Alles zum Thema Karlsruher SC

Beiträge zum Thema Karlsruher SC

Sport
Freude pur bei den Fans

Freude im gesamten Verein: „Gemeinsam geschafft“
KSC-Aufstiegsfeier am Samstag nach dem Heimspiel

Karlsruhe. Seit dem vergangenen Spieltag ist klar: der KSC spielt nächste Saison in der 2. Bundesliga! Um das zu zelebrieren, findet am kommenden Samstag nach dem Spiel gegen den Halleschen FC die große KSC-Aufstiegsfeier, powered by "CG Gruppe“ statt. Auf einer Bühne mit DJ wird zusammen mit der Mannschaft der erfolgreiche Saisonabschluss noch einmal gefeiert. „Gemeinsam geschafft“ Nach dem Spiel am vergangenen Samstag gegen Münster brachen alle Dämme bei den KSC-Anhängern, in Massen...

Sport

"CG Gruppe" und der Karlsruher SC gehen eine langfristige Partnerschaft ein
KSC mit neuem Partner auf dem Ärmel

Karlsruhe. Der Karlsruher SC hat einen neuen langfristigen und namhaften Partner gewonnen: Die "CG Gruppe AG" wird Topsponsor des KSC. Die Immobilienentwicklungsgesellschaft ist das einzige Unternehmen in dieser komplett neugeschaffenen exklusiven Kategorie unterhalb des Hauptsponsors in der Partnerpyramide des Karlsruher SC und erhält weitreichende Rechte rund um die Blau-Weißen. „Es freut uns sehr, dass sich ein so namhaftes Unternehmen wie die CG Gruppe so weitreichend in unserem Verein...

Sport
Gemeinsame Feier mit den Fans
16 Bilder

KSC - Großaspach 2 zu 1 / Jetzt auswärts in Münster / Bildergalerie
Aufstiegsrennen: Der KSC bleibt in der Spur

KSC. Ein wichtiger Sieg: Mit 2 zu 1 (Tore KSC: Pourié) besiegte der KSC Sonnenhof Großaspach, bleibt im Rennen um einen direkten Aufstiegsplatz vorne. In der ersten Halbzeit wurde der Gegner unter Druck gesetzt, folgerichtig die Tore in der 11. und 45. Minute. Allerdings hat es sich der KSC in Halbzeit 2 wieder selber schwer gemacht: Statt weiter Tore zu machen und das Torkonto vielleicht zu verbessern, erwies Lorenz seinem Team einen Bärendienst, als er in der 59. Minute völlig überflüssig...

Wirtschaft & Handel
Daniel Nitsche von BAM Sports, ausführender Totalunternehmer, Werner Merkel vom städtischen Eigenbetrieb Fußballstadion als Bauherr und Frank Nenninger von der KASIG als technische Projektleitung und –steuerung freuen sich über die erreichte Etappe.

Ziemlich viel Papier für ein Stadion ...
Wildparkstadion in Karlsruhe: Bauantrag offiziell eingereicht

Karlsruhe. Ein weiterer Meilenstein ist geschafft: Am Donnerstag, 2. Mai, sind die Bauantragsunterlagen für den Neubau des Karlsruher Wildparkstadions offiziell eingereicht worden. Ziel ist, die Baugenehmigung bis November dieses Jahres zu erhalten und danach zügig mit dem ersten Bauabschnitt entlang des Adenauerringes zu beginnen, wie die Verantwortlichen vom städtischen Eigenbetrieb Fußballstadion im Wildpark erklären. (pm)

Sport
Der KSC ruft eine Aktion im Aufstiegkampf aus.  Foto: KSC

KSC ruft zum Saisonendspurt
Karlsruhe: „Gemeinsam hoch“

KSC.Die heiße Phase der Saison läuft. Noch drei Spieltage, dann haben 38 Spieltage – mit Hochs und Tiefs - ein Ende. Für den aktuellen Saisonendspurt ruft der KSC zum gemeinsamen Saisonendspurt. „Gemeinsam hoch“ lautet das Motto für die letzten Spiele der aktuellen Spielzeit in der dritten Liga. „Wir biegen nun auf die Zielgerade der Saison ein. Mit der Aktion ’Gemeinsam hoch’ möchten wir als KSC Fans, Partner, Karlsruhe und die gesamte Region für die anstehenden Wochen einstimmen. Wir brauchen...

Sport
Blick auf den Gästeblock
9 Bilder

Geschichte mit klassischem Südderby. Karlsruher bleiben in der Spur
KSC siegt bei 1860 München

KSC. Es hat was, in die Geschichte von Fußballstadien eintauchen zu können: Keine "Arena", keine Tiefgarage, klein Schickimicki, keine exponierte Lage, kein architektonisches "Schmuckkästchen", sondern mitten im Stadtteil gelegen, vier Tribünen - und Fußball. Sogar aus den Häusern hinter der KSC-Tribüne schauen Bewohner dem Spiel zu. Das ist Fußball. Einfach. Spaß! 1860 spielt im Städtischen Stadion an der Grünwalder Straße in München-Giesing - und heute kommt der Tabellenzweite der Dritten...

Sport
Der neue Fanblock
24 Bilder

Karlsruher SC sichert den zweiten Tabellenplatz / Bildergalerie
KSC mit dem Heimsieg über Meppen wieder in der Spur

KSC. Sicher, es war nicht alles Gold, was beim KSC gegen Meppen glänzte, aber die Blau-Weißen haben mit dem 3 zu 1-Sieg einen Schritt Richtung Aufstieg gemacht, denn ein Teil der Konkurrenz ließ Federn. Der Karlsruher SC hat sich mit dem Erfolg Platz 2 gefestigt, drei Punkte Vorsprung (und die bessere Torbilanz) momentan auf Halle. Von wegen, der KSC startete schwungvoll vor der neuen "N"-Tribüne, die bestens bei den Fans ankam (mehr dazu kommende Woche im "Wochenblatt"): Der KSC kassierte...

Sport
Blick auf die provisorische Nordtribüne, temporäre Heimat der KSC-Fans
10 Bilder

Abriss im Wildparkstadion sorgt für Änderungen in Karlsruhe
Umzug der KSC-Fans im Wildpark ist vorbereitet

KSC. Spieler und Fans der Blau-Weißen müssen sich umstellen, denn ab dem kommenden Heimspiel am Samstag, 20. April, steht für eine Weile keine Südtribüne zur Verfügung. Durch den Abriss der Südtribüne rückt der Gästeblock nun auf die Gegentribüne (etwa D2). „Dort haben wir in enger Absprache mit allen Beteiligten den neuen Gästebereich eingerichtet“, so Sicherheitsbeauftragter Holger Brandenburg. Daran beteiligt waren unter anderem Polizei, Branddirektion, Verein, Baufirmen, Rettungsdienste...

Sport
Sicherheit im Blick: Polizeiaufgebot bei einem Hochrisikospiel/Hochsicherheitsspiel in Karlsruhe, hier beim Spiel des Clubs aus der Landeshauptstadt 2016

Sicherheit klar im Blick: Die Partie KSC - Waldhof ist noch nicht terminiert
Anstoßzeiten für den "Finaltag der Amateure" am 25. Mai festgelegt

Karlsruhe. Am 25. Mai wird neben dem DFB-Pokalfinale der 4. Finaltag der Amateure mit den Endspielen der Landespokal-Wettbewerbe ausgetragen. Die "ARD" überträgt die Partien in einer großen Konferenz über den Tag verteilt. Die Landesverbände haben nun die Anstoßzeiten festgelegt. Die Übertragung der ersten Konferenz startet um 10:30 Uhr mit den ersten vier Endspielen. Die weiteren Begegnungen werden um 14:15 Uhr und 16:15 Uhr angepfiffen. Anstoß in Baden ist noch nicht geklärt Ob der bfv...

Sport
Sitz für Sitz geht's durch den Block. Foto: jow

KSC-Partner „Wochenblatt“ sichert 10 Sitzschalen / Verlosung
Ein Stück Karlsruher Wildparkstadion für das Zuhause

Karlsruhe. Der nächste Abriss der alten Tribüne hat begonnen, vorher gab es für KSC-Fans aber noch den Abbau der alten Sitzschalen im Karlsruher Wildparkstadion. Von der Sitzgelegenheit zum Sammlerstück war dabei angesagt. Bevor am Montag die Abrissarbeiten der Blöcke E1 bis E4 begannen, konnten sich Dauerkartenbesitzer „ihren“ eigenen Sitz sichern, vorausgesetzt, sie hatten einen Schraubendreher dabei. „Ich hab mir vier gesichert“, so Dennis Unterberger: „Eine tolle Erinnerung - an gute,...

Wirtschaft & Handel
Clubchef Ingo Wellenreuther und Geschäftsführer Michael Becker informierten Sponsoren und Gönner.  Fotos: Knopf
2 Bilder

Geschäftsführer Becker informiert in Karlsruhe über aktuelle Entwicklungen und Strategien
KSC: Markenbildung und Vision Wildpark

KSC. Bestens besucht war der KSC-Business-Abend unlängst in der Clubhaus-Gaststätte. KSC-Geschäftsführer Michael Becker unterrichtete Sponsoren und Gönner über die aktuellen Entwicklungen, unter anderem in Sachen Stadionbau, Marketing oder Digitalisierung. Zunächst übernahm Präsident Ingo Wellenreuther das Wort. „Wir möchten zeigen, dass wir in allen Belangen gut aufgestellt sind“, so der Club-Chef. Becker berichtete über personelle Änderungen im Verein, ebenso wie über strategische...

Sport
Abbau der Sitzschalen. Kommende Woche kommen die Bagger
6 Bilder

"Wochenblatt" sichert 10 Sitzschalen - Verlosung noch diese Woche
Ein Stück Geschiche aus dem Karlsruher Wildparkstadion

Karlsruhe. Der nächste Abriss der alten Tribüne steht an: Vorher gab es für KSC-Fans noch den Abbau der alten Sitzschalen im Karlsruher Wildparkstadion. Von der Sitzgelegenheit zum Sammlerstück war dabei angesagt. "Was für eine tolle Erinnerung" Bevor am Montag die Abrissarbeiten der Blöcke E1 bis E4 beginnen, konnten sich Dauerkartenbesitzer "ihren" eigenen Sitz sichern, vorausgesetzt, sie hatten einen Schraubendreher (PZ2 oder PZ3) dabei. So erlebten viele weiße, ein paar schwarze und...

Sport
Enttäuschung nach dem Schlusspfiff in Wiesbaden.  Foto: jow

KSC muss jetzt von Platz 3 aus angreifen
Keine Ausrutscher mehr für die Karlsruher

KSC. Diese Niederlage tat richtige weh: Der KSC ist nach einer 0:2-Niederlage beim SV Wehen Wiesbaden auf den dritten Platz abgerutscht - punktgleich mit den Hessen, aber bei der Tordifferenz um vier Treffer schlechter. Sieben Spieltage bleiben dem KSC nun, um die Situation wieder zu ändern und den Aufstieg direkt zu schaffen. Die erste Aufgabe lautet am Samstag im heimischen Wildparkstadion SpVgg Unterhaching. (Anpfiff 14 Uhr). red Infos: www.ksc.de

Sport
Freude und Niedergeschlagenheit
13 Bilder

Spitzenspiel der 3. Liga / Karlsruhe verliert verdient beim Verfolger
SV Wehen Wiesbaden gewinnt gegen den KSC

Der KSC bei Wehen Anpfiff Erst einmal abtasten, der KSC zeigt sich aber wach, geht früh drauf, versucht es zudem gleich über Außenbahn 9. erster Schuss von Wanitzek 14. brenzlig vor dem KSCtor nach Ecke Wehen. KSC bekommt Ball nicht weg, gestocher, Schuss Wehen - aber in die KSCverteidigung, Gordon drischt den Ball raus 16. Gelb für KSC Kobald, er kommt zu spät, hält den Fuß drüber 17. Gelb Wehen Gül, versucht einen Konter zu stoppen Gute stimmung im Stadion: KSC macht mehr Support,...

Sport
TV-Kamera im Stadion

Den Video-Assistenten gibt's kommende Saison auch in Liga 2
Die Stadien der Aufsteiger aus der 3. Liga werden angepasst

Karlsruhe. Der Video-Assistent wird zur kommenden Saison 2019/2020 auch in der 2. Bundesliga eingeführt. Dafür sprachen sich die Verantwortlichen der Klubs aus der 2. Bundesliga im Rahmen einer Zusammenkunft aus. Die DFL Deutsche Fußball Liga leitet somit ab sofort alle notwendigen Maßnahmen ein, damit – nach statuarischer Umsetzung durch die Mitgliederversammlung im Mai 2019 – zum Saisonstart der 2. Bundesliga am 26. Juli die Video-Assist-Technologie zur Verfügung steht. Ob...

Sport

Halbfinale im bfv-Rothaus-Pokal
Wer schnappt sich die Final-Tickets?

115 Mannschaften starteten im Juli 2018 in den Pokalwettbewerb. Die vier verbliebenen Teams kämpfen nun am Mittwoch, 27. März, um den Einzug ins Finale und bewahren sich so die Chance auf die Qualifikation für den DFB-Pokal. KSC beim VfB Gartenstadt Der klassenniedrigste der vier Mannschaften, der Verbandsligist VfB Gartenstadt, trifft um 18:30 Uhr im Stadion des VfR Mannheim auf den aktuellen Tabellenzweiten der 3. Liga, den Karlsruher SC. „Ich freue mich für die Mannschaft, dass sie...

Sport
3 Bilder

Das war zu wenig, um den Platz 2 zu festigen / Karlsruher in der zweiten Halbzeit unerklärlich schwach
KSC gegen Rostock: 1 zu 1

Karlsruhe. der KSC hat heute die Chance, mit einem Sieg über Rostock den 2. Tabellenplatz zu festigen. "Neun spieltag vor Saisonende haben wir weiter eine gute Ausgangslage, um unser großes Ziel zu erreichen", so KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. Auch die Fans des KSC warten endlich auf einen Befreiungsschlag in Sachen Aufstieg! (jow) Anpfiff  Verhaltener Beginn der Teams Abtasten der Teams 6. der KSC versucht über Außen Stiche zu setzen 12. Gelb für Rostocks Hilßner, der in der...

Sport

Die letzten Spieltermine der 3. Liga stehen fest
KSC spielt samstags bei 1860 in München

Karlsruhe. Die letzten Spieltage bis Saisonende in der 3. Liga sind vom DFB zeitgenau terminiert worden. Die Spieltage 33 bis 36 folgen dabei dem seit Beginn dieser Saison geltenden festen Format mit einer Partie am Freitagabend (19 Uhr), sechs Spielen am Samstag (14 Uhr), zwei Begegnungen am Sonntag (13 und 14 Uhr) sowie einer Partie am Montag (19 Uhr). Die Ausnahme bildet der Spieltag an Ostern (20. bis 22. April), da am Karfreitag keine Partie stattfinden darf. An den letzten beiden...

Lokales
Polizei am Wildparkstadion im Einsatz - hier bei einem KSC-Spiel gegen Dresden 2017

Wildparkstadion Karlsruhe: Empfehlungen zur An- und Abreise
Sicherheitshinweise der Polizei vor dem KSC-Spiel gegen Rostock

Karlsruhe. Mit offenen Briefen hat sich die Karlsruher Polizei vor dem am kommenden Samstag stattfindenden Drittliga-Spiel zwischen dem KSC und dem FC Hansa Rostock an die Fans beider Fußballvereine gewandt. Einsatzleiterin Gabi Evers appelliert an die Fairness und Vernunft beider Fangemeinden für ein friedliches Aufeinandertreffen. Spiel ist kein "unbeschriebenes Blatt" In der Vergangenheit war es zwischen den Anhängern wiederholt zu Auseinandersetzungen gekommen war, weshalb auch diese...

Lokales

Geschichte des brasilianischen Profi-Fußballteams Chapecoense verfilmt
KSC-Kinoabend im Karlsruher Filmpalast am ZKM

Am 28. März startet bundesweit der bewegende Film „Unser Team – Nossa Chape“ (im Verleih von Weltkino) in den deutschen Kinos. Knapp 500 KSC-Fans und Partner sehen ihn gemeinsam mit der Mannschaft bereits im Vorfeld am 20. März im Filmpalast am ZKM in Karlsruhe. Der Film befasst sich mit der Geschichte des brasilianischen Profi-Fußballteams Chapecoense, welches im Jahr 2016 in einen tragischen Flugzeugabsturz involviert war, bei dem nur sechs der 77 Insassen überlebten. Bereits eine...

Sport
Kann der KSC auch wieder gegen Aalen wiederjubeln?  Foto: wow.pics.ka

KSC empfängt am Mittwoch um 19 Uhr das Tabellenschlusslicht
Karlsruher „After-Work-Spieltag“ gegen Aalen

KSC. Akt zwei in der Englischen Woche: Am Mittwochabend empfängt der KSC Tabellenschlusslicht VfR Aalen im Wildparkstadion. Dann gilt es für die Badener, den eingeschlagenen Weg fortzuführen und die Konkurrenz im Aufstiegsrennen weiter auf Distanz zu halten. Mittelfeldmann Marvin Wanitzek erklärte im Vorfeld: „Wichtig ist, dass wir Leidenschaft an den Tag legen – das ist die Basis.“ Denn der VfR hat ebenfalls nichts zu verschenken. Bei neun Punkten Rückstand zum rettenden Ufer werden die...

Sport
Sieg im Spitzenspiel auf der Baustelle Wildpark.
Die "Anfänge" der neuen provisorischen Tribüne hinter dem Tor kann man schon erkennen.
9 Bilder

2 zu 1-Sieg gegen den Tabellenführer Osnabrück / Jetzt geht's zum Tabellen-5. nach Uerdingen / Bildergalerie
KSC rückt näher an die Tabellenspitze

KSC. "Ich wollte eigentlich dem KSC nicht zwei Mal in der Saison gratulieren", schmunzelte Osnabrück-Trainer Daniel Thioune, denn der Tabellenführer hatte schon das Hinspiel gegen den KSC verloren (0:1) - und unterlag am Samstag auch im Karlsruher Wildpark mit 2 zu 1! "Wir haben viel Leidenschaft gezeigt", freute sich KSC-Trainer Alois Schwartz. Etwas, was auch die KSC-Fans bei der arg blassen Leistung im Südwestderby gegen den FCK vermissten. Doch der KSC-Trainer kristisierte nach dem Sieg...

Sport

Finanzierung, Einsparungen, Einnahmeverluste, Ausnahmeantrag & Co.
Für 2. oder 3. Liga: KSC reicht Lizenzunterlagen fristgerecht ein

Der Karlsruher SC hat fristgerecht seine Lizenzierungsunterlagen für die 2. Bundesliga bei der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) sowie für die 3. Liga beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) eingereicht. „Wir haben die Lizenzierungsunterlagen mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Mein Dank gilt allen Beteiligten, die sich mit großem Engagement in dieses arbeitsintensive Projekt eingebracht haben“, erklärte KSC-Geschäftsführer Michael Becker. Eine besondere Herausforderung bei der Erstellung der...

Lokales
Blick ins alte Stadion

Heimspiel gegen Aalen: KSC lädt ehrenamtliche Mitarbeiter ein, 5 bis 25 Karten pro Einrichtung
Das Ehrenamt soll bei dieser Aktion belohnt werden

Was wären wir ohne das Ehrenamt? Egal ob in sozialen Einrichtungen, gemeinnützigen Projekten oder bei Not- und Rettungsdiensten - in ganz Karlsruhe und der Region engagieren sich Bürger ehrenamtlich. Genau dieses Engagement belohnt der Karlsruher SC jetzt und sagt: Danke! Und so funktioniert es: Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter von Einrichtungen aus Karlsruhe und Umgebung können sich für kostenlose Karten zum Heimspiel gegen den VfR Aalen (Mittwoch, 13.03.2018, 19.00 Uhr, Wildparkstadion)...