Alles zum Thema Feuerwehr Speyer

Beiträge zum Thema Feuerwehr Speyer

Blaulicht

Angler löst größeren Polizeieinsatz aus
Mutmaßliche Leichenteile in Speyer gefunden

Speyer. Heute Nacht, gegen 0.45 Uhr, wurde durch einen Angler ein größerer Polizeieinsatz ausgelöst. Der Angler vermutete menschliche Eingeweide aus dem Rhein herausgezogen zu haben. Dies hatte einen Einsatz der Polizei Speyer, der Wasserschutzpolizei und des Kriminaldauerdienstes sowie der Feuerwehr Speyer zur Folge. Weiterhin war die Rechtsmedizin Mainz und auch ein Bestattungsunternehmen involviert. Nach Bergung und genauer Begutachtung der aufgefundenen Eingeweiden konnte festgestellt...

Blaulicht

Glaserei feuerte Ofen an
Vermeidlicher Brand in Karmeliterstraße

Speyer. Über die integrierte Leitstelle wurde am Mittwochnachmittag eine starke Rauchentwicklung in der Karmeliterstraße mitgeteilt. Beim Eintreffen der Streife waren die Feuerwehr und der Rettungsdienst bereits vor Ort. Hier stellte sich heraus, dass in der dortigen Glaserei ein Ofen angefeuert wurde, der üblicherweise immer etwas rauche. Heute war die Rauchentwicklung jedoch außergewöhnlich stark. Ein Einschreiten der Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften vor Ort kam, war...

Blaulicht

Fünf Personen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung
Wohnungsbrand durch defektes Stromkabel

Speyer. In der Karl-Spindler-Straße kam es in der vergangenen Nacht zu einem Brand in einer Wohnung, ausgelöst durch einen technischen Defekt am Stromkabel eines Radiators. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich fünf Personen im Alter von zehn bis 50 Jahren in der Wohnung, die alle aufgrund leichter Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser der Region verbracht wurden. Das Zimmer, in dem der Brand ausbrach, ist vollständig verrußt und nicht bewohnbar. Ein weiterer Gebäudeschaden entstand nicht. Die...

Blaulicht

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln
81-Jähriger stirbt nach Wohnungsbrand

Update: Die Ermittlungen zum Brand dauern weiter an. Eine Obduktion wurde angeordnet. Konkrete Hinweise auf ein Einwirken Dritter liegen bislang nicht vor. Die genaue Ursache soll ein Brandsachverständiger klären. Ein Gutachten wurde von der Staatsanwaltschaft Frankenthal in Auftrag gegeben. Mit den Ergebnissen der Untersuchungen wird frühestens nächste Woche gerechnet. Speyer. In einem Mehrfamilienhaus in der Fuchsweiherstraße kam es, aus bislang ungeklärter Ursache, am Donnerstag gegen 17...

Blaulicht

Neue Informationen zum Brand im Armensünderweg
Mann starb an einer Rauchgasintoxikation mit innerem Ersticken

Speyer. Am Abend des 15. Februar wurde die Feuerwehr Speyer zu einem Brand in den Armensünderweg gerufen. Im Haus fanden die Einsatzkräfte eine männliche Leiche. Nach der neusten Pressemitteilung von der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und dem Polizeipräsidium Rheinpfalz starb der Mann an einer Rauchgasintoxikation mit innerem Ersticken. Dies ergab gestern eine gerichtlich angeordnete Obduktion. Der Tote konnte zweifelsfrei als der 49-jährige Mieter einer Wohnung im zweiten Obergeschoss...

Blaulicht

Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften an
Siebenjähriger löst Feuerwehreinsatz aus

Speyer. Über eine Speyerer Festnetznummer wurde der integrierten Leitstelle über die Notrufnummer 112 am Montagnachmittag ein aktuelles Brandgeschehen in der "Landstraße 21" mittgeteilt. Der Anrufer soll männlich und jüngeren Alters gewesen sein. Die gemeldete Brandörtlichkeit in der Wormser Landstraße wurde mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften der Feuerwehr Speyer und einer Funkstreifenbesatzung angefahren. Das gemeldete Brandereignis konnte nicht gefunden werden. Für die Dauer der...

Blaulicht

Update: Keine Hinweise auf Einwirken Dritter
Ein Todesopfer bei Brand im Armensünderweg

Update, 12.13 Uhr: Die Ermittlungen zum Brand in Speyer dauern weiter an. Bei dem Toten handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Bewohner des Hauses. Eine Obduktion wurde angeordnet. Zum aktuellen Zeitpunkt ist wahrscheinlich, dass der Brand in Räumen unterhalb der Wohnung des Toten ausgebrochen ist. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es keine konkreten Hinweise auf ein Einwirken Dritter. Die genaue Ursache soll ein Brandsachverständiger klären. Die Staatsanwaltschaft...

Blaulicht

Feuerwehreinsatz in der Woogbachschule
Vom Dach gestürzt und Arm gebrochen

Speyer. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist ein 33-jähriger Mann am Mittwochnachmittag auf dem Dach der Woogbachschule gestürzt und hat sich dabei den Arm gebrochen. Da sich der Unfall auf dem geschätzt 15 Meter hohen Dach der Schule ereignete, musste die Feuerwehr mit Drehleiter das DRK unterstützen, was letztlich einige Schaulustige dazu veranlasste, an der Örtlichkeit zu verweilen. Die Rettungsarbeiten wurden dadurch allerdings nicht gestört. pol

Lokales
Stadtfeuerwehrinspekteur a.D. Dieter Ringer, Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Stadtfeuerwehrinspekteur Michael Hopp (v.l.n.r.).

Ehrenabteilung der Feuerwehr Speyer gegründet
Ehemalige können sich wieder aktiv in der Feuerwehr engagieren

Speyer. Vergangenen Freitag traf sich die Feuerwehr Speyer traditionell zur ersten Wehrversammlung des Jahres. Bei dieser Gelegenheit unterschrieben Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Stadtfeuerwehrinspekteur Michael Hopp vor der versammelten Wehr und zahlreichen ehemaligen Kameraden gemeinsam die Gründungsdokumente der Ehrenabteilung der Feuerwehr Speyer. „Ich freue mich, dass wir die Ehrenabteilung endlich realisieren konnten und hoffe darauf, dass sich in Zukunft viele Ehemalige wieder...

Blaulicht
Der Feuerwehr gelang es den Brand zu löschen, bevor die Flammen auf die angrenzenden Gebäude übergreifen konnten.

Die Brandursache ist bisher nicht bekannt
Brennende Geräteschuppen in Speyer

Speyer. In den Gärten von vier Anwesen Am Sandhügel standen gestern Abend gegen 23.30 Uhr die Geräteschuppen in Brand. Die Geräteschuppen wurden hierbei komplett zerstört. Der Feuerwehr gelang es den Brand zu löschen, bevor die Flammen auf die angrenzenden Gebäude übergreifen konnten. Die genaue Brandursache ist bislang nicht bekannt. Die Schadenshöhe ist ebenfalls noch nicht bekannt. Kriminalpolizeiliche Brandermittlungen folgen. Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen im...

Blaulicht
Bei dem Brand handelte es sich um einen weit sichtbar brennenden Grünabfallhaufen.

Feuerwehr war mit 13 Fahrzeugen im Einsatz
Flächenbrand in Speyer

Speyer. Wie die Feuerwehr Speyer vor wenigen Minuten via Facebook mitteilte, wurde sie heute Nacht gegen 1.30 Uhr wegen eines Flächenbrandes alarmiert. Der Brand stellte sich als ein weit sichtbar brennender Grünabfallhaufen heraus. Da die Brandstelle unbeaufsichtigt war, wurde das Feuer unter Vornahme zweier C-Rohre abgelöscht. Im Einsatz waren 13 Feuerwehrangehörige und die Polizei. ako/tb

Blaulicht

Noch ein Brand in Speyer
Flugzeug in Speyer brennt

Speyer. Am Mittwochabend, 3. Oktober, wurde die Feuerwehr Speyer gegen 18.43 Uhr zu einem weiteren Brand gerufen. Auf dem Flugplatz Speyer brannte ein Flugzeug. Ein Einmotoriges Sportflugzeug, das nicht in Betrieb war, brannte aus bisher unbekannten Gründen. Personen wurde nicht verletzt. Die Feuerwehr Speyer war mit vier Fahrzeugen und 19 Personen im Einsatz. Insgesamt hatte die Feuerwehr bis jetzt acht Einsätze, einer davon beim Brand im Industriehof.  jlz

Blaulicht
Gestern kam es zu zahlreichen Polizei- sowie Feuerwehreinsätzen.

Höhe des Sachschaden ist noch unbekannt
Unwetterschäden in Speyer

Speyer. Aufgrund des Unwetters am gestrigen Sonntag kam es zu zahlreichen Polizei- und Feuerwehreinsätzen, bei denen einige Schäden zu verzeichnen waren. Mehrere Bäume stürzten auf Fahrbahnen, Äste fielen wiederholt auf Fahrzeuge, in einem Fall stürzte ein Baum auf einen PKW, Absperrungen beziehungsweise Schilder und Plakate wurden ab- und umgerissen. In Speyer wurde gar ein Hausdach von einem Ast durchschlagen. Die Höhe des entstandenen Sachschaden ist nicht bekannt. pol

Blaulicht
Eine Bewohnerin der Asylbewerberunterkunft hatte in der Gemeinschaftsküche ein Linsengericht anbrennen lassen, wodurch der Rauchmelder ausgelöst wurde.

Zu einem Brand ist es nicht gekommen
Linsen lösen Feuerwehreinsatz aus

Speyer. Kurz nach Mitternacht musste die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in die Engelsgasse ausrücken. Dort hatte eine Bewohnerin der Asylbewerberunterkunft in der Gemeinschaftsküche ein Linsengericht anbrennen lassen, wodurch der Rauchmelder auslöste. Zu einem Brand ist es nicht gekommen. Die Feuerwehr war mit neun Einsatzkräften vor Ort, das DRK mit zwei Fahrzeugen und einem Notarzt. pol