Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Pirmasens. Am gestrigen Donnerstag befuhr ein 68-jähriger Mann gegen 13 Uhr mit seinem Mitsubishi Colt die Lemberger Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. Eine in gleicher Richtung fahrende 20-jährige Radfahrerin wollte fahrenderweise einen Zebrastreifen überqueren. Sie achtete dabei wohl nicht auf den Fließverkehr und es kam zur Kollision mit dem Mitsubishi. Bei dem folgenden Sturz wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus verbracht. Am dem PKW entstand ein Schaden in Höhe...

Wer hat den Mann gesehen?
Falscher Polizist erbeutet 18.000 Euro

Mehlingen. Ein Betrüger hat sich am Donnerstag gegenüber einer 80-Jährigen als Kriminalbeamter ausgegeben und 18.000 Euro erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unbekannten zwischen 17 Uhr und 18 Uhr in der Gartenstraße gesehen haben. Die Seniorin erhielt am Vormittag einen Anruf von einem vermeintlichen Polizisten. Der Mann sprach davon, dass die Frau Opfer eines Einbruchs werden könnte. Ihr Anwesen sei von Einbrechern ausgesucht worden. In mehreren Telefonaten, durch geschickte...

Zeugen gesucht
Kind mit Plastikkugel verletzt

Kaiserslautern. Ein Vierjähriger ist am Mittwoch auf einem Spielplatz im St.-Quentin-Ring von einem Unbekannten mit einer Plastikkugel verletzt worden. Wie die 33-jährige Mutter berichtete, habe ihr Sohn plötzlich ohne erkennbaren Grund angefangen zu schreien und zu weinen. Er klagte über Schmerzen im Nacken. Dort konnte eine rundliche Rötung festgestellt werden. Die Polizei geht davon aus, dass der Vierjährige von einer Plastikkugel getroffen wurde. Die Beamten fanden auf dem Spielplatz...

Zeugen gesucht
Taschendiebinnen am Werk

Kaiserslautern. Zwei Frauen haben sich am Donnerstag in einem Lebensmitteldiscounter in der Mennonitenstraße verdächtig verhalten. Eine 73-Jährige schilderte, dass die beiden während des Einkaufs um sie herumgeschlichen seien. Später an der Kasse bemerkte die Frau, dass ihr Geldbeutel mit Ausweispapieren, Bankkarten und Bargeld fehlte. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Taschendiebstahls. Zeugen, die gegen 13.30 Uhr Verdächtiges wahrgenommen haben oder Hinweise zu den beiden...

Ausgebrannter Traktor in Heimkirchen
6 Bilder

Traktor- und Flächenbrand in Niederkirchen-Heimkirchen

Am Donnerstagnachmittag brannte auf einem Feldweg bei Heimkirchen ein Traktor. Die Flammen breiteten sich auf das benachbarte Feld aus. Durch den Brand wurde ein Getreidefeld über eine Fläche von etwa 7,5 Hektar zerstört. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Der 68-jährige Fahrer war auf dem Feld unterwegs, als plötzlich Flammen aus dem Traktor schlugen. Der Mann lenkte das Gefährt noch auf einen Feldweg und brachte sich in Sicherheit, bevor die landwirtschaftliche...

Eine Backpfeife für den Ausbremser
Ein 85-Jähriger schlägt zu

Landau. Ein 85-jähriger Autofahrer hat gestern Mittag gegen 12.15 Uhr einem 26-jährigen Autofahrer auf der A65 bei Landau-Zentrum (Fahrtrichtung Karlsruhe) eine Backpfeife erteilt. Was war passiert? Der 26-Jähriger gab über Notruf an, dass ihm der 85-jährige Autofahrer auf der A65 gegen sein Fahrzeug gefahren sei, was sich im Nachhinein nicht bestätigte. Um den 85-Jährigen zum Anhalten zu bewegen, setzte er sich in einem waghalsigen Fahrmanöver vor sein Fahrzeug und bremste ihn aus. Er begab...

Zeugen gesucht
Nächtliche Auseinandersetzung

Edenkoben. Die Polizei sucht derzeit nach weiteren Zeugen, die Hinweise zu einem Vorfall am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.20 Uhr in der Hartmannstraße in Maikammer geben können. Laut derzeit vorliegenden Erkenntnissen haben zwei Bewohner der Hartmannstraße einen lauten Knall wahrgenommen. Als sie aus dem Fenster schauten, konnten sie einen am Straßenrand sitzenden Radfahrer erkennen. Ein vorbeifahrendes Fahrzeug sei dann nach zweimaligem Wenden direkt auf den Radfahrer zugefahren, wobei es...

Ob die Taten von ein und demselben Täter oder gar einer Tätergruppierung begangen wurden, ist unter anderem Gegenstand der Ermittlungen.

Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte
30 Kellerabteile aufgebrochen

Mannheim. Im Tatzeitraum Sonntag, 7. Juli bis Mittwoch 17. Juli wurden im Bereich Möhlstraße, Richard-Wagner-Straße, Rheingoldstraße und Mönchwörthstraße mehrere Kellerräume von Mehrfamilienhäusern einer Mannheimer Wohnungsgesellschaft durch ein oder mehrere bislang unbekannte Täter aufgebrochen. Derzeit haben die Ermittler Kenntnis von knapp 30 Kellerabteilen, in die eingebrochen wurde. Teilweise wurden Schlösser aufgebrochen, teilweise konnten der oder die Täter in die verschlossenen...

In Höhe der Museumsstraße fuhr die Mini-Fahrerin einem 21-Jährigen auf, der verkehrsbedingt bremsen musste.

20.000 Euro Sachschaden
Auffahrunfall in Schwetzingerstadt

Mannheim-Schwetzingerstadt. Ein Verkehrsunfall, bei dem erheblicher Sachschaden entstand, ereignete sich am Donnerstagvormittag, 18. Juli, im Stadtteil Neuostheim. Eine 25-jährige Frau war kurz vor 11 Uhr mit ihrem Mini Cooper auf der Wilhelm-Varnholt-Allee stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Museumsstraße fuhr sie einem 21-Jährigen auf dessen Chevrolet Spark auf, der verkehrsbedingt bremsen musste. Der Chevrolet geriet durch den Zusammenprall nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit...

Circa 20 Kilogramm Kupfer befanden sich unter der Beute.

Arbeitsgeräte und Kupfer gestohlen - Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Recyclinganlage

Edingen-Neckarhausen. Bislang unbekannte Täter begaben sich in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag, 17. Juli,  und Donnerstagmorgen, 18. Juli, auf das umzäunte Gelände der Recyclinganlage in der Straße "In den Milben" und hebelten zwei Container auf. Daraus entnahmen die Unbekannten diverse Arbeitsgeräte, wie Motorsäge, Bohrmaschine, Werkzeuge und ähnliches sowie circa 20 Kilogramm Kupfer im Gesamtwert von rund 1000 Euro. Der Schaden an den Containern ist eher gering. Bemerkt wurde der...

Pedelecfahrer unter 2,02 Promille
Lingenfeld - Pedelecfahrer und Auto stoßen zusammen

Lingenfeld.  Am Donnerstag, 18. Juli, gegen 23.30 Uhr bog ein 22-jähriger Pedelecfahrer von der Schulstraße aus in die Germersheimer Straße ab und übersah den vorfahrtsberechtigten aus Richtung Germersheim kommenden PKW. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Der Zweiradfahrer wurde hierbei verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Da der 22-Jährige nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,02 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen....

Meldung: "Mit Machete werden Personen bedroht"
Polizeieinsatz in Mühlburg

Karlsruhe. Einen größeren Polizeieinsatz in den vier Streifenwagen und ein Polizeihundeführer involviert waren, hat ein 20-Jähriger am Donnerstagnachmittag in der Rheinstraße ausgelöst.  Hintergrund war gegen 16 Uhr die Meldung, dass in einem Mehrfamilienhaus ein Mann andere Personen mit einer Machete bedrohen soll. Die Polizisten räumten das betreffende Gebäude, um eine mögliche Gefahr ausschließen und den Tatverdächtigen ermitteln zu können. Tatsächlich stellte sich heraus, dass es...

An dem Lastwagen entstand ein Sachschaden von mindestens 4000 Euro.

Lastwagen von Unbekanntem beschädigt
Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Mannheim. Bereits am Dienstag, den 16. Juli, beschädigte ein bislang Unbekannter beim Abbiegen einen geparkten Lastwagen und flüchtete anschließend. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Unfallverursacher gegen 12.30 Uhr auf der Einsteinstraße und bog anschließend nach rechts in die Diffenestraße ab. Dabei streifte er einen geparkten Lkw, an dem mindestens 4000 Euro Sachschaden entstanden. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Beamten der Unfallfluchtermittlungsgruppe der Verkehrspolizei...

Vermutlich wegen eines technischen Defekts begann der Mini zu brennen.

Vollsperrung in Fahrtrichtung Mannheim
Mini Cooper auf A6 ausgebrannt

Mannheim. Vermutlich wegen eines technischen Defekts brannte am Freitagmorgen, 19. Juli, gegen 6.35 Uhr ein Mini Cooper auf der A 6 zwischen den Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Mannheim völlig aus. Die Fahrerin konnte das Auto verlassen und blieb unverletzt. Während der Löscharbeiten musste die A 6 in Richtung Mannheim voll gesperrt werden, es bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern. Um 7.15 Uhr konnte ein Fahrstreifen, um 7.30 Uhr beide...

Hubschrauber im Einsatz
Schwerer Verkehrsunfall

Marnheim. Am Donnerstag,  18. Juli,  ereignete sich gegen 16.29 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B47, Höhe Froschauerhof. Ein 17-jähriger Kradfahrer befuhr mit seiner ebenfalls 17-jährigen Sozia die B47 von Dreisen in Richtung Marnheim und kollidierte mit einer 50-jährigen PKW Fahrerin, die gerade nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Der Kradfahrer und seine Sozia wurden schwer verletzt mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die PKW Fahrerin wurde...

Symbolfoto: Ein Ziegenbock war gestern Abend in Schweigen-Rechtenbach unterwegs.

Ungewöhnlicher Besuch in Schweigen-Rechtenbach
Ziegenbock löst Polizeieinsatz aus

Schweigen-Rechtenbach. Am Donnerstag, 18. Juli, wurde der Polizei durch eine Anwohnerin aus der Paulinenstraße gegen 23 Uhr ein Ziegenbock vor ihr Haustür gemeldet. Der Tierhalter konnte zunächst, trotz umfangreicher Recherchen, nicht ermittelt werden. Nachdem der Ziegenbock vor Ort nicht untergebracht werden konnte, sollte er in "Polizeigewahrsam" genommen werden. Durch die Befragung eines Passanten konnte das Gartengrundstück, auf welchen das Tier gewöhnlich beheimatet ist, ermittelt werden....

Feuerwehreinsatz in der Nacht
Wohnungsbrand in Schifferstadt

Schifferstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Bereich der Terrasse eines Wohnhauses in der Bleichstraße in Schifferstadt heute Nacht gegen 1.25 Uhr zu einem Brand. Das Feuer griff anschließend auf das Dach über. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Der Sachschaden wird derzeit noch ermittelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise...

Unfall bei Erlenbach
Vorfahrt missachtet, Radfahrerin angefahren

Erlenbach. Ein 51-jähriger Autofahrer befuhr am Dienstag, 16. Juli, um 17.35 Uhr, die A 65 in Fahrtrichtung Karlsruhe, um von der Ausfahrt Kandel-Nord nach links in Richtung Kandel abzubiegen. An der Einmündung in die Landstraße 554 missachtete er beim Linksabbiegen die Vorfahrt einer von links heranfahrenden, 56-jährigen Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die Frau stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Die Verletzungen sind nicht...

LKW bleibt an Werbetafel hängen
Werbetafel beschädigt und abgehauen

Maximiliansau. In Maximiliansau fuhr der Fahrer eines Lastkraftwagens am Mittwoch, 17. Juli, um 10.50 Uhr, auf Grund der verengten Fahrbahn auf den Gehweg der Raiffeisenstraße. An der Werbetafel einer Gaststätte blieb er hängen und verbog diese. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. pol

Alter schützt vor Strafe nicht
77-Jähriger stellt in Wörth "eigene Verkehrsregeln" auf

Wörth. Ein 77-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwoch, 17. Juli, um 14.25 Uhr, in der Eisenbahnstraße in Maximiliansau in Fahrtrichtung Cany-Barville-Straße trotz Gegenverkehrs an einem geparkten Auto vorbei sodass der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs anhalten und sogar zurücksetzen musste, um den 77-Jährigen vorbeifahren zu lassen. Beim Wiedereinscheren streifte er das geparkte Auto und fuhr ohne anzuhalten weiter. Ein Verkehrsunfallzeuge benachrichtigte den geschädigten Fahrzeughalter und...

Polizei Bruchsal sucht Zeugen
15-Jährige in Untergrombach sexuell belästigt

Untergrombach. Eine 15-Jährige ist am Mittwoch, 17. Juli, gegen 11.15 Uhr auf ihrem Fußweg zwischen der Bahnhaltestelle Untergrombach/Bahnhof West und der Unterführung vor der Bundschuhhalle von einem dunkelhäutigen jungen Mann sexuell belästigt worden. Hierzu bittet das Polizeirevier Bruchsal um die Mitteilung von sachdienlichen Hinweisen. Der junge Mann war zuvor am Bruchsaler Bahnhof mitsamt Fahrrad in die Bahn S 32 zugestiegen. Bereits während der Fahrt hatte er das Mädchen ständig...

Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen
Warum der Verkehr auf der B9 gegen Mittag gesperrt werden musste

Speyer. Mehrere aufmerksame Verkehrsteilnehmer meldeten heute Vormittag gegen 11.46 Uhr einen Mann auf einer Brücke, die über die B9 führt. Die Mitteiler waren sich, aufgrund des Verhaltens der Person, nicht sicher, welche Absichten die Person hat. Die Überprüfungen der Polizei Speyer verliefen negativ. Die Person war weg. Zum Zwecke der Überprüfung musste die B9 in beide Fahrtrichtungen kurzzeitig gesperrt werden. Zeitgleich erhielt die Polizei die Meldung über eine betrunkene Person, die sich...

Reichsbürger festgenommen

Landstuhl. Die Polizei hat am Mittwoch in der Innenstadt einen 52-Jährigen festgenommen. Der Mann ist der sogenannten Reichsbürgerbewegung zuzuordnen. Gegen den Mann bestand ein Vollstreckungshaftbefehl aufgrund einer rechtskräftigen Verurteilung zu einer Geldstrafe wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Der Mann hatte im Juni einem Polizeibeamten einen Faustschlag gegen den Kopf versetzt. Auch damals sollte er festgenommen werden, weil gegen ihn ein Haftbefehl wegen Körperverletzung...

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Lemberg. Heute gegen 12 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L486 zwischen Lemberg und Salzwoog, kurz nach der ersten Abfahrt nach Langmühle. Ein Smart, besetzt mit zwei jungen Männern überholte in einer unübersichtlichen Rechtskurve aus Richtung Lemberg kommend einen Bus. Bei diesem Überholvorgang kam der Smart zunächst links auf den Grünstreifen, schleuderte anschließend nach rechts und überschlug sich mehrfach im leicht abschüssigen Grünstreifen. Der 21-jährige Fahrer und...

Beiträge zu Blaulicht aus