Kultur in Karlsruhe

Beiträge zum Thema Kultur in Karlsruhe

Ausgehen & Genießen
Wo wird was geboten?
2 Bilder

Stimmung, Spaß & Partylaune in Durlach
Das Altstadtfest ist zurück

Durlach. „Wir freuen uns, dass nach zweijähriger Zwangspause das beliebteste und besucherstärkste Stadtteilfest sein lang ersehntes Comeback in gewohnter Weise feiern kann“, so die Organisatoren des Durlacher Altstadtfestes. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramms wird das Altstadtfest am Freitag, 1. Juli 2022, um 17 Uhr auf der Bühne am Rathaus offiziell eröffnet. Nach dem musikalischen Auftakt durch das Musikform wird Ortsvorsteherin Alexandra Ries die Gäste und Besucher...

Lokales
2 Bilder

AUF DIE ANDERE art
Kunstausstellung im Gewölbekeller Durlach

Vom 15. - 17. Juli zeigen 5 Künstlerinnen der Künstlergruppe 12plus ihre Arbeiten im Gewölbekeller des Durlacher Rathauses. Unterschiedliche künstlerische Herangehensweisen finden in der Ausstellung zu einem harmonischen Miteinander zusammen. Die sofort ins Auge fallenden Betonskulpturen von Monika Henkel bestechen durch eine Lebendigkeit, die ihresgleichen sucht. Sie spiegeln Lebensfreude und lassen erahnen, mit welcher Lust die Künstlerin ihre Ideen umgesetzt hat. Manchmal entstehen ihre...

Ausgehen & Genießen

Samstag, 2. Juli, bei der Appenmühle in Daxlanden
Open-Air-Rockfestival an der Alb für einen guten Zweck

Unter dem Leitmotiv „Benefiz an der Alb“ lassen es am Samstagabend, 2. Juli, auf dem Gelände des ASV Daxlanden neben dem Restaurant Appenmühle (Kornweg 33, 76185 Karlsruhe) gleich zwei Bands ordentlich krachen: Zum Auftakt greift um 19 Uhr die Daxlander Formation „Fritschi Fire“ zu den Instrumenten, im Anschluss gibt sich die Fluglotsenband „KosmikK“ die Ehre. Beide Bands versprechen Rockmusik pur. Einlass ist um 17 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 7,50 Euro....

Ausgehen & Genießen

Szenische Lesung mit Rastetter & Wacker
"Heinz Erhardt – So ein Schelm!" im Karlsruher Sandkorn

Karlsruhe. Humorist, Komiker, Wortakrobat: Das alles und viel mehr war Heinz Erhardt (1909 bis 1979). Seine literarische Bandbreite reichte vom prägnanten Vierzeiler über die Geschichten vom „Ritter Fips“ und tiefgründig tierisch-satirischen Erkenntnissen zur Made, der Kuh oder einer polyglotten Katze, bis hin zur pointierten Umdeutung klassischer Werke, beispielsweise dem Erlkönig von Goethe, welcher bekanntlich in der gleichnamigen Straße wohnte. Das Duo Erik Rastetter und Martin Wacker– am...

Lokales
Gerade auch die bisherigen Arbeiten der Medienkünstlerin Anne Fehres wie "Naked Windows (360°)" überzeugten die Jury.

Filmboard fördert Medienkunst
Preisträgerin des Media Arts Film Scholarship steht fest

Die Jury des Media Arts Film Scholarship 2022 hat am Montag getagt und aus insgesamt 77 Einreichungen aus der ganzen Welt die Gewinner-Idee ausgewählt. Die Auswahl fiel der Jury, bestehend aus Filmboard-Chef Dr. Oliver Langewitz, der Schauspielerin Nadine Knobloch, der Berliner Filmemacherin Sina Seiler und der Projektleiterin von Karlsruhe – UNESCO City of Media Arts, Anastasia Ziegler, nicht leicht. “Die Bandbreite der Ideen war gewaltig, hierbei musste sowohl die Idee bestechen, als auch die...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Live-Musik und Tanz auf der kultigen Bühne
"Fest-Citymobil" ist wieder in der Karlsruher Innenstadt unterwegs

Karlsruhe. Auch wenn DAS FEST nach zweijähriger Pause in diesem Sommer wieder Süddeutschlands größtes Familienfestival in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage feiert, bleibt das Citymobil weiterhin unterwegs und bringt auch in diesem Jahr lokale Kulturschmankerl zu den Menschen in der Karlsruher Innenstadt. Und nicht nur DAS FEST, sondern auch das jubez des Stadtjugendausschuss Karlsruhe e.V. (stja) und das ibz – Internationales Begegnungszentrum Karlsruhe werden mit dem Oldtimer-LKW durch die...

Ausgehen & Genießen
Gottes Lebenslauf
2 Bilder

Deutschsprachige Erstaufführung in Karlsruhe
"Gottes Lebenslauf" mit Hallervorden & Bause

Karlsruhe. Der Himmel war fertig, die Erde war fertig, die Tiere waren fertig und der Mensch war fertig. Gott hatte das Gefühl, auch er sei fix und fertig. Er verfiel in eine tiefe Melancholie. Er wusste nicht mehr, wohin mit sich. Er hatte kein Selbstvertrauen mehr. Er hatte den Glauben verloren. Gott glaubte nicht mehr an Gott. Das darf man sich nicht entgehen lassen Er musste schnellstens beginnen, wieder aktiv zu werden, irgendetwas Neues angehen. Schließlich entschied er sich also, Arbeit...

Lokales
Nicht nur im Terminkalender, sondern auch im Programm der 215 Galerien herrscht sommerliche Stimmung. Hier das Werk "Eis III" des Künstlers Peintre X (präsentiert durch die Galerie Hegemann), welches vom 7. bis 10. Juli 2022 auf der art KARLSRUHE 2022 zu sehen sein wird.
2 Bilder

Kunstvolles Comeback
art KARLSRUHE 2022 - Klassische Moderne und Gegenwartskunst

Mit ihrer 19. Ausgabe feiert die art KARLSRUHE – Klassische Moderne und Gegenwartskunst vom 7. bis 10. Juli ihr kunstvolles Comeback auf dem Karlsruher Messegelände. Nach der Digitalausgabe „art KARLSRUHE selections“ im vergangenen Jahr ist die reale Begegnung mit der Kunst in Karlsruhe nun endlich wieder möglich. Insgesamt verwandeln 215 Galerien aus zwölf Ländern die vier hohen, lichtdurchfluteten Messehallen für vier Tage zum Schau- und Marktplatz für Kunst aus einer Spanne von über 120...

Ausgehen & Genießen
André Eisermann führte in seiner Jugend ein bewegtes Leben - und kam von der Schaustellerei später zur Schauspielerei

"1. Reihe Mitte: Ein Schaustellerleben" am 25.06.
André Eisermann liest im SANDKORN aus seiner Biografie

Karlsruhe. Der bekannte Schauspieler André Eisermann (Kaspar Hauser, Schlafes Bruder) kommt zu einem ganz besonderen Termin nach Karlsruhe ins SANDKORN: André Eisermann hat – auf eine ganz ungewöhnliche, mitreißende und poetische Art - die Geschichte seines Lebens aufgeschrieben, eines Lebens auf Jahrmärkten zwischen Schaubuden und Panoptiken. Er berichtet von Begegnungen mit den seltsamsten Menschen unserer Zeit: von Buschweibern, Doppelmenschen, Riesen, Zwerge und Bartdamen, von Harry...

Ausgehen & Genießen

Am Samstag, 18. Juni kann gekruschtelt werden
Flohmarkt-Treiben vor der Durlacher Karlsburg

Durlach. Der in der Region so beliebte Kruschtlmarkt der „Arbeitsgemeinschaft der Durlacher und Auer Vereine“ (ARGE), läuft wieder – mit Erfolg!  Wie gewohnt findet er an der Durlacher Karlsburg statt, das kommende Mal am Samstag, 18. Juni. Mit weiteren monatlichen Terminen bis Oktober können Freunde des Kruschtlmarkts endlich wieder ihrer Schnäppchen- und Sammlerlust nachgehen, dazu werden sich viele wohl auch freuen, dass sie das ein oder andere Stück aus dem Keller auf den Kruschtlmarkt...

Ausgehen & Genießen

KIT-Kammerorchester gibt Benefizkonzert
Mozartabend für das KONS

Am Samstag, 2. Juli gibt das KIT-Kammerorchester um 20 Uhr im Audimax mit „Mozart pur“ das mittlerweile 10. Benefizkonzert im Rahmen „KONS Spendensymphonie“ zu Gunsten eines neuen Flügels für die Musikschule Karlsruhe. Unter Leitung von François Salignat wird das Orchester u.A. gemeinsam mit Solisten des Badischen KONServatoriums, vertreten durch Toomas Vana und Natalia Zagalskaia, das sehr selten gespielte Stück für zwei Klaviere Es-dur (KV 365) von Mozart aufführen. Tickets an den bekannten...

Ausgehen & Genießen

Abschlussparty
Bunte Nacht der Digitalisierung

Digitalisierung in Karlsruhe für alle sicht- und erlebbar – das ist das Ziel der Bunten Nacht der Digitalisierung, die am Freitag, den 1. Juli 2022 ab 14 Uhr zum zweiten Mal stattfindet. Die Digitalisierung verändert alles. Sie beeinflusst alle Prozesse und Lebensbereiche – unseren Alltag ebenso wie die Berufswelt – und stellt uns als Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Die Bunte Nacht der Digitalisierung macht sie ab 14 Uhr in all ihren Facetten erlebbar – in einem Stadtfestival der...

Ausgehen & Genießen

Konzert
ALEPH Gitarrenquartett

Das ALEPH Gitarrenquartett führt drei Stücke auf und überrascht das Publikum am 16.07.2022 um 19:00 Uhr mit einer ganz besonderen Musikerfahrung. Ein binaural mikrofonierter Gast sitzt akustisch ideal positioniert zu den Musikern des ALEPH Gitarrenquartetts. Die Mikrofone befinden sich in den Ohren einer:s Zuhörer:in. Die individuelle Anatomie bestimmt, was die Rezipient:innen hören. Technisch gesehen ist das Verfahren ähnlich einer Aufnahme mit einem Kunstkopf. Diese zeichnet sich durch eine...

Lokales

ARTE-Dokuserie »Projekt Aufklärung«
ARTE-Filmnacht@EFFEKTE

Die Arte-Filmacht ist eine Veranstaltung, die im Rahmne der Wissenschaftsreihe EFFEKTE der Stadt Karlsruhe am 05.07.2022 um 18:00 Uhr stattfindet. Wissenschaft und Vernunft, Demokratie und Menschenrechte: Vor drei Jahrhunderten begann die Epoche der Aufklärung. Sie brachte Freiheit und Fortschritt – und legte das Fundament für die Moderne. Doch wie steht es im 21. Jahrhundert um das aufklärerische Projekt? Die ARTE-Dokuserie »Projekt Aufklärung« begibt sich auf eine Reise rund um den Globus...

Ausgehen & Genießen

Symposium
next_generation9.0

Als größtes Treffen der Hochschulstudios für elektronische Musik bietet »next_generation 9.0« Nachwuchskomponist:innen eine Plattform, ihre kompositorischen Neuentwicklungen zu präsentieren. Von Mittwoch, 22. Juni bis Samstag, 25. Juni 2022 findet am ZKM die neunte Ausgabe des Festivals »next_generation« statt. An vier Tagen wird ein spannendes und dichtes Programm über die neuesten Positionen zu den Themen »Fixed Media«, »Raummusik« und »Live-Elektronik« geboten. Damit garantiert...

Lokales

Neue Ausstellung
John Sanborn. Between Order and Entropy

Vom 08.07.2022 bis 30.10.2022 präsentiert die Ausstellung »Between Order and Entropy« am ZKM das Werk des amerikanischen Künstlers John Sanborn, der in den 1970er- und 1980er-Jahren zu einem der prominentesten Protagonisten der amerikanischen Videokunstszene wurde. Sanborns Werk reicht von den Anfängen der experimentellen Videokunst über MTV-Musikvideos bis hin zu interaktiver Kunst und digitaler Medienkunst. Als Berater von Apple und Adobe hat er die Möglichkeiten der neuen Bildtools...

Lokales
Die Galerie Schacher widmet dem Künstler Shalva Gelitashvili eine One-Artist-Show auf der art KARLSRUHE 2022.
2 Bilder

Einblicke in die Kunst des Einzelnen
180 One-Artist-Shows auf der art KARLSRUHE 2022

Sie gehören untrennbar zum Erfolgskonzept der art KARLSRUHE – Klassische Moderne und Gegenwartskunst: Die One-Artist Shows. Auf mindestens 25 Quadratmetern widmet eine Galerie ihr Programm hierbei einem ausgewählten Künstler beziehungsweise einer ausgewählten Künstlerin. Im Fokus steht der vertiefte Einblick in das künstlerische Schaffen des Einzelnen. Insgesamt 180 solcher Installationen wird es vom 7. bis 10. Juli 2022 auf der diesjährigen Sommeredition der Karlsruher Kunstmesse zu sehen...

Lokales
Baden

"Badener des Jahres 2022"
Karlsruher Mundarttheater D’Badisch’Bühn’ geehrt

Karlsruhe. Das Karlsruher Mundarttheater „D’Badisch’Bühn“ ist "Badener des Jahres 2022". Das hat die Jahreshauptversammlung des „Bundes Freiheit statt Baden-Württemberg (B.F.s.B.-W.) bei ihrer ersten Sitzung nach mehr als zwei Jahren Pandemiepause am Freitag, 10. Juni 2022, mit überwältigender Mehrheit beschlossen. Das Theater feiert im Jahr 2022 sein 40. Gründungsjubiläum. Gründer und Namensgeber war 1982 der in Baden bekannte Mundartschauspieler Peter „Schupi“ Schuster. Rund ein Jahr später...

Ausgehen & Genießen
Sigmar Polkes Ausstellung "Dualismen" wird um eine Woche verlängert und läuft nun bis zum 19. Juni.
2 Bilder

"Dualismen" gibt's eine Woche länger
Polke-Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Karlsruhe. Die große Sonderausstellung von Sigmar Polke, "Dualismen" wird in der Städtischen Galerie Karlsruhe um eine Woche verlängert: Statt wie ursprünglich geplant endet die Schau nicht am 12. Juni, sondern erst am Sonntag, 19. Juni. Schau läuft nun bis zum 19. Juni Die Ausstellung bietet einen umfassenden Einblick in Polkes vielseitiges Schaffen von 1963 bis 2009 und rückt die Grundprinzipien seiner schöpferischen Arbeit ins Zentrum. In sieben Kapiteln wird der Fokus auf Dualismen, auf die...

Ausgehen & Genießen
Ausstellungsansicht im Kalthaus des Botanischen Gartens mit Arbeiten SangDoo Nam und Nozomi Tanabe

„Schatten von Regenbogen“
Grenzgänge zwischen Illusion und Wirklichkeit in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit ihrer Ausstellung „Schatten von Regenbogen“ im Kalthaus des Botanischen Gartens setzen SangDoo Nam und Nozomi Tanabe die Kooperation von Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und der Kunstakademie fort. Kultur an besonderen Orten Seit fünf Jahren öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das Kalthaus im Botanischen Garten Karlsruhe über den Sommer für zeitgenössische Kunst. In Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe...

Ausgehen & Genießen
Das Filmboard berät mit seinem Green Office Filmproduktionen hinsichtlich mehr Nachhaltigkeit.
5 Bilder

15 Jahre Filmboard Karlsruhe
Karlsruher Filmbranche feiert in SCHAUBURG

Das Filmboard Karlsruhe feiert am Freitag, 1. Juli, ab 18 Uhr seinen 15. Geburtstag im Filmtheater SCHAUBURG in der Marienstraße 16. Seit seiner Gründung im Sommer 2007 hat sich viel getan in der Karlsruher Filmbranche, auch Dank der kontinuierlichen Netzwerk-Arbeit des Filmboards, welches den Produktionsstandort auch international durch Festivalpräsenzen, zum Beispiel auf der Berlinale, Cannes oder dem Filmfest München, publik macht. Das Netzwerk ist von den ursprünglich 13...

Ausgehen & Genießen

Karle - der Kommentar im "Wochenblatt"
Kultur kostet Geld

„Wir stellen Bühne und die Technik, ihr dürft Musik machen oder Theater spielen!“ Diese besondere Art der „Kulturförderung“ grassiert leider auch in Karlsruhe! Doch gerade in Zeiten nach Corona ist diese „Förderung“ nichts anderes als eine Frechheit. Denn die „Veranstalter“ solcher selbstausgerufenen „Kultursommer“ scheinen anzunehmen, dass Künstler vom Applaus leben. Mitnichten! Ihre Arbeit ist genauso gutes Handwerk wie das des Malers oder des Installateurs. Ich würde wirklich mal gerne...

Ausgehen & Genießen
Sigmar Polke: Dualismen
6 Bilder

Die Dualismen des Sigmar Polke
Punkte, Paare, Politik und Pop

Karlsruhe.  Paare und Gegensätze – Dualismen können alles sein: Gut und böse, schwarz und weiß, Harmonie und Feindschaft, manchmal einfach nur undefinierbare Grauzone. Grundprinzipien des Seins, die sich ergänzen oder feindlich gegenüberstehen – so will es das Lexikon. Die Ausstellung wurde bis Sonntag, 19. Juni, verlängert. Da verwundert es nicht, dass die neue Sigmar Polke-Ausstellung der Städtischen Galerie Karlsruhe eben diesen Namen trägt. Denn kaum ein Künstler vereinigt mehr Gegensätze,...

Ausgehen & Genießen

Vernissage und Sommerfest
Mitgliederausstellung 2022

Unsere Mitgliederausstellung bietet einen Querschnitt künstlerischer Arbeiten verschiedenster Techniken, gibt einen guten Überblick über die aktuellen Aktivitäten unserer Mitglieder und zeigt die Vielfalt der regionalen Kunstszene. Am Tag der Vernissage findet zudem unser alljährliches Sommerfest im idyllischen Innenhof des Künstlerhauses mit Live Musik statt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Vernissage: Freitag, 1. Juli 2022, 18.00 Uhr Begrüßung: Dietmar Israel, Vorstand BBK...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.