Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales

Maikammer KulTour. 2019
Das neue Kulturprogramm der Ortsgemeinde Maikammer

„Wein. Kultur. Erleben“ das Kulturprogramm von Maikammer, geht ins fünfte Jahr. Die Vielfalt an kulturellen Angeboten über das gesamte Jahr verteilt, trägt zur nachhaltigen wirtschaftlichen und touristischen Positionierung unserer Ortsgemeinde bei. Die Gemeinde hat es sich zur Aufgabe gemacht mit den unterschiedlichsten Projekten und Veranstaltungen den Bürgern und Gästen ein breites kulturelles Spektrum zu eröffnen, um die Gemeinde und auch die Region zu stärken und Maikammer als ein...

Lokales
12 Bilder

Gedanken........
Was bedeutet uns unsere STADT - Lautern ist mehr als Stein und Beton

Lautern - das sind die Menschen...….wir Lauterer...….nicht in Steingemeißelte Gebäude oder  Sportstätten , Das Herz einer Stadt wie unserem Lautern das sind und bleiben die Menschen (sie müßten es sich nur mehr Bewußt sein) Ohne Menschen ist eine Stadt lediglich Stein+Beton……….Also pflegt eure Stadt denn wir Menschen brauchen auch eine gepflegte + funktionierende Stadt! In einer Stadt Wohnen ist etwas anderes als in/mit einer Stadt Leben !  Kaiserslautern das sind ca 8000 Jahre...

Lokales
Die in München aufgewachsene deutsche Sopranistin Nikola Hillebrand ist seit der Spielzeit 2016/ 2017 Mitglied im Ensemble des Nationaltheaters Mannheim.

Sopranistin aus dem Ensemble des Mannheimer Nationaltheaters holt 1. Preis bei "Das Lied"
Nikola Hillebrand gewinnt wichtigen Gesangswettbewerb

Mannheim. Die 26-jährige Sopranistin Nikola Hillebrand, seit der Saison 2016/17 fest engagiert im Opernensemble des Nationaltheaters Mannheim, ist Siegerin des diesjährigen Internationalen Gesangswettbewerbs "Das Lied". Neben einem Preisgeld von 15.000 Euro (gestiftet von der Manfred Lautenschläger-Stiftung) ist der 1. Preis verbunden mit mehreren Konzertauftritten bei renommierten Konzertveranstaltern und Musikfestivals sowie einer professionellen Produktion in einem Rundfunkstudio, ermöglicht...

Ausgehen & Genießen
Brillieren beim Konzert im Dürkheimer Haus: Silke Becker an der Flöte...
2 Bilder

Preisträger-Konzert im Dürkheimer Haus
Bezaubernde Klänge für Solo und Streichorchester

Bad Dürkheim. Gerade konnte man in Bad Dürkheim die sechzehnjährige Landauer Flötistin Silke Becker beim 64. VR- Bank-Schlarb-Konzert mit Karel-Kunc-Preisträgern bewundern. Nun darf man sich auf ihren Auftritt am 17. Februar um 18 Uhr im Dürkheimer Haus mit der Mannheimer Kammerphilharmonie freuen, mit der sie Vivaldis bezauberndes Flötenkonzert „Il Gardellino (Der Distelfink)“ aufführen wird. Denn ihr sowie auch ihrem älteren, Trompete spielenden Bruder Dirk wurde in diesem Jahr von der...

Lokales
Engagement beim Kinder-Casting  Foto: Schlossfestspiele

Kulturevent in Ettlingen: Sommer-Theater
Schlossfestspiele entdecken junge Talente

Ettlingen. Ein aufregendes und erlebnisreiches Wochenende haben mehr als 90 Kinder am Wochenende im Ettlinger Schloss und im Kasino erlebt. Alle Kinder, die Theaterluft schnuppern und im diesjährigen Familienstück „Der geheime Garten“ bei den „Schlossfestspielen Ettlingen“ auf der Bühne stehen möchten, wurden zum Casting eingeladen. Catja Baumann, Regisseurin des Familienstücks, hat gemeinsam mit der Intendantin Solvejg Bauer das Casting für die drei Hauptrollen geleitet. Sie bekamen...

Ausgehen & Genießen
Das Februar-Programm schließt mit einem Konzert mit dem bekannten Lupot-Streicherquartett.
3 Bilder

Kulturkalender listet 96 Veranstaltungen auf
Kultur pur in Haßloch

Haßloch. Der Kulturkalender in Haßloch mit seinen vielfältigen Angeboten ist für kulturbeflissene Bürger/innen zu einer begehrten und interessanten Informationsquelle geworden. Die kulturelle Szene in Haßloch ist mit insgesamt 96 Veranstaltungen - ein neuer Rekord - , darunter 13 Ausstellungen, neun Theaterveranstaltungen mit mehreren Aufführungen, 35 Konzerten, 33 vermischte Veranstaltungen wie zum Beispiel Lesungen und Kino sowie den zwei Spielenachmittagen, eine davon in der...

Ausgehen & Genießen
 Foto: view - Die Agentur

Städtisches Freizeit- und Kulturangebot beweist auch 2019: In Kaiserslautern wird es nicht langweilig
Ein Event jagt das nächste

Kaiserslautern. Es ist ordentlich was los in Kaiserslautern: Die Barbarossastadt hat wieder ein Freizeit- und Kulturangebot zu bieten, das vielfältiger und anziehender nicht sein kann. Ein Event jagt das nächste, vor allem, wenn im Frühjahr die Freiluftsaison losgeht. Auch im Jahr 2019 ist wieder für jede Generation und jeden Geschmack etwas dabei. Hervorzuheben sind insbesondere die vielen spannenden Open-Air-Veranstaltungshighlights. Auch das Programm in der ersten Jahreshälfte kann sich...

Lokales
 foto: hoepfner Stiftung

„Wolfgang-Rihm-Stipendium“ in Karlsruhe
Marc David Ferrum gewinnt

Auszeichnung. Der berühmte Karlsruher Komponist Prof. Wolfgang Rihm und Dr. Friedrich Georg Hoepfner haben vereinbart, dass die „Hoepfner-Stiftung“ jährlich ein Stipendium für junge Komponisten vergibt. Auf Vorschlag von Prof. Rihm wurde das begehrte Wolfgang-Rihm-Stipendium in diesem Jahr an den Komponisten Marc David Ferrum vergeben. Seit 2015 studiert er Komposition bei Markus Hechtle und Wolfgang Rihm an der Hochschule für Musik Karlsruhe. „Es ist die Faszination an Klängen und...

Lokales
Kultur-Insel und Süddeutschlands größte Second-Hand-Bibliothek: „Bücherland“-Betreiber Thomas Stieber bleibt weitere zwei Jahre in der „Hoepfner-Passage“. foto: Knopf

Second-Hand-Buchhandlung bekommt Mietverlängerung in „letzter Minute“
Das „Bücherland“ bleibt in der Karlsruher Oststadt

Karlsruhe. Die Erleichterung bei Thomas Stieber ist groß. Der Betreiber des „Bücherland“ in der „Hoepfner-Passage“ in der Oststadt kann weitere zwei Jahre in dem Gebäude bleiben. Fast ein halbes Jahr zogen sich die Verhandlungen mit dem Vermieter hin, dem unter anderem noch andere Geschäfte auf dem Areal gehören (das "Wochenblatt" berichtete). Erst am letzten Tag des Jahres 2018 erhielt der 58-Jährige neben der mündlichen endlich auch die schriftliche Bestätigung. „Jetzt kann ich wieder...

Ausgehen & Genießen
Das Trio Michael Bauer, Giorgina Kazungu-Hass und Benno Burkhart präsentiert Ausschnitte aus Michael Bauers „Dutschki vom Lande“.

Das Lebensgefühl der 68-er Generation kommt in die Heiliggeistkirche
Dutschki vom Lande

Speyer. Die Notstandsgesetze, das Attentat auf Rudi Dutschke, die Ermordung Martin Luther Kings und die Gräueltaten der US-Armee in Vietnam prägten das Lebensgefühl der späten 60-er Jahre in Deutschland. In diese Zeit führt uns auch das Trio Michael Bauer, Giorgina Kazungu-Hass und Benno Burkhart, das am Mittwoch, 13. Februar, 20 Uhr, in der Heiliggeistkirche im Rahmen der Speyer.Lit-Reihe spannende Ausschnitte aus Michael Bauers „Dutschki vom Lande“ präsentiert. In Bauers Roman gerät ein...

Ausgehen & Genießen

Besinnliche Abendmusik in der prot. Kirche Zeiskam
Flötenensemble Sonett lädt ein

Zeiskam. Das Flötenesemble „Sonett“ und der Kichbauverein laden herzlich am Sonntag, den 10.02.2019, um 18 Uhr zur Abendmusik ein. Lassen Sie mit uns gemeinsam bei besinnlichem Flötenspiel, Harfenklängen, Gesang und Orgel den Sonntag ausklingen. Im Anschluss wollen wir bei gemütlichem Beisammensein und einem kleinen Imbiss den Abend abrunden. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Sanierung des Kirchturms wird gebeten.

Ratgeber

Jetzt bewerben für Projekt der BASF in Ludwigshafen
Kulturförderprogramm „Tor 4“

BASF. Nach der ersten Ausschreibung im vergangenen Jahr, startet das Kulturförderprogramm „Tor 4“ der BASF jetzt in seine zweite Runde. Kultureinrichtungen und Initiativen aus der Metropolregion Rhein-Neckar sind ab sofort aufgerufen, sich mit neuen Projekten rund um die gesellschaftlich relevante Fragestellung „Wie geht Freiheit wirklich?“ zu bewerben. Finanziell unterstützt werden insbesondere Aktionen aus den Sparten bildende Kunst, darstellende Kunst, Literatur, Musik, Film, Fotografie,...

Ausgehen & Genießen
Rui Zhang, Prestigio, 2017, Öl, Acryl, Sprühfarbe auf Papier.  Foto: PS

Kunstverein Ludwigshafen lädt ein
„MyPrivateParadise“

LU-Mitte. Der Kunstverein lädt am Freitag, 1. Februar 2019, 19 Uhr, zur Vernissage für die kommende Ausstellung ein. Die aktuelle Ausstellung heißt „MyPrivateParadise“ und ist noch bis 24. März zu sehen. Wolfgang Ellenrieder und Thomas Rentmeister sind Professoren an der Braunschweiger Hochschule der Künste. Sie haben zehn ehemalige Studierende zu einer gemeinsamen Ausstellung im Neuen Pfaffenhofener Kunstverein (2018) und im Kunstverein Ludwigshafen eingeladen. Die Ausstellung geht der Frage...

Ausgehen & Genießen

Mit der Jubiläumsausgabe erwartet "Zeltival"-Besucher ein vielversprechendes Programm
The Cat Empire, Beth Hart, Nouvelle Vague - erste Stars ab sofort im Vorverkauf

Auch wenn das komplette Programm für die 25. Ausgabe des Sommerfestivals des Kulturzentrum Tollhaus noch längst nicht unter Dach und Fach ist, lässt sich das erste Dutzend Veranstaltungstermine, mit denen das "Zeltival" ab sofort in den Vorverkauf geht, bereits ein jubiläumswürdiges Programm vorhersehen. Mit den australischen Publikumsmagneten The Cat Empire am 3. Juli, der kalifornischen Bluesröhre Beth Hart am 15. Juli, dem französischen Edel-Cover-Projekt Nouvelle Vague am 18. Juli, das...

Lokales

Unser aktueller Lese-Tipp
Atemloser Überlebenskampf in einem fremden Land

Wie sich doch die Bilder ähneln! Jedermann kennt die Reportagen über heimat- und familienlose Flüchtlingskinder, die irgendwo im weiten Europa gestrandet sind, ohne Vater, ohne Mutter, ohne Sprache und Orientierung, ohne die geringsten finanziellen Mittel – woher denn auch? Kleine Menschenkinder von irgendwoher, angespült an europäische Großstadtküsten mit lediglich einer vagen Erinnerung an die Heimat. Ein von der ersten Zeile an ergreifendes – fiktives - Protokoll eines solchen Schicksals...

Ausgehen & Genießen

Weingartner Musiktage Junger Künstler: Sonderkonzert am 27. April im Gewächshaus
SISTERGOLD präsentieren SAXESSE

(Foto: Toofan Hashemi / Copyright: sistergold GbR, Germany) Tickets jetzt im Vorverkauf! Samstag, 27.04.2019, 20 Uhr, Gewächshaus der Firma Stärk, Neue Bahnhofstr. 25, 76356 Weingarten WEINGARTEN (BADEN): Eine feste Größe im Konzertjahr der Weingartner Festivalmacher sind die Konzerte im April in Kooperation mit der Gartenbau-Firma Stärk. 2018 trat der Tubist und Weltenbummler Andreas Martin Hofmeier auf, jetzt kommen vier Saxophon-Ladies ins Gewächshaus. Der Ticket-Vorverkauf wurde...

Lokales

Kultur, Jugend, Sport und Freizeit
Öffentliche Sitzung

Lambrecht. Die Verbandsgemeinde Lambrecht informiert zur nächsten öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Kultur, Jugend, Sport und Freizeitgestaltung der Verbandsgemeinde am Montag, 4. Februar, 18.30 Uhr im Verwaltungsgebäude Besprechungszimmer (Nr. 224), Sommerbergstraße 3. cd/pc

Ausgehen & Genießen
THE KLEZMER TUNES sorgen auf dem Dinkelberg für Feierlaune. Von links nach rechts: Igor Mazritzky, Vadim Baev und Dimitri Schenker.

Östringer Neujahrskonzert
Kammermusikfest mit Klezmermusik auf dem Dinkelberg

Vor zehn Jahren wurde dem Östringer Wohngebiet Dinkelberg mit einem Pilotprojekt erstmals kammermusikalisches Leben eingehaucht. Gefeiert wird dieses kleine Jubiläum am Sonntag, 20. Januar um 18 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum beim diesjährigen Neujahrskonzert. Musikalische Feierlaune versprühen dabei The Klezmer Tunes aus Köln - drei Vollblutmusiker, die die eingängigen Melodien aus der unendlichen Fundgrube der jüdischen Klezmermusik auf ihre ganz spezielle Weise verarbeiten. Das...

Lokales
Sammlung für Hänsel+Gretel bei der Oper Hänsel und Gretel

Kulturlotsen erleichtern 6- bis 12-jährigen Schützlingen den Zugang zur Kultur
"Kulturlotsen-Projekt" in Karlsruhe wurde wieder unterstützt

Karlsruhe. Das Ensemble der Oper Hänsel+Gretel des Staatstheaters Karlsruhe und die "Stiftung Hänsel+Gretel" sammeln seit nunmehr 15 Jahren für die Stiftung und deren Kinderschutzprojekte. Seit 2015 für das gemeinsame "Kulturlotsen-Projekt". Bei den insgesamt vier Vorstellungen der beliebten Oper konnten insgesamt 4.053,93 Euro im November, Dezember und am ersten Samstag im Januar gesammelt werden. Der Dank gilt allen Besuchern, die das Projekt unterstützt haben. "Kulturlotsen-Projekt": Ein...

Lokales
Titelbild Mireu Photography

Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis
Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis startet mit neuem, modernen, Kursprogramm ins neue Jahr

Neues Kursprogramm der Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis erschienen.  Neben altbewährtem, gibt es ab sofort mehr Kurse für Kinder im Rahmen der Jungen VHS, mehr Kurse zur Entspannung und Bewegung.  Das Programm ist ab sofort an diversen Auslegestellen u.a. bei der Kreisvolkshochschule, Kreisverwaltung, in den Verbandsgemeinden und zahlreichen Geschäften etc. erhältlich. Anmeldung und nähere Informationen zum Angebot über die Homepage www.kvhs-donnersbergkreis.de oder unter Telefon...

Ausgehen & Genießen
Die neue Saison der „Speyerer Rathauskonzerte“ wird am Freitag von der in Speyer lebenden Sopranistin Almut-Maie Fingerle und dem in Frankreich geborenen Akkordeonisten Laurent Leroi eröffnet.

Auftakt der „Speyerer Rathauskonzerte“ mit Almut-Maie Fingerle und Laurent Leroi
Mélodies und chansons françaises einmal anders

Speyer. Die neue Saison der „Speyerer Rathauskonzerte“, die auch in diesem Jahr wieder einen Bogen zwischen der klassischen Musik und anderen Stilrichtungen spannt, wird am Freitag, 18. Januar, um 19 Uhr von der in Speyer lebenden Sopranistin Almut-Maie Fingerle und dem in Frankreich geborenen Akkordeonisten Laurent Leroi eröffnet. Ihr Programm „Fauré, Debussy, Piaf und Co. – mélodies und chansons françaises mal anders“ vereint französische Kunstlieder unter anderem von Gabriel Fauré, Claude...

Ausgehen & Genießen
Ausstellung "Dust and Trace – Heinz Pelz", Städtische Galerie Karlsruhe,
Installationsansicht

"Dust and Trace": Heinz Pelz gibt am 16. Januar Einblicke in seine Arbeit
Künstlergespräch in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Karlsruhe. Die noch bis 3. März geöffnete Sonderausstellung des Förderkreises der Städtischen Galerie Karlsruhe widmet sich unter dem Titel "Dust and Trace" dem aktuellen Schaffen des Künstlers Heinz Pelz. Die Präsentation wird im Forum des Museums gezeigt und ist die neunte Werkschau des Förderkreises in Zusammenarbeit mit der Städtischen Galerie Karlsruhe. In einem öffentlichen Künstlergespräch mit Galerie-Leiterin Dr. Brigitte Baumstark erläutert Heinz Pelz am Mittwoch, 16. Januar, um 19...

Ausgehen & Genießen
Ebenfalls vertreten beim Preisträger-Konzert in Bad Dürkheim: Das Multitalent Silke Becker aus Landau, die bislang sowohl als Flötistin wie auch als Pianistin reüssieren konnte. Foto: privat

64. VR-Bank-Schlarb-Konzert mit Karel-Kunc-Preisträgern
Ein Potpourri der schönen Klänge

Bad Dürkheim. Ein wahres Kaleidoskop verspricht das 64. VR-Bank-Schlarb-Konzert mit Karel-Kunc-Preisträgern am 20. Januar um 17 Uhr in Bad Dürkheims Kulturzentrum Haus Catoir zu werden - mit einem bunt gemischten Programm aus Werken für Gesang, Violine, Flöte, Trompete und Klavier von Komponisten aus aller Herren Länder. Es beginnt mit zwei Sätzen aus der Sonate für Trompete und Klavier von Paul Hindemith, gespielt von Noah Krüger aus Hannover und Florian Albrecht aus Buchholz, die sich auf...

Lokales

Menschen aus verschiedenen Ländern haben künstlerisch umgesetzt, was sie mit „Heimat“ verbinden
PLAY YOUR HOME: Ausstellung des interkulturellen Projekts „Heimatgeschichten“

Sie kommen aus verschiedenen Ländern und haben künstlerisch umgesetzt, was sie mit „Heimat“ verbinden. Nun stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des interkulturellen Projekts „Heimatgeschichten“, das von Studentinnen des Masterstudiengangs Kulturvermittlung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe initiiert wurde, ihre Fotos, Texte, Zeichnungen und Schmuckobjekte im Projektraum COLA TAXI OKAY in der Kronenstraße 25 aus. Entstanden sind sie bei Workshops mit einem Fotografen, einem Slam...