Wochenblatt Rockenhausen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Waldbauverein Otterberg e.V.
Waldbauverein Otterberg e.V. Mitgliederversammlung / Exkursion 2019

Der Waldbauverein Otterberg e.V. lädt zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 20.03 2019 um 19:00 Uhr im Hotel Badstube in Otterberg ein. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: TOP 1: Begrüßung und Totenehrung durch den Vorsitzenden TOP 2: Bericht des Geschäftsführers TOP 3: Bericht des Schatzmeisters TOP 4: Bericht der Kassenprüfer TOP 5: Entlastung des Vorstandes TOP 6: Privatwaldbetreuung TOP 7: Aktuelle Informationen (Exkursionen, Waldbörse,...

Lokales
Fahrt mit hist. Zug von Behringersmühle nach Eberstadt

Best of Wandern
Aktivitäten der PWV Ortsgruppe Rockenhausen im Mätz 2019

Einfach mal abschalten und wandern gehen                                                                       auf geht’s !   Heringsessen an Aschermittwoch Wanderführung Elsbeth Kobelt  6,5 Km bei 162 HM Der Pfälzerwaldverein Rockenhausen trifft sich am Mittwoch, 06. März um 15.00 Uhr an der Verbandsgemeinde in Rockenhausen. Wir wandern am Krankenhaus und Umsetzer vorbei nach Katzenbach und dann über den Mittweilerhof zurück nach Katzenbach wo wir gegen 16.00 Uhr in der...

Lokales
2 Bilder

Spende für Kindertagesstätte "Regenbogen" Obermoschel von Michelinern
Engagement von "Michelin-Senior" Fridolin Rau besonders gewürdigt

Obermoschel. Dass der Bad Kreuznacher Reifenhersteller und deren aktuellen sowie ehemaligen Mitarbeiter soziale Verantwortung für die Region übernehmen, zeigte sich bei mehreren Spendenübergaben in Höhe von insgesamt 5.7oo Euro. Einen Teilbetrag in Höhe von 6oo Euro davon erhielt in diesem Tagen auch die Protestantische Kindertagesstätte "Regenbogen" in Obermoschel, dessen Einzugsgebiet die Stadt Obermoschel, Unkenbach, Niedermoschel, Sitters und Schiersfeld umfasst. Zu verdanken ist diese...

Lokales
13 Bilder

Ein Wochenende auf dem Gnadenhof
Mit Susanne Bischoff auf dem Gnadenhof in Rockenhausen

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde, ich möchte mich heute einmal bei Euch bedanken für euer großes Interesse an meinem letzten Bericht über die Kamerun-Schafe bei Susanne Bischoff. Das hat mich sehr gefreut und ich habe mir gedacht, daß ich anders als geplant, eine regelmäßige Berichterstattung über Susannes Gnadenhof anlegen werde. Susanne findet den Gedanken sehr reizvoll und freut sich natürlich, das so viele Menschen erfahren, das bei einem Tierwohl-Hof viel mehr dahinter...

Lokales

Überraschung des Schulelternbeirats an der ASRplus Winnweiler
Schulelternbeirat der Realschule plus Winnweiler überrascht am Valentinstag

Seit Jahren ist es an der Albert-Schweitzer-Realschule plus Winnweiler Tradition, dass die Schülervertretung (SV) am 14. Februar das Verschicken von Valentinsgrüßen innerhalb der Schülerschaft organisiert. Das ist eine tolle Sache und viele Schülerinnen und Schüler nehmen die Gelegenheit wahr eine freundliche Botschaft, verbunden mit einer kleinen Süßigkeit, an die eigenen Klassenkameraden und Kameradinnen zu versenden. In diesem Jahr überraschte der Schulelternbeirat der ASRplus zusätzlich....

Lokales
6 Bilder

Regen, Wind.........
Die Wanderung zum höchsten Dorf der Pfalz

Am Sonntag dem 10. Februar trafen sich 17 Wanderer des Pfälzerwaldvereins Ortsgruppe Rockenhausen in Marienthal an der Kirche um die Wanderung zum höchsten Dorf der Pfalz, nach Ruppertsecken, in Angriff zu nehmen. Obwohl das Wetter sich nicht von seiner besten Seite zeigte, es herrschte stürmischer Wind und starker Regen, war die Wanderführerin von der doch stattlichen Anzahl der Wanderer erfreut angetan. Über Wiesen und Felder ging es dann nach Ruppertsecken wo auf die Wanderer im Bürgerhaus...

Lokales
Hier hat der "Winter" noch gelacht. Das war 2018
3 Bilder

Die Dorfgemeinschaft Potzbach-Leithöfe e.V. informiert:
Potzbacher Winterverbrennung am 23.März 2019

POTZBACH: Sie ist mittlerweile eine schöne Tradition, und sie wird auch gut besucht: Die Winterverbrennung. Die "Dorfgemeinschaft Potzbach-Leithöfe e.V." zündet oben am Ortseingang nach Einbruch der Dunkelheit ein großes Feuer an und verbrennt damit symbolisch den Winter. Der "Winter" in Form eines großen Schneemannes hat gegen die Flammen keine Chance und muss weichen. Das Abendessen zuhause kann man sich am 23.März sparen, denn ab 18:00 Uhr wird auf der "Steige" gegrillt. Gegen den Durst...

Lokales
Otto, ein acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde

Tierheim Kirchheimbolanden vermittelt Boxer-Mix-Rüde
Notfall Otto

Kirchheimbolanden.Otto ist ein schöner, gesunder, acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde. Sein Leben war glücklich und unbeschwert, bis zu dem Tag als sein Herrchen verstarb. Danach konnte er bei dessen Sohn wohnen, aber leider nicht auf Dauer. Zeitmangel wegen der Arbeit und Ärger mit dem Vermieter machen es unmöglich. Daher sucht das Tierheim in Kirchheimbolanden dringend ein neues Zuhause für Otto. Einen schönen Platz mit lieben Menschen, die Zeit für den sportlichen Rüden haben. Wer Otto...

Lokales
Für 25-jährige Mitarbeit wurde in einem feierlichen Rahmen geehrt. Die treuen Mitarbeiterinnen erhielten das goldene Kronenkreuz, Urkunden und Geschenke. Es gratulierten Landesdiakoniepfarrer Albrecht Bähr (Mitte, hinten), Dr. Baldur Melchior (rechts, hinten), stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats, sowie der Zoar-Vorstand und die komplette Führungsriege.  Foto: Zoar
2 Bilder

Feierliches Rahmenprogramm in Rockenhausen
Mitarbeiterjubiläen und Verabschiedungen

Rockenhausen. Das Evangelische Diakoniewerk Zoar und seine Tochtergesellschaften ehrten und verabschiedeten im feierlichen Rahmen langjährige Mitarbeiter in der Donnersberghalle in Rockenhausen. 66 Jubilare wurden für ihr langjähriges Dienstverhältnis geehrt (40, 25 und zehn Jahre) sowie 34 Rentner in den Ruhestand verabschiedet. Zum Auftakt der Feier hielt Zoar Pfarrer Jochen Walker den Gottesdienst, der von Dr. Baldur Melchior, stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats,...

Lokales
10 Bilder

Tierdrama gelöst
Felix, Nora und Lotte finden neue Heimat in Rockenhausen

Liebe Leserinnen und Leser, vor zwei Wochen habe ich Euch ja schon die Geschichte von Susanne Bischoff aus Rockenhausen erzählt, die sich um "unrentable" Tiere oder Tiere, die aus Umständen weggegeben werden, kümmert. Heute möchte ich Euch die Geschichte von Felix, Nora und Lotte erzählen. Felix, Nora und Lotte sind drei sehr alte Kamerunschafe, die wegen ihrer Größe gerne als Haus- und Hofschafe von Privat gehalten werden. Normalerweise werden Kamerunschafe irgendwann...

Lokales

Ausbau der L 400 in Würzweiler nach Winterpause fortgesetzt
Landesstraße weiter voll gesperrt

Würzweiler. Der Landesbetrieb Mobilität Worms (LBM) informiert, dass ab dem kommenden Montag, 11. Februar, der Ausbau der L 400 in der Ortsdurchfahrt Würzweiler nach Beendigung der Winterpause fortgesetzt wird. Aus bautechnischen Gründen ist ein Ausbau nur unter Vollsperrung möglich. Gearbeitet wird noch im ersten rund 150 Meter langen Bauabschnitt. Dieser beginnt am Ortseingang Würzweiler (Höhe Einmündung Herrengarten) und reicht bis einschließlich der Einmündung L 400 / L 402 / Hauptstraße....

Lokales

Vortrag im Museum Winnweiler
Es war nicht nur die Alsenzbahn... - Leben und Werk des Freiherrn Carl von Gienanth

Wenn von Carl von Gienanth gesprochen oder geschrieben wird, so ist meist sein Verdienst um den Bau der Alsenzbahn von Hochspeyer über Winnweiler nach Bad Münster einer der wichtigsten Fakten. Ob diese Bahnlinie auch ohne ihn gebaut worden wäre, ist schwer zu sagen. Mit Sicherheit wäre sie aber ohne seinen unermüdlichen Einsatz nicht schon 1870/71 in Betrieb genommen worden. Carls Verdienste um die Alsenzbahn sind unbestritten. Aber es war nicht nur die Alsenzbahn - es gibt auch vieles...

Lokales

Termine für die neuen fünften Klassen stehen fest
Anmeldungen an der Realschule plus am Rotenfels im Stadtteil Ebernburg

Rotenfels. Anmeldungen für die Klassenstufe „Fünf“ an der Realschule plus am Rotenfels im Stadtteil Ebernburg: Montag, 18. und Dienstag, 19. Februar, 8 bis 13 Uhr, Mittwoch, 20. und Donnerstag, 21. Februar, 8 bis 15 Uhr sowie am Freitag, 22. Februar, 8 bis 13 Uhr. Mitzubringen sind: das gelbe und das rosa Formular der Grundschule im Original, eine Kopie der Geburtsurkunde oder das Stammbuch sowie eine Kopie des aktuellen Grundschulzeugnisses. Das Anmeldeformular findet man auf der...

Lokales

Kliniken suchen Ehrenamtliche
In der Freizeit Gutes tun

Kaiserslautern/Rockenhausen. Ein offenes Ohr, ein kurzes Gespräch, Trost, Aufmunterung oder einfach Ablenkung: Ehrenamtliche im Krankenhaus und in Pflegeeinrichtungen sind für Patienten und Patientinnen wichtige Ansprechpartner und bringen wertvolle Abwechslung in den Alltag. Aktuell sucht die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Kaiserslautern neue Ehrenamtliche, die immer am Montagnachmittag beim Patientencafé mithelfen und das kleine Team ergänzen. Bei Kaffee und...

Lokales

Termine für die neuen fünften Klassen stehen fest
Anmeldungen am Wilhelm-Erb-Gymnasium Winnweiler

Winnweiler. Anmeldungen für die künftigen Fünftklässler werden werktags vom 15. bis 22. Februar, jeweils von 13 bis 17 Uhr und freitags ab 8 Uhr sowie nach Vereinbarung entgegengenommen. Für die Anmeldung sind eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der vierten Grundschulklasse sowie die Durchschläge der Grundschulempfehlung und zwei Passbilder mitzubringen. Möglich ist zudem, sich die Anmeldeunterlagen per Post zusenden zu lassen. Eine Nachricht an die Schule unter der E-Mail-Adresse:...

Lokales
Mit einem abwechslungsreichen Schautanz fegte die Tanzgruppe Butterfly des OKV über die Bühne
2 Bilder

Verschiedene Karnevalvereine bieten buntes Rahmenprogramm
Närrische Senioren

Oberndorf. Mit einem bunten Programm begrüßten der Alsenzer Carneval-Verein (ACV), der Oberndorfer Carneval-Club (ACC) und der Obermoscheler Karnevalverein (OKV) die närrischen Seniorinnen und Senioren in der Festhalle in Oberndorf. Die Sitzungspräsidenten Matthias Roßbach (ACV) und Gerd Bernhard (OCC) führten durch die fast vierstündige Sitzung, die traditionell von Hans-Ludwig Burkhard musikalisch umrahmt wurde. Zum Auftakt lies der singende Ortsbürgermeister und Hausherr Karl Ludwig...

Lokales
Ein Prosit auf das Jahr 2019! Zoar-Direktor Peter Kaiser, Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr, Stadtbürgermeister Karl-Heinz Seebald, Regionalleiterin Dr. Florence Asmus, Regionalleiterin Barbara Venske, Verbandsbürgermeister Michael Cullmann und Reiner Bauer von der Kreisverwaltung Kirchheimbolanden, von links nach rechts.
5 Bilder

Neujahrsempfang auf dem Inkelthalerhof in Rockenhausen - viel Neues in 2019
Inklusion und ein gutes Miteinander auf Augenhöhe

Rockenhausen. Die Gäste des Neujahrsempfangs auf dem Inkelthalerhof wurden von den Regionalleiterinnen Eingliederungshilfe Nordpfalz in den Bereichen Wohnen und Arbeiten, Barbara Venske und Dr. Florence Asmus, begrüßt. Auf Veränderungsprozesse im neuen Jahr richtete zum Beispiel Regionalleiterin Dr. Florence Asmus ihren Blick. Diese Veränderungen sollten als Chance gesehen werden und keine Angst machen. „2019 werden uns unter anderem die Veränderungen bedingt durch das neue...

Lokales
Der "Air Rescue Pfalz" in Sembach

Neuigkeiten um den Einsatz des Rettungshubschraubers
Bieterwettbewerb für Hubschrauber im Bereich der Westpfalz

Kreis. Das Innenministerium Rheinland-Pfalz, die Krankenkassen und die im Rettungsdienstbereich Kaiserslautern liegenden Landkreise Donnersbergkreis, Kaiserslautern und Kusel haben vereinbart, dass der Bedarf für die Stationierung eines zusätzlichen Luftrettungsmittels für die Westpfalz sowie das Saarland auf Basis einer Gesamtbetrachtung über die Grenzen der Bundesländer hinweg neu analysiert und gutachterlich bewertet werden soll. Das Innenministerium ist gegenüber der Stationierung eines...

Lokales

Best oaf Wandern
54. Ordentliche Mitgliederversammlung des Pfälzerwaldvereins Ortsgruppe Rockenhausen

Pressebericht zur 54. ordentlichen Mitgliederversammlung Am Samstag, den 02. Februar 2019 um 15:00 Uhr im Restaurant „Pfälzer Hof“, Rockenhausen. Eingeladen hatte die 1. Vorsitzende, Ursula Eberhardt. Im vergangen Jahr wurde wieder viel getan, um den Mitgliedern anspruchsvolle Wanderungen in der schönen Natur anzubieten. Es wurden insgesamt, 22 Reguläre -, 8 Donnerstagswanderungen und zahlreiche Extras angeboten. Highlights waren wieder die „Glühweinwanderung, Weinbergswanderung mit...

Lokales
Gruppenfoto mit Zoar-Direktor Peter Kaiser, Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr, Landrat Rainer Guth, Dr. Marc Muchow, Beigeordneter, Martina Degen, Einrichtungsleitung Seniorenresidenz Kirchheimbolanden, Tanja Gaß, Beauftragte der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel, und Angelika Gehring, Einrichtungsleitung der Zoar-Wohnanlagen im Donnersbergkreis, von links nach rechts.
5 Bilder

Neujahrsempfang in der Seniorenresidenz Kirchheimbolanden
Vielfältiger Dienst am Menschen

Kirchheimbolanden. „Die Verpflichtung, Menschen ein Leben in Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen, ist auch nach so vielen Jahren Ziel und Auftrag unseres Wirkens. Das Wichtigste sind Kontinuität, Kompetenz, Weitsicht und Verantwortungsbereitschaft im Umgang mit Menschen, die in vielfältiger Weise auf unsere Hilfe angewiesen sind“, so Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr bei der Eröffnung des diesjährigen Neujahrsempfangs der Seniorenresidenz Kirchheimbolanden. Angelika Kraut,...

Lokales

Das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden lädt zum Gesundheitsforum im Donnersbergkreis ein
Gesundheit im Mittelpunkt

Kirchheimbolanden. Mit dem Gesundheitsforum im Donnersbergkreis lädt das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden regelmäßig ein und informiert über aktuelle Themen rund um die Gesundheit. Ganz nach dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben“, haben Interessierte die Möglichkeit, sich über Prävention und Gesundheit zu informieren. Am Dienstag, 12. Februar, 18 Uhr, referiert Dr. med. Robinson Ferrara, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, zu dem Thema: „Lipödem“. Weiter geht...

Lokales

Der Donnersbergkreis boomt
54 Sterne für Ferienwohnungen und Ferienzimmer

Donnersbergkreis. Im Rahmen der Sterne-Klassifizierung von Ferienwohnungen und Ferienzimmern wurden im Donnersbergkreis insgesamt 20 Objekte von 15 Vermietern begutachtet und bewertet. Bei der Punktevergabe galt es, Aspekte wie Ausstattung, Qualität und Serviceleistung zu berücksichtigten. Grundlegend hierfür sind die Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes, die eine Bewertung mit einem bis zu fünf Sternen ermöglichen. Erstmalig klassifiziert wurden die Ferienwohnungen und -zimmer von Heidi...

Lokales
Lichttechnik ermöglicht bunte Farben auf der Schwarzlichtparty

Schwarzlichtparty
FreakyFriday

Gerbach. Am 25. Januar fand der FreakyFriday für alle Jugendlichen ab der achten Klasse unter dem Motto „Schwarzlichtparty“ in Gerbach statt. Veranstaltet wurde diese stimmungsvolle Party von den Jugendlichen der Gemeinschaft Chara. Zu Beginn sammelten sich alle Besucher in dem lichtüberfluteten Eingangsbereich und laute Musik erfüllte den Raum. Eine Computerstimme erklang aus den Bassboxen und wies die Besucher auf eine kleine Herausforderung hin. Nun strömten alle gespannt auf den Parcours...