Nachrichten

Lokales

 Die Geehrten für 50 Jahre von links: Kreisvorsitzende Ingrid Stach ehrte Leni Brill, Helmi Brodowski, Christel Weidinger, Lore Blügel, Gerlinde Schmitt, Isolde Brill
2 Bilder

50 Jahre Landfrauen Schrollbach
Langjährige Mitglieder geehrt

Schrollbach. Die Landfrauen feierten am Samstag, 9. November, im Bürgerhaus mit vielen Gästen das 50-jährige Bestehen der Landfrauen Schrollbach. Durch den Abend führte die 2. Vorsitzende Christel Weidinger, da die 1. Vorsitzende Ursula Forster wegen Erkrankung verhindert war. Grußworte sprachen die Kreisvorsitzende Ingrid Stach, Verbandsbürgermeister Ralf Hechler, Ortsbürgermeister Uli Zimmer, die 1. Vorsitzende der Chorgemeinschaft, Ulrike Schwegel, sowie der 1. Vorsitzende des...

Universitätspräsident Prof. Dr. Helmut J. Schmidt ließ es sich nicht nehmen, die Ehrung der Spitzensportler der TUK höchstpersönlich vorzunehmen  Foto: Vester

Spitzensportler der TU Kaiserslautern Uni erhalten Auszeichnung in einer Feierstunde
Uni-Präsident Schmidt ehrt erfolgreiche Sportler

Hochschulsport. Am Donnerstag, 14. November, stand der Spitzensport an der TU Kaiserslautern (TUK) im Mittelpunkt des Interesses. Universitätspräsident Prof. Dr. Helmut J. Schmidt ehrte in offiziellem Rahmen insgesamt sieben Studierende der TUK, die in diesem Jahr bei verschiedenen Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) im Sport besondere Erfolge erzielt hatten. Für Professor Schmidt ein Zeichen, dass die Integration des Sports in den universitären Alltag in Kaiserslautern auch auf...

Freibad Waschmühle  Foto: Vollmer

Freundeskreis Waschmühle
„Gute Reaktion der Stadtverantwortlichen“

Freundeskreis Waschmühle. „Der Betrieb im Freibad Waschmühle lief in der vergangenen Saison nahezu reibungslos ab. Das war nicht selbstverständlich“, betonte der erste Vorsitzende des Freundeskreises Waschmühle, Horst Meisenheimer, auf der Mitgliederversammlung. Er erinnerte an die immensen Schwierigkeiten, genügend Fachpersonal zu rekrutieren. Bundesweit fehlen rund 2500 Schwimmmeister und Schwimmmeister-Gehilfen. Meisenheimer gab zu bedenken, dass in einigen Städten die Bäder erst gar nicht...

Moorsee im Naturschutzgebiet Kaltenbronn

Natura 2000-Managementplan für das Fauna-Flora-Habitat-Gebiet
„Kaltenbronner Enzhöhen“ fertiggestellt

Region. Der im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe erarbeitete Managementplan für das Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Gebiet „Kaltenbronner Enzhöhen“ ist nun fertiggestellt. Er kann ab dem 26. November 2019 öffentlich eingesehen werden. Das rund 1057 Hektar große Gebiet ist Bestandteil des europaweiten Schutzgebietsnetzes Natura 2000. Das Natura 2000-Gebiet Kaltenbronner Enzhöhen besteht aus 14 Teilflächen und ist von der vielfältigen Landschaft des Nordschwarzwalds geprägt. Das...

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens St. Michael

250 Wünsche dürfen im Rathaus am Marktplatz abgeholt werden
Weihnachtswunschaktion 2019 ist gestartet

Bruchsal (PM) | Die Weihnachtswunschaktion ist auch in diesem Jahr wieder gestartet. 250 Wünsche von Kindern aus benachteiligten Familien sammelte das Amt für Familie und Soziales. Jedes Kind durfte einen Wunsch im Wert von jeweils 20 Euro auf einem Wunschzettel notieren. Im Rathaus am Marktplatz steht direkt im Eingangsbereich ein großer Tannenbaum. Daneben befindet sich auf einem kleinen Tisch ein Ordner, aus dem die entsprechenden Wünsche herausgenommen werden können. Danach können die...

Das Orchester des Pfalztheaters Foto: Marco Piecuch

Kinder- und Familienkonzert mit dem Orchester des Pfalztheaters
Orchesterführer für junge Leute

Kinder- und Familienkonzert. Im Kinder- und Familienkonzert am Sonntag, 1. Dezember, spielt das Orchester des Pfalztheaters Werke von Benjamin Britten unter der Leitung von Olivier Pols. Konzertbeginn ist um 15 Uhr in der Fruchthalle. So ein Durcheinander: Kurz vor dem Konzert sind alle Musikerinnen und Musiker noch kreuz und quer im Saal verteilt. Bevor der Dirigent kommt, müssen die aber alle wieder auf ihrem Platz sitzen. Frau Professor Dr. Fortepiano hat eine Idee: am besten macht sie...

Sport

3. Liga
Fürstenfeldbruck holt sich mit Sieg im Biberbau die Tabellenführung

Mit einem 28 : 34 Sieg im Biberbau holte sich der TuS Fürstenfeldbruck die Tabellenführung der 3. Liga Süd. Die Gäste aus Bayern überzeugten mit einer starken Leistung in Angriff und Abwehr, wobei ihr Spielverständnis beeindruckte. Die Pfalzbiber mussten sich erneut gegen eine Spitzenmannschaft geschlagen geben. Die Partie begann mit einer schnellen Führung der Pfalzbiber in der 1. Spielminute. Der Vorsprung von einem Tor konnte bis zur 5. Minute gehalten werden. In der 8. Spielminute gingen...

Entspannt ins Wochenende
Klangreise an der VHS Lingenfeld

Die sanften und harmonischen Klänge der Klangschalen begleiten durch kurze Phantasiereisen und führen in tiefe Ruhe und wohlige Entspannung. Es entsteht eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit, in der es möglich ist, alle negativen Gefühle wie Stress, Sorgen, Ängste und Zweifel loszulassen und neue Kräfte zu tanken. Klangreisen sind angeleitete Entspannungsübungen und somit auch für Ungeübte ohne Vorkenntnisse sehr gut geeignet. Leitung: Karin...

Förderverein Fußball SV Herta 1920 Kirrweíler gegründet
Förderverein für Kirrweiler Fußballer

Kirrweiler. Der SV Herta 1920 Kirrweiler hat zukünftig einen Förderverein an seiner Seite. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch Willi Lang und der namentlichen Feststellung der 15 Gründungsmitglieder war die Basis für die Gründung des Fördervereins gelegt. Nachdem die Tagesordnung genehmigt war, wurde als Versammlungsleiter Sven Gibgella und als Protokollführer Karsten Stollhof gewählt. Nach der Vorstellung des Fördervereins und des Satzungsentwurfs und einer anschließenden Aussprache wurde...

Katja Bambach (rechts) gewann die Altersklasse W45 Foto: Sandra Wagner

Abschluss auf der Kalmit: Ergebnisse der LLG
Pfälzer Berglaufpokal

Landstuhl. Die Wertung zum Pfälzer Berglaufpokal wird traditionell beim letzten der Pfälzer Bergläufe auf der Kalmit abgeschlossen. Wie schon in den Vorjahren war der Kalmit Berglauf über 8,1 Kilometer Länge bei 510 Höhenmetern mit 581 Finishern sehr gut besetzt. Bei diesen durften Läuferinnen und Läufer des Mitveranstalters des Pfälzer Berglaufpokals, der LLG Landstuhl, nicht fehlen. Nach 34:40 Minuten blieb für Alexander Barnsteiner die Uhr stehen. Neben dem Altersklassensieg der M45 und...

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
VfB - KSC: Ein ungleiches Derby

Die Wogen vor dem „Derby aller Derbies“ schlagen gewohnt hoch: Der VfB gegen unseren KSC, das ist ein Hochrisikospiel wie aus dem Lehrbuch. Verständlich, dass die Polizei versucht, mit Präventivmaßnahmen das Geschehen auf den Rängen so zu beeinflussen, dass der Fokus des Aufeinandertreffens auf dem Rasen stattfindet. Erstaunlich mutet allerdings an, dass der Schwarze Peter für die Vorfälle bei den vergangenen Aufeinandertreffen einzig und alleine dem KSC-Anhang zugeschoben wird: So wurden für...

Winterlaufserie in Rheinzabern
Laufen auch bei Frost, Schnee und Eis

Rheinzabern. Die Winterlaufserie in Rheinzabern zählt zu einer der größten Laufveranstaltungen in der Region. Sie beinhaltet  drei Serienläufe. Zum Start der Serie am dritten Advent findet der zehn Kilometer-Lauf statt. Im vier Wochen- Rhythmus werden dann der 15 Kilometer-Lauf und der 20 Kilometer-Lauf angegangen. Nach Abschluss aller drei Läufe erfolgt eine Serienwertung - jeweils für Einzelläufer und für Mannschaften. Die Strecke ist flach und durchgehend asphaltiert.  Rund- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Bundesweit steigen die Energiekosten
Stadtwerke Germersheim erhöhen Strompreise

Germersheim. Mittels Infomrationsbrief informieren die Stadtwerke Germersheim derzeit ihre Kunden über eine Anpassung des Strompreises zum 1. Januar 2020.  Der Strompreis steigt um 0,89 Cent pro Kilowattstunde, der Grundpreis um 14,28 Euro.  Zum 1. Januar steigen die Preise für Privatpersonen bei rund 170 Energieversorgern im Land. Bis zum Stichtag 20. November können noch weitere hinzukommen. So viel mehr kostet der Strom Demnach zahlen Kunden mit einem Jahresverbrauch von 1500 Kilowatt...

Auf der Überholspur - die Schüler und Schnupperpraktikanten konnten den Azubi-Tag auf der Kartbahn hochtourig beenden.
3 Bilder

Wirtschaftsjunioren Südpfalz
Aktion „Ein Tag Azubi“

Wirtschaftsjunioren Südpfalz engagierten sich gemeinsam mit dem Bundesjugendministerium beim bundesweiten Aktionstag Um jungen Menschen mit schwierigen Ausgangsbedingungen den Weg in Ausbildung und Beschäftigung zu ebnen, arbeitet das Bundesjugendministerium im Projekt "JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen" seit 2011 mit den Wirtschaftsjunioren Deutschland zusammen. Im bundesweit größten Verband junger Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräfte engagieren sich national mehr als 10.000...

Instagram Leid und Freud
INSTAGRAM ODER DIE VERBLÖDUNG DER MENSCHHEIT

Von Uwe Kraus. Wer weiß nicht, was ein Hashtag ist? Dass sind die Leute, die das Wort Raute nie benutzen… schaltet man RTL ein, in Exklusiv: Instagram.. Meiner Meinung nach blockiert dies die Kindheit und das Erwachsenenalter junger Menschen… für einen nackten Arsch gibt’s 100.000 Follower, kein richtiges geschriebenes Wort… Bilder über Bilder. Verblödung sexueller Hirngespinste…. Ich hatte mich da angemeldet.. dann merkte ich, dass es mir nichts bringt auf einem Foto das Wort „DU“ zu lesen...

3 Bilder

Karlsruher Hochzeits- und Festtage am 18. und 19. Januar 2020
Ideen und Trends in Karlsruhe für das schönste Fest im Leben

Karlsruhe, 14. November 2019 – Im Januar 2020 steht die Messe Karlsruhe wieder ganz im Zeichen der Liebe und des Feierns. Die Karlsruher Hochzeits- und Festtage laden am 18. und 19. Januar 2020 in die Garten- und Schwarzwaldhalle ein und bieten Besuchern die Trends der Hochzeits- und Festbranche sowie ein abwechslungsreiches Show- und Rahmenprogramm. Bereits jetzt sind 90 % der Standfläche belegt. Mit Ausstellern aus der Modebranche, Juwelieren, Fotografen, Restaurants und Hochzeitslocations,...

NEUE ANGEBOTE IM NOVEMBER
Blumen Risse

Freuen Sie sich auf die neuen Angebote von Blumen Risse. In der Adventszeit gibt es zahlreiche Angebote für die sinnliche Weihnachtsstimmung. Viele Adventskränze, sowie den beliebten Weihnachtsstern. Verpassen Sie auch nicht die große Adventsausstellung am 24. November Hier kommen Sie zum aktuellen Katalog. Diese Angebote gelten für folgende Blumenmärkte: Andernach Industriestraße 13 • Tel 02632 940760 Bad Kreuznach Schwabenheimer Weg 139 • Tel 0671 7947760 Dormagen Lübecker...

Seit 2003 wirbt das „Hochwasserschutzforum der Metropolregion Rhein-Neckar“ jährlich für den verantwortungsvollen Umgang mit Überflutungs-, aber auch Niedrigwasserrisiken.

17. Hochwasserschutzforum Rhein-Neckar
Wie gut ist die Region vorbereitet?

Metropolregion. Die Frage „Hoch- und Niedrigwasser - Wie gut sind Region und Wirtschaft vorbereitet?“ steht am Donnerstag, 28. November, von 9 bis 14 Uhr im Mittelpunkt des 17. „Hochwasserschutzforums in der Metropolregion Rhein-Neckar“. Zur jährlichen Fachtagung lädt der Verband Region Rhein-Neckar diesmal in die IHK Rhein-Neckar in Mannheim ein. Regionale und nationale Experten referieren unter anderem zum Integrierten Rheinprogramm, zu Auswirkungen des Rekord-Niedrigwassers 2018 und...

Ausgehen & Genießen

Frauenkino der Gleichstellungsbeauftragten in Schifferstadt
Film „Bernadette“ am 4. Dezember 2019 im Rex-Kino-Center

Frauenkino in Schifferstadt – das ist für viele Frauen inzwischen ein liebgewonnener, fester Termin im Schifferstadter Rex-Kino Center. Von den Gleichstellungsbeauftragten Ute Sold und Katrin Pardall initiiert lädt das Frauenkino – zum letzten Mal in diesem Jahr- am Mittwoch, 4. Dezember zu dem Film „Bernadette“ ein. Im Drama Bernadette verschwindet eine weltfremde Cate Blanchett plötzlich spurlos, woraufhin sich ihre Familie auf die Suche nach ihr begibt. Inhalt: Vor 20 Jahren war...

3 Bilder

Heimatverein Philippsburg
Kreativ Markt 30.11./1.12.19 in Philippsburg

Adventsmarkt in Philippsburg - ein Ein besonderer Bestandteil des Adventsmarkts in Philippsburg ist der traditionelle Markt für Schönes im Heimatmuseum Philippsburg. Das Museum wird weihnachtlich geschmückt sein und das Museumscafe ist geöffnet. Gezeigt werden die Ausstellungen "Mit der Bahn von Germersheim bis Bruchsal" und "Jüdisches Leben in Philippsburg". In der Museumsscheune gibt es Geschenkartikel wie Handgearbeitetes und Dekoration für Haus und Garten, darunter Schmuck, Mode und...

Traditioneller „Krammarkt“ in Miesenbach
Rund um das ehemalige Schulhaus

Ramstein-Miesenbach. Am Mittwoch, 27. November, findet wieder der „Krammarkt“ in Miesenbach statt. Nach der erfolgreichen Veranstaltung am neuen Standort in den vergangenen zwei Jahren findet der Markt auch dieses Mal wieder rund um das alte Schulhaus in der Hauptstraße 28 statt. Der bunte Warenmarkt greift die Tradition des früheren Miesenbacher Viehmarktes auf. Die Marktstände öffnen bereits morgens ab 8 Uhr und laden den ganzen Tag zum Einkauf ein. Von Gewürzen und Weihnachtsgebäck über...

Tilman Gerschs Inszenierung des Dramas Götz von Berlichingen.

Theater auf der Kleinen Bühne unter der Regie Gerschs
Götz von Berlichingen

Ludwigshafen. Im Rahmen der Festspiele Ludwigshafen wird Tilman Gerschs Inszenierung der Urfassung von Johann Wolfgang von Goethes Drama Götz von Berlichingen am Freitag, 22. November, und am Samstag, 23. November, jeweils um 19.30 Uhr nochmals auf der Kleinen Bühne der Pfalzbau Bühnen gezeigt. Der rebellische Ritter Gottfried von Berlichingen ist nicht bereit, sich den gesellschaftlichen Strukturen seiner Zeit anzupassen. Mit eigensinnigen Mitteln kämpft er für die Rechte der...

Gemischter Chor des GV 1857 Lachen
Chorkonzert

Lachen-Speyerdorf. Der Gesangverein 1857 Lachen lädt am Samstag, 30. November, 19 Uhr, zum Jahreskonzert in der „Alten Turnhalle“ (Karl-Ohler-Straße 23a) ein. Unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Bernd Camin wird der gemischte Chor des GV 1857 Lachen, unterstützt von Ludwig Müller an der Panflöte, Daniel Fleischmann am Schlagzeug und Markus Eichler am Bass, die Besucher auf eine musikalische Reise entführen. Karten sind bei allen Chormitgliedern, an der Abendkasse sowie telefonisch...

Blaulicht

Autofahrer schlagen in Edesheim Alarm
Mahnfeuer der Winzer sorgt für Aufregung

Edenkoben. Mehrfach erhielt die Polizei gestern Abend um 21.30 Uhr Notrufe, weil Autofahrer am Ortsausgang von Edesheim in Richtung Edenkoben ein größeres Feuer wahrgenommen hatten. Bei der Feuerstelle handelte es sich um ein "Mahnfeuer" im Rahmen einer Protestaktion der Winzerschaft Rheinhessen, dass kontrolliert unter der Aufsicht der Feuerwehr Edesheim abgebrannt wurde. pol

Symbolbild

Betrunken, unter Drogen, ohne Führerschein und gestohlenen Kennzeichen
Vekehrskontrolle in Neustadt

Neustadt. In den frühen Morgenstunden des 20. Novembers wurde ein Fahrzeugführer durch die Polizei Neustadt angehalten und einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann aus Schwäbisch-Hall konnte keine gültigen Dokumente aushändigen und gab an, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Bei dem Gespräch bemerkten die Beamten einen starken Alkoholgeruch. Ein freiwilliger Vortest vor Ort ergab einen Wert von 2,05 Promille. Außerdem gab der Beschuldigte an, dass er vor zwei Tagen...

Über die Landstraße bei Venningen gebrettert
Alkoholisiert ganz schnell unterwegs

Edenkoben. Weil ein Pkw-Fahrzeug heute Morgen um 00.30 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landstraße zwischen Venningen und Altdorf unterwegs war, wurde der Fahrer in der Hauptstraße in Altdorf einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnte bei dem Fahrer deutlich Atemalkohol festgestellt werden. Ein Test ergab 1,23 Promille, weshalb er eine Blutprobe abgeben musste. Seine Fahrerlaubnis wurde beschlagnahmt. pol

Langer Stau auf der B9 zwischen Römerberg und Speyer
Unfall mit sechs Fahrzeugen

Römerberg/Dudenhofen. Am Mittwochmorgen gegen 7.27 Uhr kam es auf der B9 in Fahrtrichtung Speyer zwischen dem Tankhof Schwegenheim und der Anschlussstelle Römerberg/Dudenhofen in Höhe der langgezogenen Rechtskurve zu einem Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen. Ein 28-jähriger Ukrainer befand sich dort mit seinem Renault-Transporter bei stockendem Verkehr auf der linken Fahrspur und fuhr bei mäßiger Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden Volvo V60 auf. Dieser kollidierte dadurch mit einem...

Wildwechsel - große Gefahr in der dunklen Jahreszeit
Schwerer Unfall bei Hambrücken

Hambrücken. Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von geschätzten 25.000 Euro, ist die Bilanz eines Auffahrunfalls der sich am Dienstagabend kurz vor 23 Uhr auf der Kreisstraße 3525 ereignet hat. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der 30 Jahre alte Unfallverursacher vom Heidesee kommend in Richtung Hambrücken. Laut eigenen Angaben des 24-jährigen vorausfahrenden BMW-Fahrers musste dieser aufgrund eines Wildwechsels sein Fahrzeug abrupt abbremsen. In der Folge fährt der 30-Jährige...

Ratgeber

Mercedessterne und Radnarbenabdeckungen abmontiert
Jugendlicher Unfug?

Ludwigshafen. Bei einer Kontrolle gestern Abend, 19. November, um 21 Uhr im Ernst-Reuter-Park, fanden Beamte der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 bei zwei Jungs mehrere Mercedes-Sterne und Radnarbenabdeckungen auf. Die beiden 15-Jährigen räumten auf Vorhalt sofort ein, dass sie am Abend mit einem Schraubenzieher an mehreren Autos in der Schlesier Straße die Fahrzeugteile abmontiert hatten. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die beiden Tatverdächtigen an 16 Autos die Embleme und Abdeckungen...

Neu an der VHS Lingenfeld
Gekonnt überzeugen und wirkungsvoll präsentieren

Sprachliche Gewandtheit und sicheres Auftreten gehören zu den Schlüsselqualifikationen im beruflichen Alltag. Bei zahlreichen Anlässen ist professionelles Auftreten Voraussetzung, um Menschen für sich bzw. für eine Idee zu gewinnen. Im Seminar erhalten die Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen und Techniken für die persönliche Vorbereitung zum Reden und Präsentieren. Im Rahmen von praktischen Übungen wird erlernt, wie eine Rede oder eine Präsentation durchgeführt und die Zuhörer durch...

Information rund um den plötzlichen Herztod
Stille Gefahr

Speyer. „Plötzlicher Herztod - Wie kann man sich davor schützen? so lautet das Thema eines Infoabends im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung. Er findet statt am Dienstag 26.November, ab 17.30 Uhr in der Aula des Sankt Vincentius Krankenhauses in Speyer.  Zur Sprache kommen sollen im Rahmen des Vortrags: das Brugada-Syndrom und andere Ursachenfür akute Herzrhythmusstörungen, der implantierbare Defibrillator (ICD) und das Thema "Gute Lebensqualität trotz Herzinsuffizienz". Der...

Die Zeit wird zurückgedreht.

Kostenloser Aktionstag für Familien in den Reiss-Engelhorn-Museen
Zeitreise in die Erdgeschichte

Mannheim. Die Reiss-Engelhorn-Museen und der Geopark Odenwald-Bergstraße laden am Samstag, 23. November, zu einem Aktionstag ins Museum Weltkulturen D 5 ein. Zwischen 14 und 18 Uhr drehen sie die Uhren um viele Millionen Jahre zurück. Auf Kinder und Erwachsene warten zahlreiche spannende Aktionen. Einen Nachmittag lang steht die Vergangenheit der Metropolregion Rhein-Neckar im Mittelpunkt. Spannende Kurzvorträge entführen zu Vulkanen, Sauriern, Meeren, Wüsten und Gebirgen. Bei Mitmach-Aktionen...

Kreisvolkshochschule Germersheim
Von der Alphabetisierung zum Schulabschluss

Kreis Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet einen kostenfreien „Brückenkurs“, ein Zusatzangebot im Rahmen des Vorbereitungskurses zum nachträglichen Erwerb der Berufsreife an. Der Kurs beginnt am Freitag, 22. November, von 14 bis 16.15 Uhr und findet in Germersheim, Ritter-von-Schmauß-Str./Ecke Paradeplatz (Seiteneingang der Berufsbildenden Schule), EG, Saal 1.01, statt. Dieser Kurs richtet sich an interessierte Personen, die bereits am Vorbereitungslehrgang teilnehmen oder...

Gedanken zum November

Der November ist meist ein grauer, nasskalter Monat. Bei vielen Menschen legt sich das sichtbare, saisonale Sterben in der Natur, auf''s Gemüt. Sie werden dadurch nachdenklich, denken intensiver als sonst über liebe Verstorbene nach, und manchmal auch über sich selbst. Der stärkste Verlust eines Menschen ist wohl das dahinscheiden eines geliebten Angehörigen. Der Tod eines geliebten Menschen ist eines der größten, seelischen Leiden, die ein Mensch auszuhalten hat. Kein Mensch wird von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.