Nachrichten

Lokales

Weihnachts-Party in der SG-Halle
Bombshells

Neustadt-Mußbach. Am Samstag, 22. Dezember, ab 19.30 Uhr lädt die beliebte Coverband „The Bombshells“ wieder ein zu ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier in der SG-Halle in Mußbach am Heidweg 12 (am Sportplatz). Die fünf Vollblutmusiker schlagen perfekt die Brücke zwische Party und besinnlicher Weihnachtsstimmung. So gibt es neben aktuellen Hits und Rock-Klassikern auch das ein oder andere Weihnachtslied zu hören (natürlich im speziellen „Bombshells-Sound“). Ein perfekter...

"Förderverein Forum Recht" (v.l.), Prof. Dr. Christian Kirchberg (stv. Vorsitzender), Ulrichen Eidenmüller (Vorsitzender) und Elke Sieber (st.v Vorsitzende)

"Förderverein Forum Recht" in Karlsruhe gegründet
„Wir wollen Brücken schlagen"

Karlsruhe. „Der verlässliche Rechtsstaat ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Schutz von Minderheiten und damit ein fundamentaler Pfeiler der Demokratie“, so der ehemalige Karlsruher Bürgermeister Ullrich Eidenmüller, Vorsitzender des "Fördervereins Forum Recht", bei der Vorstellung des neu gegründeten gemeinnützigen Vereins, der das geplante Forum Recht mit Hauptsitz in Karlsruhe bereits in der Entstehungsphase begleitet: „Wir beobachten mit Blick auf die Entwicklung in vielen Ländern,...

Ortsbroschüren für US-Familien
Gelungene Verteilaktion in Hütschenhausen

Wie können sich neuangekommene amerikanische Familien über ihren Wohnort informieren, um am örtlichen Geschehen teilnehmen zu können? Um den in Hütschenhausen ansässigen US-Mitbürger bei dieser Herausforderung unter die Arme zu greifen, legte die Gemeinde mit Unterstützung des Landesprojekts "Willkommen in Rheinland-Pfalz! Unsere Nachbarn aus Amerika" eine englischsprachige Broschüre auf mit hilfreichen örtlichen Informationen zu Angeboten des täglichen Bedarfs, Freizeitmöglichkeiten,...

2 Bilder

Zwischen Glühwein und Nikoläusen
Lokaltermin der SPD Bad Dürkheim auf dem Dürkheimer Advent

Seit der Eröffnung im Jahr 2016 trifft sich die SPD Bad Dürkheim traditionell am 2. Advent auf dem Dürkheimer Advent. „Bad Dürkheim kann Weihnachtsmarkt, viele Besucher haben uns dazu beglückwünscht, wie schön doch der Dürkheimer Advent geworden ist“, so der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Ralf Lang. Dabei standen auch in diesem Jahr die kleinen Besucher im Vordergrund. Über 150 Schokonikoläuse verteilten die Mitglieder des SPD Vorstandes. „Eine schöne Aktion die bei den kleinen aber...

Versteigerung am 13. Dezember
Gebrauchtfahrzeuge

Fahrzeuge. Der Bereich Straßenverkehr der Stadt Ludwigshafen am Rhein versteigert am Donnerstag, 13. Dezember, gebrauchte Fahrzeuge. Besichtigt werden können die Fahrzeuge an diesem Tag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr auf dem Verwahrgelände des Bereichs Straßenverkehr, Achtmorgenstraße 9. Interessierte können schriftliche Gebote für die Versteigerung bis 13 Uhr abgeben, nach 15.30 Uhr wird bekannt gegeben, wer der oder die jeweils Meistbietende war. Die Versteigerungsbedingungen hängen an Ort...

In Friesenheim, Hemshof und Oppau
Weihnachtsfeiern für Senioren

Senioren. Im Seniorentreff „Hemshof Aktiv“, Fabrikstraße 21, gibt es am Mittwoch, 12. Dezember, um 15 Uhr, eine Weihnachtsfeier für ältere Menschen, die gerne im Seniorentreff „Hemshof Aktiv“ zu Gast sind, sowie für Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenwohnhauses Hemshof. Am Programm der Feier beteiligen sich Kinder der Kindertagesstätte Schanzstraße und Kinder der Goetheschule Nord. Am Freitag, 14. Dezember, um 14 Uhr, gibt es eine Weihnachtsfeier im Seniorentreff Friesenheim,...

Sport

Pryzbylko

Top-Athleten kommen nach Karlsruhe
Hochsprung-Europameister Przybylko kommt zum Indoor Meeting

Karlsruhe. Es war einer der atemberaubendsten Wettbewerbe bei den Europameisterschaften in Berlin: Der Hochsprung der Männer, bei dem Mateusz Przybylko in einem perfekten Wettkampf sich die Goldmedaille sicherte. Das Olympiastadion brodelte, als sich der 1,95 Meter-Schlacks in immer neue Höhen aufschwang, um dann förmlich zu explodieren, als Przybylko zum EM-Titel segelte. Zwei deutsche Meistertitel im Freien und vier in der Halle stehen mittlerweile bei dem Mann zu Buche, der sein Superjahr...

"VR-Talentiade Turnier"

DFB-Stützpunktspieler können zeigen, was sie am Stützpunkt gelernt haben
Bei der "VR-Talentiade" sind badische Talente unter sich

Karlsruhe. Auch beim zweiten "VR-Talentiade" Turnier zeigten die Talente der südlichen badischen DFB-Stützpunkte und des Karlsruher SC ein hohes Spielniveau. Das Futsal-Turnier des Jahrgangs 2006 gewann der Stützpunkt Enzberg, beim Jahrgang 2007 siegte der KSC. Aus dessen Reihen kommt auch das VR-Talentiade Top-Talent Simon Guggenbühler. Beim "VR-Talentiade Turnier" zeigen die DFB-Stützpunktspieler, was sie in ihrem Sondertraining am Stützpunkt gelernt haben. Hinzu kommen jeweils...

„Ich muss ein Kompliment an meine Mannschaft für ihr Auftreten aussprechen“ resümierte Trainer Ben Matschke nach dem Spiel.

Eulen verlieren auswärts - nächstes Heimspiel am Donnerstag, 14. Dezember
Selbstvertrauen getankt – Valiullin feiert Comeback

Die Eulen LU. Die Partie, die die Eulen Ludwigshafen lange offen gestalten konnten, weckt Hoffnungen für den weiteren Saisonverlauf: Die kämpferische Leistung stimmte, Azat Valliulin stand nach langem Ausfall wieder auf der Platte und man konnte dem Top-10-Aspirant eine bis zum Ende knappe Partie abtrotzen. Am Ende fahren die Eulen jedoch ohne Punkte nach Hause: Die Eulen Ludwigshafen unterliegen Frisch Auf! Göppingen mit 30:26 (16:12).  Die Eulen begannen sehr konzentriert in allen Bereichen...

Schlagen Sie jetzt den Sportler des Jahres Speyer 2018 vor.

Sportbereine und Bürger können bis 5. Januar 2019 Vorschläge einreichen
Wahl zu den Sportler des Jahres Speyer 2018 gestartet

Speyer sucht traditionsgemäß die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres. Vorschläge für die Sportler des Jahres 2018 werden von jedem Speyerer Sportverein aber auch aus der Bevölkerung entgegen genommen und können bis zum 05. Januar 2019 eingereicht werden. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass auch Sportler und Sportlerinnen aus Randsportarten vorgeschlagen werden können. Bitte denken Sie daran, die Leistungen zu nennen. Vielleicht auch aus den Sportarten Parcours...

Sportkegler des SKV Old School Kaiserslautern weiter in der Erfolgsspur
Ungefährdeter Heimerfolg gegen DJK Eppstein

Einen ungefährdeten Heimerfolg konnten die Sportkegler des SKV Old School Kaiserslautern gegen die DJK Eppstein feiern. Mit einem klaren 8 : 0 (3.381 : 3.099 Kegel) verteidigten die Gastgeber souverän die Tabellenführung und blieben auch am 11. Spieltag in der Rheinland-Pfalz-Liga I ungeschlagen. Nico Zschuppe (616) und Wolfgang Heß (593) waren die Besten auf Seiten des SKV Old School Kaiserslautern. Die Pflichtaufgabe gegen das noch punktlose Tabellenschlusslicht aus Eppstein konnten die...

SGRK gewinnt den Fächerpokal bei den 52. ISTKA
Ein Fest des Schwimmsports

Karlsruhe. Spannende Wettkämpfe lieferten die Internationalen Schwimmsporttage (ISTKA) auch in ihrer 52. Auflage an diesem Wochenende im Karlsruher Fächerbad. Es waren mehr als 50 Vereine und Startgemeinschaften mit nahezu 700 Sportlern aus dem In- und Ausland am Start – darunter Gäste aus Luxemburg und der Schweiz. Auch aus sportlicher Sicht können sich die Karlsruher Ausrichter nicht über den Verlauf der 52. ISTKA beklagen: Der SGRK (Schwimmgemeinschaft Region Karlsruhe) gelang es, den...

Wirtschaft & Handel

Roald Pauli von der Park- und Bellheimer Brauerei überreichte einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro an Pakt-Koordinatorin Sabine Kober und Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis (von links).  Foto: Kling

10.000 Euro von „Bellaris“ für Projekt vom „Pakt für Pirmasens“
Spende macht fit für den Arbeitsalltag

von andrea kling Pirmasens. Eine gute Tat in der Vorweihnachtszeit: Aus der Aktion „Bellaris tut der Pfalz gut“ hat Roald Pauli, Geschäftsführer der Park & Bellheimer GmbH & Co. KG, einen Spendenscheck über 10.000 Euro für das Pakt-Projekt „Übergang Schule zum Beruf“ an Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis und Koordinatorin Sabine Kober übergeben. Wer ohne Schulabschluss und Job dasteht, ist oftmals nicht weit vom Abrutschen in die Armut entfernt. Gerade in sozialen Brennpunkten...

Die Teilnehmer der Oberrheinkonferenz mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und dem diesjährigen Präsidenten Werner Schreiner (Mitte) vor dem Hohenstaufensaal.

Die Oberrheinkonferenz 2018 tagte im Hohenstaufensaal von Annweiler
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Annweiler. Die Bürger der Trifelsstadt staunten nicht schlecht über die vielen Limousinen, die mit ihren Chauffeuren am Freitag direkt vor dem Hohenstaufensaal parkten. Was lockte soviele wichtige Personen in die Trifelsstadt? Annweiler war an diesem Tag der Veranstaltungsort der Oberrheinkonferenz 2018. Die Oberrheinkonferenz verbindet Regierungs- und Verwaltungsbehörden in Deutschland, Frankreich und der Schweiz auf regionaler Ebene und bildet den institutionellen Rahmen der...

2 Bilder

Inbetriebnahme für Mai/Juni vorgesehen
Richtfest am neuen Trinkwasser-Hochbehälter am Käthenberg

Richtfest am neuen Trinkwasser-Hochbehälter der Stadtwerke Ettlingen (SWE) am Käthenberg konnte am Montag dieser Woche die Stadtwerke Ettlingen GmbH mit den beteiligten Firmen feiern. Auch ohne Zimmermänner gab es einen Richtspruch von Bernard Backhusen und Jan Friedrichsen von der bauausführenden Firma Dupré. Drei Gläser erhoben sie auf den Bauherrn, auf die Planer und Ingenieure und ein drittes auf die Handwerker. Der Startschuss für das rund 1,5 Millionen teure Bauvorhaben fiel im Februar,...

Freuen sich über den NEO2018 (v.l.n.r.) Ascan Egerer, Dr. Alexander Pischon und Prof. Dr. J. Marius Zöllner
3 Bilder

Beispielhafte Projekte für modernes Wohnen, Arbeiten und Produzieren
Innovationspreis der Technologieregion Karlsruhe

Region. Im Rahmen eines feierlichen Events hat die TechnologieRegion Karlsruhe gestern Abend in der Akademiebühne Baden-Baden ihren Innovationspreis NEO2018 verliehen. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert. In diesem Jahr wurden beispielhafte Projekte für modernes Wohnen, Arbeiten und Produzieren gesucht. „Zukunftsquartiere müssen sich wandeln, um angesichts der sich verändernden Rahmen-bedingungen und der Bedürfnisse der Bevölkerung attraktiv zu bleiben“, sagte der...

 foto: adobe Stock_90106443

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Rheinstetten
Das Unternehmerforum ist gefragt

Gesund. Die Zusammenarbeit und der Dialog von Unternehmen und Kommune sind Grundlage für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Wirtschaftsstandortes. Eine Plattform der Kommunikation und des Erfahrungsaustausches bot unlängst bereits zum 5. Mal das „Rheinstettener Unternehmerforum“. Rund 25 Unternehmer folgten der Einladung und nutzten das Angebot, sich zum diesjährigen Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ zu informieren – ein Thema, das jeden Selbstständigen und Unternehmer...

In Mannheim gibt es einen Poco-Einrichtungsmarkt in der Helmertstraße.

Möbelbranche: XXXLutz-Gruppe expandiert weiter
Übernahme von 125 Poco-Einrichtungsmärkten perfekt

Mannheim/Kaiserslautern/Viernheim - Der größte Möbeldiskonter „POCO Einrichtungsmärkte“ in Deutschland mit 125 Einrichtungshäusers wird von der XXL Lutz-Gruppe übernommen.  Die XXXLutz-Gruppe meldet in einer Pressemitteilung  die Übernahme von 125 POCO-Einrichtungshäusern mit mehr als 8.000 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von ca. 1,6 Milliarden Euro. Poco-Einrichtungsmärkte hat Häuser in Mannheim, Kaiserslautern und Viernheim. Standorte auch in Mannheim, Kaiserslautern und ViernheimNach...

Ausgehen & Genießen

 Der Chor „Perpetuum Cantabile“ singt am Sonntag in der Prot. Kirche Duttweiler.

„Perpetuum Cantabile“ in der Protestantischen Kirche Duttweiler
Lebendiges Adventsfenster

Duttweiler. Das Lebendige Adventsfenster wird von Mitgliedern des Presbyteriums seit Jahren liebevoll geschmückt und traditionell mit dem Chor „Perpetuum Cantabile“ eröffnet. Das diesjährige Thema heißt: „Wie soll ich Dich empfangen?“ Nach der Eröffnung des Adventfensters findet in der Kirche eine musikalisch umrahmte Lesung von ausgewählten Texten und Geschichten statt. „Perpetuum Cantabile“ singt dazu Werke aus unterschiedlichen Epochen und verschiedenen Kompositionsstilen, von den...

Musikalische Zeitreise: The 12 Tenors.

„The 12 Tenors“ im Bürgerzentrum
Rock, Pop und Arien

Bruchsal. Zwölf internationale Top-Sänger werden von einer hochkarätigen Band begleitet und umrahmt von einer spektakulären Lichtshow. Am Sonntag, 13. Januar 2019, ab 20 Uhr singen, tanzen und begeistern „The 12 Tenors“ das Publikum im Bruchsaler Bürgerzentrum.Das stimmgewaltige Ensemble präsentiert auf ihrer Best of-Tour klassische Arien, Liebesballaden sowie Rock- und Pop-Hymnen. Dabei interpretieren sie große Lieder wie Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“, Queens „Bohemian...

Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises lädt ein
Weihnachtskonzert

Mutterstadt. Am Sonntag, 16. Dezember 2018, findet um 17 Uhr das traditionelle „Weihnachtliche Musizieren“ in der evangelischen Kirche in Mutterstadt (Untere Kirchstraße 2) des Fußgönheimer Spielkreises statt.   Rund 130 Kinder und Jugendliche lassen in einer fröhlichen Stunde traditionelle und internationale weihnachtliche Weisen erklingen. Auch die Kleinsten der Musikschule werden ihren Auftritt im Chorus Piepsicus haben und verschiedene Kammermusikengruppen werden ebenfalls ihr Können...

Festliche Stimmung in der protestantischen Stadtkirche.  Foto: PS

Das Evangelische Trifels-Gymnasium lädt ein
Weihnachtskonzerte

Annweiler. Die traditionellen Weihnachtskonzerte gehören schon seit Gründung des Evangelischen Trifels-Gymnasiums fest zum kulturellen Leben der Schule. Auch in diesem Jahr laden Orchester, Big-Band und die Schulchöre des Evangelischen Trifels-Gymnasiums die Schulgemeinde und die Bevölkerung zum Weihnachtskonzert ein. Es findet Dienstag, 18. Dezember, um 19 Uhr, in der Protestantischen Stadtkirche in Annweiler statt. Das Orchester bringt neben einem Auszug aus der „Karelia-Suite“ von...

 Weihnachtliches Konzerterlebnis in der Zisterzienser-Abteikirche Eußerthal.

Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach
PalatinaKlassik

Eußerthal. Was wäre Weihnachten ohne eine Aufführung von Johann Sebastian Bachs großartiger musikalischer Sicht der Botschaft von der Geburt des Heilands – seine Vertonung des „Weihnachtsoratoriums“? In diesem Jahr übernehmen die Ensembles der internationalen Konzertreihe PalatinaKlassik diese konzertante Herausforderung und machen es damit Musikfreunden erst möglich, dass „Weihnachten kommen kann“ – so wie es Jahr für Jahr immer wieder im Zusammenhang mit der Aufführung dieses Werkes zu hören...

Philipp & Katrin Graf bei der Blues Session.

Konzert im Fabrik Café in Hauenstein
Blues Session

Hauenstein. Zum fünften Mal jährt sich in diesem Jahr die Blues Session im Fabrik Cafe Hauenstein, die traditionell am 23. Dezember, um Punkt 20 Uhr, gestartet wird. Auch in diesem Jahr sind wieder über 40 Musiker dabei, in neuen Konstellationen den Blues zu zelebrieren. Organisiert wird die alljährliche Session von Katrin und Philipp Graf, die diesen Abend als einmaligen Treffpunkt und „Melting - Pot“ der Musikerszene der Pfalz, des Saarlandes, Baden Württemberg, Hessen und grenzübergreifend...

Blaulicht

Auffahrunfall auf der Autobahn
LKW-Fahrer schwer verletzt eingeklemmt

Karlsdorf-Neuthard. Mit schweren Verletzungen wurde am Montagabend der 44-jährige Fahrer eines Kleinlastwagens nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 bei Karlsdorf-Neuthard mit dem Rettungsdienst schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Er war in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Wie die ersten Feststellungen der Autobahnpolizei ergeben haben, fuhr der 44-Jährige aus noch unklarer Ursache nahezu ungebremst auf einen verkehrsbedingt...

Verkehrsunfall
Fußgänger von Auto erfasst

Kirchheimbolanden.  Am Montag, 10. Dezember, gegen 16.12 Uhr ereignete sich in der Vorstadt ein Verkehrsunfall. Ein 16 Jahre alter Fußgänger überquerte den Fußgängerüberweg. Ein 70 Jahre alter Fahrzeugführer über sah den Fußgänger und fuhr ihn an. Dieser wurde einige Meter durch die Luft geschleudert und verletzte sich schwer. ps

Ein Haus in Dielkirchen brannte in der Nacht von Montag auf Dienstag vollständig ab

Hausbrand in Dielkirchen
90-Jährige kommt bei Feuer ums Leben

Dielkirchen. In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte ein Wohnhaus in Dielkirchen aus bislang ungeklärten Gründen vollständig ab. Zwei der drei Anwohner konnten über den Balkon aus dem Gebäude flüchten und sich retten. Für eine 90-Jährige kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Frau wurde noch während den Löscharbeiten tot aufgefunden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 200.000 Euro. Nach ersten Einschätzungen der Feuerwehr ist das Gebäude einsturzgefährdet....

Mit gefälschtem Führerschein zur Polizei

Kaiserslautern. Ein 23-Jähriger hat am Sonntag bei der Polizei einen gefälschten Führerschein vorgelegt. Der Autofahrer war zuvor von einer Polizeistreife kontrolliert worden und hatte keinen Führerschein dabei. Er wurde aufgefordert, das Dokument innerhalb einer festgelegten Frist bei der Polizei vorzuzeigen. Am Nachmittag legte der Mann dann bei den Beamten des sogenannten Altstadtreviers seinen Führerschein vor. Die Polizisten hegten allerdings Zweifel an der Echtheit der Fahrerlaubnis. Wie...

82-Jährige Pkw-Fahrerin verirrt

Ramstein-Miesenbach. Am Sonntagabend musste die Polizei Landstuhl einer 82jährigen Autofahrerin Lotsendienste leisten. Die Frau hatte am Nachmittag ihre Tochter in Kaiserslautern besucht und war auf dem Rückweg "irgendwo" in der Dunkelheit falsch abgebogen. Als sie vor der Zufahrt zur Air-Base-Ramstein stand, fand sie den Weg in Richtung Kusel nicht mehr und verständigte die Polizei. Nachdem auch eine telefonische Lotsung nicht erfolgreich war, wurde die Frau letztendlich durch die Polizei in...

Unfallfahrzeug

Unfall an abknickender Vorfahrt

Kaiserslautern. Auf einer abknickenden Vorfahrtstraße im Stadtteil Einsiedlerhof hat es am Montagmorgen einen Unfall gegeben. Im Berufsverkehr kamen sich an der Ecke Jakob-Pfeiffer-Straße/Carl-Billand-Straße/Liebigstraße zwei Pkw in die Quere. Beide befanden sich auf der vorfahrtberechtigten Jakob-Pfeiffer-Straße, wollten diese jedoch verlassen und geradeaus weiterfahren. Ein 18-jähriger Peugeot-Fahrer, der aus Richtung Autobahn kam, wollte geradeaus in die Liebigstraße einfahren; der...

Ratgeber

Betrifft Kalender Wörth, Maximiliansau und Berg/Neuburg/Scheibenhardt
Fehler im Abfallkalender

Kreis Germersheim.  Die Kreisverwaltung Germersheim teilt mit, dass in den gedruckten Abfallkalendern für die Orte Wörth und Maximiliansau sowie für Berg, Neuburg und Scheibenhardt am 31. Dezember Leerungstermine z.T. nicht vermerkt sind. Daher folgender Hinweis der Kreisverwaltung: In Wörth wird am 31. Dezember neben dem Biomüll sowohl Papier als auch der gelbe Sack abgefahren. In Maximiliansau wird am 31. Dezember neben dem Bioabfall ebenfalls der gelbe Sack abgefahren. In den Orten Berg,...

Änderung wegen der Feiertage
Werkstoffhöfe im Kreis Germersheim an Heiligabend und Silvester geschlossen

Kreis Germersheim. Wer Abfall zu den Wertstoffhöfen und der Problemmüllannahmestelle (beim Wertstoffhof Rülzheim) bringen möchte, sollte die geänderten Öffnungstermine während der Feiertagswochen beachten: Die drei Wertstoffhöfe des Landkreises Germersheim haben am 24. und 31. Dezember geschlossen. Am 27., 28. und 29. Dezember sind die Wertstoffhöfe regulär geöffnet.ps

2 Bilder

Giftige Paternostererbsen in Pfeffermischung aus Tunesien / Aufgepasst, was gekauft wird
"Vorsicht bei Lebensmitteln als Souvenir aus dem Urlaub"

Region. „Aus dem Urlaub bringen wir gerne das eine oder andere Souvenir zur Erinnerung mit. Bei Reisen in den Orient sind auch Gewürze vom Basar sehr beliebt. Doch hier ist Vorsicht geboten. Es besteht nicht nur die Gefahr, dass gestreckte oder gefälschte Gewürze dadurch nicht ganz so günstig sind, wie es erscheint. Wenn giftige Verunreinigungen enthalten sind, besteht auch eine konkrete Gesundheitsgefahr“, warnte unlängst der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk....

Gedanken zum 2. Advent
Rettung ist schon da!

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Lukas 21, 28 (Wochenspruch, 2. Advent) In der Wüste kämpfen Menschen gegen den Durst und ums Überleben. Erschöpft und mit gesenktem Kopf versuchen sie, vorwärts zu kommen. Es lohnt sich nicht, den Blick zu haben, denn überall ist der gleiche schwer zu durch-wandernde Wüstensand. So denken sie. Doch plötzlich hört einer ein leichtes Geräusch. Er sagt es den anderen, sie halten inne, erheben den Blick und sehen in nicht weiter...