Rockenhausen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Wie aus der „Alten Welt“ an der Schnittstelle der vier Landkreise Kusel, Kaiserslautern, Donnersbergkreis und Bad Kreuznach ein „Erfolgsmodell Nordpfalz“ als „Neue Welt - mittendrin“ entstehen könnte, darüber will man Donnerstag, 28. März, bei einem Nachmittag für Jung und Alt im Haus Wildanger in Nußbach sprechen.

Themen beim Nachmittag für Jung und Alt
Zukunft ländlicher Raum und lebendige Kirche

Nußbach. Die „Alte Welt“ und Zielmarken, wie aus der „Alten Welt“ an der Schnittstelle der vier Landkreise Kusel, Kaiserslautern, Donnersbergkreis und Bad Kreuznach ein „Erfolgsmodell Nordpfalz“ als „Neue Welt - mittendrin“ entstehen könnte sind Themen eines Nachmittags für Jung und Alt am Donnerstag, 28. März, um 14 Uhr im großen Sitzungssaal im Haus Wildanger. Bereits im August 2018 hatten sich die Landräte aus den vier Landkreisen Kusel, Kaiserslautern, Donnersbergkreis und Bad Kreuznach...

Lokales
Olli und sein guter Freund, der kleine Bär Balthasar

Verkehrszauber in der Nordpfalz-Grundschule in Alsenz
Sicheres Verhalten im Straßenverkehr

Alsenz. Am 18. März erhielten die Schüler und Schülerinnen der Klassen eins und zwei der Nordpfalz-Grundschule Alsenz Besuch vom Verkehrszauberer Olli. Olli und sein guter Freund, der kleine Bär Balthasar, erklärten den Kindern auf magische Art und Weise, auf was man im Straßenverkehr alles achten muss. Wann muss man an der Ampel stehen bleiben? Wie kann man sicher über einen Zebrastreifen gehen? Und was ist zu tun, wenn es weder Ampel noch Zebrastreifen in der Straße gibt? Die Schüler der...

Lokales
Geopark Dachsberg

Pollichia führt in die Erlebniswelt des ehemaligen Steinbruchs
Wanderung ins Tertiärmeer

Göllheim. Vor rund 25 Millionen Jahren, im Erdzeitalter des Tertiär, begann eine seichte Lagune eines tropischen Meeresteils beim heutigen Göllheim, mit ihren vielfältigen Ablagerungen Grundstock zu legen für den Abbau des Kalksteins im 20. Jahrhundert. Ernst Will, Erster Vorsitzender der Pollichia Kreisgruppe Donnersberg und langjähriger Laborleiter des Zementwerkes in Göllheim, führt interessierte Besucher am 30. April um 14 Uhr vom Parkplatz südlich vom Elbisheimerhof aus in die...

Lokales
Heidi Vissmann, Andrea Kaiser-Feuerle, Ehrenmitglied Adolf Schäfer, Teresia Hattan und Dr. Klaus Hoffmann, von links nach rechts

Jahreshauptversammlung der Pollichia
Natur und Umwelt stehen an erster Stelle

Kirchhheimbolanden. Naturforschung, Naturschutz und Umweltbildung seien die Ziel der Pollichia meinte Vorsitzender Ernst Will in der jüngsten Jahreshauptversmmlung, In der Satzung heiße es: „Das Ziel des Vereins ist die Förderung der Naturwissenschaften und ihre Begleitwissenschaften in Forschung, Lehre und Anwendung sowie die Förderung der naturwissenschaftlichen Landesforschung.“Aktive VereinsmitgliederBeispielhaft nannte Will die folgenden Aktivitäten der Vereinsmitglieder dazu: Das...

Lokales

Teilnehmerlimit erreicht – Keine Tagesanmeldungen mehr möglich
Hinkelstein Wandermarathon/Trail am 24. März

Region/Otterberg. Knapp 400 Wanderfreunde und Trailrunning-Fans haben sich für den fünften „Hinkelstein-Wandermarathon/Trail“ angemeldet, um ihre sportliche Jahresfrühform unter Beweis stellen. Mit Start- und Zielpunkt an der Stadthalle in Otterberg findet der Wandermarathon am Sonntag, 24. März,  statt und folgt der Streckenführung des zertifizierten Hinkelsteinweges. Zur Auswahl stehen die Marathondistanz mit 42 Kilometer oder die 22 kilometerlange Halbmarathonstrecke. Das...

Lokales
9 Bilder

Neues vom Gnadenhof Susanne Bischoff in Rockenhausen
Von scheuen Kamerunschafen und dem "Team Bingen"

Liebe Leserinnen und Leser, die letzten zwei Wochen hatte ich sehr viel um die Ohren und konnte nicht wie jeden Sonntag einen Folgeartikel für Susanne Bischoffs Gnadenhof schreiben, was ich jetzt aber nachholen will. Das alte Thema Kamerunschafe kommt nicht zum Ende. Nachdem ich einen Pferdeanhänger bei einem meiner Nachbarn organisiert hatte (Danke Heiko Mahler aus Wartenberg-Rohrbach), ging es nun darum, diesen auf der Wiese, auf der die Kamerunschafe immer stehen, zu plazieren, mit...

Lokales
7 Bilder

Närrischer Stammtisch
Pfälzerwaldverein Rockenhausen einmal anders

Am Fastnachtsdienstag hatte der PWV Rockenhausen zu einem "Närrischen Stammtisch" in's Ristorante Calbrese in der Kegelbahn in Rockenhausen eingeladen. Über 30 Mitglieder und Gäste fanden sich pünktlich um 19.11 Uhr dort ein um in närrischer Runde den Fatnachtsdienstag zu feiern. Alle Gäste waren dem Motto gefolgt und hatten sich in ein dem Thema entsprechendes Outfit gekleidet. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Ursula Eberhardt hatten dann die "Pfälzerwäldler Friedhofsschnalle" ihren...

Lokales

Übersicht der Straßensperrungen bis Ende März
Start der Dreharbeiten zum neuen Lena Odenthal Tatort

Region. Es geht wieder los. Die Dreharbeiten zum neuen Lena Odenthal Tatort starten in der Region. Im Zeitraum von Dienstag, 12. März, bis einschließlich Freitag, 29. März, ist in einigen Straßen mit Voll- oder Intervallsperrungen zu rechnen. Die Sperrungen im Überblick: Dienstag, 12. März - Adenbach Intervallsperrungen von circa 13 Uhr bis circa 24 Uhr - K37 zwischen Deimberg und Buborn Vollsperrung von circa 17 Uhr bis 24 Uhr Mittwoch,13. März - K37 und K63 zwischen Deimberg und...

Lokales
Das demokratische Wohnzimmer Obermoschel

Auszeichnung für „Das demokratische Wohnzimmer“ aus Obermoschel
Sich einmischen - was bewegen

Obermoschel. Vergangene Woche wurden 36 Projekte beim Jugend-Engagement-Wettbewerb in der Mainzer Staatskanzlei ausgezeichnet: darunter „Das demokratische Wohnzimmer“ – ein Projekt der Evangelischen Jugend Obermoschel. „Mit Kreativität, Mut und Unterstützung kann man wirklich etwas bewegen“: honorierte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Preisverleihung das Engagement der jungen Teilnehmer. Unter dem Motto „Sich einmischen – was bewegen“ waren 50 Projekte aus verschiedensten Teilen des...

Lokales
Neugierig schaut die Mauereidechse aus ihrem Unterschlupf

Die Mauereidechse belebt Weinberge, Steinbrüche, Gärten und Parks
Reptil des Jahres 2011

Pollichia. Der Vorfrühling lässt grüßen und die Mauereidechse unterbricht sogar ihre Winterruhe, um Sonne zu tanken. Sie schaut noch vorsichtig, aber neugierig aus ihrem Mauerloch, ob es auch warm genug für sie als wechselwarmes Tier ist. Die Mauerspalten schützen sie nicht nur vor Kälte und Frost, sondern auch vor extrem hohen Temperaturen an heißen Sommertagen. Die Mauereidechse ist wärmeliebend und sonnt sich gern an den Felswänden. Doch sie braucht auch bewachsene Mauerflächen, die...

Lokales
14 Bilder

Sensationelle Drillingsgeburt
Susanne Bischoff aus Rockenhausen bekommt drei neue Ziegen

Was gibt's Neues von Susannes Gnadengehege? Die Lämmerzeit ist bald vorbei und Susanne hofft, dann etwas zur Ruhe zu kommen. Denn in den letzten Wochen gab es fast täglich eine Geburt bei den Schafen oder Ziegen. Es ist immer wieder schön, Susannes Glücksgefühle zu sehen, wenn die kleinen Lämmer geboren sind und bei Bedarf mit warmer Milch zugefüttert werden müssen und wie sie manchmal etwas hektisch versucht, alles nötige an Medizin und Vitaminen herbeizuschaffen, an alles denkt, damit es...

Lokales
Teilnehmer mit Ernst Will bei einer seiner Führungen

Veranstaltungen in den Monaten März und April
Mit der Pollichia Kreisgruppe Donnersberg in den Frühling

Pollichia. Ende Januar hat der Verein für Naturforschung, Naturschutz und Umweltbildung den Mitgliedern, Freunden und Gönnern seine geplanten Aktivitäten für 2019 vorgestellt und dabei wie immer ein umfangreiches und höchst interessantes Programm zusammengestellt. Zwei Veranstaltungen werden in Kooperation mit den Kreisgruppen der anderen Naturschutzverbände Bund und Nabu durchgeführt. Die Veranstaltungen beginnen am Dienstag, 12. März, 19.30 Uhr mit der Jahresversammlung im DRK-Zentrum in...

Lokales
Landwirtschaft auf neuen Wegen: Michael Horper, Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Karsten Schmal, Vizepräsident des Deutschen Bauernverbands, Eberhard Hartelt, Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd, Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder, Ökonomierat Norbert Schindler, Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Peter Pickel von John Deere und Neumühle-Leiter Dr. Karl Landfried, von links nach rechts

Vieh- und Pflanzenbautag Rheinland-Pfalz
Landwirtschaft in einem sich wandelnden Spannungsfeld

Münchweiler. Zahlreiche Landwirte und interessierte Verbraucher informierten sich beim Vieh- und Pflanzenbautag Rheinland-Pfalz im Hofgut Neumühle über „Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Klimawandel, wachsender Weltbevölkerung, Tierwohl und Verbrauchererwartungen“. Dies sei eine „wichtige und für die Zukunft der Landwirtschaft bedeutsame Veranstaltung, da sie die neuesten fachlichen Entwicklungen aufzeigt und Erkenntnisse bringt“, sagte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder zur Begrüßung...

Lokales
Otto, ein acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde

Tierheim vermittelt Boxer-Mix-Rüde
Notfall Otto sucht noch immer neues Frauchen oder Herrchen

Kirchheimbolanden.Otto ist ein schöner, gesunder, acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde. Sein Leben war glücklich und unbeschwert bis zu dem Tag als sein Herrchen verstarb. Danach konnte er bei dessen Sohn wohnen, aber leider nicht auf Dauer. Zeitmangel wegen der Arbeit und Ärger mit dem Vermieter machen es unmöglich. Daher sucht das Tierheim in Kirchheimbolanden dringend ein neues Zuhause für Otto. Einen schönen Platz mit lieben Menschen, die Zeit für den sportlichen Rüden haben. Wer Otto...

Lokales
Burgruine Falkenstein

Neues Programm steht fest
Falkensteiner Sommertouren

Falkenstein. Auch in diesem Jahr werden in Falkenstein ab Mitte Mai wieder Burgführungen im Mondschein und verschiedene, thematische Wanderungen im Rahmen der „Falkensteiner Sommertouren“ angeboten. Dank ihres abwechslungsreichen Programms und dem Engagement ihrer Gästeführer stellen die Falkensteiner Sommertouren eine seit Jahren bewährte und gleichermaßen beliebte Veranstaltungsreihe dar, die das touristische Leben in und um Falkenstein bereichert. Ein Besuch im romantischen Burgdorf am...

Lokales
SK Pferdehaltung

Termine im März und April im Hofgut Neumühle
Sachkundelehrgang FN Pferdehaltung

Münchweiler an der Alsenz. Das Hofgut Neumühle und der Pferdesportverband Rheinland-Pfalz bieten einen Sachkundelehrgang FN Pferdehaltung nach APO an. Dieser findet jeweils an zwei Wochenenden statt und endet mit einer theoretischen und praktischen Prüfung am zweiten Wochenende. Als Termine wurden 29. bis 31. März und 5. bis 6. April im Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz festgelegt. Um zur Prüfung zugelassen zu werden, ist die Teilnahme am kompletten Lehrgang Pflicht. Es werden...

Lokales

Internationale Wochen gegen Rassismus
Ausstellung „Überleben“

Rockenhausen. Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus wird zur Ausstellung „Über Leben – Ezidinnen nach dem Femizid 2014. Aufarbeitung – Gerechtigkeit – Menschenrechte“ von Montag bis Freitag, 11. bis 24. März, eingeladen. Zwölf Frauen erzählen über ihr Leben vor der Verschleppung, über den Augusttag 2014, als der sogenannte Islamische Staat ihre Gemeinschaft vernichten wollte, sie versklavte, und wie sie sich ihre Menschlichkeit in der Barbarei erhalten haben. Den Frauen gelang...

Lokales
tadtbürgermeister Karl-Heinz Seebald, Dr. Claudia Gross (Kunsthistorikerin), Klaus Hartmann (Künstler u. Vorstand APK), Stefan Engel (Vorstand APK), Achim Ribbeck (Künstler), von links nach rechts
2 Bilder

„Rationalität und Emotionalität“von Klaus Hartmann und Achim Ribbeck
Ausstellungseröffnung im Museum Pachen

Rockenhausen. Das Interesse war sehr groß zur Eröffnung der Ausstellung „Rationalität und Emotionalität“ im Rockenhausener Museum Pachen. Stadtbürgermeister Karl-Heinz Seebald begrüßte so bestgelaunt die zahlreichen Gäste. Für den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler hieß Stefan Engel die Besucher willkommen, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass der ausstellende Klaus Hartmann auch im geschäftsführenden Vorstand der APK vertreten ist. Für die Einführung konnte wieder Dr. Claudia...

Lokales
3 Bilder

Endlich geschafft
Die Störche sind wieder zurück in der Pfalz

Damit hatte ich nicht gerechnet, als wir vom Winnweilerer Friedhof losspaziert sind. Auf der Wiese hinter dem Schützenhaus waren Zwei Störche auf Futtersuche. Ich glaube nicht, dass ich so früh im Jahr schonmal wilde Störche bei uns gesehen habe. Zum Glück hatte ich die Kamera dabei.

Lokales
Fahrt mit hist. Zug von Behringersmühle nach Eberstadt

Best of Wandern
Aktivitäten der PWV Ortsgruppe Rockenhausen im März 2019

Einfach mal abschalten und wandern gehen                                                                       auf geht’s !   Heringsessen an Aschermittwoch Wanderführung Elsbeth Kobelt  6,5 Km bei 162 HM Der Pfälzerwaldverein Rockenhausen trifft sich am Mittwoch, 06. März um 15.00 Uhr an der Verbandsgemeinde in Rockenhausen. Wir wandern am Krankenhaus und Umsetzer vorbei nach Katzenbach und dann über den Mittweilerhof zurück nach Katzenbach wo wir gegen 16.00 Uhr in der...

Lokales
2 Bilder

Figurentheater im Blauen Haus in Bolanden-Weierhof
Über die Trauer hinaus

Mit Kindern über Tod und Trauer reden? Kein leichtes Unterfangen! Die Puppenspielerin Sonja Lenneke gibt den Anstoß dazu ohne Worte – ihre Figuren erleben alle Gefühle des schmerzhaften Abschieds und machen sich auf den Weg der Trauer. Der Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e. V. möchte mit dieser Veranstaltung ermutigen, das Thema „Trauer“ in den Blick zu nehmen und die Besucher miteinander ins Gespräch bringen: Kinder ebenso wie Jugendliche und Erwachsene. „Über die...

Lokales
13 Bilder

Ein Wochenende auf dem Gnadenhof
Mit Susanne Bischoff auf dem Gnadenhof in Rockenhausen

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde, ich möchte mich heute einmal bei Euch bedanken für euer großes Interesse an meinem letzten Bericht über die Kamerun-Schafe bei Susanne Bischoff. Das hat mich sehr gefreut und ich habe mir gedacht, daß ich anders als geplant, eine regelmäßige Berichterstattung über Susannes Gnadenhof anlegen werde. Susanne findet den Gedanken sehr reizvoll und freut sich natürlich, das so viele Menschen erfahren, das bei einem Tierwohl-Hof viel mehr dahinter...

Lokales
6 Bilder

Regen, Wind.........
Die Wanderung zum höchsten Dorf der Pfalz

Am Sonntag dem 10. Februar trafen sich 17 Wanderer des Pfälzerwaldvereins Ortsgruppe Rockenhausen in Marienthal an der Kirche um die Wanderung zum höchsten Dorf der Pfalz, nach Ruppertsecken, in Angriff zu nehmen. Obwohl das Wetter sich nicht von seiner besten Seite zeigte, es herrschte stürmischer Wind und starker Regen, war die Wanderführerin von der doch stattlichen Anzahl der Wanderer erfreut angetan. Über Wiesen und Felder ging es dann nach Ruppertsecken wo auf die Wanderer im Bürgerhaus...

Lokales
Otto, ein acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde

Tierheim Kirchheimbolanden vermittelt Boxer-Mix-Rüde
Notfall Otto

Kirchheimbolanden.Otto ist ein schöner, gesunder, acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde. Sein Leben war glücklich und unbeschwert, bis zu dem Tag als sein Herrchen verstarb. Danach konnte er bei dessen Sohn wohnen, aber leider nicht auf Dauer. Zeitmangel wegen der Arbeit und Ärger mit dem Vermieter machen es unmöglich. Daher sucht das Tierheim in Kirchheimbolanden dringend ein neues Zuhause für Otto. Einen schönen Platz mit lieben Menschen, die Zeit für den sportlichen Rüden haben. Wer Otto...