Adler Mannheim

Beiträge zum Thema Adler Mannheim

Lokales
 Viele bekannte Gesichter aus der Region, Menschen in sozialen Berufen, Gewerbetreibende und Bürgerinnen und Bürger haben sich daran beteiligt.

Videoaktion der MVV
Liebeserklärung an Mannheim und die Region

Mannheim. Speerwurf-Europameister Andreas Hofmann, Mannheims Erster Bürgermeister Christian Specht, Trainer Pavel Gross und Geschäftsführer Matthias Binder von den Adlern Mannheim, Jazzmusiker Thomas Siffling, ein Feuerwehrmann, eine Krankenschwester, eine Hobbyreiterin und viele, viele mehr – die Liste der Menschen aus der Quadratestadt, die sich an der Videoaktion des Mannheimer Energieunternehmens MVV beteiligt haben, ist lang. In dem Video wird ein Herz mit der Aufschrift „Verliebt in...

Sport
Von links nach rechts: Adler-Geschäftsführer Matthias Binder, Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann, Ministerin Eisenmann und SAP-Arena-Geschäftsführer Daniel Hopp.

Profisport und Corona
Mit vereinten Kräften in Baden-Württemberg

Rhein-Neckar Löwen. Sie alle haben unter den Folgen der Corona-Pandemie zu leiden, sie alle stemmen sich mit aller Macht gegen drohende existenzgefährdende Szenarien, sie alle eint das Ziel, möglichst bald wieder in einen unter den gegebenen Umständen geregelten Spielbetrieb zurückzukehren: Profi-Klubs aus den Sportarten Handball, Basketball, Eishockey und Volleyball haben sich zusammengeschlossen, um auf Landesebene mit vereinten Kräften für ihre Interessen einzutreten. Unter dem Namen...

Sport
Schon als Seider in der Saison 2017/18 sein DEL-Debüt für die Adler Mannheim gab, war zu erkennen, welches Potenzial im jungen Verteidiger steckt.

Gute Nachricht für Adler Mannheim
Seider kehrt auf Leihbasis zurück

Mannheim. Die Adler Mannheim und die Detroit Red Wings haben sich auf eine Leihvereinbarung verständigt. Demnach kehrt Moritz Seider, 2019 vom NHL-Team aus dem Bundesstaat Michigan an sechster Stelle gedraftet, vorerst zum siebenfachen DEL-Champion zurück, so eine Pressemitteilung der Adler. Die Corona-Pandemie sorge weiterhin für weitreichende Einschränkungen. So sei aktuell auch noch nicht absehbar, wann und wie die nordamerikanischen Profiligen in die Saison 2020/21 starten. Vor diesem...

Sport
Verdiente Helden in neuen Outfits. Die neuen Adler-Trikots.

Virtuelle Präsentation der traditionsreichen Adler-Fete_ "Boys are back in town"
Neue Trikots mit Udo-Patch in der Saison 2020/21

Eishockey. Vielleicht ist es noch keine Tradition, aber nachdem die Präsentation der neuen Trikots in den vergangenen Jahren im Rahmen der „The boys are back in town“-Party großen  Beifall fand, wurde das Geheimnis um die neuen Designs auch dieses Mal bei der  großen Begrüßungsfeier gelüftet. Aufgrund der Corona-Pandemie in diesen Tagen aber rein virtuell.  Der Rahmen für die Trikotvorstellung war ein würdiger und einzigartiger. Erstmalig im deutschen Eishockey wurde eine komplette...

Lokales

Niemals geht man so ganz…
Bewegender Abschied von Udo Scholz

Friedelsheim. Am heutigen Dienstag, 21. Juli 2020, fand auf dem Friedhof in Friedelsheim die Beisetzung von Sprecherlegende Udo Scholz statt – nur wenige Minuten zu Fuß von der lange von ihm betriebenen Weinstube “Haardtblick”, mitten in den Weinbergen. Mehrere hundert Trauergäste waren gekommen, Familie, Freunde und viele Weggefährten, wie beispielsweise der ehemalige Adler-Kapitän Marcus Kink, oder die „Walz von der Pfalz“ Hans-Peter Briegel. Auch vor dem Friedhof fanden sich Gäste ein –...

Sport
Trotz aller Unsicherheiten freut sich Pavel Gross auf die neue Spielzeit.  foto: engelhardt
  3 Bilder

Adler-Mannheim-Trainer Pavel Gross im Interview - Start der Saison 2020/21 Anfang November
„Von mir aus könnte es morgen losgehen!“

Mannheim. Es war ein abruptes Ende der Saison. Angesichts der drohenden Corona-Epidemie vollzog die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) ihren Lockdown unmittelbar nach der Hauptrunde Ende März. Keine Playoffs, kein offizieller Deutscher Meister 2020. Bereits wenig später begannen sich die Verantwortlichen mit dem Beginn und dem Procedere der neuen Spielzeit zu beschäftigen. von Peter Engelhardt Klar von Beginn an: „Geisterspiele“ in deutschen Eishockeyarenen wären für diese Liga und diesen...

Sport
„Freunde ! ES IST ANGERICHTET!“ Jetzt konnte das Spiel beginnen. So wird Udo allen Fans und Freunden in Erinnerung bleiben.  foto: blüthner
  5 Bilder

26 Jahre war Udo Scholz „die Stimme der Adler“ - Überwältigende Anteilnahme
Einer der liebenswertesten „Lautsprecher“ Deutschlands ist für immer verstummt

Mannheim. Die Nachricht am vergangenen Mittwoch hat nicht nur die Mannheimer Eishockeyfans schwer erschüttert. Das (große) Herz von Udo Scholz, einer der bekanntesten und wohl auch populärsten Stadion- und Hallensprecher in Deutschland hat für immer aufgehört zu schlagen. Von einem Herzstillstand wenige Tage zuvor erholte sich der 81-jährige Sauerländer nicht mehr. Seine abwechslungsreiche „Karriere“ als Stadionsprecher der Adler Mannheim (anfangs im Friedrichspark, später in der SAP Arena)...

Sport
„Freunde ! ES IST ANGERICHTET!“ Jetzt konnte das Spiel beginnen. So wird Udo allen Fans und Freunden in Erinnerung bleiben.  foto: blüthner
  6 Bilder

26 Jahre war Udo Scholz „die Stimme der Adler“ - Überwältigende Anteilnahme
Einer der liebenswertesten „Lautsprecher“ Deutschlands ist für immer verstummt

Mannheim. Die Nachricht am vergangenen Mittwoch hat nicht nur die Mannheimer Eishockeyfans schwer erschüttert. Das (große) Herz von Udo Scholz, einem der bekanntesten und wohl auch populärsten Stadion-und Hallensprecher in Deutschland hat für immer aufgehört zu schlagen. Von einem Herzstillstand wenige Tage zuvor erholte sich der 81-jährige Sauerländer nicht mehr. Seine abwechslungsreiche „Karriere“ als Stadionsprecher der Adler Mannheim (anfangs im Friedrichspark, später in der SAP Arena)...

Sport
  7 Bilder

Adler-Fans verabschieden sich von Udo Scholz
Trauermarsch an der SAP-Arena

Mannheim. Am Freitagabend, 3. Juli 2020, haben rund 700 Fans der Adler Mannheim an der SAP Arena Abschied von Udo Scholz genommen. Gemeinsam liefen sie in einem Trauermarsch rund um die SAP-Arena zum dort aufgehängten Banner zum Gedenken an Udo. Es gab eine kurze,  sehr emotionale Ansprache, viele legten Kränze,  Blumen,  Kerzen,  Briefe oder Gebasteltes für Udo ab. bas Udo Scholz verstorben

Sport
Udo Scholz als Moderator in Schopp bei der World Klapp 2016
  10 Bilder

Immer für alle Menschen da
Udo Scholz verstorben

Nachruf. Udo Scholz, Hallensprecher der Adler Mannheim und legendäre "Stimme vom Betzenberg" ist heute (1. Juli 2020) nach einem Herzstillstand im Alter von 81 Jahren verstorben. Es gibt kaum jemanden in der Sportwelt, der Udo Scholz nicht kannte. Egal ob Fußball, Eishockey oder Handball - die eigenen Fans liebten, die gegnerischen "hassten" (aber respektierten) ihn. Stadionsprecher beim 1. FC Kaiserslautern Schon die Anfahrt zu seinem ersten Spiel als Stadionsprecher beim 1. FC...

Sport
Udo Scholz

Die legendäre Stimme schweigt für immer
Udo Scholz ist gestorben

Update, 01.07.: Udo Scholz, die legendäre Stimme des 1. FC Kaiserslautern und der Adler Mannheim, ist für immer stumm. Leider ist er an den Folgen eines am Samstagabend erlittenen Herzstillstands gestorben. rav  Ursprungsmeldung vom 30.6.: FCK. Wie die Presseabteilung der Adler Mannheim bekanntgegeben hat, liegt Udo Scholz, der langjährige und legendäre Stadionsprecher des 1. FC Kaiserslautern nach einem am späten Samstagabend erlittenen Herzstillstand auf der Intensivstation eines...

Sport

Eishockey - DEL-WINTER GAME 2021
Kölner Haie gegen die Adler Mannheim am 9. Januar 2021 in Köln

Für das Eishockey DEL-Wintergame zwischen den Kölner Haien und den Adler Mannheim beginnt ab dem 20. Mai 2020 um 10 Uhr der freie Vorverkauf. Der DEL-Eishockeyklassiker findet am Samstag, den 9. Januar 2021, im RheinEnergieSTADION in Köln statt. Denn da wartet ein fantastisches Ereignis auf alle Kölner Haie- und Eishockey-Fans. Am Samstag, den 09. Januar 2021, findet mit dem DEL WINTER GAME 2021 das Eishockey-Event der Superlative statt: Die Kölner Haie treffen dann im RheinEergieSTADION...

Sport
Zukünftig mit Förderlizenz: Jungadler Arno Tiefensee.  foto: As -Sportfoto

Jungadler-Torhüter Arno Tiefensee erhält Förderlizenz
Adler verlängern mit Nachwuchskräften

Eishockey. Die Adler Mannheim setzen weiterhin auf den eigenen Nachwuchs und haben Torhüter Arno Tiefensee mit einer Förderlizenz ausgestattet. Zudem wurden die Verträge der Angreifer Louis Brune, Valentino Klos und Pierre Preto verlängert. Moritz Wirth hingegen besitzt noch einen bestehenden Vertrag bis 2022. Sowohl die Verpflichtung Tiefensees als auch die Vertragsverlängerungen der ehemaligen Jungadler wurden bereits vor dem von Clubchef Daniel Hopp ausgerufenen Transferstopp unter Dach...

Sport
Insgesamt absolvierte Bast bislang 218 DEL-Partien, in denen er 49 Tore erzielte und 60 Vorlagen gab.

Weiterer Stürmer kommt
Adler Mannheim holen Jason Bast aus Köln

Mannheim. Die Adler Mannheim haben mit Jason Bast einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Der 30-jährige Angreifer, der zuletzt für die Kölner Haie aktiv war, erhält einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre, teilten die Adler mit. „Wir haben Jason seit zwei Jahren intensiv beobachtet und bereits im vergangenen Sommer ausführlich mit ihm gesprochen. Er bringt die richtigen Attribute mit nach Mannheim. Mit seinen Fähigkeiten wird er der Mannschaft auf viele verschiedenen Weisen helfen“,...

Sport
"Alle Adler-Spieler und die jüngeren Generationen werden von seinem enormen Wissen profitieren“, freut sich Sportmanager Jan-Axel Alavaara über den Verbleib Gocs.

Marcel Goc bleibt Adlern Mannheim erhalten
Künftig Skills und Development Coach

Mannheim. Erst vor wenigen Wochen gab Marcel Goc sein Karriereende als aktiver Spieler bekannt. Die Adler Mannheim können nun verkünden, dass der 699-fache NHL-Spieler künftig als Skills und Development Coach in der Organisation fungieren wird.„Ein derart erfahrener und erfolgreicher Spieler wie Marcel hat in seiner Karriere sehr viel erlebt. Es freut uns, dass wir ihn mit seiner Erfahrung weiter für den Club gewinnen konnten. Alle Adler-Spieler und die jüngeren Generationen werden von seinem...

Sport
Neu-Adler Felix Brückmann, hier noch im Grizzlys-Trikot.

Neuer, alter Adler
Felix Brückmann kehrt nach Mannheim zurück

Mannheim. Nach der Verpflichtung von Stefan Loibl können die Adler Mannheim ihren zweiten Neuzugang für die Saison 2020/21 vermelden. Vom Ligakonkurrenten Grizzlys Wolfsburg kehrt Torhüter Felix Brückmann zum siebenfachen deutschen Meister zurück. Der gebürtige Freiburger erhält bei den Adlern einen Zweijahresvertrag. „Mit Felix bekommen wir neben Dennis Endras einen weiteren deutschen Toptorhüter. Wir sind uns sicher, dass Felix seine guten Leistungen aus den letzten Jahren auch in Zukunft...

Sport
Ein nachdenklicher Pavel Gross hält die außergewöhnlichen Maßnahmen für komplett richtig .  foto: pix

Adler-Trainer Pavel Gross im Interview - Kein Deutscher Meister 2020
„Nach der Schlacht ist jeder General“

von Peter Engelhardt Eishockey. Das abrupte Ende der Eishockey-Saison kam zwar nicht aus heiterem Himmel aber die Entscheidung in dieser Konsequenz war natürlich für fast alle sehr schwer zu verdauen. Betroffen zeigte sich auch Adler-Trainer Pavel Gross, der selbstredend natürlich vollstes Verständnis für diese außerordentliche Maßnahme hat. Das Wochenblatt sprach mit ihm über die gerade zu Ende gegangene Spielzeit, die aktuelle Lage und den Blick in die neue Saison. ???: Kam diese...

Sport
Kein Adlerjubel mehr in diesem Frühjahr.

Adler Mannheim können Urlaub machen
DEL beendet Saison wegen Coronavirus vorzeitig

Mannheim. Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sieht sich nach eigenen Angaben gezwungen, die aktuelle Saison mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden. Die anstehenden Playoffs können nicht mehr durchgeführt werden. Grund dafür sind die Verbote diverser Bundesländer, Großveranstaltungen wie Spiele der DEL mit mehr als 1000 Zuschauern stattfinden zu lassen. Die DEL folgt damit auch den offiziellen Empfehlungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Gesundheitsminister Jens Spahn, die nun in...

Sport
Gruppenbild mit „Udo“: Die drei gewählten Adler-Lieblinge (David Wolf, Sieger Tim Stützle und Borna Rendulic) gemeinsam mit zwei Vertretern vom Fanclub Bully-Tor (links), den glücklichen Wochenblatt-Gewinnern (rechts), Chefredakteur Jens Vollmer und dem Mannheimer Redakteur Peter Engelhardt.  foto: gaier

1. Viertelfinale am 18. März – Tim Stützle ist der „Liebling der Saison“
Adler verteidigen Platz 2 souverän

Eishockey. Die Hauptrunde in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ist am vergangenen Sonntag zu Ende gegangen. Die Adler Mannheim beendeten sie mit auf dem zweiten Platz. Im letzten Heimspiel schlugen sie im baden-württembergischen Derby die Schwenninger Wild Wings mit 4:2(2:0, 0:1, 2:0). Für das Schlusslicht der Liga ist die Saison damit vorzeitig beendet. Die Adler hingegen , die keine keine überragende Leistung benötigten,  um ihren Gegner jederzeit in Schach zu halten stehen im...

Sport
Ehrung des Lieblings der Saison auf dem Eis der SAP Arena.
  2 Bilder

Mannheimer Wochenblatt prämiert Liebling der Saison
Tim Stützle ist der beliebteste Adler

Mannheim. Das Mannheimer Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" hatten alle Eishockeyfreunde dazu aufgerufen, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf das Riesentalent Tim Stützle. Der 18-Jährige spielt eine großartige Saison und wurde dafür von den Adler-Fans zurecht belohnt. Chefredakteur Jens Vollmer und Wochenblatt-Redakteur Peter Engelhardt übergaben unmittelbar vor Beginn des letzten Heimspiels der Adler in der...

Sport
Und wer wird nun diesmal der Liebling der Saison? Noch bis zum kommenden Sonntag bleibt das bereits feststehende Ergebnis ein wohl behütetes Geheimnis.  foto: engelhardt

Vor dem Spiel gegen Schwenningen wird der Liebling der Saison gekürt
Adler zurück auf Platz zwei

Eishockey. Im Sport ändern sich die Dinge manchmal sehr schnell, das stellten die Adler Mannheim am vergangenen Wochenende positiv unter Beweis. Mit vier Punkten Rückstand auf die Zweitplatzierten Straubing Tigers war der Titelverteidiger aus der Quadratstadt ins Wochenende gestartet, mit einem Punkt Vorsprung auf die Straubinger kamen die Blau-Weiß-Roten auf Platz zwei aus dem vorletzten Spielwochenende in der DEL-Hauptrunde heraus. Während der Meister aus Mannheim seine kleine Negativserie...

Sport
Für die Adler bestritt Möser bislang 39 Partien in der DEL, verbuchte dabei drei Tore und zwei Vorlagen.

Eigengewächs zieht es nach Wolfsburg
Möser verlässt Adler Mannheim nach der Saison

Mannheim. Janik Möser wird die Adler Mannheim nach der aktuellen Saison verlassen. Dergelernte Verteidiger wechselt innerhalb der DEL zu den Grizzlys Wolfsburg, teilen die Adler mit. Als gebürtiger Mannheimer durchlief der heute 24-Jährige die Nachwuchsabteilungen der Jungadler. 2013 zog es Möser zunächst in die nordamerikanische USHL, bevor er vier Spielzeiten für die Ohio State University in der NCAA bestritt. 2018 kehrte der variabel einsetzbare Linksschütze nach Mannheim zurück. Für die...

Sport
Adler-Verteider Jonas Lehtivuori hat sich verletzt.

Wichtige Stütze fehlt bis zu den Playoffs
Adler vorerst ohne Lehtivuori

Eishockey. Die Adler Mannheim müssen im Hauptrundenendspurt ohne ihren Verteidiger Joonas Lehtivuori auskommen. Der 31-jährige Finne laboriert seit dem Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG an einer Armverletzung und steht voraussichtlich erst zu Beginn der Playoffs wieder zur Verfügung. Lehtivuori, der erst kürzlich seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre verlängert hat, zählt seit seinem Wechsel nach Mannheim zu den tragenden Säulen der Mannschaft, sowohl in Über- als auch in...

Sport
Das war noch das Schönste am vergangenen Freitagabend in der SAP Arena.  foto: pix

Adler Mannheim: Zwei Heimspiele am kommenden Wochenende
Eine Krise zur Unzeit

Eishockey. Nein, das war definitiv nicht die Woche der Adler Mannheim. Mit vier Niederlagen innerhalb acht Tagen fällt die jüngste Bilanz des aktuellen Deutschen Meisters sehr ernüchternd aus. Sind die verlorenen Partien – 3:4 in der Overtime bei den Eisbären in Berlin am Sonntag vor einer Woche sowie das 1:2 in einem echten Spitzenspiel gegen Tabellenführer München am letzten Dienstag noch nachvollziehbar so gibt es für den blutleeren Heimauftritt beim 2:6 gegen die DEG und das 2:4 bei den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.