Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Warum hat man auf einen 40-Jährigen in Neudorf eingeschlagen? Die Hintergründe für die Tat sind derzeit noch völlig unklar.

40-Jähriger in Neudorf geschlagen und beraubt
Die Hintergründe sind derzeit völlig unklar

Graben-Neudorf. Ein 40 Jahre alter Mann ist am heutigen Donnerstag gegen 1.15 Uhr in Neudorf von drei jungen Männern geschlagen und beraubt worden, als er sich nach dem Weg erkundigt hat. Nach den Angaben einer Zeugin schlugen und traten die Täter unvermittelt auf den 40-Jährigen ein und forderten Bargeld. Als das Opfer äußerte, kein Geld mitzuführen, nahm ihm das Trio unter anderem sein Smartphone sowie das mitgeführte Mountainbike ab. Das Fahrrad und diverse geraubte Utensilien konnte die...

Die Frau schleuderte mit ihrem Mazda schleuderte anschließend gegen einen Laternenmast.

Unfallhergang noch unklar - Polizei sucht Zeugen
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Mannheim-Käfertal. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen, 13. Juni, im Stadtteil Käfertal wurden zwei Personen verletzt. Eine 39-jährige Frau war kurz nach 5 Uhr mit ihrem Mazda auf der Waldstraße in Richtung Ladenburg unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein 54-jähriger Ford-Fahrer die Waldstraße in Richtung Mannheim-Waldhof. An der Einmündung zur Maria-Kirch-Straße ordnete er sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein und bog nach links ab. Dabei stieß er mit der in Richtung...

Die Polizei Speyer wird aufgrund der festgestellten Verstöße auch in Zukunft Fahrradkontrollen durchführen.

Polizei kündigt weitere Fahrradkontrollen an
15 Beanstandungen

Speyer. Die Polizei Speyer hat erneut Fahrradkontrollen in der Theodor- Heuss-Straße, Friedrich-Ebert-Straße und der Bahnhofstraße sowie in der Innenstadt durchgeführt. Es kam  zu mehreren Beanstandungen. Von insgesamt 15 beanstandeten Fahrradfahrern befuhren neun Radfahrer den Radweg in falscher Richtung, zwei Radfahrer verfügten nicht über die erforderlichen lichttechnischen Einrichtungen, drei Radfahrer konnten durch das Tragen von Kopfhörern ihr Umfeld akustisch nur noch eingeschränkt...

In Speyer kam es in den vergangenen beiden Tagen zu gleich drei Einbrüchen an unterschiedlichen Orten. Die Polizei nimmt aufgrund der Spurenlage an, dass sie zusammen hängen.

Polizei vermutet Zusammenhang
Drei Einbrüche an zwei Tagen

Speyer. In Speyer kam es in den vergangenen beiden Tagen zu gleich drei Einbrüchen an unterschiedlichen Orten. Die Polizei nimmt aufgrund der Spurenlage an, dass sie zusammen hängen.  Unbekannte Täter hebelten in der Mühlturmstraße die Eingangstür zu einer Praxis für Physiotherapie auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Nach jetzigem Sachstand wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 1.000 Euro.  Im Martin-Luther-King-Weg verschafften sich unbekannte Täter über...

Ohne Führerschein, dafür aber mit reichlich Alkohol im Blut hat ein 28-Jähriger in Speyer einen Unfall gebaut und ist anschließend weitergefahren.

Fahren ohne Führerschein
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Speyer. Eine Zeugin hat der Polizei zwei augenscheinlich stark betrunkene Personen gemeldet, die seit mehr als einer Stunde in einem VW-Transporter in der Gutenbergstraße sitzen würden. Die im geparkten Fahrzeug sitzenden Männer waren beim Eintreffen der Beamten so stark alkoholisiert, dass sie zunächst nicht ansprechbar waren. Am Fahrzeug befanden sich frische Unfallspuren, von denen sich nicht feststellen ließ, woher sie stammten. Noch während die Beamten den Sachverhalt aufnahmen,...

Mit Promille, unter Drogen auf gestohlenem Rad unterwegs
Fluchtversuch gescheitert

Edenkoben. Mit 1,5 Promille und unter Drogeneinfluss versuchte gestern Abend gegen 23.30 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer aus Neustadt vor einer Streife zu flüchten. Er fiel auf, weil er unbeleuchtet und ohne auf den Verkehr zu achten in der Weinstraße die Fahrbahn kreuzen wollte. Bei dem Versuch ihn zu kontrollieren, flüchtete er über mehrere Parkplätze/Fuß- und Fahrradwege. Im Bereich des Parkplatzes "Im Letten" konnte er über den Fußweg zur Metzgergasse entkommen. Im Rahmen der Fahndung konnte...

Kontrolle am Campingplatz Moby Dick
Rülzheim - Mit 1,29 Promille unterwegs

Rülzheim. Die Sicherstellung seines Führerscheins und des Fahrzeugschlüssels sind die Folgen einer Verkehrskontrolle gegen 0.45 Uhr in der Nacht auf Donnerstag, 12. Mai,  für einen 37-jährigen Mann aus Baden-Württemberg. Er wurde mit seinem Fahrzeug durch eine Streife vor dem Campingplatz in Rülzheim kontrolliert. Da der Mann nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 1,29 Promille, was neben der Sicherstellung der genannten Gegenstände auch eine Blutprobe und eine...

Zeugen gesucht
Wechselautomat in Germersheim aufgebrochen

Germersheim.  Im Zeitraum von Samstag bis Mittwoch verschafften sich bislang unbekannte Täter unberechtigten Zugang zu einer Werkstattkammer der Autowaschanlage In der Kranenbleis. Vermutlich mittels eines Schraubendrehers brachen die Täter den Wechselgeldautomaten auf und entnahmen Bargeld im dreistelligen Bereich. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Germersheim unter der Telefonnummer 07274 958-0 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen.  pol

Randalierer in der Innenstadt
Germersheim: Widerstand gegen Polizeibeamte

Germersheim.  Am Mittwochabend, 12. Juni, gegen 19.45 Uhr leistete ein 28-Jähriger Widerstand gegen Polizeibeamte. Nachdem mehrere Anrufe wegen eines Randalierers eingingen, wurde der Mann im Innenstadtbereich angetroffen. Hier ging er in drohender Haltung auf die Polizeibeamten zu und wurde zu Boden gebracht. Gegen die Fesselung wehrte sich der 28-Jährige, indem er nach den Polizeibeamten trat, sie bespuckte und beleidigte. Der Mann verbachte den Rest der Nacht im Gewahrsam. Gegen ihn wurden...

Polizeihubschrauber und zahlreiche Einsatzkräfte im Einsatz
Update: Gesuchte Person wurde aufgefunden

Update: Der 55-jährige vermisste Mann wurde von einer Anwohnerin des benachbarten "Afrikaviertels" in einem dortigen Gartengelände gesichtet. Die alarmierte Streife konnte vor Ort den Herrn als den seit gestern Abend Vermissten identifizieren. Er wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Neustadt. Gestern Abend, 12. Juni, wurde durch die Polizeiinspektion Neustadt eine Vermisstensuche nach einer männlichen Person durchgeführt. Im Einsatz waren viele Kräfte von...

Schwerer Unfall zwischen Hagenbach und Berg
Auto prallt gegen LKW

Hagenbach. Gestern Mittag, 12. Juni, befuhr ein 28-jähriger PKW-Fahrer gegen 17.30 Uhr die L540 von Hagenbach kommend in Fahrtrichtung Berg. An der Einmündung zur L540 kam er aufgrund bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW. Der PKW-Fahrer wurde durch das Unfallgeschehen schwer verletzt, der LKW-Fahrer verblieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 35.000 Euro, wobei an beiden beteiligten Fahrzeugen Totalschaden...

5 Bilder

Jugendfeuerwehr Landstuhl unterwegs
Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt J

Auch 2019 war die Jugendfeuerwehr Landstuhl wieder beim Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt am schönen Sägmühlweiher vertreten. 14 Jugendliche und 7 aktive Feuerwehrleute haben sich auch in diesem Jahr wieder an verschiedensten Wettbewerben und Aktivitäten beteiligt. So musste nur aus Holzklötzen eine stabile Brücke über einen Abgrund gebaut werden, welche Wasserflaschen halten sollte. Heraus fanden wir jedoch schnell, dass Design und gutes Aussehen unserer Brücke nicht ausreichten,...

Medizinischer Notfall sorgt für zweistündige Sperrung
Schwerer Unfall auf der A65 bei Wörth-Dorschberg

Wörth. Am heutigen Mittwochnachmittag, 12. Juni,  befuhr ein 47-jähriger PKW-Fahrer gegen 16.20 Uhr die A65 in Fahrtrichtung Ludwigshafen und verlor vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er überschlug sich ca. 250 Meter vor der Anschlussstelle Wörth-Dorschberg im angrenzenden Grünstreifen. Der 47-Jährige wurde vor Ort durch vorbildlich reagierende nachfolgende Verkehrsteilnehmer erfolgreich reanimiert und stabil gehalten bis das Rettungspersonal vor...

2 Bilder

Feuerwehr Ludwigshafen informiert
Küchenbrand in der Schützenstraße

Ludwigshafen. Die Feuerwehr wurde am 12.06.2019 um 16.28 Uhr zu einem Küchenbrand in die Schützenstraße gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnung und das Treppenhaus stark verraucht. Eine Person mit vier Katzen wurde über die Drehleiter aus dem 3 OG. gerettet. Die restlichen Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Die Mieter aus der Brandwohnung wurden dem Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasinhalation übergeben. Ein Kind hatte sich eine Knieverletzung...

Neues Löschfahrzeug in der VG Lambsheim-Heßheim übergeben
Beim Tag der offenen Tür feierlich überreicht

Heßheim. Ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20/20) wurde am gestrigen Sonntag im Rahmen eines Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Heßheim (VG Lambsheim-Heßheim) offiziell in Dienst gestellt. Das Neufahrzeug, welches von der Firma Rosenbauer in Luckenwalde aufgebaut wurde, löst ein rund 28 Jahre altes LF 16/12 ab, welches immer treu seine Dienste im Sinne der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde leistete. Begonnen hatte die Planung für die...

Auffahrunfall mit 10.000 Euro Schaden in Ubstadt-Weiher
Unfall mit zwei leicht verletzten Personen

Ubstadt-Weiher.  Bei einem Auffahrunfall am Dienstagabend, 11. Juni, wurden die beiden beteiligten Fahrerinnen leicht verletzt. Eine 76-jährige Mercedes-Fahrerin war gegen 18.50 Uhr auf der Stettfelderstraße unterwegs, als sie in Höhe der Postfiliale aus Unachtsamkeit auf einen stehenden VW auffuhr. Die 26-jährige Fahrerin des VWs sowie die Unfallverursacherin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf geschätzte 10.000 Euro. pol

Verkehrsunfall mit Schwerverletztem
17-Jähriger in Speyer landet unter LKW-Rädern

Speyer. Ein Lkw parkte am Dienstag, 11. Juni, um 12.55 Uhr zunächst am rechten Fahrbahnrand des Fliederwegs und fuhr von dort aus an. Während des Anfahrens versuchte ein 17-Jähriger aus nachträglich noch zu ermittelndem Motiv auf die Ladefläche des Lkw zu klettern. Dies misslang und der 17-Jährige stürzte von der rechten Bordwand aus unter den Lkw. Am Boden liegend wurden seine Beine dann vom hinteren, rechten Zwillingsreifen des Lkw überrollt. Der schwer, jedoch nicht lebensgefährlich...

Drei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden
Ottersheim - LKW übersieht Van

Ottersheim.  Drei verletzte Fahrzeuginsassen und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Folge eines Verkehrsunfalls im Bereich der Landstraße 507 bei Ottersheim. Ein 56 - jähriger Lastkraftwagenfahrer war gegen 14.45 Uhr am Dienstag von einem Feldweg auf die Landstraße eingefahren und übersah hierbei den vorfahrtsberechtigten aus Richtung Knittelsheim kommenden Van. Die Fahrzeuginsassen des Van, ein 52-Jähriger sowie ein siebenjähriges Kind, wurden bei dem Verkehrsunfall ebenso verletzt...

Gewalttätigkeiten und Beleidigungen zwischen Autofahrern
Zoff auf Karlsruher Parkplatz

Karlsruhe. Am Dienstagnachmittag kam es vor einem Supermarkt in der Kaiserstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern. Da der Sachverhalt von beiden Parteien ganz unterschiedlich geschildert wird, sucht die Polizei noch Zeugen des Vorfalls. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 44-jährige Fahrer eines Opels gegen 16:00 Uhr die Kaiserstraße von der Rheinhold-Frank-Straße kommend in Richtung Douglasstraße. Vor einem dortigen Supermarkt parkte zu dieser Zeit der 47...

Fahndung läuft / Polizei bittet um Hinweise
Auseinandersetzung mit Messer am Karlsruher Tivoliplatz

Karlsruhe. Am späten Dienstagabend kam es am Tivoliplatz in der Karlsruher Südstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei soll auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Die Hintergründe sowie der genauere Ablauf sind jedoch noch unklar. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 21:45 Uhr am Tivoliplatz in der Mittelbruchstraße zum Aufeinandertreffen einer dreiköpfigen Personengruppe um einen 30-jährigen Tunesier und den beiden Geschädigten. Das...

Schwer verletzt wurde die Fahrerin dieses BMW bei einem Unfall am heutigen Mittwoch.

Unfall durch Aquaplaning auf der A6
Auto überschlägt sich mehrfach - Fahrerin schwer verletzt

Enkenbach/Wattenheim. Am Mittwochmorgen ist der starke Regen einer 22-jährigen Autofahrerin auf der A6 zum Verhängnis geworden. Zwischen den Anschlussstellen Enkenbach-Alsenborn und Wattenheim, so die Polizeiautobahnstation Kaiserslautern in ihrem Bericht,  geriet sie vermutlich infolge zu hoher Fahrgeschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sie sich mit ihrem 3er BMW in der angrenzenden Böschung und kam danach auf dem Dach...

Die freiwillige Feuerwehr Mutterstadt informiert
Einsätze im Mai 2019

Die Freiwillige Feuerwehr Mutterstadt wurde im Mai zu insgesamt 10 Einsätzen gerufen. Die Feuerwehr wurde am 1.5. um 7:05 Uhr zu einem LKW-Unfall auf die B 9 im Bereich des Autobahndreiecks LU-Süd alarmiert. Kurz darauf stornierte die Leistelle jedoch den Einsatz, weil die Feuerwehr nicht erforderlich war. Wegen einer verletzten Katze alarmierte am 2.5. um 17:34 Uhr ein Anwohner die Feuerwehr. Der Einsatz wurde zuständigkeitshalber vom Ordnungsamt der Gemeinde übernommen. Aufgrund...

Reh nach Verkehrsunfall erlegt

Wörth. Am Dienstag,  11.Juni, um 14.10 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Autofahrer am Autobahnkreuz Wörth den Zubringer von der A 65 zur B 9 in Fahrtrichtung Germersheim als ein Reh von links kommend auf die Fahrbahn sprang und gegen die hintere Tür seines Fahrzeugs prallte. Das Reh wurde bei dem Aufprall verletzt und blieb blutend auf der Fahrbahn stehen, was mehrere Anrufe von Verkehrsteilnehmern zur Folge hatte. Polizeibeamte konnten das Tier von der Fahrbahn in ein von Straßen umgebenes...

Laut Polizeibericht brachen die Täter mehrere Geldspielautomaten sowie zwei Kassen an der Bar auf.

Polizei sucht Zeugen - Drei Männer gesucht
Unbekannte überfallen Spielhalle in Mannheim-Neckarau

Mannheim. Die Polizei sucht nach drei Tätern, die am frühen Mittwochmorgen, 12. Juni, eine Spielhalle im Stadtteil Neckarau überfallen haben. Die Unbekannten betraten kurz nach Mitternacht die Räume der Spielhalle in der Floßwörthstraße und begaben sich zielgerichtet zu den beiden anwesenden Mitarbeiterinnen, berichtet die Polizei. Diese wurden von den Tätern mit einem Messer bedroht und aufgefordert, ihre Mobiltelefone herauszugeben. Anschließend drängten die Unbekannten ihre Opfer in eine der...

Beiträge zu Blaulicht aus