Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim besteht aus aus über 20 Personen, Ehrenamtliche, aber auch hauptberuflich arbeitende Notfallsanitäter.  Foto: Gabath

Fortbildungsveranstaltung bei den First Respondern der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim
Jede Minute zählt

Von Franz Gabath Böhl-Iggelheim. Seit Juni diesen Jahres gibt es bei der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim eine spezielle Gruppe – die First Responder (Erst-Eintreffende). Diese Gruppe ist eine Ergänzung zum regulären Rettungsdienst. Sie überbrückt bei einem Notfall die Zeit von der Alarmierung bis zum Ein treffen des Notarztes. Die First Responder sind als Erstes vor Ort und leisten, bereits nach wenigen Minuten die ersten lebensrettende Hilfsmaßnahmen. Denn bei medizinischen Notfällen,...

Blaulicht

Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe
Brand in Garagenbereich

Dörrenbach. Am Dienstag, 03.12.2019, gegen 21:20 Uhr, wurde Am Kolmerberg, ein Garagenbrand gemeldet. Ein zu Wohnzwecken genutzter Gebäudebereich zwischen einem Wohnhaus und einer Garage war in Brand geraten. In diesem Gebäudeteil befindet sich auch eine Sauna. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei übernommen und sind noch nicht abgeschlossen. Die Feuerwehren Bad Bergzabern, Dörrenbach,...

Lokales
2 Bilder

Multifunktionswerkzeug auf 6 Rädern für die Feuerwehr - Feuerwehr Ubstadt-Weiher erhält neues Einsatzfahrzeug

Ubstadt-Weiher (fan) Mit dem nagelneuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Klasse „10“ hat die Freiwillige Feuerwehr Ubstadt-Weiher bei der Abteilung Ubstadt ein wahres Multifunktionswerkzeug in den Einsatzdienst übernommen. Mit der Beschaffung des rd. 360.000 € teuren Einsatzfahrzeuges folgte man in Ubstadt-Weiher dem aktuellen Bedarfsplan der Feuerwehr, so Bürgermeister Tony Löffler, der eine solche Fahrzeugübergabe an die Feuerwehr als eine der schönsten Aufgaben eines Bürgermeisters...

Ausgehen & Genießen

Einladung zum Mit-Wandern und Mit-Schmausen, 25. Januar 2020, 13:30 Uhr:
Heit werd die Wutz geschlacht (Halbtageswanderung 5 km und anschl. Kesselfleischessen)

Nach einer kleinen Wanderung rund um Dörrenbach kehren wir im Feuerwehrhaus ein, wo uns die Feuerwehr uns zum herzhaften Kesselfleisch-Essen erwartet. Dort lassen wir bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag genüsslich ausklingen. Wanderführer: Kilian Dauer. 25.01.2020, 13:30 Uhr: Beginn der Wanderung am Brunnen hinter dem Rathaus in Dörrenbach (Parkmöglichkeit)  Gäste sind ganz herzlich willkommen! Teilnahme kostenlos - keine Anmeldung erforderlich. Veranstalter:...

Lokales
2 Bilder

Gebäudebrand
Vollbrand eines Dachstuhles mit einer Dachgeschosswohnung fordert einen Toten

Am Sonntag wurde die SEG Bergdörfer, bestehend aus den DRK Bereitschaften Wettersbach, Hohenwettersbach und Stupferich, sowie ein Großaufgebot des Rettungsdienstes und der Feuerwehren um 16:25 mit dem Meldebild “Brand - Dachstuhl” nach Grünwettersbach alarmiert. Bereits vor auslösen der Melder waren 2 Helfer von uns vor Ort, diese betätigten auch den ersten Notruf. Ebenfalls war ein Kamerad der Berufsfeuerwehr sofort anwesend, welcher in der direkten Nachbarschaft wohnt und Mitglied der...

Lokales
Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck begleitete Lars Kegler (hinten im Bild) auf den ersten und auf den letzten Metern.
2 Bilder

Mehr als 6.000 Euro für Wünschewagen eingesammelt
Feuerwehrmann bricht Weltrekord

Ludwigshafen. Lars Kegler, Feuerwehrmann der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen, hat am Samstag, 30. November, eine neue Bestmarke für das Guinness-Buch der Rekorde aufgestellt. Der 38-Jährige überbot mit einer Gesamtzeit von 41 Stunden und 28 Minuten den bisherigen Rekord im Dauerlauf in Feuerwehrschutzkleidung um sechs Minuten. Während er in Feuerwehrjacke, -hose, -stiefeln sowie -helm den alten Rekord von 41 Stunden und 22 Minuten um 11.22 Uhr brach, begleitete ihn auf den letzten Metern zur...

Ratgeber
Tipps beherzigen für eine sichere Adventszeit.

Tipps der Feuerwehr zum achtsamen Umgang mit Kerzen
Adventskranz nicht unbeaufsichtigt lassen

SÜW. Gemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, weist Kreisfeuerwehrinspekteur Jens Thiele auf Tipps des Deutschen Feuerwehrverbands hin, die zu einem sorgsamen Umgang mit Kerzen mahnen. „Zum Jahresende fallen stets zahlreiche Feuerwehreinsätze an, die im unbeaufsichtigten Adventskranz oder Weihnachtsbaum ihren Ursprung haben. Unachtsamkeit ist Brandursache Nummer...

Blaulicht
Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften auf dem alten Messplatz in Mannheim.
2 Bilder

Feuerwehr und Rettungskräfte mit Großaufgebot auf dem Alten Messplatz in Mannheim
Wieder Brand in Müllschacht der Neckar-Hochhäuser

Mannheim. Erneut brennt es in einem Müllschacht der Hochhäuser an der Neckarbebauung. Feuerwehr und Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort und haben sich auf dem Alten Messplatz aufgestellt. Über 100 Bewohner wurden evakuiert. Es gab drei Personen, die vom Rettungsdienst behandelt werden mussten, da sie Rauch eingeatmet hatten, einer wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gefahren. Am heutigen Sontagmorgen kam es gegen 5 Uhr morgens zu einere Verpuffung im...

Lokales
Symbolfoto
2 Bilder

„zusammen.halten“
Notfallseelsorge: Ökumenischer Blaulicht-Gottesdienst beim THW am 29. November

Mannheim. Gemeinsam mit den Rettungsorganisationen feiert die Notfallseelsorge Mannheim am Freitag, 29. November, 18 Uhr, ihren jährlichen Blaulicht-Gottesdienst. Bei der ökumenischen Feier beim Technischen Hilfswerk (THW) Mannheim, Maschinenhalle, Saarburger Ring 57-59, Mannheim (Friedrichsfeld), werden zwei neue Notfallseelsorgende in ihren aktiven Dienst eingeführt und ein Team-Mitglied verabschiedet. Erster Bürgermeister Christian Specht spricht ein Grußwort der Stadt Mannheim. Wenn ein...

Lokales
Landrat Otto Rubly (3.v.r.), Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer (3.v.l.) und der 1. Beigeordnete Roger Schmitt (2.v.l.) nahmen- die Ehrungen vor.  Foto: Horst Cloß

Zahlreiche Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen
Feuerwehren gut aufgestellt

Von Horst Cloß Rammelsbach.Einmal im Jahr kommen die Aktiven der Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan zu ihrem Jahresabschluss zusammen. Damit wollen sie - insbesondere nach der Fusion - die Kameradschaft und den fachlichen Austausch untereinander fördern. In diesem Jahr richtete die Wehr aus Rammelsbach den Kameradschaftsabend aus. VG-Wehrleiter Jens Werner bezeichnete dabei den Zusammenhalt der Wehren als weiterhin wichtiges Ziel. Schneller als erwartet seien die Wehren...

Blaulicht

Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Rülzheim
Rauchentwicklung aber kein Brand

Rülzheim. Einsatzkräfte der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rülzheim und der Polizeiinspektion Germersheim rückten gemeinsam am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr aufgrund einer gemeldeten Rauchentwicklung nach Rülzheim aus. Die Bewohner des betroffenen Anwesens wurden vor Ort durch Mitarbeiter des Rettungsdienstes medizinisch versorgt. Zu einem Brand kam es glücklicherweise nicht. Die Ursache der Rauchentwicklung muss noch geklärt werden.

Blaulicht

Lage schnell unter Kontrolle
Brand in Ilbesheim

Ilbesheim. Am 17. November, gegen 14.36 Uhr,  kam es in der Gauersheimer Straße zu einem Brand. In einem Einfamilienhaus entstand durch einen neuen Kamin eine starke Rauchentwicklung. Die genaue Ursache ist noch unbekannt. Die Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. ps

Lokales
Der Betriebsdruck auf die Druckschläuche beträgt bei den Jugendfeuerwehrübungen fünf bar.
2 Bilder

Jugendfeuerwehrhauptübung in Neupotz
Löschangriff auf dem Gelände der Grundschule

Neupotz. Am Wochenende Samstag und Sonntag, 9. und 10. November, fand die Jugendfeuerwehrhauptübung in Neupotz statt. Auf dem Gelände der Grundschule wurde der Aufbau der Wasserversorgung und der anschließende Löschangriff von den Jugendfeuerwehren aus Hatzenbühl, Jockgrim, Neupotz und Rheinzabern geprobt. Bei der Übung der Jugendfeuerwehren, die alle zwei Jahre stattfindet, können die Mädchen und Jungen das erlernte Wissen proben, ihr Können zeigen und auch aus Fehlern lernen. Wehrleiter...

Lokales
Gemeinschaftlich wurde die Tanne bei Familie Baum gefällt.
2 Bilder

THW und Feuerwehr stellen Baum in der Stadt
Frankenthaler Familie spendet Tannenbaum für Rathausplatz

Frankenthal. Ein langgehegter Wunsch ist wahrgeworden … Familie Baum aus Frankenthal spendet den Tannenbaum für den Frankenthaler Weihnachtsmarkt. Weihnachten 1993 kaufte sich Michael Baum, der Sohn von Liselotte und Volker Baum, einen kleinen Tannenbaum, mit Wurzeln, in einem Topf mit Erde, der dann danach im Frühjahr im Garten der Eltern eingepflanzt wurde. Diese Blautanne entwickelte sich in 26 Jahren zu einem stattlichen Exemplar im Vorgarten von Familie Baum und wurde zur Weihnachtszeit...

Lokales
 Strahlender Gewinner: Aron Geisel (Bildmitte)  Foto: PS

Aron Geisel wird im bic für sein Projekt geehrt
Tolle Innovation wird belohnt

bic. Am 22. Oktober wurde im Business + Innovation Center (bic) die Ehrung für den Gewinner des 1. Preises beim 1,2,3 GO Businessplanwettbewerb Rheinland-Pfalz in einer kleinen Feierstunde nachgeholt. Aron Geisel aus Mittelbrunn, Gründer der TACBAG GmbH, hatte am Vorabend die Teilnahme an der offiziellen Abschlussfeier kurzfristig absagen müssen, da der Berufsfeuerwehrmann wegen eines Einsatzes in Frankfurt gebunden war. Das Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro wurde von der SWK übernommen....

Blaulicht

Brand in Bruchsaler Mehrfamilienhaus ** Update
Mann stirbt im Feuer - keine Schüsse, keine Schussfallen

Bruchsal. In der Nacht auf Sonntag kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Bruchsal zu einem Brand. In der Wohneinheit wurde die Leiche eines Mannes gefunden, es handelt sich dabei vermutlich um den Bewohner selbst. Nachbarn verständigten gegen 23 Uhr die Rettungskräfte nachdem sie Rauch aus den Fenstern im zweiten Obergeschoss des Hauses in der Straße Silberhölle dringen sahen. Die übrigen Hausbewohner verließen daraufhin und nach derzeitigem Stand unverletzt das Gebäude....

Ratgeber

Neuer Vortrag an der VHS Lingenfeld
Brandschutz im Privathaushalt

Täglich verursachen Brände in Privathaushalten hohe Sach- und leider auch Personenschäden. Vielfach entsteht Panik und Betroffene handeln falsch. Doch wie reagiert man im Brandfalle richtig? Wie können Sie die örtliche Feuerwehr unterstützen? In diesem Vortrag werden die unterschiedlichen Brandgefahren aufgezeigt, aber auch wie man sich schützen kann. Ob Feuerlöscher, Löschdecke oder Rauchmelder, die Schutzmöglichkeiten sind vielfältig und werden im Vortrag anschaulich vorgestellt. Der Referent...

Lokales
Verleihung der Feuerwehr-Ehrenzeichen in Büchelberg

Landrat Fritz Brechtel verleiht Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen in Büchelberg
Feuerwehrmänner aus dem Kreis Germersheim geehrt

Germersheim/Büchelberg. 31 Feuerwehrangehörige haben von Landrat Dr. Fritz Brechtel das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen erhalten. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen der Dienstbesprechung der Wehrführer und Wehrleiter am 5. November in Büchelberg verliehen. 29 der 31 Feuerwehrkameraden konnten die Ehrung persönlich entgegennehmen. Mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 45 Jahre pflichttreue Diensterfüllung wurden ausgezeichnet Patrick Guttenbacher (Jockgrim) sowie Hubert Kupper,...

Lokales

Martinsfest in Bad Dürkheim
Der Heilige kommt hoch zu Ross

Bad Dürkheim. Die Jugendfeuerwehr und die Kindertagesstätte an der Isenach laden auch in diesem Jahr zum St. Martinsumzug ein. Treffpunkt ist am Montag, 11. November um 17.45 Uhr vor dem Gerätehaus der Feuerwehr in der Dr.-Kaufmann-Straße 6. Hoch zu Ross wird St. Martin dort gemeinsam mit dem Bettler um 18 Uhr ein musikalisch begleitetes Martinsspiel vorführen. Danach geht es mit Laternen und Fackeln durch die Weinberge. Zurück am Ausgangspunkt zieht ein großes Martinsfeuer Jung und Alt in...

Blaulicht
2 Bilder

Wasser aus allen Rohren - Jugendfeuerwehren aus Ubstadt-Weiher gemeinsam "im Einsatz"

Bei der gemeinsamen Jahreshauptübung der vier Jugendfeuerwehren aus Ubstadt-Weiher wurde Gelerntes gezeigt und Neues geübt. Punkt 14.00 Uhr eilten am vergangenen Samstag über 60 angehende Feuerwehrmänner und –frauen, Sanitäterinnen und Sanitäter mit Blaulicht und Martinhorn herbei, um den „Brand“ an einer Lagerhalle im Gewerbegebiet Stettfeld zu löschen und Verletzte zu retten. Angenommen wurde die Leckage eines Fahrzeugtanks, die in Folge im Umgebungsbereich und am nahegelegenen Parkplatz...

Blaulicht

Brand zwischen Lustadt und Zeiskam auf Pferdekoppel
Frau will Papier verbrennen und löst Feuerwehreinsatz aus

Lustadt/Zeiskam. In unmittelbarer Nähe zu einer leerstehenden Pferdekoppel zwischen Lustadt und Zeiskam kam es am Montagabend, 28. Oktober, gegen 19.30 Uhr zu einem Brand. Eine Zeugin hatte Flammen entdeckt und die Polizei verständigt. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 30-jährige Frau Papier verbrennen wollte und hierbei das Feuer auf eine Holzpalette übergriff. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer rasch löschen. Es entstand kein Sachschaden. Verletzt wurde bei dem Vorfall...

Blaulicht

Erneuter Brand im Tagungszentrum des Technikmuseums Speyer
Polizei vermutet Zusammenhang mit dem ersten Feuer

Speyer. In den Morgenstunden des Freitags, 25. Oktober, kam es erneut zu einem Polizeieinsatz wegen eines Kleinbrandes am Tagungszentrum, bereits vergangenen Freitag war dort ein Feuer ausgebrochen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass auch heute glücklicherweise kein Gebäudeschaden entstanden ist, sondern lediglich Teppichboden am Brandort durch das Feuer beschädigt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist es möglich, das die Brände im Zusammenhang stehen. Die polizeilichen...

Lokales

Jahresabschlussübung der Feuerwehr Annweiler am Trifels
Einladung zur Jahresabschlussübung der Feuerwehr Annweiler am Trifels

Am 26.10.2019 findet um 14.00 Uhr die diesjährige Jahresabschlussübung der Feuerwehr Annweiler am Trifels im Rathaus der Stadt Annweiler am Trifels statt. Alle Bürgerinnen und Bürger, sowie alle Interessenten und Freunde der Feuerwehr, sind recht herzlich dazu eingeladen. Bereits ab 13.45 Uhr sind die Bambinis auf dem Rathausplatz vertreten. Um 14.00 Uhr startet dann die Übung der Jugendfeuerwehr. Im Anschluss daran, gegen 14.20 Uhr, wird die aktive Wehr ihr Können unter Beweis stellen.

Lokales
Künstlicher Rauch im Schulgebäude
68 Bilder

BriMel unterwegs
Hurra, Hurra, die Schule brennt – aber nur zu Übungszwecken

Böhl-Iggelheim, OT Böhl. Am 20.Oktober fand im Ortsteil Böhl die Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim statt. Bereits kurz vor der offiziellen Ankündigung für 8.30 Uhr qualmte es aus einem Fenster im Obergeschoß der Johannes-Fink-Grundschule in der Kirchenstraße mächtig. Die Feuerwehr rückte aus Iggelheim mit Blaulicht an und alles lief wie bei einem Ernstfall ab. Auch ein scheinbar Verletzter lag auf dem Boden und blutete aus der Nase. Sofort wurde sich seiner angenommen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.