Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

2 Bilder

Gegen den Notstand Erntehelfer soll auch Innovation helfen
Studi-App soll Abhilfe schaffen

Region. Die Ansage ist kurz - aber deutlich: #WirVsVirus. Studierende der Uni Hohenheim stemmen sich gegen drohende Ernteausfälle aufgrund der Corona-Pandemie - eine neue Studierenden-App will Freiwillige als Erntehelfer vermitteln. Erdbeeren, Spargel und andere Lebensmittel müssen in den kommenden Wochen geerntet werden, andernfalls verdirbt die Ernte auf den Feldern (das "Wochenblatt" berichtete). Doch seit dieser Woche dürfen die jährlich knapp 300.000 ausländischen Saisonarbeitskräfte wegen...

Wirtschaftsförderung bietet Hotline an
Hilfe für Unternehmer

Pirmasens. Die Wirtschaftsförderung bietet ab sofort, neben einer umfassenden FAQ-Webseite auch eine Telefon-Hotline für Unternehmen, Selbstständige und Gewerbetreibende an, die von der Corona-Krise betroffen sind. Die dramatische Situation stellt die regionale Wirtschaft in allen Branchen vor große Herausforderungen. „Die von den Verantwortlichen in Bund und Land bereits angekündigten Hilfsmaßnahmen sind richtig und wichtig. Jetzt kommt es darauf an, diese schnellstmöglich umzusetzen“,...

Symbolbild

Hilfe für die Landwirtschaft in Zeiten der Corona-Krise
Saisonarbeitskräfte dringend gesucht

Germersheim. „Eine Ernte kann nicht warten. Da viele Saisonarbeitskräfte derzeit aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht einreisen können, suchen unsere landwirtschaftlichen Betriebe dringend nach Erntehelfern. Es wäre schön, wenn sich viele Freiwillige finden würden und damit auch die Versorgung unserer Region mit heimischem Gemüse sichergestellt werden kann“, rufen Landrat Dr. Fritz Brechtel und der für Landwirtschaft zuständige Kreisbeigeordnete Michael Braun auf. Die...

2 Bilder

Kunden erfahren von Liefer- und Abholserviceangeboten
Infoportal für Handel und Gastronomie soll Krise mildern

Karlsruhe. Unter der Internetadresse wir-handeln-gemeinsam.de startet die solute GmbH aus Karlsruhe eine kostenlose Informationsplattform für Handel, Gewerbe und Gastronomie. Die Initiative „Wir handeln gemeinsam in Karlsruhe“ soll helfen, die Folgen der Corona-Pandemie für die Unternehmen zu mildern und gleichzeitig die Versorgung der Bevölkerung mit Produkten der lokalen Unternehmen zu verbessern. Ziel des Projekts ist es, den Betrieben eine zentrale Plattform zur Verfügung zu stellen, die...

Die Hauptstelle Speyer

Noch vor Inkrafttreten des Gesetzes
Sparkasse Vorderpfalz setzt Zins und Tilgung bei Verbraucherdarlehen aus

Speyer. Die Auswirkungen der aktuellen Coronakrise werden in einigen Fällen dazu führen, dass die Rückzahlung von Darlehen oder die regelmäßigen Zins- und Tilgungszahlungen von Verbrauchern nicht oder nur noch eingeschränkt geleistet werden können. Der Deutsche Bundestag hat vor diesem Hintergrund am 25. März beschlossen, dass bei vor dem 15. März 2020 abgeschlossenen Verbraucherdarlehensverträgen Zins- und Tilgungsleistungen für den Zeitraum 1. April 2020 bis 30. Juni 2020 ausgesetzt werden...

Photovoltaik-Großdachanlage
2 Bilder

WIRSOL Roof Solutions fordert die Aufhebung des Solardeckels
PV-Dachanlagen durch Corona in Gefahr?

Das Coronavirus beeinflusst inzwischen massiv eine Vielzahl politischer Entscheidungen. Das sorgt aktuell auch für Unruhe in der Solarbranche. Die Unternehmen sorgen sich um das Auslaufen der Förderung für Dachanlagen. Die WIRSOL Roof Solutions aus Waghäusel fordert nun eine kurzfristige Regelung zur Aufhebung des Solardeckels. Die Bundesregierung hat sich zwar bereits im Herbst 2019 im Rahmen Klimapakets auf ein Aufheben des Solardeckels geeinigt. Umgesetzt ist die Einigung bisher nicht,...

Christian Baldauf, MdL
Nachtragshaushalt muss mehr Hilfe für kleine und mittlere Unternehmen enthalten

In einer Videokonferenz haben Christian Baldauf, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, und Dr. Helmut Martin, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion, die Überlegungen der CDU-Landtagsfraktion zur Unterstützung der mittelständischen Betriebe im Rahmen des Nachtragshaushalts vorgestellt. Dringend notwendig sei es zur Gewährleistung der Liquidität dieser Betriebe die Direktzahlungen ohne Rückzahlungsverpflichtung aufzustocken. Zusätzlich zu den vom Bund beschlossenen Zuschüssen schlägt...

Hilfe in der Krise
Germersheim unterstützt ortsansässige Betriebe

Germersheim. In den vergangenen Tagen haben die Finanzministerien des Bundes und der Länder gemeinsam ein umfangreiches steuerliches Hilfspaket zur Unterstützung der durch die Corona-Pandemie finanziell betroffenen Unternehmen auf den Weg gebracht. Das Hilfspaket sieht unter anderem vor, dass Steuerpflichtige in dieser Ausnahmesituation Anträge auf Anpassung der Vorauszahlungen sowie Steuerstundung stellen können, um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abzufedern. „Die Stadt...

Arbeitssicherheitsmaßnahmen in Werkstätten und auf Baustellen
Meiste Handwerkszweige arbeiten weiter

Region. Die Versorgung mit den meisten handwerklichen Dienstleistungen und Produkten ist auch in der Corona-Krise gewährleistet: Reine Handwerksbetriebe ohne Verkaufsstellen wie beispielsweise Betriebe des Bau- und Ausbauhandwerks, reine Reparaturbetriebe sowie das Lebensmittelhandwerk arbeiten weiter, teilt die "Handwerkskammer Karlsruhe" mit: Eine Ausnahme stellen seit der aktuellen Landesverordnung Friseure und Kosmetikstudios dar. Umsetzung der Vorgaben Bei handwerklichen...

Die einen Home-Office, die anderen Handwerk: Bauarbeiter packen auch in Corona-Zeiten zu – und sind damit eine zentrale Stütze der heimischen Wirtschaft.

Gesundheit der 910 Bau-Beschäftigten steht für IG Bau an oberster Stelle
Trotz Corona: Bauarbeiter im Kreis Bad Dürkheim packen noch zu

Landkreis DÜW. Die Republik geht ins Home-Office, aber auf Baustellen laufen viele Arbeiten weiter: Trotz drastischer Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie arbeitet die Baubranche im Landkreis Bad Dürkheim mit einem Großteil ihrer Kapazität weiter. Darauf weist die Gewerkschaft IG BAU hin – und dankt den 910 Bau-Beschäftigten im Kreis für ihren Einsatz. „Viele haben in den letzten Tagen zugepackt und machen das auch weiterhin. Natürlich trifft Corona auch den Bau hart. Das...

Verkauf und Produktion verlangen einen überdurchschnittlichen Einsatz vom Personal
Fleischerhandwerk sichert regionale Versorgung

Bad Dürkheim. Es sind gerade die Betriebe des Lebensmittelhandwerks, die Fleischer und Bäcker, die in den aktuellen Krisenzeiten rund um das Coronavirus eine Versorgung der Bevölkerung mit frischen und regionalen Lebensmitteln garantieren. Der Präsident des Deutschen Fleischer-Verbandes, Herbert Dohrmann: „Unsere 12.000 Betriebe des Fleischerhandwerks mit über 7.000 Filialen sorgen dafür, dass die Menschen auch in dieser Situation alles haben, was sie zum Leben brauchen. In den...

Symbolbild

Gute Nachrichten für die Stadt Speyer
Haushalt für 2020 genehmigt

Speyer. Am Dienstag, 24. März, hat die Stadt Speyer den von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion genehmigten Haushalt für das Haushaltsjahr 2020 erhalten, jedoch vorerst ohne Stellenplan. „Ich begrüße es außerordentlich, dass wir nun einen genehmigten Haushalt vorliegen haben, der uns handlungsfähig macht“, betont Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. „Die Herausforderungen der Corona-Pandemie zeigen aber auch, dass die generelle finanzielle Ausstattung der Kommunen zu gegebener Zeit...

Die Hauptstelle der Sparkasse Rhein-Haardt in Bad Dürkheim.

Sparkasse Rhein-Haardt: Stabilität in aktueller Situation
Hilfe für Kunden und heimische Wirtschaft

Bad Dürkheim. Aufgrund der aktuellen Situation verzichtet die Sparkasse Rhein-Haardt auf die Durchführung ihrer Bilanzpressekonferenz und kommuniziert schriftlich die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019. Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt, betont, dass gerade in der aktuellen Corona-Krise sein regionales Institut den öffentlichen Auftrag erfülle und für deren Kunden die kreditwirtschaftliche Infrastruktur und Versorgung mit Finanzdienstleistungen sicherstelle. Die...

Auch für Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigen müsse zeitnah ein branchenübergreifendes Unterstützungspaket auf den Weg gebracht werden, fordert IHK-Präsident Manfred Schnabel.

IHK-Forderung an Politik
Betroffene Firmen in Coronavirus-Krise stärker unterstützen

Mannheim. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat am 24. März ihre Positionen für eine zielgerichtete Wirtschaftspolitik zur wirtschaftlichen Abfederung der Auswirkungen des Coronavirus veröffentlicht. "Derzeit steht der gesundheitspolitische Schutz der gesamten Bevölkerung in Deutschland im Vordergrund. Aber auch das Überleben von Unternehmen und Arbeitsplätzen muss zugleich Ziel der politischen Maßnahmen sein. Das vom Land Baden-Württemberg jetzt auf den Weg gebrachte...

Leiten die Geschicke der Sparkasse Rhein-Neckar Nord: (von links): Das zukünftige Vorstandsmitglied Thomas Kowalski, Helmut Augustin, Stefan Kleiber und Noch-Vorstand Ulrich Sonntag.  foto: engelhardt

Sparkasse Rhein Neckar Nord präsentiert die Jahresbilanz
Solides Wachstum stärkt die Zuversicht

Mannheim. Der Corona-Krise zum Trotz: Das Fazit und die Stimmung bei der Sparkasse Rhein-Neckar Nord sind gut: Lediglich die anhaltende Niedrigzinsphase im Jahr 2019 verhinderte einen besseren Bilanzgewinn als im Jahr zuvor. So stellte Vorstandsvorsitzender Stefan Kleiber bei der Bilanz-Pressekonferenz dar, dass das Kreditinstitut sowohl auf der Kredit- als auch auf der Einlagenseite kräftig wachse. Gerade im Sektor Baufinanzierung hat das Unternehmen kräftig zugelegt. Ausnahmslos positiv...

Spargelbauer Tim Ballreich sucht händeringend nach Lösungen für den Ausfall seiner Erntehelfer.
2 Bilder

Bauer in Not
Erntehelfer dringend gesucht

Dudenhofen. Vor gut drei Jahren hat Tim Ballreich den Martinshof in Dudenhofen von seinem Großvater übernommen. Seit einer Woche steht der junge Spargelbauer vor einer riesigen Herausforderung: wegen der Corona-Pandemie hat er im Moment nur etwa ein Zehntel seiner Helfer. „Es ist existenzbedrohend", sagt Tim Ballreich. „Wir arbeiten monatelang darauf hin, dass alles wächst und gedeiht und dann kommt keiner, um es zu ernten." Die Grenzen nach Rumänien sind dicht, von dort kommen jedes...

KSC-Geschäftsführer Michael Becker

Karlsruher SC gibt Aktien aus - nachgefragt bei KSC-Geschäftsführer Michael Becker
"Mit dem ersten Aktienverkauf wollen wir uns finanziell stabilisieren"

Karlsruhe. Der KSC geht den nächsten Schritt seines Zukunftskonzepts, beginnt aktuell mit dem Verfahren zur Ausgabe von Aktien. Der Unternehmenswert der “KSC GmbH & Co. KGaA” wurde von der Geschäftsführung, dem Beirat und dem Aufsichtsrat auf 60 Millionen Euro festgelegt - hieraus leitet sich dann auch der Ausgabepreis von 24 Euro pro Aktie. Ein Aktienwert, der auch für Kleinanleger und Fans durchaus interessant ist. Dem KSC ist wichtig, als erste Kapitalgesellschaft im deutschen...

Der Gewerbeverband Bellheim schafft Internet-Plattform für lokale Anbieter
#zammehalde in Zeiten von Corona

Bellheim. Die kleinen, lokalen Unternehmen haben es zur Zeit besonders schwer. Sie trifft die Ausgangsbeschränkung zur Eindämmung des Coronavirus richtig hart, sind sie doch oft auf den täglichen Kundenkontakt vor Ort angewiesen. Der Gewerbeverband der Verbandsgemeinde Bellheim hat sich daher etwas ganz besonderes überlegt, um seinen Mitgliedern unter die Arme zu greifen. In Windeseile wurde die Internetseite www.zammehalde.de aus dem Boden gestampft. Dort können die Bellheimer Unternehmen...

Sparkasse schließt Geschäftsstellen ab 23. März
BeratungsCenter Kandel bleibt geöffnet

Kandel. Im Kampf gegen die Corona-Epidemie verschärfen sichzwischenzeitlich die Maßnahmen auf allen Ebenen deutschlandweit. Oberstes Ziel der Sparkasse sei es, die Bargeldversorgung der Kunden und einen uneingeschränkten Zahlungsverkehr aufrechtzuerhalten. „Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowieunserer Kunden und um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, haben wir heute beschlossen, alle Geschäftsstellen –mit Ausnahme unserer BeratungsCenter im Landkreis, ab Montag,...

Tafelläden im Landkreis Karlsruhe-Nord weiterhin geöffnet
Schliessung in Mingolsheim, Kirrlach und Graben

Bruchsal (cvs). Wir bitten Sie weiterhin um Spenden von haltbaren Lebensmitteln (Reis, Speiseöl, Salz, Mehl, Konserven,…) und Hygieneartikeln, die in den Tafelläden Bruchsal, Philippsburg und Stutensee/Blankenloch zu folgenden Öffnungszeiten abgegeben werden können: Tafel BRUCHSAL, Württemberger Straße 119 Mo – Fr: 9.00 – 13.00 Uhr Tafel PHILIPPSBURG, Udenheimer Straße 2 Mo, Mi, Fr: 9.00 – 14.30 Uhr Tafel Stutensee-BLANKENLOCH, Gymnasiumstr. 2a Di, Do: 13.00 – 14.00 Uhr Wenn Sie einen...

Unternehmer aus dem Landkreis wollen im Landtagswahlkampf ihre Themen auf die Agenda setzen
Mittelstandsunion setzt auf den Dialog mit der Wirtschaft

Linkenheim-Hochstetten. Die Unternehmer der Mittelstandsunion Karlsruhe-Land (MIT) wollen im Vorfeld der nächsten Landtagswahl Themen auf die Agenda setzen, die vor allem den Mittelstand, Handwerk und Gewerbetreibende umtreiben. Die MIT will dazu in jedem der drei Landtagswahlkreis eigene Veranstaltungen organisieren, die mit hochkarätigen Referenten einen Dialog zwischen Wirtschaft und Politik ermöglichen. Das haben die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung in Linkenheim-Hochstetten...

Symbolbild

Sparkasse Germersheim-Kandel schließt wegen Corona weitere Geschäftsstellen
Nur noch acht Beratungscenter bleiben geöffnet

Germersheim. Im Kampf gegen das Coronavirus verschärfen sich zwischenzeitlich die Maßnahmen auf allen Ebenen deutschlandweit. Oberstes Ziel der Sparkasse Germersheim-Kandel sei es, die Bargeldversorgung der Kunden und einen uneingeschränkten Zahlungsverkehr aufrechtzuerhalten.  „Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Kunden und um die Verbreitung des Corona-Virus  einzudämmen, haben wir beschlossen, alle Geschäftsstellen –mit Ausnahme unserer BeratungsCenter im...

Symbolbild

Sparkasse Vorderpfalz schließt wegen Corona weitere Geschäftsstellen
Wo man in und um Speyer noch zur Bank gehen kann

Speyer. Die Sparkasse Vorderpfalz schließt bis vorerst 17. April 2020 präventiv weitere Geschäftsstellen. Ab 23. März gibt es noch in sieben ihrer 32 Geschäftsstellen Publikumsverkehr.  Geöffnet bleiben im Einzugsgebiet des Wochenblatts Speyer: PrivatkundenCenter Schifferstadt-Schillerplatz Bahnhofstraße 4-6 67105 Schifferstadt Telefon: 0621 5992-144 PrivatkundenCenter Speyer Wormser Straße 39 67346 Speyer Telefon: 06232 103-311 Die Bargeldversorgung über Geldautomaten...

Der neue Gewerbepark in Philippsburg

Wirth-Gruppe und pfenning Gruppe unterstützen Lebensmittellogistik durch flexible Lagerkapazität
Pfenning verlegt wegen Corona Lagerhaltung nach Philippsburg

Philippsburg/Waghäusel. Mit einer kurzfristigen und flexiblen Lösung unterstützt die Wirth-Gruppe gemeinsam mit der pfenning Gruppe und der Stadt Philippsburg die Lebensmittellogistik, damit die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs weiter jederzeit gewährleistet werden kann. Die Wirth-Gruppe und die Stadt Philippsburg haben entschieden, der pfenning Gruppe aus Heddesheim in der gegenwärtigen Ausnahmesituation flexible Lagerkapazitäten auf dem...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.