Nachrichten

  • Verschönerungsverein Wattenheim lädt ein
    Vatertag unter den Linden

    Wattenheim. Am Donnerstag, 30. Mai,  ( Feiertag Christi-Himmelsfahrt) veranstaltet der Verschönungsverein Wattenheim sein alljährliches Fest „Vaddertag unter den Linden“ in der Wilhelmsallee. Auftakt ist um 9.45 Uhr mit einem „Gottesdienst im Grünen“ an der Hütte – gestaltet durch die evangelische Kirche .  Für Essen und Trinken ist wie jedes Jahr bestens gesorgt. ps

  • Wegen Stimmauszählung
    Rathäuser, Verwaltungsstellen sowie Stadtbibliothek geschlossen

    Bruchsal. In Bruchsal bleiben wegen der Auszählung der Europa-und Kommunalwahl am 27. und 28. Mai die Rathäuser amMarktplatz, am Otto-Oppenheimer-Platz und am Campus 1 sowie die Verwaltungsstellen aller Stadtteile und die Stadtbibliothek geschlossen. In der Friedhofsverwaltung und im Standesamtwird für dringende Fälle eine Notbesetzung eingerichtet. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten...

  • Erstmals auf fünf Bühnen Programm
    Mannheim feiert drei Tage lang Stadtfest

    Mannheim. Vom 24. bis 26. Mai stehen die Mannheimer Quadrate wieder ganz im Zeichen des Stadtfestes. „Das Stadtfest ist die größte Open-Air-Veranstaltung der Region bei freiem Eintritt und ein Fest für die ganze Familie. Mit erstmals fünf Bühnen in der Innenstadt ist das Mannheimer Stadtfest in diesem Jahr sogar noch etwas gewachsen und das Programm noch vielfältiger“, freut sich...

  • Lebenshilfe Kita feiert 20-jähriges bestehen

    Kusel. Der Regen hielt nicht vom Feiern ab: Eltern, Kinder und Erzieherinnen haben am Samstag, den 11. Mai, das 20-jährige Bestehen der Integrativen Lebenshilfe Kita gefeiert. Dazu gab es viele Zirkusaktionen, Musik und einen Zauberer. Mit einem bunten und fröhlichen Nachmittagsprogramm hat die Integrative Kindertagesstätte in Kusel jetzt den 20. Jahrestag ihrer Eröffnung gefeiert. Das...

  • Mittel für die Anwendungsbetreuung werden auf sechs Millionen verdoppelt
    Entscheidender Schritt nach vorne

    Pfalz. „Unsere Welt wird immer digitaler und damit verändert sich auch unsere Bildung. Ab dem kommenden Schuljahr erhalten deshalb alle rheinland-pfälzischen Schulen mehr Zeit für ihre medienbezogene Unterrichts- und Schulentwicklung: Alle Schulen bekommen einen Koordinator beziehungsweise eine Koordinatorin für digitale Bildung. Außerdem verdoppeln wir die Mittel für die Anwendungsbetreuung von...

Lokales

Die Offene Jugendarbeit Leiningerland bietet auch in diesen Sommerferien wieder ein buntes Programm an.

Ferienaktionsbörse im Haus der Jugend
Das Ferienprogramm der Offenen Jugendarbeit Leiningerland

Grünstadt. Die Ferienaktionsbörse ist das „etwas andere Ferienprogramm“ des Trägervereins "Offene Jugendarbeit Leiningerland“. In den ersten beiden Wochen der Sommerferien, vom 1. Bis zum 12. Juli, finden im Jugendhaus in Grünstadt, Kreuzerweg 6, sowie an verschiedenen Orten der Verbandsgemeinde Leiningerland, Workshops, Aktionen und Ausflüge statt. Im und um das Jugendhaus Grünstadt gibt es für alle Kinder ab 7 Jahren, jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr, die...

3 Bilder

Chilenische Doktorandin berichtete am HBG Bruchsal über ihre Forschung am KIT
An der Schnittstelle zwischen Chemie und Computer

Bruchsal (sm). Was Montserrat Paola Peñaloza Amion aus Chile erforscht, ist nur für Menschen wirklich nachvollziehbar, die sich sowohl im IT-Sektor als auch in der Chemiewissenschaft auskennen. Die Chilenin promoviert am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Computerchemie und untersucht, wie mit Modellen Computersimulationen und damit letztlich stabile Molekülanordnungen hergestellt werden können. Einblicke in diesen Bereich gab die Stipendiatin des Deutschen Akademischen...

Spiel und Spaß in der Natur
NaturFreunde Maximiliansau gründen eine Kindergruppe

Maximiliansau. Die NaturFreunde gründen eine Kindergruppe.  Angesprochen sind Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die sich fürdas Geschehen draußen in der Natur interessieren, die gerne mit anderen Kindern die Natur erforschen, Spaß am Spiel haben und Teil einer Gemeinschaft sein möchten. Die Gruppe trifft sich ab dem 3. Juni immer montags von 17 bis 18.30 Uhr inder Pfortzer Stubb, im Alten Schulhaus, Schulstraße 5 in Maximiliansau. Bei Interesse bitte anmelden unter:...

3 Bilder

Karlsruher Schloss bot eine fantastische Kulisse
Zentrale Feierstunde zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes

Karlsruhe. Nach dem Auftakt zum Verfassungsfest mit dem 19. Karlsruher Verfassungsgespräch begann am gestrigen Verfassungstag das große Musik- und Festprogramm mit einer Feierstunde vor dem Karlsruher Schloss. Ministerpräsident Winfried Kretschmann, BGH-Präsidentin Bettina Limperg, Bundesverfassungsgerichts-Präsident Prof. Dr. Andreas Voßkuhle und der Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup würdigten das Grundgesetz als eine Verfassung mit weltweitem Vorbildcharakter, die sich in sieben...

Großes Interesse
2 Bilder

Verfassungsfest zieht 12.000 Menschen in Karlsurhe an
Starker Bürgerfest-Auftakt in Karlsruhe

Karlsruhe. Das Bürgerfest vor dem Karlsruher Schloss hat am dritten Tag des Verfassungsfests mit einem großen Besucherzuspruch begonnen. Über 12.000 Menschen informierten sich ab 14 Uhr auf der großen Info- und Erlebnismeile und genossen das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm auf insgesamt drei Bühnen. Bereits vor der offiziellen Eröffnung um 14 Uhr war der Schlossplatz zwischen dem Platz der Grundrechte und dem Schloss gut besucht. Viele Menschen jeden Alters saßen in der Sonne und...

Ullrich Eidenmüller (v.r., Vorsitzender Förderverein Forum Recht), Katrin Schütz (Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg), Axel Nawrath (Vorsitzender des Vorstands der L-Bank), Prof. Dr. Susanne Baer (Richterin des Bundesverfassungsgerichts), Dr. Frank Mentrup (Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe), Dr. Gisela Splett (Staatssekretärin im Finanzministerium Baden-Württemberg), Markus Barton (Geschäftsführer AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH), Prof. Dr. Stephan Harbarth (Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts), Sylvia Kotting-Uhl (Mitglied des Deutschen Bundestages Bündnis 90/ Die Grünen), Ingo Wellenreuther (Mitglied des Deutschen Bundestages CDU/CSU) bei der Eröffnung des "Café Grundrechte" in der L-Bank"

"Café Grundrechte" hat in Karlsruhe eröffnet / Ort des Austausches rund um das Recht
Vorgeschmack auf das "Forum Recht"

Karlsruhe. Am Wochenende gab es die Eröffnung des "Café Grundrechte in der L-Bank" und damit den nächsten Schritt auf dem Weg zum "Forum Recht" in Karlsruhe. Das Forum wird als Informations-, Dokumentations-, und Kommunikationszentrum das Recht und die Rechtsstaatlichkeit ins Blickfeld rücken, ausgehend von den Fragen der Bürger. Einen ersten Eindruck wird das "Café Grundrechte in der L-Bank" verschaffen. Bei einer Tasse Kaffee oder Cappuccino kann man sich in entspannter Atmosphäre mit dem...

Sport

Lutz Lindemann hat eine bewegte Karriere im Fußball hinter sich.

Ex-DDR-Nationalspieler erzählt aus seinem Fußballerleben
Lutz Lindemann kommt nach Waldsee

Waldsee. Ein besonderer Abend erwartet Fußballfans am Mittwoch, 5. Juni, um 20 Uhr im Vereinsheim des ASV Waldsee „Piccola Isola“. Zu Gast ist Lutz Lindemann, ehemalige Fußballspieler und Vereinspräsident vom FC Carl Zeiss Jena. Lindemann stammt aus Halberstadt, wo der als Jugendlicher das Fußballspielen begann. Über Umwege kam er 1971 zum FC Rot-Weiß Erfurt und später 1977 zum FC Carl Zeiss Jena. Dort spielte er bis 1981 und feierte seine größten Erfolge. In der DDR-Oberliga spielte er 205...

Polizei rund um das Stadion

Fans, Polizei und Verband: Sicherheitshinweise und Tipps für die Anreise
Sicherheit im Blick: Endspiel im Badischen Pokal

Karlsruhe. Mit einem gemeinsamen Brief haben sich beide Vereine, der Badische Fußballverband und die Polizei an die Fanlager in Karlsruhe und Mannheim gewandt. Da die Begegnung am Sonntag, 26. Mai, als Hochrisikospiel eingestuft wurde und das Verhältnis der Fans eher als feindschaftlich gilt, werden entsprechende Sicherheitsvorkehrungen für die An- und Rückreise aber auch während des Spiels getroffen. Mit dem Satz "Es darf laut sein, aber ..." machen die Verantwortlichen im Fanbrief darauf...

TC Schwegenheim startet wieder das Dorfturnier
Wer wird Tennis-Champion in Schwegenheim?

Schwegenheim. Der TC Schwegenheim veranstaltet vom Montag, 24. Juni, bis Freitag, 28. Juni, sein traditionelles Dorfturnier. Alle Schwegenheimer Bürger, Vereine und Institutionen sind herzlich eingeladen, sich in Teams, bestehend aus zwei oder vier Personen, anzumelden. Anmeldungen sind bis Freitag, 14. Juni, per E-Mail an tc-schwegenheim@web.de möglich. Ab dem 15. Juni steht den Teilnehmern der Platz 4 für das Training bereit. Bei Bedarf bietet die Herrenmannschaft ein Grundlagen-Training an....

Rennsportfans kommen wieder voll auf ihre Kosten Foto: Bernd König

Ritschenkopf-Bergrennen
Am 1. und 2. Juni

Queidersbach. Wegen der Straßenerneuerung der L 427 und der damit verbundenen Totalsperrung muss das Ritschenkopf-Bergrennen in diesem Jahr vorverlegt werden. Der Ausweichtermin ist das Wochenende vom 1. und 2. Juni. An diesem Wochenende werden zwei komplette Rennen durchgeführt, das heißt, an beiden Tagen werden sowohl die Trainings- als auch die Wertungsläufe der 13 Rennklassen und der Gleichmäßigkeitsprüfung für Serien-, Sportliche- und historische Fahrzeuge absolviert. Tagesnennungen sowie...

bfv-Familiensporttag mit Bambini- und F-Jugend-Spielfest in Waghäusel
Fußball, Spaß und Party beim SSV Waghäusel

Waghäusel. Schon mal vormerken: Der 20. bfv-Familiensporttag findet am Sonntag, 7. Juli, beim SSV Waghäusel statt. F-Jugend- und Bambini-Mannschaften können noch bis zum 15. Juni gemeldet werden. Gespielt wird 3-gegen-3 auf Minitore oder 5-gegen-5 auf Kleinfeldtore. Um den Fair-Play-Gedanken und den Spaß in den Vordergrund zu stellen, gibt es weder Ergebniswertung noch Coaching von außen. Gemischte Mannschaften aus Mädchen und Jungen sind ausdrücklich erwünscht. Vor allem auch, da der...

Auf der Radstrecke

Die Triathlonbundesliga in Ubstadt-Weiher
Am Vorabend des Ironman-Triahtlon

Ubstadt-Weiher. Wenn am Samstag, 1. Juni, um 18.30 Uhr (Frauen) und um 20 Uhr (Männer) die neue Saison der 1. Triathlon-Bundesliga mit dem Rennen in Ubstadt-Weiher (Kraichgau) beginnt, sind viele junge und talentierte deutsche Athleten dabei, deren Namen zum Großteil nur Fachleuten ein Begriff sind. Noch. Denn dem einen oder anderen ist eine ähnlich kometenhafte Karriere wie Patrick Lange oder Jan Frodeno zuzutrauen. Beide starteten als junge Athleten in der Triathlon-Bundesliga. Und beide...

Wirtschaft & Handel

4 Bilder

Dazu: Mode, Accessoires, Wohnen und Lifestyle im Angebot
"Tiny House Festival" in der Messe Karlsruhe

Karlsruhe. Am Freitag ist die LOFT - Das Designkaufhaus und das NEW HOUSING - Tiny House Festival in der Messe Karlsruhe gestartet. Noch bis Sonntag präsentieren rund 200 Aussteller auf über 15.000 Quadratmetern Design aus den Bereichen Mode, Accessoires, Wohnen und Lifestyle. Neben den neuesten Designtrends sorgt das zweite NEW HOUSING – Tiny House Festival für Stimmung im Atrium der Messe. Über zwanzig Tiny Houses und ein umfangreiches Vortragsprogramm bieten den Besuchern einen optimalen...

Innovationsforum Industrial-XR tauchte in virtuelle Welten ein
Virtuelle Technologien für kleine und mittelständische Unternehmen

bic. Die finale Veranstaltung des Innovationsforums Industrial-XR mit Themen rund um die industrielle Anwendung von Cross Reality-Technologien, geleitet von Moderator Dr. Lutz Schowalter (Offene Digitalisierungsallianz Pfalz, TUK) und Projektleiter Peter Guckenbiehl (bic), zog am 21. Mai zahlreiche Besucher an. Nach einer Begrüßung durch Dr. Stefan Weiler (Geschäftsführer des bic), Grußworten von Brigitte Pottkämper (DLR-Projektträger für das BMBF) und Dr. Joe Weingarten (Ministerium für...

Haben sich zu einer echten Fahrzeugflotte entwickelt, die E-Autos, die im zeozweifreiunterwegs E-Carsharing im Stadtgebiet von Bruchsal unterwegs sind.

Büchenau und Obergrombach erhalten E-Fahrzeuge und Ladestationen
Das zeozweifrei-unterwegs Netz wird größer

Bruchsal. „Von Anfang an war klar, dass wir mit den zeozweifrei-unterwegs Fahrzeugen in das gesamte Stadtgebiet gehen und auch in den einzelnen Ortsteilen Standorte einrichten“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Ab sofort haben auch Obergrombach und Büchenau je ein zeozweifrei-unterwegs Fahrzeug sowie eine Ladestation mit Doppelladesäule und zwei Standflächen. Jetzt wurden die beiden „Zoe“ auf ihre „Dauerparkplätze“ in dem jeweiligen Ortsteil gefahren und die Schlüssel von...

Die Sparkassenstiftung der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer übergab Spenden an Vereine, Schulen und Initiativen aus Speyer und dem südlichen Rhein-Pfalz-Kreis.  Foto: Sparkasse Vorderpfalz/Klaus Venus

Spenden für 11 Vereine, Schulen und Initiativen in der Region
Bürgerliches Engagement gefördert

Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stiftung der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer fördert mit 13.450 Euro das bürgerschaftliche Engagement in Speyer und dem südlichen Rhein-Pfalz-Kreis. Sie ist eine von fünf selbständigen Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz. Unterstützt werden 11 Vereine, Schulen und Initiativen. Die Fördergelder übergaben die Vorsitzende des Kuratoriums, Oberbürgermeistermeisterin Stefanie Seiler und der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes Oliver Kolb an den Verein...

„BGV“-Vorstand mit (v.l.) Raimund Herrmann, Vorsitzenden Prof. Edgar Bohn und Dr. Moritz Finkelnburg foto: fabry

„BGV“ auf Wachstumskurs / Beitragseinnahmen steigen
Erfolgreiches Geschäftsjahr für den Karlsruher Versicherer

Karlsruhe. Die „Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen“ ist im vergangenen Geschäftsjahr besonders stark gewachsen. Sowohl bei den Versicherungsverträgen als auch bei den Beitragseinnahmen konnte der Versicherer deutlich zulegen. Die gebuchten Beiträge wuchsen um 7,1 Prozent auf 367,7 Mio. Euro (2017: 343,5 Mio. Euro) und lagen damit abermals weit über dem Branchendurchschnitt von 3,3 Prozent (Quelle: „GDV“). Die Zahl der Versicherungsverträge stieg auf 1,8 Mio., ein Plus von 4,3...

Ute Göbelbecker, Claudia Reez, Manuela Knab und Robin Kaupisch freuen sich über die Eröffnung des neuen CAP-Marktes in Dettenheim.

CAP-Markt in Dettenheim
Acht Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap

Dettenheim. Das rote Band war zerschnitten und los ging's: Zahlreiche große und kleine Besucher eroberten gespannt den neue Dettenheimer CAP-Markt. Zuvor wurden noch einige Grußworte gesprochen. „Sie werden staunen, was aus dem Gebäude geworden ist“, freute sich Alex Huber, Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V., in seiner Ansprache. Es seien 14 Arbeitsplätze geschaffen worden, davon acht für Menschen mit Handicap. Alle arbeiteten in einem gleichberechtigten Team. „Das, was wir...

Ausgehen & Genießen

Die Band "EPI" mit Eleanna Pitsikaki am Kanun sowie Heiko Duffner (Gitarre), Nicholas Stampf (Drums) und Simon Zauels (Bass) gastiert am Montag im Asselheimer Mayerhof.

Gruppe „EPI“ gastiert am 3. Juni im Asselheimer Mayerhof
„Weinklang“ mit Weltmusik

Asselheim. Weltmusik ist zum einen die Bezeichnung für die im Zuge fortschreitender Globalisierung entstandenen Mischformen aus westlichen und nicht-westlichen Musikpraktiken. Zum anderen wird damit die Summe der verschiedenen Musiken der Welt bezeichnet. So steht bei Wikipedia, was am Montag, 3. Juni, bei der inzwischen sechsten Auflage der „Weinklang“-Serie im Weingut Mayerhof in Asselheim musikalisch serviert wird. Seit einigen Jahren bietet die Mannheimer Popakademie nämlich den...

Vom 3. bis zum 6.  Oktober heißt es "O´zapft is" auf der Leininger Wiesn.

Zum 100. Jubiläum des VfR Grünstadt
"Leininger Wiesn" im Festzelt im Rudolf-Harbig-Stadion

Grünstadt. Mit großer Festzeltatmosphäre, typisch bayrischen Speisen und toller Partystimmung wartet das Oktoberfest in Grünstadt, die Leininger Wiesn, auf seine Besucher. Gefeiert wird in einem großen Festzelt auf dem Sportgelände des VfR Grünstadt im 100. Jubiläumsjahr des Vereins.   Die Feierlichkeiten beginnen am Donnerstag,  3. Oktober,  mit der offiziellen 100 Jahrfeier des VFR Grünstadt mit geladenen Gästen. Am dem Oktoberfest-Freitag (4. Oktober) verwandelt sich das Festzelt dann in...

Die Gedächtniskirche in Speyer.

Öffentliche Themenführungen beginnen wieder
Kirchenführung in der Gedächtniskirche Speyer

Speyer. Am Samstag, 1. Juni, starten wieder die Themenführungen in der Gedächtniskirche. Über die Sommermonate Juni, Juli, August, September findet am ersten Samstag im Monat um 14.30 Uhr, für ca. 1 Stunde, zu einem besonderen Thema eine öffentliche Kirchenführung stattfinden. Ohne Anmeldung kann man für 5 Euro teilnehmen. Kinder sind frei.   Der Titel der Führung am 1. Juni heißt  "Gedächtniskirche der Protestation von 1529 –Eine Entdeckungsreise durch unsere schöne Kirche". Treffpunkt ist die...

Die Dorfgemeinschaft Asselheim lädt für Samstag, 1. Juni, zum Seniorennachmittag in die Turnhalle des TVA ein.

Nachmittag für Senioren
Asselheimer Dorfgemeinschaft lädt ein

Asselheim. Am Samstag, 1. Juni, findet der Seniorennachmittag der Dorfgemeinschaft Asselheim statt. Eingeladen sind alle Asselheimer, die 60 Jahre und älter sind zusammen mit ihren Partnern. Der bunte Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr in der Turnhalle des TVA. Die Landfrauen übernehmen auch in diesem Jahr wieder den Kaffeeausschank und die Kuchenausgabe. Kuchenspenden können am 1. Juni ab 13 Uhr in der Turnhalle abgegeben werden. ps 

Das Spinnrädl

Auf Entdeckungsreise durch Kaiserslautern
Termine der Besichtigungstouren im Juni

Des Kaisers Spuren Ab der Mitte des 12. Jahrhunderts ließ Kaiser Friedrich I., genannt Barbarossa, die damals als prachtvollste bezeichnete Kaiserpfalz des Reiches in Kaiserslautern erbauen. Vom spannenden Bau des Gebäudes, seiner Blüte, der Erweiterung und dem Bau des Casimirschlosses bis hin zur Zerstörung und dem Niedergang der beiden Gebäude zeigt die Führung durch den unterirdischen Gang und über den Burgberg die spannenden Spuren der wechselvollen Geschichte bis heute. Termin: ...

27 Bilder

Gässelweinkerwe Meckenheim ist eröffnet
Sonniger Auftakt

Von Markus Pacher Meckenheim. "Hier wächst Lebensfreude“ lautet der Slogan der Meckenheimer Gässelweinkerwe. Er sollte sich am Freitagabend zur Eröffnung einmal mehr bewahrheiten - beste Laune unter den zahlreich erschienenen Festbesuchern und eine Eröffnungsprogramm, das richtig gute Laune machte. An die Jahrhunderte alte Weintradition erinnerte der scheidende Ortsbürgemeister Heiner Dopp im Besein von Weinprinzessin Tamara Fränzle. Mit einer "Welturauffüurng" glänzten und erfreuten die...

Blaulicht

Brand eines Einfamilienhauses in Offenbach-Hundheim
Einwohner können sich unverletzt retten

Offenbach-Hundheim. Um kurz vor 13 Uhr wurde der Brand eines Wohnhauses in der Saarstraße gemeldet. Das Feuer brach vermutlich im Bereich der angebauten Garage aus und breitete sich bis in den Dachstuhl des mehrgeschossigen Wohnhauses aus. Verletzt wurde niemand, die Anwohner konnten rechtzeitig das Gebäude verlassen. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die B 420 musste für die Dauer von ca. 2 ½ Stunden gesperrt werden. Der...

Wilhelmstraße in Wörth
Noch eine Unfallflucht

Wörth. Im Zeitraum von Dienstag, 21.05.2019, bis Freitagabend, 24.05.2019, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich beim Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand in der Wilhelmstraße in Wörth geparkten Citroen. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen derzeit nicht vor. ps

Unfallflüchtiger mit unterschiedlichen Kennzeichen
Gebäude mit Sattelschlepper beschädigt und abgehauen

Kandel.Bereits am Mittwoch, 22. Mai 2019, gegen 19:30 Uhr beschädigte ein Sattelzug beim Rechts-Abbiegen von der Hauptstraße in die Bahnhofstraße in Kandel den Fensterladen eines Wohnhauses. Nach einer kurzen Fahrtunterbrechung setzte der Fahrer seine Fahrt in Richtung Bienwald B9 fort. Auf der Zugmaschine sei ein polnisches Kennzeichen und an dem Auflieger ein spanisches Kennzeichen angebracht gewesen. Wer Hinweise zu dem Verkehrsunfall oder zu dem Fahrzeug und dessen Fahrzeugführer geben...

Polizei sucht altes Mofa
Auseinandersetzung im Straßenverkehr Kandel

Kandel. Am Donnerstag, 23. Mai, um 13 Uhr kam es an der Kreuzung Marktstraße/ Landauerstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem PKW-Führer und einem Mofa-Fahrer. Der Mofa-Fahrer beleidigte hierbei den PKW-Führer und entfernte sich danach. Nach Zeugenangaben handelte es sich um ein auffällig altes Mofa. Der Mofa-Fahrer ist derzeit noch unbekannt. ps

Parfüms gestohlen und geflüchtet
Passant stellt Ladendieb in Speyer

Speyer. Ein in Ketsch wohnhafter Mann wurde durch die Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes am Freitagabend, 24. Mai, gegen 17.43  in der Maximilianstraße dabei beobachtet, wie er ein Parfüm in die Tasche seiner Lederjacke steckte. Der 40-jährige Mann wurde durch die Frau auf den Diebstahl angesprochen und ergriff die Flucht. Die Dame verfolgte den Beschuldigten dann zu Fuß. Durch einen aufmerksamen und couragierten Passanten konnte der Beschuldigte auf Höhe einer Bäckerei gestellt und wehrlos...

Polizei in Karlsruhe sucht Zeugen
Karlsruhe: Scheiben an Autos eingeschlagen

Karlsruhe. Bislang Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag an 12 in der Fautenbruchstraße auf dem Pendlerparkplatz abgestellten Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen. Die Täter suchten dann vermutlich nach Wertgegenständen. Ob sie tatsächlich fündig wurden, ist noch Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Karlsruhe-Südstadt, Telefon 0721 35270-0, erbeten.

Ratgeber

Nachhaltiges Wirtschaften
Wirtschaften ohne Geld

Kandel. Das Regiotauschnetz hat das Ziel, nachhaltiges Wirtschaften ohne Geld zu ermöglichen. Statt in Euro wird mit Talenten „bezahlt“. Jedes Mitglied hat ein Konto, auf dem die „Einnahmen“ und „Ausgaben“ gebucht werden. Nicht-materielle Dinge können auch gegen Gegenstände getauscht werden. Die Mitglieder tauschen zum Beispiel Werkzeug, die sie nicht mehr brauchen, gegen Obst und Gemüse aus dem Garten, die Fahrt zum Einkauf kann auch mit Informationen zur Geschichte des Ortes bezahlt...

Neuer Service für Patientin
Asklepiosklinik Germersheim - Termine jetzt online buchen

Germersheim. Die Asklepios Südpfalzklinik Germersheim bietet ihren Patienten seit Kurzem die Möglichkeit einer Online-Terminbuchung. Damit können diese auch abseits der Bürozeiten bequem per Smartphone oder Tablet/ PC Termine buchen. Innerhalb von Sekunden erhalten sie dann eine verbindliche Bestätigung und nützliche Informationen. Möglich macht dies eine Softwarelösung der Firma Samedi, die jetzt nach und nach in den Asklepios Kliniken zum Einsatz kommt. Angeboten wird die Online-Terminvergabe...

Ab Montag gibt es die Gläser im Rathaus
Schicke Schoppengläser zum Rettichfest 2019

Schifferstadt. Pünktlich zum Rettichfest sind ganz besondere Schoppengläser bei den Vereinen und im Rathaus eingetroffen. Der FSV 13/23, der MGV 1854 und der Förderverein der KGS hatten die Idee und schenken in diesem Jahr ihre Getränke in den neuen Rettichfestschoppengläsern aus. Darauf abgedruckt ist der Text vom Rettichlied. Wer sich also schon jetzt – im wahrsten Sinne des Wortes – aufs Rettichfest „einstimmen“ möchte, kann sich ab Montag, 27. Mai für 2,50 Euro pro Glas an der Infotheke...

Was ist Glück wirklich?

"Das Lächeln: Deutschland-Tibet-Kamerun", von dem Schriftsteller Dantse Dantse: Dieser Doku-Roman, der eine gelungene Mischung aus Sachbuch und Roman ist, beschreibt eine spannende und bewegende Suche nach dem Glück, die zum Nachdenken anregt. Der Roman beruht auf einer wahren Begebenheit. Er zieht den Leser mit in erstaunliche und bereichernde Entdeckungen: Johnny ist ein beruflich sehr erfolgreicher und vermögender Mann. Aber er ist unglücklich: er ist ein Pessimist, der ständig nur...

Rentenversicherung schickt Versicherungsnummer zu
Wichtige Post für Berufsstarter

Rentenversicherung. Viele junge Menschen bekommen jetzt zum ersten Mal Post von der Deutschen Rentenversicherung, denn sie beginnen im Sommer eine Ausbildung oder ein duales Studium. Versicherungsnummer gilt ein Leben lang Mit diesem Brief erhalten sie ihren Sozialversicherungsausweis zusammen mit ihrer persönlichen Versicherungsnummer. Diese gilt ein Leben lang. Deshalb ist es wichtig, alle Daten genau zu überprüfen und das Dokument sorgfältig aufzubewahren. Sind die Angaben darin nicht...

Kinder mit Diabetes können auf jeden Fall an einer Klassenfahrt teilnehmen.

Mit guter Vorbereitung geht das
Mit Diabetes auf Klassenfahrt?

Ratgeber. Damit auch ein Kind mit Typ-1-Diabetes an einer mehrtägigen Klassenfahrt teilnehmen kann, sollten sich die Eltern mehrere Monate vorher um die Organisation kümmern. "Ohne gute Vorbereitung geht es nicht", betont Grundschullehrerin Valerie Daheim-Jung aus Pfalzfeld im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". "Die Lehrkraft braucht eine Schulung, und das Kind sollte einigermaßen selbstständig und zuverlässig sein." Am wichtigsten sei aber eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit den...