Nachrichten

Lokales

Ein Höhepunkt des diesjährigen Heimatfestes in Lauterecken wird wieder der festumzug sein. An der Teilnahme interessierte Gruppe können sich bis 1. August dafür anmelden.

Für Heimatfestumzug anmelden
„Lauterecken – Wie es euch gefällt“

Lauterecken. „Lauterecken – Wie es euch gefällt“, lautet das Motto des traditionellen Heimatfestes, das in diesem Jahr von Freitag bis Montag, 9. bis 12. August gefeiert wird. Zur Vorbereitung auf den großen Festumzug, der sich am Heimatfest-Sonntag auf den Weg durch die Veldenzstadt macht, bitten Festausschuss des Heimatfestes Lauterecken interessierte Gruppen um alsbaldige Anmeldung. Der Festumzug wird am Sonntag, 11. August, um 14 Uhr in der Bahnhofstraße beginnen. Die Aufstellung findet ab...

Volkschor Hochspeyer EV
Konzert "We Are One"

Hochspeyer. „Eine musikalische Reise um die Welt“ Am Samstag, dem 29. Juni um 19 Uhr findet in Krickenbach ein Konzert „We Are One“ unter der Leitung von Andrea Arzabe Biggemann statt. Der „Swinging Generation Chor“ im Volkschor Hochspeyer wird mit Andrea Arzabe Biggemann, der Band Wide World und 2 Chören ein Konzert der Reihe „We are one“ in ihrem ersten großen Konzert genau diese Botschaft in die Welt tragen. Mit 40 Musikern, die auf der Bühne agieren, wollen sie das Publikum mit...

Die Mannschaft des Viernheimer BC.  foto: ps

Viernheimer BC gewinnt Freundschaftsturnier
Wanderpokal bleibt in Viernheim

Billard. Am vergangenen Wochenende fand im Bürgerhaus Viernheim das jährlich stattfindende Turnier um den Wanderpokal zwischen dem Viernheimer BC und dem befreundeten französischen Billardclub Lingolsheim/Straßburg statt. Da der Austragungsort jährlich zwischen den Städten wechselt und im Vorjahr in Straßburg gespielt wurde, war Viernheim der diesjährige Gastgeber. Das Turnier ist in vier Spielrunden unterteilt. Zum Start musste in der ersten Runde Freie Partie gespielt werden. Darauf folgten...

Das Fuchs-Holdinggebäude.  Foto: Fuchs Petrolub SE

Fördersumme im Jubiläumsjahr von 50.000 Euro auf 75.000 Euro erhöht
20 Jahre Fuchs-Förderpreis

Mannheim. Der Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub SE erhöht anlässlich der 20. Förderpreisverleihung die Summe von 50.000 Euro auf 75.000 Euro und vergibt zwei Zusatzpreise für besonders herausragende Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit und Innovation. Der Förderpreis unterstützt seit 20 Jahren eine Vielfalt sozialer Projekte, die Kindern, Senioren, Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen sowie auch Migranten der Stadt Mannheim zugutekommen. „Wir sind...

Gruppenfoto mit dem 2. Abteilungsleiter der ASV-Gewichtheber Horst Stein, Kyra Loose, Leonie Stöcklin (SV 08 Laufenburg) und Trainer Lukas Roß.  foto: ps

Gewichtheber in Böbingen erfolgreich
Neue Bestleistung für Kyra Loose

Ladenburg. Am 21. und 22. Juni fanden in Böbingen an der Rems die Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaft im Mehrkampf statt. Für den ASV Ladenburg reiste Kyra Loose zusammen mit dem zweiten Abteilungsleiter Horst Stein und Trainer Lukas Roß in den Ostalbkreis. Die IDJM wurde im sogenannten Mehrkampf ausgetragen bei dem neben den beiden Disziplinen Reißen und Stoßen auch die Athletikübungen Dreierschlusssprung, Pendellauf und Kugelschockwurf hinzukommen, welche mit einem Punktesystem...

Alles Gemeinsam: Schülerin mit einem Senioren beim Wing Tsun Training.  foto: elles magermans

Diakonie-Projekt geht in die 2. Runde
Gemeinsam sind wir Stark

Mannheim. Begegnungen schaffen, aufeinander zugehen, Ängste abbauen. Vorbild sein und Zeichen für ein respektvolles Zusammenleben setzen. Das war das zentrale Ziel des jüngst ins Leben gerufenen Kooperationsprojektes des Diakonischen Werks Mannheim. In Zusammenarbeit mit dem Lessing-Gymnasium Mannheim und dem Pauline-Maier-Haus brachte es im letzten Jahr Geflüchtete, Schüler und Bewohner der Pflegeeinrichtung an einen Tisch. Erneut werden ab 25. Juni fünf Einzelgruppentermine Möglichkeit...

Sport

Wolfgang Hesl verlässt den FCK
Vorzeitige Vertragsauflösung

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern und Torhüter Wolfgang Hesl haben ihren ursprünglich noch ein Jahr laufenden Vertrag in beidseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Der 33-jährige Keeper wechselte zur Saison 2018/19 vom FC Würzburger Kickers an den Betzenberg und lief in der vergangenen Spielzeit in 14 Drittligaspielen für die Roten Teufel auf. ps

Patrick Banf

Vereinsausschlussverfahren gegen Patrick Banf beendet
Jahreshauptversammlung nun doch später

FCK. Auf einer weiteren Sitzung nach letzter Woche hat sich der Vereinsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. am Montag, 24. Juni 2019, erneut zur Beratung und Entscheidungsfindung getroffen. Ausgangspunkt der Sitzung war die Tatsache, dass der Vereinsrat vor einer Woche beschlossen hatte, die ordentliche Jahreshauptversammlung, unter Berücksichtigung der Satzungskonformität, auf September vorzuziehen. Die vom Vereinsvorstand eingeholte Rechtsauskunft seiner Vertragsanwälte kam zu dem Ergebnis,...

Die Aufsteiger stellen sich den Fotografen.

TV Rinnthal/TC RW Annweiler feiert Meisterschaft
Aufstieg in die Pfalzliga

Annweiler. Die Herren 60 der Spielgemeinschaft TV Rinnthal/TC RW Annweiler waren die souveränen Sieger ihrer Klasse. Nachdem es der Mannschaft gelang, sich mit Fritz Rück aus Hochstadt zu verstärken, verlor sie in dieser Spielklasse kein Spiel und konnte ungeschlagen die Meisterschaft und den Aufstieg in die Pfalzliga erringen. Eine Vorentscheidung über den erhofften Aufstieg ist bereits an den ersten beiden Spieltagen gefallen. Die beiden Favoriten auf den Gruppensieg Landau und...

Vier Tage voller Sport und Spaß
70 Jahre SC Ramberg

Ramberg. Der Sportclub veranstaltet vom 3. Juli bis 6. Juli seine jährliche Sportwoche und das Sommerfest mit insgesamt 8 Spielen. Am Mittwoch, den 03. Juli beginnt die Sportwoche um 18.30 Uhr mit dem Spitzenspiel der Landesliga- Mannschaft des FC Bienwald Kandel gegen den Berzirksliga- Aufsteiger TuS Frankweiler. Anschließend spielt ab 20.15 Uhr der FC Insheim gegen den VfB Annweiler. Am Donnerstag, den 04. Juli spielt die 1. Mannschaft des SC Ramberg um 18.30 Uhr gegen den SV Silz. Ab...

Ein Hindernislauf der besonderen Art
Über 1.000 Mal durch die Kinzig – Premiere des KinzigCross wartet

Bereits 379 Sportler haben sich für den 1. KinzigCross in Gengenbach-Schwaibach angemeldet. Für Teilnehmer und Zuschauer wartet mit dem Hindernislauf der besonderen Art am Samstag ein großes Spektakel. Am Samstag wird um 16 Uhr der erste Startschuss der KinzigCross-Geschichte fallen. Nach monatelangen Vorbereitungen des Organisationsteams des SSV Schwaibach um Hubert Müller wird allseits auf die Premiere des Hindernislaufs der besonderen Art hingefiebert. Nach knapp zwei Jahrzehnten...

Stolz auf das Erreichte: Die Mitglieder des studentischen Teams der Hochschule Karlsruhe  Foto: Steffen Gauch

Teilnahme an studentischen Konstruktionswettbewerben geplant
Studierende bauen eigenen Rennwagen

Karlsruhe. Auch in diesem Jahr haben sich wieder zirka 50 Studierende der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zusammengefunden, um einen einsitzigen Formelrennwagen zu konstruieren und anschließend selbst zu fertigen. Die Studierenden aus den Studiengängen Fahrzeugtechnologie, Maschinenbau, Mechatronik, Elektro- und Informationstechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen und International Management haben ein großes gemeinsames Ziel: den Bau eines eigenen Rennwagens für die diesjährige...

Wirtschaft & Handel

Vom 1. bis 2. Juli erhalten Schülerinnen und Schüler der Leopold-Feigenbutz-Realschule Oberderdingen Einblicke in den industriellen Produktentstehungsprozess.

Mobile Industriewelt in Oberderdingen und Kraichtal
Ingenieur-Berufe erleben

Oberderdingen/Kraichtal. Von der virtuellen Idee bis zum realen Produkt: Das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug Discover Industry – Chancen/Berufe/Zukunft macht in Oberderdingen und Kraichtal erlebbar, wie Ingenieure denken und arbeiten und wie viel Mathematik und Physik in unseren Alltagsprodukten stecken. Es zeigt aber auch, welche Veränderungen die Digitalisierung in der Industrie mit sich bringt und welche Perspektiven sich dort zunehmend auch für Informatiker bieten. Am 1. und  2....

Hochschule Ludwigshafen informiert
Fernstudiengang Logistics

Hochschule. Wer seine Kenntnisse für die internationale Logistikbranche ausbauen möchte, kann sich am Freitag, den 28. Juni 2019, ab 18 Uhr online von zuhause oder vor Ort in Ludwigshafen über den Fernstudiengang Logistics – International Management & Consulting (MBA) informieren. Studiengangskoordinatorin Iris Zimmermann wird das rein englischsprachige Studium, seine Inhalte und Abläufe vorstellen und über Zulassung und Bewerbung informieren. Die Studentin Monika Olejniczak, Sales and...

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
PROGNONETZ – Künstlich intelligente Prognose der Belastbarkeit des Stromnetzes

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18.30 Uhr, NTI-Hörsaal, KIT Campus Süd, Geb. 30.10, Engesserstr. 5, EG 18:30 Uhr Der starke Ausbau von erneuerbaren Energien (Windenergie im Norddeutschland und Photovoltaik im Süden) bringt zusammen mit dem gestiegenen internationalen Stromhandel die Stromübertragungsnetze bereits an ihre Grenzen. Um die Übertragungskapazität der Freileitungen zu erhöhen und somit die Abschaltung von Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu vermeiden, scheint ein...

Ein Vortrags- und Begegnungsabend
Frühe Lebensplanung - Der Weg zum Erfolg?

Kraichtal-Unteröwisheim (art) "Wenn ich groß bin, werde ich der Bestimmer!" behauptete Axel Kamann schon als kleiner Knirps. Heute ist er Geschäftsführer der JK DV-Systeme GmbH und kann tatsächlich den Kurs bestimmen. Wie sich alles entwickelt hat, darüber berichtet er bei einem Vortragsabend des Verbandes "Christen in der Wirtschaft" am Samstag, 29. Juni im CVJM-Lebenshaus, Schloss Unteröwisheim, Mühlweg 10 in Unteröwisheim. Dabei geht er auch auf die Frage ein, ob ein früher Lebensplan der...

59 Bilder

Werbegemeinschaft s&e feiert während der Kaiserslautern Classics 40-jähriges Bestehen
Traktoren und Oldtimer auf dem Pfalz Boulevard

Bei bestem Wetter hat die Werbegemeinschaft s&e am vergangenen Samstag ihr 40-jähriges Bestehen im Rahmen der Kaiserslautern Classics gefeiert. Die schon traditionelle Traktoren- und Oldtimerausstellung rund um den TÜV Rheinland in der Merkurstraße war Publikumsmagnet und lockte zahlreiche Besucher zum Pfalz Boulevard. Zahlreiche Traktoren- und Oldtimerfreunde stellten ihre Schätze aus und fanden viel Bewunderung beim den Besuchern. Neben einem Empfang für die s&e-Mitglieder wurden...

Am Tag der Architektur öffnen zahlreiche Gebäude in der Pfalz ihre Türen. (Symbolbild)

"Tag der Architekten" am Wochenende auch in Speyer
Architekten zeigen ihre Bauprojekte

Speyer. Der Berufsstand der Architekten gestaltet und prägt wie kein anderer öffentliche wie private Innen- und Außenräume.„Räume prägen“ ist das Motto beim „Tag der Architektur“ in Anlehnung an das 100-jährige Bauhausjubiläum 2019. Die Veranstalter des bundesweit größten Baukulturevents möchten damit auch aufzeigen, wie die legendäre Schule „Staatliches Bauhaus Weimar“, später in Dessau und Berlin, Architektur, Design und Kunst geprägt hat und bis heute wirkt. In ganz Rheinland-Pfalz bieten...

Ausgehen & Genießen

13 Bilder

Bad Dürkheim
Gelungene 1. Salinen-Serenade auf dem Gradierbau

Der Förderverein Gradierbau ist mit seiner Premiere der Salinen-Serenade am vergangenen Freitag durchweg zufrieden. Die Serenade soll jedoch nur der Auftakt zu weiteren Veranstaltungen sein, die im kommenden Jubiläumsjahr 2020 umgesetzt werden sollen. Insgesamt waren rund 190 Gäste am vergangenen Freitag auf den Gradierbau, um bei bestem Wetter der Musik des Kaisertafel-Trio zu lauschen, die an verschiedenen Locations des Bauwerks spielten. Zur musikalischen Untermalung konnten sich die...

Blick auf die Hauptbühne und den Fest-Hügel.  Foto: Archiv/ openair-ka.de

Karten für die Hauptbühne gibt’s nur noch für den Sonntag / Verlosung
„Fest“ ist mehr als Programm auf der Hauptbühne

Karlsruhe. Regionales im Blick: Um 13.50 Uhr geht’s am Samstag mit „Cobra Express“ direkt an den Strand der 60er Jahre: Beach-Party-Surf-Musik und Rock ’n’ Roll ist der Stil des Karlsruher Trios. Ihren Slot auf der Hauptbühne haben sich „Johnny & die 5. Dimension“ am Samstag ab 14.50 Uhr verdient. Die junge Band aus Ettlingen hat 2018 den ersten Preis der Jury beim Karlsruher „New Bands Finale “gewonnen – und damit einen Auftritt Kulturbühne Ob Weltmeister der Großillusion,...

Der „Fest“-Hügel wird wieder beben.  Foto: Archiv/ARTIS/Deck

Auch mit „PxP Allstars“ feat. Johannes Oerding
Das „Line-up“ vom „Fest“ steht

Karlsruhe. Die Spannung war groß, gestern haben die „Fest“-Macher das Geheimnis um den „Fest-Sonntag“ gelüftet: Die „PxP Allstars“ (gesprochen „Peace by Peace“) featuring Johannes Oerding, Sophie Hunger, Teesy und Fetsum werden mit gut 40.000 Menschen auf dem Hügel das „Fest-Finale“ feiern. Beim „Fest“ in Karlsruhe, wo alljährlich rund 250.000 Menschen in der Günther-Klotz-Anlage zusammenkommen, wird so ein Zeichen gesetzt. „Es ist uns eine Ehre, wenn die ’PxP Allstars’ zu uns nach...

Das Hoffmann-Hammer-Trio.

Freiheitslieder am Rheinland-Pfalz-Tag
„Pfalz im Wandel der Zeiten“

Annweiler. Das Hoffmann-Hammer-Trio aus Neupotz ist beim diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler aktiv dabei. Am Samstag, 29. Juni, sind die drei auf Einladung der Stiftung Hambacher Schloss von 15 Uhr bis 15.30 Uhr mit Freiheitsliedern und Pfälzer Mundart nach dem Motto „Die Pfalz im Wandel der Zeiten“ auf der Bühne „Treffpunkt Rheinland-Pfalz“ präsent. Am Sonntag sind sie ganztägig am Stand des Hambacher Schlosses zu hören.

Das Trifelsland und seine Geschichte
Führungen im Juli

Trifelsland. Der Juli beginnt mit einer Führung „Zur Geschichte von St. Johann“ am 05. Juli um 16 Uhr. Treffpunkt hierfür ist der alte Friedhof von St. Johann. Weiter geht es am Samstag den 06. Juli mit einer Führung durch den Heilkräutergarten der „Alten“ Apotheke in Annweiler. Herr Roth trifft sich mit den Heilkräuterinteressierten um 11 Uhr in der Hauptstraße 9 in Annweiler am Trifels. Ebenfalls am 06. Juli nimmt Sie der Gästeführer Herwig Wolf mit auf den Historischen Rundweg in...

Berühmte Persönlichkeiten der Militärgeschichte sind auf dem Friedhof in  Germersheim begraben.

Führung über den Friedhof in Germersheim
Die Kulturgeschichte vergangener Zeiten

Germersheim. Friedhöfe sind nicht nur Orte der Trauer und des Gedenkens an die Verstorbenen, sondern auch Orte der Ruhe und Besinnung. Eingebettet in eine grüne Oase der Stille, bieten sie einen wunderbaren Rahmen, um Kultur-, Kunst- und Stadtgeschichte aus ungewohnter Perspektive zu erleben. Germersheim hat nach eigenem Empfinden einer der schönsten historischen Friedhofsanlagen in der Vorderpfalz, die Zeugnis der Entwicklung der Friedhofskultur und ist. Der Friedhof bietet viele ...

Blaulicht

Einsatz in der Merkurstraße Kaiserslautern
Angriff auf Frau mit ätzender Flüssigkeit

Gegen 16 Uhr fiel eine weibliche Person in der Merkurstraße in Kaiserslautern einem Angriff mit einer unbekannten Flüssigkeit zum Opfer.Sie erlitt dadurch Verätzungen im Brustbereich und konnte in ein naheliegendes Geschäft für Tierbedarf flüchten. Dort wurde sie von den Mitarbeitern erstversorgt und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Die ebenfalls alarmierte Berufsfeuerwehr nahm Messungen vor und versuchte die Säure- / Laugekonzentration zu bestimmen, allerdings ohne...

2 Bilder

Unfall in der Stadt
100 Gaffer behindern Einsatz

Kaiserslautern. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer leicht verletzt ins Krankenhaus mussten, kam es am Montagabend. Ein 39-Jähriger befuhr die Haagstraße in Richtung Innenstadt und wollte dort rechts in die Rudolf-Breitscheid-Straße abbiegen. Hierbei übersah der Mann einen 42-jährigen Pizzalieferanten, der an einer roten Ampel wartete und krachte mit voller Wucht gegen dessen Auto. Durch den Zusammenstoß prallte der Wagen des 39-Jährigen gegen einen Lichtmast, der PKW des...

16-jährigen Ladendieb gestellt
Parfüm und Elektronik auf dem Einkaufszettel

Landau. Am Montagvormittag wurde ein 16-jähriger Jugendlicher in einem Landauer Elektronikfachmarkt von einem Ladendetektiv beobachtet. Er entwendete mehrere Gegenstände im Wert von 269 EUR und wollte ohne zu bezahlen den Fachmarkt verlassen. Er wurde bis zum Eintreffen der Polizeistreife festgehalten. Bei der Durchsuchung seines mitgeführten Rucksackes wurden neben der entwendeten Ware des Elektronikfachmarktes noch weitere entwendete neuwertige Parfümflaschen im Wert von 90 EUR...

Ast in Landau abgebrochen
Albrecht-Dürer-Straße blockiert

Landau. Am Montagnachmittag riss aus nicht bekannter Ursache vom Stamm eines offensichtlich gesunden Baumes in Landau in der Albrecht-Dürer-Straße ein oberarmdicker Ast ab und fiel quer über die Fahrbahn und streife mit dem Blattwerk zwei geparkte Pkw. Die Pkw wurden nur oberflächlich durch das Blattwerk leicht beschädigt. Fußgänger bzw. Radfahrerverkehr herrschte zum Zeitpunkt glücklicherweise nicht. Die Halter der Pkw konnten bislang nicht erreicht werden. Eine Fremdverursachung kann...

Wegen der Sperrung der Straße zwischen Asselheim und Grünstadt kontrolliert die Polizei die "Schleichwege" in den Feldern und Wingerten.

Sperrung der Bahnunterführung bei Asselheim
Polizei kontrolliert "Schleichwege"

Asselheim/Grünstadt. Wegen der Baustelle an der Bahnbrücke Asselheim müssen Autofahrer, die derzeit vom Eistal nach Grünstadt und in umgekehrter Richtung fahren wollen, eine  Umweg über die B271/Umgehungsstraße in Kauf nehmen. Vermehrt haben sich Anwohner der angrenzenden Wirtschaftswege jetzt an die Polizei gewendet und berichtet, dass so mancher Verkehrsteilnehmer diese Wirtschaftswege nutzt, um den Weg rund um Grünstadt etwas abzukürzen. Deshalb hat die Polizei am heutigen Montag  in der...

Die Lauterecker Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf einen Einbruch in einen Einkaufsmarkt geben können.

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Lauterecker Einkaufsmarkt

Lauterecken.  Am frühen Dienstagmorgen meldete ein Anrufer der Polizeiinspektion in Lauterecken, dass er einen "Knall" im Bereich eines Einkaufsmarktes gehört hat. Auch würde er eine Alarmanlage hören. Die Streife konnte am Einkaufsmarkt eine beschädigte Scheibe feststellen, die mit einem Stein eingeworfen wurde. Bei einer Durchsuchung des Marktes mit mehreren Streifen konnte niemand angetroffen werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegen noch keine Hinweise auf mögliches Diebesgut vor. Mögliche...

Ratgeber

Sommerloch
Gibt es das Sommerloch überhaupt ?

Das Sommerloch ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Rheinland-Pfalz im Landkreis Bad Kreuznach.Es liegt nordwestlich von Bad Kreuznach in der Nähe des Nahetals, am Rand des Soonwalds inmitten von Weinbergen. Sie gehört der Verbandsgemeinde Rüdesheim an. Das andere Sommerloch ist eine Bezeichnung in Bezug auf Massenmedien,besonders der Tagespresse und der Nachrichten-Agentur,für eine nachrichtenarme Zeit. Sommer-Pause der politischen Institutionen und Sport-Ligen,ferener auch der...

Abkühlung im Büro foto: PS

Auf Ältere, geschwächte Personen und Kinder achten
Hitze: Schutzmaßnahmen ergreifen

Gesundheit. Angesichts der vom „Deutschen Wetterdienst“ (DWD) angekündigten großen Hitzewelle in dieser Woche mit bis zu 40 °C in Baden-Württemberg warnt Gesundheitsminister Manfred Lucha vor möglichen gesundheitlichen Risiken und ruft die Bevölkerung zu vorbeugenden Maßnahmen auf. „Temperaturen, die über einen längeren Zeitraum hinweg bei weit über 30 Grad liegen, können Kreislaufbeschwerden und körperliches Unwohlsein auslösen“, so Lucha: „Im schlimmsten Fall kann die extreme Hitze...

Teilsperrung in der Odenwaldstraße

Bauarbeiten. Aufgrund der Durchführung von Kranarbeiten in der Odenwaldstraße vor dem Anwesen Nummer 23, zwischen der Jahnstraße und der Schwarzwaldstraße, ist ab dem 26. Juni bis 25. September die Teilsperrung der Fahrbahn notwendig. Da eine Restfahrbahnbreite von 3 Meter gewährleistet bleibt, kann der Verkehr wie gewohnt fliesen. ps

Der Weltdufttag steht bevor.

Ambulanter Hospizdienst Frankenthal
Aromapflege erleben

Frankenthal. Am 27. Juni ist Welt Dufttag, dieser Tag soll gezielt anregen, sich der faszinierenden und wohltuenden Welt der Düfte und Aromaessenzen bewusst zu werden. Zu diesem ganz besonderen Tag des Duftes, laden Isabelle Volk, Gesundheitspraktikerin BfG /Aromapflege und Dolores Deimling, Expertin in Palliative Aromapflege, sowie Ehrenamtliche Mitarbeiter des Ambulanten Hospiz und Palliativen Beratungsdienst, Frankenthal / Maxdorf ein. Von 11 bis 16 Uhr können am Donnerstag, 27. Juni 2019,...

Ein- und Durchschlafstörungen
Selbsthilfegruppe

Klingenmünster. Die Selbsthilfegruppe Ein- und Durchschlafstörungen trifft sich am Donnerstag, 4. Juli, um 19 Uhr, im Pfalzklinikum in Klingenmünster, BKV-Zentrum, ein. Der reguläre Gruppentreff immer am ersten Donnerstag im Monat wird durch das Team des Interdisziplinären Schlafzentrums unter Leitung von Dr. Hans-Günter Weeß unterstützt. Neue Interessenten sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter: 06349/900-2180 (Schlafzentrum) und...

Höhere Renten und höhere Pfändungsfreigrenze ab Juli
Hinterbliebene können mehr hinzuverdienen

Deutsche Rentenversicherung. Zum 1. Juli können sich die Rentner über eine deutliche Erhöhung ihrer Rente freuen. 3,18 Prozent mehr Rente gibt es dann. Gleichzeitig steigen auch die Freibeträge für eigenes Einkommen bei Hinterbliebenenrenten und die Pfändungsfreigrenze. Die neuen Freibeträge liegen ab Juli bei monatlich 872 Euro (bisher 845 Euro). Für jedes waisenrentenberechtigte Kind erhöhen sie sich um 185 Euro. Witwen, Witwer und eingetragene Lebenspartner können also über ein höheres...