indien

Beiträge zum Thema indien

Ausgehen & Genießen
RaviGauly und die Band BUTI

Film und Live-Konzert in Schifferstadt
RaviGauly – Indische Musik aus der Pfalz

Schifferstadt. Herxheim bei Landau ist das größte Dorf mitten in der pfälzischen Provinz. Bekannt ist es schon für Tabakanbau, Schokoküsse und Schädel aus der Steinzeit. Doch indische Musik? Bernd Gauly macht seit vielen Jahren indische Musik mitten in der Pfalz. Mittlerweile feiert er damit nun erste Erfolge im Mutterland der Musik. Die Dokumentation „RaviGauly – Indische Musik aus der Pfalz“ erzählt die Geschichte von Bernd und seiner Musik und begleitet ihn bei einer Reise durch Indien und...

Lokales
Blick auf den Eingang zum Areal - rechts ist das Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan
6 Bilder

ZKM mit einer „AR-Skulptur“ und Workshops mittendrin
Karlsruher beim „Kala Ghoda Festival“ im indischen Mumbai

Karlsruhe. Das „Kala Ghoda Festival“ in Mumbai zieht über eine Million Menschen in das Viertel an der Südspitze der Millionenmetropole. Neben vielen kleinen Ständen aus allen Bereichen der Kunst und des kreativen Handwerks, zieren eine Reihe von Skulpturen die Hauptstraße des Viertels. Auffallend: Das junge Publikum läuft mit dem Smartphone in der Hand durch das Festival, auf der Suche nach neuen Selfie-Möglichkeiten. Hier setzt das Karlsruher ZKM punktgenau an – mit der diesjährigen...

Sport
Norman Bücher (Bild: Archiv) ist schon in vielen Ländern gelaufen - aktuell ist er in Asien unterwegs, unter anderem in Buhtan, Bangladesch und Indien
4 Bilder

"Unglaublich viele Reize - aber auch gefährlich"
Waldbronner Norman Bücher läuft jetzt in Indien

Laufen. Der Waldbronner Norman Bücher läuft weiter, möchte in auch in Asien Jugendlichen eine Stimme. Mittlerweile ist Bücher von Bangladesch über Bhutan nach Indien gekommen: „Laufen hat hier eine ganz andere Dimension“, betonte Bücher im Gespräch mit dem „Wochenblatt“: „Ob Verkehr, der ist unglaublich, dazu viele Moped, Lkw, Rikschas oder auch Kühe. Das sind unglaublich viele Reize, aber das ist auch gefährlich unterwegs. Dann auch der viele Staub unterwegs, den hab ich auch abends noch...

Wirtschaft & Handel
Austausch bei der "Chamber of Commerce and Industry" (IMC) in Mumbai (v.l.): Murad Futehally (IMC), Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, und "IMC"-Präsident Ashish Vaid
3 Bilder

Zielorientierte Zusammenarbeit der Karlsruher als Baustein für den Erfolg
Partnerschaft mit Indien weiter gestärkt

Karlsruhe. Vielfältig waren die Aktivitäten der Delegationsreise von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup nach Indien, die am Sonntag (9. Februar) endete. Hand in Hand mit der Landesregierung vertiefte Karlsruhe dabei in Pune die Kontakte und Projekte in den Themenfeldern Wirtschaft, Kultur, Bildung und Gesellschaft. Wirtschaftliche Zusammenarbeit, Wissenschaftskooperationen, der Austausch in der Kultur und den Künsten, erneuerbare Energien, Smart Cities und Umwelttechnologien standen dabei...

Wirtschaft & Handel
(v.r.) OB Mentrup neben Amitabh Kant, Staatssekretär im Handels- und Industrieministerium in Neu Delhi und Initiatior der Kampagne "Made in India", Saadev Sandhu, Repräsentant des Landes Baden-Württemberg in Indien, und Theresa Schopper, baden-württembergische Staatsministerin
3 Bilder

OB Mentrup und Stadtvertreter begleiten Delegation des Landes
Karlsruhe präsentiert sich im indischen Pune

Karlsruhe. Eine Landesdelegation aus Wirtschaft, Forschung und Kultur ist derzeit im indischen Bundesstaat Maharashtra unterwegs. Aus Karlsruhe sind neben Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup auch Vertreter aus städtischen Dienststellen mit dabei. Denn in Pune präsentiert sich der Standort Karlsruhe bei der "Mahratta Chamber of Commerce, Industry and Agriculture" (MCCIA), der regionalen Handelskammer, als Gründerstadt, mit Lösungen für SmartCity-Entwicklungen, als Eco-System für indische...

Sport
Sathiyan Gnanasekaran vom ASV Grünwettersbach – ein Garant an der Platte  foto: BeLa Sportfoto

Nachgefragt bei Gnanasekaran vom ASV Grünwettersbach
Wohin geht die Reise des Tischtennisspielers?

Tischtennis. Mit dem ASV Grünwettersbach feierte Sathiyan Gnanasekaran überraschend den Coup im Liebherr Pokal-Finale, weitere Großtaten sollen folgen. Wir haben mit dem 27 Jahre alten Inder über den Pokaltriumph, seine Zukunft in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) und die Entwicklung der indischen Nationalmannschaft gesprochen. ???: Der Pokalsieg mit dem ASV Grünwettersbach liegt inzwischen gut dreieinhalb Wochen zurück. Haben Sie schon richtig begriffen, was am 4. Januar geschehen...

Ratgeber
Vielfalt der indischen Küche
2 Bilder

Darf es auch mal etwas exotisch sein? 130 schnelle & einfache Rezepte für jeden Tag
Für Liebhaber der indischen Küche

Genuss. Einfach, lecker und dazu vegetarisch: Das Buch „Indisch vegetarisch“ von Meera Sodha bietet einen tollen und schmackhaften Überblick über die indische Küche, gibt dazu jede Menge ansprechende Tipps. Denn zwischen den Buchdeckeln steckt auf rund 300 Seiten echtes indisches „Soulfood“! Die Kochbuchautorin, TV-Köchin und Foodbloggerin Sodha, nimmt Leser und „Nachkocher“ wieder mit auf eine begeisternde kulinarische Reise durch die Vielfalt der indischen vegetarischen Küche. Schließlich...

Ausgehen & Genießen

Neben Kulturprogramm stehen auch Ayurveda und Yoga im Fokus
Authentisches Indien – in Karlsruhe erleben

Karlsruhe. Am 18. und 19. Juli 2020 dürfen sich Besucher bei den „India Summer Days“ wieder auf eine große Vielfalt der indischen Kultur und Tradition auf authentische Art und Weise freuen. Denn neben vielen Künstlern und Musikern kommen auch zahlreiche Experten für Yoga und Ayurveda direkt aus Indien nach Karlsruhe. Mittendrin statt nur dabei Ob einfache Yoga-Übungen für mehr Energie, „Gewürzwelt der indisch-vegetarischen Küche“, „ Ayurveda als Jungbrunnen für Körper, Geist und Seele“,...

Lokales

HBG Bruchsal und „Klimastiftung für Bürger“ kooperieren für mehr Nachhaltigkeit
Interdisziplinär für Indien

Bruchal (Bm/Ld/hb). Bereits seit über drei Jahren ist das Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG) eine der Partner- und Pilotschulen der „Klimastiftung für Bürger“ mit ihrem großen BNE-Netzwerk (Bildung für nachhaltige Entwicklung). Im Rahmen der Kooperation wurde eine Fischer-Technik-AG von der Klimastiftung initiiert und finanziert und durch diese und durch die Unterstützung des CyberForums ins Leben gerufen. Zwei Lehrkräfte des HBG setzen seit nunmehr zwei Jahren wöchentlich unterschiedliche...

Ausgehen & Genießen
Konzert mit Shreeguru Balaji També und seinen Musikern
5 Bilder

„Mantra Power“ am Sonntag, 17. November, in der Durlacher Karlsburg
Konzert mit Shreeguru Balaji També & Musikern

Durlach. Die diesjährige Europa-Tournee mit Ayurveda-Pionier Shreeguru Balaji També steht unter dem Motto „Mantra Power“. Das bekannte Ensemble aus Indien mit klassischen Instrumenten wie Bambusflöte, Harmonium und Tabla präsentiert am Sonntag, 17. November, ab 17 Uhr in der Durlacher Karlsburg einzigartige Kompositionen aus altindischen Texten und Melodien. Besucher erfahren im Live-Konzert die kraftvollen Mantras und deren vitalisierenden Effekt auf Körper, Geist und Seele. Zu allen...

Wirtschaft & Handel
Die Tourismuszahlen erholen sich wieder foto: KTG

Tourismus: erholt sich wieder in der Fächerstadt
Karlsruher Tourismuszahlen

Karlsruhe. Nachdem die Schließung des Campingplatzes und eines Hotels einen Einbruch der Übernachtungszahlen in Karlsruhe brachte, erholen sich die Tourismuszahlen in den ersten sieben Monaten 2019 wieder. Nach Feststellung des Amts für Stadtentwicklung der Stadt Karlsruhe verzeichneten die Beherbergungsbetriebe im Vergleich zum Vorjahr für Januar bis Juli zwar einen leichten Rückgang der Ankünfte auf 375.065 (- 2,0 %), dafür erreichten die Übernachtungszahlen exakt das Vorjahresergebnis von...

Lokales
Zu Besuch im Karlsruher Rathaus war Joint Secretary & Mission Director Kunal Kumar vom indischen Ministerium für Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten – im Bild mit Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung, und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup foto: jow

OB Mentrup: Vielfältige Anlässe für Partnerschaften zwischen Karlsruhe und Indien
Austausch über Smart-City-Projekte

Karlsruhe. Es ging vergangene Woche um den Austausch in Sachen dynamische Stadtentwicklung und Umsetzung strategischer Ideen – und um die Intention, enger mit Karlsruhe zusammenzuarbeiten. Zu Besuch im Karlsruher Rathaus war Joint Secretary & Mission Director Kunal Kumar vom Ministerium für Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten. „Ein erster Kontakt entstand bei einer Karlsruher Delegationsreise in Sachen Smart City nach Pune“, so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. Kumar, der...

Lokales
Studierende des „Indo-German Training Centre“ begleiteten die indische Delegation während ihres Besuchs DHBW CAS

DHBW kooperiert im Master Karlsruhe mit Indien
Internationale Kooperation

Karlsruhe. Der „Duale Master“ wird noch internationaler: Das „Center for Advanced Studies“ der „Dualen Hochschule Baden-Württemberg“ (DHBW CAS) und das „Indo-German Training Centre“ (IGTC) in Mumbai kooperieren. In Karlsruhe wurde der Grundstein gelegt, jetzt wurde ein „Memorandum of Understanding“ als Basis für die Kooperation unterzeichnet. „Wir freuen uns sehr auf eine neue Zukunft“, so IGTC-Direktorin Radhieka R. Mehta: Diese Kooperation werde das Leben vieler indischer Studierender...

Lokales
Studierende des Indo-German Training Centre begleiteten die indische Delegation während ihres Besuchs am DHBW CAS auf dem Bildungscampus in Heilbronn. Prof. Dr. Uwe Nölte und Prof. Volker C. Ihle von der DHBW Karlsruhe, die bereits seit Jahren einen studentischen Austausch betreuen, hatten den Kontakt zwischen Radhieka R. Mehta, Direktorin des IGTC, und Prof. Dr.-Ing. Joachim Frech, Direktor DHBW CAS, hergestellt. Quelle: DHBW CAS

Das Center for Advanced Studies der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und das Indo-German Training Centre arbeiten zusammen.
DHBW kooperiert im Master mit Indien

Der Duale Master wird noch internationaler: Das Center for Advanced Studies der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW CAS) und das Indo-German Training Centre (IGTC) kooperieren ab sofort miteinander. Studierende des IGTC können sich am DHBW CAS immatrikulieren, Master-Module in Heilbronn belegen und einen deutschen Master in Business Management erlangen. Studierende des DHWB CAS profitieren durch den direkten interkulturellen Austausch. Nach China, in die arabische Welt, nach Vietnam –...

Lokales
Vorbereitung der Künstler
3 Bilder

Erfolgreiche „India Summer Days“ in Karlsruhe
Indien in Karlsruhe: ein „großartiges Festival“

Karlsruhe. Turban-Binder, Henna-Malerei, indisches Kunsthandwerk oder indische Gewürze, dazu viele Musiker, Tänzer und Experten für Yoga und Ayurveda: „Das authentische Indien“ gab es am Wochenende bei den „India Summer Days“ wieder in Karlsruhe zu erleben: Rund 14.000 Besucher fanden den Weg in die Günther-Klotz-Anlage. Mit einer stimmungsvollen und traditionellen Kerzen-Zeremonie – das Entzünden der Flamme gilt als glücksbringendes und kraftvolles Energieritual – öffneten die „India Summer...

Lokales
14 Bilder

Farbenfrohes, vielfältiges und stimmungsvolles Fest / Bildergalerie
Grandiose „India Summer Days“ in Karlsruhe

Karlsruhe. Der Tag der „India Summer Days“ begann schon wegweisend mit einem „Sonnengruß im Park“, eine kostenlose Yoga-Session: Beste Stimmung und bestes Wetter sorgten im Laufe des Tages dafür, dass die vielfältigen Angebote bestens angenommen wurden. Bei der stimmungsvollen und traditionellen Kerzen-Zeremonie – das Entzünden der Flamme gilt als glücksbringendes und kraftvolles Energieritual – betonte Staatssekretärin Petra Olschowski, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst...

Ausgehen & Genießen
Ein Hinweis auf die „India Summer Days“ – von indischen Tänzerinnen foto: jow

Delegationen, Firmenbesuche & „India Summer Days“ mit großem Angebot
Karlsruhe steht diese Woche ganz im Zeichen von Indien

Karlsruhe. Mit insgesamt 30.000 begeisterten Besuchern in seinen bisherigen zwei Auflagen gehören die „India Summer Days“ zu den größten Indien-Festivals in Deutschland. Bei freiem Eintritt präsentieren sich die „India Summer Days“ am 13. und 14. Juli im Rahmen der Vor-„Fest“-Woche in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage. Einblicke in die indische KulturDabei wird nicht nur dem Indien-Fan etwas geboten – ob morgendlicher „Sonnengruß“ beim Yoga, Programm auf der Bühne mit zum Beispiel...

Lokales
Besuch im Rathaus: Professor Volker C. Ihle (DHBW, Mitte) mit Radhieka Mehta (IGTC, re. daneben), Dozenten aus Indien, wissenschaftlichen Partnern und Stadträten im Bürgersaal.
2 Bilder

Studenten und Dozenten besuchten die Fächerstadt / Empfang im Rathaus
Indische Delegation zu Gast in Karlsruhe

Karlsruhe. Im Rahmen eines Austauschprogramms besuchten indische Managementstudenten sowie Dozenten und die Direktorin des „Indo-German Training Centre“ (IGTC) Radhieka Mehta kürzlich die Fächerstadt. In Indien arbeiten die Studenten mit Firmen aus Pune und Mumbai zusammen. In Karlsruhe standen Unternehmensbesuche, Kulturveranstlatungen, Vorlesungen sowie das Kompaktseminar „Business Environment Germany“ auf dem Programm. Der Austausch fand in Kooperation mit der Dualen Hochschule...

Ausgehen & Genießen
Film "Faszinating India" - Foto: Busch Media Group/www.fascinatingindia.de
21 Bilder

Ob des Erfolgs gibt's eine weitere Vorführung - am Sonntag, 14. Juli, um 15 Uhr
„Fascinating India 3D“ läuft in der Karlsruher „Schauburg“

Karlsruhe. Ob Bilderausstellung, Besuche von Studenten aus Mumbai, Unternehmer-Delegationen aus Maharashtra oder touristische Präsentationen: Indien ist im Juli 2019 wieder sehr präsent rund um die „India Summer Days“ in Karlsruhe. So gab es am 6. Juli – im Rahmen der „India Summer Days“ auch im Kino „Schauburg“ den Film „Fascinating India 3D“ – in Anwesenheit von Regisseur Simon Busch. Ob des Erfolgs gibt's nun eine Wiederholung: am Sonntag, 14. Juli, um 15 Uhr. Kaum ein anderes Land...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Indien in seiner ganzen Farbenpracht / 13. und 14. Juli / zahlreiche Darbietungen
"India Summer Days" in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit insgesamt 30.000 begeisterten Besuchern in seinen bisherigen zwei  Auflagen gehören die "India Summer Days" zu den größten Indien-Festivals in Deutschland. Bei freiem Eintritt präsentieren sich die "India Summer Days" am 13. und 14. Juli im Rahmen der Vor-"Fest"-Woche in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage. Dabei wird nicht nur dem Indien-Fan etwas geboten, denn neben einem zweitägigen kulturellen Bühnenprogramm mit viel Tanz, Live-Musik und Show haben die Besucher auch die...

Ausgehen & Genießen
Indische Impressionen zeigen Lebendigkeit, Fröhlichkeit und Lebensfreude
4 Bilder

Ausstellung zu den India Summer Days bis 17. Juli in der "Sparkasse Karlsruhe"
Indische Impressionen zeigen Lebendigkeit, Fröhlichkeit und Lebensfreude

Karlsruhe. Farbenfroh, lebendig – und vor allen Dingen vielfältig: So zeigen sich die "India Summer Days" in Karlsruhe seit ihrer Premiere 2017 – und haben sich aus dem Stand heraus zu einem der größten Indien-Festivals in Deutschland entwickelt. Einen kleinen Eindruck davon gibt es bis 17. Juli im Kundenzentrum der "Sparkasse Karlsruhe" am Europaplatz zu sehen. Gezeigt werden stimmungsvolle Aufnahmen der vergangenen beiden Jahre – Einblicke hinter die Kulissen inklusive. Bilder entführen...

Ausgehen & Genießen
Aus dem Workshop "Gewürzwelt"

Musik, Tanz, Yoga, ayurvedische Massagen und Kochkurse / Workshops jetzt buchbar
Vielfalt der indischen Kultur erlebbar - in Karlsruhe

Karlsruhe. Vom 13. bis 14. Juli verwandeln die „India Summer Days“ erneut die Karlsruher Günther-Klotz-Anlage in ein farbenfrohes fröhliches Fest, bei dem das authentische Indien in vielen Facetten erlebbar ist. Neben indischer Musik und indischen Tänzen gehören dazu auch die Themenbereiche Yoga und Ayurveda. Bereits einen Tag zuvor, am 12. Juli, beginnen wegen der großen Nachfrage im Vorjahr bereits die ersten Workshops, die vom international erfahrenen Team um Ayurveda-Legende Shreeguru Dr....

Ausgehen & Genießen
Ob Gewürzwelt oder Kochvorführung: Auch die ayurvedische Küche steht im Fokus bei den „India Summer Days“ in Karlsruhe  foto: www.jowapress.de

Workshops bei den „India Summer Days“ in Karlsruhe
Gesundes und Indien im Blick

Workshops. Pulsdiagnose, ayurvedische Massagen, „Ayurveda und die fünf Elemente – so wirken sie im Körper“, „Gesunde Augen mit Ayurveda“, „Mit Yoga, Musikmeditation und Tratak zu einem glücklichen Leben“, „Innerer Frieden mit AUM“ oder „Kochvorführung: Sansa und Chai“, „Gewürzwelt für die vegetarische Küche“: Besucher dürfen sich freuen, denn bei den „India Summer Days“ in Karlsruhe gibt’s vom 12. bis 14. Juli viele Workshops in Kooperation mit Ayurveda-Ärzten und Ernährungsexperten aus Indien....

Lokales

Am Samstag, 25. Mai, ab 19.30 Uhr: Konzert unterstützt eine gute Sache
Polizeimusikkorps in der Kirche St. Dionysius in Durmersheim

Karlsruhe. Das Polizeimusikkorps ist am Samstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr für den Verein "Indischer Regenbogen" zu Gast in der Kirche St. Dionysius in Durmersheim. Mit seinen Sängerinnen, Polizeikommissarin Claudia Müller und deren Cousine Susanne Kunzweiler sowie weiteren Solisten, wird Dirigent Mario Ströhm ein abwechslungsreiches Programm bieten. Für die passenden Orgelklänge sorgt der Organist des Musikkorps, Holger Becker, der unter anderem mit der "Toccata in d-Moll" von Bach gemeinsam...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.