Wochenblatt Rockenhausen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

In der hinteren Reihe stehen die neuen Schiedsrichterinnen: Emilia Heller, Lara Müller-Späth, Viktoria Josten, Sophie Fröhlich, Lena Walter (von links)

Volleyball-Praxis-Lehrgang mit Spiel in Alsenz
Fünf neue Schiedsrichterinnen

Alsenz. Nach 20 Monaten Pandemie-bedingter Spielpause scheint nun ein Volleyball-Spielbetrieb im Bezirksverband Rheinhessen wieder greifbar nahe. Der Verband handelte mit Weitblick und legte frühzeitig einen zwar verspäteten, aber nun offensichtlich umsetzbaren Saisonstart nach den Herbstferien fest. Nach langer Pandemie- und sanierungsbedingter Sperrung wurde die Sporthalle der Nordpfalz-Grundschule in Alsenz Anfang August wieder freigegeben und damit der Wiedereinstieg für Hallensportler...

99 Teilnehmer waren bei der Premiere am Start

"Swim & Run Winnweiler 2021"
Viele Teilnehmer und große Spende für Flutopfer

Winnweiler. Am 19. September veranstaltete die Verbandsgemeinde Winnweiler im neu gestalteten Freibad erstmalig den Sport-Event „Swim&Run Winnweiler 2021“, einen Aquathlon, der die Sportarten Schwimmen und Laufen miteinander kombiniert. Große Unterstützung bei Planung, Organisation und Durchführung leisteten die beiden Vereine LC Donnersberg sowie die DLRG Ortsgruppe Winnweiler mit einem großartigen Helferteam. Ob Langdistanz oder Kurzstrecke, insgesamt nahmen 99 Sportlerinnen und Sportler an...

Das Stadion Obermühle in Rockenhausen

Sportförderprojekte im Donnersbergkreis
Kunstrasenplatz in Rockenhausen ganz oben

Donnersbergkreis. Der Sportstättenbeirat des Donnersbergkreises hat eine Prioritätenliste für die Landesförderung von Sportanlagen festgelegt. Beim Gremium herrschte Einigkeit darüber, dass der Umbau des Stadions Obermühle in Rockenhausen von einem Rasen- zu einem Kunstrasenplatz auf Platz eins soll – und das schon auf der Prioritätenliste für das Jahr 2021. Den Hintergrund hierzu erläuterte Christian May, der Leiter des Referates Kindertagesbetreuung, Jugendarbeit, Elterngeld und Sport: „Das...

Kyu-Prüfung

Neue Farbgurte beim Jiu-Jitsu-Karate Rockenhausen
Kampfsportler trotzen Corona

Rockenhausen. Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie fanden wieder Gürtelprüfungen für die Kampfsportlerinnen und Kampfsportler aus Rockenhausen statt. Alle hatten sich über Wochen intensiv auf den Matten des Jiu-Jitsu-Karate Rockenhausen e. V. vorbereitet. Denn wie üblich, wurde auch während der Schulferien trainiert, sodass alle mit viel Trainingsfleiß an ihren Techniken feilen konnten. Es tat gut, wieder mit Partner und Kontakt zu trainieren, auch wenn die Basis dazu bereits über Zoom...

2 Bilder

Nach zweijähriger Pause
Firmen-Tennis-Cup geht in vierte Auflage

Rockenhausen. Am Sonntag dem 05. September geht der Firmen-Tennis-Cup in seine vierte Auflage. Nach der coronabedingten Absage der Veranstaltung im vergangenen Jahr soll 2021 an die Erfolge aus 2019 angeknüpft und der Bekanntheitsgrad der Veranstaltung weiter ausgebaut werden. Wie in den Vorjahren dürfen sich Fans als auch Spielerinnen und Spieler in diesem Jahr wieder über eine Vielzahl an Highlights freuen. Neben dem allseits beliebten Grillbuffet gehören hierzu der Mini-Funpark für jung und...

Jiu-Jitsu-Karate Rockenhausen e.V.
Digitaler Mini-Lehrgang

Corona macht vieles unmöglich, aber ermöglicht uns den ersten digitalen Mini-Lehrgang: Über 50 Budokas aus vier Kampfsportschulen hatten sich über Zoom versammelt, um unter Anleitung von Großmeister Gerhard Jung Techniken aus dem Jiujitsu-Karate zu trainieren und die Details zu erarbeiten. Budo ist ein ständiges, tägliches Üben und hilft uns - gerade in diesen Krisenzeiten - physisch und mental stark zu bleiben. Es waren Sportsfreundinnen und -freunde der Jiu-Jitsu und Karateschule Pöttmes...

Positiver Corona-Test beim FCK

Positiver Coronatest beim FCK
Spiel gegen Zwickau findet statt

FCK. Im Rahmen der anhand des DFB-Hygienekonzepts regelmäßig stattfindenden Corona-Tests wurde am Montag, 05. April 2021, ein Spieler des 1. FC Kaiserslautern positiv getestet. Die Tests aller weiteren getesteten Spieler und Trainer am Montag sowie zwei weitere Testreihen am Dienstag fielen negativ aus, daher entschied das zuständige Gesundheitsamt, dass das Nachholspiel am Mittwochabend gegen den FSV Zwickau wie geplant stattfinden kann. Der positiv getestete Spieler ist symptomfrei und...

Die Tennisclubs in Rheinland-Pfalz starten in die Freisaison

Tennisclubs in Rheinland-Pfalz starten in Freisaison
Verband bittet um Einhaltung der "Corona-Ampel"

Tennisverband Pfalz. Derzeit gilt die „18. Corona – Bekämpfungsverordnung“ vom 20.03.2021 – seit dem 01.04.2021 aber in Verbindung mit der „1. Landesverordnung“, die für den Sport und gerade auch für den Tennissport sehr wichtige und erfreuliche Änderungen mit sich bringt. Tennis durfte in den vergangenen Wochen bereits unter Einhaltung der Bestimmungen „im Freien“ gespielt werden. Nur hatten da noch die wenigsten Vereine witterungsbedingt ihre Plätze schon präpariert. Das hat sich inzwischen...

Martin Weimer hat seinen Rücktritt von allen Ämtern erklärt

Weitere personelle Unruhen beim FCK
Martin Weimer tritt von seinen Ämtern zurück

FCK. Mit großem Bedauern hat der 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch, den 31. März 2021, den Rücktritt von Martin Weimer als Mitglied des Aufsichtsrates des 1. FC Kaiserslautern e.V., des Beirates der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH und des Aufsichtsrates der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KG zur Kenntnis nehmen müssen. Umgehend nach Kenntnisnahme einer öffentlichen Verlautbarung, dass die Wahl von Martin Weimer zum Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. am 26. Februar 2021 gegen dessen...

Stellungnahme des FCK zur Presseerklärung von Bernhard Koblischeck

Stellungnahme zur Presseerklärung von Koblischeck
FCK weist Äußerungen entschieden zurück

FCK. In der von Bernhard Koblischeck am Freitag, 26. März 2021, veröffentlichten Presseerklärung anlässlich seines Rücktritts als Mitglied des Aufsichtsrats werden Vereinsgremien dem Verdacht ausgesetzt, gegen Gesetz und Satzung zu verstoßen. Diesem Eindruck tritt der Vorstand entschieden entgegen und sieht sich zu folgender Klarstellung veranlasst: Der Vorstand hat Bernhard Koblischeck am Donnerstag, 25. März 2021, also einen Tag vor seiner Amtsniederlegung, per Mail mitgeteilt, dass der...

Bei der Staatsanwaltschaft in Zweibrücken ist Anzeige gegen Unbekannt beim 1. FC Kaiserslautern erstattet worden

FCK-Mitglied erstattet Anzeige bei der Staatsanwaltschaft
Einreichung der Anzeige in Zweibrücken

FCK. Nach den jüngsten Unruhen beim 1. FC Kaiserslautern in Folge des Rücktritts des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Bernhard Koblischeck und des Schreibens von FCK-Sportdirektor Boris Notzon an die Führungsgremien des Vereins, droht weiteres Ungemach. Nach Informationen des Wochenblatts Kaiserslautern hat ein langjähriges Mitglied des 1. FC Kaiserslautern am 28. März Strafanzeige gegen Unbekannt bei der Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken gestellt. Der Anzeigenerstatter sehe...

Die Gremien des FCK nehmen Stellung zu den jüngsten Ereignissen

Gremien des FCK nehmen Stellung
Zum Brief von Notzon und dem Rücktritt von Koblischeck

FCK. Die Vorsitzenden der Gremien des 1. FC Kaiserslautern e.V. sehen sich veranlasst, den erneuten Unruhen rund um den Verein entschieden entgegenzutreten. In der aktuellen Situation bedarf es ausschließlich einer Konzentration auf das sportliche Überleben in der 3. Liga. Im Mitgliederinteresse versichern die Vorsitzenden der Gremien, dass die öffentlich gemachten Anschuldigungen die Gremien erreicht haben und dort in intensivem Austausch intern, sowie durch externe Juristen bewertet und...

Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern, Bernhard Koblischeck, hat seinen Rücktritt erklärt

Weiterer Paukenschlag am Betzenberg
FCK-Aufsichtsrat Bernhard Koblischeck erklärt Rücktritt

FCK. Nach der geäußerten Kritik von Boris Notzon an den Führungsgremien des FCK, ereilt den 1. FC Kaiserslautern ein weiterer Paukenschlag. Der stellvertretende FCK-Aufsichtsratsvorsitzende Bernhard Koblischeck, der bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung mit den drittmeisten Stimmen für Furore sorgte, hat heute seinen Rücktritt erklärt. "Wegen zahlreicher Vorkommnisse, über die ich in den ersten vier Wochen meiner Tätigkeit Kenntnis erlangt habe, bzw. die mir zur Kenntnis gebracht worden...

FCK-Sportdirektor Boris Notzon

FCK-Sportdirektor Boris Notzon äußert harte Kritik
"Regelmäßige Eingriffe ins operative Geschäft"

FCK. FCK-Sportdirektor Boris Notzon äußert in einem Schreiben an die Gremien des 1. FC Kaiserslautern massive Vorwürfe an den Aufsichtsrat, den Beirat und in Richtung der Investoren. Im Fokus seiner Kritik steht vor allem der FCK-Beiratsvorsitzende Markus Merk. In dem Schriftstück, dessen Inhalt der Redaktion des Wochenblatts Kaiserslautern bekannt ist, moniert Notzon vor allem das direkte und indirekte Eingreifen von Aufsichts- und Beratungsgremien in das operative, sportliche Tagesgeschäft...

Dritter Platz beim Rad-Bundesliga-Auftakt
Radsportler Jonas Rapp wird Dritter

Alsenz. Gelungener Auftakt für den Alsenzer Radsportler Jonas Rapp beim Eröffnungsrennen zur Rad-Bundesliga des österreischen Radsportverbandes am Wochenende im oberösterreichischen Leonding, der viertgrößten Stadt in der Alpenrepublik. Nachdem noch im Vorjahr dieses Radrennen kurzfristig wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, konnte diesmal unter strengsten Sicherheitsbestimmungen der Auftakt zur Bundesligasaison im Radsport stattfinden. Es war gleichzeitig ein Jubiläum: Zum 60.ten...

Sportdirektor Boris Notzon wurde vom FCK mit sofortiger Wirkung freigestellt

FCK trennt sich von Boris Notzon
Mit sofortiger Wirkung freigestellt

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern hat Boris Notzon am Mittwoch, 10. März, mit sofortiger Wirkung freigestellt. Der Vertrag des Sportdirektors der Roten Teufel ist noch bis zum Ende der aktuellen Saison gültig.Boris Notzon kam im Jahr 2014 auf den Betzenberg und agierte beim 1. FC Kaiserslautern zunächst als Leiter Scouting und Spielanalyse, ehe er im Sommer 2017 die Position des Sportdirektors übernahm. Nach dem Abstieg der Roten Teufel in die Dritte Liga verlängerte der gebürtige Kölner seinen...

Thomas Hengen, neuer Geschäftsführer Sport des FCK
Video

Thomas Hengen offiziell vorgestellt
Neuer Geschäftsführer Sport des FCK im Amt

FCK. Thomas Hengen ist seit dem 1. März 2021 Sport-Geschäftsführer beim 1. FC Kaiserslautern. Am Mittwoch, 3. März 2021, wurde der ehemalige Spieler der Roten Teufel in einer kleinen Medienrunde offiziell vorgestellt. Die Verpflichtung des ehemaligen FCK-Kapitäns stand schon etwas länger fest: Am 9. Februar 2021 vermeldete der 1. FC Kaiserslautern die neue Personalie. Mit Respekt auf die virtuelle Mitgliederversammlung Ende Februar und den damit verbundenen Wahlen des Aufsichtsrats wurde die...

Die virtuelle Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern

FCK wählt neuen Aufsichtsrat
Weimer, Keßler, Koblischeck, Merk und Fuchs bilden das Gremium

FCK. Am Freitag, 26. Februar, fand die Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern e.V. erstmals auf virtuellem Wege statt. Als wichtigster Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl des Aufsichtsrats auf dem Programm. Die vier wieder angetretenen bisherigen Mandatsträger Martin Weimer, Rainer Keßler, Dr. Markus Merk und Fritz Fuchs wurden dabei von den FCK-Mitgliedern im Amt bestätigt, zudem wurde Bernhard Koblischeck neu in den Aufsichtsrat gewählt. Am Freitagabend fand auf dem Betzenberg die...

Das Fritz-Walter-Stadion bekommt einen neuen Rasen

Neuer Rasen für den Betze
Einweihung im Heimspiel gegen den SV Meppen

FCK. Es waren schwierige Bedingungen in den vergangenen Wochen für die Spieler der Roten Teufel. Der im Dezember 2014 verlegte Rasen auf dem Betzenberg war in den vergangenen Monaten nicht mehr in seinem besten Zustand und nur noch durch extremen Aufwand bespielbar. Die winterlichen Temperaturen der vergangenen Wochen taten ihr Übriges dazu, so dass sich der 1. FC Kaiserslautern nun entschloss, einen neuen Rasen im Fritz-Walter-Stadion zu verlegen. Rund sechs Jahre spielten die Roten Teufel auf...

Thomas Hengen soll neuer Geschäftsführer Sport beim FCK werden

Thomas Hengen wird Geschäftsführer Sport beim FCK
Zusammenarbeit ab 1. März 2021 vorgesehen

FCK. Für den bereits im Dezember 2020 kommunizierten Prozess zur Weiterentwicklung des sportlichen Bereichs des 1. FC Kaiserslautern mit der Übertragung der Verantwortung auf einen neuen Entscheidungsträger konnte Thomas Hengen als Geschäftsführer Sport für die 1. FC Kaiserslautern Management GmbH gewonnen werden. Insofern werden die ursprüngliche Struktur und die Geschäftsordnung der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH wieder aktiviert, die zwei gleichberechtigte Geschäftsführer im...

Felix Götze
2 Bilder

FCK verpflichtet Felix Götze und Marvin Senger
Zwei Transfers für die Defensive

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern verstärkt sich kurz vor Ende des Transferfenster noch einmal mit zwei neuen Spielern. Neben dem 22-jährigen Felix Götze – jüngerer Bruder von Mario Götze – der vom Bundesligisten FC Augsburg auf Leihbasis in die Pfalz kommt, bestätigte der FCK auch die Ausleihe von Marvin Senger vom Zweitligisten FC St. Pauli bis Saisonende. Felix Götze startete seine fußballerische Laufbahn ähnlich wie sein Bruder Mario beim Hombrucher FV 09, ehe er zu Borussia Dortmund wechselte....

Marco Antwerpen wird neuer FCK-Trainer

Marco Antwerpen Neuer Trainer beim FCK
Vorstellung am Mittwoch

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern hat mit Marco Antwerpen einen neuen Cheftrainer. Marco Antwerpen begann nach seiner aktiven Karriere die Trainertätigkeit bei Rot Weiss Ahlen und stieg dort im Jahr 2015 aus der Oberliga in der Regionalliga West auf. Nach dem Klassenerhalt mit Ahlen ein Jahr später wechselte er zum Ligakonkurrenten Viktoria Köln, mit dem er Meister der Regionalliga West wurde, in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga aber an Carl Zeiss Jena scheiterte. In der Saison 2017/18 wechselte er...

Neuigkeiten beim FCK

Laut Sport1 soll Marco Antwerpen neuer FCK-Trainer werden
Vorstellung soll morgen erfolgen

FCK. Nach den Informationen von Sport1 soll Marco Antwerpen neuer Trainer des 1. FC Kaiserslautern werden. Damit hätte der FCK nur einen Tag nach der Entlassung von Jeff Saibene einen neuen Chefcoach gefunden. Der Nachfolger, der zuletzt bei den Würzburger Kickers in der Zweiten Liga beschäftigt war und zuvor mit Eintracht Braunschweig den Aufstieg von der 3. in die 2. Liga geschafft hatte, soll offenbar morgen in einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Noch steht...

Jeff Saibene wurde seitens des FCK freigestellt

FCK trennt sich von Jeff Saibene
Mit sofortiger Wirkung freigestellt

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern hat Cheftrainer Jeff Saibene und Co-Trainer Ryszard Komornicki aus sportlichen Gründen mit sofortiger Wirkung freigestellt. Der 52-jährige Luxemburger übernahm gemeinsam mit seinem Co-Trainer im Oktober 2020 das Traineramt von Boris Schommers und stand in 20 Ligaspielen sowie einem Spiel im Verbandspokal als Cheftrainer an der Seitenlinie der Roten Teufel. Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich ganz herzlich bei Jeff Saibene und Ryszard Komornicki für Ihren Einsatz...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.