Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales

Eine Ära endet
Abschied vom Männerchor der "Liederhalle"

In Karlsdorf ging jetzt eine Epoche zu Ende Ein Stück Ortsgeschichte ging bei der jüngsten Adventsfeier der Altersjubilare im Thomas-Morus-Heim eher still und unspektakulär zu Ende. Der Männerchor der "Liederhalle" Karlsdorf gab bei dieser Feier unter Regie von Winfried Hörner seinen letzten öffentlichen Auftritt, wie Sprecher Bernfried Dantes im voll besetzten Pfarrheim verkündete. Damit schließt sich in der Gemeinde wohl für lange Zeit ein bedeutsames Kapitel des kulturellen Lebens, das...

Lokales

Dornerei-Puppenspiel „Melwins Stern“
Weihnachtsfeier im Blaubär

Haßloch. Das Jugend- und Kulturhaus Blaubär und die Gemeindebücherei laden ein am Montag, 17. Dezember, von 16 bis 18 Uhr zu einer Weihnachtsfeier für die ganze Familie ein. Das Dornerei-Theater aus Neustadt zeigt im Rahmen der Weihnachtsfeier das Puppenspiel „Melwins Stern“ für Kinder ab 4 Jahren. Das Puppentheater beginnt um 16.30 Uhr. Vor und nach der Theateraufführung ist im Blaubär-Café ein gemütliches Zusammenkommen bei Punsch und Gebäck geplant. Davon handelt das Stück: Melwin ist ein...

Ausgehen & Genießen
Die „Bombshells“ laden ein zur rockigen Xmas-Party.

Weihnachts-Party in der SG-Halle
Bombshells

Neustadt-Mußbach. Am Samstag, 22. Dezember, ab 19.30 Uhr lädt die beliebte Coverband „The Bombshells“ wieder ein zu ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier in der SG-Halle in Mußbach am Heidweg 12 (am Sportplatz). Die fünf Vollblutmusiker schlagen perfekt die Brücke zwische Party und besinnlicher Weihnachtsstimmung. So gibt es neben aktuellen Hits und Rock-Klassikern auch das ein oder andere Weihnachtslied zu hören (natürlich im speziellen „Bombshells-Sound“). Ein perfekter...

Ausgehen & Genießen
 Der Chor „Perpetuum Cantabile“ singt am Sonntag in der Prot. Kirche Duttweiler.

„Perpetuum Cantabile“ in der Protestantischen Kirche Duttweiler
Lebendiges Adventsfenster

Duttweiler. Das Lebendige Adventsfenster wird von Mitgliedern des Presbyteriums seit Jahren liebevoll geschmückt und traditionell mit dem Chor „Perpetuum Cantabile“ eröffnet. Das diesjährige Thema heißt: „Wie soll ich Dich empfangen?“ Nach der Eröffnung des Adventfensters findet in der Kirche eine musikalisch umrahmte Lesung von ausgewählten Texten und Geschichten statt. „Perpetuum Cantabile“ singt dazu Werke aus unterschiedlichen Epochen und verschiedenen Kompositionsstilen, von den...

Ausgehen & Genießen

EINE FRAU ALLEIN

Eine Frau allein (Nur Kinder, Küche, Kirche) von Dario Fo Das Theater im Kunsthof feiert Premiere Die Wohnung fegen, das Kind füttern und windeln, den Boden putzen, abstauben und sich dann noch um den eingegipsten Schwager kümmern, der obendrein noch eine sehr aktive Betatschhand besitzt, ist der reine Alltag der jungen Frau Maria aus dem Einakter „Eine Frau allein“ (aus „Nur Kinder Küche Kirche“) von Dario Fo. Noch dazu kommt, dass sie allmorgendlich von ihrem eigenen Ehemann...

Lokales

Festliche Adventsmusik in der Schloßkirche Fußgönheim
Frauen-Vokal-Ensemble Cantabo gibt besinnliches Kirchenkonzert zum dritten Advent

Fußgönheim. Das Frauen-Vokal-Ensemble Cantabo Ludwigshafen gibt am Samstag, 15. Dezember, eine festliche Adventsmusik in der Schloßkirche St. Jakobus in Fußgönheim. Unter der Leitung von Hans Jochen Kaube musiziert das Ensemble, zusammen mit der Chorgemeinschaft Plankstadt und dem Katharinenensemble, neben traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern auch selten Gehörtes und zeitgenössische Vertonungen. Die Adventsmusik beginnt um 17. 30 Uhr und der Eintritt ist frei. Das siebenköpfige...

Lokales
Holger Paetz kommt mit seinem neuen Programm nach Bad Dürkheim.

Kabarett im Bad Dürkheimer Kulturzentrum Haus Catoir mit Holger Paetz
„So schön wars noch selten“

Bad Dürkheim. Die Kleinkunstreihe „MUND STÜCK WERK “ wird mit dem Kabarettisten Holger Paetz und seinem Programm „So schön wars noch selten“ fortgesetzt. Am Ende eines jeden Jahres stellt man sich die bange Frage: Was war nur wieder alles los? Wie soll man sich diese Informationsflut bloß merken? Schließlich will man mitreden können. Holger Paetz hat die „Highlights“ des Jahres gesammelt und präsentiert eine kabarettistische Berg- und Talfahrt durch die vergangenen 12 Monate. Das...

Ausgehen & Genießen
Geradezu himmlische Töne wird Andrés Bertomeu seiner Glasharfe entlocken.

Stadt Speyer lädt zu Kulturellen Adventslichtern ins Rathaus
Himmlische Klänge an der Glasharfe, progressiver Rock an der Gitarre

Speyer. Bläser, Gitarristen und Sänger zünden kulturelle Adventslichter. Zu diesem neuen Format lädt die Stadt Speyer an den Adventswochenenden und am Nikolausabend, jeweils um 18 Uhr, in den Historischen Ratssaal ein. Am Nikolausabend wird im Rathaus wieder die Parole „Klaus goes Nikolaus“ ausgegeben. Als Duo bieten Klaus Fresenius (Gesang) und Christoph Stadtler (Gitarre) Besinnliches und Heiteres rund um Weihnachten, bei dem nicht nur Loriot und Heinz Erhard Fans auf ihre Kosten kommen....

Ausgehen & Genießen

Szenische Lesung mit Musik in Baums Weincafé in Gimmeldingen
Weihnachten bei Goethes

Neustadt-Gimmeldingen. Zur Einstimmung auf Weihnachten bietet „Baums kleines Weincafé“ in Gimmeldingen am Mittwoch, 12. Dezember, um 20 Uhr die szenische Lesung „Weihnachten bei Goethes an. Konzipiert vom Autor Gerd Becht gewährt Johann Wolfgang von Goethe zunächst in einem Interview Einblick in seine vielschichtige Persönlichkeit. Da manche ihn als den „größten Heiden Europa“ bezeichneten, muss der Olympier auch sein überraschend modernes Verständnis von Gott und der Welt darlegen, auch und...

Ausgehen & Genießen
Hereinspaziert: die Zrikusfamilie Weisheit lädt wieder ein zu einem abwechsulngsreichen Vergnügen für die ganze Familie.
4 Bilder

12. Winterprogramm mit tollen Attraktionen - Ausflugsziel für die ganze Familie
Weisheit’s Weihnachtscircus

Lachen-Speyerdorf. Kaum fallen die Blätter von den Bäumen und sinken die Temperaturen beginnt für Zirkusfamilie Weisheit wieder die stressigste Zeit des Jahres. Auch in diesem Winter veranstaltet das Team um Manuel Weisheit wieder einen großen Weihnachtscircus direkt zwischen den Weinreben am Ortseingang von Lachen-Speyerdorf. Nach dem letzten regulären Saisongastspiel, welches am 2. Dezember in Rülzheim endet, reist die gesamte Crew nach Lachen-Speyerdorf, um mit den umfangreichen...

Ausgehen & Genießen
Krippe und weihnachtlich geschmückter Brunnen im Hammpetergässel.
4 Bilder

Familienfreundliche Veranstaltung zur Einstimmung auf die Festtage
Neunte Weihnachtsrallye

Lachen-Speyerdorf. Am Sonntag, 9. Dezember, findet in Lachen-Speyerdorf die neunte Weihnachtsrallye statt mit neun Stationen entlang des Rundweges in Lachen; Kernöffnungszeiten sind von 13 bis 19 Uhr, bitte die Informationen auf dem Teilnahmezettel zu unterschiedlichen Öffnungszeiten beachten. Auf einem Rundweg durch die Theodor-Heuss-Straße, Bauern-Doktor-Gros-Straße und Schliedererstraße haben sich wieder verschiedene Anbieter zu einem Weihnachtsevent zusammengeschlossen, an den neun...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung von Heike Klingler, Rena Simmat und Gabriele Elliott
Drei Künstlerinnen, drei Positionen

Lachen-Speyerdorf. Bereits zum zweiten Jahr in Folge präsentieren die beiden Künstlerinnen Heike Klingler und Rena Simmat in den Räumlichkeiten der Firma Abendland Umzüge in Lachen-Speyerdorf ihre Werke. Doch einige Dinge haben sich im Vergleich zum Vorjahr verändert. So sind die Räumlichkeiten, in denen die Arbeiten ausgestellt werden, deutlich größer. Außerdem stößt mit Gabriele Elliott eine weitere Künstlerin hinzu, im Gegensatz zu den beiden Malerinnen besteht ihr Werk ausschließlich aus...

Ausgehen & Genießen
Angebote bei „Lametta“ foto: lametta, Michael Hartmaier

Am Freitag, 7., und Samstag, 8. Dezember
Glitzerevent „Lametta“ im Tollhaus in Karlsruhe

Karlsruhe. „Lametta“ wird 9 Jahre – und auch in diesem Jahr gibt’s wieder eine eigene Vorweihnachtsparty mit Designern, Handwerkern, Künstlern und vielen Gästen im Tollhaus auf dem Schlachthofgelände. Es ist eine Bereicherung der Karlsruher Weihnachtsszene durch einen alternativen, glitzernden Markt mit handgefertigten Produkten - oft in limitierten Auflagen. Hersteller präsentieren individuelle Weihnachtsgeschenke meist selbst oder im kleinen aber feinen „Superkaufhaus“, dem...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Silvester restlos ausverkauft
Zusatzvorstellung ADEL VERPFLICHTET am 30. Dezember

Es hat lange Tradition, mit Freunden den letzten Abend im Jahr mit einem Theaterbesuch zu genießen und ins neue Jahr rein zu feiern. Aber kaum hatte das Exil Theater sein Online-Kontingent für Silvester erhöht, waren auch diese Plätze schon wieder vergriffen. Die Silvestervorstellung von ADEL VERPFLICHTET ist nun restlos ausverkauft! Als kleinen Trost für Freunde von englischen Snobs und zwielichtigen Käuzen hat das Exil Theater die Zusatzvorstellung am 30. Dezember, 17.00 Uhr eingerichtet....

Ausgehen & Genießen
Kulturhütte auf dem Christkindlesmarkt Karlsruhe

Karlsruher Kultur präsentiert sich wieder gebündelt an zentralem Standort
Kulturhütte auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt

Karlsruhe. Seit dem 27. November belebt die urig-gemütliche Waldweihnacht erneut den Friedrichsplatz mit hunderten von Lichtern, Düften und Klängen. Die beliebte Kulturhütte der Dachmarke „Kultur in Karlsruhe“ ist auch in diesem Jahr wieder prominent auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt vertreten: Im Kreativen Kreisel auf dem Friedrichsplatz können sich alle kulturinteressierten Besucherinnen und Besucher der Weihnachtsstadt zentral und umfassend über das außergewöhnliche Kulturprogramm der...

Ausgehen & Genießen
Stimmen stimmgewaltig nun schon zum 31sten Male auf die Weihnacht ein: Die beiden Chöre der Ungsteiner Liedertafel. Foto: privat

Chöre der Liedertafel 1859 laden zum 31sten Mal zum Weihnachts-Singen
Stimmgewaltiges Einstimmen auf das Fest der Feste

Bad Dürkheim - Ungstein. Mit weihnachtlicher Musik möchten die beiden Chöre der Liedertafel 1859 Ungstein am Sonntag, 16.Dezember, um 17.00 in der Salvatorkirche auf die Weihnachtszeit einstimmen. Dieses Konzert, das nun bereits zum 31. Mal veranstaltet wird, ist aus dem Ungsteiner Jahresprogramm nicht mehr wegzudenken. Der traditionelle Chor und der im Jahre 2011 gegründete Popchor „Tonart“ singen in der festlich geschmückten Ungsteiner Salvatorkirche ausgewählte Stücke unter der Leitung...

Ausgehen & Genießen
Universelles Gespür für interkulturelle musikalische Weihnachts-Stimmung: Die Damen des erfolgreichen "Trio Merain". Foto: privat

Klangjuwelen aus aller Welt
Die universelle musikalische Weihnachtsbotschaft

Hambacher Schloss. Musik kommt von überallher! Gerade in der Adventszeit tönen weihnachtliche Klänge aus der ganzen Welt. Weihnachtsmusik aus allen Himmelsrichtungen – etwa aus Irland, Deutschland und Frankreich, aus Bulgarien, Südamerika und aus dem Nahen Osten – hat sich das „Trio Merain“ auf seine Fahnen geschrieben. Mit Gesang, Violine und keltischer Harfe entführen die vielseitigen Musiker ihre Gäste in ein faszinierendes globales Weihnachtsland. In diesem Jahr ist die Gruppe am 14....

Ausgehen & Genießen
Ensemble „Die Grenzgänger“.

„Die Grenzgänger“ präsentieren Lieder und Texte des jungen Marx
Karl Marx - Wilde Lieder

Neustadt. Am Samstag, 8. Dezember, um 20.30 Uhr gastiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Wespennest das Ensemble „Die Grenzgänger“ mit dem Programm „Karl Marx - Wilde Lieder“ im Wirtshaus Konfetti in der Friedrichstraße 36 in Neustadt. Am 5. Mai 2018 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag von Karl Marx: Das Bremer Ensemble „Die Grenzgänger“ wirft den Blick auf diesen immer wieder aktuellen Kritiker des Kapitalismus aus einer ungewöhnlichen Perspektive: Sie präsentieren ein...

Ausgehen & Genießen
Milchstraßen-Bewohnerin Wilhelmine.

Wilhelmine Weihnachtsstern in Maikammer
Himmlisches Schauspiel

Maikammer. Wie jedes Jahr bietet das Maikammerer Kulturprogramm vor Weihnachten auch wieder ein tolles Programm für Kinder im Bürgerhaus (Marktstraße 8). Dieses Jahr zu Gast: das mehrfach ausgezeichnete L’una Theater. Auf dem Programm am Donnerstag, 13. Dezember, um 16 Uhr steht: „Wilhelmine Weihnachtsstern“, ein himmlisches Schauspiel mit Musik und Figuren rund um die Milchstraßen-Bewohnerin Wilhelmine. Sie ist der mit Abstand kleinste Stern am Himmelszelt. Und das ist nicht das Einzige was...

Lokales
2 Bilder

Jahresabschluß des Pfälzerwaldvereins Rockenhausen
Besuch der Uhrenstube

Der PWV Rockenhausen hat sich für den Abschluß des Wanderjahres 2018 wieder überlegt was könnten wir in Rockenhausen anbieten um einen schönen Ausklang vor den Feiertagen zu haben. Nachdem wir im letzten Jahr mit Kenny dem Nachfahre einer Aussiedlerfamilie unterwegs waren und einiges Wissenswertes über unser Städtchen erfahren haben, ist für dieses Jahr ein Besuch der Uhrenstube mit Führung auf dem Programm. Wir treffen uns am Samstag den 08. Dezember um 14.45 Uhr an der Uhrenstube in der...

Ausgehen & Genießen
The Square

Am Freitag 30. November geht es in der gelobten Satire um den Kunstbetrieb
Fimklappe Speyer e.V. zeigt "The Square" von Ruben Östlund

Speyer. Der Filmklappe Speyer e.V. zeigt am Freitag, 30. November um 21h in der Heiliggeistkirche den Film "The Square". Darum geht es im Film: Der gutsituierte Christian ist Kurator in einem schwedischen Kunstmuseum und ist gewohnt, sich in einem Milieu der intellektuellen Abgehobenheit zu bewegen. Besonders stolz ist er auf seinen neuesten Coup im Außenbereich: ein mit einer Lichtschlange abgegrenztes Quadrat, in dem alles, was dort passiert, per se zu Kunst erklärt wird. Doch der...

Lokales
5 Bilder

ABBA, Boney M und Peter Kraus im Topprogramm
15-teiliges Konzert in der Akkordeon-Hochburg Oberhausen begeisterte Besucher

Oberhausen-Rheinhausen. Auch etwas Kleines kann etwas ganz Großes zustande bringen: so das Akkordeon-Orchester Oberhausen, das als durchaus übersichtliches Ensemble sich als kulturelle Größe outete, ein großartiges Programm bot und eine großartige Leistung an den Tag legte, wie es unter den Zuhörern hieß. Auffällig war die Begeisterung im proppenvollen Bürgerhaus. Das Publikum feierte die Akteure auf der Bühne mit lautstarkem Beifall und mit Standing Ovations – und forderte Zugaben. Daran gab...

Lokales
4 Bilder

Broadway-Feeling im Bruhrain
Revue der Chor- und Tanzformationen des Frohsinns entführte nach New York

Neudorf/Waghäusel. New York liegt nicht 6.250 Kilometer entfernt, New York liegt mitten im Bruhrain. In die „Acht-Millionen-Stadt der Superlative“ mit dem berühmten Broadway verwandelte sich der kleine nordbadische Ortsteil Neudorf. Diesen Eindruck nahmen die Besucher mit nach Hause, die in der vollen Pestalozzi-Halle die fast vierstündige „Revue der besonderen Art“ (so die Ankündigung), „New York New York - eine Stadt und ihre Musik“, genossen hatten. Dort präsentierten die fünf...