Alles zum Thema Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Lokales
Viele strahlende Gesichter:
1. Reihe v.l. Felix Werling (Kreisvorsitzender), Kurt Beck, 
2. Reihe: Sabrina Welker (Gemeindeverbandsvorsitzende) Kuth Killat, Volker Isemann (1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Jockgrim) 3. Reihe: Peter Rohrmann, Volkard Wache, Stefan Welsch und Stefan Naßhan
2 Bilder

Auch Kurt Beck, Ministerpräsident a.D., war dabei
Mitgliederehrung im SPD-Gemeindeverband Jockgrim

Ein fester Bestandteil der Jahresplanung der SPD ist die Mitgliederehrung. Auch in diesem Jahr wurden im Gemeindeverband Jockgrim wieder zahlreiche Mitglieder für ihr Engagement in der SPD geehrt. Der Einladung des Gemeindeverbandes Jockgrim folgten zahlreiche Gäste, um der feierlichen Ehrung vor Ort beizuwohnen. Kurt Beck Ministerpräsident a. D. und Ehrenvorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz ehrte Volkard Wache und Hans-Peter Rohrmann für ihre 50-jährige Mitgliedschaft, Ruth Killat für ihre...

Lokales
Dr. Samuel Husunu das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Rechts im Bild ist Dr. Hans-Jürgen Seimetz, Präsident der SGD-Süd.

Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens verliehen
Dr. Samuel Husunu aus Jockgrim geehrt

Jockgrim. Für ehrenamtliches Engagement zur Förderung der Gemeinschaft hat Dr. Samuel Husunu das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Durch den Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz, wurde ihm die von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgestellte Urkunde sowie die zugehörige Auszeichnung am Freitag in Neustadt überreicht. „Sie haben sich in langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit besondere...

Lokales
 Unser Foto zeigt v.l.n.r: Michael Gerbes, Michael Seegert, Paul Mariack,,Hermann Schappert, Technischer Leiter Maximilian Luib, Sören Fritzel und Michael Stork.

Feierstunde für verdiente Mitarbeiter der Spielbank Bad Dürkheim
Runde Jubiläen und Ruhestand

Bad Dürkheim. Auch in diesem Jahr gab es in der Spielbank Bad Dürkheim wieder Anlass, verdiente Mitarbeiter für ihre Treue zum Unternehmen auszuzeichnen. Im Rahmen eines festlichen Abendessens im Kurpark-Hotel Bad Dürkheim ehrte Michael Seegert, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter, langjährige Mitarbeiter, die ein rundes Jubiläum feiern konnten oder im Jahresverlauf in den Ruhestand ausgeschieden sind. Als Zeichen der Wertschätzung und des Dankes für ihre Treue zum...

Lokales
Da freuen sich zwei: MERIAN-Chefredakteur Hansjörg Falz und Karmen Strahonja präsentieren das gelungene Werk.  foto: engelhardt

Stadmarkting-Chefin Karmen Strahonja zu Mannheims Image und dem neuen MERIAN
„Mannheim gemeinsam zum Vibrieren bringen“

von Peter Engelhardt Mannheim.Seit etwas mehr als drei Jahren ist sie für das Stadtmarketing der Quadratestadt zuständig. Als im Jahre 1978 das erste MERIAN-Magazin über Mannheim erschien war sie noch ein junges Mädchen. Jetzt hatte sie die Freude und Ehre gemeinsam mit MERIAN-Chefredakteur Hansjörg Falz der Öffentlichkeit das neue MERIAN Mannheim vorzustellen. Das Wochenblatt sprach mit der engagierten Marketingfrau über diese „ihre“ Stadt und das neue Magazin. ???: Welchen Stellenwert...

Lokales
Elf von 10.000 Kursleiterinnen und Kursleitern wurden im Rahmen eines Festaktes in Mainz ausgezeichnet  Foto: PS

Kursleiter im Mainzer Landtag ausgezeichnet
46 Jahre Lehrtätigkeit an der Volkshochschule

VHS. Seit 1972 unterrichtet der 82-jährige Nunziato Sergi ununterbrochen Italienisch an der Volkshochschule Kaiserslautern. Für diese bemerkenswert lange Zeit wurde der ehemalige Kaiserslauterer Bankdirektor, der in Enkenbach wohnt, im Mainzer Landtag im Rahmen eines Festaktes ausgezeichnet. Aus den Händen von Hendrik Hering (Landtagspräsident) und Dr. Prof. Konrad Wolf (Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur) erhielt Herr Sergi die hohe Auszeichnung des Landesverbandes. Aus...

Lokales

Ehrung durch die Gemeindeverwaltung Mutterstadt
Ein Vierteljahrhundert im Dienst der Mutterstadter Vereine

Seit über 25 Jahren ist Volker W. Reimer nun schon Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Vorständekonferenz (AVK). Für diese ehrenamtliche Tätigkeit sprach ihm Bürgermeister Hans-Dieter Schneider bei der diesjährigen Versammlung der AVK namens der Gemeinde Dank und Anerkennung aus und überreichte ihm eine Urkunde sowie die neue Mutterstadter Ortschronik. Im Jahr 1992 übernahm Volker Reimer, der damals noch Vorsitzender des Handharmonika-Clubs war, die Leitung der AVK und kümmert sich seitdem um...

Lokales

Ehrung von zwei Weingütern im Casimirianum
Weg der Weinlegenden

Neustadt. Oberbürgermeister Marc Weigel ehrt in diesem Jahr das Weingut Tenuta San Guido, vertreten durch Marquesa Priscilla Incisa della Rocchetta und das Weingut Keller, mit seinen Winzern Julia und Klaus Peter Keller, als Weinlegenden. Die Ehrung findet am 20. November, von 10.30 bis 12 Uhr im Casimirianum, Ludwigstraße 1, statt. Den „Weg der Weinlegenden“ in der Neustadter Innenstadt gibt es seit dem Jahr 2016. Berühmte Winzer werden als Auszeichnung ihrer Arbeit durch im Boden...

Lokales

Feuerwehr
Herausragende Leistungen in der Feuerwehr geehrt

Für herausragende Leistungen in der Karlsdorf-Neutharder Freiwilligen Feuerwehr wurden bei der offiziellen Übergabe eines neuen Einsatzfahrzeugs Kommandant Edgar Geißler (Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes) und die Kameraden Björn Brenner und Michael Jörger vom Vertreter des Feuerwehrverbandes geehrt. Hoher ehrenamtlicher Einsatz, stete Fortbildungsbereitschaft und ein überragendes Engagement zugunsten der Feuerwehr und damit für den Nächsten zeichneten die Kameraden in...

Lokales
V.l.n.r.: Florian Feht, Mattia De Fazio, Ambrosius Paul, Thomas Stutzinger, Volker von Blon, Markus Marhöfer, Sascha Rickart, Boris Bohr
5 Bilder

Sondersitzung des Stadtrats
Theo Schohl und Matthias Gillen geehrt - Volker von Blon spendet Stadtschlüssel

Am Dienstag, den 06.11.2018 lud die Verwaltung zu einer Sondersitzung des Stadtrats in die Zehntenscheune der Stadt Landstuhl ein. Die öffentliche Sitzung hätte mit der Ehrung des langjährigen Stadtratsmitglieds Matthias Gillen für dessen 25-jähriger Ratszugehörigkeit beginnen sollen, welcher aber leider unerwartet verhindert war. Diese Ehrung wird in der kommenden Stadtratssitzung am 04.12.2018 im großen Sitzungssaal des Rathauses nachgeholt werden. Der zweite Tagesordnungspunkt umfasste die...

Lokales
Bernhard Reiß (Mitte) umgeben von Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann (Zweite von links), Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart(links), Landtagsabgeordneter Martin Brandl (Zweiter von rechts) und Volker Isemann (rechts).
Foto: PS

Bernhard Reiß aus Jockgrim ausgezeichnet
Ein Vorbild für das Miteinander

Jockgrim. Bernhard Reiß ist für sein enormes ehrenamtliches Engagement, insbesondere im Kreismusikverband, im Musikverein Jockgrim sowie für die Wörther Tafel, mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt worden. Die Auszeichnung hat er in Neustadt aus den Händen von Professor Dr. Hans-Jürgen Seimetz, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd, erhalten, wie bereits hier angekündigt. Bernhard Reiß konnte in Neustadt zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. Neben...

Lokales
Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft  Foto: ps

Veranstaltung der IG Metall Kaiserslautern auf der Gartenschau
300 Jubilare feierlich geehrt

Ehrung. Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung ehrte die IG Metall Kaiserslautern ihre langjährigen Mitglieder; dafür war die Veranstaltungshalle in der Gartenschau die richtige Wahl. Sieben Jubilare wurden für 70-jährige, zwölf für 60-jährige, 28 für 50-jährige, 161 für 40-jährige und 92 für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Als Festredner dankte Bernd Löffler, erster Bevollmächtigter der IG Metall Geschäftsstelle Kaiserslautern, den Jubilaren für ihr jahrzehntelanges Engagement. In der...

Lokales
Der Geehrte Bernhard Reiß (links) mit Präsident Professor Dr. Hans-Jürgen Seimetz.

Präsident des Kreismusikverbands wird geehrt
Bernhard Reiß aus Jockgrim erhält die Verdienstmedaille

Jockgrim. Bernhard Reiß aus Jockgrim hat über 40 Jahre die Entwicklung des Kreismusikverbands (KMV) Germersheim maßgeblich mit verantwortet, seit 2003 als dessen Präsident. Dafür erhält er am kommenden Donnerstag, 25. Oktober,  die Verdienstmedaille des Landes durch den Präsidenten der SGD Süd, Professor Dr. Hans-Jürgen Seimetz verliehen.   Zudem war Reiß viele Jahre Erster Vorsitzender des Musikvereins Jockgrim, über mehr als drei Jahrzehnte in der Ausbildung des Musikernachwuchses tätig...

Lokales
Alois Donauer nimmt die Glückwünsche von Bischof Wiesemann entgegen

Verleihung der Pirminius-Plakette in Speyer
Bischöfliche Ehrung für Alois Donauer aus Ramstein

Ramstein-Miesenbach. Alle zwei Jahre verleiht der Bischof von Speyer auf Vorschlag der Dekanatsräte an Frauen und Männer, die sich in der Pfarrei oder anderen kirchlichen Zusammenhängen ehrenamtliche Verdienste erworben haben, die sogenannte „Pirminius-Plakette“. Es ist die höchste Auszeichnung des Bistums Speyer für ehrenamtliches Engagement. In diesem Jahr ist auch Alois Donauer aus der Pfarrei Hl. Wendelinus Ramstein unter den Geehrten. Zum Domweihfest am 7. Oktober wurde ihm diese...

Lokales
Hans-Peter Spiegel (Mitte) und Jürgen Früh (2.v.r.) wurden für jeweils 45-jährigen Einsatz bei der freiwilligen Feuerwehr geehrt, Michael Ufer (2.v.l.) bekam das Feuerwehr Ehrenabzeichen am Bande. Ganz links der Leiter des Referats Feuerwehr und Katastrophenschutz, Konrad Schmitt, ganz rechts Feuerwehrdezernent Peter Kiefer

Dezernent Peter Kiefer bedankt sich für Einsatzbereitschaft
Feuerwehrleute bei Kümmelweckfest geehrt

Kaiserslautern. Einmal mehr bot das traditionelle Kümmelweckfest in der Veranstaltungshalle der Gartenschau den perfekten Rahmen für die anstehenden Ehrungen und Beförderungen der Freiwilligen Feuerwehr Kaiserslautern. Rund 350 Personen waren der Einladung gefolgt, um in geselliger Runde einen schönen Abend zu erleben. „Was Sie ehrenamtlich leisten für unser Gemeinwohl, das ist nicht nur ehrenhaft, es ist auch wertvoll, unverzichtbar und überaus wichtig“, so Feuerwehrdezernent Peter Kiefer in...

Lokales

Glückwünsche im Mutterstadter Rathaus
Besondere Ehrung für Maritta Magin

In Anerkennung langjähriger besonderer Verdienste im sozialen Bereich verleihe ich Maritta Magin aus Mutterstadt die Staatsmedallie des Landes Rheinland-Pfalz für besondere soziale Verdienste, gez. Ministerpräsidentin Malu Dreyer. So der Text der Urkunde, die Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zusammen mit der Staatsmedaille des Landes Anfang August an Maritta Magin in Mainz übergab. Am 4. September wurde Maritta Magin auch aus den Händen von Bürgermeister Hans-Dieter Schneider...

Lokales
Foto v.l.n.r. Klaus Maischein, Hans-Dieter Schneider, Dr. Michael Geist, Teresa Geist, Klaus Lenz, Dr. Ulf-Rainer Samel

Glückwünsche zur Ehrung im Mutterstadter Rathaus
Verdienstmedallie des Landes für Dr. Michael Geist

Nachdem Dr. Michael Geist die Verdienstmedallie des Landes für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten unter anderem für den Malteser-Hilfsdienst, den Einsatz gegen Chemiewaffen sowie für seine kommunalpolitischen Tätigkeiten im Ortsgemeinderat Ludwigshafen-Friesenheim bereits am 10. August im familiären Kreis durch Prof. Dr. Seimetz in Stellvertretung von Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehen bekam, lud Bürgermeister Hans-Dieter Schneider ins Rathaus ein, um den Geehrte auch im Namen der...

Lokales

Langjährige ehrenamtliche Tätigkeit
Stadtkapelle Germersheim ernennt Ingrid Bross zum Ehrenmitglied

Germersheim Es sind ganz besondere Personen, deren Name mit einem Verein verbunden werden. In der Geschichte der Stadtkapelle Germersheim waren der „Erich und der Werner“, Erich Holtz und Werner Hilkert, beide Dirigenten der Kapelle über Jahrzehnte in einem Atemzug genannt, bzw. standen sie als Repräsentanten für die Kapelle. Nicht so im Rampenlicht aber nicht geringer steht heute „die Ingrid“, Ingrid Bross oder wie viele ältere Bürger sie kennen als Ingrid Bentz, engverbunden mit der...

Lokales
Landrat Clemens Körner, Innenminister Roger Lewentz und  Prof. Dr. Hermann Hill (v.l.n.r.).

Hermann Hill erhält Verdienstkreuz 1. Klasse
Ein Vordenker auf seinem Gebiet

Speyer. Innenminister Roger Lewentz hat Hermann Hill das von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehene Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Lewentz würdigte die außerordentlichen Verdienste des Universitätsprofessors.Seit 1986 hat Hermann Hill den Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaften und Öffentliches Recht an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer inne. Hill habe die Modernisierung der öffentlichen Verwaltung in den Fokus...

Lokales
Daniela Schappert wird für 25 Jahre Feuerwehrdienst geehrt

Daniela Schappert erhält Silbernes Feuerwehr-Ehrenzeichen
Ein Vierteljahrhundert im Feuerwehrdienst

Hauptstuhl. In der Wehreinheit Hauptstuhl wurde Daniela Schappert für 25 Jahre im Feuerwehrdienst mit dem Silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes geehrt. „Daniela Schappert ist ein Vorbild, da Frauen bei der Feuerwehr immer noch selten sind. Sie bringt ihre ehrenamtliche Karriere und die Familie seit Jahren in Einklang“, so der Bürgermeister. „Für solch ein zeitintensives Hobby braucht man einen verständnisvollen Partner", weiß Dr. Degenhardt. Er bedankte sich daher auch bei Mario...

Lokales
Ein frischgebackener und strahlender  Ehrenpräsident inmitten seiner beruflichen Weggefährten und Freunden (von links): Franz Reindl, Roland Hocker, Lutz Pauels, Lothar Quast und Heinz Janalik.

Lutz Pauels wird Ehrenpräsident des baden-württembergischen Eissportverbandes
Ein "Eisbrecher" im positivsten Sinne

Abschied. Social media und Networking brauchte ihm niemand zu erklären. Lutz Pauels wußte diese „interaktiven tools“ schon zu nutzen, als die meisten heutigen Kenner dieser Neuen Welt noch in der Kindertagesstätte verweilten. Nach nunmehr 22 Jahren wurde der 71-jährige „ewige Lutz“ aus den ehrenamtlichen Diensten des Baden-württembergischen Eissportverbandes verabschiedet. Und Ehre wem Ehre gebührt: Da ließ es sich der erste Mann im Deutschen Eishockey, Präsident Franz Reindl nicht nehmen...

Sport
Ehrungen im Rahmen des  Bürgerballs am 16. März 2019

Ehrungsänträge können bis zum 31. Oktober gestellt werden
Ehrungen für besondere Leistungen in Stutensee

Stutensee. Die Stadt hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Engagement und die Leistung von Personen, die sich durch Besonderheiten hervorheben, zu unterstützen und zu ehren. Diese Ehrungen werden alle zwei Jahre im festlichen Rahmen des Bürgerballs in Stutensee vorgenommen. Der nächste Bürgerball findet am Samstag, 16. März 2019 in der Festhalle Stutensee im Stadtteil Bankenloch statt. An diesem Bürgerball sollen die in den Jahren 2017 und 2018 erbrachten Leistungen bzw. langjährige...

Lokales
Im Beisein von Beigeordneter Brigitte Novak-Josten (5.v.r.) und Ortsvorsitzendem Helmut Dreher (rechts) ehrte Landrat Dietmar Seefeldt (Mitte) mehrfache Blutspender. Foto: Klein

DRK-Ortsverein Offenbach ehrt Jubilare
Schon 125-mal Blut gespendet

Offenbach. In regelmäßigen Abständen ehrt der Offenbacher Ortsverein des DRK Personen, die mehrfach Blut gespendet haben. Zur jüngsten Ehrung im Offenbacher DRK-Haus konnte 1. Vorsitzender Helmut Dreher neben Landrat Dietmar Seefeldt und Ortsbeigeordneter Birgit Novak-Josten in Vertretung von Bürgermeister Axel Wassyl Jubilare willkommen heißen, die bereits 25-, 50-, 75-, 100 und sogar 125-mal Blut gespendet hatten. „Heimvorteil“ genoss Landrat Seefeldt in seiner Funktion als Vorsitzender des...

Lokales
Landrat Dr. Fritz Brechtel (links) hat Manfred Keller (rechts) im Beisein dessen Ehefrau die Ehrenplakette verliehen.

35 Jahre ehrenamtlicher Kreisjagdmeister
Ehrenplakette für Manfred Keller aus Kuhardt

Kuhardt. Manfred Keller aus Kuhardt hat am 19. Juni eine große Ehrung erfahren. Im Rahmen der Kreistagsitzung hat Landrat Dr. Fritz Brechtel Manfred Keller für seine besonderen Verdienste für den Kreis Germersheim die Ehrenplakette in Gold des Landkreises Germersheim verliehen. Manfred Keller war 35 Jahre lang ehrenamtlich als Kreisjagdmeister für den Landkreis Germersheim tätig und stand dem Landkreis mit Rat und Tat zur Verfügung. Von der Jägerschaft gewählt, wurde der passionierte Jäger...

Lokales
Die Trimm-Dich-Abteilung des TuS wurde 50 Jahre alt (von links): Holger Weirich, Hans Schäfer, Gründungsmitglied Karl Nesse und Vereinsvorsitzender Alex Neu.

Karl Nessel von Anfang an dabei
Trimm-Dich-Abteilung des TuS ist 50 Jahre

Obermoschel. Bei herrlichem Sommerwetter feierte die Trimm-Dich-Abteilung des TuS Landsberg Obermoschel an der Boulebahn im Mehrzweckgelände nachträglich ihren 50. Geburtstag. Dabei standen Ehrungen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Abteilungsleiter Hans Schäfer, der mit einigen Helfern die Veranstaltung mustergültig vorbereitet hatte, konnte neben 40 „Trimm-Dich-Brüdern“ auch den Vereinsvorsitzenden der TuS Landsberg, Alexander Neu, und seinen Stellvertreter, Dirk Pretorius, begrüßen. Als...

  • 1
  • 2