Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolfoto

Angriff auf Landauer Polizeibeamte

Landau. Zum Einsatz des Distanzelektroimpulsgeräts (kurz: "Taser") kam es am späten Montagnachmittag gegen 18 Uhr im Bereich der Horststraße in Landau. Ersten Ermittlungen zu Folge bedrohte ein 32 Jahre alter Mann aus dem Kreis Germersheim seine 25 Jahre alte Lebensgefährtin, die sich zuvor aus der gemeinsamen Wohnung im Bereich Germersheim zu einer Freundin nach Landau flüchtete. Bei Eintreffen der Streifen zeigte er sich körperlich aggressiv und versuchte, die Beamten anzugreifen. Der Angriff...

Schwerer Unfall auf der B36 bei Graben-Neudorf
Bundesstraße für mehrere Stunden voll gesperrt

Graben-Neudorf. Am Montagmittag kam es auf der Bundesstraße B36 bei Graben-Neudorf zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Der betroffene Streckenabschnitt musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen und der Verkehrspolizei befuhr die 31-Jährige Fahrerin eines Renaults gegen 11.20 Uhr die B36 in Richtung Norden. Zwischen Linkenheim-Hochstetten und Graben-Neudorf kam sie in einer langgezogenen Rechtskurve...

Maxdorf: Nötigung und Gefährdung im Straßenverkehr
"Eine dumme Idee"

Maxdorf. Am 16. Februar gegen 15.11Uhr meldet ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Frankenthal, dass er mit seinem grauen Mazda die L 527 von Maxdorf aus in Richtung Oggersheim befährt. Ein 33-jähriger Mann aus Ellerstadt fährt mit seiner schwarzen Mercedes A-Klasse hinter dem Mazda. Kurz nach Befahren der dortigen Brücke habe der bislang hinter dem Mazda-Fahrer fahrende Mercedes-Fahrer mit seinem PKW zum Überholen angesetzt und hierfür den Fahrstreifen des Gegenverkehrs befahren. Beide...

Symbolfoto.

Zeugen in Ludwigshafen gesucht
56-Jähriger angegriffen

Ludwigshafen. Am Donnerstagabend, 13. Februar 2020, circa 23.30 Uhr, wurde ein 56-Jähriger in der Bismarckstraße zwischen Kaiser-Wilhelm-Straße und Bahnhofstraße von einem Unbekannten angegriffen und mehrfach geschlagen und getreten. Hierbei stürzte er zu Boden. Als der Geschädigte um Hilfe schrie, ließ der Täter von ihm ab und ging in Richtung Rathauscenter davon. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Circa 20 bis 25 Jahre alt, bekleidet mit Kapuzenjacke (Kapuze war über den Kopf...

Von einer Mauer gestoppt
Betrunkene Autofahrerin verursacht mehrere Unfälle

Bruchsal. Am späten Freitagabend hat eine betrunkene Autofahrerin in Bruchsal gleich mehrere Unfälle verursacht und wurde letztlich von einer Mauer gestoppt. Ein Verkehrsteilnehmer erlitt dabei leichte Verletzungen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die 55-jährige Frau mit ihrem Ford gegen 23 Uhr zunächst die Bruchsaler Kaiserstraße. Am Kreisverkehr Bahnhofstraße/Werner-von-Siemens-Straße nahm sie zunächst einer Zeugin die Vorfahrt und wollte schließlich in die...

Symbolbild

Polizist leicht verletzt
85-Jähriger rastet aus

Edenkoben. Gestern Abend musste die Polizei Edenkoben zu einem 85 Jahre alten Mann fahren, der sich äußerst aggressiv gegenüber seinen Familienmitgliedern zeigte und sich schließlich im Wohnzimmer verbarrikadierte. Die Scharniere einer Glastür mussten durch die Polizei gelöst werden, um ins Wohnzimmer zu gelangen. Bei Betreten des Raumes schlug der Mann dann unentwegt mit seinen Krücken auf die Beamten ein, bis diese ihm abgenommen werden konnten. Aufgrund seines weiteren aggressiven Zustandes...

Symbolfoto

Sohn bedroht Mutter mit Schusswaffe
Streit eskaliert

Kaiserslautern. Weil er seine Mutter mit einer Waffe bedroht hat, ist ein junger Mann aus dem Stadtgebiet am Wochenende von der Polizei festgenommen worden. Der 22-Jährige war am späten Samstagabend zu Hause mit seiner Mutter in Streit geraten und hatte ihr eine Schusswaffe an den Kopf gehalten. Dem Lebensgefährten der Frau gelang es, Mutter und Sohn zu trennen. Während die Frau die Polizei verständigte, verließ der Sohn das Haus. Er konnte wenig später von den eingesetzten Polizeibeamten...

Symbolbild
2 Bilder

Zimmerbrand in Mannheim-Hochstätt
Zwei verletzte Personen

 Mannheim-Hochstätt. Am gestrigen Sonntag, 16. Februar, kam es gegen 6 Uhr in der Rohrlachstraße in Mannheim-Hochstätt zu einem Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Insgesamt wurden 18 Personen aus dem Gebäude evakuiert, wobei die Mehrzahl schon vor Ankunft der Rettungskräfte sich aus dem Mehrfamilienhaus begeben hatte. Der 17-jährige Sohn der Wohnungsinhaberfamilie, der sich alleine in der Wohnung befand, sowie ein weiterer 55-jähriger Mann aus der Nachbarwohnung...

Unliebsame Begleiterscheinungen der Umzüge in Bruchsal und Kronau
Betrunkene Jugendliche und ein sexueller Übergriff

Bruchsal/Kronau. Unliebsame Begleiterscheinungen verzeichnete das Polizeipräsidium Karlsruhe am Ende des am Sonntag durchgeführten Faschingsumzugs in Bruchsal mit 107 Gruppen bei geschätzten 20.000 Zuschauern. Auffällig waren zahlreiche, in Kleingruppen auftretende Störer entlang der Umzugstrecke und auf dem Friedrichsplatz. Die insgesamt etwa 200 Personen waren mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist und hatten am Faschingsgeschehen offenbar kein größeres Interesse. Mehrere sich...

Symbolfoto

1,5 Promille
17-Jähriger wird handgreiflich gegen Polizeibeamte

Mannheim-Sandhofen. Am gestrigen Sonntagmorgen, 17. Februar, wurde ein 17-jähriger Jugendlicher im Stadtteil Sandhofen handgreiflich gegenüber Polizeibeamten. Polizeibeamte wurden aufgrund einer Ruhestörung in den Albert-Schweitzer-Park gerufen. Dabei konnten zwei junge Leute im Alter von 17 und 20 Jahren angetroffen werden. Beide wurden aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen, was diese auch taten. Wenig später kamen den Beamten die beiden auf einem Motorroller im Oppauer Kreuzweg entgegen....

Symbolfoto

Landau: Frau in Bankfiliale überfallen
Zeugen gesucht

Landau. Am Freitag, 14. Februar, gegen 19:05 Uhr, befand sich eine 60-jährige Frau in einer Sparkassenfiliale in der Horststraße in Landau und wollte Geld abheben. Nachdem die Frau gerade Geld abgehoben hatte, trat ein bislang unbekannter männlicher Täter an sie heran und verlangte das Aushändigen des Geldes. Während der maskierte Mann die 60-Jährige bedrohte, hielt er einen bislang unbekannten Gegenstand in der Hand, um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen. Die Geschädigte händigte dem...

Zunächst waren Polizeibeamte aufgrund einer angezeigten Ruhestörung in den Albert-Schweitzer-Park gerufen, wo sie zwei junge Leute im Alter von 17 und 20 Jahren antrafen.

In Mannheim-Sandhofen alkoholisiert auf Roller unterwegs
17-Jähriger schlägt nach Polizisten

Mannheim. Am Sonntagmorgen, 16. Februar, wurde ein 17-jähriger Jugendlicher im Stadtteil Sandhofen handgreiflich gegenüber Polizeibeamten, berichtet die Polizei. Zunächst waren Polizeibeamte aufgrund einer angezeigten Ruhestörung in den Albert-Schweitzer-Park gerufen, wo sie zwei junge Leute im Alter von 17 und 20 Jahren antrafen. Beide wurden aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen, was diese auch taten. Wenig später kamen den Beamten die beiden auf einem Motorroller im Oppauer Kreuzweg...

Erwischt!
Vier jugendliche Sprayer

Speyer. Eine aufmerksame Zeugin konnte am Sonntagmittag vier Jugendliche beim Graffitisprühen in der Burgstraße beobachten. Als die Polizeibeamten eintrafen, flüchtete die Gruppe zu Fuß in Richtung Obere Langgasse. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt gelang es den Polizisten, drei 15-Jährige sowie eine 17-Jährige zu stellen. Die Jugendlichen gestanden die Tat und müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. Bei der "Sprühaktion" wurden eine Wand sowie ein Auto beschmiert. Der...

Mehrfamilienhaus in Bann steht in Flammen
Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Bann. Bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Bann ist am frühen Montagmorgen ein hoher Sachschaden entstanden.  Das Feuer entstand kurz vor halb sechs möglicherweise im Bereich des Carports und setzte auch das Wohnanwesen in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf das Nachbargebäude verhindern. Mittlerweile ist das Feuer gelöscht. Alle Bewohner konnten rechtzeitig aus den Gebäuden gebracht werden. Verletzt wurde bei dem Brand...

Symbolfoto

Alkohol, Gewalt und Blut in Rodalben
Vier Schlägereien rund um das Faschingstreiben

Rodalben. Am Sonntag kam es gegen 18.15 Uhr in der Hauptstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, die mit leichten Verletzungen abging. Gegen 19 Uhr gerieten die nächsten beiden vor der TSR-Halle aneinander. Beide Beteiligte trugen blutende Gesichtsverletzungen davon, lehnten aber eine ärztliche Versorgung ab. Im benachbarten Sportheim geriet gegen 1 Uhr ein wohl zuvor provozierender Gast der Faschingsparty mit einem Security-Mitarbeiter aneinander. Noch...

Im hinteren Bereich des Geländes an der Adamslust fand die Übung statt.  Foto: Böhmer

Training für die Freiwillige Feuerwehr Frankenthal
Feuerwehr trainierte an der Adamslust

Frankenthal. Es ist Dienstagabend, 19 Uhr, in der Feuerwehr rückt ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug aus. Einsatzstichwort: Brand an der Adamslust, zwei Personen im Gebäude. Die Einsatzkräfte bereiten sich auf das Schlimmste vor. Vor Ort sehen sie, wie „fiktiv“ Flammen bereits aus dem Dach schlagen (simuliert durch ein Foto). Schnell wird alles für die Menschenrettung und Brandbekämpfung vorbereitet. Kurze Zeit später kommt der erlösende Funkspruch: Personen gefunden. Was hier kurz...

Stark alkoholisiert
Randalierer übernachtet in der Zelle

Germersheim. Weil sich ein Gast in einer Gaststätte am Paradeplatz in Germersheim nicht benehmen wollte, wurde in der Nacht zum Sonntag gegen 3.15 Uhr die Polizei hinzugerufen. Auch hier wollte sich der stark alkoholisierte Gast nicht beruhigen, sodass er zur Ausnüchterung in einer Zelle der Polizei schlafen musste. pol

Trunkenheitsfahrt in Dannstadt-Schauernheim
Mit mehr als 2 Promille mit dem Fahrrad unterwegs

Dannstadt-Schauernheim. Am Sonntag, 16. Februar 2020, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt gegen 18.30 Uhr in der Angelstraße einen 51-jährigen Fahrradfahrer, weil dieser ohne Licht fuhr. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann stark betrunken war und sich kaum auf den Beinen halten konnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt mit dem Fahrrad wurde ihm untersagt. Den...

Laserkontrolle in der Mozartstraße in Bad Dürkheim
Nur ein Fahrzeug war zu schnell

Bad Dürkheim. Am 14. Februar  wurde in der Zeit von 18.40 bis 19.10 Uhr in der Mozartstraße eine Laserkontrolle durchgeführt, da nach Mitteilung von Bürgern in der Mozartstraße schneller als die erlaubten 30 km/h gefahren werde. Bei mäßigen Verkehrsaufkommen wurde ein Verkehrsteilnehmer festgestellt, der 47 km/h gefahren war. Dieser Verstoß wurde mit einen Verwarnungsgeld von 35 Euro sanktioniert. Darüber hinaus wurden zwei Fahrzeugführer angetroffen, deren Fahrzeugbeleuchtung Mängel aufwies....

Zusammenstoß zwischen Fahrradfahrer und Auto am Ruthenplatz in Ludwigshafen
Unfallzeugen gesucht

Ludwigshafen. Im Kreisel am Ruthenplatz kam es am Nachmittag des 14. Februar, gegen 15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem bislang unbekannten Fahrradfahrer und einer 20-jährigen Autofahrerin. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Fahrradfahrer beim Einfahren in den Kreisel die Vorfahrt der 20-Jährigen missachtet. Es kam zum Zusammenstoß und der Fahrradfahrer stürzte. Danach entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, die etwas zum Unfallhergang oder dem Fahrradfahrer...

Bad Dürkheim: Unter Drogeneinfluss Pkw geführt
Positiv auf Cannabis getestet

Bad Dürkheim. Am 17. Februar , gegen 01.00 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer in der Bruchstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei dem 50-jährigen Fahrzeugführer Hinweise auf Drogenkonsum festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief im Hinblick auf den Konsum von Amphetamin und Cannabis positiv. Dem 50-Jährigen wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Erstverstoß wird mit 500 Euro Bußgeld, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat...

Bad Dürkheim: Pkw-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss
Kontrolle in der Leistadter Straße

Bad Dürkheim. Am 15. Februar, gegen 23.30 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer in der Leistadter Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des 56-jährigen Fahrzeugführers festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 0,9 Promille. Den 56-Jährigen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Der Erstverstoß wird mit 500 Euro Bußgeld, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot geahndet....

22-Jähriger schläft nach Unfall auf dem Fahrersitz
Mit mehr als zwei Promille die Ortstafel umgenietet

Karlsdorf-Neuthard. Der stark alkoholisierte Fahrer eines BMW schlief nach einem von ihm verursachten Unfall in der Nacht auf Samstag in Karlsdorf-Neuthard in seinem Auto ein. Den BMW hatte er zuvor wohl unerlaubt in Gebrauch genommen. Der 22-Jährige war gegen 23.30 Uhr von Neuthard in Richtung Karlsdorf mit dem Auto von der Straße abgekommen. Nachdem er die Ortstafel umgefahren hatte, fuhr er sich an der Böschung nahe eines Supermarkts fest. Die verständigte Polizei konnte den 22-Jährigen...

80-Jähriger hatte "sich verfahren"
Falsch herum auf die B 35

Philippsburg. Ein 80-Jähriger hat am Samstag gegen 15.50 Uhr auf der Bundesstraße 35 bei der Abfahrt Philippsburg/Good Year in Fahrtrichtung Germersheim einen Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten und einem Schaden von 8.000 Euro verursacht. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Philippsburg fuhr der Senior zunächst auf dem Beschleunigungsstreifen der Auffahrt zur B 35 in Richtung Germersheim, hielt dort kurz an und machte Anstalten, verbotswidrig in entgegengesetzter Fahrtrichtung...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.