Nachrichten

  • 34. Karel Kunc Musikwettbewerb
    Hochkarätiges Treffen der Talente

    Bad Dürkheim. In den Eröffnungskonzerten des Karel Kunc Musikwettbewerbs treten dank der Unterstützung durch die von der VR Bank verwaltete Emil und Martha Schlab-Stiftung in der Regel ehemalige Preisträger auf, die in ihrer musikalischen Laufbahn schon weiter fortgeschritten sind. Diesmal, am Freitag, 28. September, um 19 Uhr in Bad Dürkheims Kulturzentrum Haus Catoir, werden zwei Preisträger...

  • Neues Stück des Hettrumer Werschtzibbel-Theaters
    „Termin bei Petrus“

    Hettenleidelheim. Der Herbst steht vor der Tür und damit traditionell auch die beliebten Aufführungen des Hettrumer Werschtzibbel-Theaters im Oktober. In diesem Jahr gibt es eine Komödie von Bernd Kietzke zu sehen: „Termin bei Petrus“. Zum Inhalt des Stückes: Die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, wird in diesem Stück mit einem „Ja“ beantwortet! Dass es im Himmel jedoch äußerst...

  • Reiner Braun ist neuer erster Vorsitzender
    Führungswechsel beim Werkvolk-Fanfarenzug Bann

    Bann. Reiner Braun ist neuer erster Vorsitzender des Werkvolk-Fanfarenzuges Bann e.V. und somit Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Richard Roschel, der aus rein zeitlichen Gründen nicht mehr für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung stand aber dem Fanfarenzug in einer anderen Position erhalten bleibt. Als neuen zweiten Vorsitzenden wählte die Jahreshauptversammlung Stephan Särota und als...

  • Gleich zwei Bebauungspläne stehen kurz vor der Offenlegung
    „Ein guter Tag für Büchenau“

    Büchenau. Erleichterung und Einigkeit im Büchenauer Ortschaftsrat - Ortsvorsteherin Marika Kramer brachte es am Ende der öffentlichen Sitzung auf den Punkt: „Heute ist ein guter Tag für Büchenau.“ Gleich in zwei Tagesordnungspunkten ging es um Bebauungspläne, nämlich für die Gebiete „Grausenbutz“ und „Gärtenwiesen – West“. Mit seiner Zustimmung zu Einzeländerungen im Flächennutzungsplans...

  • Vortrag und Exkursionen für Naturliebhaber
    Bäume bestimmen und Wissenswertes erfahren

    Speyer. In zwei Exkursionen erleben die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung Bäume zu bestimmen und werden Wissenswertes und Besonderheiten über sie erfahren. Dieses Grundwissen wird ergänzt mit Kuriosem, Mystischem, Poetischem und Erstaunlichem über die Verwendung der Bäume im Volksglauben. Im Einführungsvortrag am Freitag, 28. September, um 20 Uhr im Vortragssaal der Villa Ecarius ...

Lokales

Das Bild zeigt ein Bild von einer der Demonstrationen.

"Frauenbündnis Kandel" demonstriert morgen
Kandel: Verwaltungsgericht kippt Demo-Verbot der Kreisverwaltung

Kandel.  Das Verwaltungsgericht in Neustadt hat dem Eilantrag des Anmelders der Demonstration am morgigen Sonntag, 23. September,  stattgegeben und damit das Verbot der Kreisverwaltung Germersheim aufgehoben. Die Demo war von Marco Kurz „Frauenbündnis Kandel“ angemeldet worden. Das Gericht verweist unter anderem darauf, dass durch die Kurzfristigkeit der Anmeldung und die Erfahrungen der letzten Versammlungen das Verbot nicht ausreichend begründet sei. „Damit wird die bisherige Rechtsauffassung...

"Die EU ist wie ein Pannekoeken"
Europafest am St. Franziskus-Gymnasium und der –Realschule am 28.9.2018

Saar van den Heuvel, holländische Gastschülerin im vergangenen September, formulierte damals als persönliches Fazit der EU-Projektwoche des St.-Franziskus-Gymnasiums und -Realschule: "Die EU ist für mich wie ein Pannekoeken: schon die einzelnen Zutaten sind lecker, aber zusammen ist alles noch viel besser" - eine wunderbare, sprechende Metapher für das offizielle Motto der EU "In Vielfalt geeint". Das SFGRS möchte die Verleihung der beiden Zertifikate „Europaschule“ und „Botschafterschule...

Am Diakonissenplatz wird entstrüppt
7 Bilder

Freiwilligen Tag 2018 - Die Initiatoren vom Förderverein Zukunft Annweiler e.V. sagen Danke!
„Wir haben was geschafft!“ – Das Projekt „Wir putzten Annweiler heraus“ beim Freiwilligentag ist umgesetzt!

[Annweiler, 20. September] – Es ist vollbracht! Der Freiwilligentag 2018 fand am vergangenen Samstag, 15. September, in vielen Kommunen der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Dank der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern wurde der Freiwilligentag 2018 zu einem großartigen Erfolg für das ehrenamtliche Engagement und die Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Auch in Annweiler am Trifels gab es einige Aktionen zum Anlass des Freiwilligentages 2018. Das Projekt „Wir putzen...

ULi-Sprechstunde vor Ort im Oberen Albgrün
Kalkwasser ärgert die Menschen: Was spricht für eine zentral enthärtete Wasserversorgung?

Die ULi Ettlingen hat für die Menschen jeden Freitag von 14 bis 15 Uhr ein "offenes Ohr“ für deren Anliegen und Anregungen sowie ihre Fragen und ihre Kritik, die ULi selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt. Am letzten Freitag war ULi vor der neuen Einkaufszone im Oberen Albgrün zu Gast. Elke Gerhardt Thomas Fedrow erhielten die Erlaubnis vom Alnatura-Marktleiter Adami sich mit Fahne und Worten vor dem Markt aufstellen zu können. Bananenrepublik und Glaubwürdigkeit Der Fall...

Mütter sind stolz auf ihren Nachwuchs.....
2 Bilder

Gesundes Essen erhielt viel Zustimmung
Foodtruck besuchte Waldkindergarten

Theisbergstegen-Godelhausen. „Kinder, Eltern und Großeltern kochen gemeinsam im Wald“. Und das Wichtigste: Sie kochen gesundes Essen. Das war das Motiv für den Besuch des Foodtrucks bei der Waldgruppe der Kindertagesstätte in Theisbergstegen-Godelhausen. Auf dem Speiseplan standen Wildgulasch mit Gemüse und Dinkel-Vollkornnudeln sowie Obstsalat als Nachtisch, natürlich alles Bio. Nachdem Kinder, Eltern und Großeltern sowie Gäste geschnippelt, gerührt und mit Freude gekocht hatten, durfte...

Sport

Freude nach dem KSC-Heimsieg bei Spielern und Fans
2 Bilder

Karlsruher Sport-Club besiegt im 8. Ligaspiel Tabellenführer Uerdingen
KSC holt Heim-Dreier mit 2:0-Sieg

Fußball. "Wir wollen einen Heim-Dreier": Die Ansage von KSC-Trainer Alois Schwartz vor dem Heimspiel gegen KFC Uerdingen ist bestimmt: Auch wenn es gegen den Tabellenführer alles andere als leicht wird! Denn das Team von Großkreutz, Aigner, Vollath & Co. will auch im Wildparkstadion punkten. KSC mit guten Vorsätzen, doch die müssen eben auch auf dem Rasen umgesetzt werden. Voll ist das Stadion heute aber nicht gerade, trotz der Aktion, dass Erstklässler eingeladen wurden, 10.800 sind...

Sechs-Stunden-Lauf in Kleinkarlbach
Ein Fest für Dauerläufer

Kleinkarlbach. Am 3. Oktober sind wieder einmal die Dauerläufer gefordert! Zum 8. Male nämlich lädt Kleinkarlbach zum 6-Stunden-Lauf in und um die Gemeinde im Leiningerland. Auf einer 2,5 Kilometer langen Runde mit etwa 35 Höhenmetern laufen die 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 10 und 16 Uhr so viele Runden wie sie können oder wollen. Beide Streckenrekorde stammen aus dem Jahr 2013 - gelaufen von Roland Stulz (75,294 km) und Natascha Bischoff (69,396 km). Beide sind dieses Jahr...

Bad Schönborner Ortsmeisterschaft im Bogenschießen
Da ist Zielen angesagt

Bad Schönborn. Zur Ortsmeisterschaft im Bogenschießen laden die Kraichgauer Bogenschützen alle ein, die sich als Verein, als Betrieb, als Gruppe oder auch als Einzelperson angesprochen fühlen. Ortsschützenkönig und -königin wird, wer dem geheimen Zielpunkt der Glücksscheibe am nächsten kommt. Los geht es am Sonntag, 30. September, um 10 Uhr. Anmeldung für Teilnehmer unter 07253989998 oder kraichgauerbogenschuetzen@hotmail.com. Bei den Kraichgauer Bogenschützen Bad Schönborn, im Schützenhaus Am...

Der Östringer Fitnesslauf hofft zum 1.250. Ortsjubiläum auf ebenso viele Teilnehmer.

Zehnter Fitnesslauf der Östringer Fußballer
1.250 Teilnehmer angepeilt

Östringen. Am Tag der Deutschen Einheit, Mittwoch, 3. Oktober, veranstaltet der FC Östringen zum mittlerweile zehnten Mal seinen Fitnesslauf, eine große Lauf- und Walkingveranstaltung mit umfangreichem Programm, die schon bei den zurückliegenden Auflagen jeweils mehrere hundert Sportler anlockte. Mit Blick auf das 1.250-jährige Ortsjubiläum von Östringen haben sich die Organisatoren heuer das Ziel gesteckt, auch beim Fitnesslauf eine dementsprechende Anzahl von  Teilnehmern auf die Beine zu...

Harald Denecken, Sabine Kusterer, Martin Lenz

Begleitet als Sportbotschafterin zahlreiche Projekte des Badischen Sportbunds
Durlacher Olympiateilnehmerin ist BSB-Vizepräsidentin

Durlach. Die Mitgliederversammlung des "Badischen Sportbunds Nord" (BSB) hat am Mittwoch, 19. September, in Heidelberg im Rahmen eines außerordentlichen Sportbundtages über personelle Änderungen im BSB-Präsidium abgestimmt und eine Satzungsänderung auf den Weg gebracht. Kusterer folgt auf Denecken Nach mehr als 48 Jahre ehrenamtlichem Engagement im Badischen Sportbund Nord sowie in der Badischen Sportjugend scheidet Harald Denecken (Karlsruhe) aus dem Präsidium aus. Denecken war seit 1970...

Start in die Play-Offs: Teams aus Baden sind gut vorbereitet
Heiße Phase im Motoball beginnt

Motoball. Am kommenden Wochenende, 22. September, werden die ersten Schritte in Richtung deutsche Motoball-Meisterschaft gemacht. Mit den Viertelfinal-Hinspielen starten die Play-Offs. Die besten Teams aus der Südliga treffen auf die besten Mannschaften des Nordens. Aber auch für die Vereine, die sich nicht für die jeweils besten Vier qualifizieren konnten, ist die Saison noch nicht zu Ende. Denn in den Platzierungsspielen kommt es auch zu spannenden Duellen der beiden Staffeln. MSC Taifun...

Wirtschaft & Handel

Innenminister roger Lewentz (2.v.r.) übergibt an Stadtbürgermeister Günter Jung (li.) und die Museums-Engel Jeanette Böhm, Architekt Marcus Hille, Ingrid Schwerdtner und Dr., Ulrich Schmidt als Dank eine Fahne mit dem Landeswappen.  Fotos: Horst Cloß
2 Bilder

Nach fünf Jahren Bauzeit fertiggestellt
„Goldener Engel“ seiner Bestimmung übergeben

Baumholder.In Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz wurde am letzten Freitag das Kulturzentrum „Goldener Engel“ eingeweiht. Das frühere Gasthaus „Goldener Engel“ wurde von der Stadt im Jahr 2007 erworben, um es vor dem Zerfall zu bewahren. Das viele Jahre als Hotel genutzte Haus – unmittelbar am „Place de Warcq“ – hatte eine enge Verbindung zu den amerikanischen Streitkräften und zum Truppenübungsplatz. Der Stadtrat fasste den Beschluss, in dem umzubauenden Gebäude...

Volker Hunder (Bildmitte)

Volker Hunder ist 25 Jahre im Dienste der Stadt Philippsburg
Stets zuverlässig und kollegial

Philippsburg. Sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt konnte dieser Tage Volker Hunder feiern. Nachdem er nach seiner Berufsausbildung zum Maurer zunächst bei Privatfirmen arbeitete, wechselte er im Jahre 1994 zum Bauhof der Stadt. Egal ob im Winterdienst, bei außerordentlichen Arbeitseinsätzen oder im alltäglichen Geschäftsablauf ist auf ihn stets Verlass. Konsequenterweise wurde er deshalb zum stellvertretenden Bauhofleiter und Vorarbeiter ernannt. Auch für die Belange seiner Kollegen...

Die moderne, redundant aufgebaute Netzleitstelle soll die gesamte Versorgung und Entsorgung in den Bereichen Strom, Erdgas, Wärme, Wasser, Abwasser, Kläranlage und Gebäudeleittechnik steuern und überwachen.

Preise für bademaxx steigen
Stadtwerke Speyer investieren in neue Netzleitstelle

Speyer. Die Stadtwerke Speyer investieren 800.000 Euro in eine neue Netzleitstelle, um die komplexen Anforderungen an die Energieversorgung auch zukünftig erfüllen zu können. Den Beschluss fasst der SWS-Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 20. September unter Vorsitz von Oberbürgermeister Hansjörg Eger. Die moderne, redundant aufgebaute Netzleitstelle soll die gesamte Versorgung und Entsorgung in den Bereichen Strom, Erdgas, Wärme, Wasser, Abwasser, Kläranlage und Gebäudeleittechnik steuern und...

Ein Teil der StudienanfängerInnen mit ihren „Ersti-Bags“ im Anschluss an die Erstsemesterbegrüßung.

Erstsemesterbegrüßung an der Hochschule Ludwigshafen
Willkommen, liebe „Erstis“!

Hochschule. Eine Woche vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn öffnete die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ihre Türen für die traditionelle Begrüßung der Erstsemester: Am 17. September wurden die Studienanfängerinnen und -anfänger des Wintersemesters 2018/2019 auf dem zentralen Campus in der Ernst-Boehe-Straße 4 Willkommen geheißen. Hier hatten die „Erstis“ Gelegenheit, sich noch fernab des eigentlichen Studienbetriebes über ihre künftige Hochschule zu informieren, den zentralen Campus, die...

Baukindergeld geht an den Start
Staatliche Zuschüsse für Familien

Berlin. Seit Kurzem können bei der KfW Bankengruppe Anträge für das Baukindergeld gestellt werden. Hierzu erklärt der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neustadt-Speyer Johannes Steiniger (CDU): „Endlich gehen wir mit dem Baukindergeld an den Start und lösen so eines unserer zentralen Wahlkampfversprechen ein. Immer wieder wurde ich in zahlreichen Gesprächen in meiner Heimat nach dem Baukindergeld gefragt. Es freut mich, dass wir jetzt mit der vollständig versprochenen Förderung...

Der „Marktplatz der Ideen“ bietet gute Gelegenheiten, mit neuen Kooperationspartnern ins Gespräch zu kommen

„Energy4u : Connect Ideas2Business“ – Konferenz an der Hochschule Karlsruhe
Marktplatz der Ideen in Karlsruhe

Karlsruhe. Am Donnerstag, 27. September, verwandelt sich die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zwischen 9 und 18 Uhr bereits zum dritten Mal zu einem Marktplatz der Ideen: Wissenschaftler aus ganz Deutschland treffen sich hier mit Repräsentanten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), um gemeinsam Chancen im Technologietransfer zu eruieren und zusammen „neue Energie zu entfesseln“, denn dieses Thema steht im Mittelpunkt der Konferenz „Energy4u : Connect Ideas2Business“. Die...

Ausgehen & Genießen

Der Eisvogel gehört zu den Vogelarten, die Teilnehmer der Bootsfahrt auf dem Altrhein beobachten können.

Öffentliche Fahrten mit dem Boot enden bald
Germersheim: Nachenfahrten auf dem Altrhein

Germersheim. Die durch regelmäßige Überschwemmungen geprägte Auenlandschaft verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna. Die vom Wasser aus erlebten Eindrücke geben Aufschluss über die Vielfalt an Tieren und Pflanzen, die in der geschützten amphibischen Landschaftsform leben. Während der zweistündigen Bootsfahrt in einem Elektroboot werden die Teilnehmer von fachkundigen Bootsführern nicht nur durch die Flora und Fauna der Pfälzer Rheinauen geleitet, sondern erfahren viel über die...

Ausflug zum Autofreien Eistal am 3. Oktober
Stumpfwaldbahn: Bahnhofsfest mit Dampflok- und Mehrzugbetrieb

Auch dieses Jahr wird die Stumpfwaldbahn zum 3. Oktober wieder einen Mehrzugbetrieb im 20-Minuten-Takt zwischen Bahnhof Eiswoog und Ramsen (West) anbieten. Als besonderer Höhepunkt werden wieder Dampflok-Fahrten angeboten. Auf dem Vorplatz des Bahnhofs Eiswoog (ausreichend Sitzmöglichkeiten!) wird ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken bereitgestellt: von der Erbsensuppe, über Fleisch- und Fischspezialitäten (Forellenzucht), bis hin zu Cocktails und Kaffee & Kuchen. Zudem...

Ausflug zum Bahnhofsfest der Stumpfwaldbahn
Autofreies Eistal am 3. Oktober: großem Fest mit Dampflok- und Mehrzugbetrieb

Auch dieses Jahr wird die Stumpfwaldbahn zum 3. Oktober wieder einen Mehrzugbetrieb im 20-Minuten-Takt zwischen Bahnhof Eiswoog und Ramsen (West) anbieten. Als besonderer Höhepunkt werden wieder Dampflok-Fahrten angeboten. Auf dem Vorplatz des Bahnhofs Eiswoog (ausreichend Sitzmöglichkeiten!) wird ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken bereitgestellt: von der Erbsensuppe, über Fleisch- und Fischspezialitäten (Forellenzucht), bis hin zu Cocktails und Kaffee & Kuchen. Zudem...

Die Sankt Georgskirche in Kandel.

Jubiläumskonzert am 20 Oktober in Kandel
200 Stimmen für 200 Jahre KreisChorVerband Germersheim

Kandel. Unter dem Motto „200 Stimmen für 200 Jahre“ reiht sich der KreisChorVerband mit einem bunten Reigen von Melodien in das Jubiläumsprogramm des Kreises ein. Daher findet am Samstag, 20. Oktober, 19 Uhr, ein KreisChorKonzert in der St. Georgskirche in Kandel statt, zu der schon jetzt alle herzlich eingeladen sind. Zu hören gibt es die gesamte Bandbreite der Chorgattungen von Kinderchor über Frauenchor, klassisch gemischten Chor, modernen Chor bis hin zum traditionellen Männerchor....

Irgendwann ist immer jetzt (nach Cranach dem Älteren), 2017, Öl auf Leinwand (evtl. nicht in Ausstellung zu sehen).
4 Bilder

Ausstellungseröffnung am 28. September im Kulturhof Flachsgasse
„4 mal Götze - eine Hallenser Künstlerfamilie“

Speyer. Die städtische Galerie und der Kunstverein laden ein zur Eröffnung der gemeinsamen Ausstellung „4 mal Götze - eine Hallenser Künstlerfamilie“ am Freitag, 28. September, um 18 Uhr im Kulturhof Flachsgasse. Die Ausstellung ist dann bis zum 18. November jeweils von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr zu sehen. So viel Harmonie verblüfft. Mutter, Vater, Sohn und Schwiegertochter – da kommen einem sonst nur Handlungsabläufe voller Reibereien in den Sinn. Die Künstlerfamilie Götze aus...

Der Wurstmarkt: Ein Spätsommer-Märchen
Das Dezibel-Debakel auf den Brühlwiesen

Es war einmal: Es gab einst in Pfälzer Landen ein Weinfest, das man auf dem Globus nur in Bad Dürkheim finden konnte. Über 600 Jahre lang verteidigte der Wurstmarkt erfolgreich die erste Liga bacchantischer Lebenslust. Es wurde gehandelt, diskutiert, Geschäfte, Freundschaften und Ehen bahnten sich an, es wurde lauthals gefeiert, genossen und die Bestände der heimischen Winzer schoppenweise dezimiert. Doch da der Pfälzer an sich alles andere als ein schmallippiger Leisetreter ist, ging es...

Blaulicht

Fahrer nutzt Blaulichtblitzer
Hagenbach - Blaulicht missbraucht

Hagenbach. Nicht schnell genug ging es am Freitag, 21. September,  gegen 12:40 Uhr, einem Verkehrsteilnehmer aus dem Kreis Germersheim. Er befuhr der L540 von Berg kommend in Fahrtrichtung Hagenbach und nutzte hierbei in dem Kühlergrill seines Privatfahrzeuges eingebaute Blaulichtblitzer, um andere Verkehrsteilnehmer zum Anhalten zu bewegen und zu überholen. Bei dem PKW handelte es sich um einen weißen Seat. Nach Zeugenhinweisen konnte der PKW, mit illegal nachgerüsteten Blaulichtblitzern, an...

Die Polizei Speyer informiert gleich über vier Verkehrsunfallfluchten.

Zeugen der Vorfälle gesucht
Unfallflucht mal vier in Speyer

Speyer. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte am Freitagmittag auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Ernst-Reuter-Straße vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen neben ihm parkenden Pkw. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Er verursachte einen Schaden von rund 1.000 Euro und hinterließ helle, eventuell weiße Lackanhaftungen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Speyer zu melden. pol Unfallflucht II: Bereits am...

Die Polizei Bad Bergzabern machte beim Aktionstag mit.

Polizei Bad Bergzabern beim Aktionstag dabei
Allerlei Verstöße in Bad Bergzabern

Bad Bergzabern.  Beim europaweiten Aktionstag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit mit dem Thema "Ablenkung im Straßenverkehr" waren am Donnerstag auch Beamte der Polizeiinspektion Bad Bergzabern im Einsatz, wobei sie von Kollegen der Bereitschaftspolizei aus Enkenbach-Alsenborn unterstützt wurden. An vier verschiedenen Kontrollstellen im Stadtgebiet kontrollierten die Beamten im Verlauf des Tages insgesamt 75 Fahrzeuge. Hierbei wurden zehn Verstöße wegen unerlaubtem Smartphone am Steuer...

10 Unfälle seit es die Baustelle Rheinbrücke gibt
Maximiliansau - Unfälle im Wörther Trog

Wörth.  Und täglich grüßt das Murmeltier könnte die Polizeiinspektion Wörth wie im gleichnamigen Hollywood-Streifen berichten. Erneut ereignete sich am Donnerstag, dem 20.09.2018, ein Verkehrsunfall im Baustellenbereich der B10 in Fahrtrichtung Karlsruhe, der einen kurzen Rückstau nach sich zog. Bis zur dritten Woche seit Einrichtung der Baustelle am 3. September ereigeneten sich im sogenannten Wörther Trog 10 Verkehrsunfälle, sechs davon mit Lkw-Beteiligung. In acht Fällen war ein...

Symbolfoto

Lkw-Planen aufgeschlitzt
Vandalismus entlang der A5

Bruchsal/Ubstadt-Weiher/Weingarten. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag an vier Parkplätzen entlang der A5 bei Bruchsal, Ubstadt-Weiher und Weingarten die Planen von mehreren Lastwagen aufgeschlitzt. Am Parkplatz Höfenschlag nahe Weingarten wurden die Langfinger bei der Suche nach Wertsachen wohl auch fündig und stahlen mehrere Kartons mit Elektrogeräten, die auf eine Palette verstaut waren. In den anderen Fällen kam offenbar nichts abhanden. Die Schadenshöhe lässt sich noch...

 Bei einem der beiden Männer konnte letztlich ein Tütchen mit Cannabisresten festgestellt werden.

Gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen
Beim Kiffen erwischt

Germersheim. Eine Anwohnerin meldete im Bereich der Klosterstraße zwei Männer, die am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr einen Joint auf offener Straße rauchten. Bei der daraufhin durchgeführten Kontrolle durch die entsandte Polizeistreife wurden die beiden Männer angetroffen, sie stritten das Cannabisrauchen allerdings ab. Bei einem der beiden Männer, einem 19-jährigen Germersheimer, konnte letztlich ein Tütchen mit Cannabisresten festgestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen...

Ratgeber

Kaiser-Wilhelm-Straße in Ludwigshafen
Fahrbahn wird saniert

Innenstadt. In der Kaiser-Wilhelm-Straße werden von Montag, 24, bis Freitag, 28. September 2018, im Abschnitt zwischen der Heinigstraße und der Berliner Straße Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahndecke ausgeführt. Zu diesem Zweck ist die Kaiser-Wilhelm-Straße aus Fahrtrichtung Heinigstraße gesperrt. Eine örtliche Umleitungsbeschilderung ist ausgewiesen. Der Verkehr in Fahrtrichtung Heinigstraße ist uneingeschränkt möglich. Die Verwaltung bittet  Verkehrsteilnehmer um eine vorsichtige...

Kursstart bei den INI-Vereinen

Neue Kurse starten jetzt
Gesundheitssport, Rehabilitation und Prävention mit den Karlsruher INI-Vereinen

Karlsruhe. Auch im dritten Quartal des Jahres starten bei den Mitgliedervereinen der INI (Vereinsinitiative Gesundheitssport Karlsruhe) wieder jede Menge neue Kurse. Wer also – voll motiviert und mit frisch getankter Energie – nach der Urlaubszeit etwas für seinen Körper tun will, ist hier bestens aufgehoben. Ob präventiv zur Entspannung, für die Kondition oder die Gelenke oder als Rehabilitation nach einer Operation oder Erkrankung – die Kurse und Sportgruppen der Karlsruher INI-Vereine...

Tipp für Familien
Familienflohmarkt in der Tullahalle Maximiliansau

Maximiliansau. Die Kindertagesstätte Hermann-Quack in Maximiliansau veranstaltet am Samstag, 29. September, von 13 bis 16 Uhr in der Tullahalle einen Familienflohmarkt mit Kaffee und Kuchenbuffet. Neben den üblichen Kindersachen (Bekleidung, Spielsachen), kann alles was Familien brauchen, zum Verkauf angeboten werden: wie Bücher, Haushaltsartikel, Deko-Artikel, etc. Die Standgebühr beträgt 10 EUR, Tische werden gestellt. Kleiderständer (2 EUR) können nur nach Absprache mitgebracht...

"Blattgold, Bühnen, Blütenzauber - spannende Streifzüge durch die Kulturregion Karlsruhe"

"Blattgold, Bühnen, Blütenzauber - spannende Streifzüge durch die Kulturregion Karlsruhe"
Von Bühl bis Waghäusel, von Rheinzabern bis Bretten die Region erkunden

Buchtipp. Im Badischen Silberburg Verlag ist ein tolles Buch erschienen, für all jene, die die Region rund um die Fächerstadt gerne kulturell erkunden möchten. Mehr als "nur" ein Reiseführer„Blattgold, Bühnen, Blütenzauber“ ist aber auf jeden Fall mehr als „nur“ ein Reiseführer, ein Buch für Touristen und Auswärtige. Es liefert auch für Menschen, die in der Region leben, jede Menge neue Ausflugstipps – und das immer auch mit einem Blick über den Rhein hinüber, in die Pfalz. Historikerin...

Sozialstation Rülzheim lädt ein
Gesprächsabend für Trauernde

Rülzheim. Die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. bietet für trauernde Menschen ein Treffen an, in dem unter Anleitungen von Maria Bär, Trauerbegleiterin, die Möglichkeit besteht in einem geschützten Rahmen über die eigene Trauer zu sprechen und sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Es werden Informationen über das Wesen der Trauer gegeben aber auch Impulse, die helfen können, die eigene Trauer gut zu leben. Trauer ist ein wichtiger Teil des menschlichen Lebens. Jeder Mensch...

Beratung rund um Versicherung, Reha und Rente
Neuer ehrenamtlicher Versichertenberater im Kreis Germersheim

Kreis Germersheim. Herbert Kälberer aus Römerberg ist neuer Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz im Landkreis Germersheim. Als ehrenamtlicher Ansprechpartner vor Ort setzt er sich für die Interessen der Versicherten und Rentner ein. Er hilft schnell, unkompliziert und kompetent bei allen Fragen zu Versicherung, Reha oder Rente. Er nimmt Renten- und Reha-Anträge entgegen und hilft beim Ausfüllen. Er kann den Rentenanspruch berechnen lassen und das...