Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Ausgehen & Genießen
Feuerwehr/Symbolfoto

Ruchheimer Feuerwehrfest steht an

Ludwigshafen. Die Freiwillige Feuerwehr Ruchheim lädt am Sonntag, 29. Mai 2022, mit einem vielfältigen Programm alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein. Im Zuge dieser Veranstaltung feiert zudem die Jugendfeuerwehr Ruchheim ihr 50-jähriges Bestehen. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck eröffnet um 10.30 Uhr in der Fußgönheimer Straße 8 in Ludwigshafen mit ihrem Grußwort und zusammen mit Stefan Bruck, Brand- und Katastrophenschutzinspekteur der Stadt Ludwigshafen, offiziell das...

Lokales
An der Unfallstelle  Foto: Feuerwehr

Konken und Selchenbach
Motorradunfall - Mitfahrer schwer verletzt

Konken. Heute Dienstag, 24. Mai, gegen halb 11 wurde die Feuerwehr Konken und die Einsatzzentrale der Feuerwehr Kusel durch die Leitstelle zu einem Unfall mit einem Motorrad alarmiert. Der Unfall ereignete sich auf der B420 zwischen Konken und Selchenbach in Höhe der Kreuzung nach Herchweiler. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Motorradfahrer gestürzt und verletzte sich dabei leicht, der Mitfahrer wurde schwer verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst betreut und ins Krankenhaus gebracht. Die...

Blaulicht
Stromausfall in Lambsheim

Stromausfall in Lambsheim
Kurzschluss in einem Stromverteilerhäuschen

Lambsheim. Am Dienstag, 24. Mai, kam es gegen 8.10 Uhr zu einem Erdschluss in einem Stromverteilerhäuschen in Lambsheim. Durch den Kurzschluss kam es zu einem Schmorbrand, der durch die Selbstlöschanlage gelöscht wurde. Grund war ein technischer Defekt. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. Es kam zu teilweise Stromausfällen in den Ortschaften Lambsheim, Ellerstadt, Maxdorf, Fußgönheim, Frankenthal und Ludwigshafen. Durch die Stadtwerke Grünstadt wurde der Strom umgeleitet, so dass die...

Lokales
Sanitätslehrgang erfolgreich abgeschlossen  Foto: DLRG

DLRG Altenglan und Feuerwehr dabei
DLRG bildet Sanitäter aus

Altenglan. Drei Tage haben sieben Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Altenglan und ein Teilnehmer der freiwilligen Feuerwehr Altenglan an einem weiteren Sanitätslehrgang teilgenommen, nachdem bereits im letzten Jahr die Ausbildung zum Sanitätshelfer abgeschlossen hatten. Das Ausbilderteam der DLRG Ortsgruppe Pirmasens unterrichtete in Theorie und Praxis mit sehr vielen Fallbeispielen, auch außerhalb des Lehrsaals. Bei den praktischen Übungen konnte zudem der Krankentransportwagen der Ortsgruppe...

Blaulicht
Fahrzeug bei Landau in Flammen

Pkw-Brand bei Landau
Autobahn musste kurzzeitig voll gesperrt werden

Edenkoben. Am Morgen des Dienstag, 24. Mai, geriet auf der A65 zwischen der Anschlussstelle Landau Nord und der Raststätte Pfälzer Weinstraße Süd ein Pkw in Brand. Während der Löscharbeiten musste die A65 kurzzeitig vollgesperrt werden. Durch das Feuer entstand Totalschaden am Fahrzeug. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Polizeidirektion Landau Weitere Blaulicht-Meldungen zu Edenkoben findet man unter: www.wochenblatt-reporter.de/edenkoben/c-blaulicht

Blaulicht
3 Bilder

Unfall Straßenbahn/Auto in Karlsruhe
Drei Verletzte, hoher Sachschaden

Karlsruhe. Am späten Samstagabend kam es gegen 20 Uhr in der Ettlinger Straße in Karlsruhe zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn der Linie 2. "Durch den Aufprall wurden die zwei Fahrzeuginsassen des Pkw schwer verletzt", schreibt die Feuerwehr in ihrem Bericht: Durch die Feuerwehr wurden die beiden Personen medizinisch erstversorgt und im weiteren Verlauf mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit. Im Anschluss erfolgte die Übergabe an den...

Lokales
Die Mitglieder der Einheit bei der Wahl mit stellv. BKI Michael Trautmann (3. von rechts)

Rettungshunde- und Ortungstechnik
Neue Einheitsführung Kreis SÜW gewählt

Kreis SÜW. Die Südliche Weinstraße hat eine neue Einheitsführung der Landesfacheinheit Rettungshunde- und Ortungstechnik VII: Markus Hoffmann wurde zum neuen Einheitsführer gewählt, sein Stellvertreter ist künftig Yves Henning. Hans-Jürgen Gnägy ist nach jahrzehntelangem Engagement auf eigenen Wunsch nicht mehr als Einheitsführung aktiv, bleibt der Einheit jedoch mit seiner Erfahrung als Mitglied erhalten. Engagierte EinheitsführerDer stellvertretende Brand- und Katastrophenschutzinspekteur...

Blaulicht
Feuerwehr/Symbolfoto

Vollbrand einer Garage in der Mannheimer Innenstadt

Mannheim. Gegen 1.34 Uhr meldeten Anwohner am Sonntag, 22. Mai 2022, einen Brand in der Mannheimer Innenstadt. Da zuerst nicht bekannt war, ob ein Wohnhaus selbst von dem Brand betroffen war, rückte die Feuerwehr Mannheim mit einem kompletten Löschzug aus. Vor Ort konnte aber schnell der genaue Brandort bestimmt werden. Hier war eine von vier freistehenden Garagen in einem Hinterhof in Brand geraten. Ein Übergreifen auf andere Wohngebäude drohte aber nicht. Das Feuer selbst konnte schnell...

Blaulicht
Mit einem Winkelschleifer sägt ein Feuerwehrmann die schräghängende Straßenlaterne um
2 Bilder

Pkw prallt an Straßenlaterne – zwei Verletzte
Feuerwehr muss Laternenmast umsägen

Otterberg. Am Samstag, 21. Mai, kurz vor 9 Uhr, rückte die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall aus, der sich im Einmündungsbereich Hauptstraße / Kapellenweg ereignet hatte. Ein Pkw war von der Straße abgekommen und an eine Straßenlaterne gefahren. Der Rettungsdienst brachte die beiden Insassen nach einer Erstversorgung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Nachdem der Abschleppdienst das Fahrzeug geborgen hatte, wurde in Absprache mit...

Blaulicht
Feuerwehr/Symbolfoto

Brand in Ludwigshafen-Mundenheim

Ludwigshafen. Am Freitag, 20. Mai 2022, wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 20.23 Uhr zu einem Brand in die Kropsburgstraße nach Ludwigshafen-Mundenheim gerufen. Beim Eintreffen fand die Feuerwehr einen stark verrauchten Treppenraum und mehrere hilfeersuchende Personen an den Fenstern vor. Die Feuerwehr Ludwigshafen leitete umgehend die Menschenrettung über eine Drehleiter und über die baulichen Zugänge ein. Der Brand im Treppenraum des Gebäudes konnte schnell gelöscht werden. Die Verrauchung...

Blaulicht
Bei Arbeiten im Otterberger Neubaugebiet hat es am Freitagnachmittag einen Unfall gegeben

Nicht alltäglicher Unfall auf Baustelle
Lkw kippt beim Abladen um

Otterberg. Bei Arbeiten im Otterberger Neubaugebiet hat es am Freitagnachmittag einen Unfall gegeben. Nach derzeitigen Erkenntnissen kippte ein Lkw auf einer nicht befestigten Straße beim Abladen um. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Weil aber Betriebsstoffe aus dem Fahrzeug ausliefen und ins Erdreich sickerten, wurde die Feuerwehr hinzugezogen, um weitere Maßnahmen zu ergreifen. Um die Bergung des umgekippten Lasters kümmerte sich die verantwortliche Firma selbst. Ob ein Umweltschaden...

Lokales
TLF4000 Übergabe

Neues Feuerwehrfahrzeug für Kandel
Kaum im Dienst, schon im Einsatz

Kandel. Am vergangenen Sonntag wurde im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Verbandsgemeinde Kandel das TLF4000 in bei der Feuerwehr Kandel in Dienst gestellt und löst damit das TLF24/50 aus dem Jahr 2001 ab. Das Tanklöschfahrzeug 4000 ist für den Einsatz bei Waldbränden und allgemeinen Brandeinsätzen in abgelegenem Gelände konzipiert. Das Fahhrzeug führt bis zu 6.000 Liter Wasser mit und 500 Liter Schaummitte in zwei Schaummitteltanks. Wie auch schon das TLF24/50, ist das TLF4000 ein...

Lokales
Feuerwehr/Symbolfoto

Haltestelle LU Rathaus wird wieder angefahren

Update: 16:10 Uhr Haltestelle Rathaus: Überprüfung ergab keine Einschränkungen Ludwigshafen. Nach dem Brand im Bereich des so genannten C-Tunnels (Ost-West-Tunnel) unter der Straßenbahnhaltestelle Rathaus hat die Stadtverwaltung einen Statiker mit der Überprüfung des Bauwerks beauftragt. Diese Prüfung hat ergeben, dass der Betrieb der Straßenbahngleise der Linien 6, 7 und 8 im auf einer höheren Ebene liegenden Nord-Süd-Tunnel der Haltestelle durch den Brandschaden nicht beeinträchtigt ist. Die...

Blaulicht
Symbolfoto

Update: kein Hinweis auf Fremdverschulden
Brennender Lkw mit Heuballen auf der B39

Update: Es waren die Strohballen, die gebrannt haben. Dem Lkw-Fahrer gelang es, die Ladung abzukippen, so dass das Feuer nicht auf das Fahrzeug übergriff. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die genaue Brandursache ist jedoch nach wie vor unklar. Die Feuerwehr Römerberg-Dudenhofen war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort und löschte die Strohballen. Der Landesbetrieb Mobilität hat die Fahrbahn gereinigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Hanhofen. Gestern...

Blaulicht
Feuerwehr im Einsatz/Symbolfoto

Tipps der Polizei
Anwohner meldet hoch loderndes Lagerfeuer in Carlsberg

Carlsberg. Am Mittwoch, 18. Mai um 20:38 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr wegen eines großen Lagerfeuers im Bereich des Selighofs in Carlsberg alarmiert. Es sei eine starke Rauchentwicklung feststellbar, teilte der Anrufer mit. Durch die freiwilligen Feuerwehren Carlsberg und Altleiningen konnte die Feuerstelle schnell lokalisiert werden. Kinder hatten auf dem elterlichen Grundstück ein Lagerfeuer entzündet. Das Feuer wurde gelöscht, ohne dass ein Schaden entstand.  Vor allem bei den...

Blaulicht
Feuerwehr/Symbolfoto

Verkehrsunfall im Hemshoftunnel mit einer verletzten Person

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 18. Mai 2022, wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 10.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Rheinuferstraße - Unterführung Richtung Friesenheim gerufen. Beim Eintreffen fand die Feuerwehr ein Fahrzeug vor, welches zuvor ins Schleudern kam und ohne Einwirkung anderer Verkehrsteilnehmer in der Unterführung stark beschädigt zum Erliegen kam. Im Fahrzeuginneren war eine Person ansprechbar und nicht eingeklemmt. Aufgrund des Verletzungsmusters und nach Absprache mit der...

Blaulicht
Etwa 40 Kubikmeter an Holz, Grünschnitt und anderen Abfällen standen in Flammen
3 Bilder

Brand auf der Grünabfallsammelstelle
Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Niederkirchen. Am Dienstag, 17. Mai, kurz vor 17 Uhr, brannte die Grünabfallsammelstelle des Ortsteils Wörsbach. Etwa 40 Kubikmeter an Holz, Grünschnitt und anderen Abfällen standen in Flammen. Nach etwa 40 Minuten war das Feuer unter Kontrolle. Zum Teil waren die Helfer während der Nachlöscharbeiten mit Atemschutzgeräten ausgestattet, um sich gegen den beißenden Brandrauch zu schützen. „Aufgrund der Trockenheit breitete sich das Feuer rasch aus und uns gelang es mit insgesamt drei Rohren die...

Blaulicht
Waldbrand in St. Martin

Waldbrand in St. Martin
Gasflaschen in Unterstand detonierten

St. Martin. Polizeiliche Meldung am Dienstag, 17. Mai. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Waldgebiet von St. Martin zu einem Brand. Hierbei wurden mehrere Bäume, ein Unterstand und dort gelagerte Gasflaschen vom Feuer erfasst. Infolge des Feuers detonierten die Gasflaschen. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Ein Übergreifen des Feuers auf den Wald konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Ermittlungen zur Brandursache laufen....

Lokales
Gruppenführer Len gibt seine Anweisungen
3 Bilder

Bambini-Feuerwehr der Wehreinheit Queidersbach
„Wasser marsch!“ – Spiel und Spaß bei den Übungsabenden

Von Frank Schäfer Queidersbach. Es ist Mittwoch, 18 Uhr - Übungsabend der Bambini-Feuerwehr Queidersbach: Ein „Brand“ muss gelöscht werden. Mit dem Einsatzfahrzeug – einem Bollerwagen mit rotem Dach – fahren die kleinen Feuerwehrleute zum Einsatzort. Schläuche, Verteiler und Spritzen sind dabei. Vom Gruppenführer über Maschinist, Melder, Schlauchtruppführer, Wassertruppführer bis hin zum Angriffstruppführer weiß jeder, was er zu tun hat. Hier und da gibt es noch ein bisschen Hilfestellung von...

Lokales
Vor dem neuen Fahrzeug wurde der Schlüssel übergeben

Neues Löschgruppenfahrzeug in Mittelbrunn
Großer Gewinn für die Wehreinheit

Von Frank Schäfer Mittelbrunn. Die Feuerwehr Mittelbrunn freut sich über ein neues Einsatzfahrzeug. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde das Löschgruppenfahrzeug LF20/KatS am 11. Mai in Dienst gestellt. Im Namen der Verbandsgemeinde Landstuhl übergab Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt in Anwesenheit der ersten Kreisbeigeordneten Gudrun Heß-Schmidt den Schlüssel an Wehrleiter Thomas Jung und Wehrführer Heiko Metz. „Das LF20 ist von hohem Einsatzwert und wir waren sehr glücklich, als wir von der...

Blaulicht
Ein Lkw hat heute Vormittag auf der Autobahn A6 gebrannt. Kurz vor dem Dreieick Kaiserslautern fing der 7,5-Tonner Feuer (Symbolfoto)

Vollbrand auf der Autobahn A6
Lkw brennt komplett ab

Kaiserslautern/A6. Ein Lkw hat heute Vormittag auf der Autobahn A6 gebrannt. Kurz vor dem Dreieick Kaiserslautern fing der 7,5-Tonner Feuer. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Die herannahende Feuerwehr konnte den kompletten Abbrand des Lasters nicht mehr verhindern. Die A6 musste für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten zwischen Kaiserslautern West und Dreieck Kaiserslautern in Fahrtrichtung Mannheim komplett gesperrt werden. Die Brandursache ist unklar. Die weiteren...

Blaulicht
Feuerwehr-Einsatz auf der Autobahn/Symbolfoto

Großeinsatz der Feuerwehr Frankenthal
Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A61

Frankenthal. Fünf Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A61 zwischen dem Autobahnkreuz Frankenthal und dem Autobahnkreuz Ludwigshafen am Sonntagnachmittag, dem 15. Mai, kurz vor 16 Uhr. Zum Unfall auf der A61 Richtung Speyer zwischen dem Autobahnkreuz Frankenthal und dem Autobahnkreuz Ludwigshafen zwischen einem Wohnmobil und einem PKW wurde die Feuerwehr Frankenthal alarmiert. In der Erstmeldung der Leitstelle Ludwigshafen war, laut Feuerwehr, zudem von einem vermutlich...

Blaulicht
Der Unfall des Wohnmobils führte zu 1,5 Stunden Vollsperrung auf der A61 bei Lambsheim

A61: Wohnmobilunfall und 1,5 Stunden Vollsperrung

Lambsheim. Am Sonntagnachmittag, 15. Mai, kam es auf der A61, in Fahrtrichtung Speyer, in Höhe des Parkplatzes "Auf dem Hirschen" bei Lambsheim gegen 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Bei einem Wohnmobil, besetzt mit einer fünfköpfigen Familie, platzte ein Hinterrad, wodurch der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und ins Schleudern kam. Infolgedessen kollidierte das Wohnmobil zunächst mit der Mittelschutzplanke und anschließend mit einem PKW, welcher dadurch in die rechte Schutzplanke...

Lokales
2 Bilder

Neugründung am 29. Mai mit Tag der offenen Tür
Feuer entfacht: Wieder eine Jugendfeuerwehr in Rinnthal!

Rinnthal. Nach 10 Jahren Pause ist es endlich soweit: Die Freiwillige Feuerwehr Rinnthal gründet ihre Jugendfeuerwehr neu! Die Mannschaft lädt hierzu am Sonntag, 29. Mai, ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür ins Gerätehaus in der Hauptstraße 83 ein. Leckeres vom Grill, ausreichend kühle Getränke sowie Kaffee und Kuchen dürfen hierbei natürlich nicht fehlen. Darüber hinaus bietet der Tag der offenen Tür die Gelegenheit, die Fahrzeuge sowie die Feuerwehrtechnik in Rinnthal kennenzulernen. Auf die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.