Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht
Gestohlene Kennzeichen und Betäubungsmittel entdeckten die Polizisten bei einer Verkehrskontrolle in Grünstadt.

Gestohlene Kennzeichen und Drogen gefunden
Bei Verkehrskontrolle in Grünstadt

Grünstadt. Am Donnerstag wurde gegen 14 Uhr  in der Kirchheimer Straße durch Beamte der Polizeiinspektion Grünstadt ein auffälliger BMW kontrolliert. Während der Kontrolle konnten unter einer Fußmatte gestohlene amtliche Kennzeichen gefunden werden. Bei der Durchsuchung des Fahrers wurde, so die Polizei in ihrem Bericht weiter, in einem Schlüsselmäppchen Betäubungsmittel aufgefunden. Im Rahmen von Folgeermittlungen wurden weitere gestohlene Kennzeichen aufgefunden und sichergestellt. Die...

Blaulicht
Geldforderungen am Telefon sollten stets gründlich hinterfragt werden. Auf alle Fälle gilt: Panik vermeiden und kühlen Kopf bewahren.

Die Polizei rät: Anrufe besonnen bewerten
Keine Angst machen lassen!

Lauterecken. "Sie habe an einem kostenpflichtigen Gewinnspiel teilgenommen und müsse nun bezahlen. Ansonsten kommen Leute vorbei und treiben das Geld ein!" Das hatte, so die Polizeiinspektion Lauterecken, eine Frau am Mittwochnachmittag am Telefon vorgehalten bekommen. Die 30-Jährige aus einer Glantalgemeinde ließ sich jedoch nicht erschrecken und behielt den Überblick. Sie begann die Sache zu hinterfragen und ließ erkennen, dass man sie nicht so einfach "über den Tisch ziehen kann". Die...

Blaulicht
Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurden die beiden Männer zusehends aggressiver, weshalb die Beamten den Einsatz der Bodycam ankündigten und diese schließlich auch aktivierten.

Weiterer Haschisch im Besitz - Einsatz von Bodycam angekündigt
Männer beim Jointbauen in Mannheimer Neckarstadt erwischt

Mannheim-Neckarstadt. Am Donnerstagabend, 21. März, wurden zwei junge Männer im Alter von 25 und 27 Jahren im Stadtteil Neckarstadt dabei erwischt, wie sie sich gerade einen Joint drehten. Ein Zeuge beobachtete die beiden Männer, die in der Kleestraße in einem Auto saßen dabei, wie sie sich gerade einen Joint drehten und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten die beiden Männer dann tatsächlich in dem Fahrzeug sitzend antreffen und beobachten, wie sie den Joint gerade rauchten. Als sie...

Blaulicht
Ein Alkoholtest bei dem 26-jährigen Fahrer ergab einen Wert von über 1,2 Promille.

Nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis - Blutwert von über 1,2 Promille
VW-Fahrer In Mannheim unter Drogeneinfluss unterwegs

Mannheim. Unter Drogeneinfluss war am Donnerstagabend, 21. März, ein 26-jähriger Mann mit seinem VW-Polo in der Mannheimer Innenstadt unterwegs. Der Mann fiel einer Polizeistreife auf, da er auf dem Kaiserring mehrmals unnötig beschleunigte und wieder abbremste und dadurch vermeidbaren Lärm verursachte. Das Fahrzeug wurde in Höhe der Schwetzinger Straße schließlich gestoppt. Bei der Kontrolle schlug den Beamten deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug entgegen. Ein Alkoholtest bei dem...

Blaulicht

Lenkräder aus zwei BMW entwendet - Polizei sucht Zeugen
Seckenheim: Autos aufgebrochen

Mannheim-Seckenheim. Zwei bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch, 20. März, auf Donnerstag, 21. März, im Bereich der Balinger Straße/Auggener Straße zwei Fahrzeuge der Marke BMW auf und entwendeten die Multifunktionslenkräder beider Autos. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06203 9305 0 beim Revier Ladenburg zu melden.

Blaulicht
 Beim Unfall entstand laut Polizei leichter Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Sachschaden entstanden - Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall nach Rotlichtverstoß in Mannheim-Neckarau

Mannheim-Neckarau. Am Mittwochmorgen, 20. März, war es an der Einmündung Landteilstraße/Südtangente zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Eine 32-jährige Fordfahrerin bog gegen 8.30 Uhr nach links auf die Südtangente ab. Zeitgleich missachtete ein 23-jähriger Kleinlaster-Fahrer, der auf der Südtangente in Richtung Ludwigshafen unterwegs war, nach derzeitigen Erkenntnissen das Rotlicht der Ampel. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei entstand leichter...

Blaulicht

Täter flüchten mit Bargeld und Zigaretten - Zeugen gesucht
Bewaffnete überfallen Tankstelle in Käfertal

Mannheim. Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle am späten Dienstagabend, 19. März, sucht die Kriminalpolizei jetzt nach Zeugen! Die zwei männlichen Täter betraten um kurz vor 22 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Waldstraße und bedrohten die 31-jährige Kassiererin mit vorgehaltenen Pistolen - dabei forderten sie das Bargeld aus der Kasse. Während einer der Täter hinter dem Kassenbereich neben dem Bargeld auch Zigaretten in einer Tasche verstaute, passte der andere einen...

Blaulicht
Der 20-jährige Zusteller war um kurz nach 22 Uhr gerade damit beschäftigt an einer Paketstation in der Mohnäckerstraße die Sendungen zu verladen. Dabei wurde er von mehreren Maskierten plötzlich überwältigt und gefesselt, berichtet die Polizeu.

Täter entwenden Warensendungen - Zeugen gesucht
Mannheim-Feudenheim: Paketzusteller überfallen und gefesselt

Mannheim. Am Montagabend, 18. März, überfielen bislang Unbekannte einen Paketzusteller und raubten mehrere Warensendungen. Der 20-jährige Zusteller war um kurz nach 22 Uhr gerade damit beschäftigt an einer Paketstation in der Mohnäckerstraße die Sendungen zu verladen. Dabei wurde er von mehreren Maskierten plötzlich überwältigt und gefesselt. Anschließend nahmen die unbekannten Täter mehrere Warensendungen an sich und flüchteten vom Tatort. Dem Gefesselten gelang es nach kurzer Zeit die Fesseln...

Blaulicht

Auf der B10 bei Landau
Drei Lkws gecrasht

Landau. Ein 30-jähriger ungarischer Sattelzugfahrer erkannte gestern Mittag, 21. März, um  12.20 Uhr auf der B10 bei Landau nicht rechtzeitig, dass ein vor ihm fahrender Lastzug abbremste und fuhr diesem auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Lastzug auf einen weiteren abbremsenden Sattelzug geschoben. Der Sattelzug des Unfallverursachers sowie der Lastzug mussten aufgrund der Beschädigungen abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam...

Blaulicht

Täter entwenden 250 Euro
Trickbetrüger erfindet Wasserrohrbruch

Speyer. Eine 82-jährige Frau erhielt am Donnerstagmorgen einen Anruf von einem angeblichen Herrn Fischer vom Stadtbauamt, welcher ihr mitteilt, dass es in ihrer Straße zu einem Wasserrohrbruch gekommen sei und nun bei ihr Messungen an ihren Wasserleitungen wegen Bakterienbefall vorgenommen werden müssen. Kurz nach Beendigung des Telefonats klingelt es an der Haustür und es meldet sich ein Mann vom "Stadtbauamt". Sie lässt diesen in ihre Wohnung, ohne sich einen Ausweis zeigen zu lassen. Dieser...

Blaulicht

65-Jährige bemerkt den Betrugsversuch
Falscher Küchenankäufer

Speyer. Eine 65-jährige Frau aus Speyer inserierte auf mehreren Online-Verkaufsplattformen eine Küche zum Verkauf und hinterlegte dort ihre E-Mail-Adresse. Nach Kontaktaufnahme durch eine Interessentin und der Verhandlung über den Kaufpreis, erklärte die Interessentin, dass sie eine Speditionsfirma mit der Abholung der Küche beauftragen wolle. Darauf erhielt die 65-Jährige eine weitere E-Mail. Hier wurde sie aufgefordert, für die Abholung durch die Spedition eine Versicherungsgebühr in Höhe von...

Blaulicht

Wer hat etwas beobachtet?
Einbruch in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Zwischen dem 20. März, 18.30 Uhr und dem 21. März,8.29 Uhr wurde in der Gartenstraße in ein Gewerbegebäude eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten eine automatische Glastür auf und betraten die Büroräumlichkeiten. Es wurden Schränke nach Diebesgut durchsucht. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911-100. ps

Blaulicht

Wer hat etwas beobachtet?
Verkehrsunfallflucht in Marnheim

Marnheim. Am 21. März, gegen 16.05 Uhr ereignete sich in der Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Ein Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw und Anhänger die Hauptstraße in Richtung Tankstelle. Er fuhr an einem parkenden Fahrzeug vorbei. In der Engstelle kam ihm ein weiteres Fahrzeug entgegen, welches unvermutet eine Lenkbewegung nach links machte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden lenkte der Fahrer nach rechts und stieß mit dem geparkten Auto zusammen. Dieses wiederum wurde gegen eine Hauswand...

Blaulicht
Zuerst verspielte ein 20-Jähriger das Handy seiner Mutter, dann dachte er, er könnte es wieder zurück bekommen, in dem er sich selbst anzeigt. So klappt das aber leider nicht.

20-Jähriger verspielt Smartphone der Mutter
Selbstanzeige bringt das Handy nicht zurück

Bruchsal. Eine 20-jähriger wollte sich am Mittwochmittag selbst anzeigen, da er das Smartphone seiner Mutter geklaut und unter Wert verkauft hatte. Der junge Mann war am Samstagabend in einer Spielothek und spielte dort bis in die Morgenstunden an einem Geldspielautomaten. Als er kein Geld mehr hatte, ging er nach Hause und entwendete das hochwertige Smartphone seiner Mutter. Dieses verkaufte er an einen Bekannten für 200 Euro. Das erhaltene Geld verspielte der 20-Jährige gleich wieder in...

Blaulicht

Wohnungstür eingetreten und Spielekonsole entwendet
Zeugen gesucht

Bad Bergzabern. Am Mittwoch, 20.03.19, gegen 13:45 Uhr, wurde im Maxburgring,eine Wohnungstür eingetreten und aus der Wohnung eine Spielekonsole entwendet. Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern bittet die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter Telefon 06343-9334-0 oder per Email unter pibadbergzaber@Polizei.rpl.de zu melden. ots

Blaulicht

12-jähriges Mädchen von Pkw-Anhänger gestreift
Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind

Schifferstadt. Am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr ereignete sich in der Max-Liebermann-Straße ein Unfall, bei dem ein 12-jähriges Kind leicht verletzt worden ist. Das junge Mädchen war mit ihrem Fahrrad unterwegs und ist von einem Pkw mit Anhänger überholt worden. Der Anhänger touchierte beim Vorbeifahren leicht den Fahrradlenker, woraufhin das Kind stürzte und sich leicht am Knie verletzte. Das Pkw-Anhänger-Gespann entfernte sich vom Unfallort, wobei nicht klar ist, ob der Fahrer den Unfall...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Zwei Wohnungseinbrüche in Bruchsal

Bruchsal. Unbekannte sind am Mittwoch in zwei Wohnungen in Bruchsal eingebrochen. Während die Täter in der einen Wohnung Elektronikartikel im Wert von mehreren hundert Euro entwendeten, verließen sie die zweite Wohnung offenbar ohne Beute. Nach den bisherigen Erkenntnissen drangen die Täter zwischen 11 und 12.15 Uhr gewaltsam in die Erdgeschosswohnung eines in der Speyrer Straße gelegenen Mehrfamilienhauses ein. Anschließend durchsuchten die Einbrecher sämtliche Räume und entwendeten...

Blaulicht
Hundehalter aufgepasst: In Mußbach wurde ein Stück Fleischwurst  gefunden, das mit einer Rasierklinge versehen wurde.

Neustadt: Hundehalter aufgepasst
Fleischwurst mit Rasierklinge versehen

Neustadt/Mußbach. Am Donnerstag, 21. März, gegen 7.30 Uhr fand eine Hundehalterin beim Gassi gehen mit ihrem Hund im Breitenweg in Neustadt-Mußbach ein Stück Fleischwurst, das mit einer Rasierklinge versehen war. Der Fundort war in der Nähe des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR). Hundehalter sind dazu aufgerufen, beim Spaziergang mit ihren Vierbeinern aufmerksam zu sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Neustadt entgegen. pol

Blaulicht
Zu einem Auffahrunfall kam es gestern Abend an der Büchenauer Ampel.

Auf der L558 bei Büchenau
Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Bruchsal. Drei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochabend auf der Landesstraße L558 bei Büchenau ereignete. Gegen 17.30 Uhr befuhr die 60-jährige Fahrerin eines BMW die L558 von Stutensee kommend in Richtung Bruchsal. An der Kreuzung bei Büchenau wechselte die dortige Ampel auf Rot, weswegen die 60-Jährige ihr Fahrzeug abbremste. Dies erkannte die nachfolgende 41-jährige Fahrerin eines...

Blaulicht

Einbruch in Lagerraum
Wertvolle Baumaschinen entwendet

Karlsdorf-Neuthard. Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag einen Lagerraum in der Lußhardtstraße in Karlsdorf-Neuthard aufgebrochen. Die Täter verschafften sich zwischen 16 Uhr und8 Uhr gewaltsam Zutritt in das Lager. Dort entwendeten sie Baumaschinen von mehreren tausend Euro. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard unter 07251 3900935 in Verbindung zu setzen.

Blaulicht

Schwarze Folie auf Kennzeichen
Trend zieht Strafe nach sich

Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend jungen Verkehrsteilnehmern festgestellt, die das blaue Europafeld auf dem Kennzeichen mit schwarzer Folie überkleben. Über die Schönheit lässt sich bekanntlich streiten, beim Bußgeld in Höhe von 20,-EUR jedoch nicht.

Blaulicht

Aufmerksamer Bürger
Täterfestnahme ermöglicht

Landau. Durch einen aufmerksamen Bürger wurde in der Nacht auf den heutigen Mittwoch,  kurz nach Mitternacht, ein Aufbruchsversuch an einer Telefonzelle in der Fortstraße in Landau gemeldet. Von einer Streife wurde der Täter in Tatortnähe gesichtet. Nach kurzer Flucht konnte der Täter im Nahbereich durch Beamte der Polizeiinspektion Landau festgenommen werden. Er hatte noch Aufbruchswerkzeug bei sich. Ein Trennschleifer, mit dem der Täter zuvor die Geldkassette der Telefonzelle aufschneiden...

Blaulicht

Kriminelle versuchen es immer wieder auch in der Region Karlsruhe
Aufgepasst: Betrüger an der Haustüre

Karlsruhe. Angebliche Vertreter eines Stromanbieters versuchten am Dienstagabend in der Südweststadt in Karlsruhe an der Wohnungstür einer Frau scheinbar ausstehende Zahlungen einzutreiben. Auch weil die Frau richtig reagierte und den Tatverdächtigen den Zutritt in die Wohnung verwehrte, blieb der Betrug im Versuchsstadium. Gemäß den Schilderungen der 19-jährigen Frau klingelten die beiden Männer gegen 18 Uhr an ihrer Wohnungstüre und gaben sich als Mitarbeiter des häuslichen...

Blaulicht
Das Unfallfahrzeug

Unachtsamkeit endet im Krankenhaus
14-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt

Neustadt. Heute morgen gegen 7.30 Uhr kam es in der Talstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 14-jährige Schülerin auf dem Weg in die Schule schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen lief das Mädchen von links nach rechts zwischen parkenden Fahrzeugen über die Straße, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Ein 81-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Mädchen, das mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe aufkam. Obwohl äußerlich...

Beiträge zu Blaulicht aus