Alles zum Thema Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Blaulicht

Widerstand, Sachbeschädigung, Körperverletzung und kein Führerschein
Trotz Kinder Alkohol am Steuer

Otterberg. Äußerst rücksichtslos handelte am Montagabend eine 34-Jährige aus Otterberg. Die Frau befuhr mit ihren beiden Kindern die K35 in Richtung Otterberg und kam vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Sie verlor die Kontrolle über das Auto und krachte in eine Leitplanke. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten jedoch fest, dass die Frau unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Der Alkoholtest zeigte...

Blaulicht
Symbolfoto

Streitigkeiten enden in Körperverletzung

Neustadt/Weinstraße. Im Zuge von zunächst verbalen Streitigkeiten schlug ein 32-jähriger einem 45-jährigem mit einer Bierflasche mehrfach ins Gesicht. Der alkoholisierte Beschuldigte konnte im näheren Umfeld noch durch die Polizei angetroffen werden. Da der Beschuldigte im Verlauf der polizeilichen Maßnahmen immer aggressiver wurde verbrachte er die Nacht bei der Polizei. (Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße)

Blaulicht

Körperverletzung durch Pfefferspray
Streit geht ins Auge

Speyer. Ein 34-jähriger Mann erschien am Dienstag bei der Polizeiinspektion Speyer und bat um die Verständigung eines Arztes, da ihm jemand "Etwas" ins Gesicht gesprüht habe. Nähere Angaben konnte/wollte er nicht machen. Durch den Rettungsdienst erfolgte zunächst ein gründliches Ausspülen seiner Augen und eine anschließende Verbringung der Person zu einem Augenarzt.Im Nachgang an seine Behandlung schilderte der Geschädigte der Polizei, dass er zu Fuß "Im Erlich" unterwegs gewesen sei, als ihm...

Blaulicht

Alkoholtest ergab 2,23 Promille
28-Jähriger randaliert am Speyerer Hauptbahnhof

Speyer. Am Samstagabend belästigte ein betrunkener 28-Jähriger auf dem Bahnsteig am Speyerer Hauptbahnhof die dortigen Gäste. Er schrie sie an und schlug mit einem mitgeführten Hammer auf Gegenstände ein. Er traf dort auf eine siebenköpfige Personengruppe im Alter von 15 bis 18 Jahren, mit denen er wohl Streit anfangen wollte. Kurz bevor er die Personengruppe erreichte stürzte der 28-Jährige vermutlich alkoholbedingt, was einer aus der Gruppe nutzte, um den am Boden liegenden Mann zu treten....

Blaulicht

Junge rastet aus, weil er nicht aufräumen will
19-Jähriger schlägt auf kleinen Bruder und Mutter ein

Schifferstadt. Am Samstag gegen 12 Uhr gerieten zwei Brüder im Alter von 16 und 19 Jahren in einen heftigen Streit, da der ältere Bruder sein Zimmer nicht aufräumen wollte. Der 19-Jährige rastete daraufhin völlig aus und begann auf seinen kleinen Bruder einzuschlagen. Als die dazwischen gehende Mutter ihren Sohn beruhigen wollte, schlug dieser seine Mutter mit einem Holzstock. Die eingesetzten Polizeibeamten hatten alle Hände voll zu tun, die aufgeheizte Stimmung zu beruhigen, da auch noch ein...

Blaulicht
Symbolfoto

Schlägerei mit Folgen
Vom Geschädigten zum Fußgänger

Ludwigshafen. Am Abend des 16. Februars kam es bei einer Feier in Maudach im Julius-Hetterich-Saal zwischen mehreren Personen zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit ungeahnten Folgen. Zunächst schlug ein unbekannter Mann einem 30-Jährigen aus Stutensee mit einer Glasflasche auf den Kopf, so dass dieser eine Platzwunde erlitt. Einem weiteren, 27-jährigen Bewohner Stutensees wurde von einem anderen Unbekannten in den Unterleib getreten. Beide Verletzte wurden durch den Rettungsdienst...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Ohne Vorwarnung ins Gesicht geschlagen

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagmorgen in der Richard-Wagner-Straße unterwegs waren. Hier soll es gegen 8.30 Uhr in Höhe des Hauses Nummer 11 zu einer Körperverletzung gekommen sein. Nach Angaben des Opfers - einem 20-jährigen Mann aus dem Landkreis - war er zu Fuß unterwegs, als ihm ein unbekannter Mann begegnete, der ihm unvermittelt und ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht schlug. Der 20-Jährige fiel durch die Wucht des Schlages zu Boden; der Täter lief...

Blaulicht

Polizei trennte Streithähne
Schlägerei am Bahnhof

Speyer. Der Streit in einem Linienbus zwischen zwei 28 und 29 Jahre alten Männern aus dem Rhein-Pfalz-Kreis gipfelte gestern Abend gegen 23.40 Uhr am Busbahnhof Speyer in einer körperlichen Auseinandersetzung. Beide Männer wurden leicht verletzt und gingen nach der polizeilichen Sachverhaltsaufnahme getrennter Wege. pol

Blaulicht

Polizei Frankenthal informiert
Körperverletzung durch 86-jährigen Mann

Heßheim. Durch die Rettungsleitstelle wird am 29. Januar 2019, gegen 11 Uhr, der Polizei mitgeteilt, dass es in den Räumlichkeiten der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim zu einer Körperverletzung gekommen sei. Durch die eingesetzten Beamten wird vor Ort festgestellt, dass ein 86-jähriger Mann aus Kleinniedesheim seiner Betreuerin mit einer Gehhilfe auf den Kopf geschlagen hat. Hintergrund der Tat dürfte sein, dass dem Mann durch seine Betreuerin eröffnet wurde, dass er möglicherweise nicht...

Blaulicht

23-Jähriger aggressiv unterwegs
Gefesselt und in Gewahrsam genommen

Speyer. Ein 23-jähriger Speyerer beschädigte zunächst in seiner Wohnung in der Peter-Drach-Straße in Speyer eine Tür. Anschließend verließ er die Wohnung in Richtung Woogbach. Dort traf er auf den 38-jährigen Geschädigten und seine 18-jährige Begleiterin. Der 23-Jährige schlug unvermittelt dem 38-Jährigen ins Gesicht. Seine Begleiterin wollte schlichten und wurde dabei von dem Beschuldigten getreten. Sie klagte über Schmerzen am Auge und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Beim...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Fahrgast verletzt Busfahrer

Kaiserslautern. Ein Busfahrer ist am Mittwoch in der Pariser Straße von einem Unbekannten verletzt worden.Der Fahrgast wollte am Pfaffplatz aussteigen und hatte den Knopf für das Haltesignal gedrückt. Den Haltewunsch hatte der Busfahrer nicht bemerkt. Er fuhr an der Bushaltestelle vorbei. Vermutlich ärgerte sich der Unbekannte so sehr darüber, dass er den Mann anschrie. Er geriet so in Rage und schlug mehrfach nach dem Busfahrer. Der 51-Jährige wurde verletzt. Er hatte angehalten und setzte...

Blaulicht

Streit begann auf dem Weihnachtsmarkt
Gefährliche Körperverletzung

Speyer. Am gestrigen Nachmittag kam es auf dem Weihnachtsmarkt bereits zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem 26-jährigen Speyerer und dem neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin. Der Streit verlagerte sich bis in die Herdstraße, wo er schließlich in der Form eskalierte, dass der 26-Jährige seinem 33-jährigen Kontrahenten mit einem Türkeil aus Holz ins Gesicht schlug und hiernach flüchtete. Der Geschädigte erlitt durch diesen Schlag ein Hämatom unter dem rechten Auge, musste jedoch...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Versuchtet Totschlag
Frau durch Lebensgefährten schwerstverletzt

Wegen versuchten Totschlags ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei gegen einen Mann aus Kaiserslautern. Dem 36-Jährigen wird vorgeworfen, seine Lebensgefährtin am Dienstagabend (20.11.) im Streit massiv und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt zu haben. Die 25-jährige Frau erlitt dadurch schwerste Verletzungen. Sie wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung wegen akuter Lebensgefahr ins Krankenhaus gebracht. Zum jetzigen Zeitpunkt können gesundheitlichen Folgeschäden nicht ausgeschlossen...

Blaulicht
Als Waffe hat am Samstagabend ein Mann in einer Ubstadt-Weiherer Gaststätte seinen Bierkrug zweckentfremdet. Auf ihn wartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Junggesellenabschied in Ubstadt-Weiher
Schläge mit dem Bierkrug

Ubstadt-Weiher. Durch mehrere Schläge mit einem Bierkrug wurde in der Samstagnacht ein Mann in einem Gasthaus in Ubstadt-Weiher leicht verletzt. Eine Gruppe junger Männer feierte in der Samstagnacht den Junggesellenabschied in einem Gasthaus in der Hauptstraße. Den ersten Ermittlungen zufolge kam es während des Abends zu verbalen Streitigkeiten zwischen der Gruppe und zwei Gasthausbesuchern. In der Folge schlug ein 27 Jahre alter Gast einem 25-jährigen Mann aus der Junggesellengruppe...

Blaulicht

64-Jähriger verliert Nerven in Wörth
Autofahrer schlägt Fahrradfahrer ins Gesicht

Wörth. Schnell die Nerven verloren hat ein 64-jähriger Autofahrer  aus Wörth am Samstagmittag gegen 16  Uhr. Er wollte mit seinem Pkw vom Parkplatz am Wörther Bahnhof in die Hanns-Martin-Schleyer-Str. einfahren. Um den Verkehr einsehen zu können fuhr er so weit nach vorne, dass er mit seinem Pkw auf dem Geh-/ Radweg stand. Ein ebenfalls 64-Jähriger aus Kandel und seine 59-jährige Lebensgefährtin befuhren mit ihren Rädern zeitgleich den besagten Geh-/ Radweg. Sie mussten um den Pkw des Wörthers...

Blaulicht
Es wurden Parfüme im Wert von etwa 100 Euro entwendet.

Täter griffen Ladendetektiv an
Parfümklau in Speyer

Speyer. Zwei Männer wurden am Freitag vom Ladendetektiv eines Parfüm-Marktes auf der Maximilianstraße dabei beobachtet, wie sie Parfüms entwenden wollten. Als der Detektiv die Männer ansprach, flüchteten die Täter nachdem sie den Detektiv körperlich angegriffen hatten. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten beide Männer durch die Polizei in Tatortnähe gestellt und festgenommen werden. Bei den Tätern handelt es sich um einen 27-jährigen Mann aus Hessen und einen 25-jährigen...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Schlägerei auf der Maximilianstraße

Speyer. Am frühen Freitagabend,5. Oktober,  gerieten auf der Maximilianstraße zwei Zuwanderer aus noch unbekannten Gründen aneinander. Der jüngere der Beiden schlug den Älteren schließlich nieder und verletzte ihn mit einer Music-Box am Hinterkopf schwer. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung, konnte später jedoch ermittelt werden. Der verletzte 28-Jährige kam zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus. Die Tat wurde zwar von mehreren Zeugen beobachtet, die genauen Umstände sind...

Blaulicht

Vor Landauer Gaststätte
Betrunken randaliert und Polizei beleidigt

Landau. Am 3. Oktober gegen 2.16 kam es vor der Gaststätte "Anno Tobak" in Landau in der Martin-Luther-Straße zu einer Körperverletzung. Ursache war das lautstarke Auftreten von mehreren Mitgliedern einer Fußballmannschaft aus dem Kreis Germersheim. Der Wirt der Gaststätte "Anno Tobak" ging vor seine Gaststätte und forderte die Gruppe auf leiser zu sein. Aus der Gruppe heraus griff dann eine Person den Wirt mit mehreren Schlägen und Fußtritte an. Der Wirt wurde hierdurch verletzt. Der flüchtige...

Blaulicht

Bräutigam mit Bierflasche attackiert
Hochzeitsfeier endet mit vier Verletzten

Frankenthal. Wie die Polizei Frankenthal mitteilt, gerieten in der Nacht vom 28. auf den 29. September bei in Frankenthal stattfindenden Hochzeitsfeierlichkeiten eines 19-jährigen Wormsers der Bräutigam und einer seiner Gäste in Streit über die Musik. Im Rahmen dieses Streits schlug der 31-jährige ebenfalls aus Worms stammende Gast dem Bräutigam eine Bierflasche auf den Hinterkopf, sodass dieser eine Platzwunde erlitt, die im Krankenhaus versorgt werden musste. Daraufhin mischten sich noch...

Blaulicht

28-Jähriger in Germersheim wollte nicht warten
Handfeste Auseinandersetzung im Baumarkt

Germersheim. Schmerzen im Gesicht und eine kaputte Brille sind die Folge einer Auseinandersetzung am Mittwochmorgen im Hela Baumarkt in Germersheim. Ein 28-jähriger Kunde war mit einem Mitarbeiter in Streit geraten, da dieser ihn zu lange warten ließ. Der Kunde beleidigte den Mitarbeiter zunächst als Hurensohn und versetzte ihm im Anschluss einen Faustschlag ins Gesicht. Die Folge sind ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung gegen den Kunden. ps

Blaulicht

Körperverletzung vor Bruchsaler Diskothek
18-Jähriger mit Bierflasche attackiert

Bruchsal. Im Rahmen einer Streifenfahrt stellten Beamte des Polizeireviers Bruchsal am Sonntag, gegen 4:20 Uhr, einen 18-Jährigen mit starken Blutungen im Gesicht vor einer Diskothek in der Bruchsaler John-Deere-Straße fest. Offenbar kam es zwischen dem Geschädigten und einer sechs bis achtköpfigen Personengruppe zunächst zu verbalen Streitigkeiten, bis die Situation eskalierte und der Geschädigte vermutlich mit einer abgebrochenen Bierflasche attackiert wurde. Da sich der Geschädigte bislang...

Blaulicht
Ironischerweise meldete sich der Täter kurze Zeit später telefonisch auf der Dienststelle und wollte einen grundlosen Angriff einer Krankenschwester auf ihn beanzeigen.

Mann trat und schlug nach 34-jähriger Frau
Krankenschwester setzt sich zur Wehr

Speyer. Eine 34-jährige Krankenschwester des Vincentius-Krankenhauses beobachtete einen 43-jährigen Mann aus Speyer, wie er sich über den Lieferanteneingang Zugang zum Krankenhaus verschaffen wollte. Als die Krankenschwester ihn darauf aufmerksam machte, dass es sich nicht um einen offiziellen Eingang handelte, brachte ihr dies Beleidigungen in vielfältiger Form ein. Außerdem trat und schlug der Mann nach ihr. Nicht gerechnet hatte er allerdings mit der Reaktion der Krankenschwester, die es ihm...

Blaulicht
Ein Vorfall gab es auf dem Rheinzammer Markt (Symbolbild).

Vorfall auf der Kerwe Rheinzabern
Kieferbruch durch Faustschlag ins Gesicht

Rheinzabern. Am Sonntag, 26. August, um 19.30 Uhr, wurde ein 41-jähriger Mann während der Kerwe in der Nähe eines Boxautomaten beim Autoscooter von einem vorbeilaufenden, etwa 20-jährigen Mann so fest mit der Faust ins Gesicht geschlagen, dass er einen Kieferbruch erlitt.  Das teilte die Polizei erst heute mit. Der Täter ging unbehelligt weiter. Um den Tatort herum standen mehrere junge Männer, die den Angriff beobachtet hatten. Sie werden gebeten sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen und...

Blaulicht

Mehrfach auf den Kopf geschlagen
Familienstreitigkeit endet in Körperverletzung

Speyer. Da ein 18-Jähriger mit dem 19-jährigen Freund seiner Schwester nicht einverstanden ist, kam es in der nacht auf Samstag zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen den Parteien. Im Verlauf dieser Streitigkeiten schlug der Beschuldigte dem Geschädigten mehrfach auf den Kopf und zog diesen an den Haaren. Der 19-Jährige erlitt dabei Verletzungen im Gesichtsbereich unter anderem eine blutenden Lippe. Eine ärztliche Versorgung war jedoch nicht notwendig. pol

  • 1
  • 2