Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Einbruchsversuch in Speyer
Wer hat in der Straße "Hinterm Esel" was beobachtet?

Speyer. Unbekannte versuchten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in ein Wohnhaus in der Straße Hinterm Esel einzubrechen. Der Versuch, sich gewaltsam Zutritt zu verschaffen scheiterte. Es entstand jedoch ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Zeugen, die am Sonntag zwischen 1 Uhr und 13 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich "Hinterm Esel" beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 06232 1370 oder pispeyer@polizei.rlp.de bei der Polizei Speyer zu melden.

Versuchter Diebstahl in Zweibrücken / Symbolbild

Versuchter Diebstahl in Zweibrücken
Täter verschwanden ohne Beute

Zweibrücken. Vermutlich in der Absicht, einen Wohnwagen zu stehlen, verschafften sich am Sonntag, 19. September, gegen 22.50 Uhr, drei bislang unbekannte Täter, nach Durchtrennen des Außenzauns eines Abstellareals für Wohnwagen und Wohnmobile in der Stockholmer Straße,  Zugang zu dem überwachten Firmengelände. Aus nicht bekannten Gründen kam es jedoch nicht zum Diebstahl eines Wohnwagens, möglicherweise weil die Täter gestört wurden. Nach vorliegendem Videomaterial waren die drei Einbrecher...

Motorradunfall bei Leimen Pfalz / Symbolbild

Motorradunfall bei Leimen Pfalz
Fahrer stürzt gegen Leitplanke

Leimen Pfalz. Ein 19-jähriger Motorradfahrer war am Sonntag, 19. September, auf der L496 zwischen der B48/Johanniskreuz und Leimen unterwegs. Auf einem leicht abschüssigen Teilstück brach dem jungen Mann in einer Linkskurze die Felge seines Vorderrades, weswegen er die Kontrolle über sein Zweirad verlor. Er stürzte auf die Fahrbahn und rutschte weiter gegen den Unterfahrschutz der dortigen Leitplanke. Glücklicherweise wurde der junge Mann nicht verletzt. Nur sein Motorrad wurde beschädigt,...

Beschreibung des Kriminellen liegt vor
Sauerei: Seniorin wurde Kette vom Hals gerissen

Pfinztal-Söllingen. Einer 75 Jahre alten Frau wurde am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Pfinztal-Söllingen die Goldkette von einem Kriminellen vom Hals gerissen. Hilfsbereitschaft von Kriminellem ausgenutzt Die ältere Dame befand sich bereits in der Straßenbahn, als sie von dem Kriminellen wegen des Fahrkartenkaufs um Rat gefragt wurde. Die Dame zeigte sich hilfbereit; beide begaben sich anschließend zum Fahrkartenautomaten, wo sie der unbekannte Mann in ein Gespräch...

Vandalismus in Freinsheim. Die Polizei fragt: Wer ist der Täter? / Symbolfoto

Vandalismus in Freinsheim
Unbekannter Täter verursacht immensen Schaden

Freinsheim. Vandalismus in Freinsheim – Wer ist der unbekannte Täter, der am Wochenende einen immensen Schaden verursachte? Die Polizei bittet um Hilfe aus der Bevölkerung. Der Vandale schlug in der  Nacht von Freitag auf Samstag, 17. auf 18. September, in der Burgstraße zu, wo er irgendwann zwischen 19 und 8.45 Uhr 13 Autos mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte. Das Ergebnis: 35.000 Euro Sachschaden.  Wer ist der Täter von Freinsheim? Die Polizei bittet aktuell um Zeugenhinweise. Wer...

Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Rennradfahrer. Ein Mann aus Mannheim beteiligt /Symbolfoto

Unfall bei Leistadt
Zwei Schwerverletzte nach Kollision im Krankenhaus

Leistadt/Mannheim. Am Samstagabend, 18. September, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Schwerverletzten zwischen Leistadt und Lindemannsruhe, wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Polizei Bad Dürkheim heute gemeinsam bekanntgaben. Das Unglück passierte gegen 18 Uhr auf der L518. Zwei Fußgänger waren gerade dabei, die  Landesstraße 518 zwischen Lindemannsruhe und Leistadt im Kurvenbereich zu überqueren. Gleichzeitig war ein 49-jähriger Rennradfahrer in diesem Bereich auf der L518...

Zweimal versuchter Einbruch in Maxdorf. Die Polizei fragt: Wer hat davon etwas mitbekommen?

Maxdorf: Achtung Einbrecher!
Wespen schlagen Täter in die Flucht

Maxdorf. Achtung! Im Maxdorfer Weg und in der Bürgermeister-Kraft-Straße wurden der Polizei jetzt am Wochenende zwei versuchte Einbrüche in Maxdorf gemeldet. Einen davon vereitelten tatsächlich Wespen – in Zusammenarbeit mit dem Haushund. Beim Einbruchsversuch im Maxdorfer Weg wollte der Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag, 18. September, zuschlagen. Ein gekipptes Fenster verlockte zur Tat, ein Gefäß vor Ort wurde darunter bereitgestellt, um den Einstieg zu erleichtern. Dabei hatte der...

Randalierer in Mannheim verhaftet /Symbolfoto

Randalierer in Mannheim
Zeugen bringen Polizei auf ihre Spur

Mannheim. Zum Wochenende gab es jetzt Randale in der Neckarstadt. Am frühen Samstagmorgen, 18. September, waren zwei Männer in der Neckarstadt unterwegs und sorgten im stark alkoholisierten Zustand für Randale und Sachbeschädigungen. Kurz vor 1 Uhr wurden sie von mehreren Zeugen dabei beobachtet, wie sie in der Lange Rötterstraße ein Motorrad der Marke Yamaha umtraten. Hierdurch entstand ein Lackschaden in bislang unbekannter Höhe. Nächtliche Randale in der Neckarstadt Weiterhin sollen die...

Warnung vor Schockanrufen der Polizei Neustadt: Das sollte man nicht machen ....

Neue Betrugsmasche in Neustadt
Schockanruf vom Krankenhaus

Neustadt/Weinstraße. Plötzlich ein Schockanruf vom Krankenhaus! Ein Verwandter liegt schwerkrank im Krankenhaus: Diagnose Corona. Und nur teure Medikamente helfen, die das potenzielle Opfer aber zahlen soll. Das ist Quatsch. Davon sollte man sich keinesfalls ins Bockshorn jagen lassen. Wenn angeblich das Marienkrankenhaus Hetzelstift in Neustadt an der Weinstraße wegen so etwas anruft, sind das vermutlich Betrüger!  Schockanruf vom Hetzelstift NeustadtAm Samstag, 18. September, meldeten sich...

Symbolfoto
2 Bilder

Vandalismus bei Neustadt
Auto-Demolierer schlägt in Frankeneck zu

Neustadt/Weinstraße. Wer ist der Täter? Oder sind es etwas mehrere? Seit Freitag, 10. September, kam es zu einer Serie von Vandalismus. Bisher waren es insgesamt fünf Sachbeschädigungen an verschiedenen PKW, die in der Talstraße in Frankeneck geparkt waren. Bei den Autos wurden die Reifen platt gestochen und der oder die Täter zerkratzten außerdem noch den Lack der Fahrzeuge. Der bislang entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 5.000 Euro. Zeugen gesucht in FrankeneckHeute trifft es...

Zusteller verhindert Betrug in Bellheim
Unbekannter mit falschem Reisepass will Paket stehlen

Bellheim. Bereits am vergangenen Freitag versuchte ein bislang unbekannter Mann mittels gefälschtem Reisepass ein Paket zu erlangen. Er sprach gegen halb zwölf in der Hauptstraße in Bellheim einen Paketzusteller an und legte ihm einen Reisepass vor. Hiermit wollte er ein angeblich an ihn adressiertes Paket ausgehändigt bekommen. Der Paketzusteller verweigerte jedoch die Herausgabe, weil ihm der eigentliche Adressat persönlich bekannt ist. Der unbekannte Mann wurde als 25- bis 30-jährig, groß...

Polizeikontrolle bei Altdorf
Ein Punkt in Flensburg für Heutransport

Altdorf. Einen Punkt in Flensburg und 80 Euro Bußgeld kassierte ein Traktorfahrer bei einer Polizeikontrolle am Samstag, 18. September. Gegen 16 Uhr geriet der 65-jährige Traktor-Fahrer aus dem Kreis Pirmasens in eine Verkehrskontrolle auf der K6 zwischen Venningen und Altdorf. Polizeikontrolle bei Altdorf mit FolgenDabei stellten die Beamten der Polizeiinspektion Edenkoben fest, dass der Mann auf dem mitgeführten landwirtschaftlichen Anhänger Heuballen transportierte, die zu schwer und nicht...

Länderübergreifender Sicherheitstag der Polizei ein voller Erfolg, etliche Straftaten geahndet. Was los war steht im Artikel ... /Symbolfoto

Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis
Aktionstag "Sicherheit im öffentlichen Raum"

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis. Unter dem Leitthema "Sicherheit im öffentlichen Raum" startete um 6 Uhr morgens am Freitag, 17. Septenber, der vierte landesweite Sicherheitstag, welcher im Rahmen der Sicherheitskooperationsvereinbarung zwischen den Bundesländern Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg durchgeführt wurde im Kampf gegen Straftaten im öffentlichen Raum. Auch das Polizeipräsidium Mannheim beteiligte sich mit insgesamt 38 verschiedenen Aktionen an...

Am frühen Samstagabend wurden mehrere weibliche Gäste eines Restaurants am Stiftsplatz durch einen zunächst unbekannten Mann belästigt

Exhibitionist belästigt Restaurantbesucherinnen
Die Polizei sucht Zeugen

Kaiserslautern. Am frühen Samstagabend wurden mehrere weibliche Gäste eines Restaurants am Stiftsplatz durch einen zunächst unbekannten Mann belästigt, indem dieser seine Genitalien vor den Frauen entblößte.Aufgrund einer Täterbeschreibung richtet sich der Tatverdacht gegen einen 31-jährigen Mann aus Kaiserslautern, der der Polizei aufgrund vorangegangener Einsätze bereits bekannt war. Als der Mann am Abend im Bereich der Altstadt erneut auffiel, wurde er durch das Ordnungsamt aufgrund...

Gartenfest in Dudenhofen
Schlägerei zwischen zwei Partygästen

Dudenhofen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zwischen zwei Gästen einer privaten Gartenparty zu Streitigkeiten in deren Verlauf ein 21-Jähriger aus Dudenhofen einem 19-jährigen Speyerer mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Geschädigte wurde nur leicht verletzt. Die Party wurde anschließend durch den Gastgeber beendet. Den Täter erwartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

Symbolbild Polizeiauto

Zeugen in Speyer gesucht
Busfahrer und Autofahrer prügeln sich

Speyer. Am Samstagnachmittag kam es in der Petschengasse zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Busfahrer und einem weiteren Verkehrsteilnehmer. Zunächst kam es zwischen den beiden Beteiligten zu einem verkehrsrechtlichen Missverständnis im Bereich des Busbahnhofes, woraufhin es zu einer Aussprache kam. Auf ein Wortgefecht mit diversen Beleidigungen folgte ein Austausch von Fäusten, wobei das Smartphone des Busfahrers zu Bruch ging. Der PKW-Fahrer verließ noch vor dem Eintreffen der Polizei...

Symbolfoto Telefonbetrug

Aktuelle Warnmeldung der Polizeidirektion Landau
Betrugsversuche im Bereich Schockanrufe und Betrug

Landau. Die Polizeidirektion Landau möchte Sie darauf hinweisen, dass es aktuell im Bereich Landau vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich Schockanrufe und Betrug mit angeblichen Coronamedikamenten für an der Delta-Variante erkrankte Angehörige handeln könnte. - Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse oder andere sensible Daten - Öffnen Sie unbekannten Personen nicht die Tür. Ziehen Sie...

Symbolbild Igel

Igelfamilie aus Garage gerettet
Tierrettung Rhein-Neckar kümmerte sich

Edenkoben. Eine Edenkobener Bürgerin entdeckte am Freitag, 17. September, gegen 12 Uhr in ihrer Garage in der Watzengasse eine 6-köpfige Igelfamilie. Es handelte sich um ein Muttertier mit 5 Jungen. Die Tiere hatten wohl in der Garage Unterschlupf gesucht. Die Polizei Edenkoben verständigte daraufhin die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich der kleinen Familie annahm und sich weiter um diese kümmerte. | Polizeidirektion Landau

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Ebertstraße zu einer Serie von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen

Sachbeschädigungsserie an mehreren Fahrzeugen
Die Polizei sucht Zeugen

Kaiserslautern. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Ebertstraße zu einer Serie von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Zeugen beobachteten, wie der Täter insgesamt vier Fahrzeuge zerkratzte. Als sie ihn ansprachen, flüchtete er über die Beilsteinstraße in Richtung Volkspark. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre, blonde, etwas längere Haare, groß, schmal, dunklerer Teint, er trug graue Shorts und eine hellgraue Kapuzenjacke. Die Polizei bittet um Hinweise: Wer hat in...

Beschädigter PKW Audi

Unfallflucht auf dem ALDI-Parkplatz
Vage Hinweise bestehen zu einem Fiat Panda

Herxheim. Nach ihrem Einkauf stellte die Geschädigte fest, dass zwischen 11.30 und 11.56 Uhr am Freitag, 17. September, jemand gegen ihren abgestellten PKW Audi (silber) gefahren war und die Unfallörtlichkeit hiernach verlassen hatte, ohne die Daten zu hinterlassen. Vage Hinweise bestehen zu einem schwarzen Fiat Panda, der zum Zeitpunkt des Parkens des Audi, besetzt mit einer älteren männlichen Person mit Gehstöcken im Fußraum, neben dem Audi parkte. Wer Hinweise zum Unfallgeschehen selbst oder...

Symbolfoto Unfall

Verkehrsunfall mit Flucht
Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt

Frankenthal. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug, einen blauen PKW der Marke VW T-Troc, im Zeitraum von Freitag, 17. September, 7.25 Uhr bis 10.50 Uhr, in der Carl-Benz-Straße in 67227 Frankenthal am rechten Fahrbahnrand in Längstaufstellung abgestellt. Bei seiner Rückkunft zum Fahrzeug musste er einen großflächigen Schaden an der Fahrer- und der dahinterliegenden Fondtür feststellen. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei weist darauf hin, dass Unerlaubtes Entfernen vom...

Symbolfoto  Atemalkoholtest

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Atemalkoholtest ergab 3,18 Promille

Frankenthal. In den frühen Samstagmorgenstunden, 18. September, gegen 0.30 Uhr, kam es an der Kreuzung Berliner Straße/Peter-Rosegger-Straße in 67227 Frankenthal zu einem Verkehrsunfall. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnte bei der 26-jährigen Unfallverursacherin Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,18 Promille. Aufgrund dieses Ergebnisses sollte der Verursacherin eine angeordnete Blutprobe entnommen werden,...

Symbolbild Polizeiauto

Diebstahl eines Kleinkraftrades
Sachschaden etwa 250 Euro

Frankenthal. In der Nacht von Freitag, 17. Sepember, 21 Uhr bis Samstag, 18. September, 0.30 Uhr, wurde in der Franz-Nissl-Straße in 67227 Frankenthal das Kleinkraftrad des Geschädigten, ein grauer Roller der Marke Taiwan Golden Bee, vor dem Wohnanwesen entwendet. Der Schaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Telefonnummer 06233 313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Telefonnummer 06237 934-1100 zu wenden. Gerne...

Unfallfahrzeug

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
19-Jähriger hatte einen Wert von 1,56 Promille

Niederschlettenbach. Am Samstag, 18. September, gegen 4 Uhr ereignete sich auf der L490 zwischen Erlenbach bei Dahn und Niederschlettenbach ein Verkehrsunfall. Der 19-jährige Fahrer verlor vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung die Kontrolle über seinen PKW. Er geriet zuerst nach links und dann rechts von der Fahrbahn ab und kippte schließlich vom rechtsliegenden Hang auf seine linke Fahrzeugseite. Der Fahrer versuchte sich zunächst vor der eintreffenden Streife im angrenzenden Wald zu...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.