Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Wirtschaft & Handel
Handwerk hat goldenen Boden. Wer das noch nicht glaubt, kann sich beim Speed-Dating am 24. Oktober in Landau davon überzeugen.

Kreishandwerkerschaft Südpfalz sucht Nachwuchs im Handwerk
Schüler, Azubis und Chefs treffen sich zum Speed-Dating

Südpfalz/Landau. Fragt man einen für seinen Beruf begeisterten Handwerker nach den Vorteilen einer Ausbildung im Handwerk, sprudelt es nur so von positiven Aspekten: Man ist nicht nur ein Rädchen im großen Getriebe, ein hoher Grad an Selbstverantwortung ist gefragt und man sieht am Ende des Tages, was entstanden ist, oder: Handwerk ist Hand- und Kopfarbeit – täglich wollen neue Probleme gelöst werden, das ist unheimlich spannend. Auch gibt es eine Vielzahl von Weiterbildungs- und...

Wirtschaft & Handel
In Rülzheim können sich Schüler ab der Klassenstufe 10 am 9. November informieren.

Schüler ab der zehnten Klasse können sich informieren
Rülzheim - ITK Engineering und Hochschule laden zum Infotag

Rülzheim. Zum ersten gemeinsamen Infotag zur Studien- und Berufsorientierung laden die ITK Engineering GmbH, Rülzheim, und die Hochschule Karlsruhe–Technik und Wirtschaft am Samstag, 9. November, von 10 bis 14 Uhr bei der ITK Engineering in Rülzheim, Im Speyerer Tal 6, ein. Eingeladen sind vor allem Schüler ab der zehnten Klasse, die sich für Technik interessieren. Das Unternehmen stellt seine Arbeitsfelder  Elektromobilität, autonome Systeme, Smart City, Medizin- und Umwelttechnik vor, denn...

Wirtschaft & Handel
Bürgermeister Edgar Geißler (r.) und Bertram Hornung bei der Eröffnung der Ausbildungsplattform.  Foto: Stutensee

Zahlreiche Besucher bei der Ausbildungsplattform Stutensee
„Rundgang in die Zukunft“

Stutensee. Vor wenigen Tagen fand die 11. Ausbildungsplattform auf dem Festplatz Stutensee im Stadtteil Blankenloch statt. Dabei nutzen rund 1.500 Besucher die Gelegenheit, sich beim „Rundgang in die Zukunft“ bei den über 80 Ausstellern der Messe über berufliche Entwicklungsmöglichkeiten zu informieren. Vertreten waren zahlreiche Branchen aus Industrie, Handwerk, IT, Gesundheit, Soziales sowie dem öffentlichen Dienst. Neben den rund 130 angebotenen Ausbildungsberufen bestand auch die...

Lokales
Wie man Schwerstkranke und Sterbende auf ihrem letzten Weg begleitet, wird im Palliativ-Kurs der Malteser sensibel thematisiert.

Malteser bieten Ausbildung für Pflegekräfte und Angehörige an
Umgang mit Sterbenden lernen

Palliativbegleitung. Schwerstkranke und Sterbende möchten häufig zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung umsorgt und betreut werden. Für betroffene Familien stellen sich bei dieser schwierigen Aufgabe viele Fragen: Wie organisieren wir das? Geht jemand den Weg mit uns? Wie können wir eine Rundum-Versorgung sicherstellen? Schaffen wir das überhaupt? Die Malteser in Speyer möchten helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden und bieten einen 40-stündigen Kurs in der Palliativbegleitung an. Vom...

Wirtschaft & Handel
Die Vorsteherin des Finanzamts Kusel-Landstuhl begrüßt zum Ausbildungsstart die neuen Anwärter  Foto: ps/Finanzamt Kusel-Landstuhl

Acht Azubis starten ihre Ausbildung im Finanzamt Kusel-Landstuhl
Landesweiter Ausbildungsstart in der Steuerverwaltung

Landstuhl. Zum 1. Oktober haben acht Nachwuchskräfte mit ihrer zweijährigen Ausbildung zur Finanzwirtin / zum Finanzwirt am Finanzamt Kusel-Landstuhl begonnen. Insgesamt starteten in Rheinland-Pfalz mehr als 100 der sogenannten Beamten-Anwärter an den insgesamt 22 Finanzämtern des Landes die zweijährige Ausbildung. Davon sind acht Monate theoretische Ausbildung an der Landesfinanzschule in Edenkoben/Pfalz und 16 Monate praktische Ausbildung im Finanzamt zu durchlaufen. „Die Ausbildung ist...

Wirtschaft & Handel
Silja (17) staunt über die Ausmaße des Lagers bei Simon Hegele.
3 Bilder

Zweite "Nacht der Ausbildung" führt Karlsruher Unternehmen und Bewerber zum Dialog
700 Schüler entdecken in Karlsruhe ihre berufliche Zukunft

Karlsruhe. Die zweite "Nacht der Ausbildung", bei der sich angehende Auszubildende und Studienanfänger über Einstiegsmöglichkeiten bei 24 Unternehmen in Karlsruhe informieren konnten, war auch in ihrer zweiten Auflage ein voller Erfolg. Auf vier Routen, hiervon drei per Bus-, eine per Fußroute erreichbar, konnten vom Karlsruher Messplatz ausgehend spannende Ausbildungsstätten angesteuert werden und vor Ort Einblick in den Firmenalltag sowie die unterschiedlichsten Arbeitswelten gewagt werden....

Wirtschaft & Handel
von links:  Holger Roch, Ortsbürgermeister Reiner Hör, Volker Lambert, Maurice Klein, stellv. Büroleiterin Myriam Serr, Abteilungsleiter Sascha Schäffner, Bauhofleiter Bruno Wolff

Sehr guter Erfolg im Bundesentscheid für Junggärtner
Vize-Bundessieg für Junggärtner Maurice Klein aus Rülzheim

Rülzheim. Der Bundesentscheid der Junggärtner 2019 fand vom 4. bis 6. September auf dem Bundesgartenschaugelände in Heilbronn statt. Von ehemals 6.000 Wettbewerbsteilnehmern konnten sich knapp 70 Junggärtner durch den Sieg in ihren Ortsentscheiden und den darauf folgenden Länderwettbewerben für den Bundesentscheid qualifizieren. Angetreten wurde in Dreierteams in zwei Wettbewerbsstufen. Wettbewerbsstufe A betraf das erste und zweite Ausbildungsjahr. In der Stufe B begegneten sich Azubis im...

Wirtschaft & Handel
Ein Containerhafen zeigt die ganze Komplexität der Logistik - hier werden Container entladen und zur Weiterfahrt zum Kunden auf LKW verladen.
2 Bilder

Die Logistik bietet viele Arbeitsplätze, die man kaum wahrnimmt
Verborgene Helden

Logistik. Die Logistik ist nach der Automobilwirtschaft und dem Handel der größte Wirtschaftsbereich in Deutschland, so die Bundesvereinigung Logistik. Es geht um die Steuerung der Waren- und Informationsflüsse sowie um den Transport der Güter und ihre Lagerung. Rund 267 Milliarden Euro Umsatz wurden im Jahr 2017 in dieser Branche erwirtschaftet, in der über drei Millionen Menschen in den verschiedensten Berufen beschäftigt sind. In dem Logistikbereich gibt es die vielfältigsten...

Ratgeber
Praktische Einheiten während der Ersten-Hilfe-Ausbildung

Werden Sie Ersthelfer!
Erste-Hilfe-Ausbildung am 09. & 10. Oktober im Ausbildungszentrum der Malteser in Karlsruhe

Karlsruhe. Der Malteser Hilfsdienst e.V. bietet noch Zusatztermine für die Ausbildung zum Ersthelfer für Sie an. Melden Sie sich an und seien Sie dabei, um sich von unseren Ausbildern zum Ersthelfer in der Ersten-Hilfe ausbilden zu lassen. Jedem kann es einmal passieren, das man in eine Notsituation kommt. Wüssten Sie, was zu tun ist, wenn eine Person vor Ihnen auf offener Straße zusammen bricht? Welche Telefonnummer müssten Sie wählen? Was ist überhaupt ein Notfall? Das und viele andere Fragen...

Lokales
Absolventinnen mit Schulleiterin Ute Bauer (erste Reihe links) und Kursleiterin Peggy Glaubrecht-Steinke (zweite Reihe links)

Hebammen am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer feiern Examen
"Geboren, um zu heben, die Wunder dieser Zeit"

Speyer. 15 Auszubildende der Hebammenschule am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus haben am Donnerstag ihr Examen gefeiert. „Nach drei Jahren Ausbildung in Theorie und Praxis sowie dem begleitenden Studium Hebammenwesen an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, haben sich alle Absolventinnen ein umfangreiches Fachwissen in der Schwangerenberatung, der Geburtshilfe und der Wochenbettbetreuung erworben“, stellten die Schulleiterin Ute Bauer und ihre Stellvertreterin Jutta Breichler fest. Passend...

Lokales
Insgesamt zehn Berufspraktikanten und sieben Azubis beschäftigt die Stadt Speyer in diesem Jahr.

Berufspraktikanten und Azubis in den städtischen Kindertagesstätten Speyer
Berufsbegleitende Ausbildung

Speyer. Die Stadt Speyer beschäftigt 2019, wie auch in den zurückliegenden Jahren, sowohl Berufspraktikanten als auch Auszubildende in der berufsbegleitenden Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher in den zwölf Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt Speyer. Dieses Jahr sind das insgesamt zehn Berufspraktikanten und sieben Azubis in drei Jahrgängen. Das Berufspraktikum ist der ein Jahr dauernde praktische Abschluss der traditionellen Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher....

Blaulicht
Praktische Übungseinheiten beim Erste-Hilfe-Kurs der Malteser

Erste-Hilfe-Ausbildung am 26.09.19 im Ausbildungszentrum der Malteser in Karlsruhe
Melden Sie sich an!

Karlsruhe. Sie haben noch nie einen Erste-Hilfe-Kurs besucht oder ihr letzter Erste-Hilfe-Kurs ist länger als zwei Jahre her? Sie möchten ein betrieblicher Ersthelfer in Ihrem Unternehmen werden? Dann wird es mal wieder Zeit für eine Ausbildung zum Ersthelfer, oder? Die Erste-Hilfe-Kurse im Ausbildungszentrum der Malteser in Karlsruhe sind sehr beliebt und somit schnell ausgebucht. Aber am 26. September 2019 besteht noch die Möglichkeit an einem Erste-Hilfe-Kurs teilzunehmen. Aber auch hier ist...

Lokales
Aufstiegs-BAföG-Team berät zu den Möglichkeiten der Förderung  Foto: PS

So klappt es mit der Karriere
Ausbildung fertig – und dann?

Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die Ausbildung ist geschafft, ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Jetzt heißt es, das Gelernte anwenden – ob im bisherigen Ausbildungsbetrieb oder in einem neuen Unternehmen. Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung eröffnet aber noch weitere Möglichkeiten. Wer sich durch eine Fortbildung weiterqualifiziert, erhält Aussicht auf mehr Abwechslung, mehr Gehalt und mehr Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Je nach Fortbildung erreicht man einen...

Wirtschaft & Handel

Bildungs- und Ausbildungsmesse
Tag der Berufe an der IGS Rülzheim

Rülzheim. Am Samstag, 14. September, findet an der IGS Rülzheim von 10 bis 13 Uhr wieder der Tag der Berufe statt. Schüler aller Schulen im Kreis Germersheim und Interessierte sind samt Familien an die IGS eingeladen, um sich über Ausbildungsberufe und Freiwilligendienste zu informieren. Den Tag der Berufe gibts bereits seit 2005 in Rülzheim.  Die Berufs-, Ausbildungs- und Studienmesse erfreut sich großer Beliebtheit.  Über 45 Betriebe, große Konzerne und eine Universität aus der Region...

Wirtschaft & Handel
Erik Hailfinger, Dennis Pirmann, Mariola Schwarz Lloret, Sophie Ritschel, Bürgermeister Christian Eheim (von links nach rechts)

Bürgermeister Eheim begrüßt neue Auszubildende in Graben-Neudorf
Vielseitige Arbeit innerhalb der Gemeindeverwaltung

Graben-Neudorf. An ihrem ersten Arbeitstag im Rathaus wurden am Montag, 2. September, die neuen Auszubildenden der Gemeindeverwaltung von Bürgermeister Christian Eheim begrüßt. Erik Hailfinger (Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau), Dennis Pirmann (Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste) und Mariola Schwarz Lloret (Verwaltungsfachangestellte) verstärken ab sofort das Team der Gemeindeverwaltung. Außerdem absolviert Sophie Ritschel ihr fachpraktisches...

Lokales
13 Neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung Bruchsal begrüßt.

13 auf einen Streich
Neue Auszubildende im Rathaus Bruchsal begrüßt

Für 13 junge Menschen hat am 1. September ein neuer Lebensabschnitt begonnen: Sie haben ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Bruchsal begonnen. Im Sitzungssaal des Rathauses am Marktplatz wurden die neuen Auszubildenden von Bürgermeister Andreas Glaser begrüßt. In ihrer ersten Woche im Bruchsaler Rathaus lernen die 13 Neuen die Verwaltung, die Rathausstandorte, die Stadt und natürliche ihre Kollegen/-innen kennen, bevor sie dann voll in den Ausbildungsalltag eintauchen. „Mehr als Du...

Lokales
Personalsachbearbeiterin Sandra Braun, daneben die neuen Auszubildenden und Freiwilligen bei der Stadt Kraichtal Nina Philipp, Max Frank, Lena Deck, Annelea Pigulla, Justine Kriesel, Lars Heinz, Robin Bratzel und Bürgermeister-Stellvertreter Alfred Richter (von links nach rechts)

Auszubildende und Freiwillige bei der Stadt Kraichtal
Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt

Kraichtal. Gespannte Neugier herrschte am Montag, 2. September, als insgesamt sieben Jugendliche ihre Berufsausbildung, beziehungsweise ihren Freiwilligendienst, bei der Stadt Kraichtal antraten. Pünktlich um 8 Uhr wurden sie zunächst von Bürgermeister-Stellvertreter Alfred Richter und Sandra Braun, Personalsachbearbeiterin, empfangen und willkommen geheißen. In diesem Jahr waren bei der Stadt Kraichtal drei Ausbildungsplätze und vier Freiwilligenstellen ausgeschrieben, die, wie nachstehend...

Wirtschaft & Handel
Aus Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger wird ab 2020 der Pflegefachmann und die Pflegefachfrau.

Ausbildung in der Pflege wird generalisiert. Spezialisierung noch immer möglich
Es gibt nur noch Pflegefachleute

Pflegefachmann und Pflegefachfrau. Bis jetzt gab es drei unterschiedliche Pflegeberufe: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Diese drei Berufsbilder werden durch das Pflegeberufegesetz ab 2020 zusammengeführt. Dann gibt es den Berufsabschluss Pflegefachmann oder Pflegefachfrau. Darüber informiert unter anderem eine Broschüre des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Ein Spezialisierung im Dritten Ausbildungsjahr ist jedoch weiterhin...

Lokales
Altersgerechte Spiele, einen Crash-Kurs in Erster Hilfe und mehr bekommen angehende Babysitter vom Kinderschutzbund vermittelt. (Copyright: Fotolia)

Ausbildungsangebot für Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren
Neuer Babysitterkurs in Landau

Landau. Am Samstag, 21.September von 10:00 bis 14:00 Uhr startet der Deutsche Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. wieder eine Schulung zum qualifizierten Babysitter in seinem Kinderhaus BLAUER ELEFANT, Nordring 31 in Landau. Die Ausbildung richtet sich an interessierte Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren. Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 50 Euro. Anmeldungen werden telefonisch unter 06341-141414 entgegengenommen. „Bei der mehrwöchigen Babysitter-Ausbildung stehen Themen wie...

Wirtschaft & Handel

Zwischen Berufsvorstellungen der Bewerber und Berufsalltag klafft eine Lücke
IHK-Kampagne Durchstarter klärt auf

Ludwigshafen. Ausbleibende Bewerbungen, vorzeitig aufgelöste Ausbildungsverträge, Bewerber mit unrealistischen Berufsvorstellungen – die Herausforderungen für die Ausbildungsunternehmen im Land sind vielfältig. Die Stimmung und Lage der deutschen Ausbildungsbetriebe fängt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) jährlich mit einer Ausbildungsumfrage ein. Die Ergebnisse der rheinland-pfälzischen Betriebe hat die Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Landes...

Lokales

Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler am Trifels begrüßt neue Auszubildende
Drei neue Auszubildende für die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels

Zum 1. August 2019 startete für Jannik Zink, Marc Dachs und Tim Hafner die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten in der Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler am Trifels. Bürgermeister Christian Burkhart hieß sie an ihrem ersten Arbeitstag herzlich willkommen und wünschte den drei Nachwuchskräften, dass sie mit Interesse, Engagement und Verlässlichkeit ihre Ausbildung in der Verwaltung erfolgreich durchlaufen werden. Die Verwaltung konnte zudem mit Robin Hoffmann einen Praktikanten...

Lokales
Fabienne Spieß, Ausbildungsleiterin Ulla Seiler-Knape, Marcel Kostinek, Personalratsvorsitzende Klemens Puderer und Landrat Dr. Fritz Brechtel (von links nach rechts).

Neue Auszubildende in der Kreisverwaltung Germersheim
Nachwuchskräfte ab August

Germersheim. Anfang August haben Fabienne Spieß und Marcel Kostinek ihre dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Germersheim begonnen. Landrat Dr. Fritz Brechtel hieß die Nachwuchskräfte herzlich willkommen. „Ich wünsche Ihnen eine gute und erfolgreiche Ausbildungszeit in der Kreisverwaltung. Wir sind eine moderne und bürgernahe Verwaltung und ich freue mich über Ihre Entscheidung und künftigen Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises...

Lokales
Fast geschafft: am 28. August wird Maximilian Schönung seine praktische Prüfung zum Landwirt ablegen. Sein französischer Chef Laurent Lengert führt bereits in dritter Generation seinen Hof in Schleithal.
3 Bilder

Maximilian Schönung überwindet Hürden, die vorher niemand kannte
Grenzüberschreitende Ausbildung

Kapsweyer. Ortsbürgermeister Felix Schönung wuchs im elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb in Annweiler auf und beschloss nach seinem Abitur, Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim zu studieren. 2000 legte er den Grundstein für den Viehstrichhof in Kapsweyer welchen er 2004 offiziell bezog. Der elterliche Betrieb hat sich schon der Weidetierhaltung verschrieben, somit lag es nahe, auf dem Viehstrichhof ebenfalls Tierhaltung zu betreiben. Der Hof in Kapsweyer hat sich aber...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.