Ausflugsziel

Beiträge zum Thema Ausflugsziel

Lokales
Sagenhaftes Felsgebilde: der Teufelstisch in Hinterweidenthal.
31 Bilder

Der Teufelstisch mit Erlebnispark in Hinterweidenthal
Lohnendes Ausflugsziel

Hinterweidenthal.Er gilt als das Wahrzeichen des Dahner Felsenlandes, der legendäre und imposante Teufelstisch. Immerhin lag er 2004 beim Ranking der schönsten Naturwunder Deutschlands auf Platz 7. Auch war der Teufelstisch schon mehrmals Motiv auf Briefmarken, das letzte Mal auf einer 60-Cent Briefmarke aus dem Jahr 2014. Die bizarre Felsformation ist auch unter dem Namen Kaltenbacher Teufelstisch bekannt, da er in dem gleichnamigen Ortsteil von Hinterweidenthal zu finden ist. Der Sage nach...

Ausgehen & Genießen
Maislabyrinth

Maislabyrinth Leimersheim wieder geöffnet
Viel Spaß beim Verirren

Leimersheim. Das Maislabyrinth in Leimersheim lädt ab Samstag, 17. Juli, 14 Uhr, unter Einhaltung der Corona-Verordnung, wieder zum Verirren ein. Das Labyrinth mit rund 500.000 Maispflanzen wird jährlich auf einer Feldfläche von 2,5 Hektar angelegt und umfasst eine Wegstrecke von 3 Kilometern Länge. Rasten und Erholen bei Speis und Trank am Kiosk ist möglich.  Öffnungszeiten: Mittwoch und Sonntag 10 bis 20 Uhr Samstag 14 bis 20 Uhr Info: Familie Fritz Schardt Seehof 76774 Leimersheim Telefon:...

Lokales
Der Galgen bei Lingenfeld
3 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Der Galgen von Lingenfeld - das dunkle Mittelalter lässt grüßen

Lingenfeld. Das Hängen gehört zu den ältesten Hinrichtungsarten, die man in der Geschichte kennt. In Mitteleuropa wurden Verbrecher – oder Menschen, die man dafür hielt – zuerst an Bäumen (meist Eichen aufgrund ihrer Stabilität) und später an Galgen aufgeknüpft. Unter Galgen versteht man hölzerne (später auch steinerne) Gerüste, die eigens für das Hängen errichtet wurden. Es gibt sie mit einem, zwei oder mehreren Pfosten. Galgen kann man in Mitteleuropa seit der Regierungszeit Karls des Großen...

Lokales

Krimi-Tour durch die Stadt des Rechts
Münzskandal in Karlsruhe

Bei einem Spaziergang durch Karlsruhe ist das Thema Recht allgegenwärtig: Vorbei geht es an den höchsten deutschen Rechtsinstitutionen, dem Platz der Grundrechte, der Verfassungssäule und vielen weiteren spannenden Plätzen. Wie Karlsruhe zur Stadt des Rechts wurde und welche Skandale trotz der höchsten Gerichte hier zu finden sind, zeigt die neue "Tatort Recht" Tour. Mit dem Smartphone oder Tablet ausgerüstet begeben sich die Teilnehmer*innen auf die Spur des Karlsruher Münzskandals, der 1975...

Lokales
Sinnsprüche am Ziegeleimuseum in Sondernheim begeistern Ausflügler und Spaziergänger - und das sogar mehrsprachig. 
"Wo nichts vorliegt, gibt es auch kein Gericht" oder "Na njet i suda njet"

Heitere Sprüche und Lebensweisheiten begeistern Spaziergänger
Wie die Ziegelei Sondernheim zum Kultur"denk"mal' wurde

Sondernheim. Viele Jahre schon wird die Blechtafel an der Ziegelei Sondernheim beschriftet - bisher immer, um den Besuchern und Spaziergängern Neuigkeiten zu vermitteln oder um ihnen zu Ostern, Weihnachten oder Pfingsten alles Gute zu wünschen. Mit Beginn der Corona-Pandemie hat sich die Nutzung der Tafel geändert: Regelmäßig beschriften die Eigentümer sie mit klugen Sprüchen, selbst erdacht oder Zitate kluger Köpfe. Damit wollen sie die Menschen erheitern, ihnen ein bisschen Gelassenheit...

Lokales

Endlich !
Der Bulli darf wieder fahren !

Endlich ! Der Pfälzer Bulli darf wieder fahren ! Aufgrund der neuen rheinland-pfälzischen Corona-Verordnung ist es möglich, dass bis zu 5 Personen aus 5 Haushalten im VW-Bus von Palatina-Events mitfahren dürfen. Zusätzlich können Geimpfte und Genesene dabei sein. https://www.palatina-events.de/kontakt/ oder 06341-969402

Ausgehen & Genießen

online-Lesung: Pfälzer Lebensart
Warscht du schun emol do...

Geschichten von Edith Brünnler & Tipps von allesamt Freitag, 11. Juni, 18 – 19.30 Uhr: „Warscht du schun emol do…“ - Tipps für Ausflüge in die Pfalz Holen Sie sich einen guten Wein oder Traubensaft und machen Sie es sich möglichst bequem vor Ihrem Computer. Folgen Sie dem Link zur Zoom-Veranstaltung und Bärbel Bähr-Kruljac von der Arbeit „Am Lutherplatz“ lädt Sie ein in die gute, digitale Stube. Wir stoßen miteinander an, hören die amüsanten Geschichten der Autorin Edith Brünnler und machen uns...

Ratgeber

Tipp fürs Wochenende für Familien
Barfußpfad in Kaiserslautern

Mit der ganzen Familie das erste warme Sonnenwochenende im Mai in Kaiserslautern genießen? Nur wo? Der Spaziergang zum Barfußpfad ist gut geeignet für Jung und Alt. Es ist ziemlich genau 1 km vom Vogelwoog aus leicht ansteigend bis zum Barfußpfad und 1 km wieder zurück zum Vogelwoog. Wer mit dem Auto anreist, kann auf dem großen Waldparkplatz an der Zufahrt zum Landschaftsweiher Vogelwoog, erreichbar über das Gewerbegebiet Kaiserslautern, parken. Der Start ist der Waldspielplatz „Fuchsbau“ am...

Lokales
Foto: Manfred Richter/Pixabay

Vom Land unterstützt
520.000 Euro für Mehrgenerationenplatz St. Julian

St. Julian. Die Ortsgemeinde St. Julian errichtet einen Mehrgenerationenplatz. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt das Projekt mit rund 520.000 Euro. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing bekannt gegeben. „Der neue Platz wird ein Ausflugsziel, ein Rastplatz und ein zentraler Begegnungsort in St. Julian. Das Vorhaben kommt Einheimischen wie Gästen gleichermaßen zugute und ist somit ein gelungenes Beispiel für die Umsetzung der Tourismusstrategie 2025 zeigt es doch, dass Investitionen...

Lokales
Der Ohmbachsee bei Gries in Schönenberg-Kübelberg lädt zum Verweilen ein.
2 Bilder

Urlaubsregion Ohmbachsee-Glantal
Der Ohmbachsee bei Gries lädt Sie zu einem Besuch ein

Gries / Schönenberg-Kübelberg. Die Bürgerinnen und Bürger unserer Verbandsgemeinde und auch viele Gäste von außerhalb, nutzen den Ohmbachsee für einen Tagesausflug. Die am See vorbeiführenden Wander- und Radwege laden die Besucher zur Freizeitgestaltung ein. Auf dem ca. 3,5 km langen Rundwanderweg um den Ohmbachsee befindet sich ein Skulpturenpark, einige frei zugängliche Grillplätze, ein Wasserspielplatz und auch einige Gastronomiebetriebe, Wohnmobilstellplätze und ein Hotel mit Campingpark...

Ausgehen & Genießen
Natur pur: Impressionen aus dem Bienwald
6 Bilder

Das ist der Bienwald
Natur pur - und jede Menge Geschichte

Kandel/Wörth. Ausflugsziel, Naherholungsgebiet und Refugium für seltene Tier- und Pflanzenarten: Das ist der Bienwald - ein etwa 120 Quadratkilometer großes Waldstück im Südosten von Rheinland-Pfalz. Er liegt dort größtenteils im des Landkreises Germersheim - zwischen der Grenze zu Frankreich im Südwesten, dem Rhein im Osten und den Gemeinden Wörth, Rheinzabern, Minfeld und Kandel im Norden und Nordwesten - lediglich der westlichste Ausläufer des Bienwaldes gehört zum Landkreis Südliche...

Ausgehen & Genießen
Das Dieterskirchel bei Rülzheim - Tatort eines schaurigen Verbrechens
5 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Wie ein Mord bei Rülzheim einen Bischof zum Heiligen machte

Rülzheim. Das Dieterskirchel bei Rülzheim ist eine katholische Wallfahrtsstätte. An seinem Standort soll der heilige Theodard von Maastricht (heiliger Diethardt) bei einer Durchreise im Jahre 671 oder 672 den Märtyrertod gestorben sein. Als der Bischof sich bei König Childerich II. gegen die Unterdrückung und Plünderung seines Bistums durch fränkische Adelige beschweren wollte, wurde er auf seiner Reise zu dem König im Wald bei Rülzheim erschlagen. Es wird vermutet, dass die Ermordung im...

Ausgehen & Genießen
Johanniskreuz
16 Bilder

Mitten im Herzen des Pfälzerwaldes
Johanniskreuz

Johanniskreuz. Wald soweit das Auge reicht. Das bekommt der Naturliebhaber in Rheinland-Pfalz in dieser Fülle kein zweites Mal geboten. Der aus wenigen bewohnten Häusern bestehende Weiler Johanniskreuz liegt mitten im grünen Herzen des Pfälzerwaldes. Von dem sowohl bei Wanderern, Rad- und nicht zuletzt auch Motorradfahrern äußerst beliebten Ausflugsziel zweigen in alle Himmelsrichtungen Bundes- und Landstraßen ab. Von der 470 Meter hoch gelegenen Pfälzer Anhöhe sind die bis zu 600 Meter hohen...

Ausgehen & Genießen
Blick auf Teile der Festung Germersheim
4 Bilder

Die Festung Germersheim
Prägendes militärisches Bollwerk mit wechselvoller Geschichte

Germersheim. Wohin man auch schaut, die Festung ist in Germersheim überall präsent. Das historische Bauwerk ist eines der herausragenden historischen Denkmale der südlichen Pfalz und prägt die Stadt heute noch. Die Festung wird mittlerweile auf vielfältige Art und Weise genutzt: Museum, Universität, Musikschule, Theater oder Jugendzentrum. 1834 begann man in der Stadt Germersheim in der Pfalz mit dem Bau der Festung, das eigentliche Gebäude wurde 1855 vollendet, an den Minengängen grub man bis...

Ausgehen & Genießen
Neue Schilder, neues Konzept für die Besucher im Bienwald

Landesförderung für Beschilderung und Möblierung im Bienwald
Umfangreiches Besucherlenkungskonzept

Landkreis Germersheim/Kandel. Die Umsetzung des LEADER-Projektes Besucherlenkungskonzept Bienwald geht in die nächste Runde. Die Beschilderung der Rad- und Wanderwege nach den geltenden Richtlinien des Landes Rheinland-Pfalz soll bis Sommer umgesetzt werden. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt das Vorhaben mit rund 260.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Die Gesamtkosten der Umsetzung belaufen sich auf rund 347.000 Euro....

Lokales
Flurkreuz im unteren Grund, Maikammer, "Diedesfelder Kreuz". Im Hintergrund u.a. Wetterkreuzberg und Kalmit(-Sender).
4 Bilder

Schnee von gestern
Es muss nicht immer Kalmit sein

Kalmit, Hochberg, Morschenberg: Sie alle sind über 600 m hoch, und gehören zu Maikammer, Sankt Martin, Kirrweiler. Auf allen liegt Schnee, es kann glatt sein. Einzig der Kalmitgipfel aber ist (fast) mit dem PKW erreichbar, bietet Panoramablick und eine Gaststätte mit Sitzgelegenheiten draußen. Die Parkplätze im Kalmitgebiet sind quasi seit Weihnachten tagtäglich überbelegt, es kommt immer wieder zu Verkehrsbehinderungen und Absperrungen, so dass mittlerweile offiziell davon abgeraten wird,...

Lokales
Symbolfoto

Appell für das kommende Wochenende
Nicht wieder massenhaft in Wintersportgebiete strömen

Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzische Polizei wird auch an diesem Wochenende verstärkte Präsenz in den Ober- und Mittelzentren und den erfahrungsgemäß stark besuchten Ausflugszielen zeigen. Vor allem die Wintersportgebiete hat die Polizei in enger Abstimmung mit den örtlich zuständigen Ordnungsbehörden im Blick. „Die Zeiten sind leider nicht geeignet, um in großer Zahl zu den Touristenmagneten zu strömen und in Massen die Skipisten zu nutzen. Überall in Rheinland-Pfalz gibt es auch vor der...

Lokales

Tolle Ausflugsziele mit Kindern
Die Pfalz mit Kids

Neustadt. Gemeinsam mit der Landauer Illustratorin Jana Schell hat Linda Schwind von „Pfalz mit Kids“ nun die Pfalz für Kinder auch bildlich erlebbar gemacht. Mit dem Pfalz ABC Poster können Kinder in die Ausflugsentscheidung eingebunden werden oder sich gemeinsam mit den Eltern an schöne Ziele erinnern. Das kindgerecht gestaltete Poster soll helfen, die Vielfalt der eigenen Heimat für Kinder begreifbar zu machen. Jeder Buchstabe ist mit einem Ausflugsziel verknüpft. Wie gewohnt, können die...

Ausgehen & Genießen
Erste Führung zur Eröffnung des Kunstwegs
6 Bilder

Neuer Kunstweg in Jockgrim offiziell übergeben
19 Skulpturen im Künstlerdorf erkunden

Jockgrim. Weit über die Grenzen der Ortsgemeinde hinaus ist Jockgrim in der Region als das Künstlerdorf bekannt. Um diesen Ruf noch weiter zu festigen, wurde am Samstag der Kunstweg Jockgrim offiziell eröffnet.  Eine Arbeitsgruppe aus Mitgliedern des Ökumenischen Freundeskreises Kunst und Kirche  und des Zehnthauses Jockgrim hat ein Jahr lang ehrenamtlich an der Umsetzung der Idee gearbeitet, deren Ziel es war,  19 Kunstwerke im öffentlichen Raum aus ihrem Schattendasein ins Bewusstsein aller...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Weinregale der Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach sind prall gefüllt mit unterschiedlichen Weinsorten des Weinanbaugebiets an der Nahe. "Welcher Wein schmeckt mir am besten?", fragen sich da viele. Lieblich oder herb? Einfach ausprobieren!
9 Bilder

Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach
Paradies für Wein-Genießer

Bad Kreuznach. Der Genuss von Wein ist bei einem Urlaub im Naheland einfach nicht wegzudenken. Die Winzer an der Nahe, die Weinmacher und Weinmacherinnen, sind echten Typen. Die zahlreichen Weingüter in der Nähe von Bad Kreuznach liegen in traumhaften kleinen Weinorten. Die Weinberge und Reben in sämtlichen Lagen entlang des Flusses, der Berge, der Täler: Sie bieten eine malerische Anziehungskraft für einen Urlaub in der Naheregion und verwandeln die Landschaft in eine traumhafte...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der Nahequelle...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wanderungen mit Tieren, zum Beispiel mit Lamas oder Alpakas, sind aktuell sehr beliebt und vielerorts möglich. Das Wandern mit Rentieren, wie auf der Rentieralm bei Niederhausen, ist etwas ganz Besonderes.
10 Bilder

Rentieralm in Niederhausen im Naheland
Wanderung mit Rentieren

Niederhausen an der Nahe. Rentiere kennt jedes Kind als die berühmten Helfer des Weihnachtsmannes. Da Wanderungen mit Tieren aktuell sehr beliebt sind, haben wir einen ganz besonderen Ausflugstipp für euch. Auf der Rentieralm in Niederhausen im Landkreis Bad Kreuznach kann man den Tieren nicht nur persönlichen begegnen, sondern sie auch berühren und bei einer Rentierwanderung an der Leine führen.   Wow! Das gibt es nur im Naheland: Auf der Rentieralm in Niederhausen kann man Rentiere hautnah...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ein leckeres Picknick gehört als Stärkung zu einer Wanderung einfach dazu. Am Wanderweg Nahesteig können verschiedene Leckereien bei örtlichen Bäckereien, Cafés und Restaurants vorbestellt und im Picknick-Beutel abgeholt werden.
8 Bilder

Premiumwanderweg bei Idar-Oberstein
Gourmet-Picknick auf dem Nahesteig

Nahesteig bei Idar-Oberstein. Wandern ist aktuell auch in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. So kann man sich als Ausflugsziel zum Beispiel auf Wanderwegen durch das Gebiet Naheland mit Bewegung entspannen und dabei die Aussicht genießen. Was darf bei einer Wanderung nicht fehlen? Richtig, eine leckere Verpflegung. Wie wäre es mit einem Picknick der besonderen Art? Im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein geht es auf dem rund 35 Kilometer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.