Adler Mannheim

Beiträge zum Thema Adler Mannheim

Sport
"Alle Adler-Spieler und die jüngeren Generationen werden von seinem enormen Wissen profitieren“, freut sich Sportmanager Jan-Axel Alavaara über den Verbleib Gocs.

Marcel Goc bleibt Adlern Mannheim erhalten
Künftig Skills und Development Coach

Mannheim. Erst vor wenigen Wochen gab Marcel Goc sein Karriereende als aktiver Spieler bekannt. Die Adler Mannheim können nun verkünden, dass der 699-fache NHL-Spieler künftig als Skills und Development Coach in der Organisation fungieren wird.„Ein derart erfahrener und erfolgreicher Spieler wie Marcel hat in seiner Karriere sehr viel erlebt. Es freut uns, dass wir ihn mit seiner Erfahrung weiter für den Club gewinnen konnten. Alle Adler-Spieler und die jüngeren Generationen werden von seinem...

Sport
Neu-Adler Felix Brückmann, hier noch im Grizzlys-Trikot.

Neuer, alter Adler
Felix Brückmann kehrt nach Mannheim zurück

Mannheim. Nach der Verpflichtung von Stefan Loibl können die Adler Mannheim ihren zweiten Neuzugang für die Saison 2020/21 vermelden. Vom Ligakonkurrenten Grizzlys Wolfsburg kehrt Torhüter Felix Brückmann zum siebenfachen deutschen Meister zurück. Der gebürtige Freiburger erhält bei den Adlern einen Zweijahresvertrag. „Mit Felix bekommen wir neben Dennis Endras einen weiteren deutschen Toptorhüter. Wir sind uns sicher, dass Felix seine guten Leistungen aus den letzten Jahren auch in Zukunft...

Sport
Für die Adler bestritt Möser bislang 39 Partien in der DEL, verbuchte dabei drei Tore und zwei Vorlagen.

Eigengewächs zieht es nach Wolfsburg
Möser verlässt Adler Mannheim nach der Saison

Mannheim. Janik Möser wird die Adler Mannheim nach der aktuellen Saison verlassen. Dergelernte Verteidiger wechselt innerhalb der DEL zu den Grizzlys Wolfsburg, teilen die Adler mit. Als gebürtiger Mannheimer durchlief der heute 24-Jährige die Nachwuchsabteilungen der Jungadler. 2013 zog es Möser zunächst in die nordamerikanische USHL, bevor er vier Spielzeiten für die Ohio State University in der NCAA bestritt. 2018 kehrte der variabel einsetzbare Linksschütze nach Mannheim zurück. Für die...

Sport
Er trifft und trifft und trifft: Borna Rendulic (roter Helm), inzwischen bei 26 Saisontoren, wird nach der 1:0-Führung von seinen Teamgefährten bejubelt. Zum Sieg gereicht hat es am Ende leider nicht.   foto: pix

Am Freitag kommt die Düsseldorfer EG zu den Mannheimer Adlern
Platz 2 muss jetzt verteidigt werden

Eishockey. Im DEL-Topspiel hatte der Titelverteidiger Adler Mannheim am Dienstagabend den Tabellenführer EHC Red Bull München vor 13.305 Zuschauern in der SAP Arena zu Gast. Dabei unterlagen die Adler den Gästen durch einen Treffer in der Schlussminute mit 1:2 (1:0, 0:0, 0:2) und haben nun mit elf Zählern Rückstand nur noch sehr geringe Chancen nach der Hauptrunde selbst auf Platz eins zu klettern. Im Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten aus der Quadratestadt und dem Vizemeister aus der...

Sport
Der Erfolgsgarant Dennis Endras: Immer konzentriert und stets auf Augenhöhe.  foto: pix
  2 Bilder

Torhüter Dennis Endras im Gespräch – Adler Mannheim am Donnerstagabend gegen Nürnberg
„Ich lasse mich von niemanden abschreiben“

von Peter Engelhardt Eishockey. Er ist seit acht Jahren der Fels in der Adler-Brandung. Und gerade auch dann wenn es darauf ankommt, macht er die Big Saves. Zweimal bereits war Torhüter Dennis Endras mit den Adler Mannheim schon Deutscher Meister, ein weiterer Triumph würde nicht nur ihm sehr gefallen. Bayrisch, bodenständig und die Ruhe selbst ist der gebürtige Allgäuer gleichwohl ein Sympathie- wie auch Hoffnungsträger im Kader des siebenfachen DEL-Champions. Das Wochenblatt sprach mit dem...

Sport
Das hat David Wolf gut lachen: Im entscheidenden Penaltyschießen hatten die Adler das bessere Ende für sich.  foto: pix

Nächstes Heimspiel der Adler Mannheim am 13. Februar gegen Nürnberg
Eiserne Nerven im Norden

Eishockey. Mit einem Sieg haben sich die Adler Mannheim am Sonntag in die Länderspielpause verabschiedet. Beim 4:3 (1:0, 0:2, 2:1, 0:0, 1:0)-Sieg nach Penaltyschießen nahmen die Blau-Weiß-Roten zumindest zwei Punkte aus Bremerhaven mit. Bis 53 Sekunden vor Ende des dritten Drittels wären sogar alle drei Zähler auf dem Konto des Titelverteidigers gelandet, doch die Fischtown Pinguins zogen den Torhüter zugunsten eines sechsten Feldspielers und hatten damit Erfolg, als Miha Verlic zum...

Sport
Joonas Lehtivuori

Der Meister bindet den Allrounder
Adler Mannheim verlängern mit Lehtivuori

Mannheim. Verteidiger Joonas Lehtivuori hat sein zum Saisonende auslaufendes Arbeitspapier bei den Mannheimer Adlern um zwei Jahre verlängert. Demnach wird der 31-jährige Finne bis zum 30. April 2022 das Trikot des amtierenden Meisters tragen. „Wir sind unheimlich froh, dass wir einen Spieler solchen Kalibers halten können. Joonas ist ein Allrounder und ungemein wichtig für die Mannschaft. Er verfügt über ein hohes Maß an Spielverständnis, steht in allen Situationen und entscheidenden Phasen...

Sport
Adler-Torhüter Johan Gustafsson zeigte eine starke Leistung gegen die Kölner Haie.  foto: pix

Nächstes Wochenende Auswärtsdoppelpack der Adler Mannheim im Norden
Es waren mal zwanzig Punkte Rückstand

Eishockey. Nach der 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen im Topspiel bei den Straubing Tigers, fanden die Adler Mannheim schnell wieder in die Erfolgsspur zurück und schlugen zwei Tage später in der mit 13.600 Zuschauern ausverkauften SAP Arena den alten Rivalen Kölner Haie mit 4:3 (1:2, 3:0, 0:1). Während die Kölner damit ihre Negativserie in der DEL auf nunmehr zehn Niederlagen in Folge ausbauten, konnte der Meister aus Mannheim nicht nur den am Freitag vorübergehend auf vier Punkte...

Sport
Seit seinem Wechsel nach Mannheim absolvierte der gebürtige Landshuter insgesamt 88 DEL-Partien für die Adler. Dabei gelangen Krämmer zehn Tore sowie 16 Assists.

Vertrag verlängert
Krämmer bleibt ein Adler Mannheim

Mannheim. Während sich in der Deutschen Eishockey Liga der Kampf um die begehrten Playoff-Plätze und die beste Ausgangslage für die am 11. März beginnende K.-o.-Runde immer weiter zuspitzt, laufen bei den Adlern weiterhin die Planungen für die kommende Spielzeit. Nach den Vertragsverlängerungen mit Mark Katic, Cody Lampl, Andrew Desjardins, Matthias Plachta sowie Tommi Huhtala bleibt dem amtierenden deutschen Meister auch Nico Krämmer mindestens eine weitere Spielzeit erhalten. Mit der...

Sport
Torschützen unter sich: Janik Möser (rechts) und Nicolas Krämmer freuen sich gemeinsam.  foto: pix

Sonntagsklassiker in der SAP Arena : Adler gegen Köln
Adler Mannheim festigen Platz Zwei

Eishockey. Mit 13318 Zuschauern war die SAP Arena am vergangenen Sonntag zum Familientag fast ausverkauft und diejenigen die in die Halle gekommen waren brauchten ihren Besuch nicht zu bereuen, sofern ihr Herz für die Adler Mannheim und nicht für die Augsburger Panther schlug. Mit einer erneut überzeugenden Leistung entschied der Meister aus der Kurpfalz das Spiel gegen die bayerischen Schwaben mit 4:0 (1:0, 1:0, 2:0) für sich, womit Adler-Torhüter Dennis Endras den Shutout feiern durfte, der...

Sport
Noch-Adler Phil Hungerecker.

Wechsel nach Wolfsburg
Hungerecker verlässt die Adler Mannheim nach der Saison

Mannheim. Phil Hungerecker wird die Adler Mannheim nach der laufenden DEL-Saison verlassen. Der 25-jährige Angreifer schließt sich laut einer Pressemitteilung der Adler dem Ligakonkurrenten Wolfsburg an. Hungerecker wechselte zur Spielzeit 2017/18 vom damaligen Kooperationspartner aus Kassel nach Mannheim. Für die Adler gab der gebürtige Lüneburger sein DEL-Debüt und sammelte in der folgenden Hauptrunde in 49 Partien beachtliche 17 Tore und neun Vorlagen, was ihm im Anschluss den Titel...

Sport
Der Siegtorschütze lässt sich feiern: Nicolas Krämmer beim Abklatschen mit den Teamkollegen.  Foto: PIX-Sportfotos

Am kommenden Sonntag gegen Augsburg ist Familientag bei den Adlerm
Die Spitze kommt allmählich immer näher

Eishockey. Lange Zeit sah es so aus blieben die vielen „Aaahs“ und „Ooohs“ der großen Adler-Fangemeinde in der SAP Arena ungehört. Aber dann, zwei Minuten vor Spielende, erlöste Nicolas Kremmer Mannschaftskameraden wie Zuschauer gleichermaßen. Mit einem satten Schuss nach Vorlage des immer stärker werdenden Borna Rendulic erzielte er den 3:2-Siegtreffer gegen die Wolfsburg Grizzlies. Chancen hatten die Adler während der Begegnung am Sonntagabend wieder einmal in Hülle und Fülle. Die Zuschauer...

Sport
Der böse Blick des Bärtigen: Cody Lampl scheint in dieser Szene gerade nicht besonders gut gelaunt.  Foto: PIX-Sportfotos

Adler Mannheim jetzt mit zwei Heimspielen hintereinander
Dreimal hat es „ic“ gemacht

Eishockey. Mit einem am Ende souveränen 3:1 (0:1,1:0,2:0) Auswärtssieg bei der Düsseldorfer EG sind die Adler Mannheim erfolgreich in das Jahr 2020 gestartet. Mark Katic und Borna Rendulic mit zwei Toren waren für diesen Auftakt verantwortlich. Vor allem der Kroate bestätigte seine aufsteigende Tendenz. Gemeinsam mit Andrew Desjardins ist er mit 16 Treffern erfolgreichster Torschütze im Adler-Kader. Mit dem Sieg bei den Rheinländern bleibt der Titelverteidiger dem bayrischen Führungsduo dicht...

Sport
Jubel mit dem Torschützen Denis Reul (Mitte).  foto: pix

Adler Mannheim am Freitag zuhause gegen die Eisbären (19.30 Uhr)
3:0-Sieg: Den freien Fall gestoppt

Eishockey. Die Niederlagenserie ist erst einmal gestoppt. Das war und ist die wichtigste Botschaft und Erkenntnis nach dem eher glanzlosen 3:0-Sieg der Mannheimer Adler am Sonntagnachmittag gegen die Fischtowns Pinguins aus Bremerhaven. Nach zuvor fünf sieglosen Spielen in Folge (das 0:1 in der Champions Hockey League gegen Mountfield HK mitgerechnet) war der Sieg Balsam auf die Adler-Seelen. Noch am Freitag in Augsburg kassierten die Adler trotz vieler hochkarätiger Möglichkeiten eine zu hohe...

Sport
Die Adlerfans hoffen, dass ihre Jungs schnellstmöglich wieder in die Erfolgsspur finden.

Boston kommt 2020 in die SAP Arena
Jetzt geht es Schlag auf Schlag

Die Adler. Während der Deutschland Cup-Pause in der DEL hatten die Adler Mannheim ein paar Tage Zeit, den Kopf etwas freizubekommen. Nach der Deutschland Cup-Absage von Markus Eisenschmid war dabei kein Spieler des Meisters in Krefeld mit an Bord. Tim Stützle belegte mit der deutschen U 20 beim Vier-Nationen-Turnier in der Slowakei hinter der Schweiz Platz zwei, ein wichtiger Test vor der U 20 WM vom 26. Dezember bis 5. Januar in der Tschechischen Republik. In das Austragungsland der U 20 WM...

Sport
Für die Ice Tigers absolvierte der Verteidiger, der im Sommer auch am Prospect Camp der Adler teilnahm, bislang fünf DEL-Partien.

Neuzugang aus Nürnberg
Adler Mannheim holen Moritz Wirth

Mannheim. Die Adler Mannheim sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Von den Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg wechselt Moritz Wirth zum amtierenden deutschen Meister. Der erst 20-Jährige unterschreibt zunächst einen Einjahresvertrag. Wirth durchlief bis zur U16 die Nachwuchsmannschaften in Nürnberg, ehe es den gebürtigen Frankfurter nach Österreich zog. Zwischen 2013 und 2017 spielte Wirth für die U18-Teams der Lower Austria Stars und RB Hockey Academy. Nach insgesamt vier...

Sport
Gelungenes Comeback für Markus Eisenschmid (links).
  Aktion

Adler am Sonntag zum Spitzenspiel in Straubing
„Die Kirche im Dorf lassen“

Eishockey. Mit zwei Siegen konnten sich die Adler Mannheim am Wochenende über eine optimale Punkteausbeute freuen. Dem 5:2-Heimsieg am Freitag gegen die Wolfsburg Grizzly folgte ein souveräner 4:1-Auswärtserfolg bei den Krefelder Pinguinen. Trotz acht Punkten Rückstand auf die von Sieg zu Sieg eilenden Münchner bleiben die Adler auf Tuchfühlung mit den Roten Bullen. Bevor sich Pavel Gross am Freitag in der Pressekonferenz jedoch über das starke Comeback von Markus Eisenschmid freuen konnte (1...

Sport
Es ging auch richtig zur Sache: Björn Krupp (blaues Trikot) im Clinch mit dem Berliner Pierre-Cédric Labrie.
  Aktion

Ein straffes Programm wartet auf die Adler - Wolfsburg kommt
Der dritte Sieg in Folge

Eishockey. Nach dem 5:4-Sieg nach Penaltyschießen in Bremerhaven konnten die Adler zuletzt ihr Heimspiel gegen die Eisbären Berlin mit 4:1 gewinnen und legten am Sonntag mit dem 2:1-Auswärtssieg beim ERC Ingolstadt den dritten Sieg in Folge nach. Der Meister kommt also wieder in Schwung und steht mittlerweile in der DEL-Tabelle schon wieder unter den Top-Vier. Den Heimsieg gegen die Eisbären Berlin am vergangenen Donnerstag empfand Adler-Headcoach Pavel Gross dabei zuletzt als besonders...

Sport
Gemeinsamer Adler-Jubel nach dem Führungstor gegen die Eisbären.
  3 Bilder

Adler Mannheim schlagen Eisbären Berlin mit 4:1
Wieder in die Spur gekämpft

Eishockey. Im Duell der beiden erfolgreichsten Mannschaften der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) fuhren die Adler am 5. Spieltag der noch jungen Saison am Donnerstagabend gegen die Eisbären aus Berlin einen klaren 4:1 (2:1, 2:0, 0:0)-Sieg ein. Es war der erste Sieg auf eigenem Eis in dieser Spielzeit. Zuvor unterlag man sowohl den Kölner Haien mit 1:2 in der Overtime wie auch den Roten Bullen aus München. Gegen den Vizemeister setzte es eine empfindliche 2:7-Klatsche.  Gegen die Hauptstädter...

Sport
Bereits am Donnerstag spielen die Adler wieder zuhause und wollen dort dringend punkten.
  Aktion

Am Donnerstag kommen die Eisbären in die SAP Arena (19.30 Uhr)
Adler holen sich im Norden ein Stück Siegermentalität zurück

Eishockey. Lange hatten die Adler Mannheim nicht Zeit, um die herbe 2:7-Heimpleite gegen den EHC Red Bull München zu verdauen. Beim Auswärtsspiel in Bremerhaven schien sich zunächst auch fortzusetzen, was am Freitagabend in der Finalneuauflage der Fall war, nämlich die anderen schossen die Tore. So führten die hervorragend in die DEL-Saison gestarteten Fischtown Pinguins Bremerhaven am Sonntag vor heimischer Kulisse schon mit 3:0, doch der Meister holte sich ein Stück seiner Siegermentalität...

Sport
Diese Vorstellung hat dem Adler-Trainer überhaupt nicht gefallen. Das war in der anschliessenden Pressekonferenz deutlich zu spüren.  foto: pix

Am Freitagabend Neuauflage des Playoff-Finales (19.30 Uhr)
Das war so nicht vorgesehen...

Eishockey. Wie in der vergangenen DEL-Saison mussten sich die Adler Mannheim im ersten Heimspiel der Saison mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben. Hieß der Gegner in der Vorsaison noch Düsseldorfer EG waren es am Sonntag die Kölner Haie, die zwei der drei Punkte aus der SAP Arena entführten. Bedenkt man den Ausgang der Saison 2018/2019 die für die Adler mit dem Gewinn der Meisterschaft endete, könnte man dies sogar als gutes Omen nehmen. Und doch ist 2018/2019 nicht 2019/2020. Damals...

Sport
Die Adler mussten sich gegen die Haie mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben.
  Aktion

Adler Mannheim erwarten München
Sieg und Niederlage zum DEL-Auftakt

Eishockey. Wie in der vergangenen DEL-Saison mussten sich die Adler Mannheim im ersten Heimspiel der Saison mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben. Hieß der Gegner in der Vorsaison noch Düsseldorfer EG, waren es am Sonntag die Kölner Haie, die zwei der drei Punkte aus der SAP Arena entführten. Bedenkt man den Ausgang der vergangenen Saison, könnte man dies sogar als gutes Omen nehmen. Doch damals starteten die Mannheimer nicht als Meister in die neue Spielzeit und die Messlatte liegt nach...

Sport
Thomas Larkin.

Verteidiger verpasst ein Drittel der DEL-Spielzeit
Thomas Larkin fällt verletzt aus

Eishockey. Der amtierende Meister der Deutschen Eishockey Liga muss vorübergehend auf Verteidiger Thomas Larkin verzichten. Der 28-Jährige, der die Adler Mannheim am 26. April dieses Jahres zum Titel schoss, zog sich im Training eine Rückenverletzung zu und fällt bei optimalem Heilungsverlauf rund zehn Wochen aus.„Für Thomas ist das eine sehr unangenehme Situation“, weiß Cheftrainer Pavel Gross. „Wir werden ihm die Zeit geben, die er braucht, um sich vollständig auszukurieren. Solche...

Sport
Stolz und Verpflichtung: Das Meisterbanner 2019 ziert seit Samstag das Hallendach der SAP-Arena. Ab Freitag beginnt die neue Saison und es ist noch Platz unterm Dach.  fotos (2): pix
  Aktion   2 Bilder

Saisonauftakt am Freitag in Nürnberg
Adler sind bereit für die Mission Titelverteidigung

von Peter Engelhardt Eishockey.73:37- Der Moment der Entscheidung - so der Titel des Meisterfilms, der den Triumphmarsch der Mannheimer Adler durch die Saison 2018/19 noch einmal eindrücklich in Erinnerung ruft. Die Spielzeit vom ersten Training bis zum erlösenden freudetrunkenen Ende noch einmal Revue passieren lassen, angereichert mit amüsanten wie auch aufschlussreichen Anekdoten prägender Protagonisten des Vereins. Parallel dazu die schon fast minutiöse Rückblende am Tag der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.