Nachrichten

  • Weltbienentag am 20. Mai
    Wildbienen schützen in Haus und Garten

    NABU. Zum Weltbienentag (20. Mai) gibt der NABU Tipps für eine bienenfreundliche Umwelt und macht auf seine bevorstehende bundesweite Insektenzählung „Insektensommer“ vom 31. Mai bis 9. Juni und vom 2. bis 11. August aufmerksam. Ziel der Aktion ist es, auf die enorme Bedeutung von Wildbienen und anderen Insekten hinzuweisen und für den Schutz dieser Tiergruppe zu sensibilisieren. Jeder kann etwas...

  • Negativer Raum: Skulptur & Installation
    Sehenswertes im Karlsruher ZKM

    Erlebnis. Die letzte Ausstellung, die sich umfassend mit der Frage „Was ist moderne Skulptur?“ beschäftigt hat, fand 1986 im „Centre Georges Pompidou“ in Paris unter dem Titel „Qu'est-ce que la sculpture moderne?“ statt. Ob Freiräume, Zwischenräume, Spiegelräume oder virtuelle Datenräume: Die Ausstellung „Negativer Raum“ (bis 11. August) im Karlsruher ZKM setzt dort an, möchte den Blick auf...

  • Botanische Exkursion durchs Berntal zum Felsenberg
    Mit der Bad Dürkheimer Pollichia unterwegs

    Bad Dürkheim. Eine botanische Exkursion der Bad Dürkheimer Pollichia führt durch das Berntal zum Herxheimer Felsberg. Die Steppenrasen auf dem Kalkfelsplateau werden von Pflanzenarten geprägt, die nur in wenigen Gebieten Mitteleuropas als Reste der Eiszeitsteppe überdauert haben. Daneben kommen Arten aus dem Mittelmeergebiet vor. Auf angrenzenden Flächen wurde im Rahmen der Flurbereinigung...

  • Interesse an Europa wecken
    Kreisjugendring Kusel besucht Veldenz Gymnasium

    Lauterecken. In wenigen Tagen ist Europa- und Kommunalwahl. Ein Grund für den Kreisjugendring Kusel, das Gespräch mit Jugendlichen im Landkreis zu suchen, um einmal zu hören, was die jugendlichen Wähler bewegt und wie sie zum Thema Europa stehen. Unter dem Motto „Dein Stern für Europa“ tourte der Kreisjugendring deshalb über die Schulhöfe der Region und sprach mit interessierten Schülern. „Wir...

  • wenn aus Hobby-Leidenschaft wird.....
    Verstecktes-Vergessenes-Unbeachtetes,

    wenn aus Hobby-Leidenschaft wird.... . Heute: Impressionen einer erlebenden Stadt, Verstecktes-Vergessenes-Unbeachtetes und Unvergessenes in und um Kaiserslautern immer wieder erlebbares , Kaiserslautern ist mehr als City und Fussball (C) Bernd Barth :Fotos aus meinem persönlichen Bildarchiv

Lokales

Vereint: Menschen mit und ohne Hinderung kommen gemeinsam ins Ziel.
5 Bilder

Über 130 Mitarbeiter der Lebenshilfe Südliche Weinstraße, darunter mehr als 40 Menschen mit Behinderung, haben als eines der größten Teams am Firmenlauf Südpfalz teilgenommen.
Gemeinsam stark

Hand in Hand überqueren sie die Ziellinie. Dass zwei der vier Frauen eine Behinderung haben, spielt keine Rolle: Gemeinsam haben Sie alle die fünf Kilometer lange Strecke bewältigt. Im nächsten Augenblick reißt ein Rollstuhlfahrer stolz die Arme in die Höhe. Mit 132 Teilnehmern stellt die Lebenshilfe Südliche Weinstraße das fünftgrößte aller Teams beim Rheinpfalz Firmenlauf Südpfalz, der an diesem Mai-Abend auch zu einem Fest der Inklusion wird. 90 Minuten zuvor: Zu den Klängen von Namikas „Je...

2 Bilder

KJG Aktion
72-Stunden-Aktion der KJG auch in Karlsdorf-Neuthard und Büchenau

„Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) läuft vom 23. bis zum 26. Mai auch in der katholischen Seelsorgeeinheit Karlsdorf-Neuthard-Büchenau. Während der Aktion engagieren sich junge Menschen in ganz Deutschland drei Tage lang für ein soziales Projekt in ihrer Nähe. Der Einsatz für andere und mit anderen steht dabei im Mittelpunkt. 34 Kinder und Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit sind dabei in einer Gemeinschaftsaktion für ihre Gemeinden aktiv....

Begünstigt durch die Lage im Oberrheintal und am Rande des Kraichgaus gedeihen Pflanzen mit teilweise mediterranem Flair.

Exkursion mit der Pollichia Bad Dürkheim
Zu den Orchideen ins Bruchsaler Land

Bad Dürkheim. Mit der Pollichia geht es am Samstag, 1. Juni, zu den Orchideen im Bruchsaler Land. Die Exkursion findet  von 14 bis 17 Uhr statt. Bei Untergrombach - nahe Bruchsal - liegt der Michaelsberg, der seit mehr als 5000 Jahren besiedelt und landwirtschaftlich genutzt ist. Aus diesen Zeiten resultiert die Terrassierung der südlichen und westlichen Flanke des knapp 270 Meter hohen Hügels. In weiten Bereichen wurde die Bewirtschaftung aufgegeben, oft aus Rentabilitätsgründen, weil die...

Tennissaison in Annweiler.

TC RW Annweiler informiert
Medenrundenstart mit Oberligamannschaft

Annweiler. Jetzt begannen die Verbandsspiele für die Annweilerer Tennismannschaften. Der Tennisclub Rot-Weiß ist mit sechs Mannschaften vertreten. Erstmals spielt eine Mannschaft in der Oberliga, nämlich die Spielgemeinschaft der Damen 40 mit Hauenstein und Schaidt. Ziel ist es, die Spielklasse zu halten. Dabei musste das Team nach zwei einkalkulierten Niederlagen gegen die früheren Regionalligisten Landau und Maxdorf am Samstag beim TC RW Worms eine bittere 10:11 Niederlage einstecken. Nach...

Imposant: Die Glocken in der Christuskirche.
4 Bilder

Beitrag von Tobias Meyer im Heimatblatt
Glocken in Haßloch

Haßloch. In den Haßlocher Heimatblättern, 16. Jahrgang 2019, Heft 3, werden die Haßlocher Glocken und die Läuteordnung thematisiert. Auf 33 Seiten beschäftigt sich der 1. Beigeordnete der Gemeinde Haßloch, Tobias Meyer, mit diesem Thema. Er hat mit diesem Beitrag gezeigt, dass er sich längst als Haßlocher fühlt und sich speziellen Themen zur Geschichte widmet. In ausführlichen, leicht zu lesenden und sehr verständlich aufgezeichneten Beträgen geht er zunächst auf die Geschichte der Glocken...

72 Stunden im Einsatz: KJG Silz und heilige Elisabeth.

72-Sunden-Aktion in Annweiler, Landau und in der ganzen Südpfalz
Vom Himmel geschickt

Annweiler/Silz. Die Pfarrei Heilige Elisabeth Annweiler und die KJG Silz beteiligen sich gemeinsam an der 72-Stunden-Aktion des BDKJ. Rund 80.000 junge Menschen in ganz Deutschland machen die Welt ein bisschen besser. Von Donnerstag bis Sonntag, 23. bis 26. Mai, setzen rund 3.300 Aktionsgruppen soziale Projekte im Rahmen der 72-Stunden-Aktion um. Die KJG Silz und die junge Kirche Ramberg bringen schon Erfahrung aus den letzten 72-Stunden-Aktionen mit. Nun sind auch Jugendliche aus allen...

Sport

Es ist vollbracht! Der SV Waldhof ist (endlich) aufgestíegen. Grenzenloser Jubel im Carl-Benz-Stadion.
2 Bilder

SV Waldhof mit einer imponierenden Saison
Nie mehr 4. Liga!! Nie mehr! Nie mehr!

Fußball.  Ohne Auswärtsniederlage, mit soviel Toren wie noch keine Mannschaft zuvor in der Regionalliga-Südwest (88 Tore) und mit vielen spielerischen Glanzlichtern endete die Spielzeit 2018/2019 für den SV Waldhof mit dem verdienten Aufstieg in die 3. Liga.   Nach dem 1:0-Pflichtspielsieg im letzten Saisonspiel  gegen FSV Mainz 05 II vor heimischer Kulisse ( knapp über 10.000 Zuschauer) gab  es nach Spielende kein Halten mehr. Als Kapitän Kevin Conrad aus den Händen von DFB-Vizepräsident Ronny...

Die Leichtathletinnen erzielten den 3. Platz.

Hugo-Ball-Leichtathleten feierten Erfolge im Mai
Jugend trainiert für Olympia

Pirmasens. Im Mai 2019 waren sieben Mannschaften des Hugo-Ball-Gymnasiums bei den Regionalentscheiden „Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik“ am Start und waren so erfolgreich wie schon lange nicht mehr: mit 2 Siegen und 3 dritten Plätzen. Am 8. Mai war das Hugo-Ball-Gymnasium Veranstalter in der Sportanlage Spesbach und stemmte die Organisation. Die Mannschaft Mädchen in der Wettkampfklasse I wurde Dritter, die Mannschaft Jungen WK I siegte und qualifizierte sich damit sicher für den...

Tennisclub Blau-Weiß e.V. in Lachen-Speyerdorf - Tag der Offenen Tür am 30.05.2019
TC Blau-Weiß e.V. stellt neue Tennisanlage vor

Am Donnerstag, den 30. Mai 2019 wird auf der neuen Tennisanlage in der Conrad-Freytag-Straße 19 in Lachen-Speyerdorf ein Tag der Offenen Tür stattfinden. Hierzu sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen. Ab 10 Uhr wird ein Weißwurst-Frühstück angeboten. Im Laufe des Tages finden unter anderem ein Aufschlagwettbewerb und Show-Training der Jugend (ab 12.30 Uhr) statt. Tennisspielen für Jedermann ist den ganzen Tag über möglich. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Neumitglieder...

Die U13 der SG Graben-Neudorf

U13 der SG Graben-Neudorf verpasst Ticket für Wolfsburg
Knapp am Treppchen vorbei

Graben-Neudorf. Am Samstag nahm die U13 der SG Graben-Neudorf in Karlsruhe beim Qualifikationsturnier für das Volkswagen Junior Masters 2019 teil. Beim gut besetzten Turnier beendeten die D-Junioren der SG Graben-Neudorf die spannende Vorrunde mit sieben Punkten auf dem vierten Platz. Damit verpasste man leider ganz knapp den Einzug ins Halbfinale. Nach einem 6:0 Auftaktsieg über Forchheim folgte eine verdiente 0:3 Niederlage gegen den FCA Walldorf. Mit etwas Pech unterlagen die Jungs dann...

Die Damen des VfB Annweiler feiern den Aufstieg.

Damen des VfB Annweiler steigen auf
Damen sind Meister

Annweiler. Die Damen des VfB Annweiler haben in der Bezirksliga die Meisterschaft errungen. Am Wochenende stand das letzte Auswärtsspiel in Bad Bergzabern auf dem Spielplan. Mit einem Sieg sicherten sich die Kickerinnen aus Annweiler die Meisterschaft in der Bezirksliga Vorderpfalz und damit den Aufstieg in die nächst höhere Klasse. Die Mannschaft, die erst seit der Saison 2014/15 an den Start ging, hatte es noch einmal spannend gemacht. Nachdem die Spielvereinigung Bad Bergzabern 9er zunächst...

Die Motoball-Ergebnisse vom Wochenende
Spannendes Derby und Favoritensiege

Region. In den Samstagspartien sahen die Zuschauer in Philippsburg ein spannendes Derby zwischen dem MSC und dem MSC Ubstadt-Weiher. In Budel gewann der MSC Puma zeitlgleich klar gegen den heimischen MBV. Am Sonntag setzte sich dann der MSC Taifun Mörsch knapp beim MSC Comet Durmersheim durch. MBV Budel – MSC Puma Kuppenheim 3:13 Klarer als erwartet setzte sich am Samstagnachmittag der MSC Puma Kuppenheim beim MBV Budel durch. Durch den auch in der Höhe verdienten 13:3-Erfolg verteidigte...

Wirtschaft & Handel

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land, r.) hatte Mitte Mai Wirtschaftsjunior Björn Kaiser in Berlin zu Gast.

Dialog zwischen Politik und Wirtschaft
Wirtschaftsjunior Björn Kaiser begleitet Christian Jung bei parlamentarischer Arbeit in Berlin

Berlin/Weingarten. Junge Wirtschaft trifft Politik – unter diesem Motto steht der jährliche Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag. Dieses Jahr wird der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) von Björn Kaiser, Bereichsleiter Planung und Solutionmanagement bei Simon Hegele begleitet. Das Familienunternehmen aus Karlsruhe gehört zu den innovativsten Dienstleistern entlang komplexer Supply Chain Prozesse. Der Know-how-Transfer fand in...

Informationsaustausch bei „Leicht Fenster und Türen“: Thorsten Leicht erläutert die Produktionsweise
5 Bilder

Durch das Mehr an bürokratischen Aufgaben werden zu viele Kapazitäten in Betrieben gebunden
Kreishandwerkerschaft, Handelsverband & Dehoga: Einblicke vor Ort sind wichtig

Karlsruhe und Region. „Wie läuft der Alltag?“ „Was belastet den Mittelstand aktuell?“ „Was sind die dringendsten Fragen für Betriebe?“ Bei den regelmäßigen Betriebs- und Unternehmensbesuchen geht’s für die Handelnden auch darum, ganz nah dran zu sein – und es geht dabei durchaus auch um einen Schulterschluss zwischen Handwerk, Handel und Gastgewerbe. Immerhin sind viele Themen gewerbeübergreifend. „Wir kooperieren dabei, weil viele Unternehmen ähnlich gelagerte Probleme haben“, so Andreas...

Beim traditionellen Gruppenbild in der Küche der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin präsentieren Gregor Mayntz (4. von links / Rheinische Post und Vorsitzender der Bundespressekonferenz) zusammen mit Journalisten und den Gastgebern aus Baden-Württemberg den Spargel vom Markt Bruchsal.
3 Bilder

Badischer Spargel für Berliner Hauptstadt-Journalisten
Kontaktpflege bei königlichem Gemüse

Bruchsal. Zum 35. Mal fand in der vergangenen Woche in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin das traditionelle Badische Spargelessen für die Berliner Hauptstadtpresse statt.170 Journalisten folgten der Einladung des Landes Baden-Württemberg zu einem Austausch unter Kollegen und der Kontaktpflege. Die vom ehemaligen CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus Bühler initiierte Veranstaltung wird seit vielen Jahren von dessen Nachfolger Olav Gutting gepflegt und fortgeführt. Die OGA...

4 Bilder

Branche von Konzept und Angebot der Messe in Karlsruhe überzeugt
Messe "Rehab" punktet mit weiterem Wachstum

Karlsruhe. Zum 20. Jubiläum der "Rehab" präsentierten 460 Aussteller aus 21 Ländern (2017: 18 Länder) auf insgesamt 40.000 Quadratmetern (2017: 35.000 Quadratmeter) ihre neuesten Reha-, Orthopädie- und Medizintechnikprodukte sowie Innovationen für Pflege und Therapie. Rund 18.500 Fach- und Privatbesucher strömten vom 16. bis 18. Mai in die Karlsruher Messehallen und machten die "Rehab" zum Schauplatz für Begegnungen auf Augenhöhe zwischen Menschen mit und ohne Handicap. Dabei nahmen die...

Mit einem symbolischen Baggerbiss hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW offiziell die Auffüllung des Geländes für das Gleichstrom-Umspannwerk am Standort Philippsburg gestartet.

Symbolischer Baggerbiss für das Gleichstrom-Umspannwerk
Erste Ladungen Auffüllmaterial aus regionalen Kiesgruben bereits eingetroffen

Philippsburg. Mit einem symbolischen Baggerbiss hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW offiziell die Auffüllung des Geländes für das Gleichstrom-Umspannwerk am Standort Philippsburg gestartet. Damit feierte Dr. Werner Götz, Vorsitzender der Geschäftsführung der TransnetBW, gemeinsam mit Stefan Martus, Bürgermeister der Stadt Philippsburg, Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe, und Mirko Düsel, Leiter Transmission Solutions bei Siemens Gas and Power, einen weiteren...

Der neue Pflegedirektor im Verbundklinikum Landau-Südliche Weinstraße Ralf Levy.

Verbundklinikum Landau-Südliche Weinstraße: Ralf Levy hat das Amt des Pflegedirektors übernommen
Neuer Pflegedirektor für das Klinikum

Landau. Seit Anfang Mai hat Ralf Levy das Amt des Pflegedirektors übernommen und ist damit zuständig für die über 400 Beschäftigten im Pflege- und Funktionsdienst, der größten Berufsgruppe im Verbundklinikum Landau-Südliche Weinstraße mit den Standorten Annweiler, Bad Bergzabern und Landau. Levy wurde durch den einstimmigen Beschluss des Aufsichtsrats des Klinikums Landau-Südliche Weinstraße gewählt. Seinen beruflichen Werdegang begann Levy 1997 als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger...

Ausgehen & Genießen

Die Tribute-Show "RESPECT" Aretha Franklin würdigt die großartige Soul-Musikerin mit vielen ihrer unvergessenen Titel.

Seebühnenzauber 2019 wieder mit einem starken Programm
Große Reminiszenzen an unvergessene Musikgrößen

Mannheim. Besondere Tiefe und große Gesten charakterisieren den Seebühnenzauber 2019.  Auch in diesem Jahr präsentieren sich auf vom 26. Juli bis 24. August Künstler unterschiedlichster Coleur mit einem wunderbaren Programm.  Den Anfang macht die portugiesische Sängerin Carminho, die unter dem Titel "Maria"   mit ihrer Stimme den portugiesischen Fado in seiner seelischen Kraft und Leidenschaft in Vollendung präsentiert.  (Freitag, 26. Juli; 20 Uhr). "Süden II" heißt das musikalische Trio...

Spiel und Spaß wartet auf die ganze Familie

Kinderaltstadtfest am 21. September
Interessenten können sich melden

Kaiserslautern. Traditionell zur „Woche der Kinderrechte“ in Rheinland-Pfalz und rund um den Weltkindertag am 20. September veranstaltet die Stadt Kaiserslautern mit ihren Kooperationspartnern, dem Deutschen Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband e.V. und dem SOS-Kinderdorf Kaiserslautern e.V. zum 24. Mal das beliebte Kinderaltstadtfest.Alle Besucherinnen und Besucher können sich am 21. September 2019 wieder von der Steinstraße über den Stockhausplatz bis zum Kaiserbrunnen auf Erkundungstour...

Luca Hirschkäfer gibt den Wanderern die Richtung vor

„Käfer-Safari“ neu ab 2. Juni
Naturerlebnisweg wird eingeweiht

Bruchmühlbach-Miesau. Am 2. Juni weht ein frischer Wind für Familien in Bruchmühlbach-Miesau. Um 11 Uhr wird Bürgermeister Erik Emich am Hubertusbrunnen, zwischen Fritz-Claus-Hütte und Langwieden, den neuen Naturerlebnisweg, die Käfer-Safari, für kleine und große Naturentdecker eröffnen. Zeitgleich findet die Genusswanderung statt. Der Hauptzugang der Käfer-Safari befindet sich an der Fritz-Claus-Hütte. Von hier aus lädt die neue Strecke ein, die Vielfalt und Besonderheiten des heimischen...

„Über den Klee“ ist Puppentheater der Extraklasse als eine Hommage an 100 Jahre Bauhaus und den Maler Paul Klee.

100 Jahre Bauhaus-Bewegung
Puppenspiel über den Bauhaus-Meister Paul Klee

Pirmasens. Aus Anlass des 100. Geburtstags der revolutionären Bauhaus-Bewegung rückt die Stadt Pirmasens mit einer Vielzahl thematisch breitgefächerter Veranstaltungen Konzept und Wirken der künstlerisch-handwerklichen Avantgarde in den Mittelpunkt. Das Puppenspiel „Über den Klee“ ist ein weiterer Höhepunkt innerhalb der Jubiläumsreihe. Am Freitag, 7. Juni, ab 20 Uhr öffnet sich im Forum Alte Post der Vorhang für eine außergewöhnliche Hommage an den Maler, Grafiker und Bauhaus-Meister Paul...

Die „Bixi Chicks“ kommen nach zwei Jahren Pause wieder ins Z1.

Pop, Rock, Funk & Soul in Pirmasens
Bixi Chicks spielen wieder im Z1

Pirmasens. Die Pirmasenser Formation „Bixi Chicks“ lädt am Mittwoch, 29. Mai, einen Tag vor Christi Himmelfahrt, ab 21 Uhr ins „Z1“ in Pirmasens, wo sie bereits ihr sechstes Konzert seit 2012 spielt. Ein Jahr haben Michael Bixler und Co. pausiert und bieten den Freunden der Live-Musik nun wieder Möglichkeit, in den Genuss ihres Pop, Rock, Funk und Soul zu kommen. Namensgeber der Gruppe ist übrigens Michael Bixler, der privat wohl gerne Musik der „Dixie Chicks“ hört, bei den Bixi Chicks aber...

Die Germersheimer Band Saitenwind ist zu Gast in Leimersheim.

Konzert in der Rheinschänke Leimersheim
Saitenwind mit neuen Songs

Leimersheim. Die  Band Saitenwind aus Germersheim spielt am Freitag, 31. Mai, um 20.30 Uhr in der Rheinschänke in Leimersheim. Der Eintritt ist frei. Saitenwind spielt deutschsprachige Folk- und Rockmusik (keine Coversongs) mit anspruchsvollen Texten. Die Musiker präsentieren in Leimersheim ihre neuen Songs und auch ihr neues Bandmitglied Christian Gumbrecht als Sänger. ps

Blaulicht

Einbruch in Mehrfamilienhaus
Tresor entwendet

Oberhausen-Rheinhausen. Bei einem Einbruch in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Marienstraße in Oberhausen-Rheinhausen am Sonntag wurde durch bislang unbekannte Täter ein ganzer Tresor entwendet. Zum Diebesgut zählen unter anderem Bargeld und Schmuck sowie persönliche Dokumente. Tatzeit war zwischen 13.40 und 17 Uhr. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Bruchsal unter 07251 726200 zu melden.

Die Täter hatten in den Zelten mehrere Schränke aufgebrochen, um an das Diebesgut zu gelangen.

Sättel und weiteres Reitzubehör entwendet - Zeugen gesucht
Unbekannter bricht in Stallkammer ein

Ladenburg. Aus zwei Stallzelten "Im Kirchfeld" stahlen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter am Sonntag, zwischen Mitternacht und 7 Uhr, Sättel, Trensen und weiteres Reitzubehör von noch unbekanntem Wert. Die Täter hatten in den Zelten mehrere Schränke aufgebrochen, um an das Diebesgut zu gelangen. Anschließend waren sie in unbekannte Richtung geflüchtet. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ladenburg unter Telefon 06203 93050 in Verbindung...

Bei dem Fahrrad handelt sich um ein Herrenrad der Marke CitySpeed.

Zeugin beobachtet Vorfall - Eigentümer des Fahrrads gesucht
Männer versuchen Fahrrad zu stehlen

Mannheim. Eine Zeugin beobachtete am Sonntagabend, 19. Mai, gegen 22.40 Uhr, im Quadrat G7, zwei unbekannte Männer, die sich am Schloss eines Fahrrads zu schaffen machten. Die Unbekannten hatten das Fahrradschloss, welches an einen Zaun gekettet war, bereits geknackt, als die Frau die beiden auf ihr Vorhaben ansprach. Diese ergriffen daraufhin sofort die Flucht und gingen in unbekannte Richtung davon. Das Fahrrad wurde von den Beamten sichergestellt. Es handelt sich um ein Herrenrad der Marke...

Am Auto war ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstanden.

Unfallverursacher entfernt sich - Zeugen gesucht
LKW-Fahrer streift beim Vorbeifahren Toyota

Mannheim. Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer streifte am Samstag, 18. Mai, gegen 11.15 Uhr, einen Toyota Corolla, der vor einem Restaurant im Quadrat C5 geparkt war. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher einfach, obwohl am PKW ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstanden war. Die Ermittler des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 0621 12580 zu...

Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Täter ergriffen Flucht - Weitere Zeugen gesucht
Unbekannte werden bei versuchtem Einbruch in Arztpraxis von Zeugen gestört

Mannheim. Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am Sonntag, 19. Mai, gegen 21.40 Uhr, in eine Arztpraxis in der Relaisstraße, in Höhe des Karlsplatzes, einzubrechen. Die Täter brachen die Eingangstür des Anwesens auf und machten sich anschließend im Obergeschoss an der Praxistür zu schaffen. Doch die Unbekannten wurden von zwei Zeugen gestört, sodass sie sofort von ihrem Vorhaben abließen und die Flucht in Richtung der Haltestelle "Rheinauer Bahnhof" ergriffen. Die Täter wurden wie folgt...

Der Verursacher hatte seinen Wagen einfach am Fahrbahnrand abgestellt und war zu Fuß geflüchtet.

Zwei Leichtverletzte - Unfallverursacher flüchtet
41-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss Auffahrunfall

Mannheim. Am Samstagabend, 18. Mai, kurz nach 22 Uhr, verursachte ein 41-jähriger Ford-Fahrer unter Alkoholeinfluss in der Neckarauer Straße einen Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der Autofahrer war in Richtung Mannheim-Rheinau unterwegs, als er in Höhe der Haltestelle "Friedrichstraße" auf den vorausfahrenden Opel eines 53-Jährigen auffuhr. Der Opel geriet dabei ins Schleudern und kollidierte mit einem 69-jährigen Roller-Fahrer, der durch den Aufprall zu Boden...

Ratgeber

Noch lacht sie: Diebstähle auf den Parkplätzen von Einkaufszentren und Großmärkten während des Einladens der Einkäufe mehren sich.

Auto und Zweirad
Auto elektronisch geknackt: Versicherung muss nicht zahlen

(TRD/MID) Ein Versicherer macht auf einen juristischen Fallstrick aufmerksam: Wird ein Auto-Schloss elektronisch geknackt, muss die Versicherung nicht zahlen. Die Hausratversicherung muss bei fehlenden Aufbruchspuren nicht für die aus einem Auto entwendeten Gegenstände aufkommen, selbst wenn es möglich erscheint, dass Diebe den Verriegelungsmechanismus elektronisch manipuliert haben könnten. Der Versicherer verweist auf das entsprechende Urteil des Amtsgerichts Frankfurt am Main (Az.: 32 C...

Ausführliche Dehnübungen vor der Joggingrunde können auch kontraproduktiv sein.
2 Bilder

By TRD Pressedienst Blog News Portal
Stress im Job: Doppelt so viele Frauen als Männer fühlen sich gemobbt

Stress im Job: Arbeitgeber sind gefragt (TRD/MP) Stress hat vielfältige Auswirkungen, auf den Körper und das Privat- und Berufsleben. 40 Prozent der deutschen Berufstätigen leiden unter Schlafstörungen – und das ist nicht die einzige Stress-Nebenwirkung, wie eine neue Umfrage zeigt. Laut der vom unabhängigen Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Online-Karrierenetzwerks LinkedIn durchgeführten Umfrage spüren vier von fünf deutschen Arbeitnehmern die Folgen von Stress am...

Alles Bio oder was
Was bedeutet Bio eigentlich?

Die EG Öko Verordnung von 2007 definiert ,wie landwirtschaftliche Erzeugnisse und Lebensmittel, die als Öko Produkte gekennzeichnet sind,hergestellt und gekennzeichnet werden müssen. Deutschland 2001 fürt das BIO-Siegel ein,das staatlich kontroliert wird. Die moderene Naturkost-Bewegung erfuhr ihren Aufschwung in der Hippi-Zeit  der späten 1960. Müsli gewann an Popularität und ab 1970 enstanden die ersten Bio-Läden. Die meisten Bio Produkte weisen weniger Rückstände von...

Steinhummel - auch sie gehört zu den Wildbienen.
2 Bilder

Weltbienentag am 20. Mai
Wildbienen schützen in Haus und Garten

NABU. Zum Weltbienentag (20. Mai) gibt der NABU Tipps für eine bienenfreundliche Umwelt und macht auf seine bevorstehende bundesweite Insektenzählung „Insektensommer“ vom 31. Mai bis 9. Juni und vom 2. bis 11. August aufmerksam. Ziel der Aktion ist es, auf die enorme Bedeutung von Wildbienen und anderen Insekten hinzuweisen und für den Schutz dieser Tiergruppe zu sensibilisieren. Jeder kann etwas tun, mit dem Pflanzen bienenfreundlicher Stauden und Kräuter oder dem Bau eines Insektenhotels....