Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Verkehrsunfallbilanz im Stadt- und Landkreis Karlsruhe
Weniger Unfälle, Pandemie sorgt für andere Verteilung

Karlsruhe. Analog zu den Zahlen in Baden-Württemberg gibt es auch im Stadt- und Landkreis Karlsruhe für das Jahr 2020 erfreuliche Rückgänge bei den Unfallzahlen. Das Polizeipräsidium Karlsruhe registrierte bei der Gesamtzahl der Unfälle eine deutliche Verringerung um 17,8 % auf 19.993 Unfälle. Pandemie sorgt für weniger Unfälle Hauptursache für diese Entwicklung dürften natürlich die Auswirkungen der pandemiebedingten Einschränkungen auf den Berufs- und Fahrzeugverkehr darstellen. Unter anderem...

Pkw-Anhänger bei Zweibrücken löst sich und verletzt Fußgängerin schwer
2 Bilder

Pkw-Anhänger löst sich bei Zweibrücken von Fahrzeug
Fußgängerin schwer verletzt

Zweibrücken. Am Freitag, 26. Februar, 11.40 Uhr löste sich der mit 375 Kilogramm Trockenbeton in Säcken beladene Pkw-Anhänger eines Autofahrers, aus bisher ungeklärter Ursache, vom Zugfahrzeug, als der 46-Jährige seinen Pkw von der Tschifflicker Dell kommend über die Fasaneriestraße in Richtung Zweibrücken steuerte. Der nicht mit einer Auflaufbremse versehene Anhänger schlitterte nach dem Abreißen 36 Meter über die leicht ansteigende Straße und erfasste auf dem Gehweg rechts neben der Fahrbahn...

Unfallflucht unter Einfluss von Alkohol bei Falkenstein / Symbobild

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss bei Falkenstein
Führerschein eingezogen

Falkenstein (Donnersbergkreis). Am Donnerstag, 25. Februar, wurde eine 57-jährige Frau als Verursacherin einer Verkehrsunfallflucht ermittelt. Die Frau fuhr gegen 15.15 Uhr auf der Kreisstraße 37 in Richtung Falkenstein. Kurz nach dem Fuchshof fuhr sie so weit links, dass die Fahrerin eines entgegenkommenden Pkw auf den Grünstreifen ausweichen musste. Dennoch kam es zum Zusammenstoß der beiden Außenspiegel. Die Verursacherin fuhr einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern....

Eine Verfolgungsjagd in der Stadt endete für den Flüchtenden in der JVA Frankenthal

Flucht vor Festnahme
Verfolgung endet nach Radunfall zu Fuß

Kaiserslautern. Einen per Haftbefehl gesuchten Mann haben Polizeibeamte am Donnerstagnachmittag im Stadtgebiet entdeckt. Der 48-Jährige war mit einem Fahrrad in der Rudolf-Breitscheid-Straße unterwegs, als er den Weg der Polizisten kreuzte.Beim Versuch zu flüchten, verursachte der Mann in der Moltkestraße einen Verkehrsunfall und prallte gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Anschließend ließ er sein Fahrrad zurück und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Den Beamten gelang es, den 48-Jährigen nach...

Polizei kontrolliert Fahrzeugführer, welcher durch unsichere Fahrweise bei Dannstadt-Schauernheim auffiel / Symbolfoto

Mit 2 Promille bei Dannstadt-Schauernheim unterwegs
Unsichere Fahrweise fiel auf

Dannstadt-Schauernheim. Nach einem Hinweis eines Verkehrsteilnehmers wurde am Donnestag, 25. Februar, 16.15 Uhr, ein 44-Jähriger in Dannstadt-Schauernheim kontrolliert, der unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Der 44-Jährige war mit seinem VW auf der A65 unterwegs, wo er durch unsichere Fahrweise auffiel. An der Anschlussstelle Dannstadt-Schauernheim fuhr der Mann von der Autobahn ab. Ortseingang konnte er angehalten und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle stellten die Beamten der...

Täter stiehlt Pakete aus Auslieferungsfahrzeug und bewirft Fahrer mit Stein / Symbolfoto

Pakete aus Auslieferungsfahrzeug gestohlen
Fahrer durch Steinwurf verletzt

Mannheim-Waldhof. Am Donnerstag, 25. Februar, entwendete im Stadtteil Waldhof ein bislang unbekannter Täter aus dem Fahrzeug eines Paketlieferdienstes zwei Pakete und verletzte anschließend einen Verfolger mit einem Steinwurf. Der Unbekannte wartete ab, bis der 32-jährige Mitarbeiter des Lieferdienstes sein Fahrzeug in der Oberen Riedstraße kurz unbeobachtet ließ, öffnete die Seitentür und entwendete aus dem Laderaum zwei Pakete. Anschließend flüchtete er in Richtung der Straße "Freier Weg"....

Unbekannte zündeten Plexiglasscheibe und Aushangtafel an einer Haltestelle in Mannheim an / Symbolbild

Plexiglas und Aushangtafel in Mannheim angezündet
Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Neuostheim. Am Donnerstag, 26. Februar, zündeten unbekannte Täter im Stadtteil Neuostheim die Aushangtafel Straßenbahnhaltestelle "Luisenpark/Technoseum" an. Die Unbekannten setzten die Plexiglasscheibe der Aushangtafel im Warteunterstand der Haltestelle in der Theodor-Heuss-Anlage in Brand, die durch die entstehende Hitze schließlich schmolz. Die Flammen konnten durch die Freiwillige Feuerwehr Mannheim-Innenstadt rasch gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 500...

Unfall am Stauende bei Haßloch
2 Bilder

Auffahrunfall an einem Stauende bei Haßloch
Pkw landet im Graben

Haßloch. Durch Abschleppmaßnahmen eines Lkw am Hubertushofkreisel staute sich der Verkehr am Freitag, 26. Februar, 9 Uhr, auf der L530 in Richtung Lachen-Speyerdorf zurück. Dies erkannte der Fahrer eines BMW zu spät und krachte in das Heck eines Mercedes, der wiederum auf einen Peugeot geschoben wurde. Der BMW landete im Straßengraben. Die Fahrer von Mercedes und Peugeot kamen leichtverletzt ins Krankenhaus. Zwei der Autos mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei...

Graffiti-Schriftzug FCK bei Haßloch
2 Bilder

Überführung von Sprayern bei Haßloch
Frisches Graffiti an A65

Haßloch. Dass sich eine dunkel gekleidete Person nachts am Freitag, 26. Februar, 2.30 Uhr, auf einer Überführung der A65 bei Haßloch aufhält, kam einem Autofahrer komisch vor und verständigte die Polizei. Nur Minuten später kontrollierten Beamte einen 23-jährigen Südpfälzer an der beschriebenen Stelle, zunächst jedoch ohne Feststellungen zu treffen. Später stoppte die Streife einen Audi auf einem Feldweg nahe der Westrandstraße. "Er würde nur rumfahren," erklärte der 24-jährige Fahrer. Auf der...

Symbolbild

Mord in Schifferstadt * Update
Tante getötet und Mutter schwer verletzt

Schifferstadt. Am Abend des Mittwoch, 24. Februar, gegen 21.50 Uhr, wurde der Polizei eine schwerverletzte Frau gemeldet. Die 60-Jährige hatte mit mehreren Stichverletzungen aus ihrem Haus zu Nachbarn flüchten können. Sie musste sofort notärztlich versorgt und notoperiert werden. Sie befindet sich derzeit außer Lebensgefahr. In dem Anwesen der 60-Jährigen lag zudem noch eine tote Frau. Nach den bisherigen Ermittlungen handelt es sich bei dieser um die 60-jährige Schwester der schwerverletzten...

In Meckenheim wurde der Lack an einem Pkw zerkratzt / Symbolbild

Lack an Pkw zerkratzt in Meckenheim
Polizei sucht Zeugen

Meckenheim. Für nur eineinhalb Stunden stand am Donnerstag, 25. Februar, 9 Uhr bis 10.30 Uhr, eine silberfarbene Mercedes B-Klasse in der Straße In der Froschau in Meckenheim, als Unbekannte den Lack zerkratzten. Der Schaden, der sich über beide Türen der Beifahrerseite erstreckt, wird auf 2000 Euro geschätzt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Haßloch unter der Telefonnummer: 06324 9330 oder unter der E-Mail-Adresse: pihassloch@polizei.rlp.de zu...

Einbruch in eine Tankstelle in Frankenthal / Symbolfoto

Einbruch in Tankstelle in Frankenthal
Fünfstelligen Betrag erbeutet

Frankenthal. In der Nacht auf Freitag, 26. Februar, kam es zwischen 1 Uhr und 2 Uhr zu einem Einbruch in eine Tankstelle in der Carl-Benz-Straße in Frankenthal. Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Objekt ein und erbeuteten mehrere Gegenstände. Die Gesamtschadenshöhe bewegt sich im fünfstelligen Bereich. Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Telefonnummer: 06233 313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Telefonnummer: 06237 934-1100 zu...

Unfallflucht in Frankenthal / Symbolfoto

Unfallflucht in Frankenthal
Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Frankenthal. Am Donnerstag, 25. Februar, gegen 13.54 Uhr kam es in der Steinstraße zu einer Verkehrsunfallflucht mit einer verletzten Person. Ein weißer Transporter fuhr so plötzlich in den Verkehr ein, dass eine 32-Jährige mit ihrem Fahrrad stark bremsen musste und hierdurch zu Fall kam. Der Fahrzeugführer des Transporters stieg zwar kurz aus, kam jedoch seinen weiteren Pflichten als Unfallbeteiligter nicht nach und entfernte sich von der Unfallörtlichkeit. Die Fahrradfahrerin erlitt leichte...

Lack an geparktem Auto in Frankenthal zerkratzt / Symbolbild

Lack an geparktem Fahrzeug in Frankenthal zerkratzt
Polizei sucht Zeugen

Frankenthal. Im Zeitraum vom Montag, 22. Februar, etwa 20 Uhr, bis Dienstag, 22. Februar, gegen 11.30 Uhr, befand sich das Fahrzeug des Geschädigten, ein grauer Opel in der Schmiedgasse. Zunächst bemerkte der Halter des Fahrzeugs, dass weniger Luft in den Reifen war als zuvor. Anschließend erkannte er Kratzer im Lack des Fahrzeugs. Der Schaden beläuft sich auf etwa 800 Euro. Aufgrund der laufenden Ermittlungen bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung und sucht Zeugen. Zeugen werden...

In Kirchheimbolanden entwendet ein Taschendieb aus der Handtasche eine Geldbörse / Symbolbild

Taschendieb in Kirchheimbolanden unterwegs
Bargeld und EC-Karten entwendet

Kirchheimbolanden. In einem Kirchheimbolander Einkaufsmarkt wurde einer Kundin aus dem Landkreis Alzey- Worms die Geldbörse mit 150 Euro Bargeld und EC-Karte aus der Handtasche entwendet. Die Karte konnte umgehend gesperrt und damit nicht mehr für Bankabhebungen eingesetzt werden. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor Taschendieben und rät die Geldbörsen nicht im Einkaufswagen liegen zu lassen oder ungesichert in der Handtasche zu tragen. Auch wird davon abgeraten die PIN für EC-Karten,...

Versuchter Einbruch in Ludwigshafen / Symbolbild

Versuchter Einbruch in Ludwigshafen
Polizei bittet um Hinweise

Ludwigshafen. Unbekannte brachen vom Dienstag, 23 Februar, bis Donnerstag, 25. Februar, in eine Gaststätte in der Saarlandstraße ein. Das Vorhaben scheiterte jedoch an dem gut gesicherten Fenster, sodass nur ein geringer Sachschaden entstand. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer: 0621 963-2122 oder unter der E-Mail-Adresse: piludwigshafen1@polizei.rlp.de. Polizeipräsidium Rheinpfalz

In Ludwigshafen kollidierte ein Pkw mit einer Straßenbahn / Symbolfoto

Kollision von Pkw und Straßenbahn in Ludwigshafen
Pkw ist ein Totalschaden

Ludwigshafen. Ein leicht verletzter 18-Jähriger und 18.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn am Donnerstag, 25. Februar. Der 18-Jährige bog gegen 16.45 Uhr mit seinem Pkw verbotswidrig in der Saarlandstraße links in die Pestalozzistraße ab und übersah eine fahrende Straßenbahn. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Pkw erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall wurden keine Fahrgäste verletzt. Der...

Widerstand gegen Polizeibeamte leistete ein 27-Jähriger, der in der vergangenen Nacht in Harthausen die Ruhe gestört hat.

Widerstand gegen Polizeibeamte
Betrunken die Nachtruhe gestört

Harthausen. Weil er auf der Straße durch lautes Schreien auffiel, musste die Polizei einen 27-Jährigen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Speyerer Straße in Harthausen zur Ruhe ermahnen. Der offensichtlich alkoholisierte Mann zeigte sich uneinsichtig und verhielt sich gegenüber den Beamten verbal aggressiv. Weil er vor Ort einem Platzverweis nicht nachkam und sich weiterhin höchst aggressiv verhielt, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Bei dem Versuch, ihn in den Streifenwagen zu...

Die Polizei nahm einen Ladendieb in Ludwigshafen fest / Symbolfoto

Mitarbeiter verfolgt Ladendieb in Ludwigshafen
Der Festnahme widersetzt

Ludwigshafen. Ein 35-jähriger Ladendieb versuchte am Donnerstag, 25. Februar, mit seiner Beute zu flüchten. Der Dieb befand sich gegen 17 Uhr in einem Drogeriemarkt am Rathausplatz und stahl Parfüm im Gesamtwert von über 500 Euro. Als er von einem Angestellten erwischt wurde, flüchtete der 35-Jährige. Der Angestellte nahm die Verfolgung auf und stellte den Dieb. Dieser gab aber nicht so leicht auf und schlug seinem Verfolger ins Gesicht. Die zwischenzeitlich verständigte Polizei beendete...

Der Fahrer des Leichtkraftrades musste nach dem Unfall in Ludwigshafen im Krankenhaus behandelt werden. / Symbolbild

Unfall von Pkw mit Leichtkraftrad in Ludwigshafen
Vorfahrt missachtet

Ludwigshafen. Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer missachte am Donnerstag, 25. Februar, die Vorfahrt eines 16-jährigen Leichtkraftradfahrers. Der Pkw-Fahrer war gegen 15.10 Uhr im Bereich der Maudacher Straße unterwegs, als er den von rechts kommenden 16-Jährigen übersah. Beide Fahrzeuge kollidierten. Der 16-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 4500 Euro. Während der Bergung des Fahrzeugs musste die Maudacher Straße in Richtung...

Einbrecher dringen über die Terrassentür in Wohnhaus in Neustadt/Weinstraße ein / Symbolbild

Einbruch in Wohnhaus in Neustadt/Weinstraße
Täter stahlen Schmuck

Neustadt/Weinstraße. Am Donnerstag, 25. Februar, zwischen 9.45 Uhr und  11.45 Uhr, brachen unbekannte Täter gewaltsam über die Terrassentür in ein Wohnhaus in der Chemnitzer Straße in Bad Dürkheim ein. Im Haus betraten sie sämtliche Räume, durchwühlten Schränke und Schubladen und stahlen Schmuck. Wer hat in dem zweistündigen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Chemnitzer Straße gesehen? Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 06322 963-0...

Symbolbild Polizei

Illegale Abfallentsorgung in Lustadt
Müllsäcke im Wald deponiert

Lustadt. Donnerstagabend konnte ein aufmerksamer Reiter in einem Waldstück bei der Waldstraße in Lustadt beobachten, wie dort jemand mehrere Säcke Plastikmüll illegal entsorgte. Danach fuhr der Umweltsünder mit dem Fahrzeug zu einer nahegelegenen Firma im Gewerbegebiet, wo er von der zwischenzeitlich verständigten Polizei kontrolliert werden konnte. Auf ihn kommt nun eine entsprechende Anzeige mit einem empfindlichen Bußgeld zu.

Dachhaie in Zeiskam
Abzockversuch scheitert

Zeiskam. Die Polizeiinspektion Germersheim hat in den vergangenen Tagen bereits mehrfach auf die weit verbreiteten Betrugsmaschen der so genannten "Dachhaie" aufmerksam gemacht. Am Donnerstag kam es durch solche Kriminelle in der Austraße in Zeiskam zu einem erneuten Betrugsversuch. Während einer der angeblichen Handwerker das Gespräch mit der 54-jährigen Anwohnerin suchte, fingen seine beiden Komplizen direkt an, die angeblich defekte Dachrinne am Haus zu reparieren. Die Bewohnerin reagierte...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.