Gewahrsam

Beiträge zum Thema Gewahrsam

Blaulicht
Polizei

In Gewahrsam genommen
Betrunkener Maskenverweigerer randaliert in Bellheim

Bellheim/Bienwald. Am Samstag, 24. Juli, wurden Beamte des Bundespolizeireviers Bienwald bei einem Streifengang am Bahnhof Bellheim auf einen 23-jährigen Deutschen aufmerksam, der sich stark alkoholisiert ohne einen erforderlichen Mund-Nasen-Schutz auf dem Bahnsteig aufhielt. Die Beamten kontrollierten den Mann und stellten die Personalien fest. Während der Kontrolle wurde die Person zunehmend aggressiver und fing an die Beamten mit den Worten "ihr Wichser" zu beleidigen. Aufgrund des stark...

Blaulicht
In Ludwigshafen zum Faustkampf aufgefordert / Symbolbild

Sicherheitspersonal zum Faustkampf aufgefordert
Nacht in Zelle verbracht

Ludwigshafen. Ein 27-Jähriger musste die Nacht von Donnerstag, 8. Juli, auf Freitag, 9. Juli, im Polizeigewahrsam verbringen, nachdem er gegen 20.15 Uhr im Bereich des Berliner Platzes Sicherheitspersonal der Verkehrsbetriebe zum Faustkampf aufforderte, da ihm angeblich der Berliner Platz gehöre. Da die Situation zu eskalieren drohte, wurde die Polizei verständigt. Diese erteilte ihm ein Platzverweis, dem er nicht nachkam. Der 27-Jährige wurde anschließend zu einer Polizeidienststelle gebracht,...

Blaulicht
Symbolfoto Polizist

Nächtlicher Einsatz der Polizei Ludwigshafen
Dreimal an Streit beteiligt

Ludwigshafen. Am frühen Montagmorgen, 21. Juni, gegen 1.15 Uhr, wurde durch mehrere Notrufe eine körperliche Auseinandersetzung in der Schulstraße gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zwischen zwei Pärchen zu Streitigkeiten gekommen war. Einer der beiden beteiligten Männer, ein 32-Jähriger, hatte bereits um 23.34 Uhr wegen Streitigkeiten mit seiner 25-jährigen Frau einen polizeilichen Einsatz in der Bahnhofstraße verursacht. Ihm und seiner Frau war hierbei ein Platzverweis unter...

Blaulicht
Symbolfoto Gefängniszelle

Nach Randale in Gewahrsamszelle
Ermittlung gegen Randalierer

Landau. Die Nacht auf Samstag, 12. Juni, endete für einen 25-Jährigen in der polizeilichen Gewahrsamszelle. Der Mann hatte gegen 1 Uhr in der Königstraße randaliert, und unter anderem mit einem Messer ein Fahrzeug beschädigt. Zudem hatte er eine zerbrochene Weinflasche auf einen weiteren Mann geworfen und diesen beleidigt. Der 26-jährige Kontrahent blieb glücklicherweise unverletzt. Nachdem der Täter vor Eintreffen der Polizei zunächst flüchtete, erging kurze Zeit später Mitteilung über eine...

Blaulicht
Der Mann musste zur Eigensicherung gefesselt werden / Symbolfoto

Massive Ruhestörung in Wohnung in Grünstadt
Einsatz endet in Festnahme

Grünstadt. Nachbarn teilten am Donnerstag, 18. Februar, gegen 20.50 Uhr mit, dass ein 40-Jähriger in seiner Wohnung, Uhlandstraße in Grünstadt, laut herumschreit. Er wurde aufgesucht und von den Beamten zur Ruhe ermahnt. Um 21.30 Uhr gingen erneut Anrufe ein, weil es wieder zu Schreierei kam. Dies konnte von den Beamten so bestätigt werden. Zwischenzeitlich hatte der 40-Jährige in seiner Wohnung randaliert und Möbel klein geschlagen. Gegenüber den Beamten verhielt er sich aggressiv und er...

Blaulicht
Symbolfoto.

Ludwigshafen-Mundenheim
Brötchen und Brezeln geraubt

Ludwigshafen. Am Samstagmorgen, 12. September 2020, gegen 8.30 Uhr, wurden einem 61-jährigen Ludwigshafener die frisch gekauften Brötchen und Brezeln durch einen 29-jährigen Täter in der Drachenfelsstraße in Ludwigshafen gewaltsam entrissen. Der alkoholisierte Täter flüchtete im Anschluss in Richtung des Zedtwitzparks und konnte dort nach kurzer Fahndung durch die Polizei mitsamt des Raubgutes festgestellt werden. Ihm wurde aufgrund der Alkoholisierung eine Blutprobe entnommen. Zur Verhinderung...

Blaulicht
Symbolbild

Mann badet im Weiher des Strecktalparks
Widerstand und Beleidigung gegen Polizei

Pirmasens. Am Sonntag, 23. August, gegen 17.10 Uhr, kam es im Strecktalpark zu einem Widerstand und Beleidigung gegen Polizeibeamte. Die Polizeistreife wurde durch mehrere Bürger darüber informiert, dass eine männliche Person lediglich mit Unterhosen bekleidet im Weiher des Strecktalparks baden und lautstark herumschreien würde. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wurde der 28-Jährige auf sein Verhalten angesprochen. Das Gespräch verlief zunächst ohne Probleme, bis der 28-Jährige plötzlich...

Blaulicht
Symbolbild

Im Parkhaus Schäferstraße in Pirmasens
Passanten beleidigt und bedroht

Pirmasens. Gestern, Donnerstag, 20. August, gegen 15.15 Uh,r kam es im Parkhaus in der Schäferstraße zu einer Bedrohung mit Beleidigung. Der Vorfall ereignete sich, als ein 40-Jähriger an eine Mauer im Parkhaus urinierte und durch die drei zufällig vorbeilaufenden Geschädigten, im Alter von 46 bis 48- Jahren, auf sein Fehlverhalten angesprochen wurde. Daraufhin beleidigte und bedrohte der mit 1,5 Promille stark alkoholisiert und psychisch auffällige 40-Jährige Beschuldigte die Geschädigten....

Blaulicht
Symbolbild

Zwei Polizisten verletzt
Betrunkener randaliert an Tankstelle

Ludwigshafen. Am frühen Samstagmorgen, 8. August 2020, gegen 2.30 Uhr, randalierte ein alkoholisierter 27-jähriger Mann auf dem Tankstellengelände der ARAL-Tankstelle in der Ludwigshafener Heinigstraße. Der Mann schlug mehrere Glasflaschen auf dem Boden auf und belästigte die Kunden und Mitarbeiter der Tankstelle. Bei Eintreffen der Polizei verhielt sich der Mann weiterhin sehr aggressiv und verweigerte die Herausgabe seiner Personalien, weshalb er in den polizeilichen Gewahrsam verbracht...

Blaulicht
Symbolfoto

Ludwigshafen Innenstadt
Streit unter Alkoholeinfluss endet in Gewahrsamszelle

Ludwigshafen. Am späten Freitagabend, 31. Juli 2020, kam es gegen 21.30 Uhr vor einem Supermarkt im südlichen Innenstadtbereich Ludwigshafens zu einem Streit zwischen zwei 33 und 46 Jahre alten Männern. Auch nach Eintreffen der Polizeibeamten beruhigten sich die beiden Männer nicht. Stattdessen verhielten sie sich weiterhin aggressiv. Die Aggresionen richteten sich auch gegen unbeteiligte umstehenden Personen. Da ein Besänftigen der stark alkoholisierten Männer mit 3,44 beziehungsweise 2,15...

Blaulicht

In Kaiserslauterer Gaststätte
Frau randaliert und leistet Widerstand

Kaiserslautern. Weil sie in einer Gaststätte randalierte und das Lokal nicht verlassen wollte, hat eine Frau aus dem Landkreis Kusel am späten Donnerstagabend, 16. Juli,  einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Gastwirt hatte gegen 23.30 Uhr die Streife verständigt, nachdem die 37-Jährige aggressiv geworden war und trotz Aufforderung nicht gehen wollte. Auch gegenüber den Polizeibeamten zeigte sich die alkoholisierte Frau alles andere als kooperativ. Schon bei der Feststellung ihrer Personalien...

Blaulicht

Am Stiftsplatz
Nach Ladendiebstahl Platzverweis nicht befolgt

Kaiserslautern. Ein 32-Jähriger wurde des Ladendiebstahls verdächtigt. Weil er nach dem Vorfall am Mittwochabend, 15. Juli, einen Platzverweis nicht befolgte, nahm ihn die Polizei in Gewahrsam. Der Mann soll in einem Lebensmittelmarkt am Stiftsplatz eine Packung Käse gestohlen haben. An einer anderen Packung bediente er sich noch im Markt. Der 32-Jährige verspeiste einige Käsescheiben und legte die dann angebrochene Verpackung zurück ins Kühlregal. Zeugen beobachteten den Vorfall und stellten...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeieinsatz im Krankenhaus
Von der Klinik in die Gewahrsamszelle

Kaiserslautern. Weil ein Patient das Krankenhaus am Mittwoch, 15. Juli, nicht verlassen wollte, nahm ihn die Polizei in Gewahrsam. Der Mann war zur medizinischen Behandlung im Klinikum. Als diese beendet war, sollte der 40-Jährige das Krankenhaus verlassen. Er wollte aber nicht gehen. Weil der 40-Jährige auch nach mehrmaliger Aufforderung einen Platzverweis der Ordnungsbehörde nicht befolgte, nahm ihn die Polizei in Gewahrsam. Vom Krankenhaus ging es dann im Streifenwagen direkt in den...

Blaulicht
Symbolfoto

Nächtliche Ruhestörung in Rammelsbach
18-Jähriger in Gewahrsam genommen

Rammelsbach. Gleich zweimal musste die Kuseler Polizei wegen einer Ruhestörung in Rammelsbach am Sonntagmorgen, 5. Juli, ausrücken. Ein 18-Jähriger beschallte aus seiner Wohnung die Nachbarschaft mit lauter Musik. Beim inzwischen zweiten Einsatz am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr zeigte sich der junge Mann uneinsichtig und bepöbelte die Nachbarschaft. Zur Herstellung der Nachtruhe musste er den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen. Polizeiinspektion Kusel

Blaulicht

Unfallaufnahme in Pirmasens endet mit Gewahrsamnahme
Kind von PKW erfasst

Pirmasens. Glücklicherweise "nur" leicht verletzt wurde ein siebenjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, 21. Mai, gegen 16.50 Uhr in der Winzler Straße ereignete. Dort spielte der 7-Jährige mit seiner Schwester auf dem Bürgersteig und wollte dabei zwischen zwei parkenden Autos hindurch die Straße überqueren. Dabei wurde er von einem 57-jährigen PKW-Fahrer erfasst. Der Junge wurde zur Behandlung ins hiesige Krankenhaus verbracht. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme kam...

Blaulicht

Mann tanzt auf Supermarkt-Parkplatz
Zur Ausnüchterung in die Zelle

Germersheim. In einer Zelle musste ein 29-jähriger Mann aus Germersheim von Mittwoch auf Donnerstag übernachten. Ein Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes war am Mittwoch gegen 20.30 Uhr auf den Mann aufmerksam geworden, als dieser tanzend auf dem Parkplatz stand und Selbstgespräche führte. Der Mann war so stark alkoholisiert, dass er letztlich durch die hinzugerufenen Polizeibeamten in Gewahrsam genommen werden musste. Die Durchführung eines Atemalkoholtest war dem Mann nicht möglich. pol

Blaulicht
Symbolfoto

Vor dem Quasimodo in Pirmasens
Gewahrsam nach Platzverweis

Pirmasens. Am Samstag, 14. März, gegen 0.45 Uhr, rief ein junger Mann bei der Pirmasenser Polizeidienststelle an und teilte mit, dass er sich am Quasimodo in Pirmasens befinde und vermute, dass dort Jugendliche Alkohol konsumieren. Vor dem Quasimodo konnte der 18-jährige Mann angetroffen werden. Er war sehr aggressiv und befand sich in einer lautstarken Diskussion mit den Mitarbeitern des dortigen Sicherheitsdienstes. Da er nicht zu beruhigen war, wurde ihm ein Platzverweis erteilt, welchem der...

Blaulicht

54-jähriger Randalierer am Schillerplatz in Ludwighafen

Ludwigshafen. Ein betrunkener 54-Jähriger, der am Sonntag, 8. März 2020, gegen 19.30 Uhr, einer Kneipe am Schillerplatz verwiesen wurde, fiel durch eine derart aggressive Haltung auf, dass er schließlich in Gewahrsam genommen werden musste. Nachdem er in der Gaststätte durch negatives Verhalten aufgefallen war, wurde er von einer 52-jährigen Bedienung aufgefordert, die Lokalität zu verlassen. Hierauf schlug der 54-Jährige die Mitarbeiterin. Vorbildlicherweise griffen weitere Gäste sofort ein...

Blaulicht

Während Krankentransport wild um sich getreten
Eine Nacht im polizeilichen Gewahrsam

Lauterecken. Eine 19-Jährige hat in der Nacht zum Dienstag während eines Krankentransportes wild um sich geschlagen und getreten. Die alkoholisierte Dame musste von den hinzugezogenen Polizeibeamten fixiert werden. Nach einer medizinischen und rechtlichen Bewertung wurde sie schließlich über Nacht in polizeilichen Gewahrsam genommen,um Gefahren für sie selbst und andere Personen abzuwenden. (Polizeiinspektion Lauterecken)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.