Nachrichten

Lokales

Otterberg im Gespräch
Sport- und Freizeitzentrum in Otterberg

In der Sitzung des Verbandsgemeinderates Otterbach-Otterberg am 14.02.2019 erläuterte Bürgermeister Harald Westrich den Ratsmitgliedern die Inhalte des Prüfberichts des Rechnungsprüfungsamtes in Bezug auf das Sport- und Freizeitzentrum in Otterberg. Die Inhalte des Prüfberichtes beziehen sich auf die Situation der ehemaligen VG Otterberg aus dem Jahr 2014. Der Stadtrat Otterberg und der Verbandsgemeinderat der ehemaligen VG Otterberg hatten beschlossen ein Sport- und Freizeitzentrum zu bauen....

Die Zukunft steht vor der Tür
VG Otterbach-Otterberg gewinnt bei Profilierungswettbewerb

Die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg gehört zu den 13 Gewinnern des Profilierungswettbewerb Tourismus in Rheinland-Pfalz. Mit dem Thema "TIMETRAVEL - mitten im DAMALS“ hat sich die Verbandsgemeinde an dem Wettbewerb beteiligt. Wirtschaftsminister Wising hat heute die 13 Gewinner des Profilierungswettbewerb bekannt gegeben. In einer Mitteilung an die Verbandsgemeinde teilt er schriftlich mit: "Sie haben in Ihrem Wettbewerbsbeitrag ein digitales Angebot mittels Virtuell Reality Brillen...

Die Bännjer Storche beim Nestbau  Foto: Germann

Bännjer Störche sind zurück
In Bann klappert’s

Bann. Wenn man dieser Tage nach Bann kommt, kann man wieder ein lautes Klappern hören. Das kommt von den zurückgekehrten Storchenpaaren, die schon Anfang Februar vorzeitig aus ihrem Winterquartier im Süden zurückgekehrt sind. In dem Nest am Landgasthof „Zum Storchennest“ steht schon das heimgekehrte Storchenpaar vom Vorjahr und bessert schon das Gelege aus, begleitet von lautem Geklapper der langen Schnäbel. Auch das Storchenpaar auf dem Brunnenberger Nest ist bereits da, aber zur...

In der Wäscherei
25 Bilder

BriMel unterwegs
Führung durch die Behinderten-Werkstätten – Alle gleich einzigartig!

Ludwigshafen. Angeregt durch die Vorankündigung im Wochenblatt führte mich mein Weg am 14.02. nach Ludwigshafen-Oggersheim zu den Ludwigshafener Werkstätten, deren Träger das ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH ist. Und eines kann ich Ihnen sagen: Ohne Navigator hätte ich diese Werkstätten niemals gefunden. Ich komme ja viel rum, aber in der Ecke war ich noch nie. Das Gemeinschaftswerk feierte im letzten Jahr 50. „Geburtstag“. Um 13.30 Uhr versammelten sich die Interessierten im Foyer, wo...

Querdenker starten ins Sommer-Semester
KinderCollege der DHBW Karlsruhe

Vom 13. März bis zum 17. Juli 2019 warten am KinderCollege der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe (DHBW) wieder eine Reihe komplexer Themen auf eine wissbegierige, diskussionsfreudige junge Studentenschaft zwischen sechs und 14 Jahren. Ein Workshop zum Thema Evolutionsgedächtnis zeigt, wie die verschiedenen Gehirnbereiche konstruktiv zusammenarbeiten können und wie hilfreich das für Querdenker ist. Archäologie und Kriegskultur befassen sich mit der Varusschlacht und die Frage, wie...

Im Blickpunkt: öffentliche Abfallbehälter im Stadtgebiet
Müll in Karlsruhe: "Ab in den Eimer"

Sauberkeit. Rund 3.800 öffentliche Abfallbehälter befinden sich im gesamten Karlsruher Stadtgebiet. Diese sind unter anderem an stark frequentierten Plätzen, an allen Haltestellen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe sowie in den Grünanlagen und auf Spielplätzen aufgestellt. Um die Sauberkeit in Karlsruhe zu gewährleisten, hat die Stadt in den vergangenen Jahren beispielsweise im Innenstadtbereich viele öffentliche Abfallbehälter durch neue ersetzt und weitere, zum Teil auch größere Behälter...

Sport

Die beiden Mannschaften des ASV Mörsch mit Ortsvorsteher Adolf-José König.
2 Bilder

D-Junioren spielen in Frankenthal Flomersheim
ASV Mörsch 1 siegt

Fußball. Vergangenes Wochenende (16./17. Februar 2019) fand ein D-Junioren-Turnier in der Isenachsporthalle in Flomersheim statt. Sieben Mannschaften traten in einem „Jeder-gegen-Jeden“-Turnier an. Der ASV Mörsch startete mit zwei Mannschaften, dazu der VFL Birkenau, Kickers Isenach 1 und 2, Waldhof Mannheim U10 und Speyer 09. Der ASV Mörsch (Gruppe 1) belegte den ersten Platz. Zweiter wurde Speyer 09 und der Waldhof Mannheim U10 erreichte Platz 3. Kurz vor der Siegerehrung kam der Mörscher...

3 Bilder

Erneute Teilnahme des St.-Franziskus-Gymnasiums und -Realschule am Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia"

Am Mittwoch den 13. Februar 2019 fand der diesjährige Regionalentscheid Jugend trainiert für Olympia im Gerätturnen statt. Auch in diesem Jahr konnte das St.-Franziskus-Gymnasium und -Realschule wieder mit 10 Schülerinnen in Haßloch antreten und am Ende des Tages mit guten Platzierungen nach Hause fahren. Erfreulicherweise war es diesmal sogar möglich, 2 Mannschaften mit unterschiedlichen Altersstufen in den Wettbewerb zu schicken. Die Mädchen traten in diesem Jahr das erste Mal an und...

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Fan-Lob

Die Materialschau der Polizei erinnerte in gewisser Weise an einen 1. Mai auf dem roten Platz. Ob Wasserwerfer, Pferdestaffel oder moderne Überwachungsdrohnen in der Luft: Das Derby zwischen dem KSC und dem FCK bot der Polizei die Gelegenheit, ihre Möglichkeiten in voller Stärke zu präsentieren. Ob das die Fans „beruhigt“ hat, ist unklar – jedenfalls verhielten sich die Fans beider Fanlager korrekt, dazu bekam man Gänsehaut bei der Schweigeminute für Sommerlatt und Fütterer, die in jedem...

Arnd Zeigler

Das „Wochenblatt“ verlost 3x2 Tickets für Arnd Zeigler in Forst
Wunderbare Welt des Fußballs

Forst.Wenn es in Deutschland um Fußball-Kult geht, spielt Arnd Zeigler ganz eindeutig in der Champions League. Seine Shows sind regelmäßig ausverkauft, seine TV-Sendung ist nicht nur bei den Hardcore-Fußballfans beliebt. Denn Zeigler ist nicht nur Vollblutsportjournalist, sondern auch noch ein verdammt unterhaltsamer und witziger Zeitgenosse. Seinen Lieblingssport, die Berichterstattung darüber, sich selbst - Zeigler nimmt jeden aus der Szene gerne und charmant auf die Schippe. So auch in...

Das Siegerteam Homburg-Erbach  Foto: ps

Homburg-Erbach qualifiziert sich für Bundes Konfi-Cup
Landes Konfi-Cup 2019

Kaiserslautern. Der diesjährige KonfirmandInnen Fußballcup fand am Sonntag, 17. Februar, in der Turnhalle der Schillerschule in Kaiserslautern statt. Angetreten sind KonfirmandInnen aus neun Kirchengemeinden der Evangelischen Landeskirche der Pfalz. Gespielt wurde zehn Minuten pro Spiel mit einem Team, das sich aus vier FeldspielerInnen und einer/einem TorwärterIn zusammensetzte. Landesjugendpfarrer Florian Geith begrüßte die Mannschaften und ihre Fans mit einladenden Worten, bei denen er sie...

 Comebacker Croom (24) und Matchwinner Nap (21) haben sich den Sieg redlich verdient

FCK-Basketballer gewinnen
Kantersieg gegen Kronberg

FCK Basketball. Im Samstagsspiel der Regionalliga Südwest fahren die Basketballer des 1. FC Kaiserslautern mit 95:63 (26:10, 16:20, 25:21, 28:12) auf beeindruckende Weise den nächsten Heimsieg gegen den MTV Kronberg ein. Nach mehreren Wochen mit vielen fehlenden Spielern stand Coach Tarver an diesem Tage wieder ein schlagkräftiger Kader zur Verfügung. Neben dem länger angeschlagenen Kevin Croom stand auch der beruflich oft eingespannte Kapitän Thomas Erb wieder in brauchbarer Form zur...

Wirtschaft & Handel

 Grafik: ps

Färber begeistert über Rekordergebnis – 2707 Gäste mehr als im Vorjahr
„KL on Ice“ knackt die 50.000 Besucher

Kaiserslautern. Zum ersten Mal seit Bestehen hat die städtische Eisbahn „KL on Ice“ in dieser Saison die Schallmauer von 50.000 Besucherinnen und Besuchern durchbrochen. Insgesamt 50.894 Eisläuferinnen und Eisläufer haben die beliebte Winterattraktion auf dem Gartenschaugelände bis zum Saisonschluss am Sonntagabend besucht. Die 50.000er Marke wurde am Samstagnachmittag von einem Schüler geknackt. „50.894 Besucherinnen und Besucher: Das sind 2707 mehr als in der Rekordsaison im Vorjahr!“,...

Jens Huthoff

Die Kolumne des Marketingvereins Ludwigshafen im Wochenblatt
Zum Jubiläum im Stil der 80er kostümiert

Die Kolumne der Lukom im Wochenblatt - KW8 Denke ich an die heiße Phase der Fasnacht in Ludwigshafen, dann denke ich sofort an die Kultfete zur Altweiberfasnacht in der Friedrich-Ebert-Halle. Denn wo in der Region könnte man den Auftakt in die fünfte Jahreszeit besser feiern als in dieser traditionsreichen Veranstaltungshalle – und dies in diesem Jahr sogar schon zum 15. Mal, ein rundum erfreuliches Jubiläum! Früher feierte ich selbst ausgelassen im Publikum gemeinsam mit Engeln,...

Freude beim Verein Engagierte Jugend Neustadt: ZMRN-Geschäftsführerin Kirsten Korte (vordere Reihe, links), übergab den Spendenscheck.

Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar spendet Preisgeld
Für gelebte Demokratie

Metropolregion. Das vierte Hoheitentreffen Rhein-Neckar wirkt im besten Sinne nach: Über eine royale Spende kann sich die Engagierte Jugend Neustadt (EJN) freuen. Kirsten Korte, Geschäftsführerin des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) übergab den Scheck in Höhe von 1000 Euro Anfang Februar an die Jugendlichen. Zur feierlichen Spendenübergabe kamen neben den Mitgliedern des EJN auch Vertreter des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales der Stadt Neustadt an der Weinstraße sowie...

Das „Azubi-Speed-Dating“ war ein Highlight  Foto: ps

Berufsorientierungsmesse an der BBS I Technik
Azubi-Speed-Dating

Berufsorientierung.Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr fand am Freitag, 8. Februar, zum zweiten Mal eine Messe zur Berufsorientierung mit Azubi-Speed-Dating in der Turnhalle der Berufsbildenden Schule I Technik in Kaiserslautern statt. Es präsentierten sich 28 Betriebe mit ihren Ständen auf der Messe und beim „Azubi-Speed-Dating“ konnten im Zehn-Minuten-Takt erste Kontakte zwischen Ausbildungsbetrieben und interessierten Bewerbern geknüpft werden. In Kooperation mit der Agentur...

Innovationsforum Industrial-XR
Virtuelle Technologien für KMU

Workshop. Am 14. Februar fand der zweite der Workshopreihe des Innovationsforums Industrial-XR statt, mit dem Thema „Fördermittel für Industrial-XR & Industrie 4.0“. Die Veranstaltung wurde geleitet durch Projektleiter Peter Guckenbiehl des bic und Fördermittelexperte Patrick Hiesinger der EurA AG. Interessierte Teilnehmer von Unternehmen aus dem Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau wurden in Vorträgen über aktuelle Möglichkeiten der Förderung sowie vorhandene Best Practice Netzwerke und...

Beim Test: BM Dr. Heidecker, Gruppenvorsitzender der FDP Martin Keydel sowie Kristian Sitzler und Andrea Pelzl vom Ordnungsamt

Mit der App „Park and Joy“ können Autofahrer in Ettlingen ihre Parkgebühren mit dem Handy bezahlen
Smart Parken in Ettlingen

Mit der Telekom App „Park and Joy“ können Autofahrer in Ettlingen ihre Parkgebühren ab sofort mit dem Handy bezahlen. In markierten Parkzonen zeigt die neue App den Fahrern, wo sie das Parkticket bequem mit dem Smartphone bezahlen können. „Mit Park and Joy entfällt die lästige Suche nach Kleingeld und die Parkzeit lässt sich überdies von unterwegs minutengenau verkürzen oder verlängern – ganz nach Bedarf“, erläuterte Bürgermeister Dr. Moritz Heidecker bei einem vor Ort Termin mit Martin Keydel...

Ausgehen & Genießen

Kinderfaschingsfeier in der Friedenskapelle
Alle Kinder und Familien sind eingeladen

Kaiserslautern. Tolle Verkleidungen, Spaß, Tanz, Musik und ganz viele Kinder sind die Basis einer tollen Kinderfaschingsparty. Am 1. März 2019 von 13 bis 17 Uhr laden die Volkshochschule Kaiserslautern, das Stadtteilbüro Grübentälchen und der Asternweg e.V. zum lustigen und närrischen Miteinander ein. Alle Kinder, ob groß oder klein, sind gemeinsam mit ihren Familien herzlich eingeladen. In der Friedenskapelle (Friedenstraße 42) warten passende Angebote für kleine Clowns, Prinzessinnen, Cowboys...

Katholische Frauengemeinschaft Sankt Martin in Obergrombach
„Ladies Event“ mit Märchen und Mystik

Bruchsal. Die Katholische Frauengemeinschaft Sankt Martin Obergrombach lädt zu einem besonderen „Ladies Event“ ein: Am Freitag, 22. Februar,  ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), startet „Katrins Märchenstunde“, begleitet von „Rigulfs mystischen Klängen“. Das Leitmotiv des Abends steht unter der Prämisse „Heute kann JEDE eine Prinzessin sein – auch OHNE einen Frosch küssen zu müssen!“ Verbindliche Anmeldungen nimmt Walburga Schönherr (07257 2310) entgegen. sual

Nach Heidelberg führt eine Exkursion der EnergieAgentur Neustadt-Speyer/Südpfalz.

Exkursion der EnergieAgentur Speyer-Neustadt/Südpfalz
Ausflug in die Bahnstadt Heidelberg

Rülzheim. In zentraler Lage von Heidelberg entsteht derzeit mit der Bahnstadt auf dem Gelände des früheren Güterbahnhofs ein neuer Stadtteil, der mit 116 Hektar größer ist als die Heidelberger Altstadt. Mehr als 6.500 Menschen sollen künftig dort leben, weitere 6.000 dort arbeiten - vor allem in Forschung und wissenschaftsbasierten Unternehmen. Im Juni 2012 sind die ersten Bewohner in den neuen Stadtteil eingezogen. Die Bahnstadt ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands und...

Vortrag zu Dr. Franz Gurk und Führungen in Elsass-Schau
Veranstaltungen im Stadtmuseum Karlsruhe

Über "Dr. Franz Gurk – eine Politikerpersönlichkeit aus Karlsruhe" hält im Rahmen des historischen Mittwochabends am 27. Februar um 18 Uhr Dr. René Gilbert im Stadtmuseum einen Vortrag. Der Karlsruher Stadtkämmerer Franz Gurk war von 1952 bis 1972 für die CDU Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und von 1960 bis 1968 dessen Präsident, außerdem von 1953 bis 1963 Karlsruher Bürgermeister (Wirtschaftsdezernat). 1981 erhielt er die Ehrenbürgerschaft der Stadt Karlsruhe. Der Eintritt zu der ...

GEMEINSCHAFTSKONZERT VON CHORISMA INSHEIM MIT DEN MAGIC GOSPEL VOICES HEILIGENSTEIN
Musik verbindet

Der Gesangverein Insheim feiert in diesem Jahr sein 160jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gestaltet seine Chorgruppe CHORISMA unter der Leitung von Tobias Müller zusammen mit den Magic Gospel Voices Heiligenstein mit ihrem Dirigenten Bernd Camin ein Konzert. Motto "WIR … IHR … GEMEINSAM! MUSIK VERBINDET" So. 31. März 2019, 18.00 Uhr Kath. Kirche St. Michael Insheim - Eintritt frei ! -

María Cecilia Barbetta wurde 1972 in Buenos Aires geboren, wuchs in dem Einwandererviertel Ballester, in dem ihr Roman „Nachtleuchten“ spielt, auf und besuchte dort die deutsche Schule.

Maria Cecilia Barbetta liest im Historischen Rathaus
Die Madonna von Ballester

Speyer. Die in Buenos Aires geborene und in Berlin lebende Schriftstellerin María Cecilia Barbetta wird am Donnerstag, 28. Februar, 20 Uhr, im Historischen Rathaus im Rahmen der Reihe SPEYER.LIT in die Jahre der argentinischen Militärdiktatur zurückschauen. Dabei kommt das „Nachtleuchten“ in María Cecilia Barbettas gleichnamigem Roman von einer kleinen, mit fluoreszierender Farbe bemalten Plastikmadonna, die auf Wanderschaft geht. Ein Trick, aber das Figurenpersonal des Romans kann jeden...

Blaulicht

Polizei nimmt Zeugenhinweise entgegen
Geldbeutel aus Krankenzimmer gestohlen

Speyer. Während eines Untersuchungstermins im Diakonissenkrankenhaus, zu dem eine 70-jährige Patientin am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr ihr Zimmer verlassen hatte, haben Unbekannte aus ihrem Krankenzimmer einen braunen Ledergelbeutel entwendet. Der Geldbeutel mit 250 Euro sowie diversen Ausweispapieren befand sich in der Handtasche der 70-Jährigen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. pol

Neue Informationen zum Brand im Armensünderweg
Mann starb an einer Rauchgasintoxikation mit innerem Ersticken

Speyer. Am Abend des 15. Februar wurde die Feuerwehr Speyer zu einem Brand in den Armensünderweg gerufen. Im Haus fanden die Einsatzkräfte eine männliche Leiche. Nach der neusten Pressemitteilung von der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und dem Polizeipräsidium Rheinpfalz starb der Mann an einer Rauchgasintoxikation mit innerem Ersticken. Dies ergab gestern eine gerichtlich angeordnete Obduktion. Der Tote konnte zweifelsfrei als der 49-jährige Mieter einer Wohnung im zweiten Obergeschoss...

Treffen für Trauernde am 7. März
Rülzheim - Gesprächsabend für Trauernde

 Rülzheim.  Die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. bietet am Donnerstag, 7. März, von 19 bis 21 Uhr für trauernde Menschen ein Treffen an, im dem unter Anleitungen von Maria Bär, Trauerbegleiterin, die Möglichkeit besteht in einem geschützten Rahmen über die eigene Trauer zu sprechen und sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Es werden Informationen über das Wesen der Trauer gegeben aber auch Impulse, die helfen können, die eigene Trauer gut zu leben. Trauer ist ein wichtiger...

3. Update
Polizeihubschraubereinsatz in Kirchheimbolanden

Update 20.2., 12 Uhr: Dr. Gehring, Oberstaatsanwalt in Kaiserslautern, ergänzt: "Gestern wurden drei Männer festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen gehandelt zu haben, so dass es insbesondere gestern zur Übergabe von ca. 10 kg Amphetamin kam. Die Männer werden im Laufe des heutigen Tages der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kaiserslautern vorgeführt. Nach dieser Vorführung, die voraussichtlich erst am späten Nachmittag beendet sein wird, ist...

Enteisungsspray mit unerwünschter Wirkung
21-Jähriger prallt gegen Laterne

Hanhofen. Ein 21-jähriger Renault Clio Fahrer wendete am Montagmorgen vor Fahrtantritt ein Enteisungsspray auf der Windschutzscheibe seines PKW an. Im Anschluss befuhr er die Hauptstraße, worauf hin sich durch den Fahrtwind wieder Eiskristalle auf der Scheibe bildeten. Als er rechts auf dem Grünstreifen halten wollte, um die Scheibe frei zu machen, wurde er zusätzlich durch die Sonne geblendet und kollidierte mit einer Straßenlaterne auf dem Grünstreifen. Der Schaden beläuft sich auf 2.000...

Mehrere Leitern, Kabel und Badmobiliar entwendet
Einbruch in Seniorenunterkunft

Harthausen. Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte in die Baustelle der zukünftigen Seniorenunterkunft Römergarten Residenz Theresa in der Falltorstraße ein, brachen dort die Stahlbautür eines Lagerraums aus dem Mauerwerk heraus und entwendeten mehrere Leitern und Rollen mit verschiedenen Elektrokabel, je Rolle bis zu 250 Meter Länge. Des Weiteren schnitten die Täter an verschiedenen Stellen bündelweise den mehrere Meter langen Kabelüberstand von bereits verlegtem Kabel ab, zogen aus den...

Ratgeber

Informationsveranstaltung für Pferdehalter
Über die Pferdegesundheit

Bruchsal. Das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlsruhe bietet am Donnerstag, 7. März, ab 13 Uhr eine Informationsveranstaltung für Pferdehalter an. Im Mittelpunkt stehen Themen der Pferdegesundheit: „Aktuelles vom Pferdegesundheitsdienst“, „Betriebswirtschaftliche Auswertungen des aktuellen Pferdereports“ sowie „Ist mein Pferd zu dick?“.  Die Veranstaltung findet im Schützenhaus, Gewann Sandgrube,  Bruchsal-Heidelsheim, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Auskünfte...

Infos zu Treffen im Selbsthilfetreff
KISS Pfalz

Edesheim. Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS Pfalz) informiert zu folgenden Treffen im Selbsthilfetreff, Kirchberg 18, Telefon 06323 989924, www.kiss-pfalz.de für die: Depression 1, Montag, 25. Februar, 19 Uhr; AGUS–Angehörige um Suizid, Montag, 25. Februar, 19 Uhr; Sensibilität, Dienstag, 26. Februar, 18.30 Uhr; Erworbene Hirnschädigung, Dienstag, 26. Februar, 19 Uhr; Arthrose, Donnerstag, 28. Februar, 19 Uhr. cd/ps

Polizeidirektion Ludwigshafen
Bürgerforum Wohnungseinbruchdiebstahl

Altrip. Die Verbandsgemeindeverwaltung Rheinauen, die Ortsgemeinde Altrip sowie die Polizeiinspektion Schifferstadt laden für Dienstag, 26. Februar 2019, 19 Uhr, zu einem Bürgerforum zum Thema Wohnungseinbruchsdiebstahl in das Regino-Zentrum in Altrip ein. Hierbei sollen interessierte  Bürger über die aktuelle Kriminalitätslage hinsichtlich des Einbruchs in Wohnungen und Häuser informiert werden. Weiterhin werden in einem Fachvortrag Möglichkeiten aufgezeigt, das Eigenheim besser vor solchen...

Drei Sekunden darüber nachdenken, ob die E-Mail-Angaben konsistent sind, hilft dabei, die Sicherheit zu erhöhen.

Unbedachtes öffnen von E-Mails Sicherheitsrisiko Nummer eins
3-Sekunden-E-Mail-Check hilft

Aktuelle Umfrageergebnisse zeigen, dass Spam-Mails noch immer Hauptgrund für die Infizierung von Computern durch Schadprogramme sind, teilt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mit. Die häufige Ursache ist, dass E-Mail-Empfänger ihre elektronische Post zu unbedacht öffnen. Deshalb sollte man sich Emails genau ansehen.  3-Sekunden-E-Mail-Sicherheitscheck Mit einem 3-Sekunden-Sicherheits-Check können die Risiken bereits gemindert werden. Absender, Betreff und Anhang sind...

Vortrag im Evangelischen Krankenhaus am 21. Februar
Was geht ohne Vollnarkose? Moderne Möglichkeiten der Regionalanästhesie

Bad Dürkheim. Dr. Jochen Mayer, Chefarzt Anästhesie, hält am Donnerstag, 21. Februar, 18.30 Uhr, in der Cafeteria des Evangelischen Krankenhauses Bad Dürkheim (Dr.-Kaufmann-Straße 2) einen Vortrag zum Thema „Moderne Möglichkeiten der Regionalanästhesie – Was geht ohne Vollnarkose?“. Durch die Gabe eines lokalen Betäubungsmittels (Regionalanästhesie) kann man bestimmte Körperteile oder -bereiche schmerzfrei machen. Diese lokal begrenzten Verfahren haben in den vergangenen Jahren deutlich an...

Vor allem bei einem ungeregelten Brexit müssen sich Briten in Rheinland Pfalz rasch um einen Aufenthaltstitel bemühen.

Informationen über die ausländerrechtlichen Folgen des Brexit
Was Briten beim Brexit zu beachten haben

Pfalz. Ein Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ohne Austrittsabkommen bedeutet, dass britische Staatsangehörige sowie deren Familienangehörige ab dem 30. März 2019 nicht weiter freizügigkeitsberechtigt sind und für einen weiteren Aufenthalt in Deutschland einen Aufenthaltstitel benötigen. Das teilt das rheinland-pfälzische Integrationsministerium mit. Um diesen zu erhalten, ist ein entsprechender Antrag bei den zuständigen Ausländerbehörden zu stellen. Im Falle eines...