Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Ein Containerhafen zeigt die ganze Komplexität der Logistik - hier werden Container entladen und zur Weiterfahrt zum Kunden auf LKW verladen.
2 Bilder

Die Logistik bietet viele Arbeitsplätze, die man kaum wahrnimmt
Verborgene Helden

Logistik. Die Logistik ist nach der Automobilwirtschaft und dem Handel der größte Wirtschaftsbereich in Deutschland, so die Bundesvereinigung Logistik. Es geht um die Steuerung der Waren- und Informationsflüsse sowie um den Transport der Güter und ihre Lagerung. Rund 267 Milliarden Euro Umsatz wurden im Jahr 2017 in dieser Branche erwirtschaftet, in der über drei Millionen Menschen in den verschiedensten Berufen beschäftigt sind. In dem Logistikbereich gibt es die vielfältigsten...

Der KIT-Wasserstoff-Bus foto: irina Westermann

Rahmenprogramm auf der Messe „NUFAM“ in Karlsruhe ab 26.9.
Mobilität der Zukunft

Karlsruhe. Alternative Antriebe, autonomes Fahren sowie digitale Assistenzsysteme sind die großen Trend- und Diskussionsthemen in der Nutzfahrzeugbranche. Die Mobilität der Zukunft ist nicht nur Thema an den Ständen der 400 Aussteller aus 13 Ländern, sondern auch im Rahmenprogramm der „NUFAM“ verankert. Zur sechsten Auflage der Nutzfahrzeugmesse vom 26. bis 29. September wurde das umfangreiche Programm für Fachbesucher noch weiter ausgebaut. Erstmals finden geführte „New Mobility“-Rundgänge...

Theo-Heinz Adrian.

Der Marketingverein Ludwigshafen im Wochenblatt
Murmel - Kinderspiel - Trendsportart

Ludwigshafen. Natürlich wird das Murmelspiel zuerst mit Kindern in Verbindung gebracht, weil es der Phantasie keine Grenzen setzt. In Minutenschnelle ist eine neue Variante des Spiels erfunden und mit wenig Aufwand ein großer Spaß erzielt. „Zwee Buwe schbielen Gliggerles unn krien minnaner Krach“, diese Zeilen aus einem alten Kinderlied zeigen alleine schon aufgrund des Alters des Liedes schon eine gewisse Tradition des Murmelns auf. Die Geschichte zeigt Murmeln als eines der ältesten Spiele...

Bürgermeisterin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg bei der Begrüßung der Erstsemester in der Aula.

Knapp 900 neue Studierende begrüßt
Ersti-Welcome an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Ludwigshafen. Eine Woche vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn begrüßte die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen die neuen Erstsemester: Am Montag, 16. September, von 9.30 bis 13.30 Uhr, wurden die Studienanfängerinnen und -anfänger des Wintersemesters 2019/2020 auf dem zentralen Campus in der Ernst-Boehe-Straße 4 Willkommen geheißen. Hier hatten die „Erstis“ Gelegenheit, sich noch fernab des eigentlichen Studienbetriebes über ihre künftige Hochschule zu informieren, den...

Cargobike-Roadshow kommt am 25. September nach Karlsruhe
Testfahrten mit E-Lastenrädern in Karlsruhe

Karlsruhe. Sie sind leise, klimafreundlich, produzieren null Abgase und bereiten jede Menge Fahrspaß: moderne Lastenräder, auch als Cargobikes bekannt. Sie fügen sich hervorragend als Baustein in eine umweltfreundliche, urbane Mobilität ein, weshalb das Stadtplanungsamt die bundesweite Cargobike-Roadshow erneut nach Karlsruhe gebracht hat. Am 25. September macht die Roadshow zum vierten Mal von 14 bis 19 Uhr auf dem Friedrichsplatz Station. Dann können Lastenradfans und solche, die es werden...

Beratung beim Arzt foto: DAK Gesundheit

Baden-Württemberger mit den wenigsten Fehltagen
Die Gesundheit im Blick

Gesund. Muskel-Skelett-Beschwerden wie Rückenschmerzen verursachten jeden fünften Fehltag und waren Haupt-Ausfallgrund. Atemwegsbeschwerden wie Erkältungen oder Bronchitis gingen um knapp ein Viertel zurück, belegten Platz zwei im Ranking der wichtigsten Krankheitsgruppen (Anteil am Gesamt-Krankenstand: 17,6 Prozent). Baden-Württemberger haben im ersten Halbjahr seltener wegen Krankheit im Job gefehlt. Nach einer aktuellen Auswertung aller Krankmeldungen der „DAK-Gesundheit“ sank der...

Christian Baldauf, MdL
Ein Jahr DSGVO - Offene Fragen und ihre Antworten

Der Landtagsabgeordnete Christian Baldauf hat zusammen mit dem TÜV zertifizierten Datenschutzbeauftragten und Datenschutzauditor Roland Mons eine Veranstaltung organisiert, die Möglichkeit bietet Fragen rund um die DSGVO zu stellen und bestehende Probleme anzusprechen. Viele Vereine und mittelständische Betriebe haben ihre Webpräsenz noch nicht wieder in vollem Umfang im Netz oder bieten nur den E-Mail-Kontakt an. Die Informationsveranstaltung bietet die Möglichkeit Unklarheiten zu beseitigen...

Die „Nette Toilette“ gibt es auch in den Rathäusern der Stadt Bruchsal. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick mit Christine Dimmelmeier (links) und Birgit Welge (rechts) von der kommunalen Wirtschaftsförderung.

Das Konzept „Nette Toilette" jetzt auch in Bruchsal
Man darf, wenn man muss

Bruchsal. „Wir wollen die Bruchsaler Innenstadt so attraktiv gestalten, dass die Bruchsaler, aber auch die Bewohner aus den Umlandgemeinden gerne zum Einkaufen zu uns in die Innenstadt kommen“, sagte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick bei der Vorstellung des Angebotes „Nette Toilette“. „Die ‚Nette Toilette‘ ist ein weiterer Schritt, die Aufenthaltsqualität in der Bruchsaler City zu erhöhen und ein wichtiger Stein im großen Puzzle ‚Bruchsal – die Einkaufsstadt‘“. Das Konzept „Nette...

Late-Shopping in Ettlingen.  Foto: Ettlingen

„Blue Night Shopping“ am 20. September in Ettlingen
Einkaufen in besonderer Atmosphäre

Ettlingen. Die Blaue Stunde ist eine besondere. Sie taucht die Stadt in ein magisches Licht. Fackeln, Kerzen und eine Feuershow werden diese Magie zum „Blue Night Shopping“ noch verstärken, eine gemeinsame Veranstaltung der Werbegemeinschaft mit dem Stadtmarketing. Am Freitag, 20. September, wird die gesamte Ettlinger Innenstadt in mitternächtliches Blau getaucht sein. Bis 23 Uhr lässt es sich durch die Einkaufsmeilen bummeln, wo viele Händler wieder Aktionen anbieten und Live-Bands für den...

 Ulf Eberhardt (Leiter Duale Hochschule), Britta Beiling (Leitung Aus- und Weiterbildung) beide Mercedes-Benz Werk Mannheim, Ralf Klöpfer (MVV-Vorstandsmitglied), Prof. Dr. 
(von links nach rechts): Georg Nagler (Rektor DHBW Mannheim) (vorne von links nach rechts), Christian Schäfer (Innovationsmanager, Projektleiter für die öffentliche MVV-Ladeinfrastruktur), Prof. Dr. Andreas Föhrenbach (Prorektor DHBW Mannheim), Prof. Kay Wilding (Studiengangsleiter Elektrotechnik, DHBW Mannheim) (hinten von links nach rechts).

In Kooperation mit MVV: Power für E-Autos jetzt auch am Campus der DHBW Mannheim
Ladestation statt Tankstelle

Mannheim. Mobilität wird zunehmend elektrisch. Damit der Umstieg vom Verbrennungsmotor auf umweltfreundlichere Technologien nachhaltig funktioniert, ist ein gut ausgebautes Netz an Ladestationen – auch im Stadtgebiet – erforderlich. Gemeinsam nahmen das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim zwei Ladestationen am Campus der Hochschule in Mannheim-Neuostheim in Betrieb. Ab sofort können hier vier Elektrofahrzeuge gleichzeitig mit Ökostrom...

In Gruppen basteln die Viertklässler der Bellheimer Grundschule derzeit an einer Kugelbahn.
6 Bilder

Für mehr IT im Unterricht - Südpfalz Technika Initiative gegründet
Spielerisch Technikbegeisterung wecken

Bellheim. Anna und Ann-Sophie sind begeistert, die zwei Viertklässlerinnen haben gerade ihre erste eigene Kugelbahn aus Fischertechnik gebaut, noch eine Steckverbindung, dann kann die Kugel rollen. Zwei Stunden pro Woche beschäftigen sie sich zusammen mit 14 Mitschülern mit dem Bausystem - und zwar nicht während ihrer Freizeit, sondern in der Schulzeit. Dies geschieht im Rahmen der neuen Fischertechnik-AG, die es seit Schuljahresbeginn neu an der Bellheimer Grundschule gibt. Ins Leben gerufen...

Die Versteigerungsuhr aus dem Jahr 1959 funktioniert wieder und beweist das um 12, um 14 und um 18 Uhr.
3 Bilder

Präsentation der Gemüseversteigerungsuhr aus dem Jahr 1959
3, 2, 1 - Wer drückt zuerst?

Schifferstadt. Ein besonderes Highlight des Obst- und Gemüsetages in Schifferstadt am Sonntag, 29. September, wird sicherlich die Präsentation der frisch restaurierten und Instand gesetzten Gemüseversteigerungsuhr aus dem Jahr 1959 sein. Mit der Uhr wurde bis in die frühen 1970er Jahre frisch geerntetes Gemüse auf den Feldern rund um Schifferstadt direkt zwischen Erzeuger und Händler versteigert. Mit der klassischen Rückwärtsversteigerung konnte somit auf die Marktnachfrage mit den...

Geschäftsführer Oliver Sternagel und Betriebsstellenleiter Uwe Raih (r.) foto: www.ka-baeder.de

Ausgezeichnet: Saunabereich Europabad in Karlsruhe
Gütesiegel „Sauna-Premium“

Karlsruhe. Ob Vielfalt in der Saunaanlage, Wasserqualität oder hygienischer Standard: Die Saunalandschaft des Europabades Karlsruhe zählt bereits zum zweiten Mal zum ausgezeichneten Sauna-Premium-Kreis des „Deutschen Sauna-Bundes“ („Premium“). Die Qualitätssiegel – „Classic“, „Selection“ und „Premium“ – sollen Saunagästen vor allem Orientierung auf dem Markt ermöglichen. red Infos: www.ka-baeder.de

Unternehmertreffen der anderen Art
UNTERNEHMER - WANDERN

Unternehmertreffen der anderen Art - WANDERN 5. Okt. 16 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Hotel Goldbächel, Waldstr. 99, 67157 Wachenheim Unser Netzwerk lebt vom lebendigen Austausch mit regelmäßigen Treffen. Freizeitspaß macht den Austausch noch persönlicher. Per Anmeldung: info@kunsthaus-oggersheim.de, 0177-7993943 Marina Miresova-Feider

Im Ernstfall heißt es: „Prüfen! Rufen! Drücken!“, wie das in der Praxis funktioniert, erfahren bis Ende des Jahres 2.500 Personen aus der Region.

Pilotprojekt: Laienreanimationsquote in Rhein-Neckar erhöhen
Jeder kann ein Held sein!

Metropolregion. 10.000 Leben könnten laut Deutschem Reanimationsregister jedes Jahr gerettet werden. Dazu müssten mehr Menschen den Mut haben, in einer Notfallsituation wie zum Beispiel bei plötzlichem Herzstillstand richtig zu helfen. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN) bietet mit dem Projekt „Helden. Retten. Leben.“ Arbeitgebern und ihren Arbeitnehmern eine niederschwellige Möglichkeit, die Grundlagen der Herzdruckmassage zu erlernen beziehungsweise aufzufrischen. In den 60-minütigen...

Noch ist es zwar eine Grafik – aber Stück für Stückentsteht an der Durlacher Allee das neue Haus foto: PS
2 Bilder

Mit Auto, Straßenbahn oder mit dem Rad zum Shoppen
„IKEA“ feiert Richtfest in Karlsruhe

Karlsruhe. Der Richtkranz für das 54. deutsche „IKEA“ Einrichtungshaus ist aufgezogen – in Karlsruhe. Das traditionelle Handwerkerfest begleiteten vergangene Woche für die Stadt Karlsruhe Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup sowie für „IKEA“ der Property Manager Johannes Ferber und der künftige Einrichtungshauschef Tim Geitner. „Heute ist ein besonderer Tag für uns, denn nach einer spannenden Entwicklungsphase wird der Wunsch vieler Menschen in Karlsruhe nach einem ’IKEA’ quasi vor der...

4 Bilder

Letzte Vorbereitungen zur Firmenkontaktmesse am 24.10.2019
Auch Schüler und Schülerinnen sind willkommen!

Die abschließenden Vorbereitungen zur 9. Firmenkontaktmesse der Hochschule Kaiserslautern laufen auf Hochtouren. Die Veranstaltung, welche bereits zum fünften Mal am Campus Zweibrücken stattfindet, wird in diesem Jahr als Campus-Event organisiert: Die Aussteller und weitere Aktionen rund um die Messe verteilen sich auf mehrere Gebäude; so profitieren Unternehmen und Besucher von der großzügigen Struktur des Zweibrücker Campus. Die Messe als Campus-Event - dies ist nicht zuletzt der hohen...

Malu Dreyer machte auf ihrer Pressereise auch Halt in Frankenthal und Ludwigshafen.  Foto: Böhmer
4 Bilder

Malu Dreyer zu Besuch in der Region
Nachhaltigkeit ist ein großes Arbeitsgebiet

Frankenthal. Traditionell lädt Ministerpräsidentin Malu Dreyer einmal im Jahr Journalisten der Bundes- und Landespressekonferenz zu einer Reise durch Rheinland-Pfalz ein. In diesem Jahr führte die Pressereise in die Pfalz und nach Rheinhessen. Die Reise stand unter dem Motto „20 Jahre Nachhaltigkeit in Rheinland-Pfalz“. Dazu besuchte die Delegation Frankenthal, Ludwigshafen und weitere Orte in der Region. In Frankenthal machte die Delegation halt bei der Firma KSB. Dr. Stephan Timmermann,...

SV Sandhausen für den Deutschen Marketing Preis nominiert
„WIR! ECHT ANDERS.“ stärkt regionalen Bezug

Region/Sandhausen. Nach dem Gewinn des Marketing-Preis in der Metropolregion Rhein-Neckar in der Kategorie „Marke“, ist der SV Sandhausen mit seiner strategischen Ausrichtung unter dem Claim „WIR! ECHT ANDERS.“ - Schärfung der regionalen Positionierung, für den deutschen Marketingpreis nominiert worden. Die Finalisten aus den fünf Regionen des Deutschen Marketing Verbandes (DMV) treten auf dem 46. Deutschen Marketing Tag am 4. und 5. Dezember in Düsseldorf gegen einander an. „Wir freuen...

Die ganze Stadt war auf den Beinen.
14 Bilder

Ein Sonntag für die Familie
Die ganze Stadt war auf den Beinen

Bruchsal. Es hätte der erste Herbstsonntag werden sollen, ein fulminanter Start in den Alltag nach der Sommerpause. Doch stattdessen wurden die Bruchsaler und ihre Besucher zum Ende des Sommers noch einmal mit einem sonnigen Spätsommertag belohnt, wie er schöner nicht hätte sein können. Bei strahlendem Sonnenschein ließen viele das Auto in der Garage und kamen mit dem Fahrrad in die Innenstadt. An den Fahrradständern herrschte dichtes Gedränge. Noch ungewohnt dagegen das erstmals gesperrte...

Spanplattenhersteller investiert rund zehn Millionen Euro
Nolte Germersheim - Neue Recyclingholzanlage fertiggestellt

Germersheim.  Die neue Recyclingholzanlage des Germersheimer Spanplattenherstellers Nolte Holzwerkstoff ist in Betrieb, teilt das Unternehmen am Freitagvormittag mit. Nach dem Baubeginn im November 2018 und ersten Probeläufen im Juli 2019 rechnet der Hersteller Ende September mit einer voll ausgelasteten Recyclingholzanlage im Drei-Schicht-Betrieb. Die Kosten lagen wie geplant bei rund zehn Millionen Euro. Nach zwei Jahren detaillierter Planung und einer intensiven Bauphase seit Jahresbeginn...

In Germersheim machen die Einzelhändler und Dienstleister mit "Heimat shoppen" auf sich aufmerksam.
2 Bilder

GWL macht bei der IHK-Aktion Heimatshoppen mit
Heimatshopper in Germersheim werden

Germersheim. Die Innenstädte der Region stehen vor einer großen Herausforderungen. Der Online-Handel, das veränderte Einkaufsverhalten und fehlende Nachfolger führen zum Verlust von Fachgeschäften. Das ist kein Alleinstellungsmerkmal von Germersheim, sondern betrifft bundesweit viele Städte und Gemeinden. Um auf die Probleme aufmerksamzumachen, wurde das Projekt „Heimat shoppen“ ins Leben gerufen. Die Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft (GWL) ruft Mitglieder und Nichtmitglieder...

Dr. Thomas Gebhart informierte sich vor Ort.

Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart besichtigt Mercedes-Werk Wörth
Fragen der Gesundheit in den Mittelpunkt gestellt

Wörth. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart, besuchte diese Woche das Mercedes-Benz Werk in Wörth. Im Gespräch mit dem Standortverantwortlichen Dr. Matthias Jurytko sowie mit dem Stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Norbert Reitz und dem Leiter Aus- und Weiterbildung des Werkes, Daniel Brunner, informierte sich Gebhart auch im Rahmen einer Führung durch das Werk über derzeitige Projekte und...

Cocktails, Netzwerken und Musik: am 26. September ist die nächste After-Work-Party in Rülzheim.

Gewerbekreis lädt ein
After-Work-Party in Rülzheim

Rülzheim. Am Donnerstag, 26. September, findet von 17 bis 22 Uhr die nächste After-Work-Party mit DJ Flow auf dem Deutschordensplatz Rülzheim statt. Zeitgleich feiert die Gemeinde das fünfjährige Bestehen des Energiecenters der Gemeindewerke und der Thüga Energie. Neben dem üblichen Catering mit Cocktails gibt es eine Verlosung mit Preisen. vek

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.