Nachrichten

  • Würziges aus der deutschen Musikküche
    Die „Choriander“ in der Johanneskirche Mußbach

    Neustadt. Am Freitag, 24. Mai und am Samstag, 25. Mai, 20 Uhr, wollen die „Choriander“ ihr Publikum in der evangelischen Johanneskirche Mußbach auf den Geschmack von deutschsprachiger Musik bringen. Ziel ist es, die unterschiedlichen Stilrichtungen zu zeigen. Die „Choriander“ der Chorgemeinschaft MC 1860 Mußbach bestehen aus 40 bis 50 Sängern der Stimmlagen Sopran, Alt, Tenor und Bass. Unter...

  • Negativer Raum: Skulptur & Installation
    Sehenswertes im Karlsruher ZKM

    Erlebnis. Die letzte Ausstellung, die sich umfassend mit der Frage „Was ist moderne Skulptur?“ beschäftigt hat, fand 1986 im „Centre Georges Pompidou“ in Paris unter dem Titel „Qu'est-ce que la sculpture moderne?“ statt. Ob Freiräume, Zwischenräume, Spiegelräume oder virtuelle Datenräume: Die Ausstellung „Negativer Raum“ (bis 11. August) im Karlsruher ZKM setzt dort an, möchte den Blick auf...

  • Botanische Exkursion durchs Berntal zum Felsenberg
    Mit der Bad Dürkheimer Pollichia unterwegs

    Bad Dürkheim. Eine botanische Exkursion der Bad Dürkheimer Pollichia führt durch das Berntal zum Herxheimer Felsberg. Die Steppenrasen auf dem Kalkfelsplateau werden von Pflanzenarten geprägt, die nur in wenigen Gebieten Mitteleuropas als Reste der Eiszeitsteppe überdauert haben. Daneben kommen Arten aus dem Mittelmeergebiet vor. Auf angrenzenden Flächen wurde im Rahmen der Flurbereinigung...

  • Interesse an Europa wecken
    Kreisjugendring Kusel besucht Veldenz Gymnasium

    Lauterecken. In wenigen Tagen ist Europa- und Kommunalwahl. Ein Grund für den Kreisjugendring Kusel, das Gespräch mit Jugendlichen im Landkreis zu suchen, um einmal zu hören, was die jugendlichen Wähler bewegt und wie sie zum Thema Europa stehen. Unter dem Motto „Dein Stern für Europa“ tourte der Kreisjugendring deshalb über die Schulhöfe der Region und sprach mit interessierten Schülern. „Wir...

  • wenn aus Hobby-Leidenschaft wird.....
    Verstecktes-Vergessenes-Unbeachtetes,

    wenn aus Hobby-Leidenschaft wird.... . Heute: Impressionen einer erlebenden Stadt, Verstecktes-Vergessenes-Unbeachtetes und Unvergessenes in und um Kaiserslautern immer wieder erlebbares , Kaiserslautern ist mehr als City und Fussball (C) Bernd Barth :Fotos aus meinem persönlichen Bildarchiv

Lokales

3 Bilder

Frühjahrs-Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Westpfalz
Frühjahrs-Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Westpfalz

Die diesjährige Frühjahrs-Delegiertenversammlung fand dieses Jahr am Montag, dem 06. Mai 2019 in den Räumlichkeiten des Berufsbildungs- und Technologiezentrum der HWK Pfalz (BTZ) in Kaiserslautern statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Kreishandwerksmeister, Gerrit Horn, wurden den neu gewählten Innungsobermeistern ihre Urkunden sowie die Obermeister-Zeichen übergeben. Die Übergabe der Urkunden sowie des Obermeister-Abzeichens übernahm Vizepräsident der Handwerkskammer der Pfalz,...

Kennenlernen in gemütlicher Runde
Deutsch-Amerikanischer Stammtisch trifft sich

Das Landesprogramm "Willkommen in Rheinland-Pfalz!" lädt gemeinsam mit örtlichen Ehrenamtlichen zum nächsten monatlichen „Deutsch-Amerikanischen Stammtisch Ramstein“ am 11. Juni, um 18.30 Uhr, im Legends Family Sports Gril in Kottweiler-Schwanden ein. Der Stammtisch bietet eine hervorragende Gelegenheit für Ortsansässige und Amerikaner in netter Atmosphäre zu diskutieren und sich näher kennenzulernen.

Die Internationalen Orgeltage finden einmal mehr in der Schloßkirche statt.

Protestantischer Kirchenbezirk lädt in die Schloßkirche ein
Internationale Orgeltage in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Auch in diesem Jahr wird die Schloßkirche in Bad Dürkheim wieder zum „Wallfahrtsort“ für Freunde der Orgelmusik, wenn der Protestantische Kirchenbezirk zu den schon traditionellen „Internationalen Orgeltagen“ einlädt. Die Konzertreihe startet am 28. Mai und bietet in insgesamt fünf Konzerten an den jeweils folgenden Dienstagen einen bunten, virtuosen und hochwertigen Querschnitt durch die gesamte Orgelliteratur. Den Beginn macht mit Kensuke Ohira aus Japan einer der absolut...

v.l.n.r.: Dr. Ulf-Rainer Samel, Hartmut Kegel, Hannelore Klamm, Hans-Dieter Schneider und Stephan Heller

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Ehrung von Mutterstadter Ratsmitgliedern

Bei der letzten Sitzung des Mutterstadter Gemeinderats in dieser Legislaturperiode konnte Bürgermeister Hans-Dieter Schneider im Auftrag des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz mehreren Kommunalpolitikern Dank und Anerkennung aussprechen. In Würdigung ihrer Verdienste um das Gemeinwesen erhielten Stephan Heller und Dr. Ulf-Rainer Samel für 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit, Hannelore Klamm für 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit und Hartmut Kegel für 35-jährige ehrenamtliche Tätigkeit...

Gastfamiliensuche in der Region
Gastfamilien für Kulturentdecker aus Europa gesucht!

Sie kommen aus Frankreich, Norwegen Italien oder Irland, spielen gerne Fußball, ein Instrument oder sind sozial aktiv. Eines haben alle gemeinsam: Sie sind neugierig darauf, Deutschland kennenzulernen und eine Weile hier zu leben. Dabei ist die Unterbringung in einer deutschen Gastfamilie für die jungen Leute zwischen 15 und 18 Jahren eine gute Möglichkeit, Erfahrungen in einem fremden Land zu sammeln und ihre Komfortzone zu verlassen. Für die Gastfamilien bedeutet dies, ebenfalls die...

Das Bauamt Mutterstadt informiert
Arbeiten an Hochspannungsmasten

Die Firma Amprion kündigt Arbeiten an Hochspannungsmasten in der Gemarkung Mutterstadt an. Im Zeitraum vom 20.05. bis 06.09.2019 sollen zwei Masten neu gebaut und zwei besthende Masten abgebaut werden. Im Zusammenhang mit dieser Maßnahem wird es notwendig, punktuell an weiteren Masten zu arbeiten. Die Arbeiten erfolgen im Bereich des Pfalzmarktes westlich der A61. Es wird um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Sport

4 Bilder

Erfolgreiche 4.Lange Laufnacht
Alina Reh läuft bei der Langen Laufnacht in Karlsruhe zur WM-Norm

Mit vier neuen Meetingrekorden, einer WM-Norm, zwölf Normen für internationale Nachwuchsmeisterschaften, sowie zahlreiche Normen für Deutsche Meisterschaften und unzähligen neuen Bestzeiten sorgten die Athleten und Athletinnen für eine erfolgreiche vierte Auflage der Langen Laufnacht in Karlsruhe. Für das überragende Ergebnis des Abends sorgte sicherlich Alina Reh mit ihrem Solo-Lauf und der WM-Norm über 5.000 m. Bereits nach wenigen Metern war die Konkurrenz im 5.000 Meter Rennen...

Der erfolgreiche TTV-Nachwuchs: Jana Reinheimer, Henry Eberlein, Luis Raudonat, Zoe Jaenicke, Magnus Hahn und Emma Leonhardt.

Tischtennis-Starter mit Spaß und Erfolg
TTV-Nachwuchs bei den Minimeisterschaften

Jettenbach. Der Name Minimeisterschaften mag „klein“ klingen, ist aber in Wirklichkeit groß, denn die Mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport. Seit 1983 haben fast 1,4 Millionen Kinder in Deutschland daran teilgenommen. Über fünf Ortsentscheide, einer davon wurde vom TTV Jettenbach veranstaltet, konnte man sich für den Bezirksentscheid in Brücken qualifizieren. Hier wiederum qualifizierten sich die ersten vier ihrer Altersklasse (Jungen und Mädchen...

Im Gewühl kaum zu sehen: Torwart Timo Bräun verhindert mit seiner Fußabwehr den Führungstreffer der Maxdorfer durch tollen Einsatz. Foto: Schell
2 Bilder

Neues vom Sportplatz
SV 1911 trumpft beim Endspurt groß auf

Bad Dürkheim. Im Endspurt der Kreisliga Rheinpfalz trumpften die Dürkheimer B-Junioren-Spieler des SV 1911 noch einmal groß auf: Nach einem 1:1-Remis im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten ASV Maxdorf am Mittwoch konnten die jungen Männer des Trainergespanns Werner Bräun und Christian Müller am Samstag ihre Erfolgsserie noch toppen: 1:0 gewannen sie als Tabellensechste auswärts beim Tabellendritten der Kreisliga Rheinpfalz, VfR Frankenthal, durch ein Tor von Janis Weinacht, berichtet Cotrainer...

Synchronschwimmen im Karlsruher Fächerbad
2 Bilder

51. DM der Masters im Schwimmen und 25. DM der Masters im Synchronschwimmen
Sportliches Großereignis vom 31. Mai bis 2. Juni im Karlsruher Fächerbad

Karlsruhe. Vom Freitag, 31. Mai bis Sonntag, 2. Juni, richtet der SSC Karlsruhe die Deutschen Meisterschaften der Masters im Schwimmen und Synchronschwimmen im Karlsruher Fächerbad aus. Erwartet werden rund 350 Vereine mit etwa 1.300 Teilnehmern aus ganz Deutschland und zusätzlich im Synchronschwimmen eine Mannschaft aus Frankreich. Bei den Schwimmern sind am Sportler der Altersklassen 20 bis AK90 am Start. Geschwommen werden alle kurzen Strecken von 50m bis 100m in den Lagen Delphin,...

Stefan Kretzschmar beim Löwen-Talk in Mannheim
7 Bilder

Löwen-Talk feiert in Mannheim erfolgreich Premiere
Kritischer und emotionaler Blick auf den Sport

Mannheim. Im Mannheimer "Hilton Garden Inn" Hotel feierte am Sonntag eine neues Projekt der Rhein-Neckar Löwen Premiere. Der Löwen-Talk soll von nun an regelmäßig Experten, Sportinteressierte, Vereine und Verbände zusammenbringen, um gemeinsam über Handball und andere Sportarten zu sprechen.  Gleich für die erste Auflage hatten die Löwen ordentlich aufgetischt: Geschäftsführerin Jennifer Kettemann sprach mit Karsten Petry von der Sportmarketing-Agentur Octagon und Handball-Legende Stefan...

Bundeskönigsschießen
Schützenverein Rheinzabern: Erfolg für Alessa Dörrzapf

Da Alessa Dörrzapf vom SV Rheinzabern im November 2018 das Landesjugendkönigsschießen gewonnen hatte, qualifizierte sie sich für das Bundesjugendkönigsschießen im Rahmen des Deutschen Schützentages in Wernigerode (Sachsen-Anhalt). Am 26. April ging es nach Wernigerode. Am Samstag, 27. April 2019, fand das Bundeskönigsschießen bzw. Bundesjugendkönigsschießen statt . Bei einem Königsschießen muss jeder Schütze 20 Wettkampfschüsse abgeben, wobei der Schuss mit dem besten Teiler, also der, der am...

Wirtschaft & Handel

Informationsaustausch bei „Leicht Fenster und Türen“: Thorsten Leicht erläutert die Produktionsweise
5 Bilder

Durch das Mehr an bürokratischen Aufgaben werden zu viele Kapazitäten in Betrieben gebunden
Kreishandwerkerschaft, Handelsverband & Dehoga: Einblicke vor Ort sind wichtig

Karlsruhe und Region. „Wie läuft der Alltag?“ „Was belastet den Mittelstand aktuell?“ „Was sind die dringendsten Fragen für Betriebe?“ Bei den regelmäßigen Betriebs- und Unternehmensbesuchen geht’s für die Handelnden auch darum, ganz nah dran zu sein – und es geht dabei durchaus auch um einen Schulterschluss zwischen Handwerk, Handel und Gastgewerbe. Immerhin sind viele Themen gewerbeübergreifend. „Wir kooperieren dabei, weil viele Unternehmen ähnlich gelagerte Probleme haben“, so Andreas...

Beim traditionellen Gruppenbild in der Küche der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin präsentieren Gregor Mayntz (4. von links / Rheinische Post und Vorsitzender der Bundespressekonferenz) zusammen mit Journalisten und den Gastgebern aus Baden-Württemberg den Spargel vom Markt Bruchsal.
3 Bilder

Badischer Spargel für Berliner Hauptstadt-Journalisten
Kontaktpflege bei königlichem Gemüse

Bruchsal. Zum 35. Mal fand in der vergangenen Woche in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin das traditionelle Badische Spargelessen für die Berliner Hauptstadtpresse statt.170 Journalisten folgten der Einladung des Landes Baden-Württemberg zu einem Austausch unter Kollegen und der Kontaktpflege. Die vom ehemaligen CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus Bühler initiierte Veranstaltung wird seit vielen Jahren von dessen Nachfolger Olav Gutting gepflegt und fortgeführt. Die OGA...

4 Bilder

Branche von Konzept und Angebot der Messe in Karlsruhe überzeugt
Messe "Rehab" punktet mit weiterem Wachstum

Karlsruhe. Zum 20. Jubiläum der "Rehab" präsentierten 460 Aussteller aus 21 Ländern (2017: 18 Länder) auf insgesamt 40.000 Quadratmetern (2017: 35.000 Quadratmeter) ihre neuesten Reha-, Orthopädie- und Medizintechnikprodukte sowie Innovationen für Pflege und Therapie. Rund 18.500 Fach- und Privatbesucher strömten vom 16. bis 18. Mai in die Karlsruher Messehallen und machten die "Rehab" zum Schauplatz für Begegnungen auf Augenhöhe zwischen Menschen mit und ohne Handicap. Dabei nahmen die...

Mit einem symbolischen Baggerbiss hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW offiziell die Auffüllung des Geländes für das Gleichstrom-Umspannwerk am Standort Philippsburg gestartet.

Symbolischer Baggerbiss für das Gleichstrom-Umspannwerk
Erste Ladungen Auffüllmaterial aus regionalen Kiesgruben bereits eingetroffen

Philippsburg. Mit einem symbolischen Baggerbiss hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW offiziell die Auffüllung des Geländes für das Gleichstrom-Umspannwerk am Standort Philippsburg gestartet. Damit feierte Dr. Werner Götz, Vorsitzender der Geschäftsführung der TransnetBW, gemeinsam mit Stefan Martus, Bürgermeister der Stadt Philippsburg, Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe, und Mirko Düsel, Leiter Transmission Solutions bei Siemens Gas and Power, einen weiteren...

Der neue Pflegedirektor im Verbundklinikum Landau-Südliche Weinstraße Ralf Levy.

Verbundklinikum Landau-Südliche Weinstraße: Ralf Levy hat das Amt des Pflegedirektors übernommen
Neuer Pflegedirektor für das Klinikum

Landau. Seit Anfang Mai hat Ralf Levy das Amt des Pflegedirektors übernommen und ist damit zuständig für die über 400 Beschäftigten im Pflege- und Funktionsdienst, der größten Berufsgruppe im Verbundklinikum Landau-Südliche Weinstraße mit den Standorten Annweiler, Bad Bergzabern und Landau. Levy wurde durch den einstimmigen Beschluss des Aufsichtsrats des Klinikums Landau-Südliche Weinstraße gewählt. Seinen beruflichen Werdegang begann Levy 1997 als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger...

Treffen für Handwerker & Schüler aus der Region
Erste Handwerkermesse in Landau

Landau/Südpfalz. Am  Freitag, 24. Mai,  von 9 bis 17 Uhr veranstalten die Jungheizer und die Kreishandwerkerschaft Südpfalz-Deutsche Weinstraße in der Nähe des Neuen Messplatzes in LD erstmalig eine eigene Handwerkermesse. Ziel ist es, das Handwerk in seiner Vielschichtigkeit aufzuzeigen und junge Menschen für das Handwerk zu interessieren bzw. zu begeistern. Die eingeladenen Schüler der Schulen in der Region haben vor allem die Möglichkeit, sich an den Stationen selbst praktisch...

Ausgehen & Genießen

Vogelkäfig, wohl Charles Bontems, Paris um 1900

Themenführung im Deutschen Musikautomaten-Museum
"Schöner zwitschern"

Bruchsal. „Mein Gott wie ist das schön“: Hans Christian Andersens Märchen „Die Nachtigall“ von 1840 zeugt von der Faszination des Menschen für künstlichen Vogelsang, die schon lange vor dem Märchen existierte. Im Mittelpunkt einer Führung von Kira Kokoska im Deutschen Musikautomaten-Museum im Schloss Bruchsal stehen am Sonntag, 2. Juni, um 14 Uhr kleine Dreh-oder Vogelorgel, sogenannte Serinetten. Mit ihrem künstlichen Gezwitscher und ihren Melodien sollten sie im 18. und 19. Jh. ihre...

Mr. M's Jazz Club
4 Bilder

Kostenlose Konzerte der Badischen Staatskapelle, "Mr. M’s Jazz Club" und "Frida Gold"
Verfassungs-Fest: Musikalische Highlights vor dem Karlsruher Schloss

Karlsrhue. Unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt klingen die Veranstaltungstage des Verfassungs-Fests mit musikalischen Höhepunkten vor dem Karlsruher Schloss aus. Von Donnerstag (23. Mai) bis Samstag (25. Mai) dürfen sich Besucher jeden Abend auf besondere Konzerterlebnisse mit Klassik, Jazz und Pop freuen. Donnerstag Der Open-Air-Reigen beginnt am Donnerstag, 23. Mai mit einem klassischen Konzert der Badischen Staatskapelle. Nach dem Eröffnungsgespräch zum 70. Jahrestag der...

Christine Rowland „Erdensonnen“ Pflaumenholz/Metall ca 220x30 cm

Performance bei der Vernissage am Sonntag, 2. Juni
Südpfälzische Kunstgilde: Ausstellung „art-genossen“

Landau. Die art-genossen Christine Rowland, Barbara Niesen und Imke Stolle d´ Silva zeigen in der Südpfälzischen Kunstgilde eine umfangreiche künstlerische Auswahl: Objekte, Skulpturen und Malerei. Ihnen gemeinsam ist eine starke kreative Energie und die Liebe zur Natur, die ihren Ausdruck in vielschichtigen, kontrastreichen und tiefgründigen Arbeiten finden. Die Eröffnung am Sonntag, 2. Juni, beginnt um 11 Uhr in der art-galerie am Schloss, Schlossgasse 3 in Bad Bergzabern. Die...

Am 25. Mai am Bundesverfassungsgericht Karlsruhe - im Rahmen des Verfassungsfests
Grundgesetz. Ein chorischer Stresstest in Karlsruhe

Karlsruhe. Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz in einer feierlichen Sitzung des Parlamentarischen Rates durch den Präsidenten und die Vizepräsidenten ausgefertigt und verkündet. Es ist das Dokument, das die Bundesrepublik konstituiert. Nun ist es an der Zeit einzusehen, dass die Verfassung kein Projekt einer ethnisch homogenen Gruppe ist, sondern das einer vielfältigen Gemeinschaft von Einzelnen. Die polnische Regisseurin und Wiederentdeckerin des chorischen Prinzips Marta Górnicka zeigt...

4 Bilder

Laienspielgruppe Westheim
Theaterstück 2019

Großes "Feuerwerk" ergießt sich an 2 Wochenenden über Westheims Theaterbühne!! Man kann es kaum in Worte fassen!!! 5 hochexplosive Vorstellungen ! Das gesamte Ensemble der Laienspielgruppe Westheim feierte gestern Abend zu Recht einen fulminanten Abschied! Ein Publikum aus nah und fern ,"Wiederholungstäter" ,"Frischlinge"und Stammgäste verbrachten je 2 1/2 Stunden Theaterfreuden im Bürgerhaus zu Westheim!...."Danke euch allen!!Habe schon lange nicht mehr sooo lachen dürfen"..so und so...

Musikverein lädt zum Vatertagsfest
Unter den Linden

Mühlhausen. Unter den alten und jungen Lindenbäumen auf dem Rathausplatz veranstaltet der Musikverein Mühlhausen am 29. und 30. Mai sein Vatertagsfest. Das Fest beginnt am Vorabend von Christi Himmelfahrt um 18 Uhr nach Abschluss des Sommertagszugs. Ab 20 Uhr gibt es im Festzelt Live-Musik mit den Band Red Wood 4, eine Cover-Band aus dem Kraichgau, die aus fünf Musikern besteht: Johannes, Pedl, Sven, Diana und Bernie. Ihr Ziel ist es, das Publikum durch handgemachte Musik zu begeistern....

Blaulicht

Polizei in Schifferstadt in zwei Fällen angegriffen
24-Jähriger rastet unter Alkoholeinfluss aus und löst Kettenreaktion aus

Schifferstadt. Am Samstag, 18. Mai, gegen 19.55 Uhr verteilt ein 24-jähriger Mann aus Schifferstadt auf der Mutterstadter Straße laut schreiend mehrere Blätter aus einem Leitzordner. Da er hierbei mitten auf der Straße stand, kam der Verkehr kurzfristig zum Erliegen. Als ihn ein 44-jähriger Fußgänger aus Schifferstadt auf sein Verhalten ansprach, verpasste er dem Mann einen Schlag ins Gesicht. Durch eine zufällig vorbeifahrende Funkstreife konnten weitere Angriffe des Mannes verhindert werden....

50-jähriger Verkehrssünder erwischt
Geklaute Kennzeichen, kein Lappen und keine Zulassung

Schwegenheim. Ohne Führerschein, ohne Zulassung, mit geklauten Kennzeichen und unter Einfluss von Medikamenten unterwegs, war am Samstagmorgen, 18. Mai,  ein 50 Jahre alter Mann aus dem Kreis Germersheim. Der Mann konnte mit seinem Fahrzeug aufgrund von Zeugenhinweisen in Schwegenheim kontrolliert werden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich hierbei nicht um einen Einzelfall handelte. Es konnten ihm weitere Fahrten mit anderen, ebenfalls geklauten Kennzeichen nachgewiesen werden. Die...

Sachbeschädigen im Ort und im Spiegelbachpark
Jugendliche Vandalen in Bellheim unterwegs

Bellheim. Am Samstagabend, 18. Mai, gegen 22.45 Uhr meldete ein Zeuge mehrere beschädigte, umgeworfene Schilder und herausgehobene Gullideckel in der Schulstraße in Bellheim. Auch Zaunelemente an der Spiegelbachhalle und eine einbetonierte Laterne wurden mit brachialer Gewalt beschädigt. Im Spiegelbachpark waren mehrere Jugendliche am "feiern". Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Germersheim unter Telefon  07274 958-0 oder per E-Mail an pigermersheim.presse@polizei.rlp.de an....

Unter Drogeneinfluss
Nackt durch Hochstadt gelaufen

Offenbach. Heute Morgen zwischen. 0.15 und 1 Uhr, kam es zu einem Einsatz der Polizei und des Rettungsdienstes, als bei der Rettungsleitstelle Südpfalz eine männliche Person gemeldet wurde, die nackt durch Hochstadt laufen und sich selbst verletzen würde. Die Person konnte angetroffen werden und stand offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen. Über die Art und Weise des Drogenkonsums konnte der 19-jährige aus dem Kreis Germersheim keine Angaben machen. Er wurde zur weiteren Abklärung in ein...

Unfallflucht in Frankweiler
Nach Kollision weiter gefahren

Landau-Land. Gestern gegen 22.35 Uhr kam es in Frankweiler an der Kreuzung Dorfbornstraße/Weinstraße zu einem Verkehrsunfall. Hier missachtet ein 77-jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis SÜW die Vorfahrt eines 34-Jährigen. Aufgrund des Zusammenstoßes geriet dieser auf die Gegenspur und kollidierte hier mit einem geparkten Pkw. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Der flüchtige Pkw und der geständige Fahrer konnten an der Halteranschrift angetroffen werden. Eine...

Ratgeber

Alles Bio oder was
Was bedeutet Bio eigentlich?

Die EG Öko Verordnung von 2007 definiert ,wie landwirtschaftliche Erzeugnisse und Lebensmittel, die als Öko Produkte gekennzeichnet sind,hergestellt und gekennzeichnet werden müssen. Deutschland 2001 fürt das BIO-Siegel ein,das staatlich kontroliert wird. Die moderene Naturkost-Bewegung erfuhr ihren Aufschwung in der Hippi-Zeit  der späten 1960. Müsli gewann an Popularität und ab 1970 enstanden die ersten Bio-Läden. Die meisten Bio Produkte weisen weniger Rückstände von...

Steinhummel - auch sie gehört zu den Wildbienen.
2 Bilder

Weltbienentag am 20. Mai
Wildbienen schützen in Haus und Garten

NABU. Zum Weltbienentag (20. Mai) gibt der NABU Tipps für eine bienenfreundliche Umwelt und macht auf seine bevorstehende bundesweite Insektenzählung „Insektensommer“ vom 31. Mai bis 9. Juni und vom 2. bis 11. August aufmerksam. Ziel der Aktion ist es, auf die enorme Bedeutung von Wildbienen und anderen Insekten hinzuweisen und für den Schutz dieser Tiergruppe zu sensibilisieren. Jeder kann etwas tun, mit dem Pflanzen bienenfreundlicher Stauden und Kräuter oder dem Bau eines Insektenhotels....

Immer wieder Sonntags......
Wenn die Kinder das Haus verlassen.....

Sonntag ist der Familien-Tag aber etwas ist anders als früher.....die Kinder haben das Haus verlassen. Plötzlich schlagen alle Uhren anders.....ein Zimmer ist nicht nur frei geworden...es ist verweist. Ein neues Leben als Ehepaar beginnt....Hobbys wieder aufleben zu lassen und sich neu zu erfinden. Jeder Tag ist ein Geschenk und wir haben es in der Hand .....ob es ein Guter Tag werden kann. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, nur Mut Sie schaffen das.....Alles hat seine Zeit so sollte man...

DRK Kuhardt bittet um Blutspenden am Dienstag
Blutspende in Kuhardt

Kuhardt. Am Dienstag, 21. Mai,  in der Zeit von 17 bis 20.30 Uhr findet in der Schulturnhalle in Kuhardt wieder eine Blutspendeaktion des DRK statt. Spendewillige, gesunde Menschen ab 18 Jahre dürfen sich an dieser Aktion beteiligen und sind herzlich willkommen. Alle Spender bitte mit Personalausweis teilnehmen. Erstspender bitte vor 19 Uhr  teilnehmen. ps