Wochenblatt Rockenhausen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Biologie-Leistungskurs 13/1 des WEG

WEG-Schülerinnen erfolgreich
Internationale Biologieolympiade

Winnweiler. Drei Schülerinnen des Leistungskurses Biologie am Wilhelm-Erb-Gymnasium haben in der ersten Runde der Internationalen Biologieolympiade vordere Plätze belegt und sich damit für die zweite Runde der Biologieolympiade qualifiziert. Dabei erreichte Julia Haber den landesweit zweitbesten Platz, aber auch Anna Vettermann und Julia Kötz freuten sich über die hervorragenden Platzierungen. Betreut von Biologielehrerin Doris Bertleff-Lutz nahmen in diesem Jahr insgesamt 13 Schüler und...

Lokales

Grüne Damen und Herren gesucht
Freude verschenken

Rockenhausen. Das Krankenhaus in Rockenhausen benötigt dringend ehrenamtlichen Zuwachs. Dabei geht es darum, einmal wöchentlich circa eine Stunde Zeit an die Patienten zu verschenken. Wer gerne bereit ist verständnisvoll zuzuhören, kleine Hilfestellungen zu geben und auch mal eine Besorgung zu machen, ist hier willkommen. Wer sich jetzt angesprochen fühlt und gerne ein bisschen Freude in den Patientenalltag bringen möchte, melde sich bitte bei Pfarrerin und Krankenhausseelsorgerin Echternkamp...

Lokales
Das große Weihnachtspreisrätsel 2018: Das Wochenblatt verlost ein Auto.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Fordern Sie Ihr Glück auf unserem Mitmach-Portal heraus

Mitmach-Aktion. Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Beim traditionellen Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier gibt es als Hauptpreis wieder ein Auto zu gewinnen. Neu in diesem Jahr: Die Teilnahme ist unkompliziert über unser Mitmach-Portal möglich. Heute startet wieder das große Rätselraten: Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën (Listenpreis 16.000 Euro) einen neuen...

Lokales
3 Bilder

Seit 3o Jahren Modellbauausstellungen in Obermoschel - 25 Jahre Modellbaufreunde Obermoschel e.V.
Jubiläumsausstellung anläßlich Weihnachtsmarkt in Obermoschel sowie am 2. und 3. Adventswochenende

Jubiläums-Eisenbahn-Modellbauausstellung am 1. und 2. Dezember in Obermoschel anläßlich  Weihnachtsmarkt.  Obermoschel. Seit 3o Jahre präsentieren ohne Unterbrechung Modellbaufreunde in Obermoschel ihr Hobby und seit 25 Jahre gibt es den Verein der Modellbaufreunde Obermoschel: Diese beiden Jubiläen werden gefeiert und zwar in der mittlerweile vereinseigenen Modellbauhalle unweit des Obermoscheler Marktplatzes anläßlich des Weihnachtsmarktes am ersten Adventswochenende, Samstag, 1....

Lokales

Restarbeiten am Böschungsrutsch B48

Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern teilt mit, dass die Arbeiten an der B 48 im Bereich des Altersheims zum Samstag, 24. November 2018, soweit abgeschlossen sind und die Strecke für den Verkehr wieder freigegeben werden kann. Die Bauarbeiten haben sich um zwei Wochen verlängert, da im Bereich des Böschungsrutsches eine Gasleitung gefunden wurde, welche zunächst gesichert werden musste. Am kommenden Montag und Dienstag erfolgen die Asphaltarbeiten. Im Anschluss werden noch die Bankette...

Lokales

Gedenken zum Volkstrauertag
Mahnung an Versöhnung und Frieden -Nie wieder Krieg- in aller Welt

Kalkofen. Zum 61.ten Mal ununterbrochen fand in Kalkofen am Sonntag, 18. November eine von der Bevölkerung gut besuchte Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Denkmal direkt neben der Protestantischen Kirche in der Ortsmitte statt. Ortsbürgermeister Willi Schattauer, nach eigenen Worten selbst zumindest mehr als 3o Jahre persönlich dabei, dankte dabei den Aktiven des Gesangvereins Kalkofen mit Dirigentin Ursula Mergenthaler, den rund 2o Personen aus der Gemeinde wie auch den Vertretern des Deutschen...

Lokales
Sonnenuntergang am Beutelfels
2 Bilder

Abendwanderung an der Westflanke des Donnersbergs
Sonnenuntergang am Beutelfels

Zusammen mit einer lieben Freundin habe ich mich auf den Weg gemacht, die westliche Flanke des Donnersberg Massivs zu erwandern. Das Ziel war klar, die Route geplant, der Kamerarucksack geschultert. Nur mit dem Wetter waren wir uns nicht so ganz einig 😉 Meine liebe Begleitung sagte noch unterwegs „Jetzt quälen wir uns hier hoch und sehen oben keine Sonne“! Mein Bauchgefühl und die inzwischen erworbene Wolkenkunde sagten mir da was ganz anderes… Am Gipfel angekommen, war die Begeisterung...

Lokales

Egon Busch liest in der „Bücherhütte“
Pfälzisch ist gefragt

Rockenhausen. Am Donnerstag, 22. November, 19 Uhr, liest der Rockenhausener Autor Egon Busch aus seinem neuen Buch „Elwedritsche fange und andere Geschichten auf Pfälzisch“ in der Buchhandlung „Bücherhütte“ in Rockenhausen. Der „Schockelgaul“ war früher ein beliebtes Weihnachtsgeschenk für Kinder und davon handelt auch eine der Geschichten in diesem Buch. Wenn der „erschte Schnee“ gefallen ist, hielt es die Schulkinder kaum noch auf ihren Plätzen und ein Mäuschen hat sich im Museum...

Lokales

Die Dohle von Falkenstein - Lesung im Winnweilerer Museum

Am Sonntag, den 25. November um 16.00 Uhr bietet das Jüdische Museum in Winnweiler eine Themenstunde an. Es geht dabei um „Die Dohle von Falkenstein“, einen vor 100 Jahren – 1918 – in Leipzig erschienenen historischen Roman des aus Dreisen stammenden Autors Franz Diepold. Die Handlung des Romans spielt im 14. Jahrhundert und ihre Schauplätze liegen vor allem auf und um Burg und Dorf Falkenstein, aber auch in den Wäldern des Donnersberges und in Standenbühl. Auch ein unterirdischer Gang von Burg...

Lokales

Mitgliederversammlung Krankenpflegeverein Obermoschel gut besucht
Information über stationäre Hospiz- und Palliatviberatung durch die Ökumenische Sozialstation

Mitgliederversammlung Krankenpflegeverein Arbeit des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes der Ökum. Sozialstation vorgestellt Obermoschel. Mit 3o anwesenden Mitgliedern war die Jahresversammlung des Krankenpflegevereins Obermoschel im Protestantischen Gemeindehaus in diesem Jahr sehr gut besucht. Neben der Ab-wicklung der üblichen Regularien informierten Tanja Keller und Waltraud Klein über ihre Arbeit im Bereich des Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes bei der...

Lokales
Das Team der Johanniter Luftrettung setzt sich aus einem Piloten, einem Arzt und einem Flugretter zusammen. Der Helikopter selbst ist mit allem Equipment zur Notfallversorgung ausgestattet.
2 Bilder

Peter Ziepser aus Imsweiler erzählt, wie wichtig der „Air Rescue Pfalz“ ist
Knapp 60 Einsätze in 21 Tagen

Imsweiler/Sembach. Seit knapp drei Wochen fliegt der in Sembach stationierte Rettungshelikopter „Air Rescue Pfalz“ der Johanniter. Seitdem sind viele Diskussionen um den Einsatz des Helis ausgebrochen. Peter Ziepser ist Bürgermeister in Imsweiler und Flugretter im „Air Rescue Pfalz“. Ihn beschäftigen die vielen Diskussionen Tag und Nacht. Claudia Bardon: Herr Ziepser, es ist ein heiß diskutiertes Thema der letzten Wochen, was den Rettungshelikopter der Johanniter betrifft. Wie kam es...

Lokales

Informationstag an der Realschule plus Winnweiler
Vorankündigung:Informationstag und Adventshaus an der Albert-Schweitzer-Realschule plus Winnweiler

Am Samstag, 8. Dezember 2018, findet in der Zeit von 11-15 Uhr der diesjährige Informationstag der Realschule plus Winnweiler statt. Eltern und Verwandte sowie Freunde sind herzlich eingeladen sich über das Konzept der Realschule plus zu informieren. Passend zur Jahreszeit wird sich die Schule, nach dem Erfolg im letzten Jahr, wieder in vorweihnachtlicher Stimmung mit einem hochwertigen Adventsmarkt präsentieren. Schulleitung, Lehrer, Schüler, Schulelternbeirat und Förderverein stehen für...

Lokales
4 Bilder

Närrische Rathauserstürmung in Alsenz
Schnelle Machtübernahme trotz einjähriger Pause / Alsenzer Karnevalisten (ACV) haben nichts verlernt

Alsenz. Dass die "Alsenzer Narren" seit ihrer "Wiederbelebung" wieder richtig in Fahrt sind, war bei der gelungenen Rathauserstürmung am Sonntagmorgen zu sehen, die zudem von einer stattlichen Anzahl "Narrenvolk" am Straßenrand bei den "Aufmarschbewegungen des ACV-Präsidenten und neuen ACV-Vorsitzenden Mathias Roßbach mit Elferrat und Garde um das "Alte Rathaus" moralisch unterstützt wurde. Dass der Sturm auf das Rathaus nicht einfach würde, war von vorneherein klar: Immerhin stand mit...

Lokales

Themennachmittag im Fotomuseum:
70 Jahre Sofortbildfotografie

Im November 1948 – vor 70 Jahren – kam ein erstes Kameramodell des von dem amerikanischen Physiker Edwin H. Land ein Jahr zuvor erfundenen Sofortbildverfahrens (Polaroid) auf den Markt. Auch nach dem Siegeszug der digitalen Fotografie war die Sofortbildfotografie nie ganz tot. Aber zur Zeit boomt sie gerdezu; vor allem bei jungen Leuten ist sie als Partyfotografie sehr beliebt. So werden in den letzten Jahren weltweit jährlich wieder mehr Sofortbildkameras verkauft als in der früheren...

Lokales
Ursula Faber: Scheinbares
2 Bilder

Kunstauktion im Museum Pachen in Rockenhausen zu Gunsten des Kinder- und Jugendzirkus Pepperoni
„Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“

Rockenhausen. Hier steht die gute Idee im Vordergrund. Zahlreiche Künstler der Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler, der Rotary-Club Rockenhausen und die Stadt haben in der Vorweihnachtszeit ein besonderes Projekt initiiert. Gemeinsam bringt man Kunst unter den Hammer. Ab Sonntag, 25. November, sind die für die Auktion eingereichten Arbeiten zu den Öffnungszeiten im Museum Pachen – Deutsche Kunst des 20. Jahrhunderts vorab zu besichtigen. Am Sonntag, 2. Dezember, ab 15 Uhr ist es dann...

Lokales

Gerbach und Gundersweiler dabei
Bildungsministerin besucht Kita und Grundschule im Donnersbergkreis

Gerbach/Gundersweiler. Rheinland-Pfalz steht für beste Bildung von Anfang an. Wie das schon bei den Jüngsten in Kita und Grundschule gelingt, davon überzeugt sich Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei einem Besuch im Donnersbergkreis. Die Grundschule steht am Beginn der Schullaufbahn. Dort werden die Grundfähigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen vermittelt und die Basis für selbstständiges Lernen und eine positive Arbeitshaltung gelegt. Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig besucht die...

Lokales

Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Lichtblicke

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Tage werden immer noch kürzer, und gerade in dieser „trüben“ Jahreszeit mit den vielen Gedenktagen wird der Verlust eines lieben Menschen als besonders schmerzhaft empfunden. Manchmal möchte man sich einfach „verkriechen“, es fehlt der Mut und die Energie, auf andere Menschen zuzugehen. Und doch ist es gerade in dieser Situation wichtig, nicht in der Dunkelheit „stecken zu bleiben“, sondern sich auf die Suche nach einem Lichtblick zu machen, der die...

Lokales
4 Bilder

Weihnachtsbaumständer in Sandstein
Pfälzisches Steinhauermuseum beherbergt einmalige Ausstellung

Eine einmalige Ausstellung beherbergt das Pfälzsiche Steinhauermuseum am Marktplatz: Eine Sammlung von Weihnachtsbaumständern in Sandstein, noch dazu in der Form eines Weihnachts- baumes im Museum aufgebaut. Mehr als 3o handgefertigte Christbaumständer sind in dem restaurierten Fachwerkbau am Marktplatz -einem der ältesten Gebäude in Alsenz- als Unikate vorhanden: Viereckige, runde, mit und ohne Aufsatz, Baumstammformen mit und ohne Äste, teils verziert mit Ornamenten wie Sternen, Zweigen oder...

Lokales

Peterstürmchen in Obermoschel ältestes Bauwerk
Einzig erhaltenes Gebäude aus der alten Stadtbefestigung

Das sogenannte "Peterstürmchen" im Kirchgarten der Katholischen Kirche "Mariä Himmelfahrt" ist der einzige noch erhaltene Turm der alten Stadtbefestigung von Obermoschel.  Es wurde 1373 gebaut und 1527 um ein Stockwerk erhöht und gilt als ältestes Bauwerk der Stadt. Die Stadtbefestigung bestand aus einer Stadtmauer mit Wall und Graben davor. Der Graben wurde durch die Umleitung der Bäche der Unkenbach, Sauerborn und Moschelbach mit Wasser gefüllt. Drei Tore führten in die Stadt: Das Obertor und...

Lokales
Der Vorsitzende des Fördervereins Peter Schulz, Tanja Keller und Waltraud Klein, von rechts nach links

Förderverein Ambulante Hospizarbeit unterstützt
Neues Fahrzeug in Dienst gestellt

Rockenhausen. Die ökumenische Sozialstation in Rockenhausen ist Träger des Ambulanten Hospiz- und Palliativ- Beratungsdienstes (AHPB) der im Westkreis des Donnersbergkreises die Verbandsgemeinden Rockenhausen, Alsenz-Obermoschel und Winnweiler betreut. Leiterin der AHPB ist Tanja Keller. Ihr zur Seite stehen als weitere Hospizpflegekraft Waltraud Klein sowie derzeit 21 Ehrenamtliche. Sie alle wollen betroffenen Menschen helfen, die durch eine lebensbedrohende Erkrankung einer großen Belastung...

Lokales
Interessierte beim Tag der offenen Tür

Mit Schulhausrallye und dem normalen Schulleben
Offene Türen an der Realschule plus Rockenhausen

Rockenhausen. Die Realschule plus Rockenhausen lädt alle Interessierten herzlich ein zum Tag der offenen Tür am Samstag, 17. November, von 10 bis 14 Uhr können sich Besucher im gesamten Haus über das Schulleben an der Realschule plus informieren, Schülervorführungen erleben und auch selbst „Hand anlegen“. Traditionell wird in der Turnhalle das beliebte Kistenklettern angeboten, während nebenan Schüler ihre Fähigkeiten beim Hindernisparcours demonstrieren. In den Klassensälen stellen sich die...

Lokales
Hermann Nagel mit Ehefrau

Radioraritäten und Sonderausstellungen
Zehn Jahre Radiomuseum

Obermoschel. Es ist etwas Besonderes und ein Anziehungspunkt für Gäste weit über die Region hinaus: Das private Radio-Museum von Hermann Nagel besteht im Dezember zehn Jahre lang. 2008, anlässlich des Weihnachtsmarktes öffnete Hermann Nagel im kleinen, aber feinen Raum des Rathauses der kleinsten pfälzischen Stadt dieses Haus für die „Pioniere des Rundfunks“. Auf rund 40 Quadratmeter sind etwa 200 Exponate aus früheren Rundfunkepochen -von der Anfangszeit bis in die 7oer Jahre- aufgereiht und...

Lokales
Liebe geht durch den Magen: Das "Wochenblatt" sucht die leckersten Kartoffelrezepte.

Grumbeer-Glück: „Wochenblatt“ sucht Kartoffel-Rezepte
Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn

Wochenblatt-Aktion. Zum Abschluss der Jahresaktion „Deutschland ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), die die „Wochenblätter“, „Stadtanzeiger“ und der „Trifels Kurier“ das ganze Jahr über begleitet haben, ruft das „Wochenblatt“ alle Hobbyköche dazu auf, am ersten Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter teilzunehmen. Als Hauptgewinn winken zwei Eintrittskarten für die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe. Gesucht werden traditionelle...

Lokales

Umfassende Hilfe und kostenfreie Beratung
Pflegestützpunkt öffnet seine Türen

Kirchheimbolanden. Am Dienstag, 13. November, lädt der Pflegestützpunkt von 11 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür in seine neuen Räume in Kirchheimbolanden, Vorstadt 1, ein. Bürgerinnen und Bürger sollen Gelegenheit haben, dieses umfassende Angebot in der Trägerschaft der Kranken- und Pflegekassen in Rheinland-Pfalz und des Donnersbergkreises näher kennenzulernen. Auch für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Zwei Pflegestützpunkte gibt es im Landkreis: in Rockenhausen und in Kirchheimbolanden,...