Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Hinweise gesucht
Einbruch in Göllheim

Göllheim. Zwischen dem 4. Januar, 13 Uhr,  und dem 13. Januar, 12.30 Uhr, wurde im Ruhweg in einen Container eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter brachen ein Vorhängeschloss gewaltsam auf und entwendeten ein Stromaggregat, einen Kompressor, eine Aluleiter und weiteres Werkzeug. Hinweise bitte an die  Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Verkehrsunfall in Landstuhl
Polizei sucht Unfallgeschädigten

Landstuhl. Am Freitagnachmittag ereignete sich in Landstuhl im Bereich des Bahnhofs ein Verkehrsunfall bei dem der geschädigte Pkw gesucht wird. Ein potentieller Unfallverursacher hatte sich am Montag gemeldet und angegeben, dass er möglicherweise einen vor dem Bahnhof parkenden Pkw gestreift und beschädigt hatte. Es habe sich um helles Fahrzeug gehandelt. Die Polizei Landstuhl sucht nun den etwaigen Unfallgeschädigten. Hinweise unter 06371  92290. pol

Hinweise gesucht
Einbruch in Eisenberg

Eisenberg. Zwischen dem 18.12.19, 19 Uhr,  und dem 12. Januar, 11 Uhr,  wurde in der Phillip-Mayer-Straße in einen Keller eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu einem Kellerraum und entwendeten verschiedene Werkzeuge. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Totalschaden
Verkehrsunfall mit leichtverletzter Fahrerin

Ramsen. Am Montag,  13. Januar, kam es gegen 22.20 Uhr auf der L395 kurz vor dem Eiswoog zu einem Verkehrsunfall. Die 19-jährige Fahrerin war in Richtung Ramsen unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Die Fahrerin versuchte dem Tier auszuweichen und geriet dabei mit dem Fahrzeug auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn. Sie verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, überschlug sich und kam letztlich auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, konnte sich aber...

Zeugen gesucht
Sachbeschädigung mit anschließender Verkehrsunfallflucht

Mannheim. Einen Verkehrsunfall verursachte am gestrigen Montag, 13. Januar, zwischen 13.30 und 14.45 Uhr, ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Inselstraße. Er kam in Höhe der Kammerschleuse nach links von der Fahrbahn und beschädigte ein dortiges Geländer. Dabei verursachte er einen Sachschaden von etwa 4000 Euro. Anschließend flüchtet er von der Unfallstelle. Der Verkehrsunfalldienst Mannheim sucht nun Zeugen, die zum oben genannten Zeitpunkt den Vorfall beobachtet haben und insbesondere...

Tragisch: Senior übersah wohl das Rotlicht einer Ampel
Radfahrer bei Kollision mit Straßenbahn in Karlsruhe tödlich verletzt

Karlsruhe.  Tödliche Verletzungen erlitt am Montagnachmittag ein 87-jähriger Radfahrer in Karlsruhe, als er beim Überqueren der Gleise mit einer Straßenbahn kollidierte. Nach  bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei wollte der Senior gegen 14:40 Uhr die parallel zur Ettlinger Allee verlaufenden Straßenbahnschienen an einem Übergang nahe der Haltestelle Dammerstock überqueren. Dabei übersah er aber offenbar das Rotlicht der dortigen Ampelanlage und fuhr ohne den Schienenverkehr zu achten...

Versuchter Totschlag in der Nacht zum Montag
Messerstecherei in Wörth

Wörth. In der Nacht auf Montag, 13. JAnuar,  kam es in einem Anwesen in Wörth zu einem Streit zwischen mehreren Personen, bei dem ein 18-Jähriger mit einem Messer verletzt wurde.Das teilten die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Montagnachmittag in einer Presseerklärung mit. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei stach ein 26-Jähriger auf den 18-Jährigen ein und fügte ihm Stichverletzungen im Oberkörper zu. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Nach aktuellen...

Haßloch: Mehrere Schüler leicht verletzt
Verfahren wegen Fahrerflucht eingeleitet

Haßloch. Am Montag, 13. Januar, wurde der Fahrer eines Schulbusses laut der Polizeiinspektion Haßloch gegen 9.15 Uhr zu einer Gefahrbremsung gezwungen. 19 Schüler und ein Lehrer wurden leicht verletzt. Verursacht hatte die Bremsung ein 80-jähriger Fahrer eines VW-Polo, der die Westrandstraße in Haßloch in nördlicher Richtung befuhr. Kurz vor der Einmündung zum Burgweg überholte er einen Gelenkbus, der mit 59 Sechstklässlern und vier Lehrern zwischen Schwimmbad und Schule in Haßloch unterwegs...

Die Täter besprühten die Hausfassade des noch unbezogenen Neubaus in der Spinozastraße mit mehreren Schriftzügen in grauer Schriftfarbe, berichtet die Polizei.

Polizei sucht Zeugen
Graffiti-Schmierereien in Mannheimer Oststadt

Mannheim. Unbekannte Täter brachten nach Angaben der Polizei in der Zeit von Freitag, 10. Januar, auf Samstag, 11. Januar, mehrere Graffitis an der Fassade eines Anwesens im Stadtteil Oststadt an. Sie besprühten die Hausfassade des noch unbezogenen Neubaus in der Spinozastraße mit mehreren Schriftzügen in grauer Schriftfarbe. Die genaue Bedeutung der Schriftzüge ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden...

Beifahrer besprüht in Karlsruhe Passanten mit Pfefferspray
Wie krank ist denn das?

Karlsruhe. Am Samstagabend wurden zwei Passanten vom Beifahrer eine Pkw mit Pfefferspray besprüht. Gegen 21.15 Uhr hielt ein mit fünf Personen besetzter schwarzer Pkw in einer Parkbucht der Hans-Thoma-Straße. Der Beifahrer sprach einen 21-jährigen Passanten an und fragte nach einer Diskothek. Plötzlich sprühte er dem 21-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend fuhr der Pkw in Richtung Zirkel davon. Ca. 10 Minuten später wurde ein 51-Jähriger, der zu Fuß auf der Kriegsstraße unterwegs...

Umfangreiche Polizeikontrollen in der Innenstadt
Mehr als 70 Personen kontrolliert

Kaiserslautern. Eine umfangreiche Kontrolle hat die Polizei zusammen mit der Stadtverwaltung am Freitag in der Innenstadt durchgeführt. Polizeibeamte der Polizeiinspektion 2 und des "Haus des Jugendrechts" waren gemeinsam mit Mitarbeitern des kommunalen Vollzugsdienstes und der Gewerbebehörde vom frühen Abend bis in die Nacht hinein im Bereich Kammgarn, Mühlstraße, Mall "K in Lautern" und Rathausplatz unterwegs. Die Einsatzkräfte kontrollierten zwischen 19 und 2 Uhr mehr als 70 Personen. 15...

Hubschrauber im Bereich Lambrecht im Einsatz
Suche nach vermisster Person

Neustadt. Seit heute Vormittag, 7.45 Uhr, wird eine männliche Person aus dem Bereich Lambrecht gesucht. Aus diesem Grund war unter anderem ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Suchmaßnahmen laufen derzeit noch. Der vermisste Mann wird wie folgt beschrieben: - 45 Jahre alt, 1,80 Meter groß, Drei-Tage Bart, kurzes graues Haar - Kleidung: er trägt eine blaue Strickjacke und dunkelblaue Adidas-Jogginghosen sowie Hausschuhe "Crocs". Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neustadt...

Mehrere Einbrüche in Bruchsal
Gartenhütten im Visier

Bruchsal. Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in der Bruchsaler Schweinsgrube sowie im Gewann Hirschmann gewaltsam in mehrere Gartenhütten eingedrungen. Bislang konnten insgesamt fünf geöffnete Gartenhütten festgestellt werden. Ob aus ihnen Wertgegenstände erbeutet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Weitere Ermittlungen dauern an.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Unfallverursacher die Talstraße, kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beim Abbiegen in die Andreas-Hofer-Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem geparkten Peugeot.

Zu schnell in die Kurve und überschlagen
Schwerer Unfall in Mannheim

Mannheim. Am Sonntagabend, 12. Januar,  gegen 22.30 Uhr meldeten Anwohner aus Feudenheim einen Wagen, der sich bei einem Unfall überschlagen hatte, berichtet die Polizei. Die sofort verständigten Rettungskräfte fanden einen auf dem Dach liegenden Peugeot, in den der 65-jährige Fahrer eingeklemmt war. Laut Polizeibericht konnte ihn die Feuerwehr Mannheim schnell befreien. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der...

Symbolfoto

Einbruch in Kirche in Enkenbach-Alsenborn
Diebe stehlen Tresor mit liturgischem Gerät

Enkenbach-Alsenborn. Unbekannte sind am Wochenende in die Klosterkirche eingebrochen. Die Diebe brachen ein Fenster der Sakristei auf. Sie stahlen einen Tresor in dem unter anderem Kelche, Hostienschalen und Patene aufbewahrt werden. Der Schaden dürfte im fünfstelligen Euro-Bereich liegen. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat zwischen Samstag, 11.30 Uhr, und Sonntag, 8.30 Uhr, im Bereich der Klosterstraße Verdächtiges wahrgenommen oder kann Hinweise geben? Zeugen werden...

Symbolfoto

Aufs Dach gelegt
Verkehrsunfall auf der A 6

Bruchmühlbach-Miesau. Am Morgen des 11. Januar kam es auf der A 6 bei Bruchmühlbach-Miesau zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der 20-jährige Mann befuhr mit seinem Opel die Auffahrt in Richtung Mannheim und verlor am Ende einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Böschung. Der PKW blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich...

Polizei Frankenthal informiert
Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer

Frankenthal. Ein 60-jähriger Roller-Fahrer aus Ludwigshafen befährt mit seinem Roller den Nordring in Fahrtrichtung B9 in Frankenthal. Ein 20-jähriger Frankenthaler befährt mit seinem PKW den Nordring von der Wormser Straße kommend. Die Vorfahrt an der Einmündung Nordring ist durch vorfahrtsregelnde Verkehrszeichen geregelt. Der PKW-Fahrer kommt an der Einmündung zum Stehen und will nach rechts auf den Nordring einfahren. Hierbei übersieht er den von links kommenden Roller-Fahrer, welcher stark...

Trunkenheit im Verkehr
Führerschein sichergestellt

Eisenberg. Am gestrigen Sonntag, 12. Januar, gegen 1 Uhr wurde ein Pkw in der Hauptstraße in Eisenberg (Pfalz) einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den Beamten fiel sofort deutlicher Atemalkoholgeruch auf. Im Anschluss konnte bei dem 42-jährigen Fahrer ein Wert von 1,43 Promille festgestellt werden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Fahrradbesitzer in Speyer gesucht
Dreister Dieb klaut Fahrräder und Getränke

Speyer. In der Nacht zum Sonntag wurde eine 41-jährige Speyrerin aus dem Schlaf gerissen, als sie ein lautes Geräusch aus ihrer Garage hörte. Sie rannte vor ihr Haus und sah einen Mann mit ihrem Fahrrad und mehreren Getränkeflaschen aus ihrer Garage weglaufen. Ein weiterer durch den Lärm erwachter Nachbar und die Dame hielten den Fahrraddieb nun bis zum Eintreffen der Streife fest. Die Polizisten stellten fest, dass der Beschuldigte noch ein weiteres Rad mit sich führte, zu dem er ebenfalls...

Symbolfoto

Dieb nach Handtaschenraub in Kaiserslautern überwältigt
Räuber mangelt es an Kondition

Kaiserslautern. Mit der Festnahme hatte ein im Landkreis wohnender 20-jähriger Mann wohl ursprünglich nicht gerechnet, als er am späten Samstagabend einer Frau in der Altstadt die Handtasche entriss und zu Fuß flüchtete. Der 58-jährige Lebensgefährte der Geschädigten verfolgte den Räuber jedoch, konnte ihn letztlich auch einholen und zusammen mit weiteren Passanten bis zum Eintreffen der verständigten Polizeistreife festhalten. Bei der Überwältigung durch die Zeugen zog sich der Beschuldigte...

Abzocke bei Notdienst in Ludwigshafen
Wucher durch Handwerker

Ludwigshafen. Am Samstag, 11. Januar kam es aufgrund eines technischen Defekts zu einem Stromausfall bei einer Familie aus Oppau. In ihrer Not suchten sie mittels einer Internetsuchmaschine nach einem Notdienst. Sie kontaktierten schließlich eines der erstgenannten Suchergebnisse, in welchem der Eindruck erweckt wurde, die Firma sei ortsansässig. Zwei Handwerker erschienen vor Ort und behoben den Schaden in kurzer Zeit. In der Folge wurde eine Rechnung ausgestellt, welche sich auf fast 1000...

Nach Bäckereineinbruch in Hördt
Polizei fasst Täter

Hördt. Am 11. Januar, gegen 23:15 Uhr, wurde durch eine aufmerksame 32-jährige Landauerin ein Einbruch in eine Bäckerei in Hördt gemeldet. Die Täter flüchteten ohne Beute in einem Pkw vom Tatort. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter kurze Zeit später durch Polizeikräfte im Germersheimer Stadtgebiet gestellt und festgenommen werden. Bei den drei 18- bis 19-Jährigen konnte entsprechendes Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Sie waren der Polizei bis dahin nur...

Vandalismus in der Bellheimer Hauptstraße
Erneut Reifenstecher am Werk

Bellheim. Seit Ende Dezember ist es im Bereich der Bellheimer Hauptstraße wiederholt zu Sachbeschädigungen an Pkw gekommen. Ein oder mehrere Täter zerstechen dabei die Reifen der parkenden Fahrzeuge. Die letzte Tat ereignete sich in der Nacht vom 10. auf den 11. Januar. Dort wurde der hintere linke Reifen eines geparkten Pkw Opel Astra zerstochen. Zeugen, welche die Tat beobachtet und Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter 07274 9580...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.