Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Ausgehen & Genießen
Radio- und Fernsehmoderatorin Kerstin Bachtler und ihr Schauspiel-Kollege Bodo Redner laden zur Glühweinlesung ein.  Foto: ps

Besinnliches, Sinnliches und Sinnloses zum Advent in Böhl-Iggelheim
Lesung "Gebäck im Gepäck"

Böhl-Iggelheim. Besinnliches, Sinnliches und Sinnloses bringen Radio- und Fernsehmoderatorin Kerstin Bachtler und ihr Schauspiel-Kollege Bodo Redner zu der diesjährigen Glühweinlesung, zu die der Verein DorfArt am Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr ins weihnachtlich geschmückte Foyer der Wahagnieshalle nach Böhl-Iggelheim mit: Ihr Programm heißt „Gebäck im Gepäck“. Einen Sack voll Gedichte haben die beiden dabei und lassen den Schnee rieseln, die Glocken jingeln und die Engel singen. Mit Texten...

Lokales

Advent Carol Service in Herz Jesu
Musikalisch und besinnlich in den Advent

Am 1. Adventssonntag gestaltete das Ensemble „Singing Six“ ein stimmungsvolles musikalisches Abendlob in der Herz Jesu Kirche Ludwigshafen. Fünf engagiert singende Männer um Chorleiter Markus Braun, umsichtig begleitet von Hans Jochen Kaube an der Orgel, sangen internationale Chormusik zum Advent. Die Liturgie lag in den Händen von Diakon Hubert Münchmeyer. „Advent Carol Service“ lautete der Titel der Veranstaltung. Dieses Motto bezog sich auf die feierliche Form des adventlichen...

Ausgehen & Genießen

Musik-Kabarett Schatzkistl
Tandem für drei – DINNERSHOW

Genießen Sie die Eigenproduktion „Tandem für drei – Eine Fahrradkomödie in Dur und Moll“ mit allen Sinnen! Gönnen Sie sich einen besonderen Abend und lassen Sie sich von uns und der Küche des Leonardo Royal Hotel Mannheim mit dem passenden auf das Stück abgerundeten 3-Gang-Menü all inclusive verwöhnen. Nichts ist mehr wie es einmal war… Rudis Radladen dümpelt vor sich hin - Karls Rennrad verstaubt in seiner Abstellkammer. Aus den Erinnerungen an gemeinsame bessere Zeiten entstehen Sorgen...

Ausgehen & Genießen

Musik-Kabarett Schatzkistl
Lilo Wanders – Endlich 60 - gaga, geil & gierig

Lilo Wanders streut in diesem Programm mit Reife und ansteckendem Witz Sand ins Räderwerk der biologischen Uhr. Gewohnt offenherzig und manchmal sehr direkt philosophiert unsere Sexpertin der Nation über ihren Altweibersommer. Sie mischt ernste Fakten unter die lustigen Betrachtungen des Altwerdens und Altseins, verliert sich in absurden Geschichten aus dem wahren Leben und verheddert sich in den Absurditäten des Daseins. Und wie immer gewährt Lilo mit dem ihr eigenen trockenen Humor Einblicke...

Lokales
Begeistert: Die Möglichkeit, große Chorwerke mit Orchester zu singen, motiviert Judith Janson immer wieder aufs Neue.

Mein Chor: Judith Janson hat mit der Liedertafel Neustadt eine hervorragende musikalische Perspektive gefunden – und ein Stück Heimat.
Dem Klang des Herzens gefolgt

Mittwochabend, kurz nach halb acht: Behutsam öffnet Judith Janson die Tür zum Probenraum, die Noten unter den linken Arm geklemmt. Auf leisen Sohlen, aber zielstrebig bahnt sie sich ihren Weg zum Sopran. Die anderen singen sich bereits ein. Judith Janson legt ihre Mappe auf den Stuhl, dann ihren Schal. Nun stellt sie sich aufrecht, atmet tief durch. Beide Arme hängen locker herab. Der erste Ton erklingt. Sie ist angekommen. Als Ingenieurin ist Judith Janson beruflich stark eingespannt. Umso...

Lokales
Mehr noch als bei den vorangegangenen Auftritten wird beim diesjährigen Weihnachtskonzert der Liedertafel Neustadt musikalisch der Chor selbst im Vordergrund stehen.

Ein besinnliches wie festliches Konzert der Liedertafel Neustadt mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy erwartet die Zuhörer am 22. Dezember im Saalbau.
Weihnachtliche Klangwelten

Wo ist der neugebor'ne König? Unermüdlich suchen die drei Weisen vom Morgenlande Jesus, um ihm zu huldigen – denn sie haben seinen Stern gesehen. „Die Geburt Christi“ bildet den ersten Teil eines Oratorienfragments von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847). Das 1847 begonnene Werk sollte eine Trias abschließen, deren erste Teile „Paulus“ und „Elias“ als Hauptwerke der Chormusik des 19. Jahrhunderts gelten. Der frühe und unerwartete Tod des Komponisten im November des gleichen Jahres ließ...

Lokales
Die von der Kulturabteilung der Stadt Neustadt initierten Benefizaktionen zugunsten der Lebenshilfe erbrachten die stolze Spendensumme von 10.000 Euro.  Foto: ps

10.000 Euro an Lebenshilfe Neustadt übergeben
Benefizaktion „Kultur hilft!“

Neustadt. „Kultur hilft!“ – unter diesem Titel hatte die Kulturabteilung drei Veranstaltungen initiiert, deren Erlöse in Neustadt lebenden, behinderten Menschen zugutekommen. Im August wurde eine Kunstausstellung in der Sparkasse Rhein-Haardt präsentiert, im September trat der Inklusions-Comedian Martin Fromme mit „Besser arm ab, als arm dran“ auf und im November gab es „Emil und die Detektive“, ein Kinder-Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr. Die Initiative der Kulturabteilung...

Ausgehen & Genießen

Musik-Kabarett Schatzkistl
mocábo – a mocábo Christmas

Mediterranes Lebensgefühl – das versprüht die Mannheimer Band mocábo bereits seit 2004 auf unzähligen Konzerten. Bei ihrem Weihnachtsprogramm „a mocábo Christmas“ kombinieren sie die Leidenschaft des Gypsy-Swing mit virtuosem Gitarrenspiel, Texte in verschiedenen Sprachen und karibischen Rhythmen mit deutschen Weihnachtsliedern und amerikanischen Christmas Carols. So garantiert mocábo den Zuschauern auch in der Weihnachtszeit ein einzigartiges Konzerterlebnis voll südländischer Lebensfreude...

Ausgehen & Genießen

Erste Neustadter Musikausbildungsmesse am 14. Dezember 2019 im Saalbau
Stadtverband präsentiert musikalische Vielfalt in Neustadt

Der Stadtverband für Kultur in Neustadt richtet am Samstag den 14.12. 2019 von 9.50 bis 18.45 Uhr im Saalbau seine erste musikalische Messe aus. „Seit 25 Jahren hat sich ein umfassendes Angebot an privater Musikausbildung in Neustadt an der Weinstraße entwickelt. Wir sind stolz darauf und wollen diese Vielfalt angemessen darstellen“, sagt Pascal Bender, der Vorsitzende des Stadtverbandes. Unterschiedliche Genres sind dabei vertreten, die alle Geschmäcker und Altersstufen ansprechen. Dieses...

Ausgehen & Genießen
as Areal des „Wintermarkt“ erstreckt sich rund um das Alte Rathaus und die Verbandsgemeindeverwaltung.
2 Bilder

Das Highlight für die ganze Familie am Freitag und Samstag, 22. und 23. November
"Wintermarkt“ rund um das Rathaus in Hagenbach

Hagenbach. Am Freitag, 22. und am Samstag, 23. November, lädt die Stadt Hagenbach erstmals seit vielen Jahren wieder zu einem Markt in der kalten Jahreszeit ein. Rund um das Rathaus bieten 24 Aussteller Kunsthandwerk und alles was Herz und Gaumen begehren. Tatsächlich hat es einen Markt in dieser Größe noch nie in Hagenbach gegeben. Wenige Tage vor der Adventszeit und vier Wochen vor Heiligabend finden hier die Besucher besondere Geschenkideen, angeboten von vorwiegend Hagenbacher...

Lokales

„Eine musikalische Reise nach Bethlehem“
LICHT LEUCHTET AUF – DAS WEIHNACHTSMUSICAL IN DER AGAPE-GEMEINDE DURLACH AM 13., 14. und 15.12.2019

Wir freuen uns auf das nächste Highlight des Jahres 2019 in der AGAPE-Gemeinde, die Uraufführung des Weihnachtsmusicals “LICHT LEUCHTET AUF”: Die AGAPE-Gemeinde Karlsruhe ist am Freitag, 13. und Samstag, 14. sowie am Sonntag, 15. Dezember 2019 in ihrem Gemeindezentrum in der Bienleinstorstraße 1 in Karlsruhe-Durlach Veranstalter und Gastgeber für das Weihnachtsmusical „LICHT LEUCHTET AUF – eine musikalische Reise nach Bethlehem“. Der Veranstaltungsbeginn ist am Freitag und Samstag jeweils um...

Ausgehen & Genießen

Musik-Kabarett Schatzkistl
John Doyle – Das Leben ist Abenteuer genug

Warum suchen Menschen eigentlich das Abenteuer in extremen Situationen? Montags Fallschirmspringen, dienstags Bungee Jumping, mittwochs schwimmen mit Piranhas im Urwald! Aber ehrlich gesagt, würde auch John Doyle gern solche Abenteuer erleben. Leider kann er es nicht. „Mir ist neulich schon beim Niesen die Kniescheibe raus gesprungen!“, meint der deutsch-amerikanische Komiker. „Wenn du über 40 bist, ist es jedes Mal ein kleines Abenteuer sich unfallfrei auf dem Badewannenrand die Fußnägel zu...

Lokales

Weihnachtsgastfamilien gesucht
Ein freier Platz am Weihnachtstisch? Weltoffene Gastfamilien gesucht!

Oberhausen-Rheinhausen/Bonn 18.11.19 Jedes Jahr wenn die ersten Lebkuchen und Nikoläuse in den Regalen der Supermärkte liegen, begibt sich die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt auf Herbergssuche für internationale Studierende, die das Weihnachtsfest gerne in deutschen Familien verbringen möchten. Die jungen Menschen aus Ländern wie China, Indien, Japan, Taiwan oder Tunesien studieren gerade an einer deutschen Universität und sprechen...

Ausgehen & Genießen

Musik-Kabarett Schatzkistl
Die 96. Silke Hauck Nacht – mit Andrew Lauer, The Rebel Hearts und Mr. Quick

Unterhaltung ohne Grenzen! Silke Hauck, Mannheimer Sängerin mit besonderem Charisma, empfängt musikalische Gäste aller Stilrichtungen. Jazz, Pop, Chanson, Folk und Abenteurer aller Art. Wir freuen uns dieses Mal auf Andrew Lauer, The Rebel Hearts und Mr. Quick. Andrew Lauer Wenn man Andrew's powervolles Spiel zum ersten Mal hört, ist es schwer zu glauben, dass Andrew Lauer erst 2005 mit dem Bassspiel angefangen hat. Sein Beiname „The Bullet“ kommt nicht von ungefähr und lässt seine...

Ausgehen & Genießen

X-MAS-JAM Line up steht!
Sechs Acts aus der Region werden am 13.12. um die Gunst des Publikums spielen. Dabei sein sollte für jeden etwas:

Am Freitag den 13.12. findet in der Malerwerkstatt des CJD (im Hof des Postgebäudes) das X-MAS-JAM des Team Offene Jugendarbeit (TOJ) statt. Einlass ist ab 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr. Eingeladen sind musikbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren und junggebliebene aus Neustadt und Umgebung. Zu den auftretenden Acts: Etwas ruhigere Töne wird der Solist Fabio Coelho (Gitarre & Gesang) anschlagen, der sich selbst als Indie-Folk Musiker bezeichnet. Das Duo Duc-Nam und Paul (Gesang, Klavier...

Lokales
Skulptur "Stuhl" von Karl-Heinz Deutsch am Bürgerhaus
6 Bilder

Zehnthaus Jockgrim
Workshop über Kunst im öffentlichen Raum in Jockgrim

Einladung zu einem Workshop über die Kunst im öffentlichen Raum in Jockgrim am 28. November 2019 um 18.00 Uhr Wussten Sie, dass es in Jockgrim 23 öffentliche Kunstwerke gibt? Eine Arbeitsgruppe aus Mitgliedern des Ökumenischen Freundeskreises Kunst und Kirche Jockgrim und des Zehnthauses Jockgrim hat sie gezählt. Daraus entstand nun der Plan, die Kunstwerke zu einem „Kunstweg Jockgrim“ zusammenzuführen und über die Kunstwerke und die Künstler zu berichten. Der Arbeitskreis sucht nach...

Lokales

Großes Interesse an Vortrag in Untergrombach
Birgit Regner-Kamlah sprach über Jungsteinzeit auf dem Michaelsberg

Bruchsal-Untergrombach (tam). „Vor 6000 Jahren auf dem Michaelsberg“, so hatte die Bruchsaler Archäologin Birgit Regner-Kamlah ihren Vortrag betitelt, der auf Einladung des Heimatvereins Untergrombach eine große Zahl an Interessierten in den Bürgersaal der Verwaltungsstelle lockte. Ist doch die knapp 270 Meter hohe Erhebung am westlichen Kraichgaurand namensgebend für die Michelsberger Kultur, die vor rund 6000 Jahren in einem Gebiet zwischen Pariser Becken und Teilen von Ostdeutschland...

Ausgehen & Genießen
Emma Kate Tilson.

Uraufführung "Dorian" im Nationaltheater Mannheim
Was macht Kunst zu guter Kunst?

Mannheim. Am Freitag, 15. November, 19.30 Uhr, feiert das Tanzstück „Dorian“ von Felix Landerer nach Oscar Wilde im Opernhaus des Nationaltheaters Uraufführung. Was macht Kunst zu guter Kunst und wessen Meinung zählt? Was ist der Wert von Kunst und worin liegt die Magie ästhetischer Erfahrung? Fragen wie diese reflektiert Choreograf Felix Landerer in seiner Uraufführung. „Dorian“ führt in den Raum der Kunst – ins Museum – und skizziert die farbige Welt des Kunstbetriebs mit all ihrer Magie,...

Lokales
Zeugnistag: Isidor (Kieren Schmidt), Wunibald (Thorben Frey), Henrietta (Marisa Schäfer), Agatha (Marit Zwart), Graf Blauenstein (Noah Fabian), Professorin Gänsehaut (Vanessa Friedrich)
3 Bilder

„Isidor wird Nachgespenst“ beim Theaterkreis Bobenheim – Roxheim
Neue Regisseurin - neues Theater ?

Mit Spielwitz und starker Beteiligung der Kinder im Publikum haben die jungen Schauspieler des Kinder- und Jugendtheaters des Theaterkreises Bobenheim – Roxheim, geleitet von der neuen Regisseurin Melina Eichenlaub, die Premiere von „Isidor wird Nachgespenst“ im Saaltheater Haschmasch gestaltet. Das Gespenstermärchen von Christina Stenger führt die Zuschauer in die Gespensterschule von Fr. Prof. Gänsehaut, von Helmut Dries Bühnenbauteam mit Spinnweben und Totenköpfen wirksam in Szene gesetzt,...

Ausgehen & Genießen
Solche „Springerle“, ein beliebtes Weihnachtsgebäck, werden beim Hagenbacher „Wintermarkt“ angeboten.

Vorweihnachtlicher Markt am 22. und 23. November
Erster Hagenbacher „Wintermarkt“ im Stadtkern

Von Stefan Endlich Hagenbach. Zum ersten „Wintermarkt“ im Stadtkern lädt Hagenbach am Freitag und Samstag, 22. und 23. November, die Bevölkerung ein. Rund um das Rathaus bieten 24 Aussteller Kunsthandwerk und allem, was das Herz begehrt. Hierzu zählen auch Speisen wie Reibekuchen, Dampfnudeln oder Steaks aber auch diverse wärmende Getränke. Darbietungen von Chören und Musikern an beiden Tagen schaffen den musikalischen Rahmen an beiden Tagen. „Einen „Wintermarkt“ in dieser Größe hat es in...

Ausgehen & Genießen

Musik-Kabarett Schatzkistl
Arnim Töpel – Mei Mussisch - Meine Musik (un demm Günda seini)

„Mach doch mal nur Musik!“ Schon lange hört er von seinem Publikum diesen Wunsch. Nun, nachdem er gerade 20 Jahre Bühnenleben feiern konnte, ist für den Bluesdenker und Masterbabbler die Zeit reif. Etliches hat sich angesammelt, schließlich hat mit Musik alles begonnen: Songs aus seinen Anfängen als „Töpel ohne“ (damals noch Jura-Student), erste Versuche im Dialekt („Hallole, isch bins, de Günda!“ entstand vor 30 Jahren!), Lieder aus seinen acht Soloprogrammen. Dazu plant er, einige seiner...

Lokales
3 Bilder

66. Ordenstag der Weinbruderschaft der Pfalz im Neustadter Saalbau
Der Wein den Menschen aus Erbarmen gegeben

„Mit 66 Jahren fängt das Leben an“. Kaum treffender könnte man den am 10. November 2019 im gut gefüllten Saalbau gefeierten 66. Ordenstag der Weinbruderschaft der Pfalz besingen. Während in manchen Kreisen darüber philosophiert wird, ob geschlechterspezifische Vereine wie die Landfrauen oder die Weinbruderschaft noch zeitgemäß seien, zeigen diese eine erstaunliche Lebenskraft. So wurden 28 neue Aspiranten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens in die Weinbruderschaft berufen. Jeder von...

Lokales
9 Bilder

Theater in Edenkoben
Modenschau im Ochsenstall

An den ersten beiden Wochenenden im November verzauberte die Theatergruppe den Kurpfalzsaal in den Hartmann Hof. Das diesjährige Stück " Modenschau im Ochsenstall " entpuppte sich als wahrer Klassiker unter den Bauernkomödien. Paul Hartmann ( Klaus Jenczelewski ) hatte viel zu viele Tiere angeschafft und somit den Hof an den Rand des Ruin getrieben. Die Bauersfrau Mathilde ( Beate Pioth ) wurde von schlaflosen Nächten geplagt. Beide suchten verzweifelt einen Ausweg, da auch das Hobby von Paul,...

Lokales
10 Bilder

Theater in Edenkoben
Modenschau im Ochsenstall

An den ersten beiden Wochenenden im November verzauberte die Theatergruppe den Kurpfalzsaal in den Hartmann Hof. Das diesjährige Stück " Modenschau im Ochsenstall " entpuppte sich als wahrer Klassiker unter den Bauernkomödien. Paul Hartmann ( Klaus Jenczelewski ) hatte viel zu viele Tiere angeschafft und somit den Hof an den Rand des Ruin getrieben. Die Bauersfrau Mathilde ( Beate Pioth ) wurde von schlaflosen Nächten geplagt. Beide suchten verzweifelt einen Ausweg, da auch das Hobby von Paul,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.