Nachrichten

Lokales
Wie soll der Busverkehr in der Speyerer Innenstadt künftig aussehen? Das fragt die Stadt derzeit bei den Speyerern ab und hofft auf eine rege Beteiligung.Wie soll der Busverkehr in der Speyerer Innenstadt künftig aussehen? Das fragt die Stadt derzeit bei den Speyerern ab und hofft auf eine rege Beteiligung.Wie soll der Busverkehr in der Speyerer Innenstadt künftig aussehen? Das fragt die Stadt derzeit bei den Speyerern ab und hofft auf eine rege Beteiligung.

Bürgerbeteiligung "Speyer steigt ein"
Soll es wieder einen City-Shuttle geben?

Speyer. Speyer ist eine Stadt der kurzen Wege und der schnellen Verbindungen. Ein neuer Nahverkehrsplan für den Speyerer Busverkehr in den Jahren 2023 bis 2033 soll das Busfahren attraktiver machen. Unter dem Motto „Speyer steigt ein“ (#speyersteigtein) plant die Stadt den Busverkehr der Zukunft. Damit dieser auch einen spürbaren Mehrwert für die Bevölkerung bringt, läuft bis zum 26. Juni zunächst digital eine großangelegte Bürgerbeteiligung. In diesem ersten Schritt werden die Speyerer nach...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-TexteDurchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-TexteDurchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Sport
Tessa Dietrich und Trainer Sven Müller freuen sich gemeinsam über den Sieg der jungen Athletin  Foto: MüllerTessa Dietrich und Trainer Sven Müller freuen sich gemeinsam über den Sieg der jungen Athletin  Foto: MüllerTessa Dietrich und Trainer Sven Müller freuen sich gemeinsam über den Sieg der jungen Athletin  Foto: Müller

Tessa Dietrich gewinnt Target Sprint Wettkampf
Sieg in Filzbach

Steinwenden-Weltersbach. Nach Monaten des Trainings und der Einschränkungen war es endlich wieder so weit. Unter Einhaltung aller Corona Regeln, hat uns die Schweiz vorgemacht, dass auch aktuell Wettkämpfe möglich sind. „Ich hoffe sehr, dass auch bei uns in Deutschland bald wieder Wettkämpfe stattfinden können“, so Sven Müller vom Schützenverein „Edelweiß“ Steinwenden-Weltersbach. Am 17. April fand in der Schweiz ein nationaler Qualifikationswettkampf statt. Die junge, sehr ehrgeizige Athletin...

Ausgehen & Genießen
spielende Kinderspielende Kinderspielende Kinder

Pfingstferienspaß im Juz Hufeisen Germersheim
Buntes Programm für Kids

Germersheim. Im Kinder- und Jugendzentrum "Hufeisen" in Germersheim kehrt wieder ein bisschen Normalität ein. So ist es im Rahmen der derzeit geltenden Corona-Regeln möglich, ein Ferienprogramm für die Kinder anzubieten. Dies findet statt in den Pfingstferien von 25. bis 28. Mai - täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr. Auf dem Plan stehen In- und Outdoor-Aktivitäten, ein Filmnachmittag, eine Wanderung und vieles mehr. Anmelden kann man seinen Nachwuchs unter 07272 702534 oder juz-germersheim@ib.de -...

Lokales
Yvonne Klesius mit einem ihrer vielen Schützlinge "Stella"Yvonne Klesius mit einem ihrer vielen Schützlinge "Stella"Yvonne Klesius mit einem ihrer vielen Schützlinge "Stella"
21 Bilder

BriMel unterwegs
Tierliebe bis zum „Häusle baue“

Haßloch. Yvonne Klesius zeigte nicht nur ihre Tierliebe, indem sie vor zwei Jahren die ausgesetzte Hündin Stella aus Spanien zu sich holte, sondern auch, dass sie nun extra für einen Turmfalken ein Haus gebaut hat. Ihr Garten ist naturbelassen und es fühlen sich ziemlich viele Tierarten hier wohl. Gezimmerte Brutkästen für Blau- und Kohlmeisen, Rotschwänzchen, Stare, Mauersegler (wahlweise nisten sie auch mal unter dem Dach), aber auch Insektenhotels, Erdhummelkasten, Legesteinmauer für...

Lokales
Anmelden, mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!Anmelden, mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!Anmelden, mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!
Video

Pfalz und Baden: Mein Leben – Meine Leidenschaft – Mein Wochenblatt
Mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden

Mitmachportal. Sie engagieren sich in Ihrem Heimatort, Ihrer Kommune oder Ihrem Verein? Sie haben ein außergewöhnliches Hobby oder teilen eine besondere Leidenschaft? Sie sind immer mitten im Geschehen und möchten sich mit anderen Gleichgesinnten austauschen? Sie schreiben und fotografieren gerne? Dann machen Sie mit und werden Wochenblatt-Reporter. Berichten Sie über Ereignisse und erzählen Sie Ihre Geschichten. Die spannendsten Beiträge und schönsten Fotos werden regelmäßig in Ihrer...

Lokales

Ihr Versichertenberater Reinhold Krug in Haßloch/Pfalzinformiert:
Zum Tag der Selbstverwaltung:

Reinhold Krug berät ehrenamtlich rund um die gesetzliche Rentenversicherung Reinhold Krug ist ehrenamtliche/er Versichertenberater für die Deutsche Rentenversicherung Bund und in Ort ein wichtiger Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Rentenversicherung. Als „Helfer in der Nachbarschaft“ kümmert er/sie sich um die Anliegen der Versicherten, nimmt Anträge auf und lässt beim Rentenversicherungsträger den gegenwärtigen Rentenanspruch berechnen. Engagiert berät er/sie trotz der anhaltenden...

2 Bilder

Stolz auf Horst Böttcher:
80-Jähriger schießt wie ein Junger

Philippsburg. So rüstige Männer wie Horst Böttcher gibt es selten. Erstrecht, wenn einer noch so zielsicher schießt wie etwa ein 20-Jähriger. Der „Erste Schützenverein“ Philippsburg hat einen aktiven 80-jährigen Schützen in seinen Reihen, auf den er stolz ist. Der Senior bevorzugt die Disziplinen Revolver und Pistole. „Wir freuen uns, dass unser ältester aktiver Schütze so munter und leistungsfähig ist“, bekennt Oberschützenmeister Thomas Biesenberger. Seit Anfang an sei er mit dabei und im...

Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern

Inzidenz in Kaiserslautern und im Landkreis Kaiserslautern
Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts

Kaiserslautern. Gestern und heute wurden 41 weitere positive Testergebnisse vermeldet (23x Stadt und 18x Landkreis). Derweil konnten 125 weitere Personen aus der Quarantäne entlassen werden (64x Stadt und 61x Landkreis). Aktuell sind damit 521 Personen positiv getestet. Immer die neusten Corona-Fallzahlen für Kaiserslautern finden sich hier. Insgesamt wurden bislang 7.241 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern registriert. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 6.537...

2 Bilder

Impfstoff fair-teilen
COVAX- Access und UNICEF sagen DANKE

"Wir besiegen die Pandemie weltweit- oder gar nicht", diese Worte des Bundesentwicklungsministers Dr. Gerd Müller haben sich bei Gerhard Büchele, Senior-Geschäftsführer der Büchele Lufttechnik, tief verankert. Als Mann der Tat mit globaler Verantwortung gründete er deshalb  im März die Initiative "COVAX-Access".  Die ehrenamtliche Gruppe kann sich mittlerweile auf etwa 12 Personen stützen, die die Vision von einer gerechten, coronafreien Welt gemeinsam verfolgen. Als Mitglied der Karlsruher...

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung vor dem Landtag in Stuttgart, 11. Mai 2021.

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung:
Landesregierung muss sich mehr um den Breitensport kümmern!

Bretten/Stutensee. In den vergangenen Tagen hat FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) verschiedene Anrufe, Briefe und Mails von Sportvereinen aus der Region Karlsruhe bekommen, die insbesondere eine Öffnungsperspektive für den Breitensport fordern. Dazu sagte Christian Jung am Freitag (14.5.2021): „Sinkende Mitgliederzahlen, keine Öffnungsperspektiven und die Unsicherheit, ab wann ein geordneter Wettbewerbsbetrieb wieder möglich ist – unser Breitensport in...

Corona: Fallzahlen im Donnersbergkreis am 14. Mai
7-Tage-Inzidenz bei 63,7

Donnersbergkreis. Das Gesundheitsamt im Donnersbergkreis meldet heute (14. Mai 2021) fünf neue SARS-CoV-2-Infektionen. Damit ist die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Beginn des Ausbruchsgeschehens auf 2.481 angestiegen, 2.256 Personen hiervon gelten als genesen. Es sind 64 Todesfälle im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion zu beklagen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt mit 63,7 im hellroten Bereich. Nach heutigem Stand sind 161 aktive Infektionsfälle bekannt; es werden 13...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Aus dem Nähkästchen geplaudert … Visitenkarten, Farbkonzepte, Flyer, Website, Broschüren, Plakate und vieles mehr: Das Designbüro Kommunikat aus Neustadt an der Weinstraße gestaltet und optimiert Ihre Firmenkommunikation.
3 Bilder

Qualität ist kein Zufall
„Ich sehe was, was Du nicht siehst.“

Wir alle sind heutzutage Experten für (fast) alles. Und was wir nicht genau wissen, können wir schnell googeln, in einem Online-Tutorial lernen oder in einem Blog nachlesen. Das ist einerseits wirklich großartig, aber auf der anderen Seite erzeugt es auch Stress, denn wer alles weiß muss auch alles können. Wirklich??? Ich persönlich schätze die Arbeit von Profis auch in Bereichen, von denen ich selbst etwas Ahnung habe. Es spart mir Zeit und Mühe, Dinge an Menschen abzugeben, die Erfahrung und...

RatgeberAnzeige
Die Rathausapotheke Neustadt fördert Gesundheit.
4 Bilder

Eltern + Kind in der Rathausapotheke
Bewegung macht glücklich!

Als Kinder sind wir den ganzen Tag über in Bewegung ohne darüber nachzudenken. Wir rennen, klettern, hopsen, spielen Ball, kugeln uns auf dem Boden, kriechen in den hintersten Winkel, springen in die Luft, balancieren, schlagen Purzelbäume … Nichts davon erscheint in diesem Alter anstrengend oder langweilig. Kinder, die körperlich ausgelastet sind, können sich tagsüber besser konzentrieren und fallen abends zufrieden ins Bett. Aktivität liegt dem Menschen (eigentlich) in der Natur. Wir werden...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Malerisch ins Rebenmeer eingebettet: Vinothek des Weinguts Vögeli in Wollmesheim.
5 Bilder

Neuer Vinothekenführer erscheint am 19. Mai im Bundle mit Gastroguide
Doppelter espresso

Erlebniswelt Wein. Tradition und Moderne, harte Arbeit und totaler Genuss – das Thema Wein offenbart eine vielseitige Erlebniswelt, die mehr bietet als „nur“ die Unterscheidung zwischen roten und weißen Tropfen. Deshalb hat sich das Team des „espresso – Der Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar“ Vinotheken, Weinbars und Weingüter aus den Regionen Pfalz, Nordbaden, Hessische Bergstraße und südliches Rheinhessen genauer angesehen. Dabei sind 40 Porträts entstanden, die am 19. Mai im...

LokalesAnzeige

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
bunt statt blau

Corona-Pandemie: „bunt statt blau“ 2021 wird verlängert Junge Künstler in Kaiserslautern können noch bis 15. September beim Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit mitmachen Kaiserslautern 22. April 2021. Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ wird verlängert. Aufgrund des eingeschränkten Schulbetriebs mit Hybridunterricht und Homeschooling endet der Plakatwettbewerb nicht wie geplant am 30. April. Neuer Einsendeschluss ist der 15. September. Mit der Verlängerung der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
11 Bilder

GESUNDES ESSEN, SPORT, RESTAURANT
Eine gastronomische Revolution in der Region. Diät-Catering mit täglich frischer Lieferung.

Eine gastronomische Revolution in der Region. Diät-Catering mit täglich frischer Lieferung. Diät-Catering Diät-Catering bietet eine einfache Möglichkeit, sich gesund und regelmäßig zu ernähren. Eine sogenannte Box-Diät besteht dabei aus 5 Mahlzeiten (vier Hauptgerichte und ein Snack), welche täglich frisch an Ihre Adresse geliefert werden. Gesunde Ernährung Das Thema gesunde Ernährung ist schon lange nicht mehr nur für Sportler und Kranke von Interesse, sondern erfreut sich bei allen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Badausstellung in Ludwigshafen-Ruchheim zeigt aktuelle Trends und zeitlose Klassiker
7 Bilder

Badausstellung für Ludwigshafen und Mannheim
Badplanung beim Profi

Ludwigshafen/Mannheim. Wer Badezimmer in Ludwigshafen, Mannheim oder der Region planen möchte, dem raten Experten, eine Badausstellung zu besuchen. Zu empfehlen ist die Badausstellung von Bad & Design in Ludwigshafen, denn sie zeigt aktuelle Bad-Trends sowie zeitlose Klassiker. Badausstellung in Ludwigshafen und Mannheim Die Badezimmer-Profis von Bad und Design Ludwigshafen bieten eine umfangreiche Ausstellung für alles rund um die Themen Wellness und Badrenovierung. Auf 700 Quadratmetern...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Liefern köstliches Fleisch und pflegen die Kulturlandschaft: Glanrinder

Fleisch vom Glanrind bei Edeka Hauguth
Gut zu wissen, wo's herkommt

Römerberg-Heiligenstein. Ab sofort führt Edeka Hauguth in Römerberg Fleisch vom Bio Glanrind aus der Nordpfalz. Das Glanrind gehört zu den traditionellen Hausrindern in Rheinland-Pfalz. In den Gebieten rund um den Donnersberg im Süden und das Glantal im Norden leisten die genügsamen und anpassungsfähigen Tiere seit Jahrhunderten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des typischen Landschaftsbilds. Ab 1960 wurde die alte Rinderrasse jedoch zunehmend verdrängt – Mitte der 1980er-Jahre gab es nur...

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Für drinnen und draussen
Große Plakate - kleine Preise!

Ludwigshafen:  Das Online Druckportal pfalzdruck.de bietet neben vielen weiteren Druckprodukten Plakate & Poster in unterschiedlichen Ausführungen zum kleinen Preis - und das schon ab einem Exemplar! Ganz gleich, ob Sie als Unternehmen auf der Suche nach einer Online-Druckerei für Ihre Plakatwerbung sind, kurzfristig Hinweisplakate für die Corona-Maßnahmen benötigen – oder ob Sie einfach nur ein individuelles Einzelstück in Auftrag geben möchten: Die große Auswahl an Postern und Plakaten bei...

Sport

Sven Wolf, Vizepräsident des "Badischen Fußballverbandes"

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie
"Muss auf breite Akzeptanz in der Gesellschaft hingearbeitet werden"

Karlsruhe. Am 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. Zu diesem Anlass haben wir nachgefragt bei Sven Wolf, dem Vizepräsidenten des "Badischen Fußballverbandes" (bfv), seit 2013 eine von zwei Ansprechpersonen im "bfv" für das Thema „Sexuelle Vielfalt“. Das Thema sexuelle Vielfalt hat in den letzten Wochen ja richtig Fahrt aufgenommen? Sven Wolf: Es freut mich wirklich sehr, dass zwei reichweitenstarke und bekannte Medien wie "11Freunde" und "Kicker" mit...

Präsentiert sich in starker Form: Rückraum-Ass Robin Egelhof.

Crunchtime in Hanau
Dansenberg will ins Viertelfinale einziehen

Es ist angerichtet. Den Showdown im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale der Aufstiegsrunde zur 2. Handballbundesliga bestreitet der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg am Sonntagnachmittag bei der HSG Hanau, Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Für beide Mannschaften geht es darum, die entscheidenden Punkte zu sammeln, um in der Abschlusstabelle der Gruppe B unter die ersten vier Mannschaften zu kommen. Dem TuS würde zwar schon ein Punkt reichen, um weiterzukommen, doch wer spielt beim Handball schon auf...

Immer engagiert dabei - und auch als Abwehrspieler torgefährlich: Daniel Gordon

Die KSC-Mannschaft 2021/2 nimmt Gestalt an
Routinier Daniel Gordon hängt noch ein Jahr dran

Routinier Daniel Gordon bleibt ein weiteres Jahr im Profikader des Karlsruher SC: Der 36-Jährige hat seinen auslaufenden Vertrag bis 2022 verlängert. „Auch in dieser Saison hat Daniel Gordon wieder bewiesen, wie wichtig er für unsere Mannschaft ist – auf und neben dem Platz. Daniel steht weiter voll im Saft, sodass wir uns freuen, noch ein weiteres Jahr auf seine Erfahrung und Klasse bauen zu können“, so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC. „Ich freue mich sehr, weiter Teil der...

2 Bilder

U15 bald im Karlsruher Rheinhafen unterwegs
Ruder-Verein Wiking nimmt das Kindertraining wieder auf

Der Karlsruher Ruder-Verein Wiking wird im Rheinhafen das Kindertraining der Unter-Fünfzehnjährigen wieder aufnehmen, sobald die Inzidenz in Karlsruhe weniger als 100 beträgt. „Nach dieser langen Pause freuen wir uns, die Kinder auf dem Vereinsgelände wiederzusehen“, beschreibt Ausbilderin Lisa Merz die emotionale Seite der konkreten Pläne. Sie betreut zusammen mit ihren Ausbilderkolleginnen Maren, Ufuk und Isabel die jüngsten Ruderanfängerinnen und Ruderanfänger des Karlsruher Ruder-Verein...

Giulia Goerigk

SSC-Schwimmerin bei der EM
Daumen drücken für Giulia Goerigk

Karlsruhe. Die 18-jährige Giulia Goerigk vertritt Deutschland, die SGRK und den SSC Karlsruhe bei der aktuell laufenden Schwimm-EM in Budapest. Die Lagenspezialistin qualifizierte sich im April bei einem Qualifikationswettkampf in Berlin für die 400 Meter-Strecke. Zusätzlich geht sie aber auch über die 200 Meter Lagen an den Start. Zwei Wochen geht es bei der Schwimm-EM in der ungarischen Hauptstadt um Titel und Medaillen. Die Wettkämpfe finden vom 10. bis 23. Mai 2021 statt. Das ganze...

Die Mannschaft 2021/22 nimmt beim KSC Form an
Verteidiger Sebastian Jung verlängert

KSC. Der Karlsruher SC hat den auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Sebastian Jung verlängert. Der 30-Jährige bleibt eine weitere Saison im Wildpark. „Nach seiner schwierigen Verletzungshistorie hat sich Sebastian Jung bei uns wieder Stück für Stück herangekämpft und seine Sache in den bisherigen Einsätzen sehr gut gemacht. Wir vertrauen auch weiterhin in seine Fähigkeiten sowie Erfahrung und freuen uns, dass er auch die kommende Saison mit uns bestreitet“, so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Online-Prospekte aus der Pfalz und Baden



Wirtschaft & Handel

Anzeige
Mehmet und Oya Yapar mit ihrer Mitarbeiterin Sarah Hoffmann (Mitte)

Weiterbildung mithilfe des Jobcenters
Höhere Förderung, mehr Unterstützung

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Anfang Juni beginnt Sarah Hoffmann aus Kaiserslautern ihre Weiterbildung zur Verkäuferin. „Ich freu mich schon riesig darauf. Mithilfe des Jobcenters komme ich jetzt doch noch dazu, meine Ausbildung zu machen“, so die 27-Jährige. Das geht natürlich nur mit dem Einverständnis des Arbeitgebers. „Wir wissen, wie wichtig eine abgeschlossene Berufsausbildung ist und unterstützen sie gerne dabei“, betonen Oya und Mehmet Yapar vom Café & Snack „Oja“ in der Pirmasenser...

Wirtschaftsentwicklung in Rheinland-Pfalz nach Branchen

IHK: Konjunktur Frühjahr 2021
Es geht aufwärts

Konjunktur.  Das Konjunkturklima verbessert sich zwar branchenübergreifend, aber die Coronakrise belastet die rheinland-pfälzische Wirtschaft weiterhin massiv. Das geht aus dem Konjunkturklimaindikator der Industrie-und Handelskammern in Rheinland-Pfalz (IHK) hervor, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden. Dieser Indikator legt um fünf Punkte auf 104 Punkte zu (Jahresbeginn 2021: 99 Punkte). Damit überschreitet dieser Gradmesser für die wirtschaftliche...

Dietmar Hopp (links) hat den Carl-Theodor-Preis vom ZMRN-Vorstand Luka Mucic erhalten

Dietmar Hopp mit dem Carl-Theodor-Preis der Metropolregion ausgezeichnet
„Einer der größten Philanthropen Deutschlands“

Metropolregion.  Dietmar Hopp wurde jetzt mit dem Carl-Theodor-Preis der Metropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet. Der Mäzen und SAP-Mitgründer ist der dritte Träger der Auszeichnung, die der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) seit 2016 an herausragende Persönlichkeiten vergibt, deren Wirken die Werte der länderübergreifenden Regionalentwicklung in Rhein-Neckar widerspiegelt. Fokus auf Heimatregion Rhein-Neckar Hopp erhielt die undotierte Auszeichnung kurz nach seinem 81....

Sichtbarer Hinweis auf den Standort Durlach. Stadtamtsleiter Thomas Rößler und Ortsvorsteherin mit Plakat auf dem Rathausbalkon

Sichtbarer Hinweis auf das solidarische Miteinander
Ein Zeichen für den Standort setzen

Durlach. Seit mehr als einem Jahr beeinflusst die Corona-Pandemie das tägliche Leben - und Bürger müssen sich mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen arrangieren. Ganz besonders haben Gastronomie und Einzelhandel, deren Existenz ein großer Beitrag für die Attraktivität der Makrgrafenstadt leistet, mit diesen Bedingungen auch in Durlach zu kämpfen. Gegenseitige Solidarität ist das Gebot der Stunde und wir dürfen unsere Gastronomen und Einzelhändler mit ihren Beschäftigten nicht alleine lassen,...

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, kündigt vorsichtige Öffnungsschritte an

Vorsichtige Öffnungsschritte vor Himmelfahrt
„Perspektivplan Rheinland-Pfalz“

Corona. Das Corona-Kabinett des Landes Rheinland-Pfalz hat einen dreistufigen Öffnungsplan für das Land beschlossen. In einer Pressekonferenz hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Plan am heutigen Dienstag vorgestellt. Zu den folgenden Feiertagen sind vorsichtige Öffnungen geplant.  In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die Bundesnotbremse nicht greift, soll mit Wirkung ab Mittwoch, 12. Mai, ein abgestuftes Konzept von Öffnungsstrategien greifen. "Wir gehen mit vorsichtigen...

50. Jubiläum

Aufruf der Handwerkskammer Pfalz
"Goldene" Meister gesucht

Pfalz. Jedes Jahr überreicht die Handwerkskammer der Pfalz Handwerkern, die vor 50 Jahren ihre Meisterprüfung erfolgreich abgelegt haben, den Goldenden Meisterbrief. Handwerksmeister, die 1971 und früher ihren Meisterbrief erworben haben und ihren Beruf selbständig ausübten oder überwiegend als Mitarbeiter im Handwerk beschäftigt waren, können sich bei der Handwerkskammer der Pfalz melden. Die Durchführung der Veranstaltung unterliegt selbstverständlich den dann geltenden...

Ausgehen & Genießen

Aufgrund des verabschiedeten Stufenplans, können Jugendherbergen wieder öffnen

Wiederöffnung der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz
Ein Stück Normalität

Rheinland-Pfalz. Ab dem 2. Juni dürfen die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz nach dem am Dienstag, 11. Mai, verabschiedeten Stufenplan der Landesregierung wieder für die Gäste mit ihrem kompletten Angebot an Verpflegung und Freizeitaktivitäten zur Verfügung stehen, ohne die Einschränkung des kontaktarmen Urlaubes. „Da aktuell die Inzidenzzahlen im ganzen Land sinken, gehen wir davon aus, dass ab dem 2. Juni 2021 diese gemäß der Bundes-Notbremse an allen Standorten unter 100 liegt und der...

Video 3 Bilder

Simon Pierro auf virtuellem Besuch in der Heimat
Zauberspaß gibt's vom "Magier des Jahres"

Karlsruhe. Er hat Auftritte in Dubai und in New York, Shanghai oder Johannesburg - virtuell und real. Überall auf der Welt verzaubert der Waldbronner Simon Pierro sein Publikum, sei es live auf der Bühne oder via interaktiver Online-Show. Jetzt kommt Perro, der in Ettlingen geboren wurde, lange in Waldbronn lebte und in Karlsruhe am KIT in Wirtschaftswissenschaften seinen Abschluss machte, mit seiner Show „World Wide Wonders“ auf virtuellem Besuch in der Heimat. Denn trotz der weltweiten...

Stunde der Gartenvögel: hier ein Grünfink

In den kommenden Tagen: „Stunde der Gartenvögel“
Amsel, Drossel, Fink und Star

Vögel. Viele der Vögel, die uns früher im Winter verlassen haben, bleiben mittlerweile lieber hier. Aber wie haben die Vögel den Winter überstanden? Welche und wie viele Vögel durch unsere Gärten und Parks flattern, wird am kommenden Wochenende von Donnerstag bis Sonntag, 13. bis 16. Mai, gezählt: Der Naturschutzbund (Nabu) ruft gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Naturschutzjugend (Naju) zur 17. „Stunde der Gartenvögel“ auf. Wintervögel Immer mehr Menschen zählen...

Seit 1.700 Jahren leben Juden auf dem heutigen Gebiet Deutschlands. Zu dem Jubiläum finden bundesweit rund tausend Veranstaltungen statt: Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Theaterstücke, Filme und vieles mehr. Auch in der Region gibt es Veranstaltungen, die jüdisches Leben in Deutschland sichtbar machen.

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Kirchen wollen Begegnung ermöglichen

Speyer. Seit 1.700 Jahren leben Juden auf dem heutigen Gebiet Deutschlands. Zu dem Jubiläum finden bundesweit rund tausend Veranstaltungen statt: Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Theaterstücke, Filme und vieles mehr. Das Ziel ist es, jüdisches Leben in Deutschland sichtbar und erlebbar zu machen und dem erstarkenden Antisemitismus etwas entgegenzusetzen. Auch das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz beteiligen sich mit einem breit gefächerten Programmangebot an diesem Jubiläum....

Gemeinsames Lachen hilft, die Gelassenheit zu behalten und gesund zu bleiben

Gesundheitswoche für erwerbslose Menschen
Stark durch die Krise

Gesundheit. Kontaktbeschränkungen, Homeoffice, Homeschooling - es ist grade nicht ganz einfach ausgeglichen und gesund zu bleiben. Dabei stellt Erwerbslosigkeit bereits ohne die Corona-Pandemie eine Belastung dar und erhöht das Risiko für psychische Erkrankungen. Das Positive im Blick behalten, den Humor bewahren, im Gleichgewicht und gesund bleiben – das kann eine große Herausforderung sein. Unter dem Titel „Gemeinsam stark durch die Krise“ widmen sich die Online-Angebote des Projekts...

Kirrweiler
Kunstpfad Kirrweiler: Noch 17 Wochen bis zur Eröffnung!

Three Pillars Three Pillars, so heißt das von Karin van der Molen (Niederlande) für den Kirrweiler Kunstpfad geplante Objekt. Errichtet wird die Skulptur im August am Ufer des idyllischen Schloßweihers in Kirrweiler. Die Skulptur besteht, wie uns ihr Name schon verrät, aus drei Säulen. Die drei Säulen werden aus gestapelten Weinfässern hergestellt. Diese werden mit blauem und weißem Porzellan beklebt. Die Weinfässer stellen schon eine erste künstlerische Antwort auf den Ort dar, denn die...

Blaulicht

Führerscheine gefälscht
Strafverfahren gegen Vater und Sohn

Bruchmühlbach-Miesau. Eine abgelaufene TÜV-Plakette eines Lkw-Gespanns führte am Freitagmorgen in Bruchmühlbach zur Kontrolle. Im Rahmen der Überprüfungen stellten die Beamten fest, dass der ausgehändigte Führerschein augenscheinlich eine Totalfälschung war. Den Fahrer damit konfrontiert, gab der Beifahrer, der Vater des Beschuldigten, an, dass man dann auch seinen Führerschein einkassieren müsse. Auch dieser war mutmaßlich gefälscht. Gegen die beiden Männer wurden Strafverfahren eingeleitet....

Die Feuerwehren Kirchheimbolanden, Bolanden, Marnhein, Dannenfels, Oberwiesen waren vor Ort

Scheunenbrand in Marnheim
Brandursache bislang noch unbekannt

Marnheim. Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in den frühen Abendstunden zu einem Brandausbruch in einem Anwesen in der Hauptstraße in Marnheim. Bei dem Brandobjekt handelt es sich um eine zweigeschossige Scheune, die sich im rückwärtigen Bereich des Anwesens befindet. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt. Es entstand lediglich an dem Gebäude ein Sachschaden, Personen wurden nicht gefährdet. Die Feuerwehren Kirchheimbolanden, Bolanden, Marnhein, Dannenfels, Oberwiesen waren mit insgesamt acht...

Die Diebe brauchen zuerst die Holzläden auf und schlugen anschließend die Scheibe ein

Clausen: Diebe suchen Zeltplatz heim
Holzläden aufgebrochen, Scheibe eingeschlagen

Clausen. Unbekannte Täter suchten zwischen dem 30. April und dem 12. Mai den Jugendzeltplatz im Hollertal bei Clausen heim. Der oder die Täter brachen die Holzläden an einem Küchenfenster des dortigen Versorgungshauses auf, schlugen eine Scheibe ein und gelangten so in das Haus. Entwendet wurden mehrere Wasserhähne, ein Edelstahlwaschbecken und zwei Aluminiumleitern. Sollte es Zeugen geben, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, sollten die sich mit der Polizei in...

Die beiden alkoholisierten Brüder leisteten erheblichen Widerstand gegen die Polizeibeamten

Widerstandshandlungen in Oberhausen-Rheinhausen
Drei Polizeibeamte dienstunfähig

Oberhausen-Rheinhausen. Nach heftigen Widerstandshandlungen eines Bruderpaars wurden in Oberhausen-Rheinhausen am Donnerstagabend, 13. Mai, eine Beamtin und zwei Beamte des Polizeireviers Philippsburg dienstunfähig.  Zugrunde lag eine Schlägerei, die sich zwei erheblich alkoholisierte Brüder im Alter von 32 und 38 Jahren gegen 20 Uhr in Oberhausen auf der Straße lieferten. Drei Streifen eilten nach der von Zeugen verständigten Polizei hinzu. Die Beamten erteilten einen Platzverweis, dem das Duo...

Die Diebe entwendeten unbemerkt zwei Mountainbikes in Horbach

Zeugen gesucht für Diebstahl in Horbach
Fahrräder aus Carport gestohlen

Horbach. In der Nacht von Dienstag, 11. Mai, auf Mittwoch, 12. Mai, wurden in Horbach zwei schwarze Mountainbike entwendet. Die beiden Fahrräder waren unter einem Carport abgestellt gewesen. Der oder die Täter konnten die Räder unbeobachtet stehlen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zum Tathergang oder den Tätern sagen können. Polizeidirektion Pirmasens

Die Polizei hat offenbar den Tatverdächtigen ermittelt, der im Stadtpark Kaiserslautern zuletzt mehrere Passantinnen sexuell belästigt haben soll

Sexuelle Belästigungen im Stadtpark
Polizei ermittelt gegen Tatverdächtigen

Kaiserslautern. Die Polizei verdächtigt einen 40-Jährigen, in den vergangenen Tagen Passantinnen im Stadtpark sexuell belästigt zu haben. Durch Pressemitteilungen der Polizei war eine Zeugin auf den Mann aufmerksam geworden. Am Donnerstagabend fiel ihr der 40-Jährige im Stadtpark auf, als er Annährungsversuche bei Frauen machte. Die Zeugin alarmierte die Polizei. Einsatzkräfte fahndeten nach dem Mann, von dem eine gute Personenbeschreibung vorlag. Der Verdächtige konnte im Bereich des...

Ratgeber

Corona-Test

Zusätzliches Testangebot in Sondernheim
Sicherheit vor den Pfingstfeiertagen

Sondernheim. Am Pfingstsamstag, 22. Mai, bietet das Corona-Testzentrum in der Sondernheimer Tulla-Halle die Möglichkeit, sich in der Zeit von 10 bis 14 Uhr testen zu lassen. Am Pfingstmontag,  24. Mai, bleibt das Testzentrum geschlossen. Ansonsten werden Testungen in der Sondernheimer Tulla-Halle immer montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 17 bis 19 Uhr vom DRK-Ortsverein Germersheim durchgeführt. Im Sondernheimer Testzentrum sind keine Terminvereinbarungen nötig: Wer sich testen...

Kind lesend

Stadtbibliothek Germersheim bietet kostenfrei Zugang zur Lern-App "eKidz"
Spielerisch am Handy lernen

Germersheim. Die Stadtbibliothek Germersheim bietet allen Nutzern mit einem gültigen Bibliotheksausweis kostenfreien Zugang zu der Lese-Lern-App eKidz, die Kinder spielerisch beim Lesen lernen unterstützt und motiviert. Neben einer Vorlesefunktion im Karaoke-Format, animierten Illustrationen sowie Quizfragen zur Überprüfung des Leseverstehens, bietet eine besondere Aufnahmefunktion Kindern die Möglichkeit die gelesenen Texte selbst aufzunehmen und wieder abzuspielen. Die App unterstützt Kinder...

Pflegende Angehörige erhalten stärkere finanzielle Hilfen zum Jahreswechsel.

Rechte der pflegenden Angehörigen
Pflege zu Hause

Pflege. Wer seine pflegebedürftigen Angehörigen gern selbst betreuen oder unterstützen will, hat auch das Recht dazu. Wie die gesetzlichen Bestimmungen sind, welche Unterstützung samt finanzieller Hilfe bezahlt wird und wie man versichert sein sollte, erklären die Experten der Arag-Versicherung. Recht zu pflegen Jeder hat das Recht, nahe Angehörige zu pflegen. Zu diesen Angehörigen zählen Großeltern, Eltern, Schwiegereltern, Ehegatten, eingetragene Lebenspartner, Partner einer eheähnlichen...

Notrufsäule an der Autobahn

Notrufsäulen an der Autobahn
Hilfe per Knopfdruck

Notrufsäulen.  Seit 1955 gibt es sie auf den Autobahnen der Bundesrepublik: Die bundesweit rund 17.000 Notrufsäulen. In Zeiten von Handys und anderen digitalen Kommunikationsmitteln sind sie etwas in Vergessenheit geraten. Werden sie eigentlich noch genutzt? Und mit wem wird man da eigentlich verbunden? Die Experten der Arag-Versicherung klären auf. Notruf an der Autobahn: immer in der Nähe Eine Notrufsäule ist neben ihrem leuchtend orangefarbenen Gehäuse am Verkehrsschild 365-51 erkennbar: Ein...

Wenn das Internet wieder ruckelt, möchte man verzweifeln

Änderungen des Telekommunikationsgesetzes
Mindesttempo für's Internet

Internet. Besoders im ländlichen raum gibt es vielfach noch kein schnelles Internet. Ruckelnde Bilder, abgehackter Ton, Rauswurf aus dem Online-Meeting – für Schüler im Home-Schooling und Arbeitnehmer im Home-Office ist das Arbeiten teilweise unmöglich. Mit dem Recht auf schnelles Internet soll sich das nun ändern. Vom Bundestag wurde die Reform bereits im April beschlossen, jetzt hat auch der Bundesrat zugestimmt. Ob Surfen durch die Änderungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) wirklich...

Lebensmittel

Hygieneschulung beim Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Germersheim
Jetzt auch online möglich

Landkreis Germersheim. Lebensmittelhygiene und „sichere Lebensmittel“ sind zu jeder Zeit für jede Person, die im Lebensmittelbereich tätig ist, ein ganz zentrale Themen. Wer beruflich mit Lebensmittel umgeht, muss ausgewiesene Kenntnisse haben, um zum Beispiel eine Übertragung von Krankheitserregern auf Nahrungsmittel zu vermeiden. Jede Person, die im Lebensmittelbereich arbeitet, muss vor erstmaliger Ausübung einer Tätigkeit im Lebensmittelbereich eine Belehrung und Bescheinigung gemäß § 43...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.