Wochenblatt Rockenhausen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Ausgebrannter Traktor in Heimkirchen
6 Bilder

Traktor- und Flächenbrand in Niederkirchen-Heimkirchen

Am Donnerstagnachmittag brannte auf einem Feldweg bei Heimkirchen ein Traktor. Die Flammen breiteten sich auf das benachbarte Feld aus. Durch den Brand wurde ein Getreidefeld über eine Fläche von etwa 7,5 Hektar zerstört. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Der 68-jährige Fahrer war auf dem Feld unterwegs, als plötzlich Flammen aus dem Traktor schlugen. Der Mann lenkte das Gefährt noch auf einen Feldweg und brachte sich in Sicherheit, bevor die landwirtschaftliche...

Achtung vor falschen Polizeibeamten
Betrugsversuche am Telefon

Kirchheimbolanden. Am 16. Juli kam es im Dienstgebiet der Polizei Kirchheimbolanden vermehrt zu Anrufen, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter der Polizei Bad Kreuznach ausgab. Der männliche Anrufer sprach deutsch ohne Akzent. Bei den Anrufen handelte es sich offensichtlich um "Falsche Polizeibeamte". Die Polizei rät, sich nicht auf Forderungen einzulassen und steht unter  Telefon: 06352 911-0 gerne für die Erstattung einer Anzeige oder zur Beratung zur Verfügung. ps

Mit dem Rettungshubschrauber musste ein sechs Jahre altes Mädchen ins Krankenhaus gebracht werden.

Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungshubschrauber im Einsatz

Winnweiler. Am Donnerstagnachmittag verlor ein 20-Jähriger auf der Kreisstraße 4 in der langgezogenen Linkskurve zwischen Schloßstraße und der Auffahrt zur B48 die Kontrolle über seinen PKW, prallte gegen ein Verkehrszeichen und anschließend in den hinteren Bereich eines PKW, der an der Einmündung An den Hopfengärten vorfahrtsbedingt warten musste, schob diesen zur Seite, prallte gegen eine Schutzplanke und kam schließlich im Graben zum Stehen. In dem wartenden PKW wurde ein auf der Rückbank...

Wer hat etwas beobachtet?
Einbrecher unterwegs

Alsenz. Langfinger haben am frühen Dienstagmorgen in Alsenz zugeschlagen. Der oder die Täter stießen mit körperlicher Gewalt eine verschlossene Tür auf, um in den Innenhof eines Anwesens zu gelangen. Hierbei wurden der Schließzylinder und die Tür beschädigt. Im Anschluss wurden Getränkekisten aus einem unverschlossenen Lagerraum entwendet. Weiterhin musste festgestellt werden, dass der Mitteiler nicht ausschließlich den Verlust der Getränke zu beklagen hatte. Aus dem Fahrzeug des Geschädigten...

Hinweise gesucht!
Reifen platt gestochen

Gerbach. Am frühen Mittwochmorgen war in der Ortsgemeinde Gerbach ein Reifenstecher unterwegs. Der bislang unbekannte Täter zerstach drei Fahrzeugreifen eines geparkten Fahrzeugs. Die Tat konnte durch einen aufmerksamen Zeugen beobachtet werden. Die Polizeiinspektion Rockenhausen bittet um Hinweise, welche zur Ergreifung des Täters führen könnten, unter Telefon: 06361-917-0. ps

2 Bilder

Flächenprüfung für Rettungshunde des Deutschen Roten Kreuzes in Sippersfeld
Flächenprüfung des DRK für Rettungshunde am 17. und 18. März

Am 17. und 18. März fand bei sehr durchwachsenem Wetter die Flächenprüfung für Rettungshunde des Deutschen Roten Kreuzes in Sippersfeld statt. Die Prüfung wurde von der Rettungshundestaffel des Ortsverein Winnweiler ausgerichtet. Geprüft wurde nach der Prüfungs- und Prüferordnung für Rettungshundeteams gemäß DIN 13050, die einen gemeinsamen Standard mehrerer Hilfsorganisationen für die Rettungshundeausbildung darstellt. Nach dem erstmaligen bestehen muss die Rettungshundeprüfung nach 24 Monate...

Zeugen gesucht
Verkehrsunfallflucht in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 25. März, gegen 14 Uhr, ereignete sich in der Gasstraße ein Verkehrsunfall. Ein Verkehrsteilnehmer verursachte beim Ausparken einen Sachschaden bei einem anderen geparkten Fahrzeug. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher zunächst von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Kurze Zeit später entschied er sich dann doch, den Unfall bei der Polizei zu melden. Es fehlen aber die Daten des beschädigten Fahrzeugs. Die Polizei sucht ein Fahrzeug, welches...

Symbolbild

Betrugsversuche in Rockenhausen
Zahlreiche Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Rockenhausen. Am Montag, 5. März kam es in zwölf Fällen zu telefonischen Kontaktaufnahmen angeblicher Polizeibeamter der Polizei Rockenhausen, bei überwiegend älteren Bürgerinnen und Bürgern. In allen Fällen behaupteten die Täter, dass nach einem Einbruch ein oder mehrere Täter festgenommen wurden und diese eine Liste bei sich hatten, auf der auch der Name der angerufenen Person steht. Man wolle den Angerufenen vor einem möglichen Einbruch warnen. In einigen Fällen wollte der Anrufer auch...

Symbolbild

Flucht mit Pkw Rockenhausen
Täter konnten ermittelt werden

Rockenhausen. Am Dienstag, 5. März, gegen 1 Uhr sollte in Enkenbach-Alsenborn ein Pkw, besetzt mit drei Personen, kontrolliert werden. Diese flüchteten vor der Polizeikontrolle auf der B 48 in Richtung Winnweiler. Kurze Zeit später verursachte der Fahrer in der Alsenbrücker Straße in Münchweiler an der Alsenz einen Verkehrsunfall, da er zu schnell in diese einbog und so heftig gegen ein geparktes Auto stieß, dass zwei hintereinander geparkte Pkw einer Familie beschädigt wurden. Alle drei Täter...

Screenshot zur Verfügung gestellt von Hardy Betz, Aussenstellenleiter "Weisse Ring" Kirchheimbolanden.

"Weisser Ring" warnt vor Telefonbetrugsmasche
Seit Januar 2019 schon tausende Meldungen über Telefonabzocke bei älteren Menschen bei Polizei und "Weisser Ring" bekannt geworden

Liebe Leserinnen und Leser, am Samstag vor einer Woche hatte ich ein interessantes Gespräch mit Hardy Betz vom "Weissen Ring" Donnersbergkreis über die perfiden Methoden von Telefonabzockern im Donnersbergkreis. Ich kenne mich ja auch ein wenig aus und habe davon schon von Freunden und Bekannten gehört. Immer wieder hört man davon, wie ältere Menschen angerufen werden um an deren Geld zu kommen, in dem man ihnen vormacht, ein Verwandter zu sein und in einer plötzlichen Notlage zu stecken,...

Der PKW prallte frontal gegen einen Baum

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 386

Rockenhausen. Ein 20-jähriger befuhr mit seinem Pkw die L386 von Rockenhausen in Richtung Marienthal. An der Einmündung L386/ K34 nach Rupperstecken prallte er aus bislang ungeklärter Ursache frontal gegen eine dort stehende Eiche. Der Fahrer erlitt durch den Aufprall schwerste Verletzungen und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Nachdem er von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit wurde, verstarb er noch an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von circa 8.000,- Euro....

Auseinandersetzung endet im Krankenhaus
Schusswaffengebrauch durch Polizeibeamte

Winnweiler. Am Sonntagabend ist eine Streife der Polizeiinspektion Rockenhausen zu einer familiären Auseinandersetzung nach Winnweiler gerufen worden. Während sich die Polizisten einen Überblick über die Situation verschafften, bedrohte nach ersten Erkenntnissen ein 51-jähriger Mann die Einsatzkräfte mit einer Schusswaffe. Die Beamten setzten sich durch den Einsatz der dienstlichen Schusswaffe zur Wehr. Es kam zur Schussabgabe. Dabei wurde der Angreifer verletzt und ins Krankenhaus...

Einbruchslage im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Einbruchsdelikte in der dunklen Jahreszeit

Kirchheimbolanden. Besonders in der "dunklen Jahreszeit", welche sich von Ende Oktober bis in den März erstreckt, ereignen sich im Vergleich zu den übrigen Monaten deutlich mehr Einbrüche. Das bedeutet nicht, dass in den anderen Monaten keine Eigentumsdelikte begangen werden, sondern lediglich, dass in der "dunklen Jahreszeit" höhere Fallzahlen zu verzeichnen sind. Das Deliktfeld Wohnungseinbruch stellt für die Betroffenen immer ein einschneidendes Erlebnis dar. Auch wenn objektiv...

Wer kennt den Täter?
Öffentlichkeitsfahndung nach Tankstellen-Räuber

Enkenbach-Alsenborn. Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Enkenbach-Alsenborn am 21. Dezember 2018 (wir berichteten), veröffentlicht die Kriminalpolizei Kaiserslautern jetzt Fotos des unbekannten Täters. Die Bilder können auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz aufgerufen werden: https://s.rlp.de/6ZJT0 Gesucht werden Hinweise zu der abgebildeten Person, zu ihrer Fluchtrichtung und möglicherweise benutzten Fahrzeugen am Tattag. Zeugen werden gebeten, sich unter der...

Achtung!
Falsche Polizeibeamte - Warnhinweis

Gauersheim. Über mehrere Tage hinweg erhielt eine 84-jährige Frau aus Gauersheim wiederholt Anrufe einer angeblichen Privatermittlerin der Polizei. In den Telefonaten wurde sie aufgefordert ihr gesamtes Geld von der Bank abzuheben und nach Hause zu holen, da es auf der Bank nicht mehr sicher sei. Mit dem Hinweis, dass die Angelegenheit streng geheim sei um die Ermittlungen nicht zu gefährden, versuchte die Anruferin die ältere Dame einzuschüchtern. Die Polizei weist nochmals eindringlich...

Zeugen gesucht
Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt?

Wartenberg-Rohrbach. Aus Wartenberg-Rohrbach sind am Donnerstagabend mehrere Einbrüche gemeldet worden. Bislang sind der Polizei vier Tatorte bekannt, an denen Unbekannte zwischen 18 und 22 Uhr "am Werk" waren. Betroffen waren Wohngebäude im Burgweg, am Maiblumenberg, am Teichberg und in der Hauptstraße. Die Beute der Täter: Bargeld und Schmuck. In einem Fall trafen die "ungebetenen Besucher" und die Bewohnerin aufeinander. Wie die Frau später berichtete, standen ihr gegen 19.30 Uhr zwei...

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht nach riskanten Überholmanövern

Marnheim B47/ Dreisen.  Am späten Nachmittag des 13. Dezember  kommt es auf der B47 zwischen Marnheim und Dreisen zu mehreren riskanten Überholmanövern. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer befährt die genannte Bundesstraße aus Richtung Marnheim kommend in Fahrtrichtung Dreisen. Hierbei überholt er trotz Gegenverkehr mehrfach, sodass andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Letztlich kommt es zur Kollision zwischen seinem Außenspiegel und dem eines entgegenkommenden PKW, wobei Schlimmeres aufgrund der...

Ein Haus in Dielkirchen brannte in der Nacht von Montag auf Dienstag vollständig ab

Hausbrand in Dielkirchen
90-Jährige kommt bei Feuer ums Leben

Dielkirchen. In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte ein Wohnhaus in Dielkirchen aus bislang ungeklärten Gründen vollständig ab. Zwei der drei Anwohner konnten über den Balkon aus dem Gebäude flüchten und sich retten. Für eine 90-Jährige kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Frau wurde noch während den Löscharbeiten tot aufgefunden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 200.000 Euro. Nach ersten Einschätzungen der Feuerwehr ist das Gebäude einsturzgefährdet....

Angebliche kompromittierende Videoaufnahmen
Erpresser fordern Bitcoins

Enkenbach-Alsenborn. Beinahe täglich werden der Polizei zur Zeit erpresserische E-Mails gemeldet. Alle haben - mehr oder weniger - den gleichen Inhalt: Dem Empfänger wird mitgeteilt, dass sein Computer (angeblich) gehacked und er über die Webcam dabei beobachtet wurde, wie er sich im Internet pornografische Inhalte angeschaut habe. Es seien kompromittierende Videoaufnahmen gemacht worden. Um zu verhindern, dass alle sozialen Kontakte des Empfängers dieses Video erhalten, soll derjenige...

Serientäter gefasst
Zwei Männer nach Raub auf Tankstelle von Polizei festgenommen

Thaleischweiler-Fröschen. Seit Donnerstag, 1. November 2018, verübten zwei 26 und 32 Jahre alte Männer im Saarland und dem angrenzenden Rheinland-Pfalz, immer nach demselben Muster, Überfälle auf Tankstellen. Am gestrigen Montagabend (19.11.2018) nahmen nach einem Raub auf eine Tankstelle in Thaleischweiler-Fröschen (RP) Spezialkräfte des Landespolizeipräsidiums (LPP) gemeinsam mit Kollegen der Kripo Pirmasens die Männer fest. Beamte des Dezernats für Eigentumskriminalität können nach...

Fahndung: Die Polizei bittet um Mithilfe
Tankstelle überfallen

Winnweiler. Ein Unbekannter überfiel am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr die Tankstelle in der Jakobstraße. Nach bisherigen Feststellungen betrat der Mann den Verkaufsraum der Tankstelle und forderte unter Vorhalt eines Revolvers Geld. Die bedrohte Angestellte öffnete daraufhin die Kasse, woraus der Täter einen dreistelligen Bargeldbetrag entnahm. Der noch unbekannte Mann flüchtete mit der Beute zu Fuß in Richtung Gewerbegebiet. Er wurde wie folgt beschrieben: - circa 170 cm groß, - schlanke...

Zeugen und Hinweise gesucht
Maskierter Täter raubt Tankstelle aus

Eisenberg. Am 28. September, 20.23 Uhr, ereignete sich auf eine Tankstelle in der Kerzenheimer Straße ein Überfall. Nachdem der bislang unbekannte, mit einem weißen Mundschutz maskierte, Täter die Tankstelle betreten hatte, bedrohte er die Kassiererin mit einem mitgeführten Hammer. Im weiteren Verlauf entnahm er aus der Kasse Bargeld und flüchtete anschließend unerkannt. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, circa  25 bis 30Jahre, circa 1,75 Meter, schlank, südländischer...

Zeugen gesucht
Fahrraddiebstahl

Dannenfels. In der Nacht vom 27. September auf den 28. September kam es in der Mittelstraße in Dannenfels zu einem Fahrraddiebstahl. Der bislang unbekannte Täter betrat den frei zugänglichen Hof eines Einfamilienhauses und entwendete dort aus einem Schuppen ein hochwertiges Herrenfahrrad. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 9110, zu melden. ps

  • 1
  • 2