ erkennen kann. Als am 3. Mai 2000 der Amerikaner Dave Ulmer einen Plastikeimer versteckte und...

Ratgeber

ENTFÄLLT: Colloquium Fundamentale
Energiespeicher im geologischen Untergrund - Prämissen und Perspektiven

Aus Krankheitsgründen muss diese Veranstaltung leider entfallen. Wir bitten um Verständnis! Donnerstag, 05. Dezember 2019, 18:00-19:30 NTI-Hörsaal, Geb. 30.10, Engesserstraße 5, KIT Campus Süd Die Nutzung des geologischen Untergrundes, z.B. als Raum für fossile Energieträger, bildet auch derzeit noch das Rückgrat der bisherigen globalen Energieversorgung. Allerdings kann sich dieser Zustand aufgrund der mit dem Pariser Klimaabkommen beschlossenen globalen Transformation der...

Lokales

Orange the world – Karlsruhe leuchtet orange
Am 25. November 2019 setzt Zonta Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Unter dem Motto „Zonta Says NO“/„Zonta sagt NEIN“ setzt der Zonta Club Karlsruhe somit ein sichtbares Zeichen gegen ein globales soziales Problem: die Gewalt an Frauen und Mädchen. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist weltweit die häufigste Menschenrechtsverletzung. Sie kennt keine nationalen, kulturellen oder sozialen Schranken.  Gemeinsam mit allen Zonta-Clubs bundesweit beteiligt er sich an der jährlich stattfindenden weltweiten Kampagne von Zonta International. Zahlreiche öffentliche...

Wirtschaft & Handel

INTERNATIONALES FORUM
Der chinesische Partei-staat als Modell? Ziele und Limits des Systemexports

Datum: Dienstag, 26. November 2019, 18 Uhr Ort: NTI-Hörsaal, Geb. 30.10, Engesserstr. 5, KIT Campus Süd Ein Vortrag von Dr. Nis Grünberg (MERICS, Mercator Institute for China Studies, Berlin) China ist seit der Machtübernahme Xi Jinpings in eine „neue Ära“ geschritten. Kennzeichnend ist die Konsolidierung der Parteiführung in allen politischen Prozessen und die Mobilisierung von Ideologie zum Aufbau politischer Legitimität und nationaler Einheit. Gleichzeitig kann China enorme Erfolge...

Lokales

Staatstheater soll bei Sanierung wie Stadionbau in Karlsruhe behandelt werden
Kostendeckel für Sanierung des Badischen Staatstheaters gefordert

Karlsruhe. Die Fraktion aus Freien Wählern und FÜR Karlsruhe beantragt einen Kostendeckel bei der Sanierung des Staatstheaters. Das Wildparkstadion wird mit einem Kostendeckel gebaut, daher fordern die Stadträte eine Gleichbehandlung der Projekte um eine Kostenexplosion beim Staatstheater zu verhindern. „Wir begrüßen es, dass der Oberbürgermeister konsequent das genehmigte Budget für den Bau des Wildparkstadions einhält“, erklärt Stadtrat Friedemann Kalmbach, „genau das selbe Vorgehen...

Sport
4 Bilder

Niederlage im Karlsruher Futsal-Derby: Gehörlosen-Futsaler unterliegen klar

(Karlsruhe, GSV). Am Samstag haben die Futsaler des Gehörlosen-Sportverein Karlsruhe (GSV) das Stadtderby gegen den Villalobos F.C. mit 3:12 verloren. In der gut besuchten Halle hatte sich das Team von Coach Edris Saighani viel vorgenommen, konnte aber besonders in der zweiten Halbzeit nicht mithalten. In den ersten 20 Minuten war der GSV noch auf Augenhöhe und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Trotzdem ging der Villalobos F.C. in der elften Minute in Führung. Danach entwickelte...

Lokales

Für Demokratie in der Residenz des Rechts
Angehörige demonstrieren am Samstag in Karlsruhe für Demokratie in Bolivien

Karlsruhe. Die Proteste gegen die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen im südamerikanischen Bolivien lassen nicht nach. Nun wird auch am Samstag auch in Karlsruhe gegen den Wahlbetrug und den Umbau Boliviens in ein autoritäres Regime demonstriert. Die Organisatoren haben eine Kundgebung auf dem Platz der Grundrechte in Karlsruhe am Samstag, den 2. November, ab 14 Uhr angekündigt. Hintergrund ist die Wahl vom 20. Oktober in Bolivien. Dort hatte sich der bisherige Staatschef Evo Morales für...

Ausgehen & Genießen
KünstlerInnen v. links: Michael Busse, Gabriela Lang, HMK Heide-Marie Kull

Finissage, 3. November 2019, 17.00 Uhr, Kulturbunker Karlsruhe-Daxlanden, Rheinhafenstr.47
Kunstausstellung: Frauenbilder - GEGENsätzlich

Am Sonntag, 3. November 2019, um 17.00 Uhr, endet die erfolgreiche Ausstellung. Mit dieser Ausstellung präsentierten HMK Heide-Marie Kull, intern.bildende Künstlerin, Michael Busse, Kunstmaler und Gabriela Lang, Performance - Frauenbilder-GEGENsätzlich. Dargestellt und porträtiert in aussergewöhnlichen Gemälden, Installationen und Performance. Interessierte Besucher bitten wir um Voranmeldung, aus organisatorischen Gründen, unter: Email: Ateliergemeinschaftka@gmail.com Telefon: 0721 - 132...

Sport

Streit um Karlsruher Wildparkstadion geht weiter
Stadträte fordern KSC und Stadt zur Mediation auf

Die Stadträte der FW|FÜR Fraktion fordern in einem offenen Brief an den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup und den wiedergewählten KSC-Präsidenten Ingo Wellenreuther beide Seiten zu moderierten Gesprächen auf. Nachdem die Stadt Karlsruhe im Streit vor dem Landgericht mit dem KSC Berufung eingelegt hatte richten sich nun die Stadträte an beide Seiten. Ursache der gerichtlichen Auseinandersetzung sind Uneinigkeiten bei der Planung des Neubaus des Wildparkstadions dessen Pächter der...

Lokales
Eine der neuen Bänke am Martkplatz ohne Rückenlehne. Zur Zeit stellt die Stadt verschiedene Modelle auf dem Martkplatz aus um Rückmeldungen dazu aus der Bevölkerung zu bekommen.
2 Bilder

Debatte um Sitzbänke in der Karlsruher Innenstadt
FW|FÜR Fraktion fordert smarte Sitzbänke statt Tropenholzbänke

Karlsruhe. Die Fraktion aus Freien Wählern und FÜR Karlsruhe fordern in einem Antrag an den Gemeinderat Sitzbänke mit verbauten Photovoltaik-Modulen zu prüfen. „Die aufgestellten Bänke auf dem Marktplatz stehen zur Zeit in großer Kritik durch die Herkunft des verbauten Holzes“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Jürgen Wenzel den Vorstoß, „wir müssen uns nach zeitgemäßen Alternativen umschauen, eine davon könnten smarte Sitzbänke sein“. Der Antrag sieht vor, dass die Stadtverwaltung solche...

Lokales

Gute Stimmung beim 1. Freie Wähler Oktoberfest in Karlsruhe

Frauenpower realisiert 1. Oktoberfest der Freien Wähler in Karlsruhe Tolle Stimmung, gute Gespräche und unterhaltsame Musik, so kann man dass 1. Oktoberfest der Freien Wähler im K. am Ettlinger-Tor-Platz zusammenfassen. Weit über 50 Gäste kamen um mit den Freien Wählern Karlsruhe bei Brezeln, Fleischkäse und Weißwürsten zu feiern. Viele Gäste kamen im Dirndl und Loden, doch wer Volksmusik erwartet hatte, wurde enttäuscht. Dafür bot die seit 2010 bestehende Musikgruppe ZZJAZZ,...

Ausgehen & Genießen

Offene Ringvorlesung: Einführung in die Psychoanalyse
Psychoanalytische Perspektiven der mütterlichen Depression

11.12.2019, 18:00 - 19:30 Kleiner Hörsaal, Geb. 10.50 (Bauingenieurwesen) Reinhard-Baumeister-Platz 1, 76131 Karlsruhe „Ich sage Ihnen, die Psychoanalyse begann als eine Therapie, aber nicht als Therapie wollte ich sie Ihrem Interesse empfehlen, sondern wegen ihres Wahrheitsgehalts, wegen der Aufschlüsse, die sie uns gibt über das, was dem Menschen am nächsten geht, sein eigenes Wesen, und wegen der Zusammenhänge, die sie zwischen den verschiedensten seiner Betätigungen...

Ausgehen & Genießen

Offene Ringvorlesung: Einführung in die Psychoanalyse
Das Freudsche Versprechen. Der Witz und die Fehlleistungen

„Ich sage Ihnen, die Psychoanalyse begann als eine Therapie, aber nicht als Therapie wollte ich sie Ihrem Interesse empfehlen, sondern wegen ihres Wahrheitsgehalts, wegen der Aufschlüsse, die sie uns gibt über das, was dem Menschen am nächsten geht, sein eigenes Wesen, und wegen der Zusammenhänge, die sie zwischen den verschiedensten seiner Betätigungen aufdeckt.“ (S. Freud, Neue Folge der Vorlesungen über Psychoanalyse, 34. Vorlesung. GW Band XV, S. 169, (1933)) Sigmund Freud...

Ausgehen & Genießen

Offene Ringvorlesung: Einführung in die Psychoanalyse
Das Unbewusste und die Wiederholung

30.10.2019, 18:00 - 19:30 Uhr Kleiner Hörsaal, Geb. 10.50 (Bauingenieurwesen) Reinhard-Baumeister-Platz 1, 76131 Karlsruhe „Ich sage Ihnen, die Psychoanalyse begann als eine Therapie, aber nicht als Therapie wollte ich sie Ihrem Interesse empfehlen, sondern wegen ihres Wahrheitsgehalts, wegen der Aufschlüsse, die sie uns gibt über das, was dem Menschen am nächsten geht, sein eigenes Wesen, und wegen der Zusammenhänge, die sie zwischen den verschiedensten seiner Betätigungen...

Lokales

Freie Wähler Karlsruhe haben neuen Vorstand

Jahreshauptversammlung und Wahl eines neuen Vorstandes bei den Freien Wählern Karlsruhe - Bürger für Karlsruhe (BüKA) e.V. Am 21.10.2019 hat der Vorstand der Freien Wähler Karlsruhe turnusgemäß zur Jahreshauptversammlung ins Badische Brauhaus eingeladen. Die Begrüßung übernahm die 1. stellv. Vorsitzende und Stadträtin Petra Lorenz. Auf dem Programm standen neben den Vereinstypischen Regularien die Neuwahl des kompletten Vorstandes, der für das Geschäftsjahr 2018 einstimmig entlastet...

Ratgeber

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
Nachhaltige Batterien für die Speicherung Erneuerbarer Energie – wohin geht die Reise?

Donnerstag, 07. November 2019, 18:00 Uhr, NTI-Hörsaal, KIT Campus Süd, Geb. 30.10, Engesserstr. 5, EG Prof. Dr. Maximilian Fichtner wissenschaftlicher Direktor von CELEST (Center for Electrochemical Energy Storage Ulm-Karlsruhe) / Sprecher des Exzellenzclusters POLiS am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Zu Beginn des Vortrags wird die zu erwartende Situation auf dem Ölmarkt in den nächsten 10 Jahren erläutert und auf Folgen und mögliche Auswege eingegangen. Dabei wird die...

Lokales
Der offene Brief der FW|FÜR Fraktion erreichte den Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe und die Fraktionen des Karlsruher Gemeinderates.

Nach antisemitischen Anschlag in Partnerstadt Halle
Offener Brief: Karlsruher FW|FÜR Fraktion fordert nachhaltiges Zeichen der Stadt gegen Antisemitismus

"Mit Schrecken haben wir die Nachrichten zur terroristischen Gräueltat in unserer Partnerstadt Halle verfolgt. Wir sind zutiefst getroffen von der Gewalt und dem Hass gegen unsere jüdischen Mitbürger und wir trauern um die getöteten Passanten im Umfeld der Synagoge in Halle. Antisemitismus - egal aus welcher Richtung, ob von rechts, links oder sogar aus der Mitte der Gesellschaft - darf keinen Platz noch Raum bekommen", heißt es aus der Fraktion nach dem terroristischen Anschlag in Halle. In...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.