Karlsruher SC

Beiträge zum Thema Karlsruher SC

Sport

Endrunde am 8. Februar in Ettlingen ist fast komplett
Badische Futsalmeisterschaft der Frauen

Region. Sieben von acht Teams qualifizierten sich über drei Vorrundenturniere bereits für die Endrunde der Badischen Futsalmeisterschaften der Frauen am Samstag, 8. Februar, in der Albgauhalle Ettlingen. Der letzte Startplatz wird am kommenden Samstag in Gemmingen vergeben. Futsal unterscheidet sich übrigens von anderen Arten des Hallenfußballs besonders dadurch, dass das Spielfeld, ein Handballfeld, durch Linien begrenzt ist - und keine Banden hat. Es spielen fünf Spieler auf Handballtore...

Sport
Vertrag verlängert
2 Bilder

Spielmacher bleibt länger bei den Karlsruhern
Marvin Wanitzek verlängert langfristig beim KSC

Karlsruhe. Spielmacher Marvin Wanitzek wird vier weitere Jahre die Fäden im Karlsruher Mittelfeld ziehen. Der 26-Jährige verlängert im Wildpark - langfristig und ligaunabhängig - bis 2024. „Das ist ein sehr starkes Signal von Marvin, sich so zum KSC zu bekennen. Er hat sich in den letzten zweieinhalb Jahren zu einem unverzichtbaren Spieler für uns entwickelt. Wir freuen uns sehr darüber, ihn auch die kommenden Jahre im Wildpark spielen zu sehen“ so Geschäftsführer Sport Oliver...

Sport
Sieger KSC
3 Bilder

Ausverkaufte Halle beim U14 Graf Hardenberg-Cup in Graben-Neudorf
Karlsruher SC besiegt Bayern München

Graben-Neudorf. Bei der zehnten Turnierauflage war der Graf Hardenberg Cup in Graben-Neudorf erstmals ausverkauft.Dafür sorgten nicht nur die altbekannten großen Namen wie FC Bayern München, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach, sondern vor allem auch die Turnierteilnahme vom FC Liverpool, wie die Organisatoren bekannt gaben. Leider konnten die Reds die hohen Erwartungen nicht erfüllen und mussten bereits nach der Vorrunde wieder den Heimflug antreten. Grund für das...

Sport
9 Bilder

Verdiente Niederlage der Karlsruher: "Müssen mehr tun", so Trainer Schwartz
KSC kassiert Klatsche gegen Fürth

Karlsruhe. Das war leider nichts. Aber auch gar nichts! Mit 1 zu 5 geht der Karlsruher SC gegen die Spielvereinigung aus Fürth unter. "Ohne Zweikampf-Führung kann man auch kein Spiel gewinnen", so die deutliche Aussage von KSC-Trainer Alois Schwartz in der Analyse danach: "Ich bin sehr, sehr enttäuscht!" Das Spiel im "Schnelldurchlauf" (mehr muss nicht mehr sein): 0 zu 1, Fürth trifft mit der ersten Chance, 19. 1 zu 1, Hofmann gleicht aus, 26. 1 zu 2, schnelle erneute Führung,...

Sport

KSC-Ausgliederungsausschuss empfiehlt Aktienverkauf
Im Frühjahr 2020 gibt's die ersten KSC-Aktien

Karlsruhe. Zu seiner siebten Sitzung traf sich der Ausgliederungsausschuss des KSC am Mittwochabend im Presseraum des Wildparkstadions. Auch wenn die ursprüngliche Aufgabe des Ausschusses – die Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs – bereits erledigt war, war es den KSC-Verantwortlichen wichtig, weiterhin das Gremium auch beim nächsten bedeuteten Schritt einzubinden: dem Aktienverkauf. Nachdem in der vorranggegangenen Sitzung im August bereits die Grundlagen für einen möglichen...

Sport
20 Bilder

Karlsruher spielen sich Derby-Frust von der Seele / Bildergalerie
KSC gewinnt deutlich gegen Regensburg

Karlsruhe. Mit Schwung legt der KSC los, gibt die Richtung vor. Heute soll es ein Dreier werden, eine klare Ansage von den Blau-Weißen schon im Vorfeld. Die KSC-Fans gehen stimmungsvoll mit, die N-Tribüne ist voll. Der KSC spielt druckvoll, muss aber auf Konter aufpassen. 17. erste Ecke, Wanitzek gibt von rechts rein, Hoffmann stoppt den Ball, Fink ist da und nagelt das Ding zum 1 zu Null rein. "Der KSC ist wieder da .. " Beste Stimmung bei den Fans ob des frühen Tors. 20. Lorenz...

Sport
3 Bilder

Verlorenes Derby für den KSC
Warum wurden KSC-Fans anders behandelt in Stuttgart?

Karlsruhe. Auswärts, in der Landeshauptstadt, beim VfB ... da muss man jedem KSC-Fan nichts mehr sagen, es ist Derby, das Derby! Volle Bude am Neckar, der KSC heute ganz in schwarzer Spielkleidung - aber das Spiel ist hier nicht Thema, sondern das Vorgehen der Polizei in Stuttgart. Vorgehen der Polizei ist nicht verhältnismäßig Die Polizei gibt bekannt, dass sie am Vortrag im Gäste-Block Rauchpulver gefunden habe. Warum man aber bei dieser Behandlung im Verlauf des Tages in Stuttgart die...

Sport

Internationales U14 Hallenfußballturnier in Graben-Neudorf am 5. Januar
Gäste aus ganz Europa

Graben-Neudorf. Am Sonntag, 5.Januar, treffen sich die besten U14 Teams Deutschlands und vier spielstarke ausländische Clubs in der Pestalozziahalle in Graben-Neudorfund spielen dort um den begehrten und traditionsreichen Graf Hardenberg Cup. Mit der Verpflichtung vom FC Liverpool hat das Organisationsteam der SG Graben-Neudorf einen ganz großen Coup gelandet. Das Team von der Insel – übrigens das erste, das an dem Turnier in Graben-Neudorf teilnimmt – wird sicherlich zu den Mitfavoriten...

Sport
9 Bilder

Besucher aus Karlsruhe werden quasi schon vorab in "Sippenhaft" genommen
Etliche Vorgaben für das Spiel des KSC in Stuttgart

Karlsruhe. Dass man sich als KSC-Fan in der Landeshauptstadt immer etwas unwohl fühlt, ist wohl kein neuer Gedanke, doch was der Verein mit dem Brustring sich jetzt ausgedacht hat vor dem kommenden Derby, ist gelinde gesagt, unterste Schublade - kommt durchaus einer kollektiven Ausgrenzung der Badener gleich! Am Sonntag, 24. November, steht ab 13.30 Uhr das Derby zwischen dem heimischen Verein und dem Karlsruher SC im ausverkauften Stadion am Wasen auf dem Spielplan. Ein Spiel mit Brisanz,...

Wirtschaft & Handel

Kündigungen sind unwirksam, so das Landgericht Karlsruhe
KSC unterliegt "Lagardère" in der ersten Instanz

Karlsruhe. Die vom Karlsruher SC ausgesprochenen Kündigungen des Verma­­rktungsvertrages zum 31. März 2019 sind nach Auffassung des Landgerichts Karlsruhe unwirksam. Das Gericht gab heute der entsprechenden Klage von "Lagardère Sports Germany GmbH" überwiegend statt. Der Karlsruher SC hatte den Vermarktungsvertrag mit "Lagardère" zunächst im Dezember 2018 und erneut im Februar 2019 jeweils zum 31. März 2019 vorzeitig gekündigt. Daraufhin erhob "Lagardère" Klage beim Landgericht Karlsruhe mit...

Sport
14 Bilder

Karlsruher konnten das Spiel im Wildpark nicht mehr ganz drehen / Bildergalerie
Unentschieden: KSC gegen Aue

Es ist ein gut gefüllter Wildpark in Karlsruhe, etwas "frisch" mit 4° Grad - aber die Ränge sind gut gefüllt. 2018 gab es das Spiel übrigens auch ... als Relegationsspiel!   :( Der KSC möchte nach den Unentschieden in Folge heute endlich wieder einen Dreier einfahren. Das wird aber kein Selbstläufer gegen das Team von Ex-KSC-Spieler Dirk Schuster, dem Headcoach in Aue. Trotz der Tabellensituation will Schuster erst mal "Punkte sammeln" in der Liga, wenn er durchaus auch mit einem Dreier in...

Sport
Freude mit den Fans in Hamburg über den Auswärtspunkt
32 Bilder

Der KSC erarbeitet sich einen Punkt in Hamburg / Bildergalerie
KSC fightet - und holt ein 2 zu 2

Moin! Der KSC spielt heute bei St. Pauli in Hamburg. "Die KSC-Gästekurve ist angenehm gefüllt", betont der Stadionsprecher von St. Pauli - und spielt ein "Schmankerl aus der Geschichte des Gastvereins": "Olé, Olé, der FCK ist wieder da..." Sorry, das ist nur peinlich! Peinlicher Lapsus mit falschem Fanlied Naja, von Hamburg aus gesehen liegen Kaiserlautern und Karlsruhe irgendwie fast nebeneinander ... aber ausgerechnet Lautern?! Das sollte sich auch bis zum St. Pauli rumgesprochen habe,...

Wirtschaft & Handel

Verein rüstet sich für die Zukunft / Fans können Aktien kaufen
Karlsruher SC vollzieht Ausgliederung

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung Ende Juni entschieden sich die KSC-Mitglieder mit 88 Prozent Ja-Stimmen für die Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs in eine GmbH & Co. KGaA. Dieser Beschluss wurde nun in den vergangenen Wochen rückwirkend zum 1.1.2019 umgesetzt. Nach dem Beschluss der außerordentlichen Mitgliederversammlung Ende Juni hat der Karlsruher SC die Ausgliederung nun vollständig vollzogen. Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb, dazu gehören...

Sport
23 Bilder

Karlsruher SC fightet gegen Hannover 96, sichert noch einen Punkt / Bildergalerie
„Die Mannschaft gab nicht auf“, so KSC-Trainer Alois Schwartz

KSC. Punktgewinn … oder Punkteverlust? Das ist die Frage beim KSC nach dem Spiel gegen Hannover 96. Eines steht fest: Das Team der Blau-Weißen hat erneut bis zur letzten Sekunde gekämpft und noch das 3 zu 3 gemacht. Wille, Engagement, Einsatz: alles passte! Aber der Reihe nach: Über 13.000 Zuschauer sahen im Karlsruher Wildpark bei bestem Fußballwetter ein regelrechtes Fußball-Spektakel. Das frühe Tor der Gäste konnte Marvin Wanitzek schon in der 9. Minute per Elfer ausgleichen. Allerdings...

Sport

Streit um Karlsruher Wildparkstadion geht weiter
Stadträte fordern KSC und Stadt zur Mediation auf

Die Stadträte der FW|FÜR Fraktion fordern in einem offenen Brief an den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup und den wiedergewählten KSC-Präsidenten Ingo Wellenreuther beide Seiten zu moderierten Gesprächen auf. Nachdem die Stadt Karlsruhe im Streit vor dem Landgericht mit dem KSC Berufung eingelegt hatte richten sich nun die Stadträte an beide Seiten. Ursache der gerichtlichen Auseinandersetzung sind Uneinigkeiten bei der Planung des Neubaus des Wildparkstadions dessen Pächter der...

Sport

Vortrag im Ubstadter Kelterhaus
Ex-Fußballprofi Michael Sternkopf spricht über Burn-Out

Ubstadt-Weiher. Am Montag, 21. Oktober, findet der nächste Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe des katholischen Bildungswerks der Pfarreien Ubstadt, Stettfeld und Zeutern statt, dieses Mal in Kooperation mit dem Förderverein Viktoria Ubstadt. Um 19 Uhr wird der Ex-Bundesligafußballer aus Karlsruhe, Michael Sternkopf, im Ubstadter Kelterhaus, Obere Straße 11, über die schwierigste Phase in seinem Leben sprechen. Der Fußballspieler, dessen Karriere beim KSC begann, der mit dem FC Bayern...

Sport
Viele Karlsruher haben sich auf den langen Weg nach Osnabrück gemacht - wurden für ihr Engagement aber nicht belohnt mit einem KSC-Auswärtssieg

Nach der Länderspielpause kommt am 13. September Sandhausen
KSC kommt mit 0 zu 3 in Osnabrück unter die Räder - und hat noch Glück dabei

Karlsruhe. Satz mit „x“: Der KSC (Uphoff – Thiede, Pisot, Gordon, Roßbach – Wanitzek, Fröde – Camoglu, Lorenz – Hofmann, Pourie) kam bei Mitaufsteiger VfL Osnabrück mit 0 zu 3 unter die Räder – und war damit auch noch gut bedient! Wie angekündigt, gab es beim KSC in der Startelf einen Wechsel: Camoglu begann für Grozurek. Zwar kam der KSC gut ins Spiel, stand gut, war laufstark und störte früh – aber unterm Strich war das nicht effizient! Kein Wunder, denn schon nach 22. Minuten klingelte es...

Sport

Marvin Pourié verlängert langfristig beim Karlsruher SC
Der "KSC-Knipser" unterschreibt Vertrag bis 2022

Karlsruhe. Angreifer Marvin Pourié hat beim Karlsruher SC seine fußballerische Heimat gefunden. Der Spieler der Saison und Torschützenkönig der vergangenen Drittligaspielzeit verlängert seinen Vertrag langfristig bis 2022. Mit 22 Toren trug Marvin Pourié entscheidend zum Aufstieg des Karlsruher SC in die 2. Fußball-Bundesliga bei. Seit Januar 2018 schnürt der 28-jährige Torjäger seine Fußballschuhe für die Blau-Weißen und hat nach elf Vereinen in elf Jahren beim KSC in den letzten eineinhalb...

Sport
Lukas Fröde beim Kopfball.  Foto: car

KSC-Neuzugang Lukas Fröde ist beeindruckt vom Teamgeist des Aufsteigers aus Karlsruhe
Mit Spaß und Konzentration ans Ziel

KSC. Lukas Fröde ist bereits voll angekommen in Karlsruhe. Der Neuzugang beim KSC stand zum Saisonauftakt und dem 2:1-Erfolg beim SV Wehen Wiesbaden direkt in der Startformation, sorgte im defensiven Mittelfeld für Stabilität. Der 24-Jährige erklärt aber zugleich auch, dass ihm die Integration in der Mannschaft leicht gemacht wurde: „Wir mussten uns natürlich auch präsentieren müssen in Form eines kleinen Auftritts, das gehört auch dazu und wir mussten es über uns ergehen lassen“, plauderte...

Sport
Abbau der Sitzschalen auf der Südtribüne

Wildparkstadion Karlsruhe: Spendenaktion der Stadt am 4. August
Sitzschalen der KSC-Gegengerade zu vergeben

Karlsruhe. Die Baumaßnahmen der Stadt Karlsruhe im Wildparkstadion schreiten rasch voran. Als nächster Meilenstein der seit November vergangenen Jahres laufenden Vorabmaßnahmen fällt nun im August die sogenannte Gegengerade. "Wir sind guter Dinge, Mitte des Jahres 2022 ein tolles, neues Fußballstadion präsentieren zu können und damit eine Spielstätte, nach der sich viele fußballbegeisterte Menschen in und um Karlsruhe schon jahrzehntelang sehnen", so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup zu den...

Sport
3 Bilder

Zweimal gab es Elfmeterschießen für die Karlsruher
Jubiläumsblitzturnier beim KSC im Wildpark

Karlsruhe. Kaum zurück aus dem Trainingslager in Österreich, ging es im Karlsruher Wildpark zum Blitzturnier. Anlass war das 125-jährige Vereinsjubiläum, zu dem die befreundeten Teams von Hertha BSC und SK Sturm Graz kamen. Schnell zum Ergebnis: Hertha konnte das Turnier mit zwei Siegen gewinnen. KSC - SK Sturm Graz Team: Uphoff - Thiede, Pisot, Gordon, Roßbach - Camoglu, Wanitzek, Fröde, Grozurek - Hofmann, Pourié Gespielt wurde, wie in allen anderen Partien, 45 Minuten - aber es...

Sport
Pourié, Stiefler, Gordon und Pisot auf dem Weg nach oben foto: CAR

„Die Mannschaft zieht voll mit und zeigt Wille“, so Cheftrainer Alois Schwartz
KSC mit Schwung in die neue Spielzeit

Waidring/Karlsruhe. Am Mittwoch kehrt der KSC-Tross nach Karlsruhe zurück. Rund eine Woche war der Aufsteiger in die Zweite Liga in Waidring/Österreich, legte dort im technischen und taktischen Bereich Grundlagen für die in zweieinhalb Wochen beginnende Saison. „Die Mannschaft zieht voll mit und zeigt Wille“, zog Cheftrainer Alois Schwartz ein positives Fazit. Wermutstropfen am Rand, dass mit Neuzugang Marco Djuricin, Martin Röser, Manuel Stiefler und Marc Lorenz zuletzt gleich vier Profis...

Sport

„Vision Wildpark“ nimmt in Karlsruhe Gestalt an
Dank KSC-Fananlage: Startschuss für neuen Kunstrasen

Karlsruhe. Mehr als 1,7 Millionen Euro sind in den ersten zwei Wochen der KSC-Fananlage zusammengekommen. Damit stehen bereits jetzt die Mittel, um das erste Teilprojekt der „Vision Wildpark“ zu starten: ein neuer Kunstrasen wird gebaut. Mit insgesamt 2,5 Millionen Euro soll die erste KSC-Fananlage ihren Beitrag für die „Vision Wildpark“, die Erneuerung des Trainingsgeländes am Wildparkstadion (Gesamtkosten: ca. 10 Millionen Euro), leisten. Die Finanzierungsphase der Anlage ist in vollem...

Wirtschaft & Handel

88 Prozent Ja-Stimmen / Ausgliederung in eine "GmbH & Co. KGaA"
KSC-Mitglieder beschließen Ausgliederung

Karlsruhe. Der Karlsruher SC wird seinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb - dazu gehören insbesondere die Profimannschaft, die U19 und die U17 - vom "e.V." abtrennen und in eine "GmbH & Co. KGaA" ausgliedern. Das beschloss am Samstag eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Wildparkstadion mit 88 Prozent Ja-Stimmen. „Mit der Ausgliederung stellen wir eine entscheidende Weiche für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins. Unser Dank gilt allen Beteiligten und den Mitgliedern des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.