Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Eignungstest vor 100 Jahren: Prüfung der Gelenkempfindlichkeit durch Gewichtsvergleiche, die unter anderem für die Abmessung der Schlagkraft beim Hämmern wichtig waren Foto: BASF Corporate History / ps

BASF-Ausbildung: 100 Jahre Eignungstest

Ludwigshafen. Wunschberuf gefunden? Expressbewerbung abgeschickt, den ersten kurzen Online-Test durchlaufen – die ersten Schritte im Bewerbungsprozess für eine Ausbildung bei BASF machen die Ausbildungsplatzbewerber heute am Rechner zu Hause. Anders beim Eignungstest: Dafür werden die Bewerber vor Ort eingeladen – und das bereits seit 100 Jahren. Damals wie heute bearbeiten die angehenden Auszubildenden unterschiedliche Aufgaben und es werden die Fähigkeiten getestet, die für die verschiedenen...

Anzeige
Auch Quereinsteiger können sich um einen Zahntechniker-Job in dem Dentallabor bewerben, zum Beispiel Goldschmiede, Werkzeugmacher, Zahnarzthelferinnen oder zahnmedizinische Fachangestellte. Während Goldschmiede oder Werkzeugmacher schon über das nötige technische Know-how verfügen, bringen zahnmedizinische Fachangestellte und Zahnarzthelferinnen das zahnmedizinische Fachwissen mit. Das sind jeweils gute Voraussetzungen, um mit der Erfahrung in der Werkstatt oder der Zahnarztpraxis im dentalen Bereich bei "Claisse Dental-Technik" zu arbeiten.
3 Bilder

Zahntechniker-Job: Stellenangebote für Meister, Ausgebildete und Quereinsteiger

Zahntechniker-Job. Stellenangebot: Wer im Raum Speyer, Ludwigshafen, Böhl-Iggelheim, Neustadt auf der Suche nach einem Job als Zahntechniker und einer neuen Herausforderung ist, könnte in Schifferstadt fündig werden. Das Dentallabor "Claisse Dental-Technik" ist auf der Suche nach Zahntechnikern (m/w/d). Gesucht werden fertig ausgebildete Zahntechniker und Zahntechniker-Meister, aber auch Bewerbungen von Berufs-Quereinsteigern sind im Team des Dentallabors willkommen. Vier angehende...

Speyer beteiligt sich dieses Jahr erstmals an der IHK-Kampagne Heimat Shoppen

Heimat Shoppen in Speyer
Stadt und Leistungsgemeinschaft planen Aktionen

Speyer. Was wäre Speyer ohne Handel und ohne Gastronomie? Leer. Das hat der Lockdown während der Pandemie mehrfach gezeigt. Und einmal mehr deutlich gemacht, wie sehr Kundinnen und Kunden es mit ihrem Einkaufs- und Konsumverhalten in der Hand haben, wie sich eine Innenstadt entwickelt. Um diesen Einfluss geht es in der bundesweiten IHK-Kampagne Heimat Shoppen, bei der erstmals auch Speyer dabei sein will.  Ziel der Aktion ist es, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Dienstleister und...

Das Berufsorientierungsmobil der Handwerkskammer Pfalz macht Halt in Wörth

Halt am Europa-Gymnasium
Ein Kleinbus wirbt für die Ausbildung im Handwerk

Wörth. Im Juni und Juli macht das Berufsorientierung(s)mobil „Bomo“ der Handwerkskammer der Pfalz Station bei verschiedenen Schulen. Am Donnerstag, 23. Juni, legt "Bomo" von 9 bis 13 Uhr einen Halt am Europa-Gymnasium in Wörth ein. Das Mobil hat viele Angebote für Schülerinnen und Schüler im Gepäck: spannende und informative Mitmach-Aktionen sowie eine große Palette an Ausbildungs- und Praktikumsplätzen. Mit vor Ort sind die Ausbildungsexpertinnen und -experten der Handwerkskammer, die den...

Durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien sollen Abhängikeiten reduziert und CO2-Emissionen eingespart werden

Programm „Energieeffiziente Wärmenetze“ verlängert
Bewerbungsstichtag 15. August

Baden-Württemberg. „Weit mehr als 60 geförderte Wärmenetze mit über 156 Kilometern Leitungslänge und 2.800 Hausanschlüssen sowie jährlichen CO2-Einsparungen von fast 33.000 Tonnen – das sind die Erfolgskennzahlen unseres Förderprogramms „Energieeffiziente Wärmenetze„ aus den vergangenen sechs Jahren“, sagte Energieministerin Thekla Walker am 20. Juni in Stuttgart. Deshalb sei die Entscheidung, dieses Programm zu verlängern und bis Ende Juni 2023 fortzuführen, nur logisch und folgerichtig....

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung setzt sich für die Einrichtung eines Sonderpädagogik-Schulkindergartens in Karlsruhe-Neureut ein. Davon würden viele Kinder und Familien auch aus dem Landkreis Karlsruhe und dem Landtagswahlkreis Bretten profitieren. Schon 2017 wurde der Schulkindergarten beantragt.

Antrag seit 2017
MdL Christian Jung (FDP) für Sonderpädagogik-Schulkindergarten

Karlruhe-Neureut/Bretten. Der Landkreis Karlsruhe wartet seit 2017 auf die Genehmigung eines Schulkindergartens an der Hardtwaldschule in Neureut. Nun hat der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Landkreis Karlsruhe) nach einer Kleinen Anfrage von Kultusministerin Theresa Schopper (Bündnis 90/Die Grünen) die Mitteilung erhalten, die Schulverwaltung werde „zeitnah mit den Trägern der öffentlichen Jugendhilfe ins Gespräch gehen und den Bedarf an einem Schulkindergarten an der Hardtwaldschule...

Anzeige
Der Arbeitsalltag wurde immer digitaler.
2 Bilder

200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord – 5. Teil
Digitalisierung des Arbeitsalltags

Mannheim. Zur Gründungszeit der Sparkasse gibt es noch gar keine hauptamtlichen Sparkassenmitarbeiter. Sie sind städtische Beamte, die ihre Tätigkeit bei der Sparkasse nur nebenamtlich ausführen – selbst die Leitung. Zu Beginn ist Carl Mayer (1784-1856) „Erster Cassier“ der Sparkasse Mannheim. Mayer war Handelsmann und städtischer Beamter. Die Spareinlagen der Bürgerinnen und Bürger nimmt er entgegen und verwaltete sie. 1855 scheidet Carl Mayer mit stolzen 71 Jahren aus Altersgründen aus – die...

Gut gerüstet gründen – das ist die Erfolgsformel des Tags Foto: Agentur Ressmann

Mit Mut und dem richtigen Rüstzeug
Existenzgründungstag „START Rhein-Neckar“ am 9. Juli

Metropolregion. Bereits am Donnerstag, 9. Juli, findet eine neue Auflage des regionalen Existenzgründungstags „START Rhein-Neckar“ in Mannheim statt. Wer gut gerüstet den Weg in die Selbständigkeit einschlagen möchte, oder bereits dabei ist, wer eine gute Gründungsidee hat und damit in der Metropolregion Rhein-Neckar durchstarten will, den erwartet im Mannheimer MAFINEX-Technologiezentrum von 10 bis 18 Uhr ein umfassendes Messe-Programm mit Fachvorträgen, Workshops und zahlreichen-Möglichkeiten...

Anzeige
Eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich im CJD eröffnet vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und wird von Unternehmen vieler Branchen hoch geschätzt

Jetzt eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich starten

CJD Maximiliansau/Weiterbildung. Kaufmännische Berufe sind beliebt und auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Die Qualifizierung "Fit im kaufmännischen Bereich" des CJD Wörth-Maximiliansau vermittelt grundlegende kaufmännische Kenntnisse in den Schwerpunkten allgemeine Wirtschaftslehre, Rechnungswesen und Informationsverarbeitung. Die Weiterbildung erleichtert einen beruflichen Wiedereinstieg. Sie richtet sich an Geschäftsprozessen aus und Inhalte werden projektorientiert vermittelt. Das...

Das Plakat am Kreisel am Ortseingang von  Maximiliansau

Kreishandwerkerschaft Südpfalz
Malerbetrieb aus Wörth gewinnt Werbe-Aktion

Südpfalz/Maximiliansau. „Nebenan ist hier.“ – so lautete der Titel einer Mitmach-Aktion der Kreishandwerkerschaft Südpfalz – Deutsche Weinstraße bei der bis Ende 2021 zahlreiche Innungsfachbetriebe in der Region die Möglichkeit nutzten, sich im bekannten Corporate-Design der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks zu präsentieren: Unter dem Motto „Die Wirtschaftsmacht bekommt unser Gesicht.“ gestaltete ein Grafikservice individuelle Werbemittel - für die Kundengewinnung aber auch um neue...

Wer in Camping-Urlaub fährt, kann sich vom 20.-25.6. in den ADAC Häusern kostenloses Infomaterial abholen.

ADAC Camping Days: 20.-25.6.2022
Expertentipps und Routen für Camper

Campingfans aufgepasst: Vom 20. bis 25. Juni 2022 finden erstmals bundesweit die ADAC Camping Days statt. Gebündelt stellt der Automobilclub unter dem Motto #wirfeierncamping in dieser Woche vor, wie vielfältig das Expertenwissen des ADAC in Sachen Camping ist. Egal ob Zelt, Mobilhome, der klassische Bus oder das komfortable Wohnmobil oder Gespann als Mittelpunkt des nächsten Urlaubs gewählt werden soll. Die kostenlose Broschüre „Lust auf Camping“ - während der Aktionswoche auch für...

Neue Masche von Telefon Betrügern: angeblich Interpool oder Europool

Neue Betrugsmasche per Telefon
Anruf von Interpol

Phishing per Telefon. Kriminelle versuchen aktuell in Deutschland mit einer neuen Masche an brisante Daten zu gelangen. Tausende Menschen wurden angeblich von "Interpol" oder "Europol" angerufen. "This is a message from the Federal Police Department" - hört man zunächst als Bandansage. Aktuell warnt die Polizei vor diesen Anrufen in Ludwigshafen. Wenn sich Europol oder Interpol, also eine internationale Polizeibehörde am Telefon meldet, sind die meisten Menschen aufgeregt. Wenn dann der...

Anzeige
Architekt Neustadt an der Weinstraße: Die Krypta des Klosters Neustadt
5 Bilder

Architekt Neustadt an der Weinstraße: Nachhaltig und ästhetisch

Architekturbüro Neustadt an der Weinstraße. Die Konzepte, die die Architekten und Ingenieure von Architekten Becker in Neustadt an der Weinstraße entwickeln, begeistern sowohl ästhetisch als auch wirtschaftlich. Denn Nachhaltigkeit, Effizienz und Ästhetik sind die Leitlinie der erfahrenen Architekten um Joachim Becker. Architektur und städtebauliche Konzepte für Gewerbe, privat und die öffentliche Hand, ob Wohnungsbau, Bürogebäude oder Gewerbeimmobilie, Neubau, Umbau, Erweiterung oder Sanierung...

Die Stadtwerke Speyer arbeiten weiter daran, Speyer mit Glasfaser zu versorgen

Drittes Cluster in Speyer-Nord
Glasfaserausbau im Meisen- und Bussardweg

Speyer. Der flächendeckende Ausbau Speyers mit Glasfaser ist ein Ziel der Stadtwerke Speyer (SWS). Diesem kommt der Energiedienstleister nun einen weiteren Schritt näher. Nach der Auestraße und dem Bereich der GEWO-Wohnungen im südlichen Bereich von Speyer-Nord soll nun mit dem nördlichen Teil in diesem Stadtteil ein drittes Cluster angegangen werden: das Gebiet Meisen- und Bussardweg. Wieder ist es die 40-Prozent-Quote, die erreicht werden muss, um einen Ausbau umsetzen zu können. Von 13. Juni...

„Die Studierenden haben mit ihrer Fachkenntnis, aber vor allem mit ihren kreativen Ansätzen, neue Erkenntnisse in unsere Social Media Strategie eingebracht“, sagt die Inhaberin des teilnehmenden Karlsruher Kindermodeladens "Coloretti"

Praxiserfahrung bei Kooperation von KIT und KME
Karlsruher Studis machen Einzelhandel online-fit

Karlsruhe. Wer online nicht sichtbar ist, existiert nicht: Diese Weisheit gilt gerade auch für den stationären Einzelhandel, und das nicht erst seit der Corona-Pandemie. Auch wer seine Waren ausschließlich im Laden vor Ort verkauft, sollte im Internet zu finden sein – denn immer mehr Kundinnen und Kunden informieren sich vorab über Social Media, kaufen aufgrund von digitalen Anzeigen oder legen Wert auf neue Bezahlmethoden. Oft jedoch fehlt gerade kleinen Geschäften dieses Fachwissen sowie die...

Standbild Rudolphs von Habsburg von Franz Xaver Schwanthaler in der Vorhalle des Speyerer Doms

Habsburger-Ausstellung
Museum und Handel planen Schaufenster-Wettbewerb

Speyer. Das Historische Museum der Pfalz in Speyer plant in Zusammenarbeit mit der Leistungsgemeinschaft „Das Herz Speyers“ einen Schaufensterwettbewerb begleitend zur Landesausstellung „Die Habsburger im Mittelalter. Aufstieg einer Dynastie“, die ab 16. Oktober im Historischen Museum der Pfalz zu sehen sein wird. „ Nach dem großen Erfolg der vorangegangenen Kooperationsveranstaltungen ,Lange Nacht der Titanic‘ 2015 und der Aktionswoche ,Richard Löwenherz‘ 2017 bietet der Schaufensterwettbewerb...

Anzeige
Ehrenamt Altenheim: Martina Kern (Mitte), die Leiterin der Sozialen Betreuung mit Marlene Stempinski (links) und Marliese Hartmuth (rechts) vom Ehrenamts-Team im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach-Miesau

Ehrenamt Altenheim: Die ehrenamtlichen Helfer im Haus Edelberg

Ehrenamt Altenheim. Das Herz unserer Arbeit hier im Pflegeheim in Bruchmühlbach-Miesau sind unsere Bewohner, und das motiviert unsere Mitarbeiter tagtäglich. Neben unseren Mitarbeitern sorgt ein großes Team ehrenamtlicher mit seinem Engagement für ein abwechslungsreiches Angebot an Veranstaltungen. Wir bieten unseren Bewohnern damit die Möglichkeit, aktiv zu werden und durch regelmäßige Treffen und Programme eine gute Zeit bei uns im Seniorenzentrum zu verbringen. Dabei sind stets neue...

IHK berät weibliche Unternehmensnachfolge

Ludwigshafen. Am Dienstag, 21. Juni, findet der jährliche, nationale Aktionstag „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ statt. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz beteiligt sich mit einer Telefonaktion an der Initiative der bundesweiten Gründerinnenagentur (bga). Die IHK-Fachberater informieren an diesem Tag Gründerinnen, die einen bestehenden Betrieb übernehmen wollen, zu allen Fragen rund um die geplante Geschäftsübernahme. Ebenso haben sie für Unternehmer Antworten und...

Die Lebensqualität in Speyer ist hoch. Das bestätigt eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft.

Institut der Deutschen Wirtschaft
Speyer auf Platz 3 im Dynamikranking

Speyer. Unter dem Titel „Wie hat die Corona-Pandemie Deutschlands Regionen verändert?“ hat das Institut der Deutschen Wirtschaft in dieser Woche eine Studie veröffentlicht, die die 400 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland hinsichtlich ihrer regionalen Entwicklung im Pandemiekontext näher untersucht. Das Regionalranking bewertet Regionen dabei nach ihrem Niveau, das den aktuellen Erfolgswert wiedergibt, und nach ihrer Dynamik, was die Entwicklung im Vergleich zum Referenzjahr 2018...

Anzeige
Einstmals führte die berühmte Kettenbrücke über den Neckar.
8 Bilder

Redaktionsserie im Jubiläumsjahr Teil 1 bis 4
200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord

Sparkasse Rhein Neckar Nord - So hat alles angefangen (I) Gründungsgeschichte. Am 18. Juli 2022 feiert die Sparkasse Rhein Neckar Nord ihr 200-jähriges Jubiläum. Bis zum genauen Datum sind es noch ein paar Wochen, aber der 200ste Geburtstag wird schon ein wenig vorgefeiert. Mit einer gemeinsamen Serie wollen das Wochenblatt Mannheim und die Sparkasse Rhein Neckar Nord in den folgenden Monaten den Werdegang dieser Institution noch einmal Revue passieren lassen. Angefangen hat alles am 18. Juli...

Spargelstechen
2 Bilder

Spargelbauern in Nordbaden
Gutes Wetter, Import-Überangebot, aber schleppende Nachfrage

Region. Bis zum Johannistag am 24. Juni ist traditionell Spargelzeit: Besonders in Nordbaden und der Südpfalz wird das königliche Gemüse in diesen Tagen mit Genuss verspeist. Doch trotz passablem Wetter sind viele Spargelerzeuger nicht erfreut in dieser Saison. Denn wegen des guten Wetters zu Beginn der Saison gab es ein Überangebot, dazu kam sehr viel günstige Importware, die den Markt mitunter regelrecht überschwemmte, so Simon Schumacher Vorstandssprecher & Geschäftsführer des Verbands...

Das "Sophien Carrée" kann entstehen

Platz für 150 Haushalte in der Weststadt
Grundsteinlegung für das "Sophien Carrée"

Karlsruhe. Nach fast vier Jahren Planungszeit wurde heute, 8. Juni 2022, der Grundstein gelegt für ein nachhaltiges und grünes Wohnquartier im Schatten der Bonifatiuskirche und im Herzen der Karlsruher Weststadt. Gemeinsam mit der Ersten Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe, Gabriele Luczak-Schwarz, weiteren Vertretern der Stadt, den ehemaligen Mitarbeitern des Autohauses, den bauausführenden Unternehmen "Schleith" und "OA.SYS", dem "Architekturbüro Ruser & Partner", der "Hoepfner BauInvest" als...

Messestand auf der Sprungbrett

Sprungbrett: Die Ludwigshafener Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung

Ludwigshafen. In diesem Jahr zeigt sich die Sprungbrett endlich wieder in ihrer bewährten Angebotsvielfalt. Mit ausgebuchter Ausstellungsfläche präsentiert sich die Ludwigshafener Ausbildungs- und Studienmesse am Freitag, 10. und Samstag, 11. Juni 2022, als Präsenzveranstaltung in der Friedrich-Ebert-Halle. Geöffnet hat die Sprungbrett an beiden Tagen von 9 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Insbesondere der persönliche Kontakt zwischen den Ansprechpartnern der Firmen und Bildungseinrichtungen...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.