Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Blaulicht
Symbolfoto

Randalierer schlägt in Kaiserslautern Passant und greift Polizeibeamte an
Strafverfahren wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand

Kaiserslautern. Am Nachmittag des 25. Januar randalierte ein 37-jähriger Mann etwa gegen 12.45 Uhr im Innenstadtbereich von Kaiserslautern. Dabei pöbelte dieser Passanten an und schlug auch mehrfach grundlos gegen die Seitenscheiben von Bussen. Nachdem der Randalierer einem unbeteiligten Jugendlichen ohne ersichtlichen Grund ins Gesicht geschlagen hatte, konnte der sichtlich alkoholisierte Mann im Rahmen der Fahndung durch die Polizeistreife angetroffen werden. Während der Kontrollmaßnahmen...

Blaulicht

Streit unter Flaschensammlern
Kraftausdrücke und Fußtritte

Speyer. Am Donnerstagnachmittag gerieten in der Bahnhofstraße in Speyer zwei Flaschensammler in Streit. Dabei wurde der 58-jährige Anzeigenerstatter von seinem Kontrahenten mit Gewaltausdrücken beleidigt. Außerdem soll er versucht haben, dem Geschädigten ein Bein wegzutreten. Aufgrund der Beschreibung des Tatverdächtigen ergaben sich Hinweise auf einen 53-jährigen Wohnsitzlosen aus Speyer, gegen den die Polizei die Ermittlungen einleitete.

Blaulicht

Zeugen gesucht
Radler rammt Reinigungsfahrzeug

Landau. Gestern gegen 8.10 Uhr ereignete sich in Landau, Fortstraße 8 ein Verkehrsunfall mit einem städtischen Reinigungsfahrzeug und einem Fahrradfahrer. Während der Fahrer des städtischen Reinigungsfahrzeuges mit eingeschaltetem Warnblinker am rechten Parkplatzrand stand und die Tür etwas öffnete, fuhr ein männlicher Radfahrer sehr dicht und schnell am stehenden Reinigungsfahrzeug vorbei. Der Radfahrer stieß gegen die Tür. Der männliche Radfahrer machte lediglich ein Foto von dem...

Blaulicht
Symbolfoto

Raub in Kaiserslautern
Zusammengeschlagen und Handy geraubt

Kaiserslautern. Am früheren Samstagmorgen gegen 1 Uhr wird einem 21-Jährigen in der Wiesenstraße das Handy geraubt. Nach Darstellung des Geschädigten wurde er in der Nacht zuerst mit fremdenfeindlichen Ausdrücken beleidigt und mit einem Messer bedroht. Er habe weglaufen können und kurze Zeit später sei er von einer Gruppe, bestehend aus mehreren Männern und zwei Frauen, in der Wiesenstraße geschlagen worden. Hierbei sei er zu Boden gestürzt. Auf dem Boden liegend habe man weiterhin auf ihn...

Blaulicht

Zeugen zu Vorfällen auf den Speyerer Straßen gesucht
Polizei Speyer sucht Verkehrskavaliere

Speyer. Hitzig ging es am Montag. 26. August,  im Verlauf des Tages auf den Speyerer Straßen zu. Hier kam es gleich zu zwei polizeilichen Einsätzen mit Verkehrsteilnehmern, die im Straßenverkehr jegliche Form der gegenseitigen Rücksichtnahme in erschreckender Weise vermissen ließen: Gegen 18.15 Uhr hielt in der Oberen Langgasse ein 33-Jähriger mit seinemAuto am Fahrbahnrand und öffnete die Fahrertür, um den Grund für eine blinkende Motorkontrollleuchte seines Fahrzeugs in Erfahrung zu...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall in Lingenfeld
Hundehalterin beleidigt

Lingenfeld. Beleidigt und genötigt wurde eine 19-Jährige unter anderem am Freitag, 9. August,  gegen 10:.30 Uhr, als sie mit ihrem Hund in Lingenfeld spazieren ging. Auf der Verlängerung der Straße Lauxengarten kam der jungen Frau ein älterer Herr entgegen, der sie direkt unwirsch auf ihren Hund ansprach. Anschließend beleidigte der etwa 70-Jährige die Frau und drohte damit, dem Tier beim nächsten Aufeinandertreffen etwas anzutun. Die Polizei Germersheim ermittelt nun wegen Beleidigung und...

Blaulicht

Streit in Mehlingen
Schlägerei, Bedrohung und Beleidigungen unter Verwandten

Mehlingen. Am gestrigen Freitag, kurz vor 13 Uhr, kam es in Mehlingen zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem 44-jährigen Mann aus Mehlingen sowie seinem 28-jährigen Neffen, ebenfalls in Mehlingen wohnhaft. Nachdem sie sich zunächst vor dem Haus des 28-Jährigen gegenseitig mit Beleidigungen überhäuften, tätigte der Neffe eine persönliche Äußerung gegen seinen Onkel, die dazu führte, dass die Situation eskalierte. Der 44-Jährige schlug mit Fäusten auf den 28-Jährigen ein. Der...

Blaulicht
Bei beiden Männern wurde ein Alkoholgehalt von über 1 Promille nachgewiesen.

Zwei Männer gehen erst aufeinander, und dann auf die Polizei los
Guten Freunden kann niemand trauen?

Mannheim-Innenstadt. Am Freitag, 26. Juli, kurz vor 2.30 Uhr wurde eine Funkstreifenbesatzung des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt auf Prügelei zwischen zwei 22 und 23 Jahre alten Männern auf den Planken aufmerksam. Die beiden in Streit geratenen wurden getrennt, bei der Aufnahme des Sachverhalts wurde bekannt, dass beide Beteiligten befreundet waren, sich gestritten und anschließend geschlagen hatten. An einer strafrechtlichen Verfolgung der wechselseitigen Körperverletzungsdelikte waren...

Blaulicht

In der Landauer Xylanderstraße
Schild auf Straße gelegt

Landau. Eine dreiköpfige Gruppe Jugendlicher wurde am frühen Montagmorgen in der Xylanderstraße in Landau beobachtet, als sie ein Verkehrszeichen auf die Fahrbahn legten und diese dadurch teilweise blockierten. Sie rannten dann in Richtung Innenstadt. Aufgrund der Beschreibung konnte die Gruppe angetroffen werden. Einer der Jugendlichen reagierte sofort aufbrausend, er musste mit auf die Dienststelle genommen werden. Hier wurde der 16-jährige Wortführer der Gruppe dann nach erfolgtem...

Blaulicht
Ein Alkoholtest ergab 2,1 Promille Atemalkohol.

46-Jähriger verbringt mehrere Stunden in Ausnüchterungszelle
Erst beleidigt, dann bedroht - dann Polizei angegriffen

Mannheim. Beleidigt, bedroht und Polizeibeamte angegriffen - das Resultat: mehrere Strafanzeigen und mehrere Stunden in der Ausnüchterungszelle. Ein 46-Jähriger beleidigte um 17.30 Uhr am Sonntagnachmittag, 23. Juni, zunächst eine Angestellte eines Kiosks am Neumarkt. Als der Mann dann einen Tisch in die Hand nahm und damit drohte auf andere Gäste einzuschlagen, alarmierten diese die Polizei. Bei der Personenkontrolle durch die Beamten vor Ort, verhielt sich der Mann weiter hochaggressiv,...

Blaulicht
Im Zusammenhang mit Streitigkeiten wurden rund 10 Personen Platzverweise erteilt.

Nur wenige Straftaten registriert
Mannheimer Stadtfest verlief friedlich

Mannheim-Innenstadt. Das Mannheimer Stadtfest, das von Freitag, 24. Mai bis Sonntag, 26. Mai im Bereich des Paradeplatzes, den Planken und am Wasserturm stattfand, verlief aus polizeilicher Sicht überwiegend friedlich. Das Stadtfest wurde nach Aussage des Veranstalters täglich von 100.000 bis 125.000 Menschen besucht, die bei bestem Wetter überwiegend friedlich feierten. Erstmals war auch der Münzplatz beim Stadtquartier Q6/ Q7 in die Festmeile mit einbezogen. Zudem fanden zeitgleich im...

Blaulicht

Betrunkene beleidigen Polizisten in Speyerer Innenstadt
"Drecksbullen" und "Hurensöhne"

Speyer. Am frühen Sonntagmorgen erreichte die Polizei ein Hilferuf einer Angestellten aus einer Kneipe in der Speyerer Innenstadt. Sie gab an, dass mehrere männliche Personen aus dem Lokal verwiesen wurden und nun wieder Einlass begehren würden. Vor Ort wurden drei Männer im Alter zwischen 18 und 28 Jahren angetroffen, welche offensichtlich erheblich alkoholisiert waren und verbal aggressiv auftraten. Im Rahmen der Personalienfeststellung begannen die drei Männer die eingesetzten Beamten in...

Blaulicht

Betrunkener beleidigt Angestellter im Schnellrestaurant
Wer beleidigt, bleibt hungrig

Wörth. Zwei unbekannte, alkoholisierte junge Männer versuchten am Freitagabend, 8. Februar, gegen 23.30 Uhr zu Fuß beim Drive In Schalter eines Schnellrestaurants eine Bestellung aufzugeben. Da dieser für Fahrzeuge vorgesehen ist, wurden die zwei unbekannten Personen zur Bestellung in das Gebäude gebeten. Einer der Beiden zeigte sich erbost und beleidigte die Angestellte. Nachdem die Angestellte den Schalter geschlossen hatte, betraten die zwei Personen das Schnellrestaurant. Noch bevor es zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Aus ungeklärten Gründen
Polizeibeamte in Hettenleidelheim beleidigt

Hettenleidelheim.  Wegen der Veranstaltung im Anschluss an den "Hettrumer Nachtumzug" befanden sich Polizeibeamte am Samstag, 19. Januar um 23.27 Uhr in der Nähe des Veranstaltungsortes in Hettenleidelheim. Ein 18-Jähriger aus Tiefenthal näherte sich den Beamten und beleidigte diese als Schweine. Zuvor hatte keinerlei Kontakt mit dem Beschuldigten stattgefunden, so dass sein Motiv gänzlich ungeklärt ist. Dem 18-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt. (pol)

Blaulicht

Mann zeigt Polizisten viermal den Mittelfinger
Polizeibeamte beleidigt

Speyer. Bei einer Streifenfahrt über den Postplatz zeigte ein 32-jähriger Speyerer viermal den ausgestreckten Mittelfinger in Richtung Streifenwagen. Auf Ansprache durch die Polizeibeamten reagierte der Mann aggressiv und provozierend, so dass ihm letztendlich Handschellen angelegt werden mussten. Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von 3,90 Promille. Der Mann wurde bis zu seiner Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen...

Blaulicht

Sachbeschädigung und ausfällige Beleidigung
Randalierende Personengruppe

Landau. Am 28. November gegen 20 Uhr wurde in der Albrecht-Dürer-Straße die Sachbeschädigung an einem Pkw durch die Geschädigte angezeigt. Demnach beobachtete die Geschädigte wie an ihrem Pkw durch mehrere Personen die Heckscheibe eingeschlagen und versucht wurde über den Pkw zu laufen. Bei Ansprache der Gruppe wurde die Geschädigte verbal dann auch noch bedroht. Bei der Fahndung nach der Personengruppe wurde diese in der Maximiliansstraße aufgrund der Personenbeschreibung angetroffen. Mehrere...

Blaulicht

Kräftemessen einmal anders
Etwas Abwechslung beim Training

Edenkoben. Wortgefecht statt Krafttraining, das dachten sich vermutlich gestern, 6. November, gegen 15.30 Uhr ein 20- und 21-jähriger Besucher eines Fitnessstudios in der Venninger Straße. Bereits während des Trainings kam es zu provozierenden Blicken, weshalb sich beide nach den Kraftübungen eine handfeste Auseinandersetzung lieferten und sich gegenseitig mit Fäkalsprache beleidigten. Ein 27-jähriger Zeuge beobachtete den Vorfall und griff ein. Die Polizei erschien vor Ort und nahm die...

Blaulicht

Vor Landauer Gaststätte
Betrunken randaliert und Polizei beleidigt

Landau. Am 3. Oktober gegen 2.16 kam es vor der Gaststätte "Anno Tobak" in Landau in der Martin-Luther-Straße zu einer Körperverletzung. Ursache war das lautstarke Auftreten von mehreren Mitgliedern einer Fußballmannschaft aus dem Kreis Germersheim. Der Wirt der Gaststätte "Anno Tobak" ging vor seine Gaststätte und forderte die Gruppe auf leiser zu sein. Aus der Gruppe heraus griff dann eine Person den Wirt mit mehreren Schlägen und Fußtritte an. Der Wirt wurde hierdurch verletzt. Der flüchtige...

Blaulicht

28-Jähriger in Germersheim wollte nicht warten
Handfeste Auseinandersetzung im Baumarkt

Germersheim. Schmerzen im Gesicht und eine kaputte Brille sind die Folge einer Auseinandersetzung am Mittwochmorgen im Hela Baumarkt in Germersheim. Ein 28-jähriger Kunde war mit einem Mitarbeiter in Streit geraten, da dieser ihn zu lange warten ließ. Der Kunde beleidigte den Mitarbeiter zunächst als Hurensohn und versetzte ihm im Anschluss einen Faustschlag ins Gesicht. Die Folge sind ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung gegen den Kunden. ps

Blaulicht
Vom Platzverweis unbeeindruckt und hochaggressiv, griff ein Passant zwei Beamte völlig unvermittelt an.

Strafverfahren wird eingeleitet
Polizeibeamte angegriffen und beleidigt

Speyer. Am frühen Sonntagmorgen führten Beamte der Polizeiinspektion Speyer eine Verkehrskontrolle in der Innenstadt durch. Plötzlich mischte sich ein gänzlich unbeteiligter 32-jähriger Passant in die Kontrolle ein, beleidigte einen Beamten und störte die polizeiliche Maßnahme derart, dass ihm letztlich ein Platzverweis erteilt wurde. Davon unbeeindruckt und hochaggressiv, griff er zwei Beamte völlig unvermittelt an. Die Personalien des Angreifers konnten letztlich festgestellt werden. Ihn...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Wildpinkler in der Kirche

Kaiserslautern. Der Pfarrer einer Kirche in der Innenstadt hat am Mittwochvormittag einen Wildpinkler sozusagen "in flagranti" erwischt, als dieser gerade gegen die Kanzel urinierte. Als er den Unbekannten kurz nach 11 Uhr zur Rede stellen wollte, reagierte der Mann aggressiv und beleidigte den Pfarrer sowie weitere Kirchen-Mitarbeiter mit üblen Schimpfworten. Der Pfarrer meldete später den Vorfall der Polizei und erstattete Strafanzeige. Die Polizeiinspektion 1 ermittelt und bittet um...

Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Hundehalter beleidigt Spaziergänger

Schifferstadt. Am Sonntagmittag war im Schifferstadter Wald im Bereich des Ranschgrabens offenbar ein Spaziergänger mit einem großen schwarzen Hund (ähnlich eines Rottweilers) unterwegs, der zuerst zwei Reiterinnen beleidigt und später einen anderen Spaziergänger beschimpft und zur Seite geschoben habe. Vermutlich ist das Verhalten des Mannes darauf zurückzuführen, dass er von den Reiterinnen und dem Spaziergänger auf den nicht angeleinten Hund angesprochen worden ist. Der Mann trug laut...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.