Wochenblatt Rockenhausen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Los geht es im August bis September
Verkehrsbefragungen

Rockenhausen. Der Landesbetrieb Mobilität Worms informiert, dass in Rockenhausen und auf der B48 zwischen den Einmündungen B 48/ K 13 und B 48/ L 386 an zwei Tagen im August und September Verkehrsbefragungen stattfinden. Die Teilnahme an den Befragungen ist freiwillig. Die Verkehrsuntersuchung findet im Vorgriff auf geplante Baumaßnahmen statt. An den maßgeblichen Knotenpunkten auf der B48 und im Stadtgebiet werden zudem umfangreiche Verkehrszählungen durchgeführt. Da sich die Behinderungen...

K 9 wegen Brückenbauarbeiten gesperrt
Vollsperrung zwischen Bisterschied und Ransweiler ab 31. Juli

Bisterschied/Ransweiler. Der Landesbetrieb Mobilität Worms kündigt an, dass die Kreisstraße (K 9) am Ortsausgang von Bisterschied in Richtung Ransweiler ab Mittwochmorgen, 31. Juli, bis voraussichtlich Ende November voll gesperrt wird. Die Brücke über den Layerbach in Bisterschied (K 9) wird durch einen Neubau ersetzt. Aus bautechnischen Gründen sind die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung der Kreisstraße möglich. Die Umleitung erfolgt über die K 8 und die L 379. Die Auftragssumme liegt bei...

Die Moschellandsburg

Geo-Tour am 4. August
„Der Quecksilberberg“

Obermoschel. Am Sonntag, 4. August, lädt der Donnersberg-Touristik-Verband zu einer beeindruckenden geologischen Zeitreise auf den Moschellandsberg ein. Hier haben mehr als 600 Jahre Quecksilberbergbau ihre Spuren hinterlassen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen sich auf dieser kurzweiligen Runde auf spannende Infos aus einer vergangen Epoche freuen. Start der circa zweistündigen Tour ist um 14 Uhr am Parkplatz des Burghotels in Obermoschel. Gästeführer ist Ralf Kauth. Ein...

Hinaus in die Natur

Best of Wandern
Aktivitäten der PWV Ortsgruppe Rockenhausen im August 2019

Sonntag, 3. August Sommerfest auf dem Berg Treffen der Ortsgruppen bei der Keltenhütte Die Ortsgruppe Kirchheimbolanden organisiert am 3. August ein Sommerfest an der Keltenhütte auf dem Donnersberg. Wir wollen mit dem Bus dahin fahren und bitten um Anmeldung zu der Fahrt bis 29. Juli bei Walter Dusi, Tel. 06361/8370. Wir treffen uns am 3. August um 15.45 Uhr an der Kath. Kirche und fahren dann mit dem Bus hoch zum Donnersberg. Rückfahrt ist zeitlich noch offen. Donnerstag, 8....

Einsatzübung der Rettungshundestaffel des OV Winnweiler

Am 29.05.2019 führte die Rettungshundestaffel des OV Winnweiler eine Einsatzübung mit folgendem Einsatzscenario durch. 2 Männer, die am Vormittag im Wald zwischen Bolanden und dem Steinbruch Marnbühl unterwegs waren galten als vermisst. Nachdem Beide nicht wie vereinbart gegen 13 Uhr zu Hause eintrafen und telefonisch nicht erreichbar waren, alarmierte eine der Ehefrauen die Polizei. Das Abfahren der Wege durch diese ergaben keine weiteren Erkenntnisse. So wurde um 18 Uhr die...

Vier Mitglieder unserer Ortsgruppe bestehen die Sanitätsprüfung
Neue Sanitäter im OV Winnweiler

Nach vielen Wochenenden Theorie und praktischen Übungen gratulieren wir den vier Teilnehmern Silke Kaletta (Rettungshundestaffel), Nadine und Marco Kolb (Rettungshundestaffel) und Robin Carkadjija (Bereitschaft) aus dem OV Winnweiler zur bestandenen Sanitätsprüfung. Als Sanitäter gilt es im Ernstfall (bei Sanitätsdiensten wie Fußballspiele, Weinfeste, etc., Rettungshundeeinsatz) in verschiedenen Situationen, wie z.B. die Versorgung eines Patienten mit Gehirnerschütterung oder Platzwunden zu...

Spiel und Spaß beim Sommerfest unter dem Thema „Mittelalter“
2 Bilder

Kleine Ritter und Burgfräuleins lernen mittelalterliche Bräuche kennen
Sommerfest in der Kita Regenbogen

Rockenhausen. Bei herrlichem Sonnenschein feierte die Integrative Kindertagesstätte Regenbogen am 15. Juni ihr diesjähriges Sommerfest. Das Fest hatte das Thema „Mittelalter“. Passend dazu begrüßten die Mitarbeiter der Kita die Gäste verkleidet als Ritter oder Burgfräulein. Sehr viele Eltern und Großeltern waren gekommen, um gemeinsam mit den Kindern an verschiedenen Stationen mittelalterliche Bräuche kennenzulernen. Zu Beginn führten die zukünftigen Schulanfänger einen kleinen Tanz auf....

Das Hochsteiner Kreuz

Vulkanismus, Eisenerz und Sagenhaftes
Geo-Tour in Hochstein

Winnweiler-Hochstein. Am Sonntag, 28. Juli, lädt Gästeführer Wolfgang Müller zu einer spannenden Zeitreise durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte ein. Diese Geo-Tour, veranstaltet durch den Donnersberg-Touristik-Verband, führt die Teilnehmer rund um das Hochsteiner Kreuz. Gäste der Geo-Tour dürfen sich auf eine spannende Runde zur Entstehungsgeschichte der Region und zur Entwicklung der Eisenindustrie am Donnersberg freuen. Start ist um 14 Uhr am Parkplatz an der alten B48 gegenüber von...

Ferienspielaktion „Kinderzirkus Pepperoni“
Es sind noch Plätze frei

Göllheim. In den Sommerferien veranstaltet die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim wieder in Zusammenarbeit mit dem Kinderzirkus Pepperoni-Team eine Ferienspielaktion. Vier Tage können die Kinder Zirkusluft schnuppern, Einrad fahren, Zaubertricks lernen, eine neue Clownsnummer ausdenken – oder möchten die Kinder Akrobaten sein? Die Zirkuspädagogen Andrea Baldauf und Dieter Krücken begleiten die Kinder mit Rat und Tat. An drei Tagen wird die Freizeit so aussehen: Dienstag bis Donnerstag, 9 bis...

Termine bis 24. Juli
Haus der Familie

Kirchheimbolanden. Das Haus der Familie bietet folgende Termine an: Donnerstag, 18. Juli 14 bis 16 Uhr : Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher Töpfereien. Montag, 22. Juli 14 bis 16 Uhr : Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher Töpfereien. Dienstag, 23. Juli 15 bis 17 Uhr :...

Ferien-Spaß-Aktionstage der VG Alsenz-Obermoschel schnell ausgebucht
Vorm Pfälzischen Steinhauermuseum in Alsenz in die Steinhauerei eingeführt worden

Günter Müller vom Historischen Verein der Nordpfalz Alsenz  sowie Jugendsozialarbeiter Reinhold Ruoff zeigten bei den Ferien-Spaß-Aktionstagen der VG Alsenz-Obermoschel etlichen Kindern aus der VG,  wie man eine Hausnummer oder eine Vogeltränke aus einem Sandstein meißeln kann. Den Kindern hat so richtig Spaß gemacht, wie vor Ort festgestellt werden konnte. Am Ende des interessanten und abwechslungsreichen Ferientages konnte stolz das selbst erarbeitete Ergebnis präsentiert und mit nach Hause...

Sebastian Feidner berichtet von den Aufgaben der Feuerwehr und beantwortete die Fragen der Kinder
2 Bilder

Brandschutzübung in der Kita „Unteres Münstertal“
Tatü Tata die Feuerwehr ist da

Münsterappel. Mit viel Freude begrüßten die Kinder der Kindertagesstätte „Unteres Münstertal“ den Ortsbürgermeister Gernot Pietzsch, den Wehrführer Sebastian Feidner und die Feuerwehrfrau Sabine Differenz, anlässlich der Brandschutzübung am Freitag, 5. Juli. Nachdem in den Wochen zuvor alle im Morgenkreis die Regeln in Brandsituationen besprochen hatten und das Thema Feuerwehr stets präsent war, wurde das erlernte Wissen von Kindern und Erzieherinnen gemeinsam in die Tat umgesetzt. Nach der...

Landesbetrieb Mobilität informiert
Vollsperrung der K 75 in der Ortsdurchfahrt Stauf

Stauf. Der Landesbetrieb Mobilität Worms kündigt an, dass ab Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich 18. September in der Ortsdurchfahrt Stauf der vorhandene Pflasterbelag der K 75 (Ebersteinstraße) durch eine Asphaltdeckschicht ausgetauscht wird. Nur im etwa 40 Meter langen Engpass mit Mittelrinnenentwässerung wird wieder Betonsteinpflaster eingebaut. Aus bautechnischen Gründen kann nur unter Vollsperrung der Ortsdurchfahrt gearbeitet werden. Die Bauarbeiten erfolgen in getrennten...

Markt Gaugrehweiler zieht wieder die Massen an
Alles bestens von Vereinsgemeinschaft vorbereitet und organisiert - Dank an alle Helferinnen und Helfer

Gaugrehweiler. Einen erneut riesengroßen Zuspruch fand am Sonntag auch die 14.te Auflage des "Gaugrehweilerer Marktes" und damit wurde auch das enorme Engagement der Vereinsgemeinschaft bei der Vorbereitung und Durchführung so richtig belohnt: Wie Thomas Theißinger am frühen Sonntagmorgen informierte, sind über 1oo ehrenamtliche Dienste rund um den Markt und der Kerwe, die die Vereinsmitgliedern und weitere Helfern ehrenamtlich leisten -und denen dafür herzlich gedankt wurde- eingeteilt....

Besucher des Dorffestes in Alsenz

Gelungene Integration beim Dorffest in Alsenz
Prinzessin und Schmetterling als Popcorn-Fans

Alsenz. Mit hohem persönlichem Einsatz ist es den Initiatoren wieder gelungen, ein buntes und vor allen Dingen kulinarisches Dorffest in Alsenz umzusetzen. Karin Wänke wurde dieses Jahr erstmals durch Christina Schumacher unterstützt, da aufgrund der hohen Akzeptanz des Festes die Organisation eine immer größere Aufgabe darstellt. Beide zeigten sich mit dem Ablauf und dem Besuch des Festes dann auch zufrieden, zumal die große Hitze manchen potenziellen Gast von einem Besuch abgehalten haben...

Blick auf die Burgruine Falkenstein

Falkensteiner Sommertour am 27. Juli
Burgwächtertour: „Von Tor zu Tor“

Falkenstein. Eine Ringmauer umschloss einst Falkenstein mitsamt seiner Burgruine. Durch das „Winnweiler Tor“ und das „Rockenhausener Tor“ gelangte man in das Burgdorf hinein – oder auch wieder hinaus. Im Rahmen der „Falkensteiner Sommertouren“ bietet Wanderführer Andreas Fischer am Samstag, 27. Juli eine geführte Burgwächter-Tour an, die von „Tor zu Tor“ durch Falkenstein führt. Bei dieser kleinen Wanderung durchs Dorf plaudert der Burgwächter sozusagen aus dem Nähkästchen – sicherlich weiß...

Im Keltendorf werden verschiedene Mitmachaktionen für Jung und Alt angeboten

Es sind noch Plätze frei
Ferienaktionen im Keltendorf Steinbach

Steinbach. In diesem Jahr finden wieder Kindertage im Keltendorf statt. Auch wird wieder ein Familientag für Eltern oder Großeltern mit Kindern angeboten. Nach einem spielerischen Einblick in die Geschichte und Kultur der Kelten stehen verschiedene Kreativ-Angebote auf dem Programm, zum Beispiel Pfeilbau, Bogenschießen, Filzen, Tonperlen herstellen, Lederarbeiten und ein gemeinsames Mittagessen. Die Kindertage und der Familientag beginnen jeweils um 10 Uhr und enden um 16 Uhr. Die Kindertage...

Siegmar Junker

Weiterhin in der Ausbildung von nebenamtlichen Chorleitern und Organisten tätig
Dekanatskantor Siegmar Junker hat eine neue Wirkungsstätte

Rockenhausen. Seit dem 1. Juli hat Dekanatskantor Siegmar Junker eine neue Wirkungsstätte: Er hat seinen Dienstsitz in die Pfarrei Heiliger Franz von Assisi nach Rockenhausen verlegt und ist jetzt für die Kirchenmusik in den Dekanaten Donnersberg und Kusel verantwortlich. Bisher war er für das Dekanat Kaiserslautern tätig gewesen. Siegmar Junker studierte Orgel bei Ludger Lohmann, Improvisation bei Willibald Bezler und Chorleitung bei Dieter Kurz an der Musikhochschule Stuttgart. 1983 übernahm...

Geo-Tour Stahlberg

Spannende Geo-Tour durch die Bergbaugeschichte am 14. Juli
„Auf den Spuren des Bergbaus rund um den Stahlberg“

Stahlberg. Am Sonntag, 14. Juli, ist es wieder soweit: Archäologische Highlights und über Jahrmillionen entstandene Gesteine warten darauf, entdeckt zu werden. Gästeführer Karlheinz Fisch lädt zu einer spannenden Reise durch die bewegte Bergbaugeschichte des Örtchens Stahlberg ein. Diese interessante Tour handelt vom Bergbau auf Silber und „Wassersilber“ und führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Mittelalter bis in die heutige Zeit. Start der circa zweistündigen Runde ist um 14 Uhr am...

Schönes Geschirr – Ein Teil des 40-teiligen Service  Foto: ps
2 Bilder

1000 Euro dafür kommen von Margareta Stüber aus Börrstadt
Schönes Geschirr und Gläser für das Stationäre Hospiz Nordpfalz

Rockenhausen/Nordpfalz. Schönes, buntes Geschirr kann den Tag verschönern. Das weiß jeder, der sich über einen liebevoll gedeckten Tisch freut. Dass das auch im Stationären Hospiz Nordpfalz in Rockenhausen möglich ist, dafür sorgte die Spenderin Margareta Stüber aus Börrstadt. Sie finanzierte die Anschaffung eines 40-teiligen Services und verschiedener Trinkgläser mit 1000 Euro. „Ich habe das gern gemacht“, sagte sie bei der Spendenübergabe. „Es macht doch viel mehr Freude von bunten Tellern zu...

Die Ministerpräsidentin mit der "kommunalen Familie", Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber, Verbandsbürgermeister Christian Burkhart und Landrat Dietmar Seefeldt bei der Abschluss-Pressekonferenz des Rheinland-Pfalz Tages 2019.
4 Bilder

Gelungene Rheinland-Pfalz Tage dank hervorragender Zusammenarbeit und großartigem Engagement
Festwochenende mit „Wir-Gefühl“

Annweiler. Sicher war sich die Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Abschluss-Pressekonferenz zum Rheinland-Pfalz Tag am späten Sonntagnachmittag, dass es in der ganzen Stadt wohl keinen einzigen Hut mehr zu kaufen gibt. Denn diesen Hitzeschutz empfahl sie bereits beim Eintrag in das Goldene Buch von Annweiler am Freitagvormittag, bevor sie am Abend bei hitzigen Temperaturen das Landesfest auf der RPR1 Bühne eröffnete. Aber nicht nur die Besucherinnen und Besucher hatten im Vorfeld des...