Karlsruhe

Beiträge zum Thema Karlsruhe

Blaulicht
Zweimal hat es gekracht auf der A5, bei Kronau und Karlsruhe / Symbolfoto

Unfälle bei Kronau und Karlsruhe
Stau und nochmal Stau auf der A5

Kronau/Karlsruhe. Rund 17 Kilometer Stau, zwei verunfallte Pkw und drei Lkw sowie 45.000 Sachschaden sind die Bilanz des Donnerstagnachmittags, 8. April, auf der A5 hier in der Region. Ursache waren zwei Auffahrunfälle, zum einen bei Kronau und zum anderen bei der Anschlussstelle Karlsruhe-Süd.  12.30 Uhr: Unfall Höhe KronauGegen 12.30 Uhr ereignete sich der erste Unfall Richtung Norden. In Höhe der Anschlussstelle (AS) Kronau hatte es am Stauende gekracht mit zwei beteiligten Pkw und einem...

Blaulicht
Unfall bei Graben-Neudorf. Das Fahrmanöver ging schief / Symbolfoto

Unfall auf B35 bei Graben-Neudorf
Autofahrer hobelt alle Hindernisse um

Graben-Neudorf. Einen Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 20.000 Euro baute ein Autofahrer am frühen Donnerstagmorgen, 8. April, auf der B35. Gegen 2.10 Uhr war ein 27-Jähriger in seinem Skoda auf besagter Bundesstraße von Karlsruhe kommend in Richtung Mannheim unterwegs und wollte in Höhe der Ausfahrt Neudorf die Bundesstraße verlassen. Das ging schief. Ausfahrt verfehlt bei Graben-NeudorfDer Skoda-Fahrer kam von der Fahrbahn ab und überfuhr in der Folge mehrere Verkehrszeichen sowie...

Lokales
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung ist entsetzt über den baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl (CDU).

MdB Christian Jung (FDP) zu „Querdenker“-Kundgebung:
Für das Sicherheitsdesaster von Stuttgart trägt Innenminister Thomas Strobl die politische Verantwortung

Karlsruhe/Weingarten. Auch zwei Tage nach den massiven Regelverstößen und tausenden von Ordnungswidrigkeiten bei einer „Querdenker“-Kundgebung in Stuttgart zeigt sich der FDP-Bundestagsabgeordnete und zukünftige Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) immer noch entsetzt. „Niemand fühlt sich in der grün-schwarzen Landesregierung für dieses Superspreading-Event ohne Abstand und Maske am Samstag in Stuttgart verantwortlich. In diesem Fall liegt die Verantwortlichkeit aber klar bei...

Lokales

Ingo Wellenreuther MdB
Proberäume für Karlsruher Künstler: Wellenreuther wirbt für Räumlichkeiten in Bulach und verweist auf mögliche Bundesförderung

In der Diskussion um die Suche nach neuen Räumlichkeiten für Kunst und Kulturschaffende in Karlsruhe wirbt der Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther für die Zwischennutzung einer Immobilie in Bulach, bis das von der Stadtverwaltung und einigen Gemeinderatsfraktionen favorisierte Rotag-Areal in Grünwinkel zur Verfügung steht. Die Bulacher Immobilie wurde dem Verein Panorama e.V. bereits zur Nutzung angeboten. Dort würde es neben einem Veranstaltungsraum für 600 Personen plus Open-Air-Fläche...

Lokales

Erste Unterschriftenaktion erfolgreich – kontroverser TV Bericht
Rotes Haus Karlsruhe weiterhin von Großbauprojekt bedroht

Anfang März erreichte uns die Nachricht, dass die Stadt Karlsruhe im Rahmen einer Nachbarbenachrichtigung die Eigentümerin des Rotes Hauses von einem bereits eingereichten Bauantrag zur Neubebauung des südlich angrenzenden Areals (ehemaliges Lampenland) in Kenntnis gesetzt hat. Siehe auch Artikel vom 22. März 2021  Eines der geplanten Gebäudeteile hält zwar den nach Landesbauordung vorgeschriebenen Mindestabstand ein, imponiert aber durch seine schier überwältigende Masse. Acht Meter hoch und...

Ausgehen & Genießen

Song "Herzensblick" von Marion & Ivo Pügner "Auch mit Abstand könnt' dein Herz mich seh'n!"
Ivo Pügner veröffentlicht "Herzensblick" mit seiner Frau Marion

Persönliche Wahrnehmungen, eigene schwere Erkrankung, nein kein Corona, Gefühlschaos, Erkenntnisse in den letzten Monaten haben Marion & Ivo Pügner, beide Musiker aus Landau, in eigenen Songs verarbeitet und produzieren diese gerade im Tonstudio in Karlsruhe. "Herzensblick" kann man seit dem 26. März 2021 auf youtube anhören: "HERZENSBLICK" von Marion & Ivo Pügner Das persönliche Anliegen der beiden Musiker "Auch mit Abstand könnt' dein Herz mich seh'n!" Weitere Song Veröffentlichungen werden...

Lokales

Ingo Wellenreuther MdB: Land muss Zahl der beteiligten Städte ausweiten
Vorbild Tübingen: Karlsruhe sollte sich für Modellprojekt bewerben

Der Karlsruher Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther fordert die Stadt Karlsruhe auf, sich wie die Stadt Tübingen für das Modellprojekt „Öffnen mit Sicherheit“ zu bewerben. Gleichzeitig appelliert Wellenreuther an das baden-württembergische Sozialministerium, das Modellprojekt in weiteren Städten zu genehmigen. „Die Stadt Tübingen zeigt mit ihrem Modellprojekt, wie man pragmatisch und gut organisiert mit Testen und Öffnen der Bevölkerung auch in Pandemiezeiten ein einigermaßen normales Leben...

Lokales
Symbolbild

Kita-Krise in Knielingen
Kita-Träger Espira gibt auf, Stadt übernimmt

Die Fraktion Freie Wähler und Für Karlsruhe erhielt in den vergangenen Monaten mehrere Nachrichten von Eltern, die die unzumutbare Situation in der Kindertagesstätte Espira in Knielingen schilderten. Das Kindeswohl war nicht mehr gesichert und eine verantwortungsvolle Betreuung durch Personalmangel unmöglich. Angeprangert wurde auch der häufige Personalwechsel, der eine vertrauensvolle Beziehung von Kind zu Erzieherin und Erzieher sehr erschwerte und verkürzte Öffnungszeiten, die ohne weitere...

Lokales

luca App kommt in Karlsruhe an
Karlsruher Fraktion begrüßt luca App

Am 12. März kündigte das Karlsruher Landratsamt die Einsatzfähigkeit der Luca App für das Gesundheitsamt an: „Mit Inbetriebnahme der elektronischen Schnittstelle beim Landratsamt Karlsruhe wurde die technische Hürde erfolgreich genommen; ab sofort können Daten der App in die Arbeit des Gesundheitsamts einfließen.“ Der Vorschlag für diesen Schritt nach vorne wurde von der FW|FÜR Fraktion am 23. Februar in einem Antrag an die Stadt eingebracht, während sich sowohl die Fraktion als auch die...

Lokales

Offener Brief an OB Dr. Mentrup
Abwendung eines verschärften Lockdowns in Karlsruhe

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Karlsruhe könnte nächste Woche erneut in einen verschärften Lockdown fallen, was zur Folge hat, dass die erst kürzlich geöffneten Geschäfte in der Stadt wieder schließen müssen. Dabei haben die Karlsruherinnen und Karlsruher nach Wochen der Isolation gerade erst wieder zaghaft Besitz von ihrer Innenstadt genommen und so den Gewerbetreibenden ihre Solidarität gezeigt. Wir verkennen nicht die Empfehlungen des Bundes und die daraus resultierenden Maßnahmen,...

Sport
Aaron Schmitz (Arvato College Wizards #1)

Wizards verlieren in Erfurt ihr letztes Saisonspiel
Fokus liegt nun auf den Playoffs

Wizards verlieren in Erfurt ihr letztes Saisonspiel – Fokus liegt nun auf den Playoffs Die Arvato College Wizards haben das letzte Saisonspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB verloren. Auswärts unterlagen die KIT-Basketballer im Nachholspiel mit 68:77 (43:37) gegen die Basketball Löwen aus Erfurt. An der Ausgangsposition ändert die Niederlage nichts mehr: Die Karlsruher hatten den vierten Platz bereits vor dem Spiel sicher, stehen in den Playoffs und spielen um den Aufstieg in die...

Lokales

KOSTENLOSE BÜRGERTESTS in Hohenwettersbach
„Covid-19 Antigen-Schnelltest“ - Station (jeden Donnerstag von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr)

Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach bietet Ihnen jeden Donnerstag zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr in Kooperation mit „Rundum gesund Apotheken“ (Löwen-Apotheke Durlach) die Möglichkeit eines für Sie kostenlosen „Covid-19 Antigen-Schnelltestes“ an! Eine wichtige Möglichkeit zur Bekämpfung der Coronapandemie sind unter anderem auch Tests! KOSTENLOSE BÜRGERTESTS - „Covid-19 Antigen-Schnelltest“ - Station jeden Donnerstag von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr DRK-Heim / Kirchplatz 6A in 76228 Karlsruhe...

Blaulicht
Unfall auf A5 sorgt für vier Kilometer Stau bei Bruchsal

A5: Unfall mit Stau Höhe Bruchsal
Caddy kracht in Sattelzug

Bruchsal. Auf der A5 kam es zu einem vier Kilometer langen Stau wegen Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit Sattelzug. Gegen 10.15 Uhr war ein 35-Jähriger mit seinem Caddy auf der A5 von Karlsruhe in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs, als es passierte. Höhe Bruchsal erkannte der Fahrer zu spät den verkehrsbedingt stehenden Sattelzug vor ihm und kollidierte mit dem Lkw am Stauende. Durch die Wucht des Aufpralls war der Caddy nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Während der...

Lokales

Kinderschutz
Zocken für den Kinderschutz: E-Sport-Cup bringt 4.000 Euro

Zocken für den Kinderschutz: E-Sport-Cup bringt 4.000 Euro Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen. Unser alljährliches Benefiz Fußball-Turnier um den BWG-Flutlichtcup „Tore für Kinder“ haben wir wegen Corona nicht einfach ausfallen lassen, sondern ins Internet verlagert. Wir haben den Klassiker Fifa 20 auf der Playstation 4 gespielt. 28 Teams aus 11 teilnehmenden Unternehmen haben sich über vier Runden um den Siegerpokal gekämpft. Ab dem Viertelfinale wurden die Spiele...

Lokales

Kriminalprävention / Verein aus Karlsruhe
Thin Purple Line e.V.

Mit Tradition und Innovation für zukünftige Zeiten gewappnet Innovativ. Modern. Trendy. So wird der Thin Purple Line e.V. gerne gesehen und findet mit seinem trendigen Dienstleistungsangebot als Verein zur Förderung der Kriminalprävention großen Anklang. Lesen Sie alles rund um den neuen Bereich und die nicht zu stoppende Siegesserie des Thin Purple Line e.V.. Seit geraumer Zeit wurde das neu konzipierte Projekt des Thin Purple Line e.V. erwartet - und löste bei der vor wenigen Tagen...

Lokales

Mehr Informationen aus dem Kulturbereich für die Karlsruher
Kulturausschuss in Karlsruhe öffentlich tagen lassen

Ob die Zukunft des Staatstheaters, städtische Hilfen für die per Corona-Verordnung geschlossenen Einrichtungen oder andere kulturelle Themen: „Was im Kulturausschuss besprochen wird und wie die im Gemeinderat vertretenen Fraktionen sich bei den einzelnen Themen positionieren, das ist bislang für die Öffentlichkeit tabu“, stellt Oliver Schnell, Kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, fest und fordert, „das muss sich ändern!“ Dass ein Kulturausschuss nichtöffentlich tagt, ist in...

Ratgeber

Nachhaltigkeitsmesse am 23. März 2021 um 16 Uhr
Nachhaltigkeitsmesse: Markt der Möglichkeiten

Sie möchten Organisationen, Initiativen, Unternehmen, studentische Gruppen und deren Aktivitäten für eine Nachhaltige Entwicklung in verschiedenen Bereichen in der Region Karlsruhe kennenlernen? Beim virtuellen „Markt der Möglichkeiten“ am 23. März um 18 Uhr können Sie mehr über die Visionen und Aktivitäten erfahren und Kontakte knüpfen. Rund 30 Akteur:innen kommen aus verschiedenen universitären, wirtschaftlichen und sozialen Bereichen, die Sie zum Wissens- und Erfahrungsaustausch nutzen...

Ratgeber

Öffentliche Keynote-Speech zur Eröffnung der Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT 2021 am 22. März um 18 Uhr
Wir machen Zukunft – Das spannende Zusammenspiel zwischen Freiheit und Verantwortung

Die Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT 2021 eröffnet am 22. März um 18 Uhr eine der wichtigsten Stimmen in der Debatte um Nachhaltigkeit und Transformationsforschung: Prof. Dr. Maja Göpel (Polit-Ökonomin, Wissenschaftliche Direktorin am THE NEW INSTITUTE). Spätestens mit der Corona-Pandemie ist die Frage verschwunden, ob wir eine Transformation unserer Gesellschaft wollen oder nicht: es wird eine neue Normalität geben und es liegt in unserer Hand dafür Prioritäten zu setzen. Damit rückt...

Lokales

Am Ende zählt der Mensch
Erfolgreiches digitales KTG-Branchentreffen

Datenökonomie, Aufmerksamkeitsökonomie und trotzdem den Menschen nicht aus dem Auge verlieren: Wie die Tourismusbranche trotz der aktuellen Krise die digitalen Chancen ergreifen kann, zeigte das 1. digitale Branchentreffen der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH am 25. Februar 2021. Rund 80 Teilnehmer*innen aus Tourismusverbänden, der Hotellerie, der Gastronomie sowie den Kultur- und Freizeiteinrichtungen nahmen an dem virtuellen Gedanken- und Erfahrungsaustausch teil. Vom Hochschwarzwald bis hinüber...

Lokales
Vorschläge der FDP-Bundestagsfraktion vom 9.2.2021.

FDP-Bundestagsfraktion stellt eigenen Stufenplan für Corona-Öffnungsperspektive vor

Bretten/Ettlingen. Am morgigen Mittwoch diskutieren Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Bundesländer, wie es mit dem Lockdown weiter geht. Die FDP-Bundestagsfraktion hat deshalb am Dienstag einen bundesweiten Sieben-Stufenplan erarbeitet und verabschiedet, wie es nach dem Lockdown perspektivisch weiter gehen könnte. „Denn die Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen brauchen Planbarkeit und eine Perspektive. Es muss klare Wenn-Dann-Regeln geben, wann etwas geöffnet oder wieder geschlossen...

Ratgeber

Online-Vortrag am 10. Februar 2021
Vortrag Data Literacy: Digitalisierung und Datenschutz (Dr. Stefan Brink)

Studierende können sich hier anmelden: https://www.zak.kit.edu/anmeldung.php/event/41887#calendar_top. Für Gasthörende erfolgt die Anmeldung per E-Mail an: eva.spaethe@kit.edu. Sie erhalten dann den Zugangslink zur Vorlesung per Mail. Der Vortrag beginnt am 10. Februar 2021 um 16 Uhr Wohin führt Digitalisierung und wie sollen wir als Individuen und als Gesellschaft mit ihr umgehen? Wie befähigt uns Datenschutz in einer digitalen Welt heimisch zu werden? Im öffentlichen Abschlussvortrag unserer...

Lokales

Klimaliste Baden-Württemberg
Drei Bewerbungen aus Karlsruhe für Landesvorstand der KlimalisteBW

Gleich drei KandidatInnen der KlimalisteBW aus der Regionalgruppe Karlsruhe bewerben sich für eine der vier offenen Vorstandspositionen: Cordula Markert, 30 Jahre, Geoinformatikerin aus der Karlsruher Südstadt und Kandidatin im Wahlkreis Ettlingen. Saskia Knispel de Acosta, 38 Jahre, Projektmanagerin aus Rüppur und Kandidatin in ihrem Wahlkreis Karlsruhe I Fabian Aisenbrey, 20 jähriger Student des Wirtschaftsingenieurwesens am KIT und sowohl Kandidat in seinem Heimatwahlkreis Enz als auch in...

Lokales

Ingo Wellenreuther MdB
Bundestag beschließt Rechtssicherheit für Notfallsanitäter

Der Karlsruher CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther begrüßt die in der vergangenen Woche vom Deutschen Bundestag beschlossene Änderung des Notfallsanitätergesetzes (NotSanG). „Damit schaffen wir endlich Rechtssicherheit für unsere Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter.“ Durch die Gesetzesänderung wird es den Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitätern ermöglicht, künftig bis zur Weiterbehandlung durch eine Ärztin oder einen Arzt, rechtssicher Heilkunde auch invasiver Art ausüben zu...

Ratgeber

Wie sich in der Krise neue Tore öffnen
KinderCollege der DHBW Karlsruhe trotzt der Pandemie

Ab 3. März 2020, mittwochs 17:30 – 19:00 Uhr, online Das KinderCollege der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe hat im virtuellen Hörsaal der Pandemie die Stirn geboten, bereits das zweites Online-Semester mit Bravour gemeistert und ist inzwischen in einer neuen Normalität angekommen. Die Krise hat der Kreativität und dem Engagement der Kinder und Dozent*innen Flügel verliehen. So ist das Netzwerk in kürzester Zeit „exponentiell“ angewachsen. Kinder aus den verschiedensten Städten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.