Schlosslichtspiele Karlsruhe

Beiträge zum Thema Schlosslichtspiele Karlsruhe

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Maxin10sity und Beethoven: Zusehen und Zuhören
"Schlosslichtspiele Light Festival" ab August in Karlsruhe ab 18. August

Karlsruhe. Es ist fast wie eine Vorpremiere im Kleinformat: Rund zwei Monate vor Beginn des "Schlosslichtspiele Light Festivals" in Karlsruhe treffen sich Kurator Peter Weibel und Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH, sowie Mitglieder des Organisationsteams von ZKM und KME, um gemeinsam die neuen Shows in voller Länge zu erleben, die neuen Projection Mappings, an denen Künstlerinnen und Künstler in den vergangenen Monaten gearbeitet haben....

Ausgehen & Genießen
Synthetic Sonnets, Antonin Krizanic, Schlosslichtspiele 2021

Kreative Lichtkunst in Karlsruhe
Schloss und die City strahlen beim Light Festival

Karlsruhe. Nach zwei Jahren Pandemie kehrt das Leben wieder zurück und damit auch das, was das Leben letztlich ausmacht, was es prägt. Beispiele gibt es auch in Karlsruhe genügend. Festivals melden große Nachfrage für den Sommer 2022 und natürlich steht dabei oft die Musik im Fokus. In Karlsruhe fiebern so Tausende dem "Fest" entgegen, das wenige Wochen vor dem "Schlosslichtspiele Light Festival" - 18. August bis 18. September - stattfindet. Auch hierzu passt das Motto „music4life“, das Prof....

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Schlosslichtspiele und Lichtfest begeistern erneut Besucher
Halbzeit beim "Strahlenden Karlsruhe"

Karlsruhe. Noch drei Wochen bis zum 3. Oktober wird allabendlich die Barockfassade des Karlsruher Schlosses mit spektakulären und zum Nachdenken anregenden Projection Mappings bespielt. Nur noch bis zum 17. September sind das Naturkundemuseum, die KIT-Bibliothek, der Turm der Volkswohnung und der Stephanienbrunnen Stationen des begleitenden Light Festivals. Neue Stationen starten auf dem Alten Schlachthof und im Nymphengarten. Medienkunst im öffentlichen Raum versprechen die „Seasons of Media...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Schlosslichtspiele kommen in Karlsruhe bestens an
Lichtfest bringt Leben in die Stadt

Karlsruhe. „Das Leben in die Hand nehmen“: Unter diesem Motto sind die Schlosslichtspiele  mit dem Lichtfest in Karlsruhe erfolgreich gestartet. „Wir sind glücklich und erleichtert“, sagt Martin Wacker, Geschäftsführer der Karlsruhe Marketing und Event GmbH. „Unser dezentraler Ansatz geht auf. Mein großer Dank geht dabei an unsere Besucher, die gut informiert zu tausenden gekommen sind und mit Abstand und Rücksicht Projektionen und Illuminationen genossen haben. Wir haben zahllose positive...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Lichtfest und Schlosslichtspiele kommen gleich bestens an
Karlsruhe strahlt wieder

Karlsruhe. Das war eine Punktlandung für Organisatoren und Verantwortliche der Schlosslichtspiele in Karlsruhe, die in diesem Jahr durch ein Lichtfest in die Stadt sprichwörtlich erweitert wurden: An zehn Stellen in der Stadt gibt’s Illumination. Die ersten beiden Projektionen auf die Schlossfassade – „Karlskompensator“ und „Matter matters“ – waren dabei ein gelungener Auftakt zu einem leuchtenden Karlsruher Sommer. Passendes Wetter, großes Interesse – und Besucher, die sich erfreulicherweise...

Ausgehen & Genießen
Screenshot aus Karlskompensator
2 Bilder

„Light Festival Karlsruhe“ an verschiedenen Orten
Karlsruhe leuchtet wieder – bis Oktober

Kreatives. Am Mittwoch starten die Schlosslichtspiele in Karlsruhe – als Teil eines „Light Festivals“ bis zum 3. Oktober in der Fächerstadt. Im Kern stehen die Schlosslichtspiele am Schloss, dazu gibt’s an elf verschiedenen Orten im Stadtbild allabendlich Lichtinstallationen und Illuminationen. Schloss als „Heimat der Schlosslichtspiele“ „Nach einem Jahr im virtuellen Raum kehren die Schlosslichtspiele wieder auf die Fassade unseres Schlosses zurück“, so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup:...

Ausgehen & Genießen
nucleus_01_borgeat
8 Bilder

Schlosslichtspiele stehen in den Startlöchern / ab 18. August auch am Schloss
Virtuelle Räume im realen Schlosspark

Karlsruhe. Bald ist es soweit, die Schlosslichtspiele Karlsruhe feiern ihre Rückkehr ans Schloss – jedoch anders als gewohnt und nicht, ohne auch weiter im digitalen Raum zu verbleiben. Unter dem Motto „Das Leben in die Hand nehmen“ präsentieren vom 18. August bis 3. Oktober die Stadt Karlsruhe und das ZKM "Projection Mappings" internationaler Künstlergruppen. „Ein Jahr der Apathie, der Angst, des Abstands und des Abwägens liegt hinter uns“, so Peter Weibel, Kurator der Schlosslichtspiele und...

Ausgehen & Genießen
Das Karlsruher Schloss, kreativ in Szene gesetzt

Karlsruhe zeigt sich wieder als kreatives Zentrum im Sommer
Schlosslichtspiele ab dem 18. August

Karlsruhe. Nach ihrem Aufbruch in den virtuellen Raum mit der digitalen Edition 2020 kehren die Schlosslichtspiele Karlsruhe in diesem Jahr wieder auf die barocke Fassade des Karlsruher Schlosses zurück. Vom 18. August bis zum 3. Oktober werden unter anderem jene Projection Mappings im Herzen von Karlsruhe erstrahlen, die im vergangenen Jahr Wohnzimmer weltweit erhellten und in Zeiten starker Kontaktbeschränkungen für Gemeinschaftserlebnisse sorgten. Neben weiteren neuen Shows wird auch die...

Lokales
"thenightlab" mit "Attitude Indicator"

"Schlosslichtspiele" sorgen weltweit für Aufmerksamkeit
Digitales lässt Karlsruhe erstrahlen

Karlsruhe. Mit einer digitalen Show „around the Clock“ ist am Sonntag gegen 24 Uhr die Digitale Edition der "Schlosslichtspiele" in Karlsruhe zu Ende gegangen. In 40 Tagen Spielzeit sind die Shows auf der virtuellen Fassade des Karlsruher Schlosses zu einem weltweit beachteten Medienkunstereignis geworden. In mehr als 120 Ländern wurden die Shows abgerufen. Hinter Hundertausenden weltweiten Serverabrufen stehen geschätzt 250.000 Menschen. Passend zur Internationalität der Digitalen Edition der...

Ausgehen & Genießen

Zuspruch aus aller Welt / Start der Shows immer um 20:15 und 22:00 Uhr
Schlosslichtspiele Karlsruhe laufen ab sofort doppelt

Karlsruhe. Die Digitale Edition der Schlosslichtspiele Karlsruhe kommt an. Die Shows unter dem Motto „Abbruch in der Realität - Aufbruch in die Virtualität“ auf der virtuellen Schlossfassade begeistern. „Wir  verzeichnen jeden Abend einige tausend Zugriffe auf www.schlosslichtspiele.info um Medienkunst aus Karlsruhe live zu verfolgen“, so Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden "Karlsruhe Marketing und Event": „Rund 10 Prozent der virtuellen Besucher statten dem virtuellen Karlsruher...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Digitale Edition kommt bestens an - große Nachfrage
Schlosslichtspiele: sensationelle Premiere

Karlsruhe. Die Premiere für die Schlosslichtspiele Karlsruhe in ihrer digitalen Edition ist gelungen. "Mittels heißlaufender Server waren mehr als 100.000 PCs, Smartphones, Tablets oder internetfähige TV-Geräte zugeschaltet", so die "Sloli"-Macher. Das ließ Menschen aus aller Welt die Shows auf der virtuellen Schlossfassade verfolgen. „Die diesjährige Ausgabe der Schlosslichtspiele ist eine ganz besondere“, so die Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen in ihrer...

Ausgehen & Genießen
Die Schlosslichtspiele gibt’s in diesem Jahr als digitale Edition: Das Erlebnis ist weltweit zum Beispiel auf Smartphones zu sehen – nur auf der Schlossfassade in Karlsruhe gibt’s real in diesem Jahr nichts zu sehen!

Ab 5. August, ob unterwegs, im Biergarten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer
Freie Platzwahl für die Schlosslichtspiele

Karlsruhe. „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ lautet das Motto, das Kurator Peter Weibel, künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand des ZKM, der digitalen Edition der Schlosslichtspiele in diesem Jahr gegeben hat. Die Schlosslichtspiele sind ein Renner, haben in den vergangenen fünf Jahren über 1,7 Millionen Zuschauer auf dem Schlossplatz nach Karlsruhe gezogen – und in ihren Bann gezogen. Aufgrund der Corona-Maßnahmen weicht das gemeinsame Kunst-Ereignis von ZKM und...

Ausgehen & Genießen
Die Schlosslichtspiele gibt’s in diesem Jahr als digitale Edition: Das Erlebnis ist weltweit zum Beispiel auf Smartphones zu sehen – nur auf der Schlossfassade hiergibt’s real in diesem Jahr nichts zu sehen; sie bleibt dunkel! www.jowapress.de
2 Bilder

„Aufbruch in die Virtualität“ / Premiere am 5. August
Schlosslichtspiele: in diesem Jahr als digitale Edition

Karlsruhe. Unter dem Titel „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ werden die Schlosslichtspiele Karlsruhe in diesem Jahr virtuell, feiern damit am 5. August eine Weltpremiere: Denn erstmals wird ein „Projection Mapping“ allein im digitalen Raum geschaffen. Karlsruher Schloss und Schlossplatz wurden dafür in einem aufwendigen Verfahren digital nachgebaut, dienen nun als Projektionsfläche, auf die auch die neuen Shows „gemappt“ werden. Bis zum 13. September können Besucher...

Ausgehen & Genießen
So voll geht es in diesem Jahr natürlich nicht vor dem Karlsruher Schloss – also haben die Veranstalter eine kreative Umsetzung geplant

Ab 5. August gibt's wieder Innovatives in Karlsruhe
Schlosslichtspiele 2020 – zunächst virtuell

Karlsruhe. Wenn die Schlosslichtspiele wegen Corona nicht auf der realen Fassade des Karlsruher Schlosses stattfinden können, dann machen sie es eben virtuell: Am 5. August feiern sie als weltweit erste mit dem „Web-Projection Mapping“ Premiere. Ein innovativer Ansatz, quasi aus der „UNESCO City of Media Arts“ – in die ganze Welt. „Wo Nähe herrscht, herrscht das Corona-Virus, deswegen werden die Schlosslichtspiele nicht wie üblich vor Ort eröffnet, sondern distanziert, entfernt, bei Ihnen zu...

Lokales
Beeindruckendes Lichterspektakel auf der Schlossfassade.  Foto: Jürgen Roesner

Atemberaubende Lichtshow / 316.000 Besucher kamen in der Spielzeit 2019
„Schlosslichtspiele“ lassen Karlsruhe strahlen

Karlsruhe. Nach 39 Spieltagen sind die fünften „Schlosslichtspiele Karlsruhe“ zu Ende gegangen. Unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate comes late. Love comes first“ sorgten die spektakulären Lichtshows und atemberaubenden Projektion-Mappings dafür, dass 316.000 begeisterte Besucher allabendlich gemeinsam einzigartige und emotionale Momente erlebten. 8.100 Besucher aus aller Welt waren in dieser Spielzeit durchschnittlich pro Tag auf dem Karlsruher Schlossplatz, um das...

Lokales
Die abendlichen Projektionen am Karlsruher Schloss zogen Besucher aus der gesamten Region (und darüber hinaus) an.

Über 316.000 Besucher kamen zu den 39 Abenden nach Karlsruhe
Schlosslichtspiele in Karlsruhe waren wieder Anziehungspunkt

Karlsruhe. 39 Tage lang gabs am Karlsruher Schloss die Lichtspiele, die kreativen Projektionen an der Fassade – mit einem erneut überwältigenden Erfolg! Rund 316.000 Menschen sahen sich das abendliche und sehenswerte Spektakel an. Freude bei Karlsruhes Event-Chef Martin Wacker: "Die Zahlen sind das eine, was uns sehr freut, dazu aber auch der komplett friedliche Verlauf - und dass wir viel mehr Besucher von auswärts angezogen haben." Auch im 5. Jahr sind die Schlosslichtspiele Karlsruhe weiter...

Ausgehen & Genießen
Foodtruck Convention und Schlosslichtspiele

Nur noch wenige Tage / Das sollte man sich nicht entgehen lassen
Schlosslichtspiele Karlsruhe: Der Countdown läuft

Karlsruhe. Die finale Woche der fünften Spielzeit der Schlosslichtspiele Karlsruhe läuft. Noch bis Sonntag, 15. September, sind die Projection Mappings unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens – Hate comes late, Love comes first“ auf der Barockfassade des Karlsruher Schlosses zu sehen. Die neuen Werke der Künstlergruppen Maxin10sity, Xenorama, Global Illumination sowie Antonin Krizanic setzen sich weitgreifend mit den Ursprüngen des Universums, der Erde, des Lebens und nicht zuletzt...

Ausgehen & Genießen
allabendlich ein tolles Erlebnis in Karlsruhe foto: KME/Jürgen Rösner

Schlosslichtspiele Karlsruhe mit tollem Erfolg: Über 160.000 Besucher zur „Halbzeit“
„Sommer der Liebe und des Lebens“ kommt an

Fünfte Spielzeit dauert bis zum 15. September / 4. Foodtruck Convention vom 6. - 8. September auf dem Schlossplatz Karlsruhe. Die Schlosslichtspiele Karlsruhe feiern „Bergfest“ – und es gibt allen Grund zum Feiern. Nach 19 von insgesamt 39 Tagen Spielzeit kann eine positive Zwischenbilanz gezogen werden: Rund 160.000 Besucher erlebten in den vergangenen knapp drei Wochen die „Projection Mappings“ auf der Schlossfassade. „Die Schlosslichtspiele schufen immer magische Momente. Durch das...

Lokales
Elliott Landy unterzeichnet für den Gewinner sein Buch
6 Bilder

Nachgefragt beim Fotografen Elliott Landy, der hautnah dran war / Bilder bei den Schlosslichtspielen in Karlsruhe / Verlosung
"Woodstock war trotz aller Umstände ein ziemlich relaxter Ort"

Karlsruhe. Elliott Landy war bei Woodstock (15. bis 17. August 1969) hautnah dabei – und es sind wohl seine Bilder, die bei den meisten Menschen auch noch heute das Bild von Woodstock bestimmen. „Wochenblatt“-Redaktionsleiter Johannes Wagner fragte nach beim amerikanischen Fotografen – in Sachen Bilder, Blickwinkel und auch nach seinen Lieblingsmotiven. ???: Santana, „Canned Heat“, „The Who“, Ravi Shankar, „Ten Years After“, Jimi Hendrix, Joe Cocker, Joan Baez und auch „Canned Heat“ spielten...

Ausgehen & Genießen
Noch bis Mitte September gibt es die Schlosslichtspiele zu erleben.  Foto: Jürgen Rösner
2 Bilder

Rund 65.000 Besucher am Eröffnungswochenende in Karlsruhe
Schlosslichtspiele begeistern Publikum

Karlsruhe. Die Spannung war fühlbar am lauen Donnerstagabend – dem Premierenabend der fünften Spielzeit der Schlosslichtspiele Karlsruhe. Schon weit vor Einbruch der Dunkelheit versammelten sich auf dem Schlossplatz Tausende Menschen, die in bester Picknick-Laune die ersten Shows 2019 erwarteten. Gut 17.000 Besucher wurden am Donnerstag gezählt, über das gesamte Eröffnungswochenende mit Premiere waren es dann – trotz verregnetem Freitag- und Sonntagabend – rund 65.000 Besucher. Die Lichtshow...

Ausgehen & Genießen
Preview der Show von „Maxin10sity“ – „Our only blue One“, 2019 foto: Maxin10sity
2 Bilder

Sehenswertes Programm ab dem 8. August - allabendlich - auf der Schlossfassade
Karlsruhe ist bereit für die Schlosslichtspiele

Karlsruhe. Vom 8. August bis 15. September finden die Schlosslichtspiele Karlsruhe wieder statt. Erneut erstrahlt die Fassade des Schlosses durch atemberaubende Projektionen, wird zum größten digitalen Kunstwerk Europas – mit neuen Werken, die 2019 unter dem Motto „Sommer der Liebe und des Lebens“ stehen. „Evolution of Love“, „Our only Blue One“ oder “Evolution of Life“: „Zusätzlich zur Auswahl der brillanten, bewährten 3D-Projektionen auf die Schlossfassade gibt es in diesem Jahr mehrere neue...

Ausgehen & Genießen
OB Dr. Frank Mentrup im Gespräch mit Peter Weibel, Direktor ZKM
2 Bilder

Die Erfolgsgeschichte geht ab dem 8. August weiter
Schlosslichtspiele werden wieder Besucher in Karlsruhe begeistern

Karlsruhe. Tagsüber in Karlsruhe shoppen gehen – und abends zum Schloss pilgern und die Schlosslichtspiele auf der Barockfassade erleben. Ab dem 8. August geht das wieder – mit neuen Werken, die unter dem Motto Sommer, Liebe und Leben stehen. "Es wird Zeit, dass es wieder losgeht", freut sich Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup auf die neue Spielzeit. Die Schlosslichtspiele sind eine Erfolgsgeschichte, bislang kamen rund 1,4 Millionen Besucher nach Karlsruhe ans Schloss. 2019 geht's mit neuen...

Ausgehen & Genießen
“Evolution of Love“
2 Bilder

Ab dem 8. August Sehenswertes in Karlsruhe
Schlosslichtspiele Karlsruhe: zwei weitere Shows

Karlsruhe. Unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate comes late – Love comes first“ zelebrieren die Schlosslichtspiele vom 8. August bis 15. September 2019 die Liebe in all ihren Formen. Die Ursprünge des Universums, der Erde, des Lebens und nicht zuletzt der Liebe selbst, stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Spielzeit, die wieder von der erfolgreichen Kombination ZKM Karlsruhe, verantwortlich für den künstlerischen Inhalt sowie der Karlsruhe Marketing und Event GmbH,...

Ausgehen & Genießen
"Earth": Maxin10sity „The Evolution of Earth“, 2019
2 Bilder

Vielfältigkeit des Angebots: "Maxin10sity" und "Global Illumination" sind am Start
Neue Shows bei den Schlosslichtspielen Karlsruhe

Karlsruhe. Unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate comes late – Love comes first“ zelebrieren die Schlosslichtspiele Karlsruhe vom 8. August bis 15. September die Liebe in all ihren Formen. Die Ursprünge des Universums, der Erde, des Lebens und nicht zuletzt der Liebe selbst stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Spielzeit mit ihren vier neuen Shows. In einer Welt, die zunehmend von Hass und Populismus gesteuert zu sein scheint, gilt es, sich auf die Ursprünge zu besinnen:...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.