Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Blaulicht
Aktuell Fahndung nach bewaffneten Tätern nach Raubüberfall in Ludwigshafen / Symbolfoto

Raubüberfall in Ludwigshafen
Aktuell zwei Täter mit Schusswaffen gesucht

Ludwigshafen. Aktuell kam es zu einem Raubüberfall mit Schusswaffen in Ludwigshafen. Jetzt am Mittwochmorgen, 15. September, gegen 5.20 Uhr, überfielen zwei mit Schusswaffen bewaffnete Täter ein Bistro am Mundenheimer Kreuz, Ecke Mundenheimer Straße zur Saarlandstraße, Beim Überfall auf das unmittelbar rechts neben einer Pizzeria gelegene Bistro raubten die zwei bislang Unbekannten einen größeren Bargeldbetrag. Die Täter verließen nach dem Überfall das Gebäude gegen 5.25 Uhr und flüchteten in...

Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach mehreren bislang unbekannten männliche Personen.

Frauen in Mannheimer Innenstadt sexuell belästigt
Zwei Fälle innerhalb weniger Minuten

Mannheim. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat laut einer Pressemitteilung die Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung mehrerer junger Frauen in der Mannheimer Innenstadt in der Nähe des Hauptbahnhofes aufgenommen und bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach mehreren bislang unbekannten männliche Personen. Zwei Frauen, 18 und 23 Jahre alt, liefen am Sonntag, 22. August, gegen 1.20 Uhr auf dem Kaiserring in Richtung Hauptbahnhof. Beim Rechtsabbiegen in die Straße zwischen den...

Blaulicht
Der Unbekannte war am vergangenen Donnerstag nach einem sogenannten Schockanruf als "Geldabholer" aufgetreten

Wem ist der Mann mit dem lilafarbenen Rucksack?
Polizei fahndet nach tatverdächtigem Trickbetrüger

Kaiserslautern. Bei den Ermittlungen zu diversen Enkeltrick-Betrügereien in und um Kaiserslautern hat die Kriminalpolizei jetzt einen Hinweis auf einen Tatverdächtigen erhalten. Gesucht werden nun weitere Zeugen, die den Mann vielleicht kennen oder gesehen haben. Der Unbekannte war am vergangenen Donnerstag nach einem sogenannten Schockanruf als "Geldabholer" aufgetreten. Er traf sich in der Schumannstraße in der Nähe des Stadtparks auf offener Straße mit einem älteren Ehepaar und ließ sich...

Blaulicht
Polizei schnappt Einbrecher in Meisenheim. Damit sollten Gaststätten erst einmal wieder sicherer sein / Symbolfoto

Meisenheimer Einbruchserie gestoppt
Der Täter schlug im Alleingang zu

Meisenheim. Fahndungserfolg für die Polizeiinspektion Lauterecken: Sie konnten den Täter ermitteln und die Einbruchserie in Meisenheimer Lokale stoppen. Der Tatverdächtige: Kommt selbst aus Meisenheim und gestand der Polizei alles. Meisenheimer Tatverdächtiger räumt Straftaten ein In den letzten Wochen war es immer wieder zu Einbrüchen in verschiedenen Lokalitäten im Innenstadtbereich gekommen. Die Polizei ging anfangs von einem oder mehreren Täter aus. Gestohlen wurde dabei vorwiegend immer...

Blaulicht
Eine Täterbeschreibung liegt vor. Ein Fahndungsfoto ist über ein Link in unserem Artikel abrufbar.

Frau in Bar im Mannheimer Jungbusch vergewaltigt
Polizei fahndet mit Phantombild

Mannheim. Das Kriminalkommissariat in Mannheim ermittelt nach eigenen Angaben wegen des Verdachts der Vergewaltigung zum Nachteil einer 23-jährigen Frau und fahndet mit einem Phantombild nach einem bislang unbekannten Tatverdächtigen. Das Foto kann unter diesem Link aufgerufen werden: https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/mannheim-vergewaltigung/ Bereits am Donnerstag, 10. Juni 2021 soll es in einer Bar in der Beilstraße im Mannheimer Stadtteil Jungbusch zu einem sexuellen Übergriff zum...

Blaulicht
Explosion in Bruchsal /Symbolfoto

Explosion in Bruchsal
Sprengkommando flüchtet mit Automaten-Ausbeute

Bruchsal. Wer bekam heute Nacht etwas Verdächtiges mit? Am frühen Donnerstagmorgen, 29. Juli, schlug ein Sprengkommando in Bruchsal zu und jagte die Bahn-Haltestelle "Bruchsal Stegwiesen" in die Luft.  S-Bahn-Haltestelle in Bruchsal explodiertAber das wusste noch niemand, als gegen 3 Uhr eine Explosion den Bereich um Haltestelle erschütterte – bis man den Ort des Geschehens sah. Unbekannte hatten nämlich den Fahrkartenautomaten an der Haltestelle in die Luft gesprengt und ein Bild der...

Blaulicht
Ein Unbekannter hat im Uni-Wohngebiet von Kaiserslautern eine Frau sexuell belästigt

Unbekannter belästigt Frau sexuell
Wer hat den Mann gesehen?

Kaiserslautern. Ein unbekannter Mann hat am Freitag (23. Juli 2021) im Uni-Wohngebiet eine Frau sexuell belästigt. Der Vorfall wurde jetzt bei der Polizei angezeigt. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen. Demnach traf die Frau zur Mittagszeit in einem Mehrfamilienhaus in der Kurt-Schumacher-Straße auf den Unbekannten. Während sie auf den Aufzug wartete, entblößte der Mann sein Glied und manipulierte daran. Die Polizei sucht nun nach dem Verdächtigen und bittet um Hinweise. Der Mann hat...

Blaulicht
Promillehaltige Unfallflucht auf der B38 in Mannheim / Symbolfoto

Unfall mit Verletzten in Mannheim
Fahrer fliegt aus berüchtigter SEL-Kurve

Mannheim. Vollgetankt mitten am Nachmittag auf der B38 Unterwegs, baute ein Autofahrer erst einen Unfall, um dann seinen völlig demolierten Wagen mit Mann und Maus zurückzulassen und sein Glück in der Flucht zu suchen, letzteres allerdings nur mit mäßigem Erfolg.  Saab fliegt auf B38 aus der KurveDer 32-Jährige war am Samstag, 19. Juni, gegen 15.15 Uhr auf der B38 in Richtung der Mannheimer Innenstadt unterwegs, als er in Höhe der Heppenheimer Straße, am Ende der sogenannten SEL-Kurve, die...

Blaulicht
Polizei Bad Dürkheim im Großeinsatz in Seebach

Update: Wohnhaus evakuiert
Bad Dürkheim: Einsatz der Polizei in Seebach

Update von 12.45 Uhr Bad Dürkheim. Die Polizei Bad Dürkheim war am Sonntagvormittag, 20. Juni, in der Seebacherstraße in Bad Dürkheim mit einem Großeinsatz beschäftigt. Laut Polizeiangaben wurde gegen 10 Uhr ein Wohnhaus evakuiert. Der Grund war Benzingeruch, den ein Bewohner bemerkt hatte. Ein Polizeisprecher konnte auf Wochenblatt-Anfrage aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst keine weiteren Details der Gefahrenlage nennen. Gefahr für die Anwohner bestand nur vorübergehend, die...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Vermisste 14-Jährige wieder aufgetaucht
Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern

Landau. Die seit Donnerstag, 10. Juni, als vermisst gemeldete 14-jährige Wida A. aus Landau ist wieder aufgetaucht. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern und bittet die Medien, insbesondere die Onlinemedien, das veröffentlichte Bild zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte zu löschen. Die Veröffentlichung des Bildes der Vermissten erfolgte zum Zwecke der Öffentlichkeitsfahndung im Rahmen der Gefahrenabwehr. Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Die Täter flüchteten zu Fuß vom Tatort in noch unbekannte Richtung,

Mannheimer Polizei fahndet mit Großaufgebot
Raubüberfall auf Gärtnerei

Mannheim. Die Mannheimer Polizei fahndet derzeit nach zwei männlichen unbekannten Tätern, die am frühen Freitagmorgen, 4. Juni, eine Gärtnerei im Waldgartenweg im Stadtteil Rheinau überfallen haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die beiden Tätern mit Pistolen bewaffnet und entwendeten aus der Kasse Bargeld in noch unbekannter Höhe. Im Anschluss flüchteten sie zu Fuß vom Tatort in noch unbekannte Richtung, heißt es in der Pressemeldung der Polizei. In die Fahndung sei auch ein...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Gewalttat in Mannheim-Neckarstadt
Landsmann des Opfers unter Verdacht

+++UPDATE+++ Mannheim. Der 43-jährige Gastwirt, der am Donnerstagmorgen, 4. Juni, kurz nach 2 Uhr, von zwei Zeugen in dessen Gaststätte in der Mittelstraße schwer verletzt aufgefunden wurde, wird nach wie vor in eine Klinik intensivmedizinisch behandelt, teilte die Polizei mit. Hinsichtlich der der vermeintlichen Täterschaft sind die Ermittler des Kriminalkommissariats Mannheim einen entscheidenden Schritt in ihren Ermittlungen vorangekommen. Dringend tatverdächtig ist nach derzeitigen...

Blaulicht
Großfahndung der Mannheimer Polizei nach einem bewaffnetem Raubüberfall am heutigen Nachmittag. Ein Polizeihubschrauber ist aktuell im Anflug / Symbolbild Polizeihelikopter

Großfahndung mit Hubschrauber
Bewaffneter Raubüberfall in Weinheim

Weinheim. Mit einem Großaufgebot fahndet die Polizei aktuell nach einem bislang unbekannten Täter, der ein Wettbüro in der Grundelbachstraße überfiel. Nach bisherigen Erkenntnissen geschah der bewaffnete Raubüberfall gegen 14.20 Uhr am Mittwochnachmittag, 2. Juni. Der u unbekannte Mann bedrohte den Angestellten des Wettbüros mit einer Pistole und forderte Bargeld. Mit der Beute in noch unbekannter Höhe flüchtete der bewaffneter Täter in Richtung Stadtmitte. Sein Fluchtwagen ein dunkler BMW der...

Blaulicht
Mit diesem Phantombild fahndet die Polizei nach der ersten von zwei Trickdiebinnen

Polizei fahndet mit Phantombild nach Trickdiebin
Seniorin verliert über 100.000 Euro Bargeld

Kaiserslautern. Am 28. April wurde eine Seniorin Opfer eines dreisten Trickdiebstahls und verlor dabei ihre gesamten Ersparnisse. Die Geschädigte war am Nachmittag vor einem Einkaufsmarkt in der Kaiserslauterer Zollamtstraße unterwegs. Auf dem Parkplatz sprachen sie zwei Frauen an. Die Unbekannten gaben sich als Wunderheilerinnen aus. Sie verwickelten die ältere Dame in ein Gespräch. Dabei suggerierten sie ihr, dass sie sterben müsse, wenn sie sich nicht an die Anweisungen der Täterinnen halten...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Fahndung nach vermisster Frau aus Bad Bergzabern
Polizei bittet um Hinweise

Klingenmünster. Die Polizei Bad Bergzabern sucht seit Samstag, 29. Mai, die 24-jährige Irina G. aus Bad Bergzabern. Sie befand sich zur Behandlung in einer Klinik in Klingenmünster und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. Da die 24-Jährige trotz intensiver Suchmaßnahmen der Polizei, unter anderem mit einem Polizeihubschrauber, bislang nicht aufgefunden werden konnte, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Irina G. ist größer als 1,65 Meter, schlank, wiegt etwa 55...

Blaulicht
Einbruch in Juweliergeschäft in Bruchsal / Symbolfoto

Einbruch in Juweliergeschäft in Bruchsal
Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

Bruchsal. Nach einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Bruchsaler Hohenegger Straße am Montag, 19. April, bittet das Kriminalkommissariat Bruchsal um Hinweise aus der Bevölkerung. Zwei unbekannte Täter überwanden in besagter Nacht gegen 3.25 Uhr mit brachialer Gewalt den Metallrollladen des Schmuckhändlers. Im Anschluss hebelten sie die Eingangstüre auf, schlugen im Verkaufsraum die Glasvitrinen ein und entwendeten daraus Schmuck und Altgold im Gesamtwert von etwa 25.000 Euro. Ein dritter...

Blaulicht
Ein Unbekannter hat in Otterberg Kinder angesprochen

Unbekannter spricht in Otterberg Kinder an
Täter zeigt Nacktbilder und Videos

Otterberg. Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch gegen 13 Uhr an einem Spielzeugautomaten in der Ringstraße mehrere Kinder angesprochen. Wie die Mutter einer 8-jährigen Schülerin unmittelbar nach dem Vorfall der Polizei mitteilte, habe der Unbekannte ihre Tochter und ein weiteres Mädchen aus einem Auto heraus angesprochen. Das Kind berichtete, der Mann habe ihnen Bilder und Videos mit nackten Personen gezeigt. Was genau der Mann gesagt hatte konnten die Kinder nicht verstehen. Der Fremde sprach...

Blaulicht
Das ist inzwischen zum Raubüberfall auf einen Blumenladen in Mannheim bekannt/Symbolfoto

1. Update – Raubüberfall in Mannheim
Fluchtrichtung und Beute bekannt

Mannheim-Neckarstadt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erbeuteten die beiden Täter bei dem bewaffneten Raubüberfall in Mannheim, über den wir hier schon berichteten, mehrere hunderte Euro Bargeld und flüchteten im Anschluss in Richtung Hauptfriedhof. Das gibt die Polizei in ihrer zweiten Pressemitteilung bekannt. Beide Täter sollen auffallend enge, dunkle Kleidung sowie Baseballmützen und einen hellen Mund- und Nasenschutz getragen haben. Die Angestellte blieb glücklicherweise unverletzt. Zum...

Blaulicht
BewaffneterRaubüberfallinSymbolfoto Waffe

Raubüberfall in Mannheim
Polizei fahndet nach bewaffneten Tätern

Mannheim. Seit einem bewaffneten Raubüberfall am Dienstag, 18. Mai, fahndet die Polizei nach zwei Tätern und bittet um weitere Zeugenhinweise. Kurz nach 17 Uhr betraten zwei Männer einen Blumenladen in Mannheim-Neckarstadt. Statt Blumen verlangten die Täter allerdings unter vorgehaltener Schusswaffe das Bargeld aus dem Geschäft. Im Anschluss flüchteten die Männer mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe zu Fuß. Derzeit fahndet das Polizeipräsidium Mannheim mit starken Kräften nach den...

Blaulicht
Die Polizei hat offenbar den Tatverdächtigen ermittelt, der im Stadtpark Kaiserslautern zuletzt mehrere Passantinnen sexuell belästigt haben soll

Sexuelle Belästigungen im Stadtpark
Polizei ermittelt gegen Tatverdächtigen

Kaiserslautern. Die Polizei verdächtigt einen 40-Jährigen, in den vergangenen Tagen Passantinnen im Stadtpark sexuell belästigt zu haben. Durch Pressemitteilungen der Polizei war eine Zeugin auf den Mann aufmerksam geworden. Am Donnerstagabend fiel ihr der 40-Jährige im Stadtpark auf, als er Annährungsversuche bei Frauen machte. Die Zeugin alarmierte die Polizei. Einsatzkräfte fahndeten nach dem Mann, von dem eine gute Personenbeschreibung vorlag. Der Verdächtige konnte im Bereich des...

Blaulicht
Bewaffneter Raubüberfall in Ladenburg / Symbolfoto

Raubüberfall in Ladenburg
Bewaffneter Täter im Rhein-Neckar-Kreis gesucht

Ladenburg. Bei einem bewaffneten Raubüberfall am Dienstagabend, 11. Mai, erbeutete der Täter Bargeld in noch unbekannter Höhe. Gegen 18.17 Uhr betrat der Unbekannte einen Getränkemarkt in der Luisenstraße. Mit vorgehaltener Schusswaffe drohend forderte der Täter alles Bargeld von einer Angestellten und flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiterin blieb glücklicherweise unverletzt. Am gleichen Abend fahndete das Polizeipräsidium Mannheim mit starken Kräften nach dem...

Blaulicht
Symbolfoto Einbrecher

Einbrecher überrascht
Täter fuhr mit einem E-Scooter davon

Haßloch. Einen gehörigen Schreck erlitt am Freitag, 7. Mai, gegen 6.20 Uhr, eine Angestellte eines Kindergartens in der Trifelsstraße. Nachdem sie das Gebäude betreten hatte, flüchtete ein Einbrecher durch ein Fenster nach draußen. Offensichtlich hatte sie ihn bei der Tatausführung gestört und überrascht. Der Täter fuhr mit einem E-Scooter über einen geteerten Feldweg in Richtung Badepark davon. Es soll sich demnach um einen jungen Mann (schlank, ca. 18-25 Jahre alt, ca. 175 cm groß) gehandelt...

Blaulicht
Symbolbild

Öffentliche Suche der Polizei um Annweiler
Vermisster 80-Jähriger wohlbehalten zurück

Wernersberg. Der im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung gesuchte 80-jährige aus Wernersberg ist in den Morgenstunden wohlbehalten an seiner Wohnanschrift angetroffen worden. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern und erinnert an die Bitte an die Medien, insbesondere die Onlinemedien, das veröffentlichte Bild zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte zu löschen. Die Veröffentlichung des Bildes des Vermissten erfolgte ausschließlich zum Zwecke der Öffentlichkeitsfahndung im Rahmen der...

Blaulicht
Eine Jugendliche wurde von drei jungen Männern in Kaiserslautern überfallen

15-Jährige in der Innenstadt überfallen
Die Polizei sucht drei junge Männer

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstagabend in der Glaserstraße einen Raub beobachtet haben. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen traten kurz vor 19 Uhr drei Männer an eine 15-Jährige heran. Einer der Männer schlug der Jugendlichen ins Gesicht, während ein anderer unbemerkt den Verschluss ihre Bauchtasche öffnete. Mit der Tasche ihres Opfers rannten die Verdächtigen davon. Sie erbeuteten unter anderem Bargeld. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.