Nachrichten

  • Mein Leben – Meine Leidenschaft – Mein Wochenblatt
    Mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden

    Sie engagieren sich in Ihrem Heimatort, Ihrer Kommune oder Ihrem Verein? Sie haben ein außergewöhnliches Hobby oder teilen eine besondere Leidenschaft? Sie sind immer mitten im Geschehen und möchten sich mit anderen Gleichgesinnten austauschen? Sie schreiben und fotografieren gerne? Dann machen Sie mit und werden Wochenblatt-Reporter. Berichten Sie über Ereignisse und erzählen Sie Ihre...

  • Hilfe von Blinden für Blinde
    Das Beste für die Betroffenen erreichen

    Ehrenamt. Das Schicksal einer Erblindung oder zunehmenden Sehschwäche stellt für Betroffene ein großes Problem dar, den Alltag zukünftig noch meistern zu können. Hilfe findet sich beim Blinden- und Sehbehindertenbund Pfalz e. V., einer pfalzweiten Selbsthilfeorganisation mit 450 Mitgliedern, die ehrenamtlich sowohl Betroffene als auch Institutionen berät. Zweck des Vereins ist die Förderung...

  • Black Tiger Cup in Reutlingen
    5 x Gold für den TC Ubstadt-Weiher

    Black Tiger Cup in Reutlingen Taekwondo. In Reutlingen fand am 16 Juni der 10.Black Tiger Cup statt, an welchem der Taeakwondo Club Ubstadt-Weiher mit 7 Athleten vertreten war. Zur Freude des Vereins , konnten sich alle TCUW Kämpfer in den Medaillenrängen platzieren und sorgten somit für eine große Medaillenausbeute in Reutlingen. Die TCUW Sportler erkämpften 5 x Gold , 1x Silber und 1 x...

  • Speyer hat viele Seiten
    Landsanddünen

    Wir haben schon so oft Speyer einen Besuch abgestattet, doch jedes mal zeigt die Stadt uns immer wieder neue interessante Seiten. Ein Bummel vom Altpörtel zum Dom, ein Besuch im Technik Museum, auch zum SWR4 Sommerfest fanden wir schon den Weg, ein Spaziergang am Rhein, eine Rundfahrt durch die Rheinnebenarme, ach es gibt Endloses zu Berichten. Aber am Rande der Stadt in einem früheren...

  • Anmelden und Wochenblatt-Reporter werden
    Infoveranstaltung am 26. Juni im Casimirianum

    Neustadt. Für alle, die sich einfach einmal informieren möchten, welche Möglichkeiten unser neues Mitmach-Portal bietet und für alle, die bereits registrierte Wochenblatt-Reporter in Neustadt und den umliegenden Verbandsgemeinden sind, und sich gerne über ihre Erfahrungen austauschen möchten, findet am Dienstag, 26. Juni, um 18 Uhr im Casimirianum, Ludwigstraße 1, eine Auftaktveranstaltung...

Lokales

„Außerparlamentarische Opposition“ von ULi-Ettlingen wirkt!
Geht doch – bis jetzt aber nur leere Versprechungen!

Seit sich ULi in das Ettlinger Lokalgeschehen aktiv eingreift, tut sich was in Ettlingen! In den ersten Monaten wurde ULi von den Stadtoberen und von den Gemeindefraktionen unfair bekämpft, verleugnet und zwischenzeitlich auch undemokratisch angegangen. Seit einigen Wochen merkt man nun, dass sich die Gemeinderatsfraktionen „selbst an der eigenen Nase packen“ und sich wohl um die Ettlinger Belange scheinbar bemühen. Zunächst erst mal mit leeren Worthülsen wie „über 100 Ettlinger“ haben uns...

Stiftskirche, Kaiserslautern

mach mal wieder was ver-rücktes
8.Orgelnacht in der Stiftskirche

Aktuell läuft die 8.Orgelnacht der City-Kirche mit einem vielschichtigen Programm - unser Besuch läuft im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ver-rückt in Kaiserslautern - der etwas andere Blick auf die Stadt“. Der Gemeindepädagogische Dienst Kaiserslautern bietet Veranstaltungen in dieser Reihe in der Regel zwei Mal  im Monat an  Heute ist die letzte Veranstaltung vor den Sommerferien. Wir besuchen nicht nur Konzerte, sondern erleben die Stadt und Ihre Menschen aus den unterschiedlichsten...

Kreatives mit Elektronik im Blick
Erfolgreicher 4. Karlsruher Schul-Robotik-Cup

13 Roboter-Teams von sieben Karlsruher Gymnasien traten vergangenen Samstag beim 4. Karlsruher Schul-Robotik-Cup in der Aula des Bismarck-Gymnasiums mit ihren selbst entwickelten Robotern in drei Disziplinen gegeneinander an. Dieser Wettbewerb wird seit 2015 jährlich vom CyberForum e.V. in Zusammenarbeit mit der fischertechnik-AG des Bismarck-Gymnasiums unter dem Dach der Schülerakademie Karlsruhe und der Schirmherrschaft der fischertechnik GmbH ausgetragen. Erste Teams begannen schon um 8...

10 Bilder

Nordpfälzer erobern Fichtelgebirge
Wanderwoche des Pfälzerwaldvereins

Heute morgen würden wir von einem Temparatursturz überrascht. Das Thermometer zeigte um 9.30 Uhr lediglich 7 Grad an. Für den heutigen Tag stand eine mittelschwere Tour von ca. 12 KM auf dem Programm. Bei Sonnenschein machten wir uns auf den Weg. Vorbei an der Höhenklinik, eine Einrichtung der Solzialversicherungsträger, ging es als erstes zum Ehrenfriedhof auf dem Soldaten des ersten Weltkriegs begraben sind. Weiter durch Wälder der " Hohe Haid "  ging es über Wiesen und Waldpfade weiter...

Der Hirschkäfer wird das Maskottchen der „Käfer-Safari“

„Käfer-Safari“ in Bruchmühlbach-Miesau weiter im „Leader-Rennen“
Förderantrag kann eingereicht werden

Bruchmühlbach-Miesau. Die Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau wurde mit der Projektidee „Käfer-Safari“ - ein Naturerlebnisweg für die ganze Familie - bei der Vorstandssitzung der Lokalen Aktionsgruppe Westrich Glantal Ende Mai ausgewählt. Mittels fixer Bewertungskriterien wurden mehrere Projekte der Mitgliedskommunen Landstuhl, Ramstein-Miesenbach sowie Oberes Glantal und Bruchmühlbach-Miesau gegenüber gestellt, um dann anhand der höchsten Punktzahlen die besten Projekte auszuwählen. Mit...

Begräbnisstätte der Franziskaner-Minoriten auf dem                               Würzburger Hauptfriedhof
2 Bilder

Auf den Spuren eines verdienten Bännjer Bürgers und Seelsorgers
Pater Dr. Meinrad Sehi vergaß nie seine Wurzeln

Von Richard Roschel Bann. Auf dem städtischen Hauptfriedhof der unterfränkischen Stadt Würzburg befinden sich mehrere Begräbnisstätten verschiedener Ordensgemeinschaften. Darunter auch das Grabmonument der römisch-katholischen Franziskaner-Minoriten, welche bereits seit 1221 in der Stadt der Kirchen und der Türme am Main ansässig sind. Der am 21. September 1928 in Bann geborene Pater Dr. Meinrad Sehi wirkte den Großteil seines seelsorgerischen Lebens im Franziskanerkloster in Würzburg,...

Sport

TSV Iggelheim in Altrip
TSV-Leichtathleten beim Dreikampf und 800 Meter

Am 16.06. fand das Schülersportfest für die jungen Leichtathleten in Altrip statt. Besonders hervorzuheben ist der erste Platz von Lilly Müller (W7), die ihre Konkurrenz mit super Leistungen wegputzte. Sie lief auf 50 Meter in hervorragenden 10,2 Sekunden, warf den Ball 10,00 Meter weit und holte erneut persönliche Bestleistung im Weitsprung mit 2,57 Meter. Im 800-Meter-Lauf hatte sie ebenfalls eine persönliche Bestzeit in 4:12 Minuten und kam auf Platz 2. Florian Gärtner (M12) hatte leider...

Lysander Kasper (rot) im Finalkampf der Jugend D -22kg

Black Tiger Cup in Reutlingen
5 x Gold für den TC Ubstadt-Weiher

Black Tiger Cup in Reutlingen Taekwondo. In Reutlingen fand am 16 Juni der 10.Black Tiger Cup statt, an welchem der Taeakwondo Club Ubstadt-Weiher mit 7 Athleten vertreten war. Zur Freude des Vereins , konnten sich alle TCUW Kämpfer in den Medaillenrängen platzieren und sorgten somit für eine große Medaillenausbeute in Reutlingen. Die TCUW Sportler erkämpften 5 x Gold , 1x Silber und 1 x Bronze. Platz 1 und somit ganz oben auf dem Podest standen Hidir Toraman (Bambinis -20kg), Lysander...

Alena Gorobey  bei ihrer Solodarbietung.
3 Bilder

Sensationeller Erfolg für Alena Gorobey und Alexandra Ivanchuk
Zwei Europameistertitel für Tänzerinnen aus Germersheim

Germersheim. Seit dem Jahr 2012 nimmt die Tanzsportschule Yaroslava aus Germersheim an HipHop-Meisterschaften in Deutschland teil. Seit 2011 haben Menschen mit Einschränkungen auch die Möglichkeit bekommen in Deutschland und International an Parameisterschaften teilzunehmen. Regelmäßig nimmt auch die Tanzsportschule Yaroslava mit Ihren Tanzschülern an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Bisher gab es aber keine internationalen Wettkämpfe im Bereich Para-Show-Dance, was Alena...

Turnierserie bei RW Rheinau
18. MVV Energie Cup am Wochenende

Fußball. Innerhalb kurzer Zeit werden beim SC Rot-Weiß Rheinau drei große Veranstaltungen mit überregionaler Beteiligung auf der Winfried-Höhn-Sportanlage zu sehen sein. Den Auftakt macht von Freitag, 22. Juni bis Sonntag, 24. Juni die 18. Auflage des „MVV Energie Cups“, dem Nachwuchs-Fußball-Turnier für A-, C-, E- und F-Jugendmannschaften mit 85 Teams. Los geht es freitags ab 16:30 Uhr mit den A-Junioren. Der Samstag steht ganz im Zeichen der E-Jugend (E2 ab 9 Uhr, E1 ab 14 Uhr). Der Sonntag...

Rüdiger Harksen freut sich auf die  25. Bauhaus-Junioren-Gala.

Die 25. Bauhaus-Junioren-Gala im Pfeifferswörth
"Manche Weltkarriere hat hier begonnen"

Leichtathletik. „Silberne Hochzeit im Pfeifferswörth am kommenden Wochenende. Zum 25. Mal bildet die Bauhaus-Junioren-Gala gespickt mit den besten Leichtathletik-Junioren und Juniorinnen der Welt einen internationalen Gradmesser für die anstehende Weltmeisterschaft im finnischen Tampere Mitte Juli. Über die kommende Veranstaltung, wie alles begann und das Vierteljahrhundert dazwischen sprach Wochenblatt-Redakteur Peter Engelhardt mit Rüdiger Harksen, Leichtathletik-Trainer bei der MTG...

Hoher Leistungsstand  bei jungen Karate-Kämpfern.

Ladenburger Talente bekamen viel Lob
Karate Europacup-Sieger leitete das Training

Ladenburg. Und wieder einmal konnte der Budoclub Rhein-Neckar e.V. (BCRN) den Kindern im Ladenburger Talentstützpunkt ein besonderes sportliches Highlight präsentieren: Kenichi Sato (3.Dan), Europacup-Sieger, mehrfacher Deutscher Meister, WM Teilnehmer und Meistertrainer war extra nach Ladenburg angereist, um die angehenden Leistungssportlerinnen und Leistungssportler hautnah zu unterrichten und seine großen Erfahrungen als Wettkampfsportler hautnah an sie weiterzugeben. Ein Karate-Training,...

Wirtschaft & Handel

Buchbinderei in Ubstadt
Altes Handwerk jetzt vor Ort - Buchbinderei Hagen in Ubstadt

Von Frankfurt in die Ubstadter Bahnhofstraße 7 ist die Buchbinderei Hagen GmbH vor kurzem umgezogen. Geschäftsführer Sven Mayer ist stolz darauf, dieses alte Handwerk in der dritten Generation hier fortführen zu können. Aus verschiedensten Materialien wie Papier, Stoffe und Leder fertigt Sven Mayer individuell Bücher, Mappen und Präsentationsprodukte aller Art. Das Einbinden von juristischen Fachzeitschriften, Fachliteratur von Universitäten, Bibliotheken, Notaren und Rechtsanwälten ist sein...

Führen das ernährungspädagogische Programm „Abenteuer Essen“ ab sofort ein: Erzieherinnen aus 20 Kitas in der Region Rhein-Neckar.

Gespannt aufs „Abenteuer Essen“
20 weitere Kitas führen regionales Programm zur Ernährungspädagogik ein

Metropolregion. Seit wenigen Tagen läuft „Abenteuer Essen“, das ernährungspädagogische Programm der Metropolregion Rhein-Neckar an 20 weiteren Kindertagesstätten in der Pfalz, in Nordbaden und Südhessen. In der fünften Runde dabei sind Einrichtungen aus Bensheim, Edingen, Fürth, Hemsbach, Leimersheim, Ludwigshafen, Mannheim, Meckesheim, Neustadt an der Weinstraße, Rosenberg (Odenwald), Speyer, Viernheim, Walldorf, Weinheim, Zwingenberg-Rodau.  Im Rahmen des Programms werden rund 1.600 Kinder...

Andreas Glaser, Rita Schwarzelühr-Sutter und Armin Baumgärtner

Bund fördert innovatives Stadtwerke-Konzept
2,8 Millionen Euro für Nahwärmeversorgung der Bruchsaler Südstadt

Bruchsal. Gerade erst war Bruchsal Gastgeberin für die Regionalkonferenz Mobilitätswende, wo die Stadtwerke und die Stadt Bruchsal sowie die Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe eindrucksvoll unter Beweis stellten, dass sie eine Vorreiterrolle in Sachen CO2-freier Elektromobilität übernommen und die Mobilitätswende bereits verinnerlicht haben. Jetzt war erneut hoher Besuch aus Berlin zu Gast, um ein kommunales Klimaschutz-Modellprojekt auszuzeichnen: die Parlamentarische...

Einloggen, Stecker rein und Ladevorgang starten: mit bis zu 22 kW können Fahrzeuge an den neuen Ladestationen kostenpflichtig ‚auftanken‘. OB Johannes Arnold nahm im Beisein von Thomas Aich, Fa. "Nextstepmobility", sowie Stefan Hansen von "Smight" und Klimaschutzmanager Dieter Prosik die neue Ladesäule Am Dickhäuterplatz in Betrieb, an der zwei Fahrzeuge ‚einstöpseln‘ können. Zwei weitere Lademöglichkeiten stehen ab sofort in der Friedrichstraße gegenüber der Stadthalle zur Verfügung.

E-Mobilität: Am Dickhäuterplatz und in der Friedrichstraße
Zwei neue Ladestationen in Ettlingen

Ettlingen „Der Ausbau geht weiter“, stellte OB Johannes Arnold fest, der unlängst eine von zwei neuen Ladestationen in Ettlingen offiziell in Betrieb nahm. Am Dickhäuterplatz gegenüber der Haupteinfahrt steht die neue Ladeeinheit der "Firma Nextstepmobility", an der zwei Fahrzeuge mit bis zu 22 kW geladen werden können, „je nach Fahrzeug dauert damit eine Vollaufladung eineinhalb Stunden“, sagte Thomas Aich, Geschäftsführer von "Nextstepmobility". Die Ettlinger Firma baut Ladestrukturen auf und...

 Werkleiter Jean-Michel Franck bei der Werksführung vor Teilnehmern der Betriebserkundungs-Tournee.

Wirtschaftsförderung besucht DBK GmbH in Rülzheim
Einblick in weltweit agierendes Unternehmen

Rülzheim. Ein herzliches Willkommen erfuhr die Gruppe von Lehrern, Berufswahlkoordinatoren, Ausbildungspaten sowie von Fachkräften in der Berufsberatung und Jugendarbeit auch beim dritten Termin der Betriebserkundungs-Tournee im Mai: „Sehr gerne stellen wir Ihnen heute unser Unternehmen vor“, so Geschäftsführer Dr. Andreas Stratmann vor rund 20 Gästen, „was 1946 als Elektrofachgeschäft in Kandel begann, ist heute ein weltweit agierendes Unternehmen, das auf Elektrowärme und Elektronik...

Im Rahmen des Straßenausbauprogramms sind die Stadtwerke auch in der Bahnhofstraße am Werk. Foto: Kling

Am Energiemarkt behauptet und Zuwachs bei Versorgung
Stadtwerke überzeugen mit einem "kühlen Kopf"

Pirmasens. „Klein, aber oho“: Die Stadtwerke Pirmasens, als lokale Versorger, haben sich im umkämpften Energiemarkt gut gehalten. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis in seinen Funktionen als Vorstandsvorsitzender und Sprecher der Bürger zeigt sich von der „Ergebnisverbesserung auf hohem Niveau“ sehr zufrieden. So konnte in 2017 ein Zuwachs von rund 600.000 Euro verzeichnet werden. Somit beträgt das Ergebnis nach Steuern 5,5 Millionen Euro. Von dem Gewinn haben die Werke 2,5 Millionen...

Ausgehen & Genießen

3 Bilder

Sommer-Open Air im Schlosshof

Auch heuer lädt das CVJM-Lebenshaus wieder zu seinen beliebten Open Air-Konzerten im Schlosshof ein vom 27. bis 29. Juli. Alle drei Konzerte beginnen um 20 Uhr. Das Bistro öffnet bereits um 18 Uhr. Der Eintritt kostet jeweils 15 Euro, ermäßigt 12 Euro. Am 27. Juli sind Martin Pepper, Jennifer Pepper und Jesuan Pepper-Amaral zu Gast mit ihrem Programm „Mit Sinn und Seele“. Martin Pepper versteht es, Wahrheiten des christlichen Glaubens zu vermitteln in der Sprache moderner Popmusik. Als...

40-jähriges Vereinsjubiläum
Pfälzerwald Verein Obernheim-Kirchenarnbach lädt zum Feiern ein

Obernheim-Kirchenarnbach. Der Pfälzerwald Verein (PWV) lädt zum 40-jährigen Vereinsjubiläum und Hüttenfest am 1. Juli in die Wanderhütte Saudell ein. Ab 10 Uhr startet der PWV für die Wanderfreunde eine kleinere und eine größere geführte Wanderung um das schöne Örtchen Obernheim-Kirchenarnbach. Ab 11.30 Uhr wird mit einem guten Mittagessen der Festtag weitergeführt. Um 14 Uhr beginnt der Höhepunkt des 40-jährigen Vereinsbestehens. Der PWV freut sich auf Grußworte der Gäste. Anschließend...

Während Fritz Rück (links) die einzelnen Schritte erläuterte, demonstrierte Christoph Hanß, wie Wildfleisch verwertet und zerlegt wird. Foto: Klein
3 Bilder

Landfrau trifft Jäger in der Südpfalz
Wildes Grillen

Insheim.  Die Vorzüge von Wildfleisch für das heimische Grillvergnügen präsentierte die Gemeinschaftsaktion des Landfrauen-Kreisverbandes Südpfalz und der Kreisjägerschaft Landau/Südliche Weinstraße. Nach mehrfachen gelungenen Aktionen in der Vergangenheit stand dieses Mal "Wildes Grillen" auf dem Programm von vier Präsentationen in der Südpfalz. Auch im Dorfgemeinschaftshaus in Insheim konnte Landfrauen-Kreisvorsitzende Birgitta Kuntz 150 interessierte Gäste willkommen heißen. Eingestimmt von...

Hafen-Kulturfest vom 22. bis 24. Juni im Karlsruher Rheinhafen
Hafen – Kultur – Erlebnis

Karlsruhe. Seit 2001 wird das Hafen-Kulturfest im Karlsruher Rheinhafen gefeiert. Als eines der größten Feste in Deutschlands Binnenhäfen zieht es mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie jährlich Tausende aus Karlsruhe und der Region an. Von Freitag bis Sonntag haben die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, das Rheinhafengelände zu erkunden und sich bestens unterhalten zu lassen. Der Startschuss fällt traditionell am Freitagnachmittag um 15.00 Uhr mit der großen...

Die Höhner kommen am 14. Juli nach Bellheim.

Top-Act beim Brauereifest
"Die Höhner" kommen nach Bellheim

Bellheim. Das bekannte Bellheimer Brauereifest ist am 14. und 15. Juli. Die Brauerei wartet mit einem tollem Live-Programm, besten Bierspezialitäten und regionalen Speisen auf. Für Samstagabend konnten die Höhner gewonnen werden, die ab 21 Uhr im Brauereihof spielen. Wir werden noch ausführlich berichten. Der Eintritt ist frei. jlz

Blaulicht

24-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen
Schwangere bei Auffahrunfall verletzt

Speyer. Am gestrigen Donnerstag befuhren zwei Damen mit ihren Fahrzeugen zunächst die B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen und verließen die B9 über die Anschlussstelle SP-Nord, um über die Schifferstadter Straße in Richtung Wormser Landstraße in das Stadtgebiet Speyer einzufahren. Die 24-jährige unfallverursachende Seat-Fahrerin aus Weingarten fuhr auf den Ford einer 52-jährigen Dudenhofenerin auf, als diese verkehrsbedingt bremsen musste, um den vorfahrtsberechtigten Verkehr auf der...

Zeugen in Waldsee gesucht
Gefahrenstellen im Straßenverkehr

Waldsee. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu offensichtlich auf der Straße verlorenem Kies machen können. Am Donnerstag wurde die Polizei gegen 16.45 Uhr verständigt, da einem Motorradfahrer im Kreisverkehr am Ortseingang, von Otterstadt kommend, das Hinterrad weggerutscht war. Der Motorradfahrer konnte einen Sturz vermeiden und kam mit einem Schrecken davon. Bei einer Überprüfung vor Ort konnte Kies auf der Fahrbahn festgestellt werden. Gleiches gilt für den Kreisverkehr in der...

Auto verliert auf der B 35 Anhänger
Anhänger rollt in Gegenverkehr

Graben-Neudorf. Ein 36-jähriger Autofahrer war am Donnerstag gegen 18.15 Uhr auf der Bundesstraße 35 in Richtung Bruchsal unterwegs, als er plötzlich feststellte, dass sein Anhänger verloren ging. Der an seinem Ford befestigte Anhänger löste sich unbemerkt, rollte in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem weiteren Ford. Als der 36-Jährige den Verlust des Anhängers bemerkte, drehte er um und fuhr zurück zur Unfallstelle. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 10.000...

Symbolfoto.

Zum dritten Mal in Folge
Diebe stehlen Diesel aus Traktoren in Hördt

Hördt. Wie bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag, kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erneut zu einem Diebstahl von Diesel im Mühlweg in Hördt. In diesem Fall erbeuteten die Täter insgesamt 250 Liter Diesel aus zwei Traktoren. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich per Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de oder telefonisch unter 07274-9580 an die Polizei zu wenden. ps

Polizei sucht Dieb
Kennzeichen in Schwegenheim gestohlen

Schwegenheim. Am Donnerstag wurden durch einen unbekannten Täter in der Zeit zwischen 8 und 17 Uhr beide Kennzeichen eines in Schwegenheim abgestellten Autos entwendet. Das Auto war im Tatzeitraum auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße "Im breiten Pfuhl" abgestellt gewesen. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich per Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de oder telefonisch unter 07274-9580 an die Polizei zu wenden. ps

Bei einem polnischen Lkw-Fahrer
Probleme mit deutschen Verkehrskreiseln

Essingen. Am Donnerstagmittag, 21. Juni, gegen 14 Uhr, kam es im Essinger Verkehrskreisplatz zu einem Unfall, nachdem der Fahrer eines polnischen Lkws- Pritschenwagen einem 25-jährigen Rollerfahrer die Vorfahrt nahm. Der Rollerfahrer aus Essingen befand sich bereits im Kreisel, als der Lkw ebenfalls dort einfuhr und den Rollerfahrer zu Fall brachte. Bei dem Sturz verletzte sich der Rollerfahrer leicht am Arm. Am Roller wurde die Verkleidung beschädigt. Der Lkw-Fahrer hielt an, stieg aus und hob...

Ratgeber

Damit die Urlaubsfahrt kein Horror wird, gibt die Polizei Rheinland Pfalz Tipps, wie man sich im Stau verhält und vor Trickdieben schützt.

Polizei Rheinland Pfalz gibt Tipps für die Fahrt in die Ferien
Damit die Urlaubsfahrt nicht zur Horrorfahrt wird

Mainz. Mit Beginn der Sommerferien starten Millionen Deutsche in den Urlaub. Was Reisende vor dem Aufbruch beachten sollten, wie sie ihr Fahrzeug fit machen und was auf dem Reiseweg zu beachten ist, zeigt die Polizei Rheinland-Pfalz. Denn so kann der Urlaub entspannt beginnen.Wer mit dem Auto, dem Wohnmobil oder dem Motorrad in den Urlaub startet, sollte sich am besten frühzeitig einen Termin in der Werkstatt sichern, um nochmals alles durchchecken zu lassen: Reifendruck und -profil, Bremsen...

Informationsabend für werdende Eltern
Angebote rund um die Geburtshilfe

Bruchsal. Am Dienstag, 3. Juli, findet im Kasino der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal der Informationsabend für werdende Eltern statt.  Die Teilnehmer treffen sich um 18:15 Uhr an der Information im Eingangsbereich der Klinik. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Team des Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Jürgen Wacker, Hebammen, Pflegekräfte und Ärzte, sprechen über die Geburtshilfe am Bruchsaler Krankenhaus. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Ende April eröffneten Geburtsräume im...

Über das Waffenrecht
Informationen für Jäger und Schützen

Waghäusel. Die Jagdschule Baden-Kurpfalz veranstaltet in Kooperation mit der Jagdgesellschaft Wiesental am Samstag, 23. Juni, von 12 Uhr bis 14 Uhr für Schützen und Jäger eine Schulung zum Thema Waffenrecht. Referent ist der Erste Polizeihauptkommissar Uwe Ludwig, der wichtige Themen wir Waffentransport, Waffenaufbewahrung, Verhalten bei häuslicher Kontrolle ansprechen und Informationen für Erben und Sammler geben wird. Die Schulung findet im Vereinsheim der Wiesentaler Jagdgesellschaft statt....

Eichenprozessionsspinner mehren sich – ist der Klimawandel schuld?
Das Rheinland-Pfalz Zentrum für Klimawandelfolgen informiert

Rheinland-Pfalz. Seit einigen Jahren sorgt er auch in Kaiserslautern immer wieder für Schlagzeilen: Der Eichenprozessionsspinner. Gerade erst mussten wegen eines Befalls mit der Schmetterlingsraupe 14 Spielplätze für mehrere Tage gesperrt werden. Doch wo lebt der Eichenprozessionsspinner eigentlich und welche Auswirkungen auf seinen Lebensraum hat der Klimawandel? Das Rheinland-Pfalz Zentrum für Klimawandelfolgen informiert. Der wärmeliebende Eichenprozessionsspinner (EPS) kam bereits Mitte...

Kreisverwaltung Bad Dürkheim: Vor Reisen rechtzeitig Dokumente prüfen
Pass und Aufenthaltstitel noch gültig?

Bad Dürkheim. Aus Anlass der bevorstehenden Sommerferien bittet das Amt für Migration und Integration ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger rechtzeitig vor einer Reise ins Ausland die Papiere zu prüfen, insbesondere Aufenthaltstitel und Reisepass. Im Bedarfsfall kann so die Gültigkeit der Papiere rechtzeitig vor Urlaubsbeginn verlängert werden. Aufenthaltstitel und Reisepass müssen gültig sein, sonst kann es nach einer Auslandsreise bei der Rückkehr nach Deutschland zu Schwierigkeiten...