Alles zum Thema Streit

Beiträge zum Thema Streit

Blaulicht
Ein 31-jähriger Autofahrer war nach Angaben der Polizei mit drei Bekannten im Alter von 30, 31 und 35 Jahren in der Tankstelle, um einzukaufen. Dahinter parkte ein 45-jähriger Autofahrer, um ebenfalls in der Tankstelle einzukaufen.

Mit Auto auf Personengruppe losgefahren - Fahrer danach mit Fäusten attackiert
Bizarrer Streit an Mannheimer Tankstelle

Mannheim. Zu einen ungewöhnlichen Ereignis wurde die Polizei am Samstag gegen 16.30 Uhr auf das Gelände einer Tankstelle im Edinger Riedweg gerufen. Wie sich herausstellte, war es zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf ein Autofahrer auf eine Personengruppe zugefahren und daraufhin von der Gruppe mit Fäusten attackiert sein soll, heißt es im Polizeibericht. Ein 31-jähriger Autofahrer war nach Angaben der Polizei mit drei Bekannten im Alter von 30, 31 und 35 Jahren in der Tankstelle, um...

Blaulicht

Alkohol im Spiel
Beim Streit aus Eifersucht verletzt

Rockenhausen. Am späten Freitagabend kam es in der Luitpoldstraße innerhalb einer dreiköpfigen Gruppe zwischen zwei Männern zum Streit, in dessen Folge ein 35-jähriger Beschuldigter den 37-jährigen Geschädigten mit dem Kopf gegen eine Hauswand schlug, so dass dieser eine leichte Platzwunde am Hinterkopf erlitt. Der stark alkoholisierte Geschädigte wurde vom Rettungsdienst ambulant versorgt. Der Täter hatte sich bereits vom Tatort entfernt. Auslöser des Streites sei Eifersucht gewesen....

Lokales
Auch wenn zuhause mal heftig gestritten wird, ist es wichtig, dass Eltern und Kinder nicht den Respekt voreinander verlieren (Copyright: Fotolia).

Neues Angebot zur Konfliktbewältigung im Familienalltag
Elternabend zum Thema „Respekt“

Landau. Am Dienstag, 10. September von 19:00 bis 21:00 Uhr bieten die Fachbereiche Jugend- und Familienberatungsstelle und Kinderschutzdienst des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. gemeinschaftlich einen Elternabend zum Thema „R-e-s-p-e-k-t!“ an. Veranstaltungsort ist das neue Kinderhaus BLAUER ELEFANT, Nordring 31 in Landau. Die Teilnahme an dem Angebot ist kostenlos. „Bei dem Elternabend soll es darum gehen, wie Eltern und Kinder mit Streit umgehen können“, erklärt...

Blaulicht

Auseinandersetzung in Römerberg artet aus
Streit auf einem Hoffest

Römerberg. Ein 31-jähriger und ein 65-jähriger Mann gerieten auf einem Fest in Römerberg derart in Streit, dass der Ältere letztlich von dem Jüngeren gestoßen wurde, dadurch auf den Boden fiel und sich leicht verletzte. Der beschuldigte junge Mann flüchtete vom Tatort und konnte später ermittelt werden. Der geschädigte Mann wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Blaulicht
Um die Auseinandersetzung zu beenden, gab sich ein in seiner Freizeit befindlicher 27-jähriger Polizist als solcher aus und versetzte sich in den Dienst, heißt es in der Pressemitteilung.

Beamter leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen
Polizist will in Mannheimer Straßenbahn Streit schlichten und wird selbst angegriffen

Mannheim. Am Donnerstag, 8. August, kurz vor 23 Uhr kam es in der Straßenbahn Linie 4, in Fahrtrichtung Waldfriedhof in Höhe der Haltestelle Universitätsklinikum zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 19-Jährigen und einem 50-jährigen Mann, berichtet die Polizei . Um die Auseinandersetzung zu beenden gab sich ein in seiner Freizeit befindlicher 27-jähriger Polizist als solcher aus und versetzte sich in den Dienst. Der Polizist zeigte seinen Ausweis und forderte das Duo auf...

Blaulicht
Auf dem Boden trat und schlug der junge Mann um sich - dabei wurden vier Beamte leicht verletzt. Nach der Festnahme wurde der 20-Jährige in das Polizeirevier gebracht.

Vier Beamte leicht verletzt
Aggressor greift Polizeibeamte auf Mannheimer Paradeplatz an

Mannheim-Innenstadt. Nach ausufernden Streitigkeiten auf dem Paradeplatz am frühen Sonntagmorgen mussten Beamten des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt eingreifen. Dabei wurden nach Angaben der Polizei vier Beamte leicht verletzt. Zwei Personengruppen gerieten um kurz nach 5 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle in einen lautstarken Streit, teilt die Polizei mit. Als die Beteiligten einer Personenkontrolle unterzogen und der Örtlichkeit verwiesen wurden, sei ein Großteil in die wartende Bahn...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall in Langenbrücken
Auseinandersetzung zwischen Rad- und Autofahrer

Bad Schönborn. Am Sonntagmittag kam es an einer Kreuzung in Bad Schönborn zu einem Zwischenfall an dem ein Autofahrer und ein Radfahrer beteiligt waren. Da beide Parteien widersprüchliche Angaben zum Hergang machen, ist die Polizei nun auf der Suche nach Zeugen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 21-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 12.30 Uhr die Franz-Peter-Sigel-Straße in Langenbrücken. An der Einmündung zur Kolpingstraße übersah er zunächst zwei von rechts kommende...

Blaulicht

Streitigkeiten zwischen 40 Personen

Pirmasens. Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr kam es vor einer Kneipe in der Bitscher Straße zu einer Auseinandersetzung mit circa 40 beteiligten Gästen. Die Situation gestaltete sich zunächst als unübersichtlich, weshalb von umliegenden Dienststellen Verstärkung angefordert wurde. Durch den polizeilichen Einsatz gelang es schließlich eine Schlägerei zu verhindern.

Blaulicht

Tumulte bei der Leimersheimer Dorfmeisterschaft
Ärger über das Ende der Party

Leimersheim. Mehrere Polizeikräfte waren notwendig um "tumultartige Szenen" am 6. Juli, gegen 24 Uhr bei der Dorfmeisterschaft des FC Leimersheim einzudämmen. Ursache war wohl, dass sich eine große Gruppe an Personen nicht mit dem Ausschankende zufrieden geben wollte. Bei dem Streit wurde ein Vereinsmitglied von einer noch unbekannten Person geschlagen und ein Außenrollladen am Vereinsgebäude beschädigt. Die Veranstaltung löste sich in der Nacht weitestgehend selbst auf. Die Ermittlungen...

Blaulicht
Die Polizei wurde gestern Nachmittag zu einem Kneipenstreit gerufen.

Körperliche Auseinandersetzung in Gaststätte
Kneipenstreit endet mit Schlag ins Gesicht

Speyer. Zwischen einem 47-Jährigen und einem 51-Jährigen kam es in einer Gaststätte in der Schlesingerstraße in Speyer zu einem Streitgespräch, in dessen Verlauf der 51-Jährige den 47-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben soll. Augenscheinliche Verletzungen waren beim Anzeigenerstatter bei der Sachverhaltsaufnahme nicht feststellbar. Der Beschuldigte wollte sich nach erfolgter Belehrung nicht zur Sache äußern. Beide Parteien waren augenscheinlich stark alkoholisiert. pol

Blaulicht
Dem Streit waren vermutlich Ehestreitigkeiten vorausgegangen.

5 Verletzte durch Pfefferspray
Familienstreit im Herzogenriedbad

Mannheim. Am Samstagnachmittag, 29. Juni, kam es im Herzogenriedbad zu einem Angriff mit Pfefferspray, wobei fünf Personen (darunter zwei Kinder) leicht verletzt wurden. Vorausgegangen waren wohl Ehestreitigkeiten zwischen dem 38-Jährigen Täter und seiner Frau. Die Ehefrau befand sich mit Verwandten und deren Kindern im Herzogenriedbad, als der Ehemann plötzlich das Schwimmbad betrat, auf die Personengruppe zuging und unvermittelt Pfefferspray in Richtung der Brüder der Ehefrau sprühte. Es kam...

Blaulicht

Handgreifliche Auseinandersetzung in Neustadter Wohngemeinschaft
Biss in den Arm und Ohrfeige

Neustadt. Am Donnerstag, 27. Juni, bekamen eine 36-jährige und eine 63-jährige Frau aus Neustadt gegen 11 Uhr Streit. Beide leben gemeinsam in einer Wohnung. Der Streit gipfelte in einer handgreiflichen Auseinandersetzung: Die 36-Jährige biss der älteren Dame in den Arm und warf ihr ein Holzstück ans Bein. Im Gegenzug erhielt sie dafür eine Ohrfeige. Nach einem klärenden Gespräch kühlten die Gemüter schnell wieder ab. Eine Anzeige erwartet beide trotzdem. pol

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten die Beteiligten aus noch unbekannten Gründen in Streit.

Zwei junge Männer und 26-Jähriger beschuldigen sich gegenseitig
Polizei sucht Zeugen einer körperlichen Auseinandersetzung

Mannheim. Vor einer Diskothek im Quadrat O7 kam es am frühen Sonntag, 26. Mai, gegen 1.45 Uhr, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten die Beteiligten aus noch unbekannten Gründen in Streit. Laut Aussage eines 19- und eines 21-Jährigen, die an der Tat beteiligt waren, seien diese von einem 26-jährigen Mann zunächst aggressiv angegangen worden, woraufhin es dann zur Auseinandersetzung kam. Der 19-Jährige war nach der...

Blaulicht

48-Jähriger weigerte sich seinen Führerschein auszuhändigen
Widerstand gegen die Polizei mit 1,6 Promille

Graben-Neudorf. Aufgrund eines vorausgegangenen Verkehrsdeliktes mit Alkohol und Fahrerflucht sollte am Samstag, gegen 20.10 Uhr, der Führerschein eines 48-jährigen Mannes aus Graben-Neudorf beschlagnahmt werden. Als zwei Beamte des Polizeireviers Philippsburg bei dem 48-Jährigen zu Hause klingelten, zeigte er sich offenbar äußerst aggressiv gegenüber den Polizisten. Vehement wollte er den geforderten Fahrausweis nicht aushändigen. Infolgedessen drohten im die eingesetzten Beamten...

Blaulicht
Nach derzeitigem Stand soll die Trennungsabsicht der Lebensgefährtin der Grund für die Bedrohung gewesen sein.

65-Jähriger vorläufig festgenommen
Mannheim-Neckarstadt: Mann bedroht zwei Frauen und Polizeibeamte

Mannheim-Neckarstadt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand bedrohte am Samstag, 18. Mai, gegen 20 Uhr ein 65-jähriger Mann seine 58-jährige Lebensgefährtin und deren 25-jährige Tochter vor dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt mit einem Küchenmesser. Nach derzeitigem Stand soll die Trennungsabsicht der Lebensgefährtin der Grund für die Bedrohung gewesen sein. Als die Polizeibeamten im Revier Neckarstadt von der Szenerie vor dem Revier Kenntnis erlangten, traten diese vor die Wache und wollten...

Blaulicht

Streitereien auf der Domwiese Speyer
Mann schlägt junge Frau wegen Zigarettenrauch

Speyer. Am Sonntagnachmittag, 12. Mai, gegen 16 Uhr  hielt sich eine rauchende Personengruppe um eine 21-Jährige im Bereich "Untere Domwiese" nahe dem dortigen Kinderspielplatz auf. Aufgrund des in Richtung des Spielplatzes ziehenden Zigarettenrauches der Gruppe echauffierte sich ein 39-Jähriger. Im Streitgespräch mit der Gruppe schlug der 39-Jährige der 21-jährigen Geschädigten dann mit der flachen Hand auf Hand, in welcher diese eine Zigarette hielt. Die Geschädigte verspürte hierdurch...

Blaulicht

Mieter in Freimersheim kommen heftig in Streit
Haftbefehl gegen einen der Streithähne

Edenkoben. Am Samstagmorgen, gegen 5.25 Uhr, wurde gemeldet, dass es in Freimersheim zwischen zwei Mietern einer Wohnung in Freimersheim zu Streitigkeiten gekommen war. Diese waren jedoch rein zivilrechtlicher Natur, weswegen ein Einschreiten der Polizei nicht erforderlich war. Bei der Überprüfung der beiden Streithähne wurde festgestellt, dass gegen einen 27-jährigen ein Haftbefehl bestand. Durch Bezahlen der geforderten Geldstrafe konnte er die drohende Verhaftung abwenden. pol

Blaulicht

Tattoo im Gesicht gefällt nicht mehr

Kaiserslautern. Zwischen einem Tattoo-Studio Betreiber und einem ehemaligen Kunden kam es am Montagmittag zu verbalen Streitigkeiten. Der Kunde ließ sich im Januar ein Tattoo über das halbe Gesicht stechen, stellte allerdings im Nachhinein fest, dass ihm die Tätowierung nicht mehr gefällt. Vor Ort führten die Polizisten ein klärendes Gespräch mit den zwei Männern und wiesen darauf hin, dass solche Angelegenheiten auf dem zivilrechtlichen Weg geklärt werden müssen. (Polizeipräsidium...

Blaulicht

Zivilrechtliche Streitigkeiten mit verhinderter Trunkenheitsfahrt

Speyer. Durch die Firma Neubeck erging am gestrigen Dienstag Mitteilung an die Polizei, dass nach Reparaturarbeiten an einem rumänischen Lkw der augenscheinlich betrunkene "Fahrer" sich in sein Fahrzeug gesetzt und dieses verschlossen habe, ohne die entstandenen Reparaturkosten zu begleichen. Vor Ort konnte der "Fahrer" durch die Polizei motiviert werden, aus seinem Fahrzeug zu steigen. Ein von ihm freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Vor Ort ergaben sich...

Lokales
Inzwischen hat Nadja Baumann ihr Restaurant aufgegeben.

Streit um Pacht und Nebenkosten
Schützenclub Hördt weist Vorwürfe zurück

Update:  Beim Gerichtstermin konnte keine Einigung zwischen der Klägerin und dem Beklagten bezüglich der Einstweiligen Verfügung getroffen werden. Die Parteien treffen sich am Donnerstag, 26. April, erneut im Amtsgericht Germersheim. Hördt. Am Mittwoch veröffentlichte der Schützenclub Hördt eine Stellungnahme auf der eigenen Homepage und weist damit ganz klar die Vorwürfe zurück, die Nadja Baumann im Gespräch mit dem Wochenblatt erhoben hat (siehe Bericht). Nebenrechnung wurde...

Blaulicht

Mann schlägt 44-Jährigem auf mit Axtstiel auf den Kopf
Langjähriger Zwist wohl Grund für den Angriff auf einem Wiesentaler Parkplatz

Waghäusel. Ein 44-Jähriger wurde am Montag gegen 14 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Wiesental angegriffen und verletzt. Nach dem Einkauf ging der Mann mit seiner Frau und der 20-jährigen Tochter zu seinem Pkw auf den Parkplatz. Plötzlich wurde er von einem 31-Jährigen angegriffen und mit einem Axtstiel aus Holz auf den Kopf geschlagen. Nach dem beherzten Eingreifen von Ehefrau und Tochter flüchtete der 31-Jährige über den Parkplatz zu seinem Pkw und fuhr davon. Der 44-Jährige...

Blaulicht
Vor der Martinskirche kam es am Sonntag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden.

Messerstecherei vor der Martinskirche?
Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden

Grünstadt. Am gestrigen Sonntag kam es gegen 13 Uhr vor der Martinskirche zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden. Hierbei soll, so die Polizeiinspektion Grünstadt in ihrem Bericht, auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Beide Beteiligte wurden leicht verletzt. Hintergründe für die Tat sind derzeit ungeklärt, die Ermittlungen dauern an. Es wird nachberichtet, kündigt die Polizei an. ps/jlk

Blaulicht

Ex-Freund mit Pfefferspray angegriffen

Pirmasens. Am Samstagabend gegen 23.20 Uhr gerieten vor einem Anwesen in der Rotenbühlstraße ein 26-Jähriger und seine 30-jährige Ex-Lebensgefährtin in einen lautstarken verbalen Streit. Hintergrund des Streites ist die neue Beziehung des 26-Jährigen. Die Streitigkeiten der Beiden verlagerten sich in den Hauseingang eines Anwesens. Dort sprühte die 30-Jährige ihrem 26-jährigen Ex-Freund Pfefferspray ins Gesicht. Nach dem Angriff rannte die 30-Jährige in unbekannte Richtung davon. Der 26-Jährige...

Blaulicht

Körperverletzung durch Pfefferspray
Streit geht ins Auge

Speyer. Ein 34-jähriger Mann erschien am Dienstag bei der Polizeiinspektion Speyer und bat um die Verständigung eines Arztes, da ihm jemand "Etwas" ins Gesicht gesprüht habe. Nähere Angaben konnte/wollte er nicht machen. Durch den Rettungsdienst erfolgte zunächst ein gründliches Ausspülen seiner Augen und eine anschließende Verbringung der Person zu einem Augenarzt.Im Nachgang an seine Behandlung schilderte der Geschädigte der Polizei, dass er zu Fuß "Im Erlich" unterwegs gewesen sei, als ihm...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.