Alles zum Thema Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Blaulicht
Alle drei Täter waren alkoholisiert und wurden anschließend ihren Eltern überstellt.

Minderjährige Jungen von Polizei gefasst
Einbruch bei Mannheimer Schrotthändler

Mannheim. Wegen einem Trampolin, einem Fahrrad und einer Axt müssen sich seit Donnerstagabend, 30. Mai, drei Jugendliche strafrechtlich verantworten. Ein rastender Lkw-Fahrer beobachtete gegen 21.30 Uhr wie mehrere junge Männer im Parkring über eine Mauer eines Schrotthändlers stiegen und dabei mehrere Gegenstände stehlen wollten. Als die alarmierten Polizeibeamten gerade an den Tatort fuhren, wurden diese gleich auf rennende Jugendliche aufmerksam. Allessamt konnten wenig später am...

Blaulicht
Gegen drei Tatverdächtige wird wegen des Verdachts des Drogenhandels ermittelt.

Strafverfahren wegen Drogenbesitzes gegen 72 Personen eingeleitet
Kontrollmaßnahmen anlässlich des Hafenfestivals

Mannheim-Jungbusch. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt führte am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, im Zusammenhang mit dem 3. Hafenfestival in der Neckarvorlandstraße und der Hafenstraße Kontrollmaßnahmen zur der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität durch. Insgesamt 146 Personen wurden von den Beamten kontrolliert. Dabei wurden kleinere Mengen verschiedenster Rauschgifte, unter anderem Marihuana, Amphetamin, Ecstasy und Kokain sichergestellt. Gegen 72 Personen wurden Strafverfahren...

Blaulicht
Gegen einen der Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Neustadt: Verstoß gegen das Waffengesetz und gefährliche Körperverletzung
Auseinandersetzung in der Fußgängerzone

Neustadt. Heute kam es laut der Polizeiinspektion Neustadt gegen 10.40 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen und einem 28-Jährigen in der Kellereistraße in Neustadt. Der 28-jährige Mann schlug mit einem Schlagstock auf den Oberschenkel seines Kontrahenten und wurde daraufhin zu Boden gebracht. Zeugen griffen ein und konnten die beiden trennen. Während der 21-Jährige eine leichte Verletzung am Oberschenkel erlitt, wurde sein 28-Jähriger Widersacher am Ellenbogen...

Blaulicht
Im Vorgarten konnte der tote Hund vergraben aufgefunden werden.

Strafverfahren wurde eingeleitet
Hund misshandelt und getötet

Schifferstadt. Am Freitag, 14. September, wurde durch Zeugenhinweise bekannt, dass ein 51 Jahre alter Mann seinen eigenen Hund misshandelt. Mit Unterstützung des Vollzugsdienstes und der Polizei durch das Veterinäramt wurde das Anwesen des Mannes umgehend durchsucht. Im Vorgarten konnte der tote Hund vergraben aufgefunden werden. Der Hundehalter gab an, dass es sich beim dem Tod des Hundes um einen Unfall gehandelt habe. Er habe unter Alkohol gestanden als, er seinen Hund aus Versehen habe...

Blaulicht

Nach Vernehmung betrunken weggefahren
Mittags mit 1,75 Promille unterwegs

Speyer. Im Rahmen einer Vernehmung wurde am Donnerstagmittag gegen 14.30 Uhr bei einem 38-jährigen Mann ein Atemalkoholwert von 1,75 Promille gemessen. Im Anschluss an die Vernehmung sicherte er zu, sein mitgeführtes Fahrrad nach Hause zu schieben. Er hielt sich nicht an seine Zusage, im Rahmen der Streife konnte er auf dem Rad fahrend in Speyer-Nord angetroffen werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. pol

Blaulicht
 Da der Mann keinen gültigen Führerschein vorzeigen konnte und unter dem Einfluss von Drogen stand, musste er zur Blutprobe mit zur Dienststelle.

Mehrere Strafverfahren werden eingeleitet
Unter Drogen und ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs

Germersheim. Mehrere Strafverfahren erwarten einen 39-jährigen Mann aus dem Raum Speyer nach einer Verkehrskontrolle am Montagmorgen in Germersheim. Da der Mann keinen gültigen Führerschein vorzeigen konnte und unter dem Einfluss von Drogen stand, musste er zur Blutprobe mit zur Dienststelle. Auf dem Rücksitz seines Autos lag zudem griffbereit ein Schlagstock, welcher durch die Beamten sichergestellt wurde. pol