Nachrichten

  • Der dritte Advent im Bruchsaler Schloss
    Märchen, Mundart und zwei Chöre

    Bruchsal.  Auch am dritten Adventswochenende lohnt sich wieder der Besuch in Schloss Bruchsal. Am Samstag singen um 13 und um 16 Uhr zwei Chöre aus der Region. Am Sonntag spielen die Museums-Drehorgler, es werden Märchen erzählt und eine Mundartführung mit den gesprächigen Putzfrauen geht durchs Schloss. Unbedingt sehenswert sind an beiden Tagen die aktuellen Ausstellungen im Schloss: die...

  • „The 12 Tenors“ im Bürgerzentrum
    Rock, Pop und Arien

    Bruchsal. Zwölf internationale Top-Sänger werden von einer hochkarätigen Band begleitet und umrahmt von einer spektakulären Lichtshow. Am Sonntag, 13. Januar 2019, ab 20 Uhr singen, tanzen und begeistern „The 12 Tenors“ das Publikum im Bruchsaler Bürgerzentrum.Das stimmgewaltige Ensemble präsentiert auf ihrer Best of-Tour klassische Arien, Liebesballaden sowie Rock- und Pop-Hymnen. Dabei...

  • Keine Grenzwerte beim Düngen und Spritzen von Weihnachtsbäumen
    Marktlücke „schadstofffreier Baum“

    Von Jens Vollmer Kaiserslautern. 25 Millionen Weihnachtsbäume benötigen die Deutschen Jahr für Jahr. Für dieses Accessoire einer gemütlichen, weihnachtlichen Wohnzimmer-Atmosphäre werden in der Bundesrepublik jeden Dezember circa 700 Millionen Euro ausgegeben. In einer aktuellen Sendung von „plusminus“ hat das Nachrichtenmagazin nun aber auf erhebliche Schadstoffe in den Nadeln hingewiesen....

  • Malereien im Südostjoch der Stiftskirche erstmals präsentiert
    Himmlische Entdeckungen

    Von Markus Pacher Neustadt. 1.600 Stunden Arbeit hat das Restauratoren-Team um Kirsten Harms in den letzten sieben Monaten investiert. Am vergangenen Freitag wurden die freigelegten Fresken im Südostjoch der Stiftskirche erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. „Was da passiert ist, ist etwas, das nicht jeden Tag passiert“ bemerkte Dekan Armin Jung mit Blick auf das achtteilige...

  • Gewinnzahlen 1. bis 6. Dezember des Rotary Club Neustadt
    Adventskalender

    Neustadt. Bereits zum elften gibt es in diesem Jahr den beliebte Neustadter Adventskalender (der Stadtanzeiger berichtete ausführlich). Weit mehr als 100.000 Euro konnte der Rotary Club Neustadt, der den Benefiz-Kalender 2008 initiierte und bis heute fortführt, in den vergangenen Jahren für regionale gemeinnützige Projekte erlösen. Der Netto-Erlös aus dem Verkauf der Kalender geht in diesem...

Lokales

Rückblick auf ein Jahr „Beirat für ältere Menschen“ der Stadt Landau: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (l.) hat den Vorsitzenden des Gremiums, Willi Schmitt, jetzt zum Austausch im Rathaus empfangen.

Oberbürgermeister empfängt Vorsitzenden zum Austausch
Beirat für ältere Menschen

Landau. Er ist das Sprachrohr für die Seniorinnen und Senioren der Stadt Landau: Der Beirat für ältere Menschen. Vor etwa einem Jahr trat das 13-köpfige Gremium zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen und kann jetzt auf ein themenreiches erstes Jahr zurückblicken. Neben der Verbesserung der öffentlichen Verkehrsanbindung im Sinne eines sogenannten Seniorenbusses und dem Thema Altersarmut beschäftigte sich der Beirat unter anderem auch mit dem Wohnen im Alter, der Erstellung einer...

Gemeinsam bei der offiziellen Einweihung des sanierten Abschnitts der Ostbahnstraße zwischen Weißquartierstraße und Quartier Chopin: Der Vorstand der EnergieSüdwest AG, Dr. Thomas Waßmuth, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Bundesstaatssekretär Dr. Thomas Gebhart, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße, Bernd Jung, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der Leiter der städtischen Abteilung für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur, Ralf Bernhard (v.l.n.r.).

Abschnitt zwischen Weißquartierstraße und Quartier Chopin eingeweiht
Stadtboulevard Ostbahnstraße

Landau. Er ist das Herzstück des Stadtumbaugebiets „Östliche Innenstadt“ in Landau: Der Stadtboulevard Ostbahnstraße. Nachdem er zwischen Maximilianstraße und Ostring bereits in neuem Glanz erstrahlt, wurde seit Herbst vergangenen Jahres auch der Abschnitt zwischen Weißquartierstraße und Quartier Chopin saniert und attraktiv gestaltet. Gemeinsam mit zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sowie Anwohnerinnen und Anwohnern haben Oberbürgermeister Thomas...

Landessausbildungsbeauftragte übergeben Naturlehrpfad an das Pfadfinderzentrum

Ramstein-Miesenbach. Im Rahmen eines Ausbildungswochenendes wurde auch das Projekt Naturlehrpfad im Pfadfinderzentrum Kurpfalz, das von der „Stiftung Pfadfinden“ unterstützt wird, an das Pfadfinderzentrum übergeben. Mit dem Projekt Biber am Mohrbach, dem Bau einer Wildbienen- und Insektenwand, dem Projekt Honigbienen, den Schildern von Fauna und Flora des Pfadfinderzentrums, dem Projekt Kräuterschnecke und mit der Montage der letzten Info Wand „Die Fotosynthese“ wurde das Projekt von den...

Barbara Lahr und Bernhard Sperrfechter im Salon Schmitt
Neue Chansons im neuen Gewand

Salon Schmitt. Am Sonntag, 23. Dezember, präsentieren Barbara Lahr und Bernhard Sperrfechter ab 20.30 Uhr ein Preview auf ihr neues Programm „Neue Chansons im neuen Gewand“ im Salon Schmitt (Pirmasenser Straße 32, Kaiserslautern). Unerschrocken melancholisch und voll zeitloser Intimität sind die Songs des Duos Barbara Lahr und Bernhard Sperrfechter. Mit ihrer einzigartigen und ausdrucksvollen Stimme zeichnet die Mannheimer Songwriterin Barbara Lahr eigentümliche Schönheiten im akustischen...

Abteikirche Otterberg

Wettbewerb soll touristische Profilierung verbessern
Reise in die Vergangenheit Otterbergs

Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg. Die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg nimmt an einem Profilierungswettbewerb Tourismus des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium teil. Ziel des Wettbewerbs ist es, die touristische Profilierung und Identitätsentwicklung mit den Kernthemen Kultur und Regionalität in zehn Modellkommunen zu verbessern. Gefördert werden acht Verbandsgemeinden und zwei Städte in Rheinland-Pfalz. „In einer Arbeitsgruppe haben wir mit vielen örtlichen Akteuren und der...

Geburtsort eines Landschaftsnamens: Johanniskreuz  Foto: Harald Kröher

Landesforsten/Haus der Nachhaltigkeit gibt forsthistorisches Dokument neu heraus
Nachdruck der „Forstlich-charakteristischen Skizze …“ von 1843 erschienen

Landesforsten/Haus der Nachhaltigkeit. Vor 175 Jahren, im August 1843, verabschiedeten pfälzisch-bayrische Forstleute bei einer mehrtägigen Zusammenkunft in Johanniskreuz erstmals umfassende Bewirtschaftungsregeln für den Pfälzerwald, die zwei Jahre später in einer verwaltungsinternen Publikation erschienen sind. Vermutlich handelt es sich dabei auch um die erste geografische Beschreibung des Gebietes, das heute das Prädikat eines UNESCO-Biosphärenreservats trägt. Mehr beiläufig gaben sie den...

Sport

Alexander Schulze im Vorwärtsgang kaum zu stoppen.

Die letzten Körner zusammenkratzen
Dansenberg zum Rückrundenstart gegen Kornwestheim

Der dicht gedrängte Spielplan will es so, dass in der 3. Liga schon Mitte Dezember die Rückrunde startet. Für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg steht am 16. Spieltag das Heimspiel gegen den immer noch amtierenden Meister SV Salamander Kornwestheim auf dem Programm. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften in einer hochklassigen Partie gerecht mit 25:25. Der SVK beendete die Hinrunde mit 17:13 Punkten für alle Experten überraschend nur auf Platz 8. Grund dafür ist neben verletzten...

Ein hervorragender Grund zum Gratulieren: Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Maximilian Ingenthron hat jetzt das Training der Nachwuchsturner des Turnvereins 1861 im ASV Landau besucht und der Mannschaft des Jahrgangs 2009 und jünger zum Erfolg bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Pflichtturnen gratuliert.

Nachwuchsturner des Turnvereins 1861 im ASV
Rheinland-Pfalz-Meister

Landau. Ein hervorragender Grund zum Gratulieren: Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Maximilian Ingenthron hat jetzt das Training der Nachwuchsturner des Turnvereins 1861 im ASV Landau besucht. Die Mannschaft des Jahrgangs 2009 und jünger hatte kürzlich bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften den 1. Platz im Pflichtturnen belegt. „Und das vollkommen zu Recht“, zeigte sich Dr. Ingenthron angesichts der im Training gezeigten sportlichen Leistungen beeindruckt. „Wie gut die Jungs trotz ihres...

Unsre 1. Damenmannschaft

Turnerschaft 1863 Germersheim - Abteilung Volleyball
Volleyball-Vorberichte für das Wochenende 15./16.12.2018

Damen 1 wollen den Herbstmeistertitel Am 16.12. geht es zu Hause gegen den Tabellenletzten Guldental darum, die Tabellenspitze weiterhin zu halten und als Herbstmeister ins neue Jahr zu starten. Jedoch darf man Guldental nicht unterschätzen. Fehlen wird wahrscheinlich auch weiterhin Viktoria Swierkowski. Im Training bis dahin soll die Abstimmung untereinander verfeinert und die Spielweise verfestigt werden. U14-Mädchen wollen anknüpfen und Heimvorteil nutzen Die U14-Mädchen stehen vor der...

1200 Läufer kommen nach Rheinzabern
Winterlaufserie in Rheinzabern startet

Rheinzabern - Traditionell beginnt der TV Rheinzabern kurz vor Weihnachten seine  Winterlaufserie. Die Laufveranstaltung mit ihren drei Läufen im Dezember Januar und Februar geht mittlerweile in die 37. Auflage. Der Zehn Kilometer-Lauf ist am Sonntag, 17. Dezember, ab 9 Uhr. Rund 1200 Teilnehmer werden am Sonntag im Römerdorf erwartet.  Die weiteren Etappen werden dann im vierwöchigen Wochen Rhythmus gestartet. Am 13. Januar geht es auf die 15 km Strecke und der Finallauf über 20 km findet am...

 Foto: Fotofreunde Rheinstetten

31. Forchheimer Silvesterlauf
Sportlicher Jahresabschluss

Jahresausklang. Bereits am Sonntag, 30. Dezember, geht der Forchheimer Silvesterlauf in seine 31. Auflage. Rheinstettens Bürgermeister Michael Heuser, in Vertretung für OB Sebastian Schrempp, wird um 14 Uhr den Startschuss geben. Die abwechslungsreiche Laufstrecke von zehn Kilometern verläuft zunächst über die Karlsruher Straße in das nahe gelegene Tiefgestade. Von dort geht es über die Fritschlach an den Kleingärten von Daxlanden vorbei, bis zum Naturschutzzentrum Rappenwört. Anschließend...

Am Sonntag, 16. Dezember, in Grötzingen
PAMINA Futsal-Cup in Baden

Karlsruhe. In der Emil-Arheit-Halle Grötzingen spielt die Futsal-Auswahl des Badischen Fußballverbandes am Sonntag, 16. Dezember beim PAMINA Futsal-Cup gegen die Auswahlmannschaften aus Südbaden, Südwest und dem Elsass. Anpfiff im traditionellen, jährlichen Turnier des PAMINA-Fußballausschusses ist um 13 Uhr. Im jeder-gegen-jeden-Modus ermitteln die Auswahlen ihren Sieger. Nach dem zweiten Platz beim Süddeutschen Auswahlturnier geht die bfv-Auswahl selbstbewusst ins Rennen. Ein...

Wirtschaft & Handel

Im Rahmen der Vollversammlung wurden mehrere Mitglieder für ihre ehrenamtliche Arbeit in Vollversammlung, Innungen und Prüfungsausschüssen mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet  Foto: PS

Vollversammlung der Handwerkskammer der Pfalz
Steigende Ausbildungszahlen im Kammerbezirk

Handwerkskammer der Pfalz. In ihrer diesjährigen Herbstsitzung hat die Vollversammlung der Handwerkskammer der Pfalz den Wirtschaftsplan für das Jahr 2019 mit einem Volumen von etwa 23,5 Mio. Euro verabschiedet und liegt damit rund eine Million Euro über dem Vorjahresniveau. Investitionsschwerpunkte sind auch im kommenden Jahr die Erweiterung und Modernisierung der beruflichen Bildungsstätten sowie weiterführende Maßnahmen in den Bereichen Digitalisierung und Fachkräftesicherung. Auch die...

Bei der Stabübergabe: Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Jana Eßbauer, Leiterin des „DAK-Servicecentrums“ in Karlsruhe, und Markus Saur, Leiter des „DAK“-Geschäftsgebiets Süd foto: jow

Jana Eßbauer ist neue Leiterin des „DAK-Servicecentrums“ in Karlsruhe
Persönliche Kontakte für individuelle Lösungen

Beratung. Die „DAK-Gesundheit“, eine der ältesten und größten Krankenkassen Deutschlands, hat auch in Karlsruhe eine zentrale Anlaufstelle. Vergangene Woche erfolgte die symbolische Stabübergabe: Jana Eßbauer, seit 1999 bei der „DAK-Gesundheit“, ist jetzt neue Leiterin des „DAK-Servicecentrums“ in Karlsruhe – zentral gelegen am Kaiserplatz, Amalienstraße 81 bis 87. Wichtig sei, dass es stets auch mehrere Möglichkeiten gibt, in Kontakt mit einer Krankenkasse zu treten, so Karlsruhes...

von links: Georg Pins (Netzwerk Smart Production), Christine Brockmann (Geschäftsführerin MRN GmbH), Thilo Schenk (IHK Rhein-Neckar) und Michael Kleiner (Ministerialdirektor Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg) bei der Preisverleihung in Fellbach.

Regionalentwicklung erhält Landesförderung
Boden bereiten für Innovation

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar zählt zu den Preisträgern des Förderaufrufs „Regionales Innovationsmanagement“ Baden-Württemberg. Das Wirtschaftsministerium prämierte kürzlich 11 von 15 Anträgen aus dem gesamten Bundesland, die mit einer Unterstützung von insgesamt 1,6 Millionen Euro rechnen dürfen. Kleinen und mittleren Unternehmen sollen durch das regionale Innovationsmanagement noch schneller koordinierte Beratungs- und Informationsangebote zur Verfügung gestellt werden....

Lukom Kolumne im Wochenblatt Ludwigshafen
Glanzvolle Impressionen - nachhaltiger Erinnerungswert!

Die Kolumne des Marketingvereins Ludwigshafen im Wochenblatt - KW50 Der winterliche Lichterglanz Ludwigshafens ist für mich persönlich schon eine herausragende Besonderheit in der vorweihnachtlichen Metropolregion Rhein-Neckar. Gebäude und Plätze, ja sogar ganze Straßenzüge in der Innenstadt und entlang der Promenade des Rheinufers laden beim TWL Lichterzauber zum ausgedehnten Bummel ein und setzen mit aufwändigen Lichtskulpturen markante Akzente. In ihren Dimensionen bundesweit Maßstäbe...

Roald Pauli von der Park- und Bellheimer Brauerei überreichte einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro an Pakt-Koordinatorin Sabine Kober und Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis (von links).  Foto: Kling

10.000 Euro von „Bellaris“ für Projekt vom „Pakt für Pirmasens“
Spende macht fit für den Arbeitsalltag

von andrea kling Pirmasens. Eine gute Tat in der Vorweihnachtszeit: Aus der Aktion „Bellaris tut der Pfalz gut“ hat Roald Pauli, Geschäftsführer der Park & Bellheimer GmbH & Co. KG, einen Spendenscheck über 10.000 Euro für das Pakt-Projekt „Übergang Schule zum Beruf“ an Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis und Koordinatorin Sabine Kober übergeben. Wer ohne Schulabschluss und Job dasteht, ist oftmals nicht weit vom Abrutschen in die Armut entfernt. Gerade in sozialen Brennpunkten...

Die Teilnehmer der Oberrheinkonferenz mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und dem diesjährigen Präsidenten Werner Schreiner (Mitte) vor dem Hohenstaufensaal.

Die Oberrheinkonferenz 2018 tagte im Hohenstaufensaal von Annweiler
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Annweiler. Die Bürger der Trifelsstadt staunten nicht schlecht über die vielen Limousinen, die mit ihren Chauffeuren am Freitag direkt vor dem Hohenstaufensaal parkten. Was lockte soviele wichtige Personen in die Trifelsstadt? Annweiler war an diesem Tag der Veranstaltungsort der Oberrheinkonferenz 2018. Die Oberrheinkonferenz verbindet Regierungs- und Verwaltungsbehörden in Deutschland, Frankreich und der Schweiz auf regionaler Ebene und bildet den institutionellen Rahmen der...

Ausgehen & Genießen

Der kleine Onkel sucht einen Freund.

Theaterstück für Kinder ab vier Jahren
Die Geschichte vom kleinen Onkel

Pfalzbau. Mit dem anrührenden Kindertheaterstück „Die Geschichte vom kleinen Onkel“ gastiert das Kinder – und Jugendtheater Speyer am Dienstag, 18. Dezember, um 10 und um 16 Uhr im Theater im Pfalzbau. Die Geschichte des schwedischen Kinderbuchautors Babro Lindgren, inszeniert von Matthias Folz und V, handelt von dem kleinen Onkel, der verzweifelt auf der Suche nach einem Freund ist. Deshalb heftet er Zettel an Bäume – die altmodische Art, einen Freund zu suchen. Tag für Tag schweift sein...

Die Maskottchen des Zirkus, die „Landauer Weihnachtsponys“, präsentiert von Ann-Katrin Bossert.

Verlosung von 5x2 Karten für Weihnachtszirkus
„Salto Mortale“

Landau. „Einmal werden wir noch wach…“ – es sind zwar noch ein paarmal mehr, aber bald ist es endlich wieder so weit: Am Freitag, den 21. Dezember, ist Premiere für den Landauer Weihnachtscircus. Die bekannte Fernsehmelodie „Salto Mortale“ ertönt, Artisten aus aller Welt marschieren in das Grand Chapiteau ein und mit einem „Manege frei, das Spiel beginnt“ startet das siebzehnte Circus-Winterfestival unter dem diesjährigen Motto „Salto Mortale“ auf dem Landauer Messegelände. Aus der Ukraine...

2 Bilder

Bürger für Bürger Zellertal
Weihnachtstreff am Rathaus

Auch in diesem Jahr laden Bürger für Bürger am Samstag, dem 22.12.2018, ab 17:00 Uhr zum Weihnachtstreff bei Glühwein und Kinderpunsch mit "Pfalzburger" und Würstchen am historischen Rathaus Harxheim ein. Für die Kinder findet im Obergeschoss des Rathauses eine Märchenstunde statt. Musikalisch wird der Abend mit weihnachtlicher Blasmusik untermalt. Auf die vorweihnachtliche Stimmung und viele Besucher freuen sich Bürger für Bürger e.V..

Die „Untiere“ sind in der Vorweihnachtszeit in einer ganz besonders unheiligen Stimmung  Foto: PS

Die „Untiere“ im Edith-Stein-Haus
Lauterer Lästerzungen zur Vorweihnachtszeit

Edith-Stein-Haus. Die „Untiere“ präsentieren am 20. und 21. Dezember ihr aktuelles Weihnachts-Programm im Edith-Stein-Haus. Alle Jahre wieder sind die Lauterer Lästerzungen zur Vorweihnachtszeit in einer ganz besonders unheiligen Stimmung. Sie packen ihre mentalen Ruten aus, stimmen gar fröhlich-garstige Gesänge an und klopfen der nationalen sowie der kommunalen Polit-Bescherung auf den Weihnachts-Busch. Mit dabei sind heißgeliebte „Untiere“-Klassiker, allerliebste „Anekdötchen vom...

Die nächste „Lange Nacht der Kultur“ findet am Samstag, 29. Juni 2019, statt  Foto: Jörg Heieck

Aufruf für die „Lange Nacht der Kultur“ 2019
Jetzt noch Programmvorschläge einreichen

Referat Kultur. Am Samstag, 29. Juni 2019, findet die nächste „Lange Nacht der Kultur“ statt. Dazu ruft das Referat Kultur wie in jedem Jahr alle an einer Teilnahme interessierten Künstlerinnen und Künstler, Vereine und Veranstalter auf, sich bis zum 25. Januar beim Referat Kultur anzumelden. Erforderlich sind dazu die vollständige Nennung der Einrichtung oder Initiative, die Titel und die Dauer der Programmbeiträge, gegebenenfalls das Logo der Einrichtung, ein Kurztext über den...

Die Mainzer Hofsänger kommen am 23. Dezember nach Hochspeyer

Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger in Hochspeyer
Unterstützung für Inklusionsprojekt

Hochspeyer. Der Verein der Selbstständigen in Hochspeyer veranstaltet am Sonntag, 23. Dezember, um 17 Uhr in der St. Laurentius Kirche in Hochspeyer mit den Mainzer Hofsängern ein weihnachtliches Benefizkonzert. Zusammen mit ihrem Partner Lotto Rheinlandpfalz sind die Mainzer Hofsänger auf einer besonderen Konzertreise in Rheinland-Pfalz unterwegs. Im Vordergrund steht dabei der „gute Zweck“. Die Ortsgemeinde Hochspeyer beabsichtigt die Einrichtung eines Mehrgenerationenplatzes im Zentrum von...

Blaulicht

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht nach riskanten Überholmanövern

Marnheim B47/ Dreisen.  Am späten Nachmittag des 13. Dezember  kommt es auf der B47 zwischen Marnheim und Dreisen zu mehreren riskanten Überholmanövern. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer befährt die genannte Bundesstraße aus Richtung Marnheim kommend in Fahrtrichtung Dreisen. Hierbei überholt er trotz Gegenverkehr mehrfach, sodass andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Letztlich kommt es zur Kollision zwischen seinem Außenspiegel und dem eines entgegenkommenden PKW, wobei Schlimmeres aufgrund der...

Feuer und hoher Sachschaden in Philippsburg
Zwei Autos in Brand geraten

Philippsburg. Aus bislang unbekannter Ursache sind am Mittwochabend in Philippsburg zwei Fahrzeuge in Brand geraten und dabei völlig zerstört worden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei stellten die Fahrzeughalter ihren Porsche gegen 19:30 Uhr in der Schwarzwaldstraße ab. Um 20.45 Uhr bemerkte ein Anwohner, dass der Porsche in Flammen stand. Trotz sofortiger Alarmierung der Feuerwehr griff im weiteren Verlauf das Feuer auf...

Kind wird von Transporter erfasst und kommt mit Prellungen davon
Großes Glück im Unglück

Oberhausen. Großes Glück hatte am Donnerstagmorgen ein zehn Jahre altes Mädchen, das in Oberhausen in der Kolpingstraße von einem Transporter erfasst wurde. Die Zehn-Jährige stand gegen 7.30 Uhr zunächst mit ihrer Mutter am Fahrbahnrand, lief dann jedoch aus bisher ungeklärten Gründen plötzlich auf die Straße. Ein in Richtung Rheinhausen fahrender Transporter konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste das Mädchen frontal. Die umgehend angeforderten Rettungskräfte, darunter...

Diebe auf zwei Baustellen unterwegs
Baustellencontainer aufgebrochen

Schwegenheim/Rülzheim.  In der Nacht von Dienstag, 11. Dezember, auf Mittwoch, 12. Dezember,  wurden auf zwei Baustellen in Schwegenheim und in Rülzheim mehrere Container aufgebrochen. In Schwegenheim wurden diverse Baustellengeräte, persönliche Gegenstände von Mitarbeitern und mehrere hundert Liter Diesel entwendet. Anschließend versprühte der bislang unbekannte Täter in einem der Container einen Pulverfeuerlöscher. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2.600 Euro. Im Gewerbegebiet in...

Auto und und LKW stoßen zusammen
Unfall führt zu einer Vollsperrung der B9

Lingenfeld. Eine leichtverletzte Person und ein Gesamtsachschaden von zirka 11.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen, 13. Dezember,  gegen 4.20 Uhr auf der B9 Höhe Lingenfeld. Ein Auto und ein Lastkraftwagen stießen aus unbekannter Ursache seitlich zusammen, wodurch sich die 38-jährige Autofahrerin leichte Verletzungen zuzog. Aufgrund von Scherben, die durch den Unfall auf der Fahrbahn lagen, wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt, sodass alle drei beteiligten...

Polizei Germersheim bittet um Mithilfe
Holzteil fliegt in eine Windschutzscheibe und verursacht einen Unfall

Rülzheim. Am Dienstagabend, 11. Dezember,  gegen 17.30 Uhr kam es auf der B9 Höhe Rülzheim zu einem Verkehrsunfall, zu welchem nun Zeugen gesucht werden. Eine 40-jährige Frau war in Fahrtrichtung Speyer unterwegs, als plötzlich ein zirka 30 Zentimeter langes Holzteil auf die Windschutzscheibe ihres Fahrzeuges flog. Hierbei entstand ein Sachschaden von zirka 3 000 Euro. Da im gleichen Bereich eine Sitzbank auf dem Standstreifen festgestellt wurde, liegt die Vermutung nahe, dass beide Gegenstände...

Ratgeber

Verband der Immobilienverwalter klärt auf
Weihnachtsbäume und Silvestermüll richtig entsorgen

Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür. Für viele Menschen gehört an Heiligabend ein toll geschmückter Weihnachtsbaum ebenso dazu wie eine große Party mit Freunden und Bekannten zum Jahreswechsel. Besonders in Mehrfamilienhäusern und Wohnanlagen nehmen Bewohner auf ihre Nachbarn diesbezüglich nicht immer Rücksicht. Viele Mieter lagern alte Weihnachtsbäume erst einmal ewig vor der Wohnungstür, andere stellen den Baum – oft...

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Neubau aus Holz oder Stein?

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der not-wendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden. Die häufigste Wandkonstruktion ist die massive Mauer. Sie wird entweder aus hoch wärmedämmenden Steinen errichtet oder aus etwas dünneren Steinen mit einer zusätzlichen Dämmschicht. Bei beiden Massivbauweisen entstehen Wanddicken von 40 bis 50...

Wichtige Änderungen zum Jahresbeginn
Neue Werte in der Rentenversicherung

Deutsche Rentenversicherung. Zum Jahresbeginn 2019 ändern sich wieder wichtige Werte in der gesetzlichen Rentenversicherung. Die Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung steigt 2019 auf monatlich 6 700 oder jährlich 80 400 Euro. Wer mehr verdient, zahlt nur bis zu dieser Grenze Beiträge zur Rentenversicherung. Wer nicht schon per Gesetz versicherungspflichtig ist und freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlen möchte, kann 2019 jeden Betrag zwischen...

DIHK-Erfolgsstudie Ludwigshafen
Weiterbildung lohnt sich

Ludwigshafen. Ein sicherer Arbeitsplatz, eine bessere Position und mehr Geld: Wer in die höhere Berufsbildung investiert und seinen Abschluss etwa als Industriemeister, Fachwirt oder Bilanzbuchhalter macht, profitiert. Das zeigt die aktuelle Erfolgsstudie Weiterbildung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Über 17.000 Absolventen der Prüfungsjahrgänge 2012 bis 2017 wurden nach Motiven und Erfolgen befragt, so Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz. Aus Sicht der...

 www.karlsruherstadtbuch.de

Viele Infos im handlichen Format rund um Freizeitangebote / Verlosung
„Karlsruher Stadtbuch“: hilfreicher Begleiter durch die Stadt

Karlsruhe. Das „Karlsruher Stadtbuch“ ist eine echte Erfolgsgeschichte: Seit 1999 gibt’s den hilfreichen Begleiter durch die Stadt, den Guide zu Highlights und Geheimtipps von Karlsruhe, den Helfer für Alltagsfragen mit smarten Tipps und hilfreichen Adressen. Ob Restaurants, Cafés, Bars, Clubs oder Imbisse in und um Karlsruhe, über 600 Freizeit- und Veranstaltungsangebote aus den Bereichen Sport, Kultur und Vergnügen: Auch für 2019 gibt’s im „Stadtbuch“ – wieder im handlichen Format – eine...

Über die Feiertage und den Jahreswechsel hat die Verbraucherzentrale Germersheim geschlossen. Sie befindet sich in der Kreisverwaltung am Luitpoldplatz.

Beratungspause über Jahreswechsel
Verbraucherzentrale Germersheim macht Pause

Germersheim.  Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Germersheim ist am  Donnerstag, 27. Dezember sowie am Donnerstag, 3. Januar, geschlossen. Ab  Donnerstag, 10. Januar, steht die Beraterin Julia Gerhards wieder jeden Donnerstag für Verbraucherfragen zur Verfügung, von unerlaubter Telefonwerbung über Gewinnmitteilungen, Umtausch und Reklamation bis zu Mahnschreiben von Inkassounternehmen oder Problemen mit dem Telefonanbieter. Die Rechtsberatung ist kostenpflichtig. Die...