Reise

Beiträge zum Thema Reise

Lokales
Noch ist der Kleinbus nicht fertig umgebaut, aber bald beginnt das große Reiseabenteuer von Familie Müller
2 Bilder

Im Kleinbus nach Indien und Russland
Eine Reise ins Ungewisse

Speyer. Mit Ferienbeginn Anfang Juli geht es los. Dann startet Familie Müller aus Speyer in ihr Reiseabenteuer. Ein Jahr lang wird ein umgebauter Mercedes-Kleinbus das Heim von Erika Müller-Runge, ihrem Ehemann Christian Müller und dem zwölfjährige Sohn Levin sein. Seit knapp einem Jahr planen sie die Reise, auf der sie rund 20.000 Kilometer zurücklegen wollen: über Griechenland, die Türkei, den Iran und Pakistan nach Indien, dann entweder durch China oder wieder durch Pakistan über...

Lokales
Impfung gegen Corona - erste Lockerungen kommen

Test- und Quarantänepflicht entfällt für Geimpfte
Erste Lockerungen kommen

Corona. Wie der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in der Bundespressekonferenz am Freitag bekannt gab, soll eine Test- und Quarantänepflicht für geimpfte Reisende bald entfallen. "Beim Reisen kann die Testpflicht für vollständig Geimpfte weitgehend entfallen. Nur wer aus Virusvarianten-Gebieten zurückreist, muss sich weiterhin testen lassen. Wir werden dies und die entsprechenden Quarantäne-Regeln im Laufe des Aprils anpassen", wird Spahn auf Twitter zitiert. Auch das Gesundheitsministerium...

Lokales
Die Akropolis über der Stadt Lindos auf der griechischen Insel Rhodos
3 Bilder

Urlaub 2021 in Corona-Zeiten
Tipps von Reise-Experten aus Ludwigshafen

Ludwigshafen/Mutterstadt. Ostern, Pfingsten und natürlich der Sommer sind beliebte Zeitpunkte, um zu verreisen. Doch die Corona-Pandemie macht eine Urlaubsplanung schwierig. Was, wenn es zu einem erneuten Lockdown kommt oder eine Reisewarnung ausgerufen wird? "Die Kunden sind aktuell sehr verunsichert", ist die Erfahrung von Inge Baßler von MKR Reisen aus Ludwigshafen. Einen kleinen Lichtblick hatte sie im Januar ausgemacht, zu einem Zeitpunkt als die Zahl der Corona-Infektionen nach unten ging...

Wirtschaft & Handel

Bahnhöfe in BW mit Nachholbedarf
WLAN und Barrierefreiheit müssen eine Selbstverständlichkeit sein

Stuttgart/Karlsruhe. In der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, zu den Zuständen der Bahnhöfe in Baden-Württemberg wird deutlich, dass bei freien WLAN-Zugängen, Barrierefreiheit und Fahrradstellplätze teilweise noch viel Aufholbedarf besteht. Christian Jung sagte dazu am Donnerstag (25.3.2021) in Berlin: "Die DB Station&Service AG...

Ratgeber
Viele träumen derzeit vom Verreisen, trauen sich aber nicht, eine Reise zu buchen. Unter bestimmten Voraussetzungen empfiehlt sich die Buchung für den Sommer oder Herbst aber gerade. Die Branche erwartet explodierende Preise und Einschränkungen für nicht gegen Corona Geimpfte.

Reise buchen in Corona-Zeiten
Verreisen bald nur noch mit Impfnachweis?

Speyer. Ostern, Pfingsten und natürlich der Sommer sind beliebte Zeitpunkte, um zu verreisen. Doch die Corona-Pandemie macht eine Urlaubsplanung schwierig. Was, wenn es zu einem erneuten Lockdown kommt oder eine Reisewarnung ausgerufen wird? "Die Kunden sind aktuell sehr verunsichert", ist die Erfahrung von Kerstin Schega vom City Reisebüro in Speyer. Einen kleinen Lichtblick hatte sie im Januar ausgemacht, zu einem Zeitpunkt als die Zahl der Corona-Infektionen nach unten ging und zugleich die...

Ausgehen & Genießen
Schloss der Herzöge von Württemberg
8 Bilder

Reise zu den Anfängen der deutsch-französischen Freundschaft
Montbéliard war einmal württembergisch

Partner. Die französische Stadt Montbéliard (rund 50 Kilometer westlich von Basel, knapp 120 Kilometer von Freiburg entfernt) schaut auf eine ganz eigene Beziehung zum Nachbarland. Der "Elysée-Vertrag" wurde zwar erst 1963 unterzeichnet, doch schon am 6. Mai 1952 hatten Montbéliard und Ludwigsburg eine beispielhafte und wegweisende Städtepartnerschaft besiegelt: Die erste ihrer Art übrigens zwischen einer französischen und einer deutschen Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg. Karlsruhe bietet viel...

Wirtschaft & Handel
Blick auf Anlage des FKB - und Start- und Landebahn

2020 nutzten rund 401.000 Fluggäste den „FKB"
Weniger Flüge, deutlich weniger Fluggäste

Flüge. Nach dem Rekordjahr 2019 mit 1.346.750 Fluggästen, muss auch der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) im Jahr der Corona Pandemie einen massiven Rückgang der Passagierzahlen vermelden: Rund 401.000 Fluggäste nutzten den "FKB" 2020 für Flugreisen, was einem Rückgang um rund 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Uwe Kotzan, seit Januar neuer Geschäftsführer der „Baden-Airpark GmbH“, äußert sich zu Passagierzahlen für 2021 aktuell vorsichtig optimistisch: „Mit der Verfügbarkeit...

Ausgehen & Genießen

Fyn - die Perle Dänemarks
Märchendichter Hans Christian Andersen bekommt ein Museum

Meer und Inseln, Handels- und Hafen- sowie die Großstadt Odense, Natur und Kultur, Erlebnisse am, im und auf dem Wasser, sowie Raderlebnisse im Norden machen die dänische Ostseeinsel Fyn und ihre mehr als 90 Nachbarinseln zu einem idealen Ziel. Zudem eröffnet in Odense – Dänemarks drittgrößter Stadt und Geburtsort von Hans Christian Andersen im Sommer ein neues Museum zu Ehren des großen Märchendichters. Die Insel Fyn und das Inselmeer mit seinen zahlreichen kleinen und größeren Inseln liegen...

Ratgeber
19 Bilder

Wal-Beobachtungen im Pazifik
Moorea Französisch-Polynesien

die Insel Moorea ist einer der wenigen Orte auf der Welt, wo es die Möglichkeit gibt Buckelwale, auch aus dem Wasser zu beobachten… Auf meiner Wunschliste stand schon immer weit oben, einmal mit einem Wal im Wasser sein. Da Französisch-Polynesien nicht zu den Risikogebieten zählte und wir diese spezielle Buckelwal-Tour auf Moorea schon Mitte 2019 gebucht hatten. War  für uns klar wir werden diese Reise machen! Also ab in den Flieger... Anreise: Air France fliegt über Paris nach Vancouver...

Ausgehen & Genießen
9 Bilder

Schick Essen auf omanisch
In Arabien unterwegs

Der Oman ist ein absolut lohnenswertes Reiseziel. Bereits zweimal durften wir (mein Frau und ich) dort zu Gast sein. Wir haben hier ein Stück echtes Arabien kennengelernt, welches so weit weg ist von dem "Hochhaus-Glitzer-Quatsch" in Dubai und dem ultrakonservativen Leben in so manch anderem Land dieser Region. Hier lebt man einen ursprünglichen, lebensbejahenden und (gast)freundlichen Islam, hier weiß man um seine Traditionen und um die Notwendigkeit von angemessener Modernität. Das ist eine...

Ausgehen & Genießen
8 Bilder

Höhepunkte in Singapur
Ein Stadtstaat mit Sterne-Imbiss

Quirlige Metropole Ein Sonntag in Singapur ist ungefähr genauso ruhig, wie ein Adventssamstag in der Fußgängerzone von Mannheim (vor Corona!). Gefühlt jeder Einwohner ist da auf den Beinen, die U-Bahnen sind rappelvoll, ebenso die Fußwege und die Geschäfte quellen über vor Menschen. Sonntag ist Einkaufstag! Unter der Woche hat keiner Zeit zum Müßiggang, da wird gerödelt und geschuftet. Am Sonntag dann verlässt man allzu gerne seine mickrig kleinen Wohnzellen - die dafür aber unglaublich teuer...

Ratgeber
Seit 8. November gelten neue Quarantäneregeln für Reise-rückkehrer aus Risikogebieten.

Neue Quarantäneregeln für Reiserückkehrer
Urlaub im Risikogebiet

Coronavirus. Wer jetzt die Koffer packt, um zu verreisen, muss einige neue Quarantäneregeln beachten, wenn er in einem Risikogebiet Urlaub macht. ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet die wichtigsten Fragen. Welches sind die neuen Quarantäneregelungen seit 8. November? Klingelhöfer: Um mit der positiven Nachricht zu beginnen: Die Quarantänezeit wird verkürzt. Wer also im Ausland in einem Risikogebiet war, muss nicht mehr zwei Wochen, sondern nur noch zehn Tage in häusliche...

Ausgehen & Genießen
7 Bilder

Die "Lese-Reise" geht weiter
Ein sehnsüchtiger Rückblick auf Rio

Anfang November 2020, die Herbstsonne strahlt, doch ist es recht kühl heute Morgen in den Rheinauen. Das war vor drei Jahren ganz anders - zumindest für mich. In meinem Büro hängt ein großformatiges Foto von Rio de Janeiro und wenn ich da so drauf schaue, kommt mir sofort ein besonderer Tag in Erinnerung … Treppenkunst Lisa, die ausgewanderte Deutsche wartet bereits auf uns. An diesem Novembersamstag dürfte sich die Stadt und die Sehenswürdigkeiten schnell mit Menschen füllen, so ihre...

Wirtschaft & Handel
Steven Mathes möchte in seinem Lingenfelder Reisebüro das Gesundheitsamt bei der Nachverfolgung der Corona-Kontakte unterstützen.

Lingenfelder Reisebüro will Gesundheitsamt bei der Nachverfolgung von Infektionsketten unterstützen
Bewerbung als Taskforce zur Corona-Bekämpfung

Lingenfeld. Viele Branchen leiden seit Monaten unter der Corona-Pandemie. Zahlreiche Einschränkungen, die zur Bekämpfung des Coronavirus nötig sind, sorgen dafür, dass ganze Zweige unserer Wirtschaft keine Einnahmenquellen mehr haben. Unter anderem haben besonders die Reisebüros mit der Situation und dem zweiten Lockdown zu kämpfen, da Privatleute aufgerufen sind, touristische Reisen zu vermeiden. Ein Reisebüro in Lingenfeld will aus der Not nun eine Tugend machen: Steven Mathes, Inhaber er...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Ein Mittel gegen Fernweh
Wir gehen auf eine virtuelle Reise

Liebe Leserinnen, liebe Leser, nicht gerade überraschend, doch nicht minder schockierend, hat uns die zweite COVID-19-Welle erreicht und flutet das ganze Land mit Corona-Infizierten. Hoffen wir aber mal, im Sinne einer solidarischen Gemeinschaft, dass alle Maßnahmen - und seien Sie auch noch so schwierig für jeden Einzelnen - dazu beitragen, das Virusgeschehen einzudämmen. Aber mal so unter uns … geht es Ihnen auch so? Sie würden schon gerne verreisen, neue Länder, Kulturen, Menschen...

Ratgeber
Der Leuchtturm von Westerhever Sand: Schleswig-Holstein hatte als erstes ein Berherbergungsverbot für Bürger aus Risikoregionen

Reisen in Coronazeiten
Corona-Beschränkungen zu den Herbstferien

UPDATE * UPDATE * UPDATE Corona. Urlauber interessiert aktuell wohl am meisten, ob sie nach ihrer Rückkehr in die Quarantäne müssen, und ob sie im eigenen Land verreisen dürfen. Die ARAG Experten geben einen Überblick über die aktuell geltenden Quarantäneregeln und das Beherbergungsverbot für Reisende aus innerdeutschen Corona-Hotspots. Quarantäne für Reiserückkehrer Wer aus einem Risikogebiet zurückkehrt, muss künftig nur noch für zehn statt vierzehn Tage in Quarantäne. Das sieht die...

Ausgehen & Genießen

Kostenlose Urlaubsführer
Mit ADAC Toursets den Herbstausflug planen

Karten mit Tipps für Schwarzwald, Schwäbische Alb, Pfalz und Odenwald bis Ende Oktober auch für Nicht-Mitglieder in den ADAC Geschäftsstellen erhältlich | Ideen für Herbstferien vor der Haustür Nordbaden. Wohin geht die Reise im Herbst? Da Reisen ins Ausland aber auch schon innerhalb Deutschlands momentan durch die Corona-Pandemie nur eingeschränkt möglich sind, bietet der ADAC Nordbaden eine kostenlose Planungshilfe für erholsame Tage nicht weit von zu Hause. Die ADAC Toursets für die Regionen...

Lokales

Sakrales Erbe & lebendige Historie
Klostererlebnistage am Bodensee

Sakrales Erbe & lebendige Historie: Klostererlebnistage am Bodensee Spirituelle Rückzugsorte und eindrucksvolle Wissenszentren – hinter den Pforten von Klöstern und Abteien eröffnen sich faszinierende Welten voller Historie, Kultur und Gemeinschaft. Die grenzüberschreitenden Klostererlebnistage bieten vom 8. bis 11. Oktober Einblicke in den Alltag moderner Ordensgemeinschaften und nehmen mit auf spannende Entdeckertouren in die Geschichte aktiver und ehemaliger Klosterstandorte. Das Programm...

Ratgeber

Rückkehrer aus Nicht-Risikogebieten
Geänderte Situation

Rheinland-Pfalz. An den vier Corona-Teststationen des Landes Rheinland-Pfalz können sich seit dem 15. September nur noch Einreisende kostenlos testen lassen, die aus Risikogebieten zurückkehren. Für Einreisende aus Nicht-Risikogebieten besteht dort nicht mehr die Möglichkeit einer Testung. Sie können sich weiterhin bei Symptomen einer Atemwegsinfektion bei niedergelassenen Ärzten oder in den Fieberambulanzen auf das Coronavirus testen lassen. Um unnötige Wartezeiten an den vier Teststationen zu...

Ausgehen & Genießen

Journalisten die Region Karlsruhe / Baden / Pfalz / Elsaß vorgestellt
"Region ist in ihrer Vielfalt kaum zu übertreffen"

Region. Corona hat das Interesse der Deutschen nun auf das Heimatland gelenkt. Eine große Chance für den regionalen Tourismus. Diese wurde genutzt, um 15 deutsche Journalisten auf einer 5-tägigen Pedelec-Tour auf die Reize dieser Region aufmerksam zu machen. Die Deutschen kennen sich in der Ferne, wie zum Beispiel in der Toskana, Spanien, Griechenland, der Karibik, den Malediven usw. oft besser aus, als zu Hause. Bei uns spricht man aber Deutsch, hat kurze Anreisewege (Umweltschutz), tolle...

Ausgehen & Genießen
21 Bilder

Reisebericht
Christmas Island (Australien)

Das Galapagos Australiens, Die schnellste Möglichkeit von Europa aus Christmas Island zu erreichen, ist über Jakarta. Nach einer Flugzeit von nur 80min von Jakarta aus, kommt man kurz nach 14Uhr auf der Insel an. Der Flug (Garuda) ist gechartert und geht immer nur Samstags! Wir haben im Sunset Resort ein Oceanview Zimmer im 1.OG, von dem man wunderbar den Sonnenuntergang sehen kann. Das Zimmer ist groß und mit Kühlschrank, Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher und etwas Geschirr ausgestattet. Es...

Lokales
Dr Klaus-Peter Wresch, medizinischer Fachberater der Stadt Speyer

Coronatests für Reiserückkehrer
"Problem ist, dass wer sich testen lässt, meist auch im Urlaub schon vorsichtig war"

Speyer. "Wir müssen da ganz realistisch sein", sagt Dr. Klaus-Peter Wresch, der medizinische Fachberater der Stadt Speyer: "Wer aus dem Urlaub zurückkehrt und sich hier auf Corona testen lässt, war meistens auch im Ausland vorsichtig und regelkonform unterwegs. Aber jemand, der gerade Party-Ferien, ohne jegliche Rücksicht auf die Hygiene- und Abstandsregeln gemacht hat, der wird auch hier nicht auf direktem Weg ins Testzentrum kommen".  Das sei ein Grund dafür, warum die positiven Coronatests...

Ratgeber

Neue Corona-Regeln auf einen Blick
Was ändert sich?

Corona. Die ARAG informiert über aktuelle Beschlüsse und Entwicklungen: Kurzarbeitergeld in VerlängerungDie ARAG Experten weisen auf aktuelle Beschlüsse des Koalitionsausschusses hin. Danach soll das Kurzarbeitergeld bis Ende 2021 verlängert werden, um auch weiterhin Massenentlassungen in der Corona-Krise zu verhindern. Zudem sollen Sozialversicherungsbeiträge noch bis 30. Juni 2021 zu 100 Prozent erstattet werden. Für alle Betriebe, die bis zum 30. Juni 2021 Kurzarbeit eingeführt haben, würden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.