Nachrichten

  • Thea Friedrich auf dem obersten Treppchen
    Deutsche Meisterin im Westernreiten kommt aus Rheinsheim

    Philippsburg-Rheinsheim (ber). Die Deutsche Meisterin im Westernreiten kommt aus Rheinsheim: Thea Friedrich, die strahlende glückliche Siegerin, ist 15 Jahre jung und besucht die zehnte Klasse des Gymnasiums. Den begehrten Titel im bayerischen Kreuth zu ergattern, war äußerst schwierig. Ihr ihr monatelanger harter Einsatz lohnte sich. Ihr stand eine Konkurrenz von 600 Teilnehmern gegenüber. Doch...

  • KjGezaubert - eine magische Woche mit der KjG
    Herbstfreizeit der KjG Germersheim

    Unter dem Motto „KjGezaubert - eine magische Woche mit der KjG“ war die Katholische junge Gemeinde Germersheim vom 08.-12. Oktober 2018 auf einer zauberhaften Herbstfreizeit im Hollerhaus bei Buchen im Odenwald. In diesen fünf Tagen durften die Kinder als Schüler der Zauberschule teilnehmen. Zuerst sollten sie bei der Aufnahmeprüfung die Tugenden eines Magiers bzw. einer Magierin vorweisen,...

  • Neues Buch über Schloss Bruchsal erschienen und zu gewinnen
    Alte Pracht in neuem Glanz

    Bruchsal. Die Wiedereröffnung der Beletage war 2017 ein bedeutendes Ereignis in der Geschichte von Schloss Bruchsal. Die 17 Prunkräume geben heute eindrucksvolle Einblicke in das barocke Leben in der einstigen Residenz der Fürstbischöfe. Doch die Geschichte von Schloss Bruchsal ist voller Brüche. "Tatsächlich war das Schloss nur knapp 70 Jahre eine Residenz, den größten Teil seiner Geschichte...

  • Ludwigshafen
    Hässlichste Stadt Deutschlands?

    Bei dieser zweifelhaften Preisvergabe ist sicher übersehen worden, dass schon zwei Kilometer von der Innenstadt entfernt wunderbare Natur beginnt. Ich will das einmal an einem Beispiel demonstrieren; na okay, hier ein klein wenig mehr als zwei Kilometer, nämlich im Stadtteil Oggersheim: Einige traumhaft gelegene Fischweiher!

  • Arbeiten im Ettlinger Stadtwald
    Holzernte beginnt

    Ettlingen. Nachdem bereits die durch den Borkenkäfer befallenen Nadelbäume gefällt werden mussten, beginnt nun der Forst im Stadtwald Ettlingen mit der regulär geplanten Holzernte. Da der landesweite Käferbefall für ein erhebliches Überangebot an Fichtenholz gesorgt hat, wird sich der Holzeinschlag vorwiegend auf Laubbäume konzentrieren. Eingeschlagen wird sowohl in jüngeren als auch in alten...

Lokales

Sonderausstellung über Fußballweltmeister Horst Eckel
Windhund, Weltmeister & Mensch

Hauenstein. „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ heißt die neue Sonderausstellung des Sportbundes Pfalz in seinem Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein, die vom 26. Oktober bis zum 10. Februar 2019 gezeigt wird. Die Schau dokumentiert wichtige Stationen im Leben des Fußball-Weltmeisters von 1954 und veranschaulicht diese mit zahlreichen Objekten und Exponaten. Die Spezies der Fußballer, die ihrem Heimatverein und ihrer Region ein Leben lang „treu bleiben“, ist heutzutage sehr...

Ortsbesichtigung durch den Stadtrat
Wasser im Hohenstaufensaal

Annweiler. Auch die interessierte Öffentlichkeit war am vergangenen Montag vertreten auf der 10. Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Stadt Annweiler. Es scheint sich inzwischen herumgesprochen zu haben, dass infolge des Landes-Transparenzgesetzes von 2016 auch die Ausschüsse grundsätzlich immer öffentlich tagen. Jeder interessierte Mitbürger kann also hingehen und sich selbst ein Bild machen von den Diskussionsbeiträgen, den Argumenten und Überlegungen der gewählten Vertreter im...

Das neue Logo für den RLP-Tag in Annweiler.

Stadtrat der Trifelsstadt kritisiert fehlende Transparenz in der Finanzierung
Rheinland-Pfalz Tag: Planung schreitet voran

Annweiler. Die Zuhörerplätze im Ratssaal waren wieder einmal voll besetzt, als im Stadtrat am vergangenen Mittwoch unter anderem über die Vorbereitung des Rheinland-Pfalz Tages berichtet wurde. Die Arbeitskreise in der Lenkungsgruppe tagen nahezu wöchentlich, wie Projektleiter Reiner Paul ausführte, und kommen in ihrer Planungs-Arbeit gut voran. Konzeptionell richten sich die Aktivitäten an vier Themen-Schwerpunkten aus: kulinarisches, innovatives, aktives und historisches Trifelsland. Für...

Alle Freunde des Amateurfunks und Intressierte sind zum Basteln, Bauen und Löten eingeladen
Amateurfunker des Ortsverbandes Landau beim Macherdaach am 27.10.18 in der Süwega Halle Landau

Am 27. Oktober 2018 ab 10 Uhr findet der erste Macherdaach in der Süwegahalle auf dem alten Messplatz in Landau statt. Auf die Besucher des Macherdaach warten viele kleine und große Projekte. Die Macher zeigen, was alles möglich ist mit Bohrern, 3D-Druckern, Lötkolben und ein wenig Programmierung. Wie aus verrückten Ideen konkrete Dinge werden. Sie tauschen sich aus und planen die Zukunft. Darüber hinaus gibt es auch Bastelangebote zum selber „machen“. In diesem Rahmen wird der Ortsverband...

Auf der Startseite der neuen Homepage ist die Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler von oben zu sehen.
2 Bilder

Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler mit neuem Internetauftritt
Neues Logo - neue Homepage

Annweiler. Am Mittwoch letzter Woche präsentierte Verbandsbürgermeister Christian Burkart der Presse das neu entwickelte Logo und einen neuen zeitgemäßen Internetauftritt für die Verbandsgemeinde Annweiler. Mit hohem Wiedererkennungswert stehe das neue Logo für die Verbundenheit der dreizehn verbandsangehörigen Gemeinden, erklärte Thomas Maier von Media Design in Lingenfeld, der für die Gestaltung verantwortlich war. Das A steht für Annweiler und gleichzeitig mit den Farben aus den Wappen...

Die Rotkreuzjugend von 1985 mit ihrer Initiatorin Amanda Werling.
2 Bilder

Feierlichkeiten am Samstagabend
80 Jahre DRK-Ortsverein Neupotz

Neupotz. Das Rote Kreuz in Neupotz feiert Jubiläum. Vor 80 Jahren wurde der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Neupotz gegründet und vor 40 Jahren folgte das Jugendrotkreuz. Dies soll am Samstag, 27. Oktober, ab 18 Uhr im Kultur- und Freizeithaus Neupotz gefeiert werden. Für den Anlass wird es ein buntes Programm geben, mit kleineren kreativen Auftritten, Ehrungen und kurzen Reden. Dr. Friedrich Seeber aus Rheinzabern regte am 1. April 1938 im Gasthaus „Zur Eisenbahn“ in Neupotz bei...

Sport

Am 14. November
Delegiertenversammlung des SSC Karlsruhe

Karlsruhe. Der SSC Karlsruhe lädt am Mittwoch, 14. November,  um 19.30 Uhr zur turnunsgemäßen Delegiertenversammlung in den SSC-Saal, Am Sportpark 5 in Karlsruhe. Tagesordnung1. Begrüßung 2. Genehmigung des letzten Protokolls veröffentlicht im Info 2/2018, Seiten 8-17 3. SSC-Ballsporthalle Sachstand und die damit verbundene Sportflächenentwicklung 4. Die SSC-Sportkurse Vorstellung des Konzepts und der Angebote 5. Erledigung gestellter Anträge 6. Verschiedenes Natürlich sind auch...

3 Bilder

Kosten, Verträge, Parkplatz oder Bauzeit: Mitglieder wollen Antworten / Wird aktualisiert
Stadionbau: Zustimmung beim KSC nötig

KSC. Ob Bauzeit, Wälle, Nachwuchsteam oder Finanzen: 18.38 Uhr - Der KSC befindet sich im Umbruch. Präsident Ingo Wellenreuther berichtete vor über 600 Mitgliedern in der Karlsruher Badnerlandhalle zunächst über die aktuelle Situation des Vereins rund um den anstehenden Neubau des Stadion. "Wir haben Vollgas gegeben, dass das voran geht." Morgen befindet der Karlsruher Gemeinderat (Tagesordnung Punkt 15) darüber - damit Anfang November endlich die Bagger für das neue Stadion rollen...

Herren 1 siegreich trotz dezimiertem Kader
3 Bilder

Turnerschaft Germersheim - Abteilung Volleyball
Die Landesliga-Teams marschieren

Die Herren 1 und Damen 1 haben am Wochenende in ähnlicher Art und Weise Siege geholt und dabei souverän agiert. Einmal durchgewechselt und trotzdem gewonnen Wenn die halbe Mannschaft durchgewechselt werden muss, dann birgt das durchaus Gefahren. Für Germersheims Landesliga-Volleyballer war dies beim 3:1-Sieg (25:17, 25:14, 23:25, 25:12) bei der TG Konz aber kein Grund für einen Leistungseinbruch. Ganz im Gegenteil. Trainer Gerald Kessing musste auf seinen Stammzuspieler David Schmidt...

So sehen Sieger aus: Die Herren vom KSV Kuhardt.

Kegler in Aschaffenburg
KSV Kuhardt mit Mannschaftsrekord und Auswärtssieg

Kuhardt.  Am Samstag, 20.Oktober musste der KSV Kuhardt bei den bislang sehr starken Aschaffenburgern der Bahn Frei Damm antreten. Zuletzt waren die grünen Kunststoffbahnen in Aschaffenburg nicht das beste Geläuf für die Südpfälzer gewesen. Demnach wollten sich die Männer in Schwarz Gelb möglichst gut präsentieren und keine große Niederlage einstecken. Doch entgegen aller Befürchtungen zeigten sich die Rheinberger Jungs in Aschaffenburg dieses Mal von der Sahneseite. Von Beginn an spielten die...

Deutsche Meisterschaft im Kartslalom 2018
Den Verein und die Verbandsgemeinde würdig vertreten

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft im Kartslalom vom 20.-21.10.2018 waren in Kempten/Allgäu auch zwei Fahrer aus der Verbandsgemeinde Annweiler am Start. Steven Müller und Nils Hammer, beide aus Völkersweiler und für den MSC Ramberg startend, kämpften dabei in ihren jeweiligen Altersklasse um die höchste Krone im Kartslalom-Sport. An beiden Renntagen mussten jeweils ein Trainings- und zwei Wertungsläufe absolviert werden. Durch die Addition aller 4 Wertungsläufe wurden dann Sonntags die...

Topscorer und Torschützen unter sich (von links): Chad Kolarik, Luke Adam und Ben Smith freuen sich über ein siegreiches Adler-Wochenende.  foto: pix

Tabellenführung ausgebaut - Sonntag gegen Straubing
Ein optimales Wochenende

Eishockey. Ein emotionaler Mensch ist Pavel Gross in jedem Fall. Sowohl als Aktiver wie auch in seiner Zeit als Wolfsburger Trainer hat er das immer wieder gezeigt (gerade in den Spielen gegen die Adler). Die gegenwärtig doch nahezu durchgängig souveränen Vorstellungen seiner Mannschaft lassen den Adler-Coach jedoch scheinbar fast unberührt. Er weiß: Die Saison ist noch lange, er hat ein großes Ziel vor Augen und für ihn ist jeder Arbeitstag, jede Trainingseinheit ein Mosaikstein(chen) diesem...

Wirtschaft & Handel

Als Prüfungsaufgabe musste Daniel Reich innerhalb von sieben Stunden nach einem genauen Plan den Ratzeburger Dom als Sichtmauerwerk mit bereits zugeschnitten Steinen darstellen.

Daniel Reich reist zu den Deutschen Meisterschaften
Mit der Maurerkelle auf Siegeskurs

Untergrombach. Die Baufirma Bernhard Janzer & Söhne ist stolz auf ihren jüngsten Mitarbeiter: Gerade hat Maurergeselle Daniel Reich in Sigmaringen den Landeswettbewerb im Maurerhandwerk gewonnen. Der 19-jährige Daniel Reich wurde in Neulingen geboren und hat gerade seine dreijährige Ausbildung zum Maurer abgeschlossen - als Jahrgangsbester im Bereich der Handwerkskammer Karlsruhe. Es folgte der Landesentscheid in Sigmaringen, den Daniel Reich ebenfalls für sich entscheiden konnte. Als...

Einladung zum Business Treffen des Unternehmer Netzwerk Bad Dürkheim

Wir wollen was bewegen, dafür brauchen wir Sie ! daher laden wir alle Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler,Gewerbetreibende oder leitende Angestellte und Existenzgründer aus Bad Dürkheim und der Region ein. In gemütlicher Runde bietet sich die Gelegenheit, Menschen und Branchen kennen zu lernen. Wir laden Sie ein zum Ratschen und Fachsimpeln – persönliche Kontakte sind immer noch das beste Marketing – Konzept. Dieses Netzwerk ist keine Geschäftsidee oder Akquise von...

Viele Infos gibt’s auf der „offerta“

Infos, Einkaufen & Erlebnis in den Karlsruher Messehallen - für die ganze Familie
„offerta“ in Karlsruhe: 27. Oktober bis 4. November

Karlsruhe. Die Messe Karlsruhe wird wieder zu einem Einkaufsparadies mit breitgefächertem Angebot und vielen Events. An neun Tagen – 27. Oktober bis 4. November – präsentiert die „offerta“ über 830 Aussteller in den Messehallen. Dabei steht die Vielfalt des Angebots im Blickpunkt, ob Ausflugsziele, Freizeitaktivitäten oder Fahrradmodelle („Freizeit & Mobilität“, Halle 1), das Zuhause renovieren („Bauen & Informieren, Halle 2), Gesundheit, Mode und Wohnen („Leben & Wohnen“, Halle 3),...

Einen Scheck in Höhe von knapp einer Million Euro überreichte Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Krauth für den Digital Hub Region Bruchsal. V.l.n.r.: Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Aufsichtsratsvorsitzender, TechnologieRegion Bruchsal GmbH 
Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer, TechnologieRegion Bruchsal GmbH 
Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Aufsichtsratsvorsitzende, Digital Hub Region Bruchsal e. V. Dr. Nicole Hoffmeister-Krauth, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg 
Stefan Huber, Erster Vorstand, Digital Hub Region Bruchsal e. V. 
Andre Tiede, Hub-Manager, Digital Hub Region Bruchsal e. V.

Eines von zehn Digitalisierungszentren im Land startet in Bruchsal
Eine Million Euro für Digital Hub

Bruchsal. Mit einem Zuschuss des Landes in Höhe von rund einer Million Euro ist das Projekt „Digital Hub Region Bruchsal“ als eines von zehn Digitalisierungszentren in Baden-Württemberg gestartet. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut übergab den Förderbescheid am heutigen Donnerstag  in Karlsruhe. Im Sinne von „Open Innovation“ entsteht mit dem Digital Hub in Bruchsal eine Anlaufstelle, um die Kooperation von etablierten Unternehmen mit Start-ups und weiteren Akteuren zu...

Erster Kreisbeigeordneter Christoph Buttweiler, von der IGS Kandel: Susanne Heid, Markus Willich, Rüdiger Böckmann, von der RS Plus Lingenfeld Maren Flockerzi und Elmar Frick, Wirtschaftsförderin Maria Farrenkopf.

Auszeichnung für besondere Berufs- und Studienorientierung
Sieben Schulen in der Südpfalz erhalten Berufswahlsiegel

Südpfalz. „Schulen müssen Schüler entlassen, die ausbildungsfähig sind“, so Ralf Haug, Jurymitglied des Netzwerks Berufswahlsiegel Südpfalz und Schulleiter in Landau, in seiner Laudatio im Rahmen der Preisverleihung Ende September in Landau. Die insgesamt sieben mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichneten Schulen überzeugten die Jury bezüglich ihrer Berufs- und Studienorientierung mit zielführenden Konzepten, mit einer herausragenden Umsetzung in der Praxis sowie mit ihrem außerordentlichen...

Ausgehen & Genießen

Konzert mit Rabea Michler und Bernd Camin
Eine musikalische Reise um die Welt

Die Blockflötistin Rabea Michler konzertiert mit dem Pianisten Bernd Camin am 3. November 2018 um 18.00 Uhr im Zehnthaus in Römerberg-Berghausen. Das Duo nimmt sein Publikum mit auf "Eine musikalische Reise um die Welt" und bringt Werke von Vivaldi, Krähmer und Mozart sowie Melodien aus Ungarn, Irland, USA und Israel zu Gehör. Zahlreiche Highlights aus dem gemeinsamen Repertoire der beiden Musiker werden durch ein lebendiges und dynamisches Zusammenspiel sowie den farbenreichen Einsatz...

„PalzPepper“, ein „Damenorchester ohne Instrumente“ Foto: ps

PalzPepper on Tour in Schopp und Erfenbach
„Barberhop in Schopp“

Konzert. Der Frauen-Barbershop-Chor PalzPepper lädt am Freitag, 26. Oktober, 19.30 Uhr unter dem Motto „Barberhop in Schopp“ und am Sonntag, 28. Oktober, 18 Uhr, im Rahmen der 875-Jahrfeier Erfenbach, zu seinen Konzerten ein. Die Konzerte finden in der evangelischen Kirche in Schopp und in der evangelischen Kirche in Erfenbach statt. „PalzPepper“ ist ein „Damenorchester ohne Instrumente“ oder präziser gesagt, der erste Frauen-Barbershop-Chor in Rheinland-Pfalz. Anfangs von amerikanischen...

Suppe an Suppe für den Härtefonds Stadt Speyer: Lions Club Speyer Palatina, Speyerer Gastronomen und Partner laden am Samstag zum Suppenfest ein.

Löffel für Löffel den Härtefonds der Stadt Speyer unterstützen
Suppenfest am Geschirrplätzel

Speyer. Suppen kosten, sich treffen, ein Glas Wein und den Herbst genießen – und Löffel für Löffel den Härtefonds der Stadt Speyer unterstützen: Dazu bittet am Samstag, 27. Oktober, ab 11 Uhr, der Lions Club Speyer Palatina gemeinsam mit 13 Gastronomen aus Speyer und dem Umland sowie weiteren engagierten Partnern auf das Geschirrplätzel. „Die Resonanz auf die Idee war für uns extrem motivierend, sowohl von den Gastronomen als auch von unseren Unterstützern“, sagt Andrea Schuff, Präsidentin des...

Die Party steigt im Gewölbekeller des Hohenstaufensaals.

Halloween-Party mit den Trifelsherolden
„Schaurig schön“

Annweiler. Der Fanfarenzug „Die Trifelsherolde“ Annweiler e.V. lädt alle Fans der guten Musik von früher und heute am Mittwoch, 31. Oktober, zur Halloweenparty in den Gewölbekeller des Hohenstaufensaals ein. Ab 20 Uhr sind alle herzlich zu „Schaurig Schönem aus den 80er-90er und von heute“ eingeladen. Für den zeitgemäßen Sound sorgen die DJs Bergi und Olli. Während der Happy Hour von 20 bis 21 Uhr locken günstige Preise in der Bar. Wer halloweenmäßig verkleidet ist, erhält einen Shot gratis....

„Church in Colors“ - ein tolles Konzerterlebnis.

Mit dem Trifels Kurier drei CD/DVDS gewinnen
Church in Colors

Annweiler. Ein begeistertes Publikum ließen die Musiker der Formation „Oli Dums & the Band“ auf ihrer „Church in Colors – Tournee“ im letzten Jahr in der ausverkauften evangelischen Kirche in Annweiler zurück. Da dürfte die Nachfrage beim jetzigen Vorverkaufsstart nach den begehrten Eintrittskarten wieder sehr groß sein, denn auch in diesem Jahr machen die Musiker erneut in Annweiler Station und laden am Sonntag, 11. November, zum Konzert. Mit im Gepäck haben sie die aktuelle CD/DVD, die...

Eiskalte Schönheit.

Fotoausstellung mit Naturfotos aus der Südpfalz
„Sehen - Erleben - Staunen“

Landau. Nachdem seine erste große Naturfotoausstellung „Kleine Wunder an stillen Wegen“ in den letzten drei Jahren mit viel Erfolg und Zustimmung an 12 Orten in der Pfalz gezeigt wurde, fand es Erich Hepp an der Zeit, eine ganz neue Naturfotoausstellung zusammenzustellen. „Sehen - Erleben - Staunen“ - so heißt nun die zweite große Fotoausstellung von Erich Hepp aus Völkersweiler. Er präsentiert rund 40 Naturfotos aus der Südpfalz, die meisten hat er in den letzten zwei Jahren aufgenommen. Sehr...

Blaulicht

Der 34-jährige Täter konnte festgenommen werden
Versuchter Raubüberfall auf Speyerer Discounter

Speyer. Gegen 13 Uhr betrat eine männliche maskierte Person den Netto Marken-Discount Markt in der Speyerer Auestraße. Unter Vorhalt eines Messers forderte der Täter Bargeld. Dabei kam es zu einem Gerangel mit dem Kassierer, der sich hierbei leicht verletzte. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte nun der 34-jährige Täter festgenommen werden. Er wird morgen dem Haftrichter vorgeführt. pol/ako

Durst kommt teuer
Fahranfänger mit Promille

Edenkoben. 0,35 Promille ergab der Alkoholtest bei einem 22-jähriger Autofahrer, der am Samstagabend gegen 19 Uhr in der Weinstraße in Edenkoben kontrolliert wurde. Der Fahrer befand sich noch in der Probezeit, weswegen für ihn die 0,0 Promille-Grenze gilt. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro. pol

In einer Wohnung in der Kaiserslauterer Innenstadt fanden Drogenfahnder am Montag diese Indoor-Plantage

Weitere Cannabisplantage
Was riecht denn da?

Kaiserslautern. Deutlichen Cannabisgeruch haben Polizeibeamte am Montag an einem Haus in der Innenstadt wahrgenommen. Auf dem Balkon einer Wohnung erkannten sie eine "verräterische" Pflanze, die hinter einer Brüstung stand und mit Folie abgedeckt war. Weil der 56-jährige Wohnungsinhaber in der Vergangenheit schon einmal in ähnlicher Weise aufgefallen war, wurde dem Mann ein Besuch abgestattet. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung flog auf, dass die Pflanze auf dem Balkon nur die berühmte...

Unbekannter fährt mit einer Honda davon
Dieb fährt mit Motorrad in Neupotz davon

Neupotz.  Am Sonntag, 21. Oktober,  kam es gegen 18.15 Uhr zu einem Verkaufsgespräch zwischen dem Verkäufer eines Motorrades in der Leinenweberstraße  Neupotz und einem unbekannten Interessenten. Der Interessent verlangte mit dem Krad, Honda, NC 700DCT, eine Probefahrt machen zu dürfen. Nachdem der Verkäufer die Schlüssel ausgehändigt hatte, fuhr der Interessen ohne Helm in Richtung B9 davon. Da das Krad nur über wenig Sprit im Tank verfügte, ist anzunehmen, dass es in Ortsnähe in einen...

Am Baggersee bei Liedolsheim hat sich ein bislang Unbekannter einem Zehnjährigen auf unsittliche Art gezeigt.

Sittenstrolch am Baggersee in Liedolsheim
Unbekannter zeigt sich unsittlich gegenüber Zehnjährigem

Dettenheim. Ein noch unbekannter Täter zeigte sich am Samstag gegen 16.30 Uhr am Baggersee Giesen bei Liedolsheim gegenüber einem zehn Jahre alten Jungen in unsittlicher Art und Weise. Als der Bub seine Mutter darauf aufmerksam machte, verschwand der Sittenstrolch auf einem roten Fahrrad. Er wird als etwa 60 bis 65 Jahre alt beschrieben, ist geschätzte1,80 bis zwei Meter groß, trägt graues, kurzes Haar und hat einen deutlich sichtbaren Bauch. Er trug zur Tatzeit eine Radler-Hose mit...

Der Schulbereich in Germersheim.
2 Bilder

Polizeikontrollen vor der Schule und am Hafen
Germersheim: Mann mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Germersheim. Am 22. Oktober  im Zeitraum von  9.30 Uhr bis 10.15 Uhr, wurden in der August-Keiler-Straße im Bereich der Eduard-Orth-Grundschule Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Hierbei ahndeten die Beamten der Polizei Germersheim bei erlaubten 30 Stundenkilometern vier Geschwindigkeitsverstöße, wobei der "Spitzenreiter" mit 44 Stundenkilometern unterwegs war. Außerdem wurden drei "Gurtmuffel" verwarnt und acht Autofahrer erhielten Mängelberichte. Ein Autofahrer legte den Beamten außerdem...

Ratgeber

Schriftsteller Arno Reinfrank.
2 Bilder

Neuerscheinung rechtzeitig zur Literaturpreisverleihung in Speyer
„Die Zwitschermaschine - Ausgewählte Gedichte von Arno Reinfrank“

Speyer. Die „Zwitschermaschine“ von Paul Klee mit ihrer spielerischen Mechanik begeistert bis heute Kunstliebhaber. Sie faszinierte auch den Schriftsteller Arno Reinfrank, der dies mit seiner poetischen Bildersprache 1959 in seinem gleichnamigen Gedicht zum Ausdruck bringt. „Die Zwitschermaschine“ ist auch die druckfrische Anthologie von Arno Reinfrank betitelt. Die Herausgeber, die Reinfrank-Witwe Jeanette Koch und der Literaturwissenschaftler Konstantin Kaiser freuen sich, dass das Bändchen...

Schon die ersten Schritte im Wald lassen uns aufmerken, denn etwas Seltsames geschieht: Der Stress fällt ab, die Aufregung legt sich.
3 Bilder

„Waldbaden“ sorgt für gesundes Wohlbefinden
Abtauchen ins Blättermeer

Bad Dürkheim. Mit dem Herbst wird auch immer wieder die Wanderlust in den Menschen geweckt. Da heißt es „raus in die Natur“, denn die hat sich nun bunt herausgeschmückt und lädt dazu ein, sich in frischer Luft zu bewegen. Allerdings kann man auch ruhig mal seine Wanderstöcke zu Hause lassen und stattdessen einfach nur bewusst Eintauchen in das gold-gelbe Blättermeer. Denn der Wald ist ein Stresskiller, in dem man zu Ruhe und Gelassenheit findet. Schon die ersten, bewussten Schritte im Wald...

Der Sonne entgegen: Die Zeit der Zugvögel ist gekommen. Von Norden kommend ziehen sie einem uralten Trieb folgend Richtung Süden in ihre Winterquartiere.

Zugvögel sind unterwegs in ihre Winterquartiere
Die Zeit ist reif nach Süden zu ziehen

Bad Dürkheim. Menschen sind seit jeher fasziniert von der Fähigkeit der Zugvögel spielerisch Ländergrenzen, Meere und Kontinente auf ihrer langen Reise zu überqueren. Sie kennen eben keine Hindernisse oder von Menschen bestimmte Grenzen. Zugvögel machen uns schon lange vor, dass die Natur grenzenlos ist. Und sie machen uns bei der Beobachtung ihres Fluges nachdenklich: Manchmal wird es eben Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen. Zu den eindrucksvollsten Leistungen der Zugvögel gehört ihre...

Kristin Dose aus Bruchsal

Kurzgeschichte einer Bruchsaler Autorin
Anthologie über Verlust und Tod

Bruchsal. Über 730 Einsendungen gab es bei dem Schreibwettbewerb zum Thema Tod und Trauer, den Petra Schaberger und Ayse Bosse zusammen mit dem Carlsen Verlag im Frühjahr ausriefen. Eine davon kam von Kristin Dose aus Bruchsal und schaffte es auf Anhieb in die Anthologie „Du fehlst – Geschichten von Leben und Tod“. Ihre fiktive Kurzgeschichte über den Tod eines Kindes überzeugte die Wettbewerbsjury.
 Kristin Dose, die gerade in der Elternzeit ist, weiß, dass die größte Sorge einer Mutter das...

Themenwoche des Pflegestützpunktes in Bruchsal
Auszeit für pflegende Angehörige

Bruchsal/Waghäusel. Der Pflegestützpunkt Landkreis Karlsruhe am Standort Bruchsal bietet vom 5. bis 9. November eine Themenwoche für pflegende Angehörige an. Da die Versorgung eines Pflegebedürftigen daheim viel Kraft erfordert und die Angehörigen den Alltag oft auf Kosten ihrer eigenen Bedürfnisse bewältigen, ist es wichtig, auf sich selbst zu achten und sich immer wieder eine „Auszeit“ zu gönnen. Das Programm bietet verschiedene Möglichkeiten, sich mit dem Thema auseinander zu setzen:...

Sammelaktion zu Gunsten von "End Polio Now"
500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung

Bruchsal. Mehrere Mitglieder des Rotary Club Bruchsal-Rhein trafen sich im Getränkemarkt, um gemeinsam die Deckel von Kunststoffflaschen abzuschrauben. Dazu wurden einerseits die leeren Flaschen der Kunden erbeten, andererseits durfte sich der Club aber auch im Getränkelager des Marktes an den leeren Flaschen bedienen. Die Kunden konnten ihre leeren Flaschen auch ohne Kunststoffdeckel im Markt zurückgeben, denn für die Pfandrückgabe ist das Pfandzeichen auf der Flasche entscheidend. Der...