Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Hochwertige Fahrräder gestohlen
Kellereinbrüche in Mannheim-Sandhofen

Mannheim. Bei Einbrüchen in Kellerräume von zwei Mehrfamilienhäusern im Mannheimer Stadtteil Sandhofen wurden nach Angaben der Polizei mehrere hochwertige Fahrräder und ein E-Bike entwendet. In der Nacht von Mittwoch, 8. Juli, auf Donnerstag, 9. Juli, drangen die Einbrecher in eines der beiden miteinander verbundenen Anwesen im Werner-Nagel-Ring ein und begaben sich in den Keller, berichtet die Polizei. Hier brachen sei mehrere Kellerabteile auf und entwendeten mindestens drei Fahrräder und ein...

Brandstiftung in Germersheim
21-Jähriger kommt in die Psychiatrie

Germersheim. Am vergangenen Samstag kam es gegen 20 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Germersheim. Dabei brannte eine Wohnung des dreistöckigen Hauses komplett aus und es wurden durch das Feuer auch weitere Wohnungen sowie der Hausflur des Anwesens beschädigt. Nach den Ermittlungen der Brandermittler der Kriminalinspektion Landau hat sich ein dringender Tatverdacht gegen einen 21-jährigen Bewohner des Hauses ergeben, das Feuer in der von ihm bewohnten Wohnung gelegt zu haben....

Symbolfoto

Langer Stau auf der A5
LKW rast ungebremst auf Stau-Ende

Forst. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von 120.000 Euro entstand, kam es am Donnerstagvormittag, 9. Juli, auf der Autobahn 5 zwischen der Tank- und Rastanlage Bruchsal und der Anschlussstelle Kronau. Der 44-jährige Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt und wurde zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr der 44-Jährige, gegen 11.15 Uhr, mit seinem Sattelzug nahezu ungebremst auf das Stauende auf....

Polizei Bad Berzabern sucht Zeugen
Erneuter Waldbrand

Schweigen-Rechtenbach. Bereits zum vierten Mal rückten die Feuerwehren aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern zu einem Waldbrand in Schweigen-Rechtenbach aus. Nachdem es bereits am 21. Juni, 27. Juni, und 1. Juli zu einem Waldbrand kam, brannte am Mittwoch, 8. Juli, gegen 17.15 Uhr, eine Fläche von 30 Quadratmetern am Waldrand zwischen den Ortslagen Schweigen-Rechtenbach und Oberotterbach, Gewanne Glockenbusch. Zeugen, die im Zusammenhang mit den Bränden verdächtige Wahrnehmungen...

Verkehrsunfall in Speyer
An der Ampel den Rückwärtsgang eingelegt

Speyer. Am Donnerstagnachmittag befuhren eine 57-Jährige und eine 49-Jährige in ihren Autos hintereinander die Bahnhofsstraße in Speyer. An einer roten Ampel bremste die 57-Jährige verkehrsbedingt ab und kam zum Stehen. Auch die Autofahrerin dahinter hielt an. Als die Ampel grün zeigte und die 57-jährige das Gaspedal betätigte, fuhr sie rückwärts auf das unmittelbar dahinterstehende Auto. Die Unfallverursacherin gab an, sie sei dem Pkw vor ihr zu dicht aufgefahren, weshalb sie beim Warten...

Symbolfoto.

5000 Euro Sachschaden
Mülltonnenbrand in Ludwigshafen

Ludwigshafen. 5000 Euro verursachte ein Mülltonnenbrand am Freitag, 10. Juli 2020. Gegen 0.27 Uhr brach ein Feuer in einer Mülltonne im Hinterhof eines Anwesens in der Schillerstraße aus. Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Durch das Feuer wurde ein PKW sowie eine Hausfassade beschädigt. Der Sachschaden wird derzeit auf 5000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621...

Symbolfoto.

Ludwigshafen/Mannheim
E-Scooter vs. Fahrrad auf der Kurt-Schumacher-Brücke

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 9. Juli 2020, kollidierte ein 27-jähriger E-Scooter-Fahrer mit einem 30-jährigen Fahrradfahrer. Beide fuhren gegen 16.10 Uhr auf der Kurt-Schumacher-Brücke in entgegengesetzter Richtung, als beide frontal kollidierten. Es stellte sich heraus, dass der E-Scooter-Fahrer den Radweg falsch benutzte, links fuhr und somit mit dem ordnungsgemäßen fahrenden Radfahrer zusammenstieß. Beide Männer wurden hierbei verletzt. Der E-Scooter-Fahrer wurde vorsorglich in ein...

Symbolfoto

Unfall in Petersberg
Polizei Waldfischbach-Burgalben sucht nach Zeugen

Petersberg. Am Donnerstagabend,  zwischen 19.30 Uhr und 22 Uhr, ist ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen eine Grundstückseinfassung in der Hauptstraße gestoßen. Hierbei wurde die Mauer erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Unfall von Unfallstelle, ohne sich zu melden. Die Polizei Waldfischbach sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen machen können. Sie ist unter der Telefonnummer: 06333 9270 erreichbar. Polizeiinspektion...

Symbolbild

Endstation Zelle
Polizisten in Ludwigshafen den Mittelfinger gezeigt

Ludwigshafen. Ein 35-Jähriger zeigte am Freitag, 10. Juli 2020, einer Polizeistreife den Mittelfinger. Die Streife wer gegen 0.20 Uhr im Bereich des Berliner Platzes unterwegs, als beim Vorbeifahren ein Mann seinen Mittelfinger in Richtung den Polizeibeamten zeigte. Der 37-Jährige wurde kontrollierte, konnte sich aber nicht ausweisen. Daraufhin wurde er nach Ausweisdokumenten durchsucht, um seine Identität festzustellen. Gegen diese Maßnahme wehrte er sich, sodass er gefesselt wurde. Bei der...

Nach Kontrolle am Bahnhof in Waldfischbach-Burgalben
14-jähriger beleidigt Polizeibeamte

Waldfischbach-Burgalben. Am frühen Mittwochabend, 8. Juli, kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben mehrere Jugendliche, die im Bereich des Bahnhofes Alkohol konsumierten. Einer der Jugendlichen war wohl mit den polizeilichen Maßnahmen nicht einverstanden und musste aufgrund seines Verhaltens mit Handschellen gefesselt werden. Als der Junge dann seinen Eltern überstellt wurde, betitelte er die beiden Polizeibeamten unter anderem mit "Drecksbullen" und...

Beinahe Unfall in Waldfischbach-Burgalben
Neunjähriger stürzt mit Fahrrad vor Auto

Waldfischbach-Burgalben. Ein 9-jähriger Junge fuhr mit seinem Mountainbike durch den Pirminiusring in Richtung Welschstraße. Im Kurvenbereich verlor der Junge die Kontrolle über sein Fahrrad, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Er hatte aber auch Glück im Unglück. Denn ein entgegenkommendes Auto erfasste das Fahrrad des Jungen und überrollte dieses mit dem Vorderrad. Zu einem Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Jungen kam es glücklicherweise nicht. Polizeiinspektion...

Symbolfoto

Verkehrsunfall bei Krähenberg
Pkw überschlägt sich in Böschung

Krähenberg. Am frühen Dienstagmorgen, 7. Juli, kam es auf der L467 zwischen Biedershausen und Krähenberg zu einem Verkehrsunfall bei dem sich ein Auto überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Aus bislang ungeklärter Ursache war ein Pkw-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Nachdem der Pkw in die Böschung geschleudert war, überschlug er sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 19-jährige Fahrer konnte von Ersthelfern aus dem Fahrzeug...

Brandschaden an Holztischplatte am Wetterfähnchen in Waldfischbach

Zeugen in Waldfischbach gesucht
Vandalismus am "Wetterfähnchen"

Waldfischbach-Burgalben. Bereits am Dienstag, 7. Juli, wurde die massive Holztischplatte einer Sitzgruppe im Bereich des "Wetterfähnchens" in Waldfischbach angezündet. Offenbar wurde auf dem Tisch von jungen Erwachsenen ein Feuer entzündet. Über die mögliche Waldbrandgefahr haben sich die Beteiligten wohl auch keine Gedanken gemacht. Diese zweifelhafte Heldentat hielten sie auch noch fotografisch fest und teilten sie in den sozialen Medien. Da auf den Bildern die verantwortlichen Personen zu...

Symbolfoto

Zeugen in Bobenheim-Roxheim gesucht
Hauswand mit Farbe beschmiert

Bobenheim-Roxheim. Am Mittwoch, 8. Juli, wurde die Wand eines Hauses in der Franz-Voll-Straße durch bislang unbekannte Täter mit Farbe beschmiert. Die Tat fand im Zeitraum zwischen 0 und 23 Uhr statt. Der Schaden wird von der Polizei auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter 06233 3130 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter 06237 934100 zu wenden. Hinweise werden auch per E-Mail an pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegengenommen....

Autobrand auf der A6 - Das Fahrzeug brannte komplett aus

Feuer auf der A6 bei Wattenheim
BMW brennt vollständig aus

Wattenheim. Am Donnerstagabend, 9. Juli, wurde der Polizeiautobahnstation Ruchheim gegen 19.08 Uhr gemeldet, dass auf der Tank- und Rastanlage Pfalz an der Autobahn 6 in Wattenheim ein BMW brennen würde. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der 27-Jährige Fahrer aus dem Landkreis Leininger Land während der Fahrt auf der BAB 6 merkte, dass der Motor seines Fahrzeugs immer heißer wurde. Daraufhin fuhr er sehr umsichtig auf die Tank- und Rastanlage Pfalz in Wattenheim und stellte sein Fahrzeug...

Symbolfoto

52-Jährige randaliert an Tankstelle
Zwei Polizeibeamte verletzt

Kaiserslautern. Für Aufsehen sorgte am Mittwoch eine 52-Jährige an einer Tankstelle in der Hohenecker Straße. Die Frau attackierte eine 43-Jährige und verletzte zwei Polizeibeamte.Weil die 52-Jährige die Nutzung eines Smartphones falsch interpretierte, griff sie nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen eine 43-jährige Frau an. Die Frau wartete am Abend an der Waschanlage einer Tankstelle auf ihr Auto. Sie hörte währenddessen die Mailbox ihres Smartphones ab, was die 52-Jährige als...

Beispielbild

Zeugen gesucht
Massenschlägerei in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Nach einer Schlägerei am Mittwoch, 8. Juli 2020, mit 20 bis 30 Beteiligten sucht die Polizei nun Zeugen. Gegen 17.36 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Notrufe über einer Schlägerei mit mehreren Personen im Bereich des Rathausplatzes ein. Als die Polizei erschien, war die Auseinandersetzung bereits beendet und es konnte lediglich ein verletzter 37-Jähriger angetroffen werden. Der Mann kam anschließend in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun den Auslöser der...

Polizei/Symbolfoto

Zeugen in Birkenhördt gesucht
Frau mit Kinderwagen gefährdet

Birkenhördt. Am Montagmorgen, 29. Juni, kam es in der Hauptstraße in Birkenhödt, zu einer gefährlichen Verkehrssituation. Eine 30-jährige Frau lief mit einem im Kinderwagen befindlichen neun Monate altem Kleinkind sowie ihrem 3-jährigen Sohn auf dem Gehweg. Ein bislang unbekannter Fahrer eines Sprinters befuhr die Hauptstraße in Richtung Bad Bergzabern und kam im Kurvenbereich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf den Gehweg. Kurz vor der Frau mit den beiden Kindern riss der Fahrer des...

Symbolfoto

Raub in Mannheim
16-Jähriger sexuell Belästigt, dann ausgeraubt

Mannheim-Innenstadt. Das Kriminalkommissariat Mannheim ermittelt derzeit wegen eines Raubdelikts, das sich am Mittwochabend, 8. Juli, gegen 23.10 Uhr vor dem Eingang des Anwesens U 1 ereignet haben soll. Nach Angaben eines 16-Jährigen soll er dort von einer weiblichen Person angesprochen worden sein, die ihm sexuelle Handlungen gegen Bezahlung angeboten hatte. Nachdem der Junge dies abgelehnt habe, sei er von einer männlichen, etwa 30 Jahre alten Person in den Hausflur gezogen worden. Im...

Symbolfoto

Handgreiflicher Streit in Lauterecken
Junger Mann leicht verletzt

Lauterecken. Mehrere Jugendliche gerieten am Mittwochabend, 8. Juli, in der Hauptstraße lautstark aneinander. Während der Streifenfahrt wurde die Funkstreife auf die Auseinandersetzung aufmerksam. Insgesamt geriet eine Gruppe von fünf Männern im Alter von 19 bis 39 Jahren in einen handgreiflichen Streit. Hierbei wurde ein 23-Jähriger im Gesicht verletzt. Die Beamten mussten die aggressiven Streithähne trennen und mehrere Platzverweise aussprechen. Gegen zwei Personen wird nun wegen gefährlicher...

Symbolfoto

Unfall in Bruchsal
Ohne Führerschein großen Schaden angerichtet

Bruchsal.  Zu einem Verkehrsunfall kam es am frühen Donnerstagmorgen, 9. Juli,  in der Albrecht-Dürer-Straße in Büchenau. Dabei wurde ein 36-jähriger VW-Fahrer schwer verletzt und musste stationär in einer Klinik aufgenommen werden. Der 60-jährige Unfallverursacher wollte gegen 6.15 Uhr vom rechten Fahrbahnrand anfahren und übersah hierbei den von hinten kommenden VW-Fahrer. Durch den Zusammenstoß prallte der 36-Jährige mit seinem Fahrzeug ab und kollidierte in der Folge mit drei weiteren...

Symbolbild

Polizei Lauterecken sucht Zeugen
Bei Unfallaufnahme Betrügereien aufgedeckt

Einöllen. Im Rahmen der Aufnahme am Mittwochabend, 8. Juli, wurde bekannt, dass ein Unfallbeteiligter zusammen mit einem Komplizen Obst und Gemüse ohne erforderliche Reisegewerbekarte verkauft hatte. Hierbei wurden erheblich überhöhte Preise gefordert. Von den Verkäufern wurden die Personalien festgestellt. Sie führten erhebliche Mengen an Bargeld mit, welches sichergestellt wurde. Von Seiten der Polizei wurden strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen. Beide Beschuldigte sind schon wegen...

Pkw kollidiert mit Lkw – drei Fahrzeuge beschädigt
78-Jährige muss ins Krankenhaus

Kaiserslautern. Auf der Bundesstraße 270 zwischen Kaiserslautern und Erfenbach ist es am Mittwoch zum Unfall zwischen einem Pkw und zwei weiteren Fahrzeugen gekommen. Eine Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die 78-Jährige war in Richtung Weilerbach auf die Bundesstraße aufgefahren. Dabei touchierte sie mit ihrem Auto einen Lastwagen. Ihr Pkw drehte sich und geriet vor den Sattelschlepper. Das Auto wurde vor dem Lkw hergeschoben. Dabei streifte der Wagen ein weiteres Fahrzeug, das...

Symbolfoto.

Zeugen in Ludwigshafen gesucht
Sperrmüllbrand beschädigt Hausfassade

Ludwigshafen. Ein Sperrmüllbrand verursachte am Mittwoch, 8. Juli 2020, einen Gebäudeschaden von mindestens 20.000 Euro. Das Feuer brach gegen 23 Uhr vor einem Anwesen in der Schillerstraße in Ludwigshafen aus. Aufgrund der entstandenen Hitze wurde die Fassade des Anwesens beschädigt. Zwei Anwohner, die versuchten den Brand zu löschen, verletzten sich dabei leicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.