Abstimmung

Beiträge zum Thema Abstimmung

Lokales

Wochenblatt-Kalender mit Fotos aus der Pfalz und Baden
Die Gewinner stehen fest

Mitmach-Portal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben bis 6. Oktober für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Nach Auswertung der Ergebnisse wurden nun die Gewinner benachrichtigt. Sobald die organisatorischen Hürden überwunden sind, werden die Gewinnerfotos auch öffentlich bekanntgegeben. Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer!

Lokales

Knapp 1600 Motive für Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 eingegangen
Überwältigende Teilnehmerzahl

Fotowettbewerb. Am 19. August haben Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier dazu aufgerufen, Fotos für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 mit Motiven aus der Pfalz und Baden auf wochenblatt-reporter.de einzusenden. Die Anzahl und Vielfalt der wunderschönen, kuriosen, spannenden, besonderen, ungewöhnlichen überraschenden Fotomotive hat uns wieder einmal überwältigt. Bis zum Einsendeschluss sind knapp 1600 Fotos von Wochenblatt-Reportern hochgeladen worden. Diese werden nun gesichtet,...

Sport
Matchwinner im Tor: Mikael Appelgren

Sie können es noch und gewinnen wichtige Punkte
Rhein-Neckar Löwen siegen in Magdeburg

Mannheim/Magdeburg. Die Rhein-Neckar Löwen haben im Rennen um Platz drei in der DKB Handball-Bundesliga zwei ganz wichtige Punkte geholt. Im Spitzenspiel des 28. Spieltages gewannen die Badener 32:29 (17:14) beim SC Magdeburg. Absoluter Rückhalt war im Löwen-Tor Mikael Appelgren, der mit 14 Paraden - davon zwei Siebenmeter und unzählige Freiwürfe - einen guten Teil zum Sieg beitrug. Aber auch im Angriff zeigte die Truppe von Nikolaj Jacobsen eine ihrer besten Saisonleistungen. Wahl zum...

Lokales

Heute Abstimmung im Stadtrat Bad Bergzabern
Resolution „Straßenausbaubeiträge abschaffen – Anteil der Anlieger durch Landesmittel ersetzen“

Achim Weiland, der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Stadtrat Bad Bergzabern wird bei der heutigen Stadtratssitzung eine Resolution zum Thema Straßenausbaubeiträge zur Abstimmung bringen. (Die Rheinpfalz berichtete bereits darüber.) Der Text unserer Resolution ist hier nachzulesen: Resolution „Straßenausbaubeiträge abschaffen – Anteil der Anlieger durch Landesmittel ersetzen“ Vielerorts wird immer stärker über die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge diskutiert. Nachdem bereits...

Sport
Gruppenbild mit Gewinnern: David Wolf (vierter von links mit großem Pokal) ist der Liebling der Saison 2019. Auch in diesem Jahr fand die traditionsreiche Aktion wieder großen Anklang bei den großen und kleinen Adlerfans in der Region.
5 Bilder

David Wolf ist der Liebling der Saison 2019 - Adler mit einigen Hauptrundenrekorden
Adler warten auf ihren Play-off-Gegner

Eishockey. Ihr letztes Hauptrundenspiel haben die Adler Mannheim am vergangenen Sonntag zwar mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen knapp verloren, doch mit dem Zähler aus dieser Partie konnten die Blau-Weiß-Roten mit 116 Punkten nach 52 Hauptrundenspielen die neue Rekordpunktemarke in der DEL sogar noch ausbauen. So tat die knappe Heimniederlage der Stimmung in der mit 13600 Zuschauern restlos ausverkauften SAP Arena denn auch keinen Abbruch. Die war schon vor dem Beginn der...

Sport
Die Wahl zum Liebling der Saison wäre ohne sie undenkbar: Die fleißigen Helfer vom Adlerfanclub Bully-Tor ’82.
3 Bilder

Am Sonntag wird vor dem Spiel gegen die Kölner Haie (14 Uhr) der Liebling der Saison geehrt
Die Adler wollen Platz eins behalten

Eishockey. Noch zwei Spiele stehen für die Adler Mannheim in der DEL-Hauptrunde auf dem Programm, bevor die Liga mit dem Start der Pre-Playoffs in die ganz heiße Saisonphase startet. Außer dass ihr Viertelfinalgegner erst in jenen Pre-Playoffs ermittelt wird, haben die Adler mit der 1. Play-off-Runde nichts zu tun, denn ein Platz unter der Top-Sechs ist den Blau-Weiß-Roten aus Mannheim schon lange sicher, die mit 4:1-Auswärtssieg am Sonntag in Nürnberg mit 112 Zählern einen neuen Punkterekord...

Sport
Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.

Wahl zum „Liebling der Saison 2018/19“
Letzte Chance für Eishockey-Fans

Eishockey. Nur noch bis Sonntag, 24. Februar, können Eishockey-Fans abstimmen, welcher Spieler ihr persönlicher „Liebling der Saison 2018/19“ werden soll. Bereits seit 1979 wird dieser Titel vom WOCHENBLATT und dem Fanclub „Bully Tor’82“ vergeben. Der Gewinner der Abstimmung wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März, geehrt. Jeder kann an der Wahl teilnehmen. In diesem Jahr gibt es zwei Möglichkeiten abzustimmen: Entweder online auf dem Portal oder per Abstimmungszettel beim...

Sport
 Ein Bild an das man sich gerne gewöhnt hat: Erfolgreiche Adler freuen sich nach einem gewonnenen Spiel.  foto: pix

Adler spielen erst Mitte Februar wieder zuhause
Adler Mannheim geben sich auch in der Fremde keine Blöße

Eishockey. Im ersten Teil ihrer Auswärtsreise durch die deutschen Eishockeylande gelangen den Adlern zwei wichtige Siege unterschiedlichster Art. Am Freitag bei der Düsseldorfer EG war es am Ende des Tages der „doppelte Eisenschmid“, der mit zwei schönen Toren für einen 2:1-Erfolg der Adler sorgte. Und im traditionsreichen baden-württembergischen Derby gegen die Wild Wings gab es nach schon zwei Niederlagen in der laufenden Spielzeit gegen die Schwenninger ein wohltuendes und deutliches 4:0....

Sport
Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.
28 Bilder

Liebling der Saison 2018/19 gesucht: abstimmen und gewinnen
Fans der Adler Mannheim sind gefragt

Mannheim. Das Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" rufen alle Eishockeyfreunde dazu auf, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Der "Liebling der Saison 2018/19" wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März 2019, gegen die Kölner Haie geehrt. Seit 1979 gibt es bereits die Wahl zum "Liebling der Saison".  Jeder kann für seinen Lieblingsspieler abstimmenSchon vielen namhaften und unvergessenen MERC-Spielern (Marcus Kuhl, Paul Messier, Ron...

Lokales
Die Abstimmung für die schönsten Fotomotive für den Wochenblatt-Reporter-Kalender 2019 ist beendet.

Wochenblatt-Reporter-Kalender 2019
Die Gewinner stehen fest

Mitmach-Portal. Die Abstimmung für die Kalender-Aktion ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben bis Sonntag, 7. Oktober für die schönsten Fotomotive für den Wochenblatt-Reporter-Kalender 2019 abgestimmt. Nach Auswertung der Ergebnisse wurden nun die Gewinner benachrichtigt. Sobald die organisatorischen Hürden überwunden sind, werden die Gewinnerfotos auch öffentlich bekanntgegeben. Vielen Dank noch einmal an alle, die teilgenommen oder abgestimmt haben! laub

Lokales
Noch bis zum 7. Oktober über die schönsten Kalendermotive abstimmen.

Wochenblatt-Reporter-Kalender 2019
Abstimmung nur noch bis 7. Oktober

Mitmach-Portal. Die Abstimmung für die besten Fotomotive für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 ist in vollem Gange. Noch bis Sonntag, 7. Oktober, kann jeder für seine Lieblingsmotive auf dem Mitmach-Portal abstimmen. Über 1200 Einsendungen wurden gesichtet, den einzelnen Monaten zugeordnet und die interessantesten und aussagekräftigsten Motive zur Wahl gestellt. Viele haben bereits für ihre Lieblingsmotive abgestimmt und alle, die noch nicht abgestimmt haben, bekommen noch bis 7....

Lokales
Mitmachen und ab 26. September für die persönlichen Lieblingsmotive voten.

Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 für Pfalz und Baden
Überwältigende Teilnehmerzahl

Mitmach-Portal. Wie man hier nachlesen kann, wurde im Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier dazu aufgerufen, Fotomotive für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2019 für Pfalz und Baden auf dem neuen Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de hochzuladen. Mit Erfolg. Bis zum Einsendeschluss am vergangenen Donnerstag haben Wochenblatt-Reporter über 1200 Fotos mit verschiedenen Motiven aus der Pfalz und aus Baden auf dem Portal hochgeladen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Diese wurden...

Lokales
„Parkinsel“ ist eines der Motive, aus denen man auswählen kann.

13 aus 27: Jetzt auf Facebook über die Motive abstimmen
Ludwigshafener Fotogalerien im Kalenderformat

Lukom. Mit aktuell über 15.000 Fans erfreut sich die offizielle Facebook-Seite der Stadt Ludwigshafen unter dem Titel „Ludwigshafen, Stadt am Rhein“ einer regen Resonanz. In der Reihe „Fotogalerie des Monats“ präsentieren auf dieser Seite ambitionierte Fotografinnen und Fotografen im monatlichen Turnus ihren ganz persönlichen Blick auf die Stadt Ludwigshafen. Die dreizehn schönsten Impressionen dieses Jahres werden von den Fans und Besuchern der Ludwigshafener Facebook-Seite gemeinsam gewählt....

Lokales
Trafen sich zum gemeinsamen Austausch von Stadt und Universität: Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Vizepräsidentin Prof. Dr. Gabriele Schaumann, Beigeordneter Rudi Klemm, Präsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode, Kanzler Michael Ludewig und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (v.l.n.r.).  Foto: stp

Stadtspitze stimmt sich mit der Universität über aktuelle strukturpolitische Themen ab
"Wir stehen zu unserer Universität"

Landau. Im Landauer Rathaus kamen jetzt die Spitzen von Stadt und Universität zu einem strategischen Abstimmungsgespräch zusammen. An dem Austausch beteiligt waren von Seiten der Stadt Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Beigeordneter Rudi Klemm sowie von Seiten der Universität Präsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode, Vizepräsidentin Prof. Dr. Gabriele Schaumann und Kanzler Michael Ludewig. Gemeinsam erörterten sie vor allem die Überlegungen des...

Lokales
Eingang zum Karlsruher Rathaus

Grüne, FDP, Kult, Linke und SPD stimmen dagegen - Kritik von der CDU
Karlsruher Gemeinderat lehnt Jugendgemeinderat ab

Miteinander. Die CDU-Fraktion bedauert das Scheitern des Jugendgemeinderates in Karlsruhe. Der Gemeinderat hat sich vergangene Woche mit 16 zu 28 Stimmen dagegen ausgesprochen. „Wir sind entsetzt von der Ablehnung der anderen Parteien“, so Stadtrat Johannes Krug über das Abstimmungsergebnis: „Es gibt über 100 Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg. Pforzheim, Stuttgart und Ettlingen haben einen.“ Karlsruhe bekommt jetzt keinen. „Mit fadenscheinigen Argumenten sowie allgemeinen Floskeln...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.