Nachrichten - Rockenhausen

Folgen 51 folgen Rockenhausen

Lokales

Los geht es im August bis September
Verkehrsbefragungen

Rockenhausen. Der Landesbetrieb Mobilität Worms informiert, dass in Rockenhausen und auf der B48 zwischen den Einmündungen B 48/ K 13 und B 48/ L 386 an zwei Tagen im August und September Verkehrsbefragungen stattfinden. Die Teilnahme an den Befragungen ist freiwillig. Die Verkehrsuntersuchung findet im Vorgriff auf geplante Baumaßnahmen statt. An den maßgeblichen Knotenpunkten auf der B48 und im Stadtgebiet werden zudem umfangreiche Verkehrszählungen durchgeführt. Da sich die Behinderungen...

K 9 wegen Brückenbauarbeiten gesperrt
Vollsperrung zwischen Bisterschied und Ransweiler ab 31. Juli

Bisterschied/Ransweiler. Der Landesbetrieb Mobilität Worms kündigt an, dass die Kreisstraße (K 9) am Ortsausgang von Bisterschied in Richtung Ransweiler ab Mittwochmorgen, 31. Juli, bis voraussichtlich Ende November voll gesperrt wird. Die Brücke über den Layerbach in Bisterschied (K 9) wird durch einen Neubau ersetzt. Aus bautechnischen Gründen sind die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung der Kreisstraße möglich. Die Umleitung erfolgt über die K 8 und die L 379. Die Auftragssumme liegt bei...

Die Moschellandsburg

Geo-Tour am 4. August
„Der Quecksilberberg“

Obermoschel. Am Sonntag, 4. August, lädt der Donnersberg-Touristik-Verband zu einer beeindruckenden geologischen Zeitreise auf den Moschellandsberg ein. Hier haben mehr als 600 Jahre Quecksilberbergbau ihre Spuren hinterlassen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen sich auf dieser kurzweiligen Runde auf spannende Infos aus einer vergangen Epoche freuen. Start der circa zweistündigen Tour ist um 14 Uhr am Parkplatz des Burghotels in Obermoschel. Gästeführer ist Ralf Kauth. Ein...

Hinaus in die Natur

Best of Wandern
Aktivitäten der PWV Ortsgruppe Rockenhausen im August 2019

Sonntag, 3. August Sommerfest auf dem Berg Treffen der Ortsgruppen bei der Keltenhütte Die Ortsgruppe Kirchheimbolanden organisiert am 3. August ein Sommerfest an der Keltenhütte auf dem Donnersberg. Wir wollen mit dem Bus dahin fahren und bitten um Anmeldung zu der Fahrt bis 29. Juli bei Walter Dusi, Tel. 06361/8370. Wir treffen uns am 3. August um 15.45 Uhr an der Kath. Kirche und fahren dann mit dem Bus hoch zum Donnersberg. Rückfahrt ist zeitlich noch offen. Donnerstag, 8....

Spiel und Spaß beim Sommerfest unter dem Thema „Mittelalter“
2 Bilder

Kleine Ritter und Burgfräuleins lernen mittelalterliche Bräuche kennen
Sommerfest in der Kita Regenbogen

Rockenhausen. Bei herrlichem Sonnenschein feierte die Integrative Kindertagesstätte Regenbogen am 15. Juni ihr diesjähriges Sommerfest. Das Fest hatte das Thema „Mittelalter“. Passend dazu begrüßten die Mitarbeiter der Kita die Gäste verkleidet als Ritter oder Burgfräulein. Sehr viele Eltern und Großeltern waren gekommen, um gemeinsam mit den Kindern an verschiedenen Stationen mittelalterliche Bräuche kennenzulernen. Zu Beginn führten die zukünftigen Schulanfänger einen kleinen Tanz auf....

Das Hochsteiner Kreuz

Vulkanismus, Eisenerz und Sagenhaftes
Geo-Tour in Hochstein

Winnweiler-Hochstein. Am Sonntag, 28. Juli, lädt Gästeführer Wolfgang Müller zu einer spannenden Zeitreise durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte ein. Diese Geo-Tour, veranstaltet durch den Donnersberg-Touristik-Verband, führt die Teilnehmer rund um das Hochsteiner Kreuz. Gäste der Geo-Tour dürfen sich auf eine spannende Runde zur Entstehungsgeschichte der Region und zur Entwicklung der Eisenindustrie am Donnersberg freuen. Start ist um 14 Uhr am Parkplatz an der alten B48 gegenüber von...

Sport

Rund 120 Fans kamen zur Fanversammlung.

FCK-Vorstand lädt zum Mitgliederforum am 28. Juli
Vier-Säulen-Modell hat Bestand

FCK.Am Samstag, 13. Juli, folgten rund 120 Fans des 1. FC Kaiserslautern der Einladung zur turnusmäßigen Fanversammlung, die im Presseraum des Fritz-Walter-Stadions stattfand. Dabei gab es durchaus emotionale und kontroverse Diskussionen, die aber sehr gesittet abliefen. Der kaufmännische FCK-Geschäftsführer Michael Klatt betonte, dass sein Geschäftsführerkollege Martin Bader und er beim Kampf um die Lizenz für die kommende Saison Verantwortung „für acht Millionen Euro an Fangeldern und...

Königskreuzrennen, Göllheim

Sport-Thriller am 13. Juli
Der RV Göllheim empfängt den Rennzirkus zum Königskreuzrennen

Göllheim. Der RV Göllheim freut sich, dass sich das Radrennen in den letzten Jahren zu einem wahren Sport-Thriller entwickelt hat. Wer spannenden und hochklassigen Rennsport sehen wollte war in den vergangenen Jahren in Göllheim genau richtig. Deshalb freut sich der RV über die Startzusagen am Samstag, 13. Juli, von 16.30 bis 22 Uhr, von den Besten der Szene und erwartet erneut großartige Sportler und packende Duelle in Göllheim am Königskreuzdenkmal. Der Rennabend wird wieder von den...

Zum dritten Mal in Folge erfolgreich
B-Junioren des FJFV Donnersberg verteidigen Kreispokal

Donnersbergkreis. Mit dem klaren 4:0 Sieg im Kreispokalendspiel gegen Winnweiler beendeten die B-Junioren des FJFV Donnersberg eine erfolgreiche Saison. Die gesteckten Ziele wurden komplett erreicht. Im Vorbereitungstrainingslager in Mosbach setzte sich die Mannschaft zusammen und formulierte auch die Saisonziele. In diesem Jahr sollte erstmals die Futsal-Kreishallenmeisterschaft errungen werden, nachdem man in den Vorjahren immer wieder knapp scheiterte. Dieses Ziel wurde konsequent...

Teilnehmer der „Sibbe-Hebbel-Dour 2017“

Tipp für Mountainbiker am 21. Juli
„Sibbe-Hebbel-Dour“

Donnersbergkreis. Die „Sibbe-Hebbel-Dour“ findet am Sonntag, 21. Juli, statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr in Winnweiler am Bahnhof. Von hier aus geht es nach Lohnsfeld an der ehemaligen Funkstation vorbei zu den Leithöfen und weiter zum Kahlheckerhof. Kurz darauf wartet ein erster Stopp mit wunderschöner Aussicht. Ab dort geht es eine schöne Abfahrt Richtung Imsweiler hinunter. Unten angekommen führt der Radweg nach Rockenhausen über das Degenbachtal bis nach Falkenstein. Auf dem...

Die neue Spielkleidung der Roten Teufel.

Neue Trikots des FCK für die Saison 2019/20 offiziell vorgestellt
Mit Liebe zum Detail

FCK. Pünktlich zum offiziellen Start der Saison 2019/20 am Montag, 1. Juli, hat der 1. FC Kaiserslautern seinen Fans die Trikots für die neue Spielzeit präsentiert. Die mit Spannung erwartete Spielkleidung der Roten Teufel kommt für die zweite Drittligasaison des FCK von einem neuen Ausrüster: Die Betze-Kicker laufen künftig bei Heim- und Auswärtsspielen in Nike-Jerseys auf den Platz. Nach acht Jahren einer sehr guten und professionellen Zusammenarbeit trennen sich die Wege des FCK und...

6 Bilder

100 Jahre Fußballverein Rockenhausen 1919 e. V.
FV Rockenhausen feiert sein 100-jähriges Jubiläum

Im August 1919 beschlossen 15 beherzte Männer im Cafe Bossong in Rockenhausen die Gründung eines Fußballvereins. Am 23. Dezember ging daraus der Fußballverein Rockenhausen 1919 e. V. hervor. Viele gute aber auch stürmische Zeiten sind seitdem vergangen. Von kargen Zeiten, von Auf- und Abstiegen, von prominenten Trainern und von sooo vielem mehr kann der Verein erzählen. 100 Jahre Fußballtradition, Leidenschaft, Kameradschaft und Freundschaft vereinen die FVR-Anhänger in diesen Tagen. All...

Wirtschaft & Handel

Kühe dürfen ab morgen auch auf Brachflächen im Land Rheinland Pfalz fressen.

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen
Landwirte in der Pfalz können auch Brachflächen nutzen

Pfalz.  Aufgrund der starken Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das gesamte Land Rheinland-Pfalz ab morgen, 16. Juli, die Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen zugelassen. Wegen der anhaltenden Trockenheit dürfen Landwirte in der PfalzBrachflächen zur Futtergewinnung oder zur direkten Beweidung nutzen. Wie das sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilte, gilt die Freigabe ab Dienstag, 16. Juli, für als "ökologische Vorrangflächen“...

Anzeige
Nachrichten werden über die unterschiedlichsten Medien gelesen. Deshalb haben wir neben unseren gedruckten Ausgaben auch das Portal www.wochenblatt-reporter.de, das sich in der Ansicht jedem Endgerät anpasst, um eine gute Lesbarkeit zu gewährleisten.
3 Bilder

Lokale Inhalte und lokale Werbung: seit 1972 das Erfolgskonzept der SÜWE
Lokale Nachrichten in der Pfalz und Nordbaden: Wochenblätter, Trifels Kurier, Stadtanzeiger und Amtsblätter

Ludwigshafen. Die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co.KG ist seit 1972 Herausgeberin von Anzeigenblättern, Amtsblättern und Stadtmagazinen. Die gedruckten Titel „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ erscheinen zur Wochenmitte in der Pfalz und Nordbaden. Die 27 lokalen Ausgaben erreichen eine wöchentliche Printauflage von knapp 1,1 Millionen Exemplaren. Wir ticken digital Seit 2018 ist das Mitmachportal der SÜWE, www.wochenblatt-reporter.de, online und...

Stein auf Stein: Der Maurer errichtet Gebäude oder wie hier Fassaden aus Steinen, aber er macht noch viel mehr.
2 Bilder

Maurer bauen ganze Häuser, ob aus Steinen, Beton oder anderen Materialien
Stein auf Stein und noch viel mehr

Maurer. Der Maurer ist von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Hauses von Anfang bis Ende dabei, erklärt der Zentralverband Deutsches Baugewerbe auf seiner Internetseite www.bauberufe.net. Wie der Name schon sagt, mauern die Maurer die Wände - aber sie machen noch viel mehr als das. So ist auch die Verarbeitung von Beton zu allen möglichen Formen eine der Aufgaben des Maurers. Wenn die Mauer aus natürlichen oder auch künstlichen Steinen oder die Betonwand steht, ist sie...

1,2 Prozent mehr Beschäftigte in der Industrie
Mehr Beschäftigte, aber Umsatz sinkt in Rheinland-Pfalz

Pfalz. Die Zahl der Beschäftigten in der rheinland-pfälzischen Industrie ist im April 2019 erneut gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems erhöhte sich die Zahl gegenüber dem Vorjahresmonat um rund 3.100 bzw. 1,2 Prozent (Deutschland: plus 1,6 Prozent). Insgesamt waren in den ersten vier Monaten rund 261.800 Personen in den rheinland-pfälzischen Industriebetrieben beschäftigt. Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 erhöhte sich der Beschäftigtenstand um 1,5 Prozent...

Das Ehepaar Pfleger spendet für einen Ort der Würde, Wärme und Geborgenheit.

Unterstützung des Stationären Hospizes Nordpfalz
Geschenke zum 90. Geburtstag gespendet

Rockenhausen. „Soziales Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens“, sagen Irma und Herbert Pfleger aus Rockenhausen, daher sehen sie es als wichtig an, die verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Heimatregion zu unterstützen. Für das Stationäre Hospiz Nordpfalz spenden sie nun sogar schon zum wiederholten Male. „Gern haben wir zum Beispiel Weihnachten auf Geschenke verzichtet, die Summe aufgerundet und den Betrag gespendet. Diese Einrichtung ist sehr wichtig und nützlich....

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Ausgehen & Genießen

Trio Smaragd

Konzert am 26. Juli in Bolanden
Trio Smaragd in der Mennonitenkirche Weierhof

Bolanden/Weierhof. Das Trio Smaragd, Gesa Wulfhorst (Flöte); Susan Doering (Violine) und Dieter Wulfhorst (Violoncello), wird auch in diesem Sommer wieder auf dem Weierhof Station machen. Es ist das fünfte Mal, dass die Musiker einen ihrer Lieblingsorte besuchen werden. In diesem Jahr wird es am Freitag, 26. Juli, 20 Uhr, in der Mennonitenkirche auf dem Weiherhof, Crayenbühlstraße 14, Bolanden, Kompositionen von Bach, Brahms, Dvořák, Glinka, Sperger und Hoffmeister aufführen. Alle...

Besichtigung bis 28. August möglich
Schewior-Ausstellung im Kahnweilerhaus eröffnet

Rockenhausen. In ihrer Begrüßungsrede bedankte sich Luise Busch hauptsächlich bei den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern für ihr Erscheinen, aber auch ganz besonders beim Arbeitskreis Kahnweilerhaus für sein jahrelanges Engagement für die Kunst und bei Beate Rusch, die mit ihr zusammen beim Aufbau der Ausstellung die Künstlerin Sigrid Schewior unterstützt hatte. Noch bis zum 28. August kann die Ausstellung jeweils donnerstags bis sonntags von 15 bis 17 Uhr besichtigt werden. Busch begrüßte...

Erlaubt ist, was schmeckt: Beim Grillen hat man die Möglichkeit, (fast) jede kulinarische Vorliebe zu berücksichtigen.

Wochenblatt-Gewinnspiel: Leckere Grillrezepte gesucht
Sommer, Sonne, Grillgenuss

Mitmachportal. Geselliges Beisammensein, laue Sommerabende und leckeres Essen: Grillen gehört für viele im Sommer einfach dazu. Der Fantasie sind bei den Gerichten vom Rost keine Grenzen gesetzt. Bei der klassischen Variante sind oft Steaks, Folienkartoffeln oder Kartoffelsalat, Maiskolben, Lachs, Bratwürstchen oder Schafskäse im Einsatz. Darüber hinaus gibt es aber rund um das sommerliche Grillfest oder Barbecue noch zahlreiche weitere Rezeptideen: Halloumi-Spieße, gegrillte Wassermelone,...

Sonderausstellungen letztmals zu sehen
Museum Winnweiler

Winnweiler. Am Sonntag, 14. Juli, 14.30 bis 17.30 Uhr, sind letztmals die beiden derzeitigen Sonderausstellungen im Jüdischen Museum in Winnweiler, Schlossstraße 37, zu sehen. Eine Ausstellung dreht sich um die 1000 Jahre alte Urkunde über die Albisheim-Sippersfelder Waldmark, mit den Ersterwähnungen von Sippersfeld und Münchweiler an der Alsenz. Die zweite Ausstellung mit dem Titel „Aus dem Sammelsurium eines Geheimrats“ zeigt interessante Sammelobjekte des in Winnweiler geborenen...

Jagdhornbläser umrahmen feierlich das Fest am Hubertusstein.

Fest am Hubertusstein
Feierliche Umrahmung durch den Jägerchor und Jagdhornbläser

Imsbach. Das diesjährige Fest am Hubertusstein im Langenthal bei Imsbach findet am 6. Juli, ab 17.30 Uhr, statt und beginnt um 18 Uhr mit einem Gottesdienst. Der Jägerchor Donnersberg und die Jagdhornbläser aus dem Donnersbergkreis werden diesen Abend feierlich umrahmen. Im Anschluss werden die Jungjäger, die dieses Jahr ihren Jagdschein erlangt haben, zum Jäger geschlagen. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Nach dem Festakt kann der Abend hoffentlich bei schönstem Wetter...

Hochsitz/Hochstand.

Zweiter Informationsabend für Jagdscheinanwärter
Interessierte sind eingeladen

Donnersbergkreis. Die Kreisgruppe Donnersberg im Landesjagdverband RLP veranstaltet einen zweiten Informationsabend für Jagdscheinanwärter. Hierzu sind alle Interessierten, die das reguläre jagdliche Jahr durchlaufen möchten, herzlich einladen. Der Informationsabend findet am Mittwoch, 10. Juli, 19 Uhr, im Verwöhnhotel Bastenhaus, Pfälzer Stube, Dannenfels, statt. An diesem Abend wird ausführlich über das Ausbildungskonzept, entstehende Kosten und Schießtermine informiert. Informationen...

Blaulicht

Achtung vor falschen Polizeibeamten
Betrugsversuche am Telefon

Kirchheimbolanden. Am 16. Juli kam es im Dienstgebiet der Polizei Kirchheimbolanden vermehrt zu Anrufen, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter der Polizei Bad Kreuznach ausgab. Der männliche Anrufer sprach deutsch ohne Akzent. Bei den Anrufen handelte es sich offensichtlich um "Falsche Polizeibeamte". Die Polizei rät, sich nicht auf Forderungen einzulassen und steht unter  Telefon: 06352 911-0 gerne für die Erstattung einer Anzeige oder zur Beratung zur Verfügung. ps

Wer hat etwas beobachtet?
Einbrecher unterwegs

Alsenz. Langfinger haben am frühen Dienstagmorgen in Alsenz zugeschlagen. Der oder die Täter stießen mit körperlicher Gewalt eine verschlossene Tür auf, um in den Innenhof eines Anwesens zu gelangen. Hierbei wurden der Schließzylinder und die Tür beschädigt. Im Anschluss wurden Getränkekisten aus einem unverschlossenen Lagerraum entwendet. Weiterhin musste festgestellt werden, dass der Mitteiler nicht ausschließlich den Verlust der Getränke zu beklagen hatte. Aus dem Fahrzeug des Geschädigten...

Hinweise gesucht!
Reifen platt gestochen

Gerbach. Am frühen Mittwochmorgen war in der Ortsgemeinde Gerbach ein Reifenstecher unterwegs. Der bislang unbekannte Täter zerstach drei Fahrzeugreifen eines geparkten Fahrzeugs. Die Tat konnte durch einen aufmerksamen Zeugen beobachtet werden. Die Polizeiinspektion Rockenhausen bittet um Hinweise, welche zur Ergreifung des Täters führen könnten, unter Telefon: 06361-917-0. ps

Zeugen gesucht
Verkehrsunfallflucht in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 25. März, gegen 14 Uhr, ereignete sich in der Gasstraße ein Verkehrsunfall. Ein Verkehrsteilnehmer verursachte beim Ausparken einen Sachschaden bei einem anderen geparkten Fahrzeug. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher zunächst von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Kurze Zeit später entschied er sich dann doch, den Unfall bei der Polizei zu melden. Es fehlen aber die Daten des beschädigten Fahrzeugs. Die Polizei sucht ein Fahrzeug, welches...

Screenshot zur Verfügung gestellt von Hardy Betz, Aussenstellenleiter "Weisse Ring" Kirchheimbolanden.

"Weisser Ring" warnt vor Telefonbetrugsmasche
Seit Januar 2019 schon tausende Meldungen über Telefonabzocke bei älteren Menschen bei Polizei und "Weisser Ring" bekannt geworden

Liebe Leserinnen und Leser, am Samstag vor einer Woche hatte ich ein interessantes Gespräch mit Hardy Betz vom "Weissen Ring" Donnersbergkreis über die perfiden Methoden von Telefonabzockern im Donnersbergkreis. Ich kenne mich ja auch ein wenig aus und habe davon schon von Freunden und Bekannten gehört. Immer wieder hört man davon, wie ältere Menschen angerufen werden um an deren Geld zu kommen, in dem man ihnen vormacht, ein Verwandter zu sein und in einer plötzlichen Notlage zu stecken,...

Der PKW prallte frontal gegen einen Baum

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 386

Rockenhausen. Ein 20-jähriger befuhr mit seinem Pkw die L386 von Rockenhausen in Richtung Marienthal. An der Einmündung L386/ K34 nach Rupperstecken prallte er aus bislang ungeklärter Ursache frontal gegen eine dort stehende Eiche. Der Fahrer erlitt durch den Aufprall schwerste Verletzungen und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Nachdem er von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit wurde, verstarb er noch an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von circa 8.000,- Euro....

Ratgeber

14 Bilder

Fledermäuse in Not
Gartenbesitzer können mit Wasserschalen Leben retten

Dies ist einer meiner Nachwuchsfledermäuse. Leider kommt es immer wieder vor, dass die Jungtiere die Orientierung verlieren, wenn die Mütter den Dachstuhl verlassen. Außerdem leider sie auch unter dem Wassermangel. Sie haben dieses Jahr auch Parasiten, in einer Menge ,wie ich es noch nie beobachtet habe. Das schwächt sie natürlich zusätzlich. Wenn ich eine finde, mache ich erst einmal meine Handfläche nass, sie trinken dann sofort. Gegen die Parasiten schmiere ich einen Tropfen Kokosöl ganz...

Giftige Raupen vermehren sich in Rheinland-Pfalz.

Kostenfreie Hotline bietet Antworten
Eichenprozessionsspinner

Gesundheit. Der Eichenprozessionsspinner vermehrt sich auch in Rheinland-Pfalz. Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare mit dem Gift Thaumetopoin. Dieses Gift kann Haut, Augen und Atemwege reizen sowie bei Asthmatikern Atemnot verursachen. Eine Krankenkasse hat eine kostenfreie Hotline eingerichtet, bei der Anrufer unabhängig von der Kassenzugehörigkeit Tipps erhalten, falls sie mit den Raupen in Berührung gekommen sein sollten. Diese ist bis zum Donnerstag, 25. Juli, erreichbar unter...

Hinter unglaublichen Tiefpreisen, könnten raffinierte Betrüger stecken.

Vorsicht bei Superschnäppchen
Fakeshops

Internet. Online-Shopping ist nicht nur zeitsparend und bequem, sondern oft auch günstiger als im Fachhandel vor Ort. Mit zahlreichen Vergleichsportalen ist ein Preisvergleich auch kein Problem mehr. Bei extrem günstigen Angeboten ist allerdings Vorsicht angesagt. Zwar sind sogenannte Fakeshops keine neue Erfindung. Doch die gemeine Betrugsmasche hat derzeit Hochkonjunktur. Experten von Arag erklären, wie man schwarze Schafe erkennt und sich schützen kann. Fakeshops sind Webseiten, auf denen...

Vor dem Kauf eines Wohnwagens sollten Interessierte sich auch Gedanken über den dazugehörigen Stellplatz machen.

Infos zu den Themen Saisonkennzeichen/Wohnsitz/Parken
ARAG Verbrauchertipps zum Urlaub in Caravan und Wohnwagen

Urlaub. Wohnmobil mit Saisonkennzeichen Mit den Saisonkennzeichen können Halter Fahrzeuge zulassen, die nicht das ganze Jahr über betrieben werden – neben Wohnmobilen bieten sich dafür auch Motorräder oder Cabrios an. Auf den Kennzeichen wird rechts eingeprägt, in welchen Monaten die Fahrzeuge gefahren werden dürfen. Steht dort zum Beispiel oben eine fünf und unten eine neun, darf das Fahrzeug von Anfang Mai bis Ende September bewegt werden. Die Kfz-Steuer muss dann nur für diesen Zeitraum –...

Die Broschüre „Zeit für mich – Erholung von der Pflege“.

Broschüre für Angehörige von Menschen mit Demenz
„Zeit für mich – Erholung von der Pflege“

Gesundheit. Wer ein Familienmitglied mit fortgeschrittener Demenz zu Hause betreut, braucht auf Urlaub und Erholung nicht zu verzichten. Das zeigt die Broschüre „Zeit für mich – Erholung von der Pflege“, die die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) im Auftrag des rheinland-pfälzischen Sozialministeriums zur Urlaubszeit veröffentlicht hat. Auf 25 Seiten informiert der Ratgeber über Möglichkeiten, gut betreut auf die Reise zu gehen. Rund zwei Drittel der Menschen mit...

Die Zahl der Rentner ist gestiegen.

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz informiert
Mehr Pfälzer gehen in Rente

Pfalz. 2018 haben 39.225 Frauen und Männer in Rheinland-Pfalz erstmals eine Altersrente erhalten. Gegenüber 2017 waren das 1454 oder 3,8 Prozent mehr. Den Anstieg führt die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz im Wesentlichen darauf zurück, dass geburtenstärkere Jahrgänge allmählich das Rentenalter erreichen. 54,4 Prozent der 2018 zugegangenen Altersrenten entfielen auf Frauen, 45,6 Prozent auf Männer. Am häufigsten gewählt wurde die Regelaltersrente, die es bereits ab fünf...