Rhein

Beiträge zum Thema Rhein

Lokales
3 Bilder

Führung über die Kollerinsel
"Pegel - Pappeln - Polder"

Samstag, 23. Oktober 2021 - 14:00 Uhr Unter kundiger Anleitung über die badische Kollerinsel – das geht am Samstag, den 23. Oktober. Der Wanderweg führt vom Fähranleger auf der Kollerinsel entlang des Rheins, durch den herbstlich bunten Auwald und zur Schließe des Polders, kündigt Helmut Eirich für die Gruppe „Vier Auwäldler“ an. Das sind vier Natur- und Landschaftsführer, die im Raum Vorderpfalz Führungen veranstalten. Das Motto der Veranstaltung lautet: "Pegel - Pappeln - Polder" Wie ist der...

Blaulicht
festgefahrenes Schiff im Rhein bei Hagenbach

Auf dem Rhein bei Hagenbach
Festgefahrenes Tankschiff

Hagenbach. In den frühen Morgenstunden des 17. Oktober kam es auf dem Rhein zu der Havarie eines Tankmotorschiffs. Das zu Berg fahrende Schiff fuhr sich am Hagenbacher Grund fest. Aufgrund des prognostizierten Pegels (Maxau) wird das mit 1230 Tonnen Gasöl beladene Tankmotorschiff nicht ohne Hilfe wieder freikommen. Wegen der Gegebenheiten wird das Tankmotorschiff voraussichtlich in den kommenden Tagen geleichtert werden. Es kam zu keinerlei Umweltbelastung. Ebenfalls kamen bei der Havarie keine...

Lokales
3 Bilder

Herbstlicher Auwald auf der Kollerinsel
"Pegel - Pappeln - Polder"

Samstag, 23. Oktober 2021 - 14:00 Uhr Unter kundiger Anleitung über die badische Kollerinsel – das geht am Samstag, den 23. Oktober. Der Wanderweg führt vom Fähranleger auf der Kollerinsel entlang des Rheins, durch den herbstlich bunten Auwald und zur Schließe des Polders, kündigen die  „Vier Auwäldler“ an. Das sind vier Natur- und Landschaftsführer, die im Raum Vorderpfalz Führungen veranstalten. Das Motto der Veranstaltung lautet: "Pegel - Pappeln - Polder" Wie ist der Rhein in sein heutiges...

Sport

Saisonabschluss des Kanuclubs Mannheim
Die Tage werden kürzer

Der traditionelle Saisonabschluss des Kanuclubs Mannheim war eine Tour auf dem Rhein am letzten Sonntag im September mit Abschluss am Bootshaus, Rheinkilometer 424. Nach einer Corona-bedingt schwierigen Saison war die gemeinsame Fahrt auf dem Drachenboot ein schönes, Generationen-übergreifendes Erlebnis. Jetzt wechselt das Training in den Winterbetrieb. Das Kanupolo-Team zieht um ins Hallenbad Seckenheim und Fitness für alle findet im Bootshaus statt. Fürs Feierabendpaddeln ist es abends schon...

Lokales
„Ohne die Beregnung wäre die Region nicht zu dem geworden, was sie heute ist“
3 Bilder

Kirche begegnet Bauernverband
Zu Besuch im "Gemüsegarten Deutschlands"

Mutterstadt | Otterstadt. Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Generalvikar Andreas Sturm und mehrere Mitglieder des Allgemeinen Geistlichen Rats besuchten am Dienstag den Beregnungsverband Vorderpfalz. Im Pfalzmarkt in Mutterstadt informierten Wolfgang Renner, der Vorsitzende des Beregnungsverbandes Vorderpfalz, und sein Stellvertreter Martin Steig die Gäste aus dem Bistum über die Geschichte und die aktuelle Arbeit des Beregnungsverbandes. Die Begegnung fand im Rahmen der Gespräche...

Ausgehen & Genießen
18 Bilder

Auf den Spuren der Treidler
Premiumwanderweg in den Rheinauen bei Hördt

Wandertipp. „Durch die Wälder, durch die Auen, zog ich leichten Sinns dahin“. Besser wie in der berühmten Arie aus der Oper Freischütz lässt sich die Stimmung bei unserer Exkursion in die Rheinauen bei Hördt nicht beschreiben. Von Markus Pacher „Des war mol ebbes anneres“ lautete ein weiteres Fazit nach dreistündigem Lustwandeln durch den urwüchsigen Dschungel des Naturschutzgebietes „Hördter Rheinaue“. Denn diesmal müssen wir als eingefleischte Pfälzerwald-Kraxler die altbekannte...

Lokales
Leinpfad am Rhein

Arbeiten zwischen Germersheim und Sondernheim laufen
Ausbau des Leinpfades

Germersheim. Die Arbeiten für die grundsätzlich erforderliche Sanierung des Germersheimer Leinpfades und dessen Verbreiterung sind in vollem Gange. Momentan ist der Leinpfad vom „Vater Rhein“ bis zur „Rheinschnook“ wegen dort vorzunehmender Erdarbeiten sowie des Einbaus von Wurzelbrücken und der Asphalttragschicht voraussichtlich bis Ende Oktober 2021 gesperrt. Zum Abschluss der Maßnahme muss der gesamte Leinpfad zwischen dem Rheinvorland an der Eisenbahnbrücke bis über die Ziegelei aufgrund...

Ausgehen & Genießen
Ein besonderes Erlebnis
7 Bilder

Bei einer Ballonfahrt gibt's besondere Eindrücke
Wälder, Wiesen und Orte anders erleben

Region. "Wir schweben ja schon!" Das dürfte wohl eine häufige Ansage von "Erst-Fahrern sein." Denn der Korb unter einem Ballon hebt meist lautlos und ruckelfrei von der Startwiese ab, so dass man oft nur durch den Perspektivwechsel merkt, dass man in der Luft ist. Der unspektakuläre Start kommt für viele Mitfahrer überraschend, was dem einen oder anderen sicher nicht so ganz unangenehm ist, denn -  Hand aufs Herz - einige kämpfen doch etwas mit der Angst, einfach so mit anderen Passagieren und...

Ausgehen & Genießen
Regelbau 10
13 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Der Westwall und seine Bauwerke in der Pfalz und Baden

Baden/Südpfalz. Der Westwall ist militärisches Verteidigungsbauwerk aus dem Zweiten Weltkrieg, das an der westlichen Grenze des damaligen Deutschen Reiches verlief und aus über 18.000 Bunkern, unterirdischen Stollen, tiefen Gräben und auch heute noch kaum überwindbaren Panzersperren bestand. Das imposante Bauwerk - von den Alliierten auch Siegfried-Linie genannt - ist rund 630 Kilometer lang, wurde in der Rekordzeit von rund 15 Monaten bis 1939 errichtet und verlief von der niederländischen...

Lokales
Zusammen mehr erreichen - bei der Aktion Rhinecleanup in Frankenthal engagierte sich oftmals die ganze Familie.  Foto: Gisela Böhmer
2 Bilder

Eine Flaschenpost am Ufer gefunden
Volle Müllsäcke entlang des Rheins

Frankenthal. Mit Greifzangen, Handschuhen, blauen Mülltüten und gelben beziehungsweise orangenen Warnwesten ausgestattet, machten rund 130 Teilnehmer vergangenen Samstag bei der Aktion „Rhinecleanup“ mit. Von der Quelle bis zur Mündung wurde der Rhein an diesem Tag von zahlreichen Helfern im Uferbereich gesäubert. Im Frankenthaler Abschnitt mit gut drei Kilometern, kamen so rund 500 Kilogramm Müll und eine Flaschenpost zusammen. Große und kleine Helfer machten sich auf den Weg, nachdem...

Lokales
Der Rundgang „Ludwigshafen am Wasser“ führt am Rhein entlang

Führungen durch Mundenheim und am Wasser entlang
Unterwegs in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Zum historischen Rundgang durch Mundenheim lädt Ortsvorsteherin und Landtagsabgeordnete Anke Simon am Freitag, 24. September, 16 Uhr, zusammen mit Dr. Klaus Jürgen Becker vom Stadtarchiv Ludwigshafen ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Orstvorsteher*innen zeigen ihren Stadtteil“ des Marketing-Verein Ludwigshafen statt. Treffpunkt zum Start ist im Zedtwitzpark am Hofgut. Der Abschluss ist im Quartierpark, Mundenheimer Straße 35, am Büro der Ortsvorsteherin geplant....

Lokales
Dämmerfahrt auf dem Rheinschiff Kurpfalz Ende April
5 Bilder

Mannheim: Stadt an zwei Flüssen
Fotos für den Wochenblatt-Reporter-Kalender 2022

Interessante Perspektiven eröffnen sich bei einer Schifffahrt auf dem Rhein zwischen den Nachbarstädten Mannheim und Ludwigshafen. Auch zu Fuß oder mit dem Rad lassen sich die architektonisch beeindruckenden zumeist industriell genutzten Gebäude und Anlagen rund um die Hafenbecken entdecken. Der Verein Rhein-Neckar-Industriekultur bietet nicht nur ein  interessantes Programm zum Thema sondern auf seiner homepage (rhein-neckar-industriekultur.de) auch zahlreiche Beschreibungen industrieller...

Ausgehen & Genießen
Das Museum im Brückenhaus

Buchvorstellung im Museum im Brückenhaus
Fischer, Goldwäscher und Schmuggler

Speyer. Im „Museum im Brückenhaus“ des Schiffbauer-, Schiffer- und Fischervereins Speyer in der Rheinallee 3 stellt der Pfälzer Volkskundler Helmut Seebach sein Buch "Rhein" vor. Am Sonntag, 12. September,  gibt der Autor und Verleger ab 10 Uhr mit einer Power-Point-Präsentation Einblicke in das Leben und Arbeiten der Fischer, Goldwäscher, Schiffbauer, Treidler, Flößer und Schmuggler am pfälzischen Rhein. Seine Studien zu diesem fünften Band der Reihe „Altes Handwerk und Gewerbe in der Pfalz“...

Lokales
Auf dem Treidlerweg durch die Hördter Rheinauen
15 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Auf den Spuren der Treidler vom Rhein

Hördt. Unterwegs auf dem Treidlerweg bei Hördt stellt sich immer wieder die Frage, warum dieser schöne, rund zwölf Kilometer lange Rundwanderweg eigentlich diesen Namen trägt. Nun gibt es auf dieser Strecke zwar unendlich viel beeindruckende Natur und herausragende Landschaft zu sehen - von den traditionellen Streuobstwiesen, den Maisfeldern, den Rheinauen und Fischteichen bis zum  Ufer des Rheins, wo man einige Zeit einem der historischen Treidlerpfade folgt - über die Treidler oder das...

Lokales
Symbolfoto

Rhine CleanUp am Samstag, 11. September
Speyer räumt auf

Speyer. Die Aktion Rhine CleanUp geht am Samstag, 11. September, in ihre vierte Runde. Beim Rhine CleanUp handelt es sich um die größte Müllsammelaktion in Mitteleuropa, bei der der Rhein von der Quelle bis zur Mündung von Müll befreit werden. Vereine, Verbände, Organisationen, Bildungseinrichtungen, Gruppen und Privatpersonen sind aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen. Bei der ersten Auflage im September 2018 packten bereits mehr als 10.000 Menschen mit an und haben in 59 Kommunen in fünf...

Blaulicht
Symbolfoto Wasserschutzpolizei

Auf dem Rhein bei Germersheim
Havariertes Sportboot

Germersheim. Ein havariertes Sportboot kam am Sonntag kurz nach 12 Uhr auf dem Rheinsheimer Grund in der Nähe des Germersheimer Hafens fest und konnte sich mittels aufgebrachtem Anker im Strom halten. Der rasch ausgebrachte bootseigene Anker wurde ausgebracht, so dass das Boot bei Rhein-Kilometer 386,5 zum Stehen kam. Bei der Vorbeifahrt eines Tankmotorschiffes und der hierdurch verursachten Wellen und Sogwirkung der Schraube verfiel das Sportboot wieder, der Anker riss sich los und das...

Lokales
Radtour

Heimatverein FoKuS lädt ein Maximiliansau
Fahrradtour durch den Goldgrund

Maximiliansau. Am Sonntag, 12. September, veranstaltet der Heimatverein FoKuS eine geführte Fahrradtour durch den Goldgrund. Thema: Urwald, Elefanten, Fiebersumpf - mitreißend, der Rhein. Die Geschichte der Gegend während Warm- und Eiszeiten und was sonst noch so Wald und Menschen widerfahren ist. Die Dauer der Tour wird mit rund 2,5 Stunden beziffert, die Strecke ist 8 km lang. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Friedhof-Parkplatz in der Goldgrundstraße in Maximiliansau. Anmeldung unter 06323 988002...

Lokales
In Leimersheim am Rhein

Gestaltung des Rheinvorlands Leimersheim für 1,35 Millionen Euro
Aufwertung für Tourismus und Naherholung

Leimersheim. Das Rheinvorland zwischen Rheinufer und Rheinhauptdeich in Leimersheim wird umgestaltet. Die Maßnahmen dienen der Aufwertung dieses Areals, dem sanften Tourismus sowie der Naherholung am Fähranleger und am Denkmal Leimersheimer Hafen. Das Vorhaben wurde nun von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) genehmigt. Die Kosten liegen bei rund 1,35 Millionen Euro. Die Ortsgemeinde trägt davon 135.000 Euro und die restlichen Kosten werden vom Land Rheinland-Pfalz übernommen....

Lokales
Am Frankenthaler Rheinabschnitt wird am 11. September tatkräftig Müll gesammelt

Rhinecleanup-Aktion am 11. September
Frankenthal ist wieder dabei

Frankenthal. Die Stadt Frankenthal beteiligt sich zum dritten Mal an der Aktion „Rhinecleanup“ am Samstag, 11. September. Von 10 bis 13 Uhr gilt es dabei, an dem 3,3 Kilometer langen Frankenthaler Rheinabschnitt Müll zu sammeln – mit tatkräftiger Unterstützung des Frankenthaler Stadtvorstands. Helfer können sich ab sofort bis Montag, 6. September, bei Jan Storminger unter jan.storminger@frankenthal.de anmelden oder auf www.rhinecleanup.org/de direkt für die Aktion in Frankenthal registrieren....

Ausgehen & Genießen
Das Römerschiff Lusoria Rhenana feiert Geburtstag

Große Feier in Neupotz
10. Geburtstag der Lusoria Rhenana

Neupotz. Am Wochenende des 28. und 29. August wird in Neupotz der zehnte Geburtstag des „Römerschiffs Lusoria Rhenana“ gefeiert. Der „Verein zur Förderung von Umweltbildung und römischer Geschichte“ fördert Kultur und Bildung in den Bereichen Römische Geschichte sowie Natur und Umwelt. Der vereinseigene originalgetreue Nachbau des römischen Patrouillenschiffes der Spätantike „Lusoria Rhenana“ stellt den Mittelpunkt des Vereinsgeschehens dar und veranschaulicht als Ausgangspunkt verschiedener...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Führungen
4 Bilder
  • 23. Oktober 2021 um 14:00
  • Kollerhof Kollerinsel (Fähranleger, L535/L630)
  • Otterstadt

Pegel - Pappel - Polder

Wie ist der Rhein in sein heutiges Bett gekommen? Was für eine Landschaft ist entlang des Flusses entstanden? Bei einem Spaziergang über die Kollerinsel erfahren Sie die Flussgeschichte des Rheins, von seiner Entstehung, Bändigung und deren Folgen für die Anlieger. Der Auwald an den Ufern ist eine ökologische Besonderheit, die wir gemeinsam erkunden.Anmeldung erforderlich:Tel.: 06233 792 163Mail: znl_rp_ft@kabelmail.debesuchen Sie auch unser Website

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.