Nachrichten

Lokales

2 Bilder

Erhalt des Warmaußenbeckens im Salinarium ohne zeitliche Lücken
Unterschriftenaktion der SPD Bad Dürkheim

. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 19.06.2018 den aktuellen Planungstand zum Bau einer Therme als Erweiterung des Salinariums zur Kenntnis genommen, und beschlossen die Umsetzung des vorgestellten Basispaketes vorzunehmen. Als Ersatz für den Wegfall des bestehenden soll ein neues Warmaußenbecken im Bereich des Freizeit- und Familienbades errichtet werden. Die vom Architekten vorgeschlagene und der im Lageplan eingezeichnete Standort fand bisher keine Mehrheit. Bis zu Entscheidung...

Berichten, was die Menschen vor Ort bewegt: Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher bei der Infoveranstaltung am Dienstag, 14. August, in Frankenthal.

Wochenblatt on Tour in Frankenthal
Infoveranstaltung am 14. August

Frankenthal. Welche Möglichkeiten bietet das neue Portal meinem Verein, meiner Kommune oder mir als Privatperson? Wie stelle ich überhaupt einen Beitrag oder einen Schnappschuss ein?  Diese und weitere Fragen beantwortet die Redaktion des Wochenblatts Frankenthal zusammen mit dem Online-Projektteam bei einer Informationsveranstaltung für Wochenblatt-Reporter am Dienstag, 14. August, um 18 Uhr im ProjektRaum Frankenthal, Wormserstraße 35, Eingang Westliche Ringstraße, 67227...

Sind "mittendrin": Timo Arnold, Sigrun Mann, Yvonne Leipold und Pfarrer Wolfdietrich Rasp (von links). Foto: Kling
2 Bilder

Begegnungszentrum in Pirmasens steht allen offen
Wie ein "Mittendrin" Gemeinschaft fördert

Pirmasens. Menschen aller Nationalitäten, jung oder alt, beladen mit vielen Problemen oder einsam – sie alle sollen Gemeinschaft erleben. Möglich macht das ein Projekt der Diakonie Pfalz, das auf zwei Jahre angelegt und „Mittendrin“ (so der Name der Anlaufstelle) in Pirmasens ist. Das Begegnungszentrum in der Hauptstraße 80 sei „eine Plattform, wo Asylsuchende ebenso andocken können, wie Senioren oder Sozialhilfeempfänger“, formuliert Pfarrer Wolfdietrich Rasp von der Lutherkirchengemeinde...

Kolumne von Andrea Kling
Eine "Lachnummer"?

„Es war einmal …“ so fangen Märchen an. Wir wollen aber keine Fantasiegeschichte erzählen, sondern tapfer der Realität ins Auge blicken. „Es war einmal …“ ein Volk, das hat sein Lachen verloren. Mit stumpfen Blicken, einige auch mit gelangweilten Mienen, meist jedoch den Kopf gesenkt auf einen kleinen Gegenstand in der Hand eilen die Leute durch die Welt. Kaum einer blickt nach rechts oder links, sieht die wunderschönen Blumenbeete oder grüßt freundlich. Ein innerer Antrieb scheint den...

Das Trifels-Gymnasium feiert 60-jähriges Bestehen.

Trifels-Gymnasium hat Grund zum Feiern
Tag der Ehemaligen

Annweiler. 60 Jahre Trifels-Gymnasium Annweiler - ein Grund zum Feiern! Freunde der Schule, ehemalige Schüler, Lehrer und Mitarbeiter sind für Samstag, den 1. September zum gemeinsamen Feiern eingeladen. Ab 14 Uhr können sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen im Speisesaal der Schule auf dem Bannenberg einfinden. Eine Begrüßung durch den Schulleiter, Herrn Jung, findet um 15 Uhr statt. Am Nachmittag gibt es die Gelegenheit zum persönlichen Austausch - gleichzeitig werden auch Führungen durch...

Sport

Gelungener Saisonstart
TuS Breitenbach - FV Kindsbach 1:4 (1:2)

In einem über weite Strecken sehr guten Spiel der Gäste aus Kindsbach, gingen diese auch als verdienter Sieger beim Aufsteiger TUS Breitenbach vom Platz. Direkt von Beginn an drückte der FVK aufs Tempo und setzte sich auch in der Hälfte der Gastgeber recht schnell fest, sodass dieser sich nicht entfalten konnte. Zwischen der 10. und der 20. Minute hatte Kindsbach nach sehr schönem Kombinationsspiel gleich mehrere Möglichkeiten, die jedoch allesamt ihr Ziel noch nicht fanden. In der 35. Minute...

Daniel KOPEINIGG (AUT)
6 Bilder

Int. Tennisturnier Karlsruhe Open 2018
Erster Tag bei den Karlsruhe Open 2018

Bei bestem Tenniswetter fanden am Sonntag die ersten zwei Runden der Qualifikation der Karlsruhe Open statt. Mit 64 Qualifikanten kämpfte ein volles Feld um 8 Startplätze im Hauptfeld. Unter ihnen ein Spieler des austragenden Vereins KETV und gebürtige Karlsruher, Jan Heiden. Leider scheiterte er zum Bedauern der Zuschauer bereits an seiner Auftakthürde, dem an Nummer drei gesetzten Spanier Eduard Guell aus Spanien mit 3:6 3:6. Zusätzlich waren acht weitere Spieler aus der Region in der...

Die neuen PSK Lions stellen sich vor

„Lions Madness“ – Kadervorstellung und Showtraining zum Start in Karlsruhe
Auftakt im „alten Löwenkäfig“

Basketball. Der „alte Löwenkäfig“ des Friedrich-List-Gymnasiums – Schauplatz legendärer Basketball-Schlachten und Erfolge – erlebt am Montag, 20. August, ein Spektakel der besonderen Art. Denn an diesem Tag fällt der offizielle Startschuss für die Saisonvorbereitung der PSK Lions, die im September in ihre zweite Saison in der 2. Basketball Bundesliga ProA starten. Die „Lions Madness“ beginnt um 19 Uhr und gewährt den Lions-Fans erstmalig einen Blick auf das gesamte Löwenrudel. Die...

Walking / Nordic-Walking der besonderen Art
Einführungskurs

Gehören Sie auch zu denjenigen die sich irgendwann Walkingstöcke angeschafft haben und sie nur selten oder nie benutzen? Dann kennen Sie bestimmt auch „Schwundi“ den inneren Schweinehund, der besonders gerne gute Absichten frisst. Lassen Sie „Schwundi“ einfach auf der Couch liegen und nehmen Sie die Gelegenheit wahr sich mit Gleichgesinnten beim Walken an der frischen Luft zu bewegen. Ohne den anderen hinterher zu hetzen lernen Sie Walking / Nordic-Walking auf einer anderen Ebene kennen. Es...

12 Bilder

Turnerschaft Germersheim - Abteilung Volleyball
Trainingslager in den Tropen

Wenn man bei über 30 Grad Sport treibt und dabei viel Körperflüssigkeit verliert, könnte man schnell meinen, dass man sich in tropischen Gefilden befindet. Dabei waren die Herren 1 und 3 nur in Ludwigshafen zum Trainingslager. Vom 3. bis 5. August hatten Spieler beider Teams im Radsportzentrum Ludwigshafen ihr Quartier bezogen und sich die Franz-Zang-Halle als Trainingsort ausgesucht. Bereits am Freitag Abend schwitzten die Jungs ordentlich während der ersten Einheit. Nach diesem Warmup...

Wirtschaft & Handel

 „Kühlpflichtige Arzneimittel eignen sich kaum für den Versandweg“, sagt Berend Groeneveld, Apotheker und Patientenbeauftragter des Deutschen Apothekerverbandes (DAV).

Apothekerverbände empfehlen in Apotheken vor Ort zu kaufen
Kühlpflichtige Medikamente nicht für Versand geeignet

Wirtschaft. In Deutschland werden jedes Jahr fast 30 Millionen besonders temperaturempfindliche Arzneimittel abgegeben. Gerade an heißen Sommertagen müssen sie gekühlt werden, damit sie wirksam bleiben. Die Zahl entspricht knapp fünf Prozent der jährlich mehr als 660 Millionen ärztlich verordneten Medikamente, die Patienten in den Apotheken erhalten. Das ergeben Berechnungen des Deutschen Arzneiprüfungsinstituts (DAPI) für zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) verordnete...

Blaue Riesenwürfel werben an prominenten Plätzen in Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg (Bild) und Viernheim für die Beteiligung an Deutschlands größtem Freiwilligentag am 15. September.

„Wir schaffen was“ rückt näher
Rund 300 Aktionen für Deutschlands größten Freiwilligentag gemeldet

Metropolregion. Die Zahl der für Deutschlands größten Freiwilligentag am Samstag, 15. September gemeldeten Aktionen nähert sich der 300er-Marke. Noch bis Freitag, 31. August können Vereine und Organisationen in der Vorder- und Südpfalz, in Nordbaden und Südhessen Projekte unter dem Motto „Wir schaffen was“ (wir-schaffen-was.de) anmelden. Alle Einwohner der 15 Stadt- und Landkreise der Metropolregion Rhein-Neckar sind aufgerufen, sich an diesem Samstag für die gute Sache zu engagieren, bei einer...

Gemeinsames Foto nach der Unterzeichnung des Grundstückskaufs: Notar Markus Stuppi, Werner Gutperle, Ralf Hechler, René Gutperle, Michael Tekath und Marcus Sauter vom Liegenschaftsamt der Verbandsgemeinde (von rechts nach links)

Grundstücksgeschäft im Rathaus notariell beurkundet
Stadt Ramstein-Miesenbach verkauft Fläche im IZW für 1,8 Millionen an Investoren

Ramstein-Miesenbach. Am Dienstag vergangener Woche hatte Bürgermeister Ralf Hechler Werner und René Gutperle sowie Michael Tekath und den Notar Markus Stuppi im Ratssaal im Ramsteiner Rathaus zu Gast. Die Firma Gutperle und Tekath Terra GmbH mit Sitz in Viernheim erwirbt für insgesamt 1, 8 Millionen Euro rund 100.000 Quadratmeter Industriefläche im Bereich „Höhengewanne“ im Industriezentrum Westrich in Ramstein, nördlich des Sägewerks der Firme Rettenmeier.  Kaufpreis teilt sich auf in rund...

Sägen, kleben, schleifen, malen - dei Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache
3 Bilder

Heimwerkerkurs bei Profi Foos

Bereits zum 11. Mal beteiligte sich der Bruchsaler Fachmarkt mit einem eigenen Angebot am Sommerferienprogramm der Stadt Bruchsal. Für Profi-Foos ist das Angebot ein Beitrag zur lokalen Verbundenheit und auch die gute Absicht, Kinder frühzeitig ans Arbeiten mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen heranzuführen. Dieses Jahr fanden 2 Kurse am 1.August statt. Die Kurse waren auch in diesem Jahr fast dreifach überbucht, das liegt wohl daran, dass sich herumgesprochen hat, dass die Kinder...

E-Fahrzeuge im Fuhrpark: Aktueller Förderaufruf des BMVI
Unterstützung durch das Referat Umwelt Kaiserslautern möglich

Kaiserslautern. Aktuell fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Anschaffung von Elektrofahrzeugen in Flotten und die dafür benötigte Ladeinfrastruktur mit Investitionszuschüssen. Für wirtschaftlich tätige Unternehmen beträgt die Zuwendungshöhe 40 Prozent - für KMU sogar bis zu 60 Prozent – der Investitionsmehrkosten eines E-Fahrzeuges gegenüber einem konventionellen Verbrenner. Bei der Ladeinfrastruktur wird die Hardware ohne Installationskosten...

Alter und neuer Verbandsdirektor: Ralph Schlusche (2. v. r.) wurde für weitere acht Jahre vom Regionalparlament gewählt. Es gratulieren (v. l. n. r.) Christoph Trinemeier (Leitender Direktor), Stefan Dallinger (Verbandsvorsitzender) und Lothar Quast (Stv. Verbandsvorsitzender).

Ralph Schlusche wiedergewählt
Weitere acht Jahre Verbandsdirektor Rhein-Neckar

Metropolregion. Ralph Schlusche (CDU) ist für weitere acht Jahre Direktor des Verbands Region Rhein-Neckar. Die Wiederwahl des 56-jährigen Juristen erfolgte einstimmig im Rahmen der Verbandsversammlung vor Kurzem im Mannheimer Rosengarten. Die Verbandsversammlung ist das höchste politische Gremium des Verbands Region Rhein-Neckar. Sie fällt alle Entscheidungen in der Regionalplanung und der Regionalentwicklung sowie über Mitgliedschaften, Beteiligungen oder Gründungen von Gesellschaften zur...

Ausgehen & Genießen

Die ehemaligen Messdiener Wiesental freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen zur Weinwanderung.

Einladung zur Weinwanderung am 13. Oktober
Ministranten legen Wert auf Tradition

Wiesental. „Wer heute versucht, etwas Bewahrenswertes zu bewahren, der muß schon fast ein Revolutionär sein.“ – Erhard Eppler (ehem. Bundesminister) Tradition bewahren, sich an der frischen Luft bewegen, den Wasser- und Mineralhaushalt auffüllen, die Verdauung in Schwung bringen und nebenbei revolutionär sein: das alles kann man erleben, wenn man sich zur diesjährigen Weinwanderung der ehemaligen Messdiener Wiesentals anmeldet! Am Samstag, 13. Oktober, geht es zurück zu den Wurzeln: in die...

Das Berlage Saxophone Quartet überzeugt durch kreative Konzertprogramme, die dem Zuhörern immer wieder neue Klangwelten eröffnen.

Kultursommer mit dem „Berlage Saxophone-Quartett
Eine Brise Musik in der Alten Ziegelei

Sondernheim. Eine wohltuende Brise Musik bringt das „Berlage Saxophone-Quartett“ im Rahmen des Kultursommers Germersheim am Samstag, 18. August, um 20 Uhr in die Alte Ziegelei nach Sondernheim. Das Berlage Saxophone Quartet wurde im Jahre 2008 in Amsterdam gegründet. Die vier Musiker absolvierten ihr Studium am dortigen Conservatorium bei Arno Bornkamp. Als Quartett machten die vier jungen Musiker schnell mit Wettbewerbserfolgen auf sich aufmerksam. Sie gewannen den 1. Preis beim Selmer...

Neu aufgelegt mit 20 Touren, die zum Wandern einladen
Wanderführer Trifelsland

Schon die geographische Lage der Urlaubsregion Trifelsland verspricht Wandergenuss pur. Unzählige Wanderwege führen durch Wälder und Wiesen, zu Burgen und Ruinen, zu Felsen und Aussichtspunkten. Im neu aufgelegten Wanderführer finden sich 20 Tourenvorschläge für Wanderungen im Trifelsland. Die Auswahl der Wanderwege spricht sowohl Einsteiger als auch passionierte Wanderer an und bietet Gelegenheit, das Trifelsland und seine Ortsgemeinden kennenzulernen. Jede Tour ist mit einer Übersichtskarte,...

Blühende Edelkastanie mit der Burg Trifels im Hintergrund
2 Bilder

Ausstellungsbeginn im Museum unterm Trifels
„Pälzer Keschde“

Annweiler. Bald ist es wieder soweit. Die Kastanienbäume in unserer Umgebung werfen ihre stachligen Früchte ab und locken zahlreiche Menschen in die Wälder. Für viele Pfälzer sind die zubereiteten Edelkastanien zusammen mit neuem Wein der höchste Genuss in dieser Jahreszeit. Was also liegt näher als der Edelkastanie eine Ausstellung zu widmen. Die Urheimat der Kastanie war vermutlich die Region zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer. Von dort wanderte die „keusche Neah“ („Castanea“)...

Im Friedenspark Ludwigshafen
Sommerfest im Kinderparadies

Friedenspark. Am Samstag, 18. August 2018, und Sonntag, 19. August 2018, jeweils ab 12 Uhr (Eröffnung Samstag 13 Uhr) findet in dem Kinderparadies Friedenspark in Ludwigshafen das jährliche Sommerfest des Förderkreises Kinderparadies Ludwigshafen e. V. statt. Für die Kinder wird ein buntes Programm mit Clowns und Musik geboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Förderkreis Kinderparadies Ludwigshafen e. V. setzt sich für das Kinderparadies Friedenspark ein. Er hat zu Spenden für die neue...

Der Kerweumzug findet am Samstag ab 16 Uhr statt. Anschließend wird auf dem Kerweplatz weitergefeiert.

Kerwe in Eppstein mit einigen Änderungen
Ausgewogenes Programm für groß und klein

Frankenthal. Vom 17. bis 20. August findet die Kerwe in Eppstein statt. Der Festwirt - in diesem Jahr der TSV Eppstein -  und die Schausteller bereiten den Besuchern eine angenehme Zeit im Festzelt und auf dem Kerweplatz. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt und auch musikalische Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Auch die Schausteller warten mit einem ausgewogenes Angebot für groß und klein auf, das von Kinderkarussell bis Schießstand reicht. Wie Ortsvorsteher Uwe Klodt mitteilt, gibt...

Blaulicht

Das verunfallte Fahrzeug beim Eintreffen der Polizei an der Unfallörtlichkeit

Von der Fahrbahn abgekommen
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Hauptstuhl. Am Montagmorgen befuhr ein 53- Jähriger mit seinem Pkw die L 395 zwischen Hauptstuhl und Landstuhl, als er in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Obwohl der Fahrer bereits die Fahrbahn verlassen hatte, setzte er seine Fahrt unbeirrt fort und streifte mehrere Warnbarken, einen Leitpfosten und einen Baumstamm, bevor das Fahrzeug nach etwa 200 Meter in einem angrenzenden Gebüsch stecken blieb. Der Fahrzeugführer sowie seine im Auto befindliche Mutter wurden verletzt in...

Größere Schlägerei
Körperverletzung am Hannenfass

Kaiserslautern. In den frühen Morgenstunden am Sonntag wurde der Polizei eine größere Schlägerei am Hannenfass gemeldet. Als die Beamten an der Örtlichkeit eintrafen, flüchteten zwei junge Männer. Diese wurden zu Fuß verfolgt und konnten in einer Nebenstraße gestellt werden. Eine der beiden Personen hatte mehrere Verletzungen im Gesicht. Außerdem fehlten ihm mehrere Zähne. Der verletzte Mann lehnte die Hilfe eines hinzugezogenen Rettungswagens ab. Die andere Person verhielt sich während der...

Führerschein wurde einbehalten
Mit 1,14 Promille am Steuer

Zeiskam. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet einen 22-jährigen Mann aus dem Kreis Pirmasens, welcher am Sonntagmorgen gegen 8.45 Uhr im Ortsbereich Zeiskam aufgefallen war. Der Autofahrer hatte im Verlauf der Nacht Alkohol getrunken und erreichte bei einem Atemalkoholvortest einen Wert von 1,14 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe genommen, der Führerschein wurde einbehalten. pol

Am Sonntagmittag überwachten in der Zeit von 14 bis 18 Uhr zwei Beamte der Polizeiinspektion Germersheim die B 9.

Handy am Steuer, Gurtmuffel und Autos mit Mängeln
Bundesstraßen überwacht

Kreis Germersheim. Am Sonntagmittag überwachten in der Zeit von 14 bis 18 Uhr zwei Beamte der Polizeiinspektion Germersheim die Bundesstraße 9 im nördlichen Bereich des Landkreises Germersheim sowie die Bundesstraße 272 zwischen Schwegenheim und Hochstadt. Hierbei wurden drei Autofahrer wegen der Benutzung des Mobiltelefons am Steuer angezeigt. Weiterhin wurden fünf "Gurtmuffel", ein Verstoß gegen die Ladungssicherung sowie vier Fahrzeuge wegen entsprechender Mängel beanstandet. pol

Diebesgut konnte bislang nicht gefunden werden
Täterfestnahme nach Einbruch in Brauerei

Speyer. Durch eine Sicherheitsfirma wurde am Samstag um 4:06 Uhr ein aktueller Einbruchsalarm bei der Domhof Hausbrauerei gemeldet. Auf der Anfahrt konnte aus der Straße Bauhof in die Große Himmelsgasse laufend eine verdächtige Person in camouflagener Kleidung mit Rucksack angetroffen werden, welche einer Personenkontrolle unterzogen wurde. Bei der Durchsuchung wurde Aufbruchswerkzeug und eine Taschenlampe aufgefunden. An einem Fenster zur Küche konnte eine frischere Hebelspur festgestellt...

Der Traktor kam auf einer Böschung quer zur Fahrbahn zum Stehen. Die Deichsel des Anhängers setzte hierbei auf der Fahrbahn auf und beschädigte diese erheblich.

Nicht angepasste Geschwindigkeit
Verletzte Person und 150.000 Euro Sachschaden

Zeiskam. Eine leichtverletzte Person, die Vollsperrung der K1, sowie circa 150.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles auf der K1. Ein 22-jähriger Mann aus dem Landkreis Karlsruhe befuhr heute Morgen mit seinem landwirtschaftlichen Gespann die K1 von Freimersheim kommend in Richtung Zeiskam. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet ein Rad des Anhängers in eine Kuhle neben der Fahrbahn, woraufhin der Fahrer die Kontrolle über Fahrzeug und Anhänger verlor....

Ratgeber

VHS-Kurs in Dannstadt-Schauernheim
Schmuck-Perlen selbst herstellen

Dannstadt-Schauernheim. Am Donnerstag, 16. August, beginnt um 18.30 Uhr der Kurs Schmuck-Perlen aus Modelliermasse selbst herstellen, Dannstadt-Schauernheim, Kurpfalzschule, Küche. In diesem Kurs stellen die Teilnehmer gemeinsam mit der Dozentin die Farben zusammen, kneten und formen. Die Kursgebühr beträgt 8 Euro (ab 8 TN). Informationen und Anmeldung erhalten Interessierte bei der vhs Dannstadt-Schauernheim, Telefon 06231 401-144 bzw 148 oder unter www.vhs-rpk.de. ps

Eine Mehlschwabe mit Nistmaterial im Maul.

Die Mehlschwabe brütet noch bis Ende August
Schwalben beim Nestbau unterstützen

Kreis Germersheim. Wer einen Garten, Hof oder Wiese besitzt, kann zur Unterstützung des Schwalben-Nestbaus auch im Sommer noch Lehmpfützen anlegen. Rauch- und Mehlschwalben formen aus Lehm, Ton oder schlammiger Erde mithilfe ihres Speichels kleine Kügelchen, aus denen sie ihre Nester bauen oder alte Nester ausbessern.„Die Pfütze sollte auf einer offenen Fläche angelegt werden, sodass Katzen und andere Jäger keine Deckung haben. Auch sollte sie nicht mehr als 300 Meter vom Niststandort der...

Schwimmbad Waschmühle Kaiserslautern

Die Polizei empfiehlt
Tipps für den nächsten Schwimmbadbesuch

Kaiserslautern. Strahlend blauer Himmel, Temperaturen über 30° Celsius - bestes Wetter für einen langen Besuch im Schwimmbad Ein Blick ins Schwimmbad zeigt jedoch, auf den Liegewiesen sind überall verwaiste Handtücher, da sich alle im frischen Nass eine Abkühlung verschaffen. Beste Bedingungen für Langfinger sich in Ruhe an den Plätzen nach Wertgegenständen und Bargeld umzuschauen und zu klauen. Damit es bei Ihnen nicht so weit kommt, hier ein paar Tipps der Polizei, damit ihr...

Die "Stiftung Warentest" hat sich zudem elektrisch betriebe Fahrräder genauer angeschaut

Forstamt Karlsruhe erklärt, welche Elektro-Zweiräder wie und wo gefahren werden dürfen
Auf Waldwegen Rücksicht nehmen

Karlsruhe. Zweiräder mit Elektromotor boomen. Aber wer kennt schon die Unterschiede zwischen Pedelec, S-Pedelec, E-Bike und E-Roller? Immer mehr Menschen greifen auch im Wald auf das zunehmende Angebot an Fahrzeugen mit Elektromotor zurück und meinen, dass man mit einem leisen und abgasfreien Antrieb die Waldwege befahren darf. Zudem häufen sich in jüngster Zeit Beschwerden über gefährliche Situationen durch Radfahrer, die mit hoher Geschwindigkeit im Forst unterwegs sind. Nicht selten sind...

Unerlaubt abgelagerter Sperrmüll

Sperrmüllabfuhr ist klar geregelt
Stadtbildpflege Kaiserslautern berät zur Entsorgung

Kaiserslautern. Egal ob alte Matratzen, zerschlissene Sessel oder ausgediente Kinderschreibtische – die Stadtbildpflege Kaiserslautern holt sperrige Gegenstände aus Kaiserslautern kostenfrei vor der Haustür ab. Der Sperrmüllservice kann maximal zweimal jährlich für jeweils drei Kubikmeter in Anspruch genommen werden, finanziert wird die Abholung über die Abfallgebühr. Nach einer telefonischen Anmeldung unter 0631 3653521 wird ein individueller Abfuhrtermin vereinbart. Aufgrund der großen...