Verletzter

Beiträge zum Thema Verletzter

Blaulicht

In einem Mehrparteienhaus in Bornheim
Brand im Abstellraum

Offenbach. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zwei Bewohner einer Kellerwohnung in der Gartenstraße in Bornheim durch die Rauchentwicklung eines an ein Mehrparteienhaus angebauten Abstellraumes verletzt. Durch die zwischen Abstellraum und Kellerwohnung befindlichen Fenster war Rauch in die Wohnräume der schlafenden 25 und 28 Jahre alten Bewohner gelangt. Diese wurden durch einen weiteren Anwohner, der den Brand bemerkt hatte, geweckt und konnten später durch Rettungskräfte medizinisch...

Blaulicht

Unfassbarer Zwischenfall in Karlsruhe / Was ist denn das?
Rettungssanitäter mit Hammer heimtückisch angegriffen

Karlsruhe. Am Freitagmittag gegen 16.20 Uhr hielt sich ein 27jähriger Rettungssanitäter des Malteser Hilfsdienstes an seinem Rettungswagen auf dem Vorplatz der Rettungswache in der Hermann-Leichtlin-Straße 13 in Karlsruhe auf. Dort näherte sich ihm von hinten ein unbekannter Mann, so das der Sanitäter diesen nicht sah. Unvermittelt schlug der Unbekannte mit einem Hammer, geschätzt ca. 100 - 200 Gramm schwer, auf den Kopf des Opfers. Durch den heimtückischen Angriff erlitt der Sanitäter eine...

Blaulicht
Die nachfahrende Ehefrau des Radfahrers erlitt einen Schock.

Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Autofahrer erfasst querenden Radfahrer

Mannheim. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Samstag, 22. Juni, gegen 15.15 Uhr, bei Rotlicht über die Ampel am Übergang des Rad-/Fußweg in der Friedrich-Ebert-Straße, stadtauswärts in Höhe des Exerzierplatzes. Hierbei erfasste er einen 33-jährigen Radfahrer frontal. Dieser wollte die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Exerzierplatz überqueren. Der Radfahrer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde in eine Klinik eingeliefert. Seine nachfahrende Ehefrau erlitt einen Schock und...

Blaulicht
Der Radfahrer prallte gegen die Autotür, stürzte zu Boden und zog sich eine Platzwunde am Bein zu.

Radfahrer fährt dagegen und wird leicht verletzt
Autofahrer in Mannheim öffnet unachtsam die Autotür

Mannheim. Ein 53-jähriger Mann wollte am Donnerstagnachmittag, 16. Mai, gegen 15.45 Uhr, in der Langen Rötterstraße aus seinem geparkten Auto aussteigen und öffnete unachtsam die Fahrertür. Ein herannahender 54-jähriger Radfahrer bremste daraufhin stark ab, konnte eine Kollision allerdings nicht mehr vermeiden. Er prallte gegen die Autotür, stürzte zu Boden und zog sich eine Platzwunde am Bein zu. Der Mann lehnte eine Behandlung vor Ort ab und suchte selbstständig einen Arzt auf. Dessen Fahrrad...

Blaulicht
Der Radfahrer gab sich im Anschluss an den Sturz  in ärztliche Behandlung.

35-jähriger Radfahrer nur leicht verletzt
Mannheim: Autofahrer erfasst Radfahrer

Mannheim. Am Mittwoch, 15. Mai, kurz vor 14 Uhr, übersah ein 74-jähriger VW Passat-Fahrer beim Einfahren von der Floßwörthstraße in die Franz-Grashof-Straße einen ordnungsgemäß fahrenden 35-jährigen Radfahrer und erfasste diesen. Bei dem Sturz zog sich der Radfahrer glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu, wollte sich aber dennoch im Anschluss in ärztliche Behandlung begeben. An Auto und Fahrrad entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.200 Euro. ps

Blaulicht
Ein Beteiligter erlitt in Folge der Auseinandersetzung eine Stichverletzung am Hals.

Tatverdächtiger nach Auseinandersetzung festgenommen
Mann in Neckarstadt mit Messer verletzt

Mannheim. Am Freitag, 26. April, kam es gegen 1 Uhr in einem Lokal in der Mittelstraße in der Mannheimer Neckarstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Hierbei erlitt ein Beteiligter eine Stichverletzung am Hals. Nach notärztlicher Versorgung und Einlieferung ins Krankenhaus befindet sich dieser außer Lebensgefahr. Sein Kontrahent wurde festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. ps

Blaulicht
Der Fußgänger zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu.

43-jähriger Mann musste in Krankenhaus eingeliefert werden
Mannheim: Fußgänger von Auto erfasst

Mannheim. Am Donnerstag, 25. April, gegen 17 Uhr zog sich ein 43-jähriger Fußgänger bei einem Unfall schwere Verletzungen zu. Beim Passieren der Kreuzung Rollbühlstraße/Auf dem Sand wurde der Mann von dem Peugeot eines Mannheimers erfasst und zu Boden geschleudert. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle musste der 43-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand geringer Schaden. Während der Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen gesperrt werden. Der Peugeot-Fahrer sieht...

Blaulicht

58-jähriger Mann wird in Krankenhaus eingeliefert
Autofahrerin kollidiert mit Radfahrer

Mannheim. Am Sonntag, 14. April, kurz nach 14 Uhr, wurde in der Friedrich-Eber-Straße/Ecke Karl-Mathy-Straße ein 58-jähriger Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einer 22-jährigen Opel-Fahrerin verletzt. Die Opel-Fahrerin war in der Karl-Mathy-Straße unterwegs und kollidierte an der Einmündung mit dem von rechts kommenden Radfahrer, der den Radweg der Friedrich-Ebert-Straße in entgegengesetzte Richtung befuhr. Der Mann kam zu Fall und zog sich dabei Verletzungen zu. Er wurde vor Ort...

Blaulicht
Unfallstelle
2 Bilder

Ein Verletzter und 10.000 Euro Sachschaden
BMW überschlägt sich mehrfach bei Deidesheim

Deidesheim. Am Montag, den 4. Februar, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger aus dem Landkreis Bad Dürkheim in seinem BMW die A 65 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Kurz nach der Abfahrt Deidesheim kam der BMW-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor im dortigen Grünstreifen die Kontrolle über seinen PKW. Infolge dessen schanzte der BMW-Fahrer über die Leitplanke und überschlug sich mehrfach neben der Fahrbahn und streifte hierbei noch einen Brückenpfeiler. Der BMW-Fahrer konnte sich...

Blaulicht
Unfallort
2 Bilder

Überholvorgang bei Wattenheim lässt drei Geschädigte zurück
Ausgebremster verletzt ins Krankenhaus

Wattenheim. Am frühen Montagmorgen kam es auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Enkenbach-Alsenborn und Wattenheim zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. In Fahrtrichtung Mannheim wechselte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer den Fahrstreifen und übersah hierbei einen bereits auf der Überholspur fahrenden VW Golf. Der 27- jährige Fahrer wurde dadurch zu einer Vollbremsung gezwungen, was zu einem Auffahrunfall mit dem unmittelbar nachfolgenden Pkw eines 40-Jährigen führte....

Blaulicht

Krad-Fahrer stürzt beim Zusammenstoß mit PKW

Meisenheim. An der Einmündung Saarstraße / Heimbacher Weg missachtete eine PKW-Fahrerin am Donnerstagnachmittag die Vorfahrt eines Leichtkraftrad-Fahrers. Der junge Krad-Fahrer stürzte durch den Zusammenstoß mit dem Auto und zog sich dabei Prellungen zu, die im Krankenhaus behandelt wurden. Die 26-Jährige wollte nach links in die Lindenallee einbiegen, woraufder 16-Jährige, auf der Vorfahrtsstraße, in die linke Seite des Audis gefahren war. Das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit und musste...

Blaulicht

Fahrzeugführer schwer verletzt
Pkw kollidiert mit Baum

Ettlingen-Bruchhausen. Aus noch unklarer Ursache geriet am heutigen Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein 22-jähriger Fahrzeugführer auf der Bundesstraße 3 in Höhe des dortigen Reiterhofes auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und touchierte den entgegenkommenden Pkw eines 39 Jahre alten Mannes, der in Richtung Bruchhausen unterwegs war. In der Folge fuhr der Unfallverursacher quer über den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und prallte gegen einen neben der Fahrbahn stehenden Baum. Der...

Blaulicht

Radfahrer rastet aus und verletzt 81-Jährigen Ludwighafen
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ludwigshafen. Ein unbekannter männlicher Fahrradfahrer schlug am Dienstag, 9.Oktober auf einen 81-Jährigen ein und machte sich anschließend aus dem Staub. Der Senior fuhr gegen 11 Uhr mit seinem E-Bike auf dem Radweg der Saarlandstraße in Richtung Mundenheim, als ihm plötzlich ein unbekannter Fahrradfahrer entgegen kam, der den Radweg verbotswidrig (falsche Richtung) befuhr. Der 81-Jährige musste ausweichen. Daraufhin drehte der Unbekannte sofort um und verfolgte den Senior bis er ihn einholte....

Blaulicht
Als der Kutsche eine Fahrradfahrerin entgegenkam, erschreckten sich die Pferde und rannten unkontrolliert in Richtung Leimersheim.

Kutscher in Leimersheim erlitt Knochenbrüche und Kopfplatzwunde
Unfall mit Pferdekutsche

Leimersheim. Knochenbrüche und eine Kopfplatzwunde erlitt am Montagmorgen ein Pferdekutscher, der gegen 8.15 Uhr mit seinem Gespann am Rheindamm im Leimersheim unterwegs war. Als der Kutsche eine Fahrradfahrerin entgegenkam, erschreckten sich die Pferde und rannten unkontrolliert in Richtung Leimersheim. Der Kutscher fiel zu Boden und verletzte sich durch den Sturz. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, der Mann wurde zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die...

Blaulicht
Schlägerei

Als ein 20-Jähriger eingreifen wollte, wurde er offenbar von drei Personen zusammengeschlagen
Bei Streitschlichtung in Straubenhardt verletzt

Straubenhardt. Am Dienstagmorgen gegen 1.00 Uhr ist im Conweiler Liebigweg ein 20-Jähriger, nachdem er eine verbale Streitigkeit schlichten wollte, von drei ihm unbekannten Personen verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 17-jährige Bruder des Schlichters in das Streitgespräch verwickelt. Als der 20-Jährige eingreifen wollte, wurde er offenbar von drei Personen zusammengeschlagen und erlitt hierbei Platz- und Schürfwunden. Der in das Streitgespräch involvierte 17-jährige Bruder...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.