Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Der Verursacher hatte seinen Wagen einfach am Fahrbahnrand abgestellt und war zu Fuß geflüchtet.

Zwei Leichtverletzte - Unfallverursacher flüchtet
41-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss Auffahrunfall

Mannheim. Am Samstagabend, 18. Mai, kurz nach 22 Uhr, verursachte ein 41-jähriger Ford-Fahrer unter Alkoholeinfluss in der Neckarauer Straße einen Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der Autofahrer war in Richtung Mannheim-Rheinau unterwegs, als er in Höhe der Haltestelle "Friedrichstraße" auf den vorausfahrenden Opel eines 53-Jährigen auffuhr. Der Opel geriet dabei ins Schleudern und kollidierte mit einem 69-jährigen Roller-Fahrer, der durch den Aufprall zu Boden...

Blaulicht
Der Radfahrer prallte gegen die Autotür, stürzte zu Boden und zog sich eine Platzwunde am Bein zu.

Radfahrer fährt dagegen und wird leicht verletzt
Autofahrer in Mannheim öffnet unachtsam die Autotür

Mannheim. Ein 53-jähriger Mann wollte am Donnerstagnachmittag, 16. Mai, gegen 15.45 Uhr, in der Langen Rötterstraße aus seinem geparkten Auto aussteigen und öffnete unachtsam die Fahrertür. Ein herannahender 54-jähriger Radfahrer bremste daraufhin stark ab, konnte eine Kollision allerdings nicht mehr vermeiden. Er prallte gegen die Autotür, stürzte zu Boden und zog sich eine Platzwunde am Bein zu. Der Mann lehnte eine Behandlung vor Ort ab und suchte selbstständig einen Arzt auf. Dessen Fahrrad...

Blaulicht
Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4.000 Euro.

Verursacher geflüchtet - Zeugen gesucht
Chevrolet in Mannheim-Neckarau erheblich beschädigt

Mannheim. Ein bislang unbekannter Autofahrer touchierte am Montag, 13. Mai, in der Karl-Marx-Straße/Ecke Mönchwörthstraße einen geparkten Chevrolet und machte sich anschließend aus dem Staub, obwohl der Wagen erheblich beschädigt worden war. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4.000 Euro. Der Unfall muss sich zwischen 21.10 Uhr und 21.40 Uhr ereignet haben. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier...

Blaulicht
Beide Autofahrer gaben an, dass die Ampel Grünlicht zeigte. Daher muss davon ausgegangen werden, dass der Radfahrer eine rote Ampel missachtet hatte.

Radfahrer entfernt sich - Zeugen gesucht
Autofahrer muss wegen querendem Radfahrer abbremsen und kollidiert mit VW-Fahrer

Mannheim. Am Montag, 6. Mai, gegen 19.20 Uhr, ereignete sich in der Seckenheimer Straße eine Verkehrsunfallflucht, zu der die Polizei Zeugen sucht. Ein 44-Jähriger war mit seinem Audi in der Seckenheimer Straße unterwegs, als plötzlich an der Ecke zur Möhlstraße ein unbekannter Radfahrer die Fahrbahn querte. Um einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer zu vermeiden, musste der 44-Jährige sein Auto voll abbremsen, woraufhin der nachfolgende 42-jährige Fahrer eines VWs dem Audi-Fahrer von hinten...

Blaulicht
Während der Landung des Rettungshubschraubers musste die A6 kurz nach 19 Uhr komplett gesperrt werden.

Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte und abschleppreife Autos
Rettungshubschrauber in Mannheim im Einsatz

Mannheim. Zwei abschleppreife Autos und zwei verletzte Personen, so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 6. Mai, kurz vor 18 Uhr, auf der A6, zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und dem Kreuz Viernheim, ereignet hat. Einem VW-Fahrer, der auf der rechten Fahrspur der A6 unterwegs war, platzte aus unbekannten Gründen der linke Vorderreifen, sodass mehrere Teile auf der Fahrbahn liegen blieben. Ein nachfolgender 19-jähriger VW-Fahrer musste auf dem linken Fahrstreifen...

Blaulicht
Der Fiat drehte sich um die eigene Achse, schleuderte nach links und blieb schließlich quer auf dem Grünstreifen zwischen den beiden Richtungsfahrbahnen liegen.

60-jähriger Mann mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert
Mannheim: Zusammenstoß beim Fahrstreifenwechsel

Mannheim-Lindenhof. Bei einem Unfall am Montagmorgen im Stadtteil Lindenhof wurde ein 60-jähriger Mann leicht verletzt. Ein 49-Jähriger war gegen 9.30 Uhr mit seinem Sattelzug auf mittleren Fahrspur der Südtangente in Richtung Ludwigshafen unterwegs. Kurz nach der Ampel in Höhe der Landteilstraße wollte er auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er den 60-Jährigen, der mit seinem Fiat auf der rechten Fahrspur in gleicher Richtung fuhr, und stieß mit ihm zusammen. Der Fiat drehte...

Blaulicht
Im Zuge weiterer Ermittlungen wurde bekannt, dass der Mann bereits am Dienstagvormittag in Sinsheim in ähnlicher Weise aufgefallen war.

Verursacher flüchtet, kann kurz darauf festgenommen werden und leistet Widerstand
Mannheim: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Mannheim-Neuostheim. Am Mittwochabend, 1. Mai, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall im Stadtteil Neuostheim gemeldet. Ein Straßenbahnfahrer der rnv bemerkte gegen 21.30 Uhr beim Einfahren in die Straßenbahnhaltestelle "Carl-Benz-Stadion" ein Trümmerfeld, das von einem Verkehrsunfall herrühren musste und verständigte die Polizei. Als er seine Fahrt in Richtung Stadtmitte fortsetzte, bemerkte er einen unfallbeschädigten VW-Passat, der am Fahrbahnrand der Theodor-Heuß-Anlage mit eingeschaltetem...

Blaulicht
In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto.

Fünfstelliger Sachschaden
Mannheim: Unfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit

Mannheim. Am Samstag gegen 17.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger mit einem Skoda Fabia die Schanzenstraße in Fahrtrichtung Neckarstadt. Als er in eine Linkskurve einfuhr, verlor er nach derzeitigem Ermittlungsstand aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er zunächst mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Renault Twingo, welcher wiederum auf zwei weitere Autos aufgeschoben wurde. Verletzt wurde hierbei niemand....

Blaulicht
Der Fußgänger zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu.

43-jähriger Mann musste in Krankenhaus eingeliefert werden
Mannheim: Fußgänger von Auto erfasst

Mannheim. Am Donnerstag, 25. April, gegen 17 Uhr zog sich ein 43-jähriger Fußgänger bei einem Unfall schwere Verletzungen zu. Beim Passieren der Kreuzung Rollbühlstraße/Auf dem Sand wurde der Mann von dem Peugeot eines Mannheimers erfasst und zu Boden geschleudert. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle musste der 43-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand geringer Schaden. Während der Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen gesperrt werden. Der Peugeot-Fahrer sieht...

Blaulicht
Laut Polizei waren die beiden Autos nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Mann war während der Fahrt am Handy
10.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Mannheim

Mannheim-Käfertal. Am Mittwochvormittag, 17. April, ereignete sich im Stadtteil Käfertal ein Unfall mit über 10.000 Euro Sachschaden. Ein 65-jähriger Mann war kurz vor 11 Uhr mit seinem BMW auf der Boveristraße in Richtung Oskar-von Miller-Straße unterwegs. Als er verbotswidrig sein Mobiltelefon bediente, kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit einem entgegenkommenden 32-jährigen Citroen-Fahrer zusammen. Hierdurch schleuderte der BMW in die Gleise eines dortigen Industriebetriebs,...

Blaulicht

58-jähriger Mann wird in Krankenhaus eingeliefert
Autofahrerin kollidiert mit Radfahrer

Mannheim. Am Sonntag, 14. April, kurz nach 14 Uhr, wurde in der Friedrich-Eber-Straße/Ecke Karl-Mathy-Straße ein 58-jähriger Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einer 22-jährigen Opel-Fahrerin verletzt. Die Opel-Fahrerin war in der Karl-Mathy-Straße unterwegs und kollidierte an der Einmündung mit dem von rechts kommenden Radfahrer, der den Radweg der Friedrich-Ebert-Straße in entgegengesetzte Richtung befuhr. Der Mann kam zu Fall und zog sich dabei Verletzungen zu. Er wurde vor Ort...

Blaulicht
In der Straßenbahn sollen sich nach derzeitigem Stand in etwa 30 bis 40 Personen aufgehalten haben, unter ihnen eine größere Anzahl an Schulkindern.

+++UPDATE+++ Aufräumarbeiten beendet - Lastwagen kollidierte mit Straßenbahn - 120.000 Euro Sachschaden
Verkehrsunfall mit fünf Leichtverletzten in Mannheim

+++UPDATE2+++ Mannheim-Neuostheim. Nach Angaben der Polizei sind die Aufräumarbeiten nach dem Verkehrsunfall auf der Theodor-Heuss-Anlage sind zwischenzeitlich beendet, so dass die Fahrspuren und der Gleisverkehr wieder freigegeben werden konnten. ps +++UPDATE1+++ Mannheim-Neuostheim. Die meisten versorgten Insassen standen augenscheinlich unter Schock, beziehungsweise unter den Eindrücken des Erlebten, eine medizinische Versorgung war jedoch lediglich bei fünf Personen notwendig, teilte...

Blaulicht
Das Unfallopfer wurde beim Sturz auf die Fahrbahn er schwer verletzt und musste unter notärztlicher Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

61-jähriger in Krankenhaus eingeliefert - Zeugen gesucht
Schwer verletzter Kraftradfahrer in Mannheim

Mannheim. Am Sonntagnachmittag, 31. März, befuhr ein 61-jähriger mit seinem Leichtkraftrad die zweispurige Abfahrt der Südtangente/B36 in Richtung Parkring auf der rechten Fahrspur. Auf der linken Fahrspur fuhr ein 40-jähriger Mercedesfahrer in gleicher Richtung. Gegen 14.30 Uhr verlor der 61-Jährige aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in der Rechtskurve die Kontrolle über sein Kraftrrad und prallte seitlich gegen den Mercedes. Beim anschließenden Sturz auf die Fahrbahn wurde er schwer...

Blaulicht
Der VW wurde im hinteren Bereich so sehr beschädigt, dass der Geschädigte nun einen Schaden in Höhe von circa 3000 Euro zu regulieren hat.

Sachschaden in Höhe von 3000 Euro - Zeugen gesucht
Unbekannter rammt VW in Mannheim-Vogelstang und flüchtet

Mannheim. Am Samstag, 30. März, zwischen 12 Uhr und 15.50 Uhr rammte ein bislang unbekannter Autofahrer auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in der Spreewaldallee einen VW Golf und flüchtete im Anschluss von der Unfallstelle. Der VW wurde im hinteren Bereich so sehr beschädigt, dass der Geschädigte nun einen Schaden in Höhe von circa 3000 Euro zu regulieren hat. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben könne, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier...

Blaulicht

Eine verletzte Person und 8.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis
18-jähriger verursacht Autounfall unter Drogeneinfluss

Mannheim-Waldhof. Ein 18-jähriger Audifahrer verursachte am Mittwochnachmittag, 27. März, unter Drogeneinfluss einen Autounfall. Der junge Mann war kurz nach 15 Uhr im Speckweg in Richtung Taunusplatz unterwegs. Zwischen Tannenstaße und Hanauer Straße musste ein vorausfahrender 32-Jähriger seinen Opel anhalten. Der nachfolgende 18-Jährige bemerkt dies zu spät und fährt dem Opel auf. Der Fahrer des Opels wurde leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Audi war nach...

Blaulicht
Die Fußgängerin wurde bei dem Aufprall zurückgeworfen und blieb mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen auf der Fahrbahn liegen, berichtet die Polizei.

Schwere Verletzungen erlitten
Frau in Mannheim von Straßenbahn erfasst

Mannheim-Innenstadt. Am Freitag, 15. März, kurz vor 11 Uhr wollte eine 43-jährige Frau laut Polizeibericht die Fahrbahn der verlängerten Planken in Höhe des Quadrats E6 überqueren. Die 43-Jährige ging zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn und wurde von der Straßenbahn Linie 6A, die aus Richtung Planken kam erfasst.  Die Fußgängerin wurde bei dem Aufprall zurückgeworfen und blieb mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen auf der Fahrbahn liegen. Sie wurde im Anschluss...

Blaulicht

Mercedes beschädigt und geflüchtet - Zeugen gesucht
5000 Euro Schaden an Mercedes in Neckarstadt West

Mannheim. Die Polizei sucht zwei Männer, die am späten Sonntagabend kurz vor Mitternacht in der Ackerstraße in Höhe des Anwesens Nummer 23 einen abgestellten Mercedes beschädigten. Die Männer, die ebenfalls einen Mercedes führen, richteten einen Schaden von 5.000 Euro an und entfernten sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Anwohnerin wurde auf ein Unfallgeräusch aufmerksam und konnte bei einer Nachschau zwei Männer, die sich auch über den Vorfall unterhielten, wahrnehmen. Nach...

Blaulicht
Auslöser des Unfalls war das Überholmanöver eines 40-jährigen BMW-Fahrers, der um 14.40 Uhr den Verbindungskanal Linkes Ufer befuhr.

Schwerer Verkehrsunfall im Mannheimer Mühlauhafen
Nach Zusammenprall aus dem Auto geschleudert

Mannheim. Zwei Verletzte forderte nach Angaben der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, 13. Februar, ereignet hat. Auslöser des Unfalls war das Überholmanöver eines 40-jährigen BMW-Fahrers, der um 14.40 Uhr den Verbindungskanal Linkes Ufer befuhr. Dabei überholte dieser laut Polizeibericht zuerst ein Auto, übersah jedoch einen wiederum davor fahrenden Gabelstapler, der gerade in ein angrenzendes Firmengelände abbog. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW linksseitig...

Blaulicht
Der Unfallverursacher fuhr laut Polizeibericht einen schwarzen Wagen.

Unfall ereignete sich am 6. Februar, in Mannheim-Wohlgelegen - Polizei sucht Zeugen
Autofahrer erfasst 16 Jahre alten Radfahrer und flüchtet

Mannheim. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der nach einem von ihm verursachten Unfall am Abend des 6. Februar Fahrerflucht begangen hat. Laut Polizeibericht erfasste der Fahrer eines schwarzen Autos kurz vor 21 Uhr beim Abbiegen von der Röntgenstraße in die Bibienastraße einen 16-jährigen Radfahrer. Der junge Mann stürzte auf die Fahrbahn und zog sich Verletzungen am Bein zu. Der Autofahrer kümmerte sich nach Angaben der Polizei nicht weiter um die Angelegenheit und machte "sich aus dem...

Blaulicht
Laut Polizei hat der Verursacher den Wagen auf der Beifahrerseite im Bereich der hinteren Tür gestreift.

3000 Euro Schaden Polizei sucht Zeugen
Autofahrer streift in Seckenheim beim Vorbeifahren VW und flüchtet

Mannheim (ots)  Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte in der Zeit von Mittwoch,14. November,  18 Uhr, bis Donnerstag, 15. November, 10 Uhr, in der Acherner Straße in Seckenheim einen geparkten VW Polo und entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle, meldet die Polizei. Der Verursacher habe den Wagen auf der Beifahrerseite im Bereich der hinteren Tür gestreift und dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro verursacht. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise...

Lokales
Gegen 6 Uhr waren zwei Stadtbahnen auf dem Kaiserring zwischen der Haltestelle Kunsthalle und dem Hauptbahnhof aufeinander aufgefahren.

Stadtbahnunfall zwischen Haltestelle Kunsthalle und Hauptbahnhof
21 Verletzte bei Unfall auf Mannheimer Kaiserring

Mannheim. Nach einem Stadtbahnunfall auf dem Kaiserring zwischen der Haltestelle Kunsthalle und dem Hauptbahnhof, bei dem 21 Menschen verletzt wurden, rollt der Verkehr wieder. Die Unfallbahnen seien entfernt, der Schienenverkehr wurde wieder aufgenommen, teilt die Pressestelle der Stadt Mannheim mit. Auch die vorübergehende Teilsperrung des Kaiserrings konnte inzwischen aufgehoben werden. Gegen 6 Uhr war eine rnv-Stadtbahn der Linie 7 in Fahrtrichtung Hauptbahnhof unterwegs, als aus bislang...