Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Ladung nicht gesichert - 10.000 Euro Schaden
Vier Tonnen schweres Metallgewicht fällt auf die Fahrbahn

Kronau. Einen Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro wurde durch ein nicht ausreichend gesichertes Gewicht aus Metallguss am Montagabend auf der Landesstraße 555 verursacht. Ein 27-Jähriger war gegen 19.30 Uhr mit seinem Sattelzug auf der L555, von der Anschlussstelle Kronau kommend, unterwegs. Im Kreisverkehr löst sich ein rund vier Tonnen schweres Gegengewicht eines Baggers und rutscht auf die Fahrbahn. Hierdurch werden der Sattelauflieger und die Fahrbahndecke beschädigt. Das...

Blaulicht

Einbruch in Forster Gaststätte
Zwei Spielautomaten geknackt

Forst. In einer in der Hambrücker Straße gelegenen Gaststätte wurden am frühen Dienstagmorgen zwei Spielautomaten aufgebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeireviers Bruchsal wurde um 3.45 Uhr die Eingangstür der Gaststätte mit brachialer Gewalt aufgebrochen, wodurch es zwei bislang unbekannten Tätern möglich war in den Gaststättenraum zu gelangen. Hier wurden gezielt zwei Spielautomaten angegangen und deren Geldspeicher entwendet. Die Höhe des Diebesgutes kann noch nicht...

Blaulicht

Schwerpunktkontrollen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
Bad Schönborn und Östringen im Visier der Polizei

Bad Schönborn. Am Montag wurde an zwei Kontrollstellen in Östringen und Bad Schönborn Fahrzeuglenker mit besonderem Augenmerk auf Drogen und Alkohol im Straßenverkehr überprüft. Zwischen 11 Uhr und 17 Uhr waren insgesamt 28 Beamte der Polizeireviere Bad Schönborn und Philippsburg eingesetzt. Unterstützt wurden sie durch zwölf Kollegen des Polizeipräsidiums Mannheim. Insgesamt wurden 57 Fahrzeuge und 69 Personen überprüft. Zehn Fahrer im Rausch unterwegsZehn Pkw-Fahrer waren unter dem...

Blaulicht

In Sachen Gewaltverbrechen im Albtal ist die Polizei einen Schritt weiter
Mordfall: Vermutliche Tatwaffe im Rhein gefunden

Region. Wie bereits berichtet [Artikel] wurde am 17. September gegen 22 Uhr ein 47-jähriger Iraker, der einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Nach der Festnahme zweier Tatverdächtiger, einem 23-jährigen Mazedonier und einem 48-jährigen Syrer, am 16.Oktober durch die Sonderkommission "Tanne" befinden sich beide Beschuldigte seit dem 17.Oktober in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hatte gegen die beiden...

Blaulicht
 SymbOLBILD: Pixabay.com

Einsatz auf dem Karlsruher Europaplatz / Polizei mit großem Aufgebot, sperrt Platz
Zoff & Händel – aber dann alle gegen die Polizei

Karlsruhe. Nur unter Hinzuziehung von mehreren Streifenwagenbesatzungen gelang es der Polizei am frühen Sonntagmorgen, gegen aggressive Gruppierungen am Europaplatz in Karlsruhe vorzugehen. Leider war das nicht das erste Mal, dass der Europaplatz so in den Fokus der Aufmerksamkeit rückte. Längst meiden viele Karlsruher diesen Platz besonders in den Abend- und Nachtstunden, nehmen dafür gar Umwege mit Bus und Bahn in kauf. Aus einer Rangelei wurde gegen 1.15 Uhr in jener Nacht eine...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Mehrere verletzte Personen
Schwerer Verkehrsunfall in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am Freitag, 19. Oktober um 18.39 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 398 zwischen Kirchheimbolanden und Dannenfels. Der unfallverursachende PKW kam aus Fahrtrichtung Dannenfels und fuhr in Richtung Kirchheimbolanden. Die Fahrzeugführerin kam in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen die Leitplanke. Ein entgegenkommender PKW konnte...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: Polizei)

Polizeibeamter bei Widerstandshandlung verletzt
Schlägerei in Neustadt

Neustadt/Weinstraße. Zu einem rüden und brutalen Angriff auf einen Polizeibeamten kam es am Sonntagnacht um 1.30 Uhr in einer Gaststätte in der Gutenbergstraße. Die Beamten wurden zunächst zu einer Schlägerei gerufen, die bei deren Eintreffen bereits beendet war. Den Beamten wurde gesagt, dass es sich lediglich um familiäre Streitigkeiten gehandelt habe. Allerdings kamen eine 58-jährige Frau und ein 44-jähriger Mann zu den Beamten und gaben an, in der Gaststätte geschlagen worden zu sein. Der...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Mutter und Kind kommen mit Schock davon
Bremspedal mit Gaspedal verwechselt in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Eine 37-jährige Frau aus Ludwigshafen wollte am Samstagabend in der Otto-Stabel-Straße aus einer Parklücke rückwärts ausparken. Jedoch lenkte die auf der Rücksitzbank sitzende 4-jährige Tochter die Frau derart ab, dass sie die Gänge verwechselte und nach vorwärts losfuhr. Als sie abbremsen wollte, verwechselte sie das Brems- mit dem Gaspedal, fuhr durch ein angrenzendes Gebüsch, streifte ein geparktes Fahrzeug und stieß gegen einen Stromkasten. Die Fahrerin und ihr Kind blieben...

Blaulicht
Foto: Polizeidirektion Rheinpfalz

Verkehrsunfall in Ludwigshafen
Auto in Schräglage

Ludwigshafen. 10.000 Euro und zwei leicht verletzte Männer ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Sonntag, 21. Oktober. Ein 26-Jähriger war mit seinem Audi gegen 21.30 Uhr auf dem Dammstückerweg in Richtung Münschbuschweg unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Audi geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und kam auf einem Strauch in Schräglage zum Stehen. Der 26-Jährige und sein 22-jähriger Beifahrer wurden vorsorglich in ein Krankenhaus...

Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B35 - Polizei sucht dringend Zeugen
Ohne ersichtlichen Grund auf der Gegenfahrbahn

Philippsburg. Ein 63-jähriger Mann aus dem Landkreis Karlsruhe befuhr am Sonntagabend um 21.43 Uhr mit seinem DB Crossfire die B35 aus Richtung Huttenheim/Philippsburg in Richtung Graben-Neudorf. Nach Angaben von Zeugen fuhr der Mann jedoch über eine Strecke von mehreren hundert Metern ohne ersichtlichen Grund auf der Gegenfahrbahn. Zeugen konnten schließlich beobachten, wie es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden DB E 220 kam. Der Unfallverursacher hatte keinen...

Blaulicht

Unfall auf der B10 Richtung Karlsruhe
Wieder klappt der Fahrstreifenwechsel nicht

Wörth. Am Freitag, 19. Oktober, gegen 9.30 Uhr, kam es auf der B10, Fahrtrichtung Karlsruhe, zu einem Verkehrsunfall im dortigen Baustellenbereich. Ein 27-Jähriger aus Leimersheim fuhr mit seinem Pkw Mazda auf der rechten Spur, ein 37-Jähriger aus Pulheim fuhr mit seinem Lkw in gleicher Richtung auf der linken Spur. Beim Fahrstreifenwechsel des Lkw übersah dieser den Pkw Mazda und traf diesen so, dass der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Mazda drehte sich entgegen der...

Blaulicht

Unachtsamkeit auf der B35
Auto prallt in geparkten Sattelzug

Bruchsal. Am frühen Samstagmorgen, gegen 1.30 Uhr, kam ein 21 Jahre alter Fahrer eines Mercedes aufgrund Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Sattelzug. Der Unfall ereignete sich auf der B35 in Helmsheim. Der Fahrer und seine Mitfahrerin wurden in umliegenden Krankenhäusern stationär aufgenommen. Bei beiden besteht keine Lebensgefahr. Am verunfallten Mercedes entstand ein Schaden von  22.000 Euro. Der am Auflieger beträgt 5.000 Euro. Die Fahrbahn konnte nach...

Blaulicht

Bruchsaler Polizei sucht dringend Zeugen
Versuchte Vergewaltigung in der Grabener Straße

Bruchsal. Eine versuchte Vergewaltigung ereignete sich am Freitag,  19. Oktober, gegen 23.15 Uhr, in Bruchsal, Grabener Straße. Zu diesem Zeitpunkt ging eine 22-jährige Frau auf dem Geh- und Radweg entlang der B35 in Richtung Heidelsheim. Auf Höhe des dortigen Lidl-Marktes kam ihr ein Mann entgegen. Nach rund 150 Metern bemerkte die Frau, dass der Mann umgedreht hatte und ihr folgte. Beim Passieren des dortigen Asylbewerberwohnheimes rannte er auf die Frau zu, packte sie am Hals und an...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Zwei Tote Personen und zwei schwerverletzte Polizisten
Schüsse in Kirchheim

Kirchheim. In einer Wohnung in Kirchheim/Weinstraße kam es heute zu Streitigkeiten zwischen einer Frau und ihrem erwachsenen Sohn. Die 56-jährige Mutter verständigte fernmündlich die Polizei. Sie teilte mit, ihr 25-jähriger Sohn habe einen psychotischen Schub, stünde unter Drogeneinfluss und habe sie angegriffen. Als die beiden Polizeibeamten in die Wohnung kamen, soll der Sohn mit einer Schere auf sie losgegangenen sein. Die Polizeibeamtin und der Polizeibeamte haben nach bisherigen...

Blaulicht

Lkw mit manipulierter Abgasanlage von der Polizei auf der A5 gestoppt
Abgase gelangten ungereinigt in die Umwelt

Bruchsal. Einem polnischen Sattelzug mussten die Beamten der Verkehrspolizei am Donnerstag die Weiterfahrt untersagen. Beamte der besonders spezialisierten Verkehrsüberwachung kontrollierten den Sattelzug am Donnerstag kurz nach 9 Uhr auf der A5 bei Bruchsal. Neben erheblichen Mängeln an der Beleuchtungseinrichtung und der Lenkung der Sattelzugmaschine waren auch am Sattelauflieger die Bereifung, die Beleuchtung und die Federdung mangelhaft. Durch moderne Diagnosetechnik ergaben sich...

Lokales
Die Anzahl der Wohnungseinbrüche in Durlach ist rückläufig.  Foto: archiv

Sicherheit im Blick / Polizeiarbeit wurde stetig optimiert
Weniger Straftaten in Durlach

Durlach. Weniger Einbrüche, weniger Fahrraddiebstähle, sinkende Fallzahlen: Sichtlich zufrieden präsentierte unlängst Gabi Evers die Kriminalstatistik 2017 im Ortschaftsrat Durlach. „Es ist schön, wenn man auch einmal gute Nachrichten überbringen darf“, sagte die Leitern des Polizeireviers Durlach. Denn der landesweite Trend mit rückläufigen Falzahlen bei den Straftaten ist auch in Durlach und Aue angekommen. Im vergangenen Jahr wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers...

Blaulicht
Weil eine 15-Jährige ihren Freund schützen wollte, dachte sie sich eine Unfallflucht nur aus. Ihre schweren Verletzungen stammen von einem Rollerunfall.

UPDATE: Fahrerflucht entpuppt sich als Lügenmärchen eines Teenagers
Schwer verletzte 15-Jährige in Heidelsheim will Freund schützen

Update. Eine 15-Jährige hat am Montag gegenüber der der Polizei angegeben, sie sei gegen 17 Uhr im Bereich der Altenbergstraße / Einmündung zum Lorenzhain von einem hellen Pkw angefahren worden, der danach geflüchtet sei. Umfangreiche Ermittlungen der Beamten der Verkehrspolizei Bruchsal konnten den Fall nun aufklären. Tatsächlich ist das Mädchen zusammen mit ihrem 16-jährigen Freund auf dessen Roller in den Weinbergen unterwegs gewesen. Beide stürzten und zogen sich dabei Verletzungen zu. Um...

Blaulicht
Kontrollaktion der Polizei

Gemeinsame Fahndungskontrollaktion der Reviere Philippsburg und Hockenheim
Präventionsmaßnahme der Polizei

Oberhausen-Rheinhausen. Zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität sowie zur Bekämpfung von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr war am Dienstag von 15.30 Uhr bis 20 Uhr in der Poststraße in Oberhausen-Rheinhausen eine Kontrollstelle der Polizei eingerichtet. Insgesamt neun Kräfte des Polizeireviers Philippsburg und drei Beamte des angrenzenden Polizeireviers Hockenheim kontrollierten 126 Fahrzeuge sowie 137 Personen. Neben einem Drogenverstoß im Zusammenhang mit dem Führen eines...

Blaulicht

Unfallverursacher ohne gültigen Führerschein
Überholendes Fahrzeug übersehen

Philippsburg. Ein 38 Jahre alter Pkw-Fahrer verursachte am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr auf der B35 in der Höhe von Rheinsheim einen Unfall. Als der Mann von einer 43-jährigen Fahrzeuglenkerin überholt wurde, übersah er diese und setzte ebenfalls zum Überholen an. In der Folge kam es zur Kollision. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis folgt.

Blaulicht

"Kommissar Zufall" und eine gute Nase
Cannabis-Plantage in Langenbrücken entdeckt

Bad Schönborn. Den richtigen Riecher bewiesen Beamte des Polizeireviers Bad Schönborn am Montagvormittag in Langenbrücken. Eigentlich waren die Polizisten präventiv zur Verhinderung von Fahrraddiebstählen unterwegs, vernahmen gegen 11 Uhr bei einer Personenkontrolle aber den unverkennbar deutlichen Geruch von Marihuana. Die weitere Nachschau auf dem Anwesen bestätigte schließlich den Verdacht der Ordnungshüter. Auf dem Gartengrundstück stießen sie auf 44 Cannabispflanzen. Die...

Blaulicht

Betonpoller gestreift - mit über 2,3 Promille
Betrunkener Sattelzugfahrer begeht Unfallflucht

Karlsdorf-Neuthard. Der 50-jährige Fahrer eines Sattelzuges hat am Montag betrunken einen Unfall verursacht und ist geflüchtet. Er wurde gegen 13 Uhr an einer Tankstelle Im Ochsenstall dabei beobachtet, wie er einen Betonpoller touchierte und davon fuhr. Ein Zeuge verfolgte den Unfallverursacher, stoppte ihn und verständigte die Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Bruchsal ließen den erkennbar alkoholisierten Mann ins Röhrchen pusten. Der Atemalkoholtest zeigte über 2,3 Promille an, so...

Blaulicht

Feuer auf der A5 bei Ubstadt-Weiher
Fahrzeug mit Gastank brennt auf dem Standstreifen aus

Ubstadt-Weiher. Aus bislang unbekannter Ursache brannte am Montagabend ein mit einem Gastank ausgerüsteter Pkw auf dem Standstreifen der A5 aus. Ein 65-Jähriger war mit seinem Fahrzeug und angekoppeltem Anhänger gegen 19 Uhr von Bruchsal nach Norden in Richtung Kronau unterwegs. Höhe Ubstadt-Weiher steuerte er seinen VW auf den Standstreifen, da der Pkw während der Fahrt im Heckbereich, in welchem auch der Gastank eingebaut war, plötzlich in Brand geriet. Noch bevor das Fahrzeug in...

Blaulicht

Wohnhaus erneut in Brand Ludwigshafen am Rhein
Die Ermittlungen dauern weiter an

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 10.Oktober um 6.40 Uhr kam es in der Sieglindenstraße zu einem Vollbrand eines Wohnhauses. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die umliegenden Nachbargebäude mussten geräumt werden. Das Wohnhaus brannte bereits am Vortag. Hier geht es zur Meldung: Wohnhausbrand in Ludwigshafen am Rhein. Da das Wohnhaus aufgrund des vorangegangenen Brand unbewohnbar war, wurden keine weiteren Personen verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 200.000 Euro. Die kriminalpolizeilichen...