Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Handschellen waren nötig ...

Bei Festnahme auch noch Widerstand geleistet
Polizei schnappt Typ nach Spuckattacke

Karlsruhe. Nachdem ein 23-jähriger Iraker am Mittwochabend in einem Einkaufsmarkt einen Kunden bespuckt hatte, leistete er bei seiner Festnahme auch noch erheblichen Widerstand. Der Mann war gegen 19.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt in Heidelsheim, wollte Getränke kaufen. Als ein 33-Jähriger den Mann ansprach, um Einhaltung des Mindestabstandes im Geschäft bat, wurde er von dem Iraker, mit der Bemerkung er habe Corona, plötzlich bespuckt. Unfassbares Verhalten  Weiterhin versuchte der Iraker...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei Germersheim sucht Zeugen
Cabriodach aufgeschlitzt, Geldbörse geklaut

Germersheim. Noch unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag eine Geldbörse aus einem blauen Renault-Cabrio. Um an die Beute zu gelangen schlitzten der oder die Täter das Stoffverdeck des in der Donnersgasse in Germersheim geparkten Fahrzeuges auf. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf circa 650 Euro. Die Polizeiinspektion Germersheim sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Hinweise werden unter 07274 9580 oder pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen...

Blaulicht
Auch mit der Pferdestaffel ist die Polizei am Wochenende wieder in der Region unterwegs: Corona-Kontrollen

Abstand und Regeln einhalten
Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Karlsruhe. "Zur Verzögerung einer Ausweitung der Pandemie gilt es weiterhin, strikt die Regeln der Corona-Verordnung auch über die Ostertage hinweg einzuhalten", so die Polizei Karlsruhe, die daher auch am verlängerten Wochenende alle Polizeireviere mit allen verfügbaren zusätzlichen Kräften verstärken und intensive Überwachungsmaßnahmen durchführen wird. Neben Streifen auch Pferde, Hundestaffel und  Hubschrauber unterwegs Für den Bereich von Ettlingen und Rheinstetten stehen Polizeireiter...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus-Verordnung
Polizeipräsidium Mannheim kündigt erhöhte Präsenz an Ostern an

Mannheim. Mit Beginn der Feiertage stellt sich das Polizeipräsidium Mannheim neu auf und erhöht ab Karfreitag bis Ostermontag deutlich die Präsenz in der gesamten Region. So seien an allen vier Einsatztagen in der Spitze über 80 zusätzliche Streifen im Einsatz, um die Einhaltung der Coronavirus-Verordnung und der Allgemeinverfügungen der Städte Mannheim und Heidelberg sowie der Kommunen im Rhein-Neckar-Kreis gezielt zu überwachen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Unterstützt...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht in Höhfröschen
Vorfahrt missachtet, 14-jährige Radfahrerin verletzt sich

Höhfröschen. Am Mittwochnachmittag befuhr ein 14-jähriges Mädchen die Hauptstraße in Höhfröschen in Richtung Thaleischweiler. Zum selben Zeitpunkt befuhr ein Auto die Friedhofstraße und wollte in die Hauptstraße einbiegen. Hierbei missachtete der Fahrer des PKW die Vorfahrt der Radfahrerin. Das Mädchen bremste abrupt ab, stürzte und verletzte sich hierbei am Ellbogen und am Knie. Der Autofahrer kümmerte sich jedoch nicht darum und verließ den Unfallort ohne anzuhalten. Zeugen die den Vorfall...

Blaulicht

Mehrfach Verstöße gegen Betäubungsmittel- und Waffengesetz in Speyer
Cannabis, Amphetamin und Messer

Speyer. Am Mittwoch und Donnerstag führte die Polizei Speyer mehrere Personenkontrollen im Hinblick auf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz durch. Um 22.15 Uhr konnte bei der Kontrolle eines 44-jährigen Speyerers hinter der Stadthalle bei diesem eine geringe Menge Cannabis sowie Amphetamin aufgefunden und beschlagnahmt werden. Eine weitere Polizeikontrolle erfolgte gegen 23.45 Uhr im Fliederweg. Hier konnten die Beamten einen Joint in unmittelbarer Nähe zu einem 16- und einer...

Blaulicht

Unfall in Speyerer Tankstelle
Betrunkener Lkw-Fahrer übersieht Fiat

Speyer. Ein 45-Jähriger aus Edingen-Neckarhausen touchierte am Mittwochmorgen auf einem Tankstellengelände in der Industriestraße mit seinem Lkw beim Anfahren einen Fiat, den er offensichtlich übersehen hatte. Hierdurch entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten beim Unfallverursacher Atemalkoholgeruch feststellen. Ein Test ergab einen Wert von 0,86 Promille. Sein Führerschein wurde daraufhin sichergestellt und eine...

Blaulicht
Ursprünglicher Standort des Containers. Die Folie wurde zurückgelassen.
2 Bilder

Zeugen gesucht in und um Haßloch
Diebe klauen Container

Haßloch. Am Montag, 6. April, wurde vermutlich im Zeitraum von 23 bis 23.30 Uhr gegenüber vom Lehmgrubenhof, in einem Feld an der Westrandstraße, ein Container entwendet. Die Folie zur Abdeckung von Spargelfeldern, die sich im Container befand, wurde zurückgelassen. Für den Abtransport des etwa zwei Tonnen schweren Containers musste ein entsprechend großes Fahrzeug mit Hakenlift oder Kranvorrichtung verwendet worden sein. Die Polizei Haßloch bittet um entsprechende Zeugenhinweise....

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in der Lemberger Straße in Pirmasens
Zwei Autos kollidieren beim Abbiegen

Pirmasens. Gestern, gegen 10 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Fahrer eines Audi A3 die Rotenbühlstraße und bog nach links in die Lemberger Straße ein. Hierbei übersah er einen auf der Lemberger Straße von links herannahenden Ford Focus. Es kam zum Zusammenstoß mit circa 7.000 Euro Gesamtschaden. Da der Ford Focus der 54-jährigen Fahrerin qualmte, wurde auch die Feuerwehr alarmiert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt und der Verkehr musste kurzfristig geregelt werden. (pol)

Blaulicht
Beschädigter PKW

Im Fußraum nach Sachen gesucht
Verkehrsunfall in Lindenberg

Lindenberg. Heute, gegen 8.30 Uhr, befuhr eine 56-jährige Frau aus Lindenberg die dortige Hauptstraße. Nach eigenen Angaben habe sie etwas im Fußraum auf der Beifahrerseite ihres Autos gesucht, weshalb sie kurzzeitig nicht auf den Straßenverkehr achtete und gegen einen am Fahrbahnrand geparkten PKW fuhr. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin leicht verletzt und kam zur weiteren Abklärung in ein umliegendes Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit. Der...

Blaulicht

Schlägerei am Bahnhof Lingenfeld
Krankenhausreif geprügelt

Lingenfeld. Am Bahnhof in Lingenfeld wurden am Dienstag, 7. April, gegen 23 Uhr drei junge Männer von einer größeren Personengruppe angegriffen. Die Männer saßen am Bahnhof an den Fahrradständern, als eine Gruppe von 10 bis 15 Personen auftauchte und sie angriff. Noch vor Eintreffen der Polizei flüchteten die Täter. Ein 18-Jähriger wurde im Gesicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden anderen, ein 17- und  ein 19-Jähriger,  wurden leicht verletzt. Die...

Blaulicht

22-Jährige wurde sexuell belästigt / Zeuge schreitet ein / Ganove geschnappt
"Beherztes Eingreifen" eines Zeugen

Karlsruhe. Eine 22-Jährige wurde am Dienstagabend in der Karlsruher Innenstadt sexuell belästigt. Die junge Frau stand gegen 21.20 Uhr an der Haltestelle Europaplatz und wartete auf die Bahn, als sie von einem sichtlich angetrunkenen 26-jährigen Algerier angesprochen wurde. Im Gespräch griff er plötzlich der Frau an die Brüste. Diese konnte sich zunächst durch wegdrehen der Situation entziehen. Die junge Frau stieg daraufhin in die Straßenbahn - aber der Algerier folgte ihr. In der...

Ausgehen & Genießen

Wasserschutzpolizei erinnert an die Corona-Verordnung
Sport- und Freitzeitschifffahrt im Blick

Region. Die Wasserschutzpolizei weist im Zusammenhang mit der Sport- und Freizeitschifffahrt aktuell darauf hin, dass die Bestimmungen der Corona-Verordnung auch beim Wassersport in Baden-Württemberg zu beachten sind! Abstand beachten So ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen als Schutzmaßnahme im öffentlichen Raum für sich und andere einzuhalten. Ebenfalls sind die geltenden Regelungen zu Fahrten und Reisen zu berücksichtigen. Derzeit ist im Landesgebiet die Nutzung...

Blaulicht

Einsicht nach doppelter Unfallflucht in Schifferstadt
Alkoholisierter Mann ohne Führerschein meldet sich bei der Polizei

Schifferstadt. Am Montagmittag gegen 13.20 Uhr meldete sich ein 28-jähriger Autofahrer bei der Polizeiinspektion Schifferstadt und meldete, dass er gerade einen Unfall in der Dudenhofener Straße verursacht habe, indem er über mehrere Kunststoffpoller gefahren sei. Bei der Unfallaufnahme vor Ort stellte sich heraus, dass der 28-jährige alkoholisiert war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Der Mann musste die Polizisten zur Dienststelle begleiten,...

Blaulicht
Der Besitzer dieses Rades wird gesucht

Polizei in Speyer sucht Fahrradbesitzer
Junger Dieb dingfest gemacht

Speyer. Die Polizei Speyer stellte in den frühen Morgenstunden des Dienstags einen 18-jährigen Fahrraddieb, der zuvor von einem Zeugen dabei beobachtet wurde, wie er sich offensichtlich erfolglos an mehreren verschlossenen Fahrrädern am Hauptbahnhof zu schaffen machte. Durch eine Polizeistreife konnten der jungen Mann aus Speyer dann am Konrad-Adenauer-Park dabei festgestellt werden, wie er sich gerade eines unverschlossenen, schwarzen Tourenrads der Marke HSK bemächtigte. Das Fahrrad wurde...

Blaulicht
Unfall in Speyer

Schwerer Unfall in Speyer
Beim Abbiegen entgegenkommendes Motorrad übersehen

Speyer. Am Montag kurz vor 17 Uhr kam es in der Burgstraße in Speyer zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad, bei dem eine 54-jährige Harley-Davidson-Fahrerin aus Speyer mehrere Verletzungen erlitt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Sie befuhr zunächst die Burgstraße in Richtung Obere Langgasse und wurde hier von einer entgegenkommenden 32-jährigen Golf-Fahrerin beim Abbiegen in die Bischof-Emanuel-Straße übersehen und erfasst. An den unfallbeteiligten...

Blaulicht

Alkohol am Steuer
Mann fährt betrunken zur Polizei, um eine Anzeige zu erstatten

Germersheim. Ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erwartet einen 63-jährigen Mann aus dem Kreis Germersheim. Der Mann war alkoholisiert bei der Dienststelle erschienen und wollte eine Anzeige erstatten. Zuvor war er mit seinem Auto von zu Hause zur Dienststelle gefahren. Bei der Aufnahme der Anzeige stellte der Beamte Alkoholgeruch bei dem Besucher fest. Ein entsprechender Vortest erbrachte ein Ergebnis von 1,47 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe...

Blaulicht

Brand an einer Reithalle in Zeiskam
Polizei sucht Zeugen mit älterem Mercedes

Zeiskam. Am Samstag, 4. April,  gegen 21.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass Abfalltonnen an einer Reithalle im Heinrich-Butz-Weg in Zeiskam brannten. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch das Feuer wurden Abfalltonnen sowie insbesondere Fensterelemente aus Plastik am Gebäude beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. In der Nähe zur Reiterhalle wurde ein älterer  Mercedes mit DÜW-Kennzeichen gesehen. Der Nutzer dieses Fahrzeuges wird gebeten, sich mit der...

Blaulicht
Die Mannheimer Polizei hat am Wochenende (4. und 5. April) ihre intensive Präsenz zur Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus mit über 60 zusätzlichen Streifen fortgesetzt.

Mannheimer Polizei kontrolliert
112 Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz

Mannheim. Die Mannheimer Polizei hat am Wochenende (4. und 5. April) ihre intensive Präsenz zur Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus mit über 60 zusätzlichen Streifen fortgesetzt. Dabei wurden laut Pressemeittielung insbesondere auch die bei schönem Frühlingswetter beliebten Ausflugsziele und Treffpunkte überwacht. Dabei stellten die Beamten fest, dass zwar mittlerweile der ganz überwiegende Teil der Bevölkerung im gesamten...

Ratgeber
Symbolbild

Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale informieren über Abzock-Maschen rund um Corona
Genug Betrug

Germersheim/Region. Das Coronavirus legt derzeit das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in Deutschland, Europa und weiten Teilen der Welt lahm. Das führt zu Verunsicherung bei vielen Verbrauchern und ruft Kriminelle auf den Plan, die dies gezielt auszunutzen. In einem Web-Seminar am Donnerstag, 9. April, informieren die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz über aktuelle Maschen. „In Phishing-Mails versprechen die Betrüger Gesundheits-Tipps,...

Blaulicht

Tankhof Schwegenheim überfallen
Mit vorgehaltener Schusswaffe

Schwegenheim. Am Sonntag, 5. April,  gegen 1 Uhr, zwangen zwei bislang unbekannte Täter die Angestellte des Tankhofs Schwegenheim unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Täter wenige hundert Euro erbeutet hatten, flüchteten sie über das Tankstellengelände in unbekannte Richtung. Die Kassiererin wurde durch das Geschehen nicht verletzt. Ob es sich bei der von den Tätern benutzten Waffe um eine scharfe Waffe handelte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen....

Blaulicht
Kontrollen gibt's in Karlsruhe auch durch die Reiterstaffel  der Polizei
4 Bilder

Bestimmungen der Corona-Verordnung weitestgehend eingehalten
Kontrollen mit wenigen Beanstandungen

Karlsruhe. Die Bestimmungen der Corona-Verordnung wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe am Wochenende bis Stand Sonntagnachmittag weitestgehend eingehalten. Für die Ordnungshüter ergaben sich nur wenige Beanstandungen. Zwar waren angesichts der guten Wetterlage viele Menschen im Freien unterwegs, von den allermeisten Bürgern wurden die Kontaktverbote den Bestimmungen gemäß aber eingehalten. Fußballspieler bekommen Bußgeld Es mussten dennoch einige Ordnungswidrigkeiten und Vergehen...

Blaulicht

Zwei Flächenbrande in Schifferstadt
Spaziergänger versuchen zu löschen

Schifferstadt. Gleich zwei Mal hat es am Samstag, 4. April, in Schifferstadt gebrannt. Um 10 Uhr wurde der Brand einer Grasfläche in der Müdichstraße in Schifferstadt mitgeteilt. Eine Anwohnerin teilte weiter mit, dass sie am Vorabend gegen 17 Uhr zwei männliche Personen gesehen habe, welche in dem daneben befindlichen Schrebergarten ein Feuer gelegt und die heiße Asche anschließend auf die Wiese geleert hätten. Der Versuch, die Asche mit einer Gießkanne zu löschen, war offenbar nicht...

Blaulicht

Polizeikontrolle in Speyer
Ohne Führerschein im Auto der nichtsahnenden Freundin

Speyer. Ohne Fahrerlaubnis unterwegs, war am Samstagabend ein 25-jähriger Mann aus Speyer, der mit seinem Pkw im Fliederweg einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Durch die Polizisten wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet. Allerdings stellte sich zusätzlich heraus, dass er den Pkw ohne das Wissen der Halterin, nämlich seiner Lebensgefährtin, genutzt hatte. Der Pkw musste anschließend von seiner wenig begeisterten Lebensgefährtin abgeholt werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.