Eishockey

Beiträge zum Thema Eishockey

Sport
„Freunde ! ES IST ANGERICHTET!“ Jetzt konnte das Spiel beginnen. So wird Udo allen Fans und Freunden in Erinnerung bleiben.  foto: blüthner
  6 Bilder

26 Jahre war Udo Scholz „die Stimme der Adler“ - Überwältigende Anteilnahme
Einer der liebenswertesten „Lautsprecher“ Deutschlands ist für immer verstummt

Mannheim. Die Nachricht am vergangenen Mittwoch hat nicht nur die Mannheimer Eishockeyfans schwer erschüttert. Das (große) Herz von Udo Scholz, einem der bekanntesten und wohl auch populärsten Stadion-und Hallensprecher in Deutschland hat für immer aufgehört zu schlagen. Von einem Herzstillstand wenige Tage zuvor erholte sich der 81-jährige Sauerländer nicht mehr. Seine abwechslungsreiche „Karriere“ als Stadionsprecher der Adler Mannheim (anfangs im Friedrichspark, später in der SAP Arena)...

Sport

Eishockey - DEL-WINTER GAME 2021
Kölner Haie gegen die Adler Mannheim am 9. Januar 2021 in Köln

Für das Eishockey DEL-Wintergame zwischen den Kölner Haien und den Adler Mannheim beginnt ab dem 20. Mai 2020 um 10 Uhr der freie Vorverkauf. Der DEL-Eishockeyklassiker findet am Samstag, den 9. Januar 2021, im RheinEnergieSTADION in Köln statt. Denn da wartet ein fantastisches Ereignis auf alle Kölner Haie- und Eishockey-Fans. Am Samstag, den 09. Januar 2021, findet mit dem DEL WINTER GAME 2021 das Eishockey-Event der Superlative statt: Die Kölner Haie treffen dann im RheinEergieSTADION...

Sport
Zukünftig mit Förderlizenz: Jungadler Arno Tiefensee.  foto: As -Sportfoto

Jungadler-Torhüter Arno Tiefensee erhält Förderlizenz
Adler verlängern mit Nachwuchskräften

Eishockey. Die Adler Mannheim setzen weiterhin auf den eigenen Nachwuchs und haben Torhüter Arno Tiefensee mit einer Förderlizenz ausgestattet. Zudem wurden die Verträge der Angreifer Louis Brune, Valentino Klos und Pierre Preto verlängert. Moritz Wirth hingegen besitzt noch einen bestehenden Vertrag bis 2022. Sowohl die Verpflichtung Tiefensees als auch die Vertragsverlängerungen der ehemaligen Jungadler wurden bereits vor dem von Clubchef Daniel Hopp ausgerufenen Transferstopp unter Dach...

Sport
Werner Lorenz(links) im Jahre 1954 im Trikot des Mannheimer ERC.
  2 Bilder

Werner „ Patschek“ Lorenz mit 83 Jahren verstorben
Schon zu Lebzeiten eine Mannheimer Eishockey-Legende

Eishockey. Der Ruf war schon legendär: „Patschek Blut“ hallte es von den damals noch offenen Rängen, wenn Werner Lorenz die Eisfläche betrat. Die imposante Erscheinung, sein kraftvoller und kompromissloser Spielstil lehrte den gegnerischen Sturmreihen wahrlich das Fürchten. Vor wenigen Tagen hat das einstmal starke Herz des ersten Mannheimer Eishockeyidols aufgehört zu schlagen. Im Alter von 83 Jahren ist der gebürtige Ludwigshafener am vergangenen Freitag verstorben. Neunzehn Spielzeiten...

Sport
Ein nachdenklicher Pavel Gross hält die außergewöhnlichen Maßnahmen für komplett richtig .  foto: pix

Adler-Trainer Pavel Gross im Interview - Kein Deutscher Meister 2020
„Nach der Schlacht ist jeder General“

von Peter Engelhardt Eishockey. Das abrupte Ende der Eishockey-Saison kam zwar nicht aus heiterem Himmel aber die Entscheidung in dieser Konsequenz war natürlich für fast alle sehr schwer zu verdauen. Betroffen zeigte sich auch Adler-Trainer Pavel Gross, der selbstredend natürlich vollstes Verständnis für diese außerordentliche Maßnahme hat. Das Wochenblatt sprach mit ihm über die gerade zu Ende gegangene Spielzeit, die aktuelle Lage und den Blick in die neue Saison. ???: Kam diese...

Sport
Gruppenbild mit „Udo“: Die drei gewählten Adler-Lieblinge (David Wolf, Sieger Tim Stützle und Borna Rendulic) gemeinsam mit zwei Vertretern vom Fanclub Bully-Tor (links), den glücklichen Wochenblatt-Gewinnern (rechts), Chefredakteur Jens Vollmer und dem Mannheimer Redakteur Peter Engelhardt.  foto: gaier

1. Viertelfinale am 18. März – Tim Stützle ist der „Liebling der Saison“
Adler verteidigen Platz 2 souverän

Eishockey. Die Hauptrunde in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ist am vergangenen Sonntag zu Ende gegangen. Die Adler Mannheim beendeten sie mit auf dem zweiten Platz. Im letzten Heimspiel schlugen sie im baden-württembergischen Derby die Schwenninger Wild Wings mit 4:2(2:0, 0:1, 2:0). Für das Schlusslicht der Liga ist die Saison damit vorzeitig beendet. Die Adler hingegen , die keine keine überragende Leistung benötigten,  um ihren Gegner jederzeit in Schach zu halten stehen im...

Sport
Ehrung des Lieblings der Saison auf dem Eis der SAP Arena.
  2 Bilder

Mannheimer Wochenblatt prämiert Liebling der Saison
Tim Stützle ist der beliebteste Adler

Mannheim. Das Mannheimer Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" hatten alle Eishockeyfreunde dazu aufgerufen, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf das Riesentalent Tim Stützle. Der 18-Jährige spielt eine großartige Saison und wurde dafür von den Adler-Fans zurecht belohnt. Chefredakteur Jens Vollmer und Wochenblatt-Redakteur Peter Engelhardt übergaben unmittelbar vor Beginn des letzten Heimspiels der Adler in der...

Sport
Und wer wird nun diesmal der Liebling der Saison? Noch bis zum kommenden Sonntag bleibt das bereits feststehende Ergebnis ein wohl behütetes Geheimnis.  foto: engelhardt

Vor dem Spiel gegen Schwenningen wird der Liebling der Saison gekürt
Adler zurück auf Platz zwei

Eishockey. Im Sport ändern sich die Dinge manchmal sehr schnell, das stellten die Adler Mannheim am vergangenen Wochenende positiv unter Beweis. Mit vier Punkten Rückstand auf die Zweitplatzierten Straubing Tigers war der Titelverteidiger aus der Quadratstadt ins Wochenende gestartet, mit einem Punkt Vorsprung auf die Straubinger kamen die Blau-Weiß-Roten auf Platz zwei aus dem vorletzten Spielwochenende in der DEL-Hauptrunde heraus. Während der Meister aus Mannheim seine kleine Negativserie...

Sport
Für die Adler bestritt Möser bislang 39 Partien in der DEL, verbuchte dabei drei Tore und zwei Vorlagen.

Eigengewächs zieht es nach Wolfsburg
Möser verlässt Adler Mannheim nach der Saison

Mannheim. Janik Möser wird die Adler Mannheim nach der aktuellen Saison verlassen. Dergelernte Verteidiger wechselt innerhalb der DEL zu den Grizzlys Wolfsburg, teilen die Adler mit. Als gebürtiger Mannheimer durchlief der heute 24-Jährige die Nachwuchsabteilungen der Jungadler. 2013 zog es Möser zunächst in die nordamerikanische USHL, bevor er vier Spielzeiten für die Ohio State University in der NCAA bestritt. 2018 kehrte der variabel einsetzbare Linksschütze nach Mannheim zurück. Für die...

Sport
Adler-Verteider Jonas Lehtivuori hat sich verletzt.

Wichtige Stütze fehlt bis zu den Playoffs
Adler vorerst ohne Lehtivuori

Eishockey. Die Adler Mannheim müssen im Hauptrundenendspurt ohne ihren Verteidiger Joonas Lehtivuori auskommen. Der 31-jährige Finne laboriert seit dem Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG an einer Armverletzung und steht voraussichtlich erst zu Beginn der Playoffs wieder zur Verfügung. Lehtivuori, der erst kürzlich seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre verlängert hat, zählt seit seinem Wechsel nach Mannheim zu den tragenden Säulen der Mannschaft, sowohl in Über- als auch in...

Sport
Das war noch das Schönste am vergangenen Freitagabend in der SAP Arena.  foto: pix

Adler Mannheim: Zwei Heimspiele am kommenden Wochenende
Eine Krise zur Unzeit

Eishockey. Nein, das war definitiv nicht die Woche der Adler Mannheim. Mit vier Niederlagen innerhalb acht Tagen fällt die jüngste Bilanz des aktuellen Deutschen Meisters sehr ernüchternd aus. Sind die verlorenen Partien – 3:4 in der Overtime bei den Eisbären in Berlin am Sonntag vor einer Woche sowie das 1:2 in einem echten Spitzenspiel gegen Tabellenführer München am letzten Dienstag noch nachvollziehbar so gibt es für den blutleeren Heimauftritt beim 2:6 gegen die DEG und das 2:4 bei den...

Sport
Er trifft und trifft und trifft: Borna Rendulic (roter Helm), inzwischen bei 26 Saisontoren, wird nach der 1:0-Führung von seinen Teamgefährten bejubelt. Zum Sieg gereicht hat es am Ende leider nicht.   foto: pix

Am Freitag kommt die Düsseldorfer EG zu den Mannheimer Adlern
Platz 2 muss jetzt verteidigt werden

Eishockey. Im DEL-Topspiel hatte der Titelverteidiger Adler Mannheim am Dienstagabend den Tabellenführer EHC Red Bull München vor 13.305 Zuschauern in der SAP Arena zu Gast. Dabei unterlagen die Adler den Gästen durch einen Treffer in der Schlussminute mit 1:2 (1:0, 0:0, 0:2) und haben nun mit elf Zählern Rückstand nur noch sehr geringe Chancen nach der Hauptrunde selbst auf Platz eins zu klettern. Im Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten aus der Quadratestadt und dem Vizemeister aus der...

Sport
Der Erfolgsgarant Dennis Endras: Immer konzentriert und stets auf Augenhöhe.  foto: pix
  2 Bilder

Torhüter Dennis Endras im Gespräch – Adler Mannheim am Donnerstagabend gegen Nürnberg
„Ich lasse mich von niemanden abschreiben“

von Peter Engelhardt Eishockey. Er ist seit acht Jahren der Fels in der Adler-Brandung. Und gerade auch dann wenn es darauf ankommt, macht er die Big Saves. Zweimal bereits war Torhüter Dennis Endras mit den Adler Mannheim schon Deutscher Meister, ein weiterer Triumph würde nicht nur ihm sehr gefallen. Bayrisch, bodenständig und die Ruhe selbst ist der gebürtige Allgäuer gleichwohl ein Sympathie- wie auch Hoffnungsträger im Kader des siebenfachen DEL-Champions. Das Wochenblatt sprach mit dem...

Sport
  Aktion

SAP Arena Mannheim: Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten für Heimspiel
Adler Mannheim gegen ERC Ingolstadt

Mannheim. Am Sonntag, 1. März, 14 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den ERC Ingolstadt zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 19. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adler Mannheim erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.mannheim.

Sport
  Aktion

Eishockey: Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten für Heimspiel
Adler Mannheim gegen Krefeld Pinguine

Mannheim. Am Freitag, 28. Februar, 19.30 Uhr, spielen die Adler Mannheim gegen Krefeld Pinguine zuhause in der SAP Arena Mannheim. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 12. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler-mannheim.

Sport
Das hat David Wolf gut lachen: Im entscheidenden Penaltyschießen hatten die Adler das bessere Ende für sich.  foto: pix

Nächstes Heimspiel der Adler Mannheim am 13. Februar gegen Nürnberg
Eiserne Nerven im Norden

Eishockey. Mit einem Sieg haben sich die Adler Mannheim am Sonntag in die Länderspielpause verabschiedet. Beim 4:3 (1:0, 0:2, 2:1, 0:0, 1:0)-Sieg nach Penaltyschießen nahmen die Blau-Weiß-Roten zumindest zwei Punkte aus Bremerhaven mit. Bis 53 Sekunden vor Ende des dritten Drittels wären sogar alle drei Zähler auf dem Konto des Titelverteidigers gelandet, doch die Fischtown Pinguins zogen den Torhüter zugunsten eines sechsten Feldspielers und hatten damit Erfolg, als Miha Verlic zum...

Sport
  Aktion

Eishockey: Das "Wochenblatt" verlost Karten für Heimspiel der Adler
Adler Mannheim vs. Düsseldorfer EG

Mannheim. Am Freitag, 21. Februar, 19.30 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den Düsseldorfer EG zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 5. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

Sport
Joonas Lehtivuori

Der Meister bindet den Allrounder
Adler Mannheim verlängern mit Lehtivuori

Mannheim. Verteidiger Joonas Lehtivuori hat sein zum Saisonende auslaufendes Arbeitspapier bei den Mannheimer Adlern um zwei Jahre verlängert. Demnach wird der 31-jährige Finne bis zum 30. April 2022 das Trikot des amtierenden Meisters tragen. „Wir sind unheimlich froh, dass wir einen Spieler solchen Kalibers halten können. Joonas ist ein Allrounder und ungemein wichtig für die Mannschaft. Er verfügt über ein hohes Maß an Spielverständnis, steht in allen Situationen und entscheidenden Phasen...

Sport
Adler-Torhüter Johan Gustafsson zeigte eine starke Leistung gegen die Kölner Haie.  foto: pix

Nächstes Wochenende Auswärtsdoppelpack der Adler Mannheim im Norden
Es waren mal zwanzig Punkte Rückstand

Eishockey. Nach der 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen im Topspiel bei den Straubing Tigers, fanden die Adler Mannheim schnell wieder in die Erfolgsspur zurück und schlugen zwei Tage später in der mit 13.600 Zuschauern ausverkauften SAP Arena den alten Rivalen Kölner Haie mit 4:3 (1:2, 3:0, 0:1). Während die Kölner damit ihre Negativserie in der DEL auf nunmehr zehn Niederlagen in Folge ausbauten, konnte der Meister aus Mannheim nicht nur den am Freitag vorübergehend auf vier Punkte...

Sport
Archivbild: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen "Liebling der Saison" der Adler Mannheim.
  Aktion   30 Bilder

Adler Mannheim: Wahl zum "Liebling der Saison 2019/20"
Abstimmen und gewinnen

Mannheim. Das Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" rufen alle Eishockeyfreunde dazu auf, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Der "Liebling der Saison 2019/20" wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 8. März, geehrt. Seit 1979 wird der "Liebling der Saison" von den Adler-Fans gewählt.  Jeder kann für seinen Lieblingsadler abstimmenSchon viele namhafte MERC-Spieler (Marcus Kuhl, Paul Messier, Ron Andruff, Harold Kreis) oder Adler-Spieler...

Sport
  Aktion

Gewinnspiel Eishockey: Adler Mannheim gegen EHC Red Bull München
Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten für Heimspiel

Mannheim. Am Dienstag, 18. Februar, 19.30 Uhr, spielen die Adler Mannheim gegen EHC Red Bull München zuhause in der SAP Arena Mannheim. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 29. Januar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler-mannheim.

Sport
Torschützen unter sich: Janik Möser (rechts) und Nicolas Krämmer freuen sich gemeinsam.  foto: pix

Sonntagsklassiker in der SAP Arena : Adler gegen Köln
Adler Mannheim festigen Platz Zwei

Eishockey. Mit 13318 Zuschauern war die SAP Arena am vergangenen Sonntag zum Familientag fast ausverkauft und diejenigen die in die Halle gekommen waren brauchten ihren Besuch nicht zu bereuen, sofern ihr Herz für die Adler Mannheim und nicht für die Augsburger Panther schlug. Mit einer erneut überzeugenden Leistung entschied der Meister aus der Kurpfalz das Spiel gegen die bayerischen Schwaben mit 4:0 (1:0, 1:0, 2:0) für sich, womit Adler-Torhüter Dennis Endras den Shutout feiern durfte, der...

Sport
Noch-Adler Phil Hungerecker.

Wechsel nach Wolfsburg
Hungerecker verlässt die Adler Mannheim nach der Saison

Mannheim. Phil Hungerecker wird die Adler Mannheim nach der laufenden DEL-Saison verlassen. Der 25-jährige Angreifer schließt sich laut einer Pressemitteilung der Adler dem Ligakonkurrenten Wolfsburg an. Hungerecker wechselte zur Spielzeit 2017/18 vom damaligen Kooperationspartner aus Kassel nach Mannheim. Für die Adler gab der gebürtige Lüneburger sein DEL-Debüt und sammelte in der folgenden Hauptrunde in 49 Partien beachtliche 17 Tore und neun Vorlagen, was ihm im Anschluss den Titel...

Sport
Der Siegtorschütze lässt sich feiern: Nicolas Krämmer beim Abklatschen mit den Teamkollegen.  Foto: PIX-Sportfotos

Am kommenden Sonntag gegen Augsburg ist Familientag bei den Adlerm
Die Spitze kommt allmählich immer näher

Eishockey. Lange Zeit sah es so aus blieben die vielen „Aaahs“ und „Ooohs“ der großen Adler-Fangemeinde in der SAP Arena ungehört. Aber dann, zwei Minuten vor Spielende, erlöste Nicolas Kremmer Mannschaftskameraden wie Zuschauer gleichermaßen. Mit einem satten Schuss nach Vorlage des immer stärker werdenden Borna Rendulic erzielte er den 3:2-Siegtreffer gegen die Wolfsburg Grizzlies. Chancen hatten die Adler während der Begegnung am Sonntagabend wieder einmal in Hülle und Fülle. Die Zuschauer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.