Auseinandersetzung

Beiträge zum Thema Auseinandersetzung

Blaulicht
Symbolfoto.

Handgreiflichkeiten im Rathauscenter Ludwigshafen
Streit wegen Maskenpflicht

Ludwigshafen. Am Dienstagabend, 20. Oktober 2020, gegen 18.15 Uhr kam es im Rathauscenter in Ludwigshafen zu einem Streit zwischen einem 40-jährigen Mann und einer 45-jährigen Mitarbeiterin eines Sicherheitsdienstes. Der 40-jährige Mann wurde von der Sicherdienstmitarbeiterin angesprochen, weil er statt einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sich seine Jacke vor den Mund gehalten habe. Der Streit eskalierte und endete in Handgreiflichkeiten. Gegen beide wird nun wegen Körperverletzung...

Blaulicht

21-Jähriger von drei Männern angegriffen
Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet?

Kaiserslautern. Bei den Ermittlungen zu einem Vorfall auf dem Guimaraes-Platz in der vergangenen Woche ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen. Konkret geht es um Beobachtungen, die am Donnerstag (15. Oktober) kurz nach 12 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz gemacht wurden. Nach den derzeitigen Erkenntnissen wollte ein 21-jähriger Mann mit einer Tüte voller Pfandflaschen den Platz in Richtung Bahnhofsgebäude überqueren, als er von drei ihm unbekannten Männern angesprochen wurde. Aus noch nicht...

Blaulicht

Ursache ungeklärt
Auseinandersetzung auf dem Wertstoffhof Nord

Ludwigshafen. Am Samstagvormittag des 10. Oktober 2020 kam es auf dem Gelände des Wertstoffhofs Nord im Stadtteil Oppau zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen fünf männlichen Personen, im Rahmen dessen eine Person leicht verletzt wurde. Die Ursache für die Auseinandersetzung ist bislang unklar. ZeugenaufrufZeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion 2 unter der Telefonnummer 0621 9632222 zu melden. POL-PPRP

Blaulicht

Polizeieinsatz nach Schlägerei
Zoff in der AfA Speyer

Speyer. Aus noch zu ermittelnden Gründen kam es am 18.09.2020, gegen Mitternacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnergruppierungen der Aufnahmestelle für Asylsuchende (AfA) Speyer. Bei dieser Auseinandersetzung wurde eine Person leicht verletzt. Beim Eintreffen der Polizei konnte nur noch die angegriffene Gruppe, bestehend aus sieben Asylsuchenden, angetroffen werden. Im Rahmen der Ermittlungen der Polizeiinspektion Speyer konnte bereits am Morgen die fragliche...

Blaulicht
Symbolfoto

Wenig Hinweise nach blutiger Auseinandersetzung
Polizei bittet noch einmal um Hinweise

Kaiserslautern. Die Polizei hat nach einer Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen wenig neue Erkenntnisse zur Tat, weshalb die Beamten nochmals um Hinweise bitten. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen verletzte ein bislang unbekannter Täter auf der Kreuzung vor der Diskothek Flash zwei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren. Möglicherweise hat der Streit zwischen dem Unbekannten und dem 20-Jährigen in der Diskothek begonnen. Die Lokalität wird wegen der Corona-Pandemie aktuell als Bar...

Blaulicht

Notoperation nach Streit in Diskothek
Bedrohlich hoher Blutverlust

Kaiserslautern. Nach einer Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen in einer Diskothek in der Rudolf-Breitscheid-Straße kamen zwei Männer mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus. Ein 20-Jähriger wurde noch am Sonntag notoperiert. Er verlor bedrohlich viel Blut. Aktuell ist unklar, was sich kurz vor 5 Uhr in der Diskothek zugetragen hat. Der Polizei war eine Schlägerei gemeldet worden, bei der auch ein Messer im Spiel gewesen sein soll. Ein 19-Jähriger blutete am Hals. Der Verletzte wurde...

Blaulicht

Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern
Mit Eisenstangen geschlagen

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die am späten Montagabend in der Spitalstraße unterwegs waren. Hier kam es gegen halb zwölf zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Dabei sollen auch Eisenstangen eingesetzt worden sein.Die ausgerückte Streife traf vor Ort zwei junge Männer an, die berichteten, dass sie und ein weiterer Freund – der kurz darauf hinzukam – von zwei anderen Männern verfolgt und mit Eisenstangen geschlagen wurden. Anschließend seien die Täter mit...

Blaulicht
Symbolfoto

15 bis 20 Personen geraten in Streit
Messer und Baseballschläger im Einsatz

Enkenbach-Alsenborn. Eine Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten ist am Montagabend aus Enkenbach-Alsenborn gemeldet worden. Zeugen teilten kurz vor 21 Uhr mit, dass sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Rosenhofstraße etwa 15 bis 20 Personen streiten und sich gegenseitig anschreien würden. Dank der Hinweise und Personenbeschreibungen konnten die ausgerückten Polizeibeamten wenig später auf einem Tankstellengelände einige der Beteiligten ausfindig machen. Sie gaben an, dass...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Randalierer in der Innenstadt von Kirn

Kirn. Am gestrigen Montag Abend, 28. Juli, kam es in Kirn nach 21.30 Uhr, ausgehend vom Parkplatz des REWE-Marktes, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen/Heranwachsenden. Die Personen zogen im Anschluss durch die Schulstraße am Hahnenbach vorbei in Richtung Innenstadt. Hierbei wurde an einem in der Schulstraße geparkten Pkw ein Außenspiegel abgetreten. Zeugen des Geschehens mögen sich bitte mit der Polizeiinspektion Kirn in Verbindung setzen. (Polizeiinspektion...

Blaulicht
Beispielbild

Ludwigshafen
Auseinandersetzung auf offener Straße

Ludwigshafen. Ein Streit zwischen zwei Männern endete in der Nacht von Montag, 29. Juni, auf Dienstag, 30. Juni 2020, in einer Auseinandersetzung. Ein 30-Jährige hielt sich gegen 0 Uhr vor einem Anwesen in der Ludwigstraße in Ludwigshafen auf, als ein 22-Jähriger vorbeikam. Aus noch ungeklärter Ursache entwickelt sich ein Streit zwischen beiden Männern, woraufhin der 22-Jährige auf den 30-Jährigen einschlug. Als die Polizei eintraf, verhielt sich der 22-Jährige derart aggressiv, dass er...

Blaulicht

Mehrere Strafanzeigen nach Auseinandersetzung
Streit im Park

Neustadt/Weinstraße. Am gestrigen Sonntagnachmittag, gegen 17 Uhr, kam es in der Parkanlage der Wallgasse in Neustadt/W. zu einem Streit zwischen drei Männern. Einer dieser beteiligten Männer ist ein Familienvater, der mit seiner Lebensgefährtin und seinen Kindern durch die Wallgasse spazierte, als zwei junge Männer auf ihren Fahrrädern die Kinder beinahe angefahren hätten. Sofort entwickelte sich ein Streit, als der Familienvater die Männer zur Rede stellte. Es fielen mehrfach Beleidigungen in...

Blaulicht

Polizeieinsatz an der Mall
Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Kaiserslautern. Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist es am Donnerstagabend am Fackelrondell gekommen. Ein Zeuge hat um 20.15 Uhr die Polizei verständigt. Als die Einsatzkräfte am K in Lautern ankamen, trafen sie eine größere Personengruppe an. Wie weitere Zeugen berichteten, soll es nach einem zunächst verbalen Streit zwischen fünf Männern zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter den Streithähnen gekommen sein. Ein 21-Jähriger klagte über Schmerzen am Arm und wurde...

Blaulicht

Drei Tatverdächtige wurden schon festgenommen
31-Jähriger bei Auseinandersetzung am Bahnhof Langensteinbach getötet

Karlsbad-Langensteinbach. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen von jeweils drei jungen Männern nahe des Bahnhofs Langensteinbach wurde am Montag gegen 20.00 Uhr ein 31 Jahre alter Mann getötet und ein 22-Jähriger verletzt. Nach den ersten Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Karlsruhe trafen die beiden Dreiergruppen, sechs aus Afghanistan stammende Personen, an einer Bahnunterführung der Ettlinger Straße aufeinander. Unvermittelt sei es zu körperlichen...

Blaulicht

Fahrrad gegen Auto
Streit um Fahrweise endet mit einer Ohrfeige

Speyer. Handfest aneinander geraten sind gestern Nachmittag in der Iggelheimer Straße ein 42-jähriger Rennradfahrer aus Böhl-Iggelheim und der Fahrer eines VW Golfs aus Speyer. Ein Fahrmanöver des Speyerers, das den Radfahrer zum Ausweichen zwang, führte zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die schließlich in einer Ohrfeige endete, die der Autofahrer dem Radler verpasste. Dies führte zu einer leicht blutenden Verletzung auf der Wange des Geschädigten. pol

Blaulicht

Auseinandersetzung in der Gaststätte
Ohne ersichtlichen Grund aggressiv

Bruchsal. In der Nacht auf Montag kam es in einer Gaststätte in Bruchsal zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der mehrere Personen leicht verletzt wurden. Nach den bisherigen Erkenntnissen begab sich ein 38-Jähriger kurz nach Mitternacht in die in der Kaiserstraße gelegene Gaststätte. Nachdem er an der dortigen Bar ein Getränk bestellt und erhalten hatte, warf er das Glas samt Inhalt hinter die Theke. Als er daraufhin zur Rede gestellt wurde, geriet der 38-Jährige noch stärker in...

Blaulicht
Um die Auseinandersetzung zu beenden, gab sich ein in seiner Freizeit befindlicher 27-jähriger Polizist als solcher aus und versetzte sich in den Dienst, heißt es in der Pressemitteilung.

Beamter leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen
Polizist will in Mannheimer Straßenbahn Streit schlichten und wird selbst angegriffen

Mannheim. Am Donnerstag, 8. August, kurz vor 23 Uhr kam es in der Straßenbahn Linie 4, in Fahrtrichtung Waldfriedhof in Höhe der Haltestelle Universitätsklinikum zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 19-Jährigen und einem 50-jährigen Mann, berichtet die Polizei . Um die Auseinandersetzung zu beenden gab sich ein in seiner Freizeit befindlicher 27-jähriger Polizist als solcher aus und versetzte sich in den Dienst. Der Polizist zeigte seinen Ausweis und forderte das Duo auf...

Blaulicht

Auseinandersetzung mit Gruppe
Mit Messer bedroht und Geld gefordert

Landau. Ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Bergstraße wurde in einer Bar in der Königstraße mit einem Messer bedroht und die Herausgabe eines einstelligen Bargeldbetrages gefordert. Vorangegangen sei ein Streitgespräch mit einer 3- bis 5-köpfigen Personengruppe. Als der 26-Jährige die Herausgabe des Geldes verneinte und mit einem Anruf bei der Polizei drohte, flüchtete der Täter in Richtung Innenstadt. Vom Täter ist lediglich bekannt, dass er vermutlich russischer Abstammung und etwa 20 Jahre...

Blaulicht

Auseinandersetzung im Bus
Dem Busfahrer Schläge angedroht

Landau. Ein alkoholisierter Fahrgast wurde am Samstag nach einer Auseinandersetzung mit Fahrgästen vom 62-jährigen Busfahrer am Landauer Busbahnhof aufgefordert, den Bus zu verlassen. Der Fahrgast weigerte sich jedoch, den Anweisungen Folge zu leisten, wurde aggressiv und versuchte den Busfahrer zu schlagen. Die drei Begleiter des Aggressors konnten den Schlag jedoch verhindern. Im Anschluss flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: ausländischer Phänotyp, etwa Anfang 20,...

Blaulicht
Gegen die fünf Männer wird nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Mehrere Personen treten auf 25-Jährigen ein - Polizei sucht Zeugen
Verbale Streitigkeiten in Mannheimer Innenstadt eskalieren

Mannheim-Innenstadt. Am frühen Sonntagmorgen, 9. Juni, eskalierten zunächst verbale Streitigkeiten in einer Discothek in der Mannheimer Innenstadt, berichtet die Polizei. Eine Gruppe von rund zehn Personen sei gegen 5.30 Uhr in der Discothek im Quadrat O 7 in Streit geraten. Die zunächst verbale Auseinandersetzung habe sich schließlich auf die Straße verlagert, wo es dann zu Handgreiflichkeiten kam, so die Pressemeldung. Schließlich schlugen und traten mehrere Personen auf einen am Boden...

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein 21-Jähriger eine 45-jährige Frau mit einem 1,20 Meter langen Kantholz geschlagen haben.

Drei Beamte teilweise schwer verletzt
Polizei wird zu Auseinandersetzung gerufen und angegriffen

Mannheim. Am Mittwoch, 5. Juni, gegen 18 Uhr kam es zwischen zwei Familien in der Steinstraße zu Auseinandersetzungen, weshalb die Polizei verständigt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein 21-Jähriger eine 45-jährige Frau mit einem 1,20 Meter langen Kantholz geschlagen haben. Die 45-Jährige erlitt hierbei Prellung am Kopf und am Arm. Des Weiteren soll der 21-Jährige ein Fenster in der Steinstraße mit dem Kantholz eingeschlagen haben. Die 45-Jährige soll ihrerseits eine...

Blaulicht
Beide Männer erlitten Schnittverletzungen, die in Krankenhäusern behandelt werden müssen.

Kriminalpolizei ermittelt
Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

Mannheim-Innenstadt. Am Mittwoch, 5. Juni, gegen 5.40 Uhr kam es in einer Wohnung im Quadrat U5 nach bisherigem Erkenntnisstand zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Hierbei erlitten beide Männer Schnittverletzungen, die in Krankenhäusern behandelt werden müssen. An der Tatörtlichkeit wurden in den Morgenstunden umfangreichen Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt. Hintergründe der Tat sind bisher nicht bekannt und sind Gegenstand der Ermittlungen des Kriminalkommissariats...

Blaulicht
Etwa 30 bis 40 Anhänger des SV Waldhof Mannheim wurde vorgeworfen, 
vor einer Gaststätte im Quadrat U5 bengalische Feuer zu zünden.
2 Bilder

+++UPDATE+++ "Ermittlungsgruppe Ulrich" sucht nach weiteren Zeugen
Auseinandersetzung mit der Polizei in Mannheim

+++UPDATE*** Mannheim-Innenstadt. Die in dieser Woche eingerichtete "Ermittlungsgruppe Ulrich", beim Kriminalkommissariat Mannheim sucht weiterhin Zeugen des Vorfalls und Personen, die Fotos und Videoaufnahmen von den Ereignissen am Samstag, 18.Mai, 23.50 Uhr im Quadrat U5/ Friedrichsring gefertigt haben. Aus diesem Grund werden Plakate und Flyer mit dem Zeugenaufruf in Tatortnähe angebracht und verteilt. Zeugen mögen sich bei der Kriminalpolizei unter Telefon 0621 1744444 oder unter der...

Blaulicht
Etwa 30 bis 40 Anhänger des SV Waldhof Mannheim wurde vorgeworfen, 
vor einer Gaststätte im Quadrat U5 bengalische Feuer zu zünden.

+++UPDATE+++ Ermittlungsgruppe wird eingerichtet
Auseinandersetzung mit der Polizei in Mannheim

+++UPDATE+++ Mannheim-Innenstadt. Wie bereits berichtet, kam es am Samstag, 18. Mai, gegen 23.50 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen Anhängern des SV Waldhof Mannheim und Beamten des Polizeipräsidiums Mannheim. Die Geschehnisse sollen sich nach derzeitigem Kenntnisstand wie berichtet, ereignet haben. Aufgrund dessen wurde am Dienstag, 21. Mai, eine Ermittlungsgruppe bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Kriminalkommissariat Mannheim eingerichtet. Gegenstand der Ermittlungen...

Blaulicht
Ein Beteiligter erlitt in Folge der Auseinandersetzung eine Stichverletzung am Hals.

Tatverdächtiger nach Auseinandersetzung festgenommen
Mann in Neckarstadt mit Messer verletzt

Mannheim. Am Freitag, 26. April, kam es gegen 1 Uhr in einem Lokal in der Mittelstraße in der Mannheimer Neckarstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Hierbei erlitt ein Beteiligter eine Stichverletzung am Hals. Nach notärztlicher Versorgung und Einlieferung ins Krankenhaus befindet sich dieser außer Lebensgefahr. Sein Kontrahent wurde festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. ps

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.