Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall mit dem Pedelec. Eine 79-Jährige verletzte sich am Montag Vormittag so schwer, dass sie ins Krankenhaus musste.

Zeugenaufruf
Verkehrsunfall mit Pedelec in Waghäusel

Waghäusel. Am Montag, stürzte gegen 10.45 Uhr eine 79-jährige Pedelecfahrerin aus bislang unbekanntem Grund in der Waghäusel Straße Höhe Nördliche Waldstraße. Hierbei wurde die 79-Jährige durch den Sturz schwer verletzt und ins Krankenhaus in Bruchsal eingeliefert. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern derzeit noch an. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer eines dunklen Ford, der kurz an der dortigen Tankstelle angehalten und nach der Pedelecfahrerin geschaut hatte, sich...

Lokales
Gegen 6 Uhr waren zwei Stadtbahnen auf dem Kaiserring zwischen der Haltestelle Kunsthalle und dem Hauptbahnhof aufeinander aufgefahren.

Stadtbahnunfall zwischen Haltestelle Kunsthalle und Hauptbahnhof
21 Verletzte bei Unfall auf Mannheimer Kaiserring

Mannheim. Nach einem Stadtbahnunfall auf dem Kaiserring zwischen der Haltestelle Kunsthalle und dem Hauptbahnhof, bei dem 21 Menschen verletzt wurden, rollt der Verkehr wieder. Die Unfallbahnen seien entfernt, der Schienenverkehr wurde wieder aufgenommen, teilt die Pressestelle der Stadt Mannheim mit. Auch die vorübergehende Teilsperrung des Kaiserrings konnte inzwischen aufgehoben werden. Gegen 6 Uhr war eine rnv-Stadtbahn der Linie 7 in Fahrtrichtung Hauptbahnhof unterwegs, als aus bislang...

Blaulicht
Symbolbild

Schwerer Unfall zwischen LKW und Wohnanhänger auf der A5 - Artikel wird aktualisiert
Frittierfett auf der Fahrbahn: Autobahn zwischen Kronau und Bruchsal gesperrt

Kronau/Bruchsal. Wie die Polizei Karlsruhe in einer Eilmeldung mitteilt, kam es gegen 12.50 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Autobahn A5. Nach ersten Informationen soll zwischen den Anschlussstellen Kronau und Bruchsal in Fahrtrichtung Süd auf Höhe Ubstadt-Weiher ein Lkw mit einem Wohnanhänger kollidiert sein. Auch von mehreren Verletzten ist bereits die Rede. Die Polizei untersucht den genauen Unfallhergang im Moment. Weil ein Rettungshubschrauber im Einsatz ist, ist die A5 in Richtung...

Blaulicht
Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf Drogenkonsum. Dem 26-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

Sach- und Flurschaden belaufen sich jeweils auf 6.000 Euro
Kontrolle über Fahrzeug verloren

Römerberg. In einer Linkskurve in der Straße "In den Rauhweiden" verlor ein 26-jähriger Audi A 6 Fahrer gestern gegen 5.30 Uhr vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Nach ungefähr 30 Meter blieb der PKW zwischen Bäumen stehen. Der Fahrer war zunächst nicht vor Ort, erschien jedoch circa fünf Minuten nach Eintreffen der Streife in verdreckter Kleidung miteinem zweiten Mann in sauberer Arbeitskleidung an der Unfallstelle. Hier...

Blaulicht
Kurvenverlauf (Foto: Polizeidirektion Worms)

Fahranfänger überschätzt sich
Schwerverletzte 17-Jährige bei Verkehrsunfall im Raum Kirchheimbolanden

Jakobsweiler. Am Dienstag, 31. Juli, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger, aus dem Donnersbergkreis stammender Fahranfänger die L 397, aus Richtung Dannenfels kommend in Richtung Bennhausen. Offensichtlich überschätzte er in einer Linkskurve seine Fahrkünste und unterschätzte die Geschwindigkeit. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend mehrmals auf einem angrenzenden, abgeernteten Acker. Hierbei verletzte sich seine 17 jährige Beifahrerin und Bekannte so...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Verkehrsunfall in Ludwigshafen
Auto überschlägt sich nach Zusammenprall

Ludwigshafen. Am Dienstag, 31. Juli, gegen 14.40 Uhr fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Auto auf der Dürkheimer Straße in Richtung B 9. Zur gleichen Zeit fuhr eine 67-Jährige mit ihrem Auto auf der Oderstraße in Richtung Lambsheimer Straße und rammte aus noch nicht geklärten Gründen das Auto des 53-Jährigen, so dass dieser sich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Auf dem Dach liegend rammte der 53-Jährige das Auto eines 30-Jährigen, der sich an der Kreuzung wartend auf der Dürkheimer...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Überholmanöver geht schief
Schwerverletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am Dienstag, 31. Juli, gegen 13.30 Uhr, kam es auf der L 534 am Kreisel nähe Otterstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Er hatte versucht, ein Auto zu überholen und dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Dabei berührte er die linke Fahrzeugseite einer 39-jährigen Autofahrerin und verlor die Kontrolle über sein Zweirad. Infolgedessen stürzte der Motorradfahrer und rutschte über die Fahrbahn. Bei dem Sturz zog er sich ...

Blaulicht
Der 53-jährige Motorradfahrer fuhr die Berliner Straße entlang und missachtete an der Einmündung, an der rechts vor links galt, die Vorfahrt des aus der Brandenburger Straße kommenden Pkw.

Vorfahrt missachtet
Unfall mit verletztem Motorradfahrer

Waldsee. Am Dienstagmittag gegen 14 Uhr kam es an der Einmündung Berliner Straße / Brandenburger Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der 53-jährige Motorradfahrer fuhr die Berliner Straße entlang und missachtete an der Einmündung, an der rechts vor links galt, die Vorfahrt des aus der Brandenburger Straße kommenden Pkw. Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer zu Boden und verletzte sich am Ellbogen. Außerdem hatte er Schmerzen im Bereich der...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: pixabay)

Glück im Unglück
Schwerer Verkehrsunfall auf L 530 bei Meckenheim

Meckenheim. Am Montag, 30. Juli, kam es gegen 10.56 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L 530. Kurz nach Ortsausgang Meckenheim, wollte ein in Richtung Haßloch fahrender Pkw-Fahrer nach links in die Zufahrt zu einem landwirtschaftlichen Betrieb abbiegen. Ein in gleicher Richtung fahrender Pkw-Fahrer, setzte zu diesem Zeitpunkt zum Überholen an. Hierbei kollidierte der abbiegende mit dem überholenden Pkw. Beide Pkws kamen infolgedessen links von der Fahrbahn ab. Der überholende Pkw überschlug...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei sucht Zeugen in Oberhausen-Rheinhausen
Riskantes Überholmanöver zwingt zur Vollbremsung

Oberhausen-Rheinhausen. Am Dienstagvormittag kam es auf der L560 bei Oberhausen-Rheinhausen zu einer Straßenverkehrsgefährdung zu der das Polizeirevier Philippsburg noch Zeugen sucht. Eine 49-jährige BMW-Fahrerin befuhr die Landstraße in nördliche Richtung, als gegen 9.45 Uhr plötzlich auf ihrer Fahrbahn ein Fahrzeug entgegenkam, das gerade dabei war, einen Lkw zu überholen. Nur durch eine rechtzeitig eingeleitete Vollbremsung konnte die Frau einen Zusammenstoß mit dem Entgegenkommenden...

Blaulicht
Als der Kutsche eine Fahrradfahrerin entgegenkam, erschreckten sich die Pferde und rannten unkontrolliert in Richtung Leimersheim.

Kutscher in Leimersheim erlitt Knochenbrüche und Kopfplatzwunde
Unfall mit Pferdekutsche

Leimersheim. Knochenbrüche und eine Kopfplatzwunde erlitt am Montagmorgen ein Pferdekutscher, der gegen 8.15 Uhr mit seinem Gespann am Rheindamm im Leimersheim unterwegs war. Als der Kutsche eine Fahrradfahrerin entgegenkam, erschreckten sich die Pferde und rannten unkontrolliert in Richtung Leimersheim. Der Kutscher fiel zu Boden und verletzte sich durch den Sturz. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, der Mann wurde zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die...

Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Speyer. Ein unbekannter männlicher Fahrer eines blauen VW Golf 7 touchierte am Montagmittag gegen 11.20 Uhr aufgrund zu geringen Sicherheitsabstands mit seinem rechten Außenspiegel die hintere Ladetür eines ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Unteren Langgasse in Fahrtrichtung Schützenstraße geparkten LKW's und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hierbei wurde das Gehäuse des Außenspiegels abgerissen und am LKW löste sich ein Dichtungsgummi. Der Gesamtschaden...

Blaulicht
Symbolbild

Unfall zwischen Bruchsal und Heidelsheim
Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Bruchsal. Schwere Verletzungen zog sich ein 22-jähriger Motorradfahrer am Samstagmorgen bei einem Sturz auf der B35 zwischen Bruchsal und Heidelsheim zu. Aus bislang unbekannter Ursache kam der 22-Jährige kurz nach 5 Uhr mit seiner Suzuki nach rechts in den Grünstreifen. Das Motorrad überschlug sich und blieb mit dem Hinterrad auf dem 22-Jährigen liegen. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde er in eine Klinik gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von geschätzten 2.000 Euro.

Blaulicht
Ein aufmerksamer Zeuge verständigte die Polizei.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Speyer. Eine 30-jährige Dame touchierte am gestrigen Samstag gegen 18.15 Uhr beim Einparken auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Auestraße einen ebenfalls geparkten PKW und begab sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, in das Innere des Marktes. Die von einem aufmerksamen Zeugen verständigte Polizeistreife stellte im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme fest, dass die Fahrerin nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Diese muss sich nun wegen Unerlaubten Entfernens...

Blaulicht

Sachschaden in Höhe von 19.000 Euro
Zusammenstoß auf der B 272

Zeiskam. Zwei leichtverletzte Personen und 19000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls im Baustellenbereich der B 272 in Höhe von Zeiskam. Gegen 18 Uhr befuhr am Mittwoch, 25. Juli, eine 34-jährige Autofahrerin die B 272 aus Richtung Landau kommend. In dem, durch die Baustelle entstandenen Kreuzungsbereich mit der K1 kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Zeiskam kommenden 46-jährigen Autofahrer. Beide Autofahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Die beiden ...

Blaulicht
Symbolfoto

Alkohol am Steuer
Nach Unfallflucht zum Tatort zurückgekehrt

Bruchsal. Eine 55-jährige Ford-Lenkerin hat am Mittwoch um12.30 Uhr beim Ausparken aus einer Parklücke in der Schnabel-Henning-Straße ein anderes Fahrzeug beschädigt und ist davon gefahren. Während die Beamten des Polizeireviers Bruchsal gerade den Unfall aufnahmen, kehrte die Verursacherin wieder zurück und die Polizisten bemerkten bei ihr Alkoholgeruch. Der Atemalkoholtest zeigte über 1,3 Promille an, weshalb die Frau eine Blutprobe abgeben musste. Der entstandene Sachschaden wird auf...

Blaulicht
Symbolbild (Foto: Needham)

Leichenfund im Großparthweiher in Ludwigshafen
Toter identifiziert

Ludwigshafen-Oppau. Der am Sonntag, den 22. Juli im Großpartweiher in Ludwigshafen gefundene männliche Leichnam wurde anhand seines rechten Daumenabdrucks identifiziert. Bei dem Toten handelt es sich um einen 49-jährigen Ludwigshafener. Eine am Mittwoch, den 25. Juli durchgeführte Obduktion ergab als wahrscheinlichste Todesursache "Ertrinken". Eine Fremdeinwirkung konnte nicht festgestellt werden. Den Bericht vom 24. Juli finden Sie hier. (pol)

Blaulicht
Symbolbild

Fahrradunfall in Ludwigshafen
Geflüchtete Radfahrerin gesucht

Ludwigshafen. Am Dienstag, 24. Juli, gegen 6 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Brunckstraße in Richtung Innenstadt. Zur gleichen Zeit fuhr eine unbekannte Radfahrerin mit ihrem Fahrrad aus dem in die Brunckstraße einmündenden Radweg (Teichgartenweg) nach links auf den Radweg der Brunckstraße ab und stieß mit dem 38-Jährigen zusammen. Beide stürzten zu Boden. Die unbekannte Radfahrerin stieg daraufhin wieder auf ihr Fahrrad und fuhr in Richtung BASF Tor 11 davon. Der...

Blaulicht

Unfall in Freinsheim
Motorradfahrer schwer verletzt

Freinsheim. Am 19. Juli, gegen 13.15 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Mann mit seinem Traktor die L 526 von Freinsheim kommend in Richtung Erpolzheim. Ihm folgte ein 65-jähriger Motorradfahrer. Als dieser zum Überholen ansetzte, bog der Traktorfahrer nach links in einen Feldweg ab und es kam zum Unfall. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich hierbei schwere, jedoch glücklicherweise nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der...

Blaulicht
Symbolbild

Verkehrsunfallflucht in Bad Dürkheim
Polizei bittet um Hinweise

Bad Dürkheim. Durch einen bislang unbekannten Unfallverursacher wurde am Freitag, 20. Juli im Zeitraum zwischen 12 und 20 Uhr ein in der Hans-Koller-Straße geparkter Pkw auf der Fahrerseite im Bereich des Kotflügels und der Fahrertür beschädigt. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322 963-0 oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de. (pol)

Blaulicht
Symbolbild

Unfall in Lauterecken
Rollerfahrer verletzt

Lauterecken. Um die Mittagszeit des 21. Juli ereignete sich auf der B 270 im Bereich Lauterecken ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Hier wollte ein Autofahrer von Lauterecken auf die Bundesstraße 270 in Richtung Wolfstein auffahren. Dabei übersah er den aus Richtung Wolfstein kommenden Rollerfahrer. Es kam zum Unfall, wobei der Rollerfahrer schwer verletzt wurde. (pol)

Ratgeber
5 Bilder

Die Notfalldose
Die Hilfe steht im Kühlschrank

+++ Ups - da steht ja plötzlich eine "Notfalldose" in der Küche und will unbedingt in den Kühlschrank! +++ Wir starten durch mit einer neuen, tollen und großartigen Aktion bei uns in Hohenwettersbach und der Bergwaldsiedlung, denn immer mehr Menschen haben zu Hause einen Notfallpass, einen Impfpass, einen Medikamentenplan und/oder eine Patientenverfügung. Nur ist es für Retter meist unmöglich herauszufinden, wo Ihre Notfalldaten in Ihrer Wohnung aufbewahrt werden! Ihre Notfalldaten...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B292 bei Bad Schönborn
Nicht angeschnallt und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bad Schönborn. Ein VW Bora war nach Angaben der Polizei am Sonntag um 10:15 auf der B292 aus Richtung Langenbrücken in Richtung Östringen unterwegs. Kurz vor dem Abzweig Mingolsheim kam das Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrfach, wodurch der 29 Jahre alte Fahrer, der keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte und auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, aus dem Auto geschleudert wurde. Der Unfallverursacher erlag noch an...

Blaulicht
Auch die Feuerwehr war im Einsatz.

18.000 Euro Schaden
Beifahrerin musste aus dem Auto geschnitten werden

Bellheim.  Mit leichten Verletzungen kam die 48 Jahre alte Beifahrerin eines Pkw am Freitagnachmittag, 20. Juli, davon, welche nach einem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr herausgeschnitten werden musste. Ein Lastwagen hatte gegen 13.30 Uhr dem Auto an der Kreuzung Zeiskamer Straße / Hauptstraße die Vorfahrt genommen. Auch der Fahrer des Autos wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf zirka 18000 Euro geschätzt. Der Kreuzungsbereich musste für die Rettungsarbeiten...