Strafverfahren

Beiträge zum Thema Strafverfahren

Blaulicht

Betäubungsmittel aufgefunden
Gegen einen 17-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet

Neustadt/Weinstraße. Am Samstag, 10. April, wurden gegen 0.33 Uhr zwei Personen in der Branchweilerhofstraße in Neustadt einer Personenkontrolle unterzogen. Im Laufe der Kontrolle konnte bei einem der Personen 0,6 Gramm Marihuana aufgefunden werden. Gegen den 17-Jährigen aus Neustadt wurde ein Strafverfahren bezüglich des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Strafverfahren wurde auch gegen den Großvater eingeleitet

Pirmasens. Am Freitag, 2. April, um 17.15 Uhr, wurde ein 16-jähriger Jugendlicher aus Pirmasens mit seinem Roller in der Landauer Straße, Pirmasens, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dieser ergaben sich Anhaltspunkte, dass der Roller zu schnell fährt, was eine Überprüfung auf einem Prüfstand bestätigte. Die erforderliche Fahrerlaubnis um den Roller fahren zu dürfen konnte der Jugendliche nicht vorzeigen. Da der Roller auf den 69-jährigen Großvater des Jugendlichen zugelassen ist, wurde...

Blaulicht
Sichergestelltes Skateboard

Elektro-Skateboard Marke Eigenbau
Gegen den 38-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet

Kirrweiler. Am 01. April, konnte gegen 20.50 Uhr auf der L515 zwischen Kirrweiler und Maikammer im Gegenverkehr ein unbeleuchtetes, zunächst nicht näher spezifizierbares Fahrzeug festgestellt werden. Das Fahrzeug sollte einer Kontrolle unterzogen werden. Der Fahrer versuchte sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen, konnte jedoch kurze Zeit später in einer Wingertszeile festgestellt werden. Neben dem Fahrer lag das Fahrzeug, es handelte sich um ein Skateboard. Während der...

Blaulicht
Betrüger meldet sich direkt bei Polizei in Bad Dürkheim /Symbolfoto

Strafverfahren eingeleitet in Bad Dürkheim
Inder meldet sich bei Polizei

Bad Dürkheim. Damit hatten die Polizeibeamten sicher nicht gerechnet, als das Telefon in der Einsatzzentrale in Bad Dürkheim klingelte. Ein Inder meldete sich und versuchte, dem Polizeibeamten am anderen Ende der Leitung zu erklären, dass dieser ein Problem mit seinem Computer hätte. Angeblich war der indische Anrufer ein Mitarbeiter der Firma Microsoft. Der junge Mann versuchte sich offensichtlich als Telefonbetrüger, hatte sich dazu aber eindeutig das falsche Opfer für seine betrügerischen...

Blaulicht

Unfall ohne Fahrerlaubnis
Gegen Fahrer und Beifahrer wurden Strafverfahren eingeleitet

Pirmasens. Am Samstag, den 27.03.2021, gegen 18:45 Uhr, meldete ein Jogger im Bereich des Fußballstadions Pirmasens ein Fahrzeug der Marke BMW, welches durch den Fahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden Reifen, durch die Straßen um das Stadion geführt werden würde. Beim Eintreffen der Streife vor Ort hatte der Fahrer in einer Rechtskurve bereits die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und in einem dort befindlichen Zaun zum Stehen...

Blaulicht

Leitpfosten herausgerissen
Gegen zwei Mädchen wurden Strafverfahren eingeleitet

Venningen. Am Freitag, 26. März, gegen 17.40 Uhr meldete eine aufmerksame Zeugin, dass zwei Mädchen die Leitpfosten entlang der K6 zwischen Venningen und Altdorf herausrissen. Anhand der Personenbeschreibung konnten die Mädchen durch eine Streife in Venningen angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Fünf Leitpfosten führten die jungen Damen noch mit sich. Die 13-Jährige aus dem Bereich der VG Maikammer und die 11-Jährige aus dem Landkreis Germersheim behaupteten zunächst, dass sie mit...

Blaulicht

Körperverletzung in Freimersheim
Geschädigter wurde zwei mal ins Gesicht geschlagen

Freimersheim. Am frühen Samstagmorgen, 20. März, kam es zu einer Körperverletzung in der Hauptstraße. Laut Zeugenangaben habe der 33-jährige Geschädigte zunächst laut auf der Straße herumgegrölt, sodass ihn mehrere Anwohner zur Ruhe ermahnten. Mit einem 43-jährigen Anwohner kam es dann schließlich zum Streit, woraufhin der Geschädigte zweimal ins Gesicht geschlagen wurde. Hierbei wurde dieser leicht verletzt, bedurfte jedoch keiner Behandlung. Der Geschädigte war zum Zeitpunkt der...

Blaulicht

Polizeibeamte beleidigt
38 Jähriger zeigte sich uneinsichtig

Edenkoben. Am Freitag, 19. März, gegen 14 Uhr führten Beamte eine Personenkontrolle wegen eines Verstoßes gegen die geltende Coronaverordnung am Bahnhof in Edenkoben durch. Der 38-jährige Betroffene aus dem Landkreis Bad Dürkheim zeigte sich während der Maßnahme völlig uneinsichtig und beleidigte die beiden Polizeibeamten unflätig. Neben dem Verstoß gegen die Coronaverordnung erwartet den Mann nun auch noch ein Strafverfahren wegen Beleidigung. Polizeidirekton Landau

Blaulicht

Mit über 2 Promille versucht zu flüchten
Strafverfahren wurde eingeleitet

Bad Bergzabern. Am Freitag, 19. März, fiel der Polizeistreife ein 40-jähriger Autofahrer auf, welcher es zwischen Klingenmünster und Bad Bergzabern ziemlich eilig hatte. Der Fahrer parkte seinen PKW auf einen Supermarktparkplatz in Bad Bergzabern und wollte anschließend in den Einkaufsmarkt. Dort wurde er durch die Polizeibeamten auf sein Fehlverhalten angesprochen und versuchte in den Markt zu flüchten. Daran konnte er jedoch gehindert werden. Die Intention der versuchten Flucht konnte schnell...

Blaulicht
Symbolfoto

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Fahrer auf der Autobahn genötigt

Bruchmühlbach-Miesau. Am späten Mittwochabend überwachte ein Zivilfahrzeug der Zentralen Verkehrsdienste der Polizeidirektion Kaiserslautern den Verkehr auf der A6. In Höhe der Ausfahrt Bruchmühlbach-Miesau näherte sich das mit einer Videomessanlage ausgestattete Spezialfahrzeug einem Audi A1 und einem Renault Clio, die auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Saarbrücken fuhren. Der Renault-Fahrer fuhr sehr dicht auf vorausfahrende Pkw auf, betätigte hierbei mehrmals die "Lichthupe" und nötigte...

Blaulicht
Kabeldiebstahl

Kabeldiebstahl von Baustelle
Strafverfahren wurde eingeleitet

Edenkoben/A65. Einer Streife fiel am frühen Dienstagmorgen, 16. März gegen 2 Uhr, auf der A65 bei der Anschlussstelle Edenkoben ein langsamfahrender Sprinter auf, weshalb das Fahrzeug kontrolliert wurde. Der 30-jährige Fahrer konnte keinerlei Papiere vorzeigen. Bei der Überprüfung des Laderaums konnte festgestellt werden, dass über 2 Tonnen Kabel transportiert wurden. Über die Herkunft machte der Fahrer keine Angaben. Sowohl die Ladung als auch das Fahrzeug wurden sichergestellt. Mittlerweile...

Blaulicht
Häusliche Gewalt in Ludwigshafen / Symbolbild

Häusliche Gewalt in Ludwigshafen
Mann schlägt seine Ehefrau

Ludwigshafen. Im Stadtgebiet Ludwigshafen kam es am Sonntag, 14. März, zu einem Vorfall, bei dem ein 44-Jähriger seine Ehefrau mehrmals ins Gesicht schlug. Hierbei trug die Frau Verletzungen im Gesicht davon. Sie meldeten den Fall der Polizei, die ein Strafverfahren gegen den 44-Jährigen einleitete. Darüber hinaus erteilte die Polizei dem Mann eine polizeiliche Verfügung, die ihm untersagt sich der Frau zu nähern, Kontakt aufzunehmen und die Wohnung zu betreten. Gewalt in Beziehungen sollten...

Blaulicht
Die Polizei Speyer sucht Zeugen: Am Donnerstagabend wurde der Pilot eines Passagierflugzeugs durch einen grünen Laserstrahl geblendet. Der Strahl hatte seinen Ursprung in der Speyerer Innenstadt.

Gefährliches "Spielzeug"
Pilot durch Laserpointer geblendet

Speyer. Zu einem gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr kam es am Donnerstagabend gegen 21 Uhr in Speyer. Der Pilot eines kleineren Passagierflugzeuges wurde durch einen grünen Laserstahl, der von der Innenstadt Speyer ausging, geblendet. Eine genauere Lokalisierung war nicht möglich. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei Speyer sucht nun Zeugen, die gestern Abend gegen 21 Uhr eine Person beim Benutzen eines Laserpointers in der Speyerer Innenstadt beobachtet haben. Hinweise nimmt...

Blaulicht
Mann missbraucht Notrufnummer und beleidigt Beamten in Edenkoben / Symbolbild

Strafverfahren in Edenkoben
Notruf missbraucht und Beamten beleidigt

Edenkoben. Gegen einen 58 Jahre alten Mann wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung und Notrufmissbrauch eingeleitet. Er hatte sich am Donnerstag, 11. März, 13 Uhr, über den Notruf bei der Polizei gemeldet und einen 35 Jahre alten Polizeibeamten mit dem Vokabular der Fäkalsprache beleidigt. Anhand der Stimme erkannte der Polizeibeamte den Anrufer aus vorangegangenen Einsätzen. Bei dem Telefonat konnte er sogleich als Beschuldigter belehrt werden. Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Passanten in Friesenheim greifen ein, als der Mann gewalttätig wird

Ludwigshafen: Angriff auf Frau in Friesenheim
Ex-Freund wird gewalttätig

Ludwigshafen. Gewalt statt Reden. Am Samstag, 6. März, endete ein Gespräch unter Ex-Partnern in Friesenheim mit einem gewalttätigen Angriff. Nachdem die Beziehung gescheitert war, wollte sich eine 33-Jährige aus Ludwigshafen mit ihrem 24-jährigen Ex-Freund aus Neckartenzlingen aussprechen. Der 24-Jährige redete aber irgendwann nicht mehr, sondern wurde gewalttätig. Er griff seine Ex-Freundin an, indem er sie sie an den Haaren zog, zu Boden drückte und bedrohte. Nur durch das Einschreiten...

Blaulicht

Autofahrer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs
Drogenvortest reagierte positiv

Haßloch. Am Freitag, 26. Februar, gegen 17.50 Uhr, führte eine Funkstreife der Polizeiinspektion Haßloch in der Brahmsstraße eine Fahrzeugkontrolle durch. Hierbei wurde festgestellt, dass der mitgeführte Führerschein des 51-jährigen Fahrers zur Beschlagnahme ausgeschrieben war. Sein Führerschein wurde entsprechend einbehalten. Zudem wies der Fahrer deutliche Anzeichen einer Drogenbeeinflussung auf. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf THC, Amphetamin und Methamphetamin. Gegen...

Blaulicht
Symbolfoto

Zu viel Alkohol intus
Mit 2,55 Promille auf dem Fahrrad erwischt

Maikammer. Mit 2,55 Promille lässt sich schlecht Fahrrad fahren - das mussten Beamte der Polizeiinspektion Edenkoben soeben am Freitag, 26. Februar, um 20 Uhr bei einem 51-jährigen feststellen. Da er beim Radeln die komplette Breite des geteerten Wirtschaftsweges zwischen Maikammer und Edenkoben brauchte wurde dieser einer Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgrund der Alkoholisierung wurde der Fahrradfahrer nebst Fahrrad auf die Dienststelle verbracht, dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auf...

Blaulicht
Unfall am Stauende bei Haßloch
2 Bilder

Auffahrunfall an einem Stauende bei Haßloch
Pkw landet im Graben

Haßloch. Durch Abschleppmaßnahmen eines Lkw am Hubertushofkreisel staute sich der Verkehr am Freitag, 26. Februar, 9 Uhr, auf der L530 in Richtung Lachen-Speyerdorf zurück. Dies erkannte der Fahrer eines BMW zu spät und krachte in das Heck eines Mercedes, der wiederum auf einen Peugeot geschoben wurde. Der BMW landete im Straßengraben. Die Fahrer von Mercedes und Peugeot kamen leichtverletzt ins Krankenhaus. Zwei der Autos mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei...

Blaulicht
Symbolfoto

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Strafverfahren wurden eingeleitet

Landau. Den Wagen stehen lassen musste sowohl ein 50-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag, 22. Februar, als auch eine 36-jährige Autofahrerin in der Nacht von Montag auf Dienstag. Der 50-Jährige zeigte im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Landau Auffälligkeiten, weshalb ein Drogenvortest durchgeführt wurde. Dieser reagierte auf gleich mehrere verschiedene Substanzen positiv. Des Weiteren war der Autofahrer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis, sodass ein Strafverfahren wegen Fahren ohne...

Blaulicht

Ohne Führerschein, aber mit Kokain unterwegs
Auf einen 29-Jährigen warten mehrere Strafverfahren

Hauenstein. Am Montag, 15. Februar, gegen 11.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Dahn auf der B10 bei Hauenstein einen Ford Focus mit französischen Kurzzeitkennzeichen. Bei Überprüfung des Fahrzeugführers, einem 29-jährigen Mann aus dem Raum Pforzheim, stellte sich heraus, dass dieser nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem stand er augenscheinlich unter Betäubungsmitteleinfluss. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain, worauf der Mann den entsprechenden Konsum einräumte. Das...

Blaulicht
Symbolfoto

Trunkenheitsfahrt
16-Jähriger mit 1,37 Promille erwischt

Rodalben. Am frühen Samstagmorgen, 13. Februar, gegen 0.50 Uhr wurde in der Rodalber Straße Am Stadion ein 16-jähriger Rollerfahrer kontrolliert, da er den Roller ohne Licht führte. Bei der Kontrolle konnte bei dem jungen Mann deutlicher Alkoholgeruch vernommen werden. Ein anschließender Alkotest mit 1,37 Promille bestätigte dies. Dem Jugendlichen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, auf diesen kommt nun ein Strafverfahren zu. Er wurde anschließend in die Obhut seines Vaters übergeben....

Blaulicht

Ohne Führerschein unterwegs
Aber dafür unter Drogen am Steuer

Rockenhausen (Donnersbergkreis). Am Freitagmittag, 5. Februar, um 14 Uhr wurden bei einer 57-jährigen Autofahrerin aus dem Donnersbergkreis, im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der L386, drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Einen Führerschein konnte die Fahrerin den Ordnungshütern nicht vorzeigen, da dieser ihr bereits wegen einer Fahrt unter Drogen entzogen wurde. Gegen die Fahrerin wurde ein...

Blaulicht
Symbolfoto

Betrunkener Radfahrer auf der A65 unterwegs
Atemalkoholtest ergab 2,06 Promille

Landau. Ohne Licht und auf der A65 war ein 24-jähriger Fahrradfahrer in der Nacht von Donnerstag, 4. Februar, auf Freitag, 5. Februar, unterwegs. Als er durch die Polizei in Höhe von Landau-Süd kontrolliert werden sollte ergriff er fußläufig die Flucht. Diese konnte durch die Polizeibeamten nach etwa 50 Metern beendet werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 24-Jährigen einen Wert von 2,06 Promille, auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu. Polizeidirektion...

Blaulicht

Der Joint am Morgen
19-Jähriger muss sich in einem Strafverfahren verantworten

Maikammer. Stutzig angesichts der Verhaltensweise eines 19-jährigen Autofahrers wurde eine Polizeistreife gestern Morgen, 1. Febuar, um 12 Uhr, bei einer Verkehrskontrolle in der Marktstraße. Die sehr kleinen Pupillen und die erhöhte Nervosität bei dem Fahrer deuteten auf einen zeitnahen Konsum von Cannabis hin. Nachdem der junge Mann bestritt, gekifft zu haben, bestätigte ein Schnelltest das Gegenteil. Letztendlich gab er zu, am Morgen einen Joint geraucht zu haben. Eine Blutprobe wurde...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.