Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Nächtliche Sperrung von Feldwegen

Bruchsal-Heidelsheim-Kraichtal (goe) Der Schutz der Amphibien auf ihrem Weg zu den Laichgewässern erfordert die nächtliche Sperrung von Feldwegen im Raum Bruchsal-Heidelsheim-Kraichtal. Betroffen sind der Braunwiesenweg zwischen Bruchsal und Heidelsheim, die Geckentaler Hohle sowie der Weg bei den Höfen am Hohberg in Richtung Kraichtal. Die Witterung lässt einen früheren Beginn der Wanderung erwarten. Auf die Sperrung wird weiträumig hingewiesen, an der Bergstraße in Bruchsal, an der...

Vor Marnheim in starken Schlangenlinien
Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss unterwegs

Marnheim. Am Samstag, 15. Februar, wurde der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden um 13.10 Uhr ein auffälliges Fahrzeug auf der L401 vor Marnheim gemeldet. Der Fahrer habe ein anderes Fahrzeug ausgebremst und würde in starken Schlangenlinien fahren. Die Beamten konnten an der Wohnanschrift der Fahrzeughalterin den verantwortlichen Fahrer antreffen. Dieser stand deutlich unter Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Er muss sich nun für diverse Straftaten...

Symbolfoto

Verkehrsunfall in Standenbühl unter Alkoholeinfluss

Standenbühl. Am Sonntag, 16. Februar, wurde der Polizei in Kirchheimbolanden um 3.49 Uhr ein verunfalltes Fahrzeug auf der L401 in Standenbühl gemeldet. Vor Ort konnte ein BMW festgestellt werden, der Unfallschäden aufwies. Eine Person befand sich jedoch nicht im Fahrzeug. Der verantwortliche 20-jährige Fahrzeugführer konnte aufgrund von Fahndungsmaßnahmen gegen 4.30 Uhr in Standenbühl aufgegriffen werden. Er blieb unverletzt.Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28...

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger in Edesheim
Fahrer unter Alkoholeinfluss

Edesheim. Am Sonntag, 16. Februar,  erhielt die Polizei Edenkoben gegen 20.21 Uhr Kenntnis von einem Verkehrsunfall in Edesheim mit einem schwerverletzten Fußgänger. Vor Ort konnte ein 80-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Maikammer aufgefunden werden, welcher stark am Kopf blutete. Ebenfalls vor Ort war der 21-jährige Unfallfahrer aus der Verbandsgemeinde Edenkoben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand überquerte der 80-jährige Fußgänger in Begleitung seiner 77-jährigen Ehefrau die...

Im Rucksack, den der Täter auf seiner Flucht zurückgelassen hatte, entdeckten die Fahnder Hinweise auf einen 36-jährigen Marokkaner, der in Heidelberg wohnt, berichtet die Polizei.

Zeitungsausträgerin schlägt Exhibitionisten in die Flucht
Fahndungserfolg für Mannheimer Polizei

Mannheim. Die Polizei hat einen Mann, der im Verdacht steht, in der Nacht zum Samstag, 15. Februar, eine Zeitungsausträgerin in Seckenheim sexuell belästigt zu haben, vorläufig festgenommen. Im Rucksack, den der Täter auf seiner Flucht zurückgelassen hatte, entdeckten die Fahnder Hinweise auf einen 36-jährigen Marokkaner, der in Heidelberg wohnt, berichtet die Polizei. Nachdem er in seiner Wohnung festgenommen worden war, wurde er anschließend beim Kriminaldauerdienst erkennungsdienstlich...

Fahrzeugbrand auf der Bundesautobahn 61

Ruchheim. Am Sonntag, 16. Februar,  ereignete sich auf der Bundesautobahn 61 zwischen dem Autobahnkreuz Ludwigshafen und dem Autobahnparkplatz "Auf dem Hahnen" in Fahrtrichtung Koblenz gegen 11 Uhr ein Fahrzeugbrand. Die 19 Jahre alte Fahrzeugführerin bemerkte während der Fahrt eine Rauchentwicklung am Fahrzeug und fuhr auf den Seitenstreifen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet der Personenkraftwagen der Marke Mazda im Bereich des Motorraums in Brand. Die Fahrerin konnte das...

Hundehalter in Leimersheim gesucht
Kind von freilaufendem Hund verletzt

Leimersheim. Ein neun-jähriger Junge wurde am Samstagnachmittag in Leimersheim durch einen freilaufenden Hund leicht verletzt. Der Junge war zusammen mit seinen Freund gegen 16 Uhr in der Unteren Hauptstraße in Leimersheim unterwegs, als ein freilaufender Hund auf sie zukam. Der Hund sprang um die beiden Jungen herum und stieß einen der Jungen auf den Boden. Hierdurch verletzte sich der Junge leicht. Im Anschluss rannte der Hund in unbekannte Richtung davon. Der verantwortliche Hundehalter...

Einbruch in Germersheimer Imbiss
Schaden von 1.000 Euro für zwei Euro Beute

Germersheim. Ein Diebesgut in Höhe von etwa zwei  Euro erbeuteten bisher unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag aus einem Imbisswagen in der Mainzer Straße in Germersheim. Die unbekannten Täter hebelten die Verkaufsklappe des Imbisswagens auf und entwendeten eine Geldkassette, die mit etwa zwei Euro gefüllt war. Durch die Tat entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Hinweise auf die Täter liegen derzeit nicht vor. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Germersheim...

Symbolfoto.

Dreiköpfige Diebesbande in Ludwigshafen festgenommen

Ludwigshafen. Eine Mitarbeiterin eines Drogerie-Marktes am Rathausplatz in Ludwigshafen konnte am Freitagnachmittag, 14. Februar 2020, gegen 16.30 Uhr, eine dreiköpfige Diebesbande feststellen. Die zwei Frauen und ein Mann im Alter von 29, 31 und 45 Jahren wurden dabei beobachtet, wie sie mehrere Parfums eingesteckt haben, ohne diese zu bezahlen. Eine Frau konnte noch im Bereich der Drogerie durch die Mitarbeiter ergriffen werden, während die beiden anderen Täter zunächst flüchten konnten....

Symbolfoto.

Eigentümer gesucht
Sicherstellung von Fahrrädern in Ludwigshafen

Ludwigshafen-Friesenheim. Am Abend des 14. Februar 2020 wurden in der Froschlache 19 drei verdächtige Personen gemeldet, welche sich an den vor dem Anwesen befindlichen Fahrrädern zu schaffen machen würden. Vor Ort konnten drei Personen festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei führten sie auch ein Fahrrad mit sich, welches sie angeblich gefunden hätten. Nach Inaugenscheinnahme der Fahrräder konnte ein weiteres Fahrrad festgestellt werden, bei dem versucht wurde das Schloss...

Auffahrunfall zwischen Sand und Miesau
Verlorene Ladung führt zu Verkehrsunfall

Schönenberg-Kübelberg. 5000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls der sich am Samstagnachmittag, 15. Februar, gegen 16 Uhr zwischen Schönenberg-Kübelberg Ortsteil Sand und Miesau ereignet hat. Ein Pickup verlor ungesicherte Ladung von seiner Ladefläche. Eine dahinter fahrende Subaru-Fahrerin konnte noch rechtzeitig bremsen, was dem ihr folgenden Hyundai-Fahrer nicht mehr gelang. Es kam zu einem Auffahrunfall. (Polizeiinspektion Kusel)

Verkehrsunfall auf der B10 bei Birkweiler
Hoher Sachschaden

Birkweiler / B10. Ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro war das Resultat eines Verkehrsunfalles, welcher sich am Samstagvormittag, 15. Februar, auf der B10 bei Birkweiler in Richtung Landau ereignet hat. Verkehrsbedingt musste ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug abbremsen. Aufgrund der sehr tief stehenden Sonne übersah der dahinterfahrende Fahrzeugführer das Hindernis und fuhr ungebremst auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Während der...

Verkehrsunfallflucht in Pirmasens

Pirmasens. Am Sonntag, 16. Februar, gegen 1.51 Uhr ereignete sich in der Pirmasenser Blocksbergstraße ein Verkehrsunfall mit Flucht. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer aus Pirmasens befuhr mit einem PKW die Blocksbergstraße in Richtung Adlerstraße und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dort riss er einen Maschendrahtzaun vollständig aus der Verankerung und beschädigte eine Trafostation. Hiernach entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle ohne...

Falscher Goldschmuck
Betrüger auf Autobahn unterwegs

Höheischweiler. Am Samstag, 15. Februar, erhielt die Polizeiinspektion Pirmasens gegen 17.13 Uhr Kenntnis von einem silbernen Mercedes, welcher auf der A8, Zweibrücken in Richtung Pirmasens, kurz vor der Abfahrt zur B10, Pirmasens gestanden hatte. Ein 47-jähriger Mann aus Saarbrücken wurde unter Vortäuschen einer Panne von dem Fahrer des Mercedes angehalten. Der Mann gab an, dass ihm das Benzin ausgegangen sei und er kein Bargeld zum Tanken habe. Daher bat er dem 47-jährigen Mann einen...

Das Fahrzeug steht ab sofort in Flomersheim für die Feuerwehrkräfte bereit.

Feuerwehr Frankenthal informiert
Interimslösung für den Stützpunkt im Vorort

Frankenthal. Noch vor dem Aufbau der vorgesehenen Leichtbauhalle am Feuerwehrstützpunkt Südwest in Frankenthal-Eppstein konnte heute Vormittag ein für die Risikoklasse angemessenes Löschfahrzeug in FT-Flomersheim stationiert werden. In einer landwirtschaftlichen Halle im Bereich der Freinsheimer Straße wurde in Zusammenarbeit der Feuerwehrangehörigen des Stützpunktes Südwest und der Stadtverwaltung eine vorübergehende Unterstellmöglichkeit gefunden, so Stadtfeuerwehrinspekteur Jürgen Speiser....

Polizeidirektion Ludwigshafen
Angeblicher Hauptgewinn

Frankenthal. Am 14.02.2020, gegen 16:00 Uhr, wird die Polizeiinspektion Frankenthal durch eine 50-jährige Frau informiert, dass sie einen Anruf erhalten habe, worin ihr mitgeteilt worden sei, dass sie 38.000 EUR Bargeld, als Hauptgewinn, gewonnen habe. Damit ihr der Gewinn durch einen Notar und zwei Polizisten überbracht werden könne, müsste sie 800EUR im Voraus überweisen. Der aufmerksamen Frau kamen daraufhin Zweifel, weshalb sie das Telefonat beendet habe. Immer wieder täuschen Betrüger...

Zeugen gesucht
Aufbruch zweier PKW auf Gelände eines Pirmasenser Autohauses

Pirmasens. In dem Zeitraum von Freitag, 14. Februar, 18 Uhr bis Samstag, 15. Februar, 9 Uhr wurden auf einem Gelände eines Autohauses in der Texas Avenue, Pirmasens zwei PKW aufgebrochen. Bei beiden PKW wurde eine Scheibe eingeschlagen und der Innenraum durchwühlt. Die Schadenshöhe beträgt circa 1.000 Euro. Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich bitte bei der Polizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331 520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de zu...

Polizei Frankenthal informiert
Wenn sich zwei um eine Katze streiten...

Frankenthal. Der Diebstahl einer Hauskatze wurde am 14.02.2020 auf der PI Frankenthal zur Anzeige gebracht. Im Rahmen der durchgeführten Ermittlungen konnte durch die Polizeibeamten festgestellt werden, dass Hintergrund eine zurückliegende Trennung sein dürfte. Die Katze konnte wohlauf aufgefunden werden. Die beteiligten Personen wurden auf eine artgerechte und verantwortungsvolle Lösungsfindung für die Situation hingewiesen. Diese Pressemitteilung wurde von der Polizei Frankenthal...

Kind erleidet Prellungen
Verkehrsunfallflucht in Landau

Landau. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr an der Ampelkreuzung Westring / Westbahnstraße in Landau. Ein 7 Jahre altes Kind überquerte mit ihrem Vater die Ampelkreuzung von der Innenstadt aus kommend in Richtung des Westbahnhofs. Aus Richtung des Westbahnhofs kam der 60 Jahre alte PKW-Führer und wollte nach rechts in den Westring abbiegen. Beim Erblicken der beiden Passanten bremste dieser stark ab - das Kind erschrak jedoch und...

Nach Gaststättenbesuch in Kusel
Streit eskaliert

Kusel. Am frühen Samstagmorgen kam es in der Trierer Straße in Kusel gegen 2.45 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Die Jugendlichen gerieten zunächst in einer Gaststätte in Streit. Nach Verlassen der Gaststätte verlagerte sich die Auseinandersetzung auf die Straße. Hier kam es dann zu körperlichen Übergriffen bei denen auch Pfefferspray und ein Baseballschläger eingesetzt wurden. Drei Personen erlitten durch den Einsatz des Pfeffersprays Augenreizungen, die aber...

Umweltverschmutzung in Schönenberg-Kübelberg
Benzin-Öl Gemisch in Kanal geleitet

Schönenberg-Kübelberg. Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am Samstag, 15. Februar, gegen 16 Uhr in der Straße "Auf der Heide". Anwohner beschwerten sich zunächst über einen üblen Geruch aus ihren Abflüssen. Durch die Feuerwehr konnte festgestellt werden, dass ein Benzinölgemisch unerlaubt in den Kanal eingeleitet wurde. Im Einsatz waren Feuerwehren aus drei Verbandsgemeinden mit einem Gefahrstoffzug sowie Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde und der Stadtwerke Homburg. Durch die Polizei...

Symbolfoto

Durchgedreht und eingewiesen
Unter Einfluss von Alkohol und Drogen Auto gefahren

Neustadt/Weinstraße. Am Samstagabend fuhr ein 44-jähriger Neustadter gegen 22.40 Uhr mit seinem PKW auf den Parkplatz des Kinos. Im Anschluss begab sich dieser in die dortige Bar und fing an zu randalieren. Er schrie laut umher und fing an Flaschen und Stühle um sich zu werfen. Die Beamten stellten vor Ort Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test brachte ein Ergebnis von 1,82 Promille. Der Mann machte für die Polizisten einen sehr sprunghaften Eindruck. Aufgrund der Stimmungsschwankungen...

Symbolfoto

Versuchter Einbruch ins Kalmithaus

Maikammer. Am Samstag, 14. Februar, wurde die Polizei gegen 17 Uhr informiert, dass bislang unbekannte Täter versuchten ins Kalmithaus in Maikammer einzubrechen. Wie vor Ort festgestellt werden konnte, wurde zwischen dem 12. und dem 14. Februar durch den oder die unbekannten Täter das Vorhängeschloss zu einem Kriechkeller gewaltsam geöffnet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde das Kellergewölbe jedoch nicht betreten. (Polizeiinspektion Edenkoben)

Veranda in Flammen
Brand in der Mennonitenstraße

Neustadt/Weinstraße. In der Mennonitenstraße kam es aus bislang ungeklärter Ursache in der Nacht von Samstag auf Sonntag (16. Februar gegen 2.51 Uhr) zum Brand einer Veranda. Hierdurch wurde auch die Fassade des angrenzenden Wohnanwesens beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Vier Anwohner wurden durch die Rauchentwicklung leicht verletzt und befinden sich aktuell noch im Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an. (Polizeiinspektion...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.