City Karlsruhe

Beiträge zum Thema City Karlsruhe

Ausgehen & Genießen
Verkaufsoffener Sonntag 2022: Endlich kann in Baden und der Pfalz in entspannter Atmosphäre wieder ausgiebig eingekauft werden. In diesem Artikel gibt es eine Termin-Übersicht

Verkaufsoffener Sonntag 2022 – gestern wie heute ein Publikumsmagnet in der Pfalz und in Baden

Pfalz/Baden. "Wo ist heute verkaufsoffener Sonntag?", fragen sich immer mal wieder diejenigen unserer Leser, welche den Sonntagsspaziergang gerne gegen einen Shoppingbummel in Innenstadt oder Gewerbegebiet eintauschen. Dem möchten wir mit dieser umfassenden Übersicht aller Termine Rechnung tragen. Sobald es neue Termine für 2022 gibt, werden diese hier eingebaut. Sollten wir einen Termin vergessen haben, erreichen Sie uns per E-Mail an redaktion@suewe.de. Von Tim Altschuck und Kim Rileit...

Lokales
Zur Entlastung der Kreuzung Lammstraße / Kriegsstraße wurde die Ausfahrt Richtung Westen gesperrt. 
Im Bild ist auf der anderen Seite der Kriegsstraße der Bau des neuen Hotels zu erkennen.
3 Bilder

Stadtverwaltung reagiert auf tägliche Staus
Geänderte Verkehrsregelung in der Lammstraße

Karlsruhe. Inmitten der Baustellen-Orgie mit ihren Staus in der Karlsruher Innenstadt stach eine Stelle als massive Stau-Falle besonders hervor: die Kreuzung Kriegs-/ Lammstraße! Unter der Überschrift "Drama an der Kriegsstraße" hatte das "Wochenblatt" die dortige Situation schon am 12. November angemahnt (Artikel steht unten), doch jetzt erst wurde von Seiten der Stadtverwaltung reagiert! Die Kreuzung Kriegs-/ Lammstraße habe sich "in den letzten Tagen als neuralgischer Punkt herausgestellt",...

Wirtschaft & Handel
(hinten v.l.) Prof. Dr. Uwe Spetzger, Henrik Rohde, Frank Theurer – (vorne v.l.) Anke Bünting-Walter, Klaus Lindemann und Gabriele Calmbach-Hatz foto: CIK

Mitgliederversammlung der „CIK“ wählt neuen Vorstand
Attraktiver Gesamtraum Stadt

Standort. Bei der Mitgliederversammlung der „City Initiative Karlsruhe“ (CIK) wurde vergangene Woche Henrik Rohde als neuer Vorsitzender gewählt. Der Apotheker folgt auf Anke Bünting-Walter, die drei Jahre an der Spitze der Dachorganisation für Handel, Gastronomie, Hotellerie, Handwerk, Dienstleistung, Medien sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen stand. Trotz Corona mit allen Folgen blickte die bisherige Vorsitzende Bünting-Walter in ihrem Resümee auf ein erfolgreiches Jahr zurück, betonte...

Wirtschaft & Handel
Dr. Melitta Büchner-Schöpf bei der Mitgliederversammlung der "City Initiative Karlsruhe" im Jahr 2019 im Badischen Staatstheater - zusammen mit Citymanager Frank Theurer

Trauer um CIK-Gründungsmitglied Dr. Melitta Büchner-Schöpf
Vorbild und Frau der Tat

Karlsruhe. Auch die "City Initiative Karlsruhe" reagiert bestürzt auf den Tod ihres im Alter von 86 Jahren verstorbenen Gründungsmitglieds Dr. Melitta Büchner-Schöpf, Inhaberin des traditionsreichen "Modehauses Schöpf" in Karlsruhe. „Mit ihr haben wir eine große Unternehmerpersönlichkeit verloren. Mit ihren messerscharfen Analysen, ihren pointierten Aussagen, aber auch ihrem Einsatz für öffentliche Belange sowie ihrem vorbildlichen sozialen Engagement wird sie uns allen in bester Erinnerung...

Wirtschaft & Handel
5 Bilder

Karlsruhe feiert „Fest der Sinne“ mit badischer Lebensfreude
Angebote kamen bestens an

Karlsruhe. Die Stadt lebt wieder auf: Beim „Fest der Sinne“ zogen am Wochenende vielfältige Märkte und unterhaltsame Attraktionen Besucher aus der gesamten Region in die City. Dank Hygienekonzepten und einem dezentralen Programm, was die Aktionen in der gesamten Innenstadt und Durlach verteilte, erlebte Karlsruhe ein fröhliches und gut besuchtes „Fest der Sinne“. Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres bescherte erfreulicherweise auch dem Einzelhandel an beiden Orten eine ordentliche...

Lokales

Stadtrundfahrten dürfen starten
Der rote Doppeldeckerbus rollt wieder

Viele haben ihn schon im Stadtbild vermisst: Den roten Doppeldeckerbus, der Gäste und Karlsruher*innen zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bringt. Am Freitag, den 11. Juni 2021 startet die City Tour Karlsruhe wieder zur abwechslungsreichen HopOn/HopOff-Rundfahrt – vorerst mit einem reduzierten Fahrplan und strengen Sicherheitsauflagen. Susanne Wolf, Leiterin der Tourist-Information Karlsruhe erläutert: „In Absprache mit dem Betreiber, der Firma WILLMS Touristik GmbH, bieten wir...

Lokales
Zentrale und gefragte Teststation auf dem Karlsruher Messplatz

Gastro, Bäder und Handel in Karlsruhe waren gleich gefragt
Mit Schwung zum Re-Start

Karlsruhe. Es war förmlich spürbar, ob in der Bevölkerung oder bei Einzelhandel und Gastronomie: Das Aufatmen in Karlsruhe war greifbar beim Re-Start am Samstag.  "Das haben wir mit großer Freude vernommen", so Citymanager Frank Theurer, Geschäftsführer der "City Initiative Karlsruhe": "Man sollte deswegen aber nicht überschwänglich werden, aber es war schon ein bedeutender Schritt in Richtung etwas mehr Normalität." Trotz Möglichkeit der Öffnung haben sich viele Gastronomen dazu entschlossen,...

Wirtschaft & Handel
Noch sind die Buden in der Stadt geschlossen. Das aber könnte sich bald ändern – für Angebote.

Schausteller und Festwirte bekommen weiter Plätze in der Stadt
Gemeinderat: Ausnahme-Verlängerung

Förderung. Mit einer „Sondernutzungsrichtlinie für mobile Verkaufsstände in der Innenstadt Karlsruhe“ reagierte der Gemeinderat einstimmig mit einem Notprogramm für Schausteller sowie Festwirte nach Absage des Christkindlesmarkts – immerhin haben die Schausteller und Festwirte in den vergangenen zwölf Monaten nicht wirklich Standzeiten gehabt, konnten nur punktuell ihr Geschäft über einen kurzen Zeitraum betreiben. Sie dürfen nun länger in der Stadt ihre Buden betreiben: Eine Verlängerung bis...

Wirtschaft & Handel
Ein solcher Trubel herrschte früher auf der Kaiserstraße

Studie zu Einkaufsverhalten und Image
Karlsruher Innenstadt bekommt nur teilweise gute Noten

Karlsruhe. Besucher bewerten die Karlsruher City - auch im Vergleich zu zwölf anderen deutschen Städten ähnlicher Größe - mit der Note 2,4 (Vergleichsstädte: 2,6). Das ist das Ergebnis einer Städtevergleichsstudie zur Attraktivität der lnnenstädte, für die das "Institut für Handelsforschung" (IFH) in Köln im Auftrag der Stadt Karlsruhe während der COVID-19-Pandemie im Herbst 2020 eine Passantenumfraqe in der Innenstadt durchgeführt hat. Die Stadt Karlsruhe befand sich dabei zum ersten Mal im...

Lokales
Übergabe der Masken an der Vesperkirche foto: PS

„Karlsruher Köpfe“ engagieren sich
Spende von 1.500 Masken

Unterstützung. Die „Karlsruher Köpfe“, ein Zusammenschluss Karlsruher Einzelhändler und Gewerbetreibender, engagiert sich auch in diesen besonderen Zeiten – durch Kampagnen zur Belebung und Attraktivitätssteigerung der Innenstadt. Wichtig ist den Handelnden aber auch in der schwierigen wirtschaftlichen Lage, dass Unterstützung dort ankommt, wo Hilfe dringend benötigt wird. Karitatives im Blick: Vergangene Woche übergaben die „Karlsruher Köpfe“ 1.000 FFP2-Masken an die Organisatoren der...

Lokales
Stau am ECE bis zur Kriegsstraße

Stau - "Überdruckventile" sollen Knotenpunkt entlasten
Geänderte Verkehrsführung in der Innenstadt

Karlsruhe. Die Staus in der Innenstadt sind nun nicht gerade eine Überraschung: Jahrelang wird in Karlsruhe gebuddelt, dazu hat man die wichtigsten Verkehrsachsen teilweise ohne Not in dieser Zeit auch noch zurückgebaut - und so die Erreichbarkeit der Innenstadt weiter verschlechtert. Es ist durchaus ein Irrglaube, dass die Masse der Kunden aus der Region dann umsteigt auf den ÖPNV. Denn um eine wirkliche Alternative zu sein, bedarf es neben Service auch eine unbedingte Verlässlichkeit des...

Lokales
17 Bilder

Ensemble am Marktplatz wieder zugänglich in Karlsruhe
Ein Platz für alle im Herzen der Stadt

Karlsruhe. Auch in diesen Zeiten kann man Plätze und Einrichtungen eröffnen - mit Abstand und Hygieneregeln. So auch den Karlsruher Marktplatz am Samstag, 10/10/2020. Seit über 100 Jahren ist der Karlsruher Marktplatz nun wieder ein Platz ohne Bahnen und Autos, naja, Lieferfahrzeuge, Rettungsdienste und Polizei fahren weiter drüber. "Ein Ort für Fußgänger", wie Karlsruhes OB Frank Mentrup bei der Eröffnung betonte. Dass dabei mehrere Radler quasi durch die Anwesenden fuhren, ist wohl eine...

Wirtschaft & Handel
Wie man sich vor vielen Jahren die Zukunft rund um den Karlsruher Marktplatz so vorstellte.

Events rund um den Karlsruher Marktplatz – statt Stadtfest
Dezentrale Attraktionen und „Leuchtende Einkaufsnacht“

Karlsruhe. Ein Stadtfest gibt es nicht am kommenden Wochenende – stattdessen wird am Samstag, 10. Oktober, der neugestaltete Karlsruher Marktplatz offiziell eröffnet. Da eine große Feier in diesen Zeiten nicht möglich ist, gibt’s eben rund um den Marktplatz zahlreiche dezentrale Aktionen sowie eine „Leuchtende Einkaufsnacht“ des Handels, die einen Besuch in der Karlsruher Innenstadt zu einem besonderen Erlebnis machen soll. Lichtinstallationen, musikalische Beiträge und Artistik rund um den...

Wirtschaft & Handel
Information und Austausch

Diskussion mit Bar- und Nachtclubbetreibern in Karlsruhe
„Hier geht es um die nackte Existenz“

Karlsruhe. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie stehen viele Bar- und Clubbetreiber mächtig unter Druck und fürchten um ihre Existenz. Seit dem Ausbruch des Virus müssen viele Betreiber ihre Geschäfte geschlossen lassen und stehen vor einigen Fragen, wie es in Zukunft weitergehen könnte. Aus diesem Anlass heraus hat die City Initiative Karlsruhe zusammen mit der Stadt Karlsruhe zu einer aktuellen Lagediskussion mit den örtlichen Betreibern der Bars und Nachtclubs am Donnerstagabend im...

Ausgehen & Genießen
Führung mit Abstand foto: KTG

Angebote für Karlsruher und Gäste
Die Stadt erkunden

Angebote. Besucher und Karlsruher können sich wieder auf spannende Entdeckertouren durch die Fächerstadt begeben. Wissenshungrige bekommen bei der Führung „Heimatstadt Karlsruhe“ einen Blick in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Fächerstadt – natürlich gespickt mit witzigen Anekdoten und persönlichen Geheimtipps der erfahrenen Guides. Auch unterwegs ist wieder der rote Doppeldeckerbus, der Gäste und Karlsruher mit den abwechslungsreichen HopOn/HopOff-Rundfahrten zu den bedeutendsten...

Wirtschaft & Handel
Andreas Preißler vom „Unikat Store“ (li.) und CIK-Geschäftsführer Frank Theurer beim Probesitzen vor dem Karlsruher Schloss. Foto: CIK

Liegestühle als Farbtupfer in der City
„Sommer in Karlsruhe“

Karlsruhe. Das Motto „Sommer in Karlsruhe“ bietet dieses Jahr eine ganz besondere Aktion für Erholungssuchende in Karlsruhe. Durch rund 200 Liegestühle, die die „City Initiative Karlsruhe“ dem Handel und der Gastronomie in der Innenstadt zur Verfügung stellt, können Kunden an Sommertagen zum Verweilen eingeladen werden. Durch die frische Sommerfarbe Orange fallen die Liegestühle auch sofort ins Auge. Gut erholt kann es dann weitergehen mit dem Besuch in Karlsruhe. Erfreulich ist, dass durch die...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Digitale Edition kommt bestens an - große Nachfrage
Schlosslichtspiele: sensationelle Premiere

Karlsruhe. Die Premiere für die Schlosslichtspiele Karlsruhe in ihrer digitalen Edition ist gelungen. "Mittels heißlaufender Server waren mehr als 100.000 PCs, Smartphones, Tablets oder internetfähige TV-Geräte zugeschaltet", so die "Sloli"-Macher. Das ließ Menschen aus aller Welt die Shows auf der virtuellen Schlossfassade verfolgen. „Die diesjährige Ausgabe der Schlosslichtspiele ist eine ganz besondere“, so die Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen in ihrer...

Lokales
Ganz in Blau präsentierte sich eines der „Mundhäuser“ der Kombilösung beim Licht-Test in der Kaiserstraße.

So soll es dann mal aussehen
Licht-Test für den Haltestellen-Aufzug

Karlsruhe. Ein Licht-Test für eines der gläsernen Häuschen der Aufzüge zu den unterirdischen Haltestellen des Stadtbahn- und Straßenbahntunnels der Kombilösung hat gestern bei der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft für zufriedene Mienen gesorgt: In den späten Abendstunden war das sogenannte „Mundhaus“ des südlichen Aufzugs der unterirdischen Haltestelle Lammstraße – sie wird künftig aber „Haltestelle Marktplatz (Kaiserstraße)“ heißen – in seinem unteren Teil in einem dezenten Blau zu...

Lokales
Das „Citymobil“ kam bestens an www.karlsruhe-event.de

„Citymobil“ sorgt für Unterhaltung
„Fest“-Stimmung in der Stadt

Angebote. Auch wenn das Wetter genial war die vergangenen Tage: „Das Fest“ ging im gewohnten Umfang in diesem Jahr nicht. Das aber war längst kein Grund für die Event-Macher rund um den Hügel, kein „Angebot“ in Corona-Zeiten zu stricken! Die Partner des großen Familienfestes im Südwesten brachten sich in Karlsruhe ein, ob Engagement für die „Hanne-Landgraf-Stiftung“, musikalische „Fest“-Angebote im Radio (für Festivalatmosphäre zuhause), kultureller Abend im Tollhaus, Entenrennen (übertragen)...

Wirtschaft & Handel
Frank Theurer

Nachgefragt bei Citymanager Frank Theurer
„Der Lieferservice wird sehr gut angenommen“

Engagiert. Karlsruhe zeigt sich in diesen besonderen Tagen engagiert – und es ist ein Zusammenstehen der handelnden Akteure, ablesbar durchaus auch an der erfolgreichen Aktion mit dem kostenlosen Lieferservice des Karlsruher Handels. „Den Zusammenhalt in der aktuellen Krise kann man durchaus als überragend bezeichnen“, freut sich Citymanager Frank Theurer, Geschäftsführer der „City Initiative Karlsruhe“ (CIK): „Alle Beteiligten versuchen an einem Strang zu ziehen, sei es innerhalb der...

Wirtschaft & Handel

"Spürbare Reduzierung des innerstädtischen Autoverkehrs"
Positive Bilanz der Karlsruher Advents-Freifahrten

Karlsruhe. Auch am vergangen Samstag konnten die Bürger und Besucher Karlsruhes kostenlos die öffentlichen Nahverkehrsmittel im Stadtgebiet nutzen. Nach den vier Advents-Samstagen, an denen diese Möglichkeit angeboten worden war, ziehen die Stadt Karlsruhe und der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) ein positives Fazit der Aktion. „Durch dieses Angebot konnten wir viele Menschen dazu bewegen, ihr Auto stehen zu lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Dies hat zu einer spürbaren...

Wirtschaft & Handel
 foto: stadtwerke karlsruhe

Entlastung der Karlsruher Innenstadt
Intelligente Anzeigetafeln

Karlsruhe. Während der Adventszeit lässt das Tiefbauamt Karlsruhe das Verkehrsaufkommen in der Innenstadt über ein dynamisches Leitsystem situativ steuern und die Fahrzeuge auf alternative Routen lenken. Die Schaffung der entsprechenden intelligenten Infrastruktur haben die „Stadtwerke Karlsruhe“ entwickelt und realisiert und schon beim Stadtfest im Oktober erprobt. red Infos: An sechs Standorten an Hauptverkehrsstraßen zeigen LED-Tafeln an, wie man die Innenstadt am effizientesten und...

Lokales
2 Bilder

Intelligente LED-Anzeigetafeln weisen in der Adventszeit den richtigen Weg
Smartes Verkehrsleitsystem entlastet Karlsruher Innenstadt

Karlsruhe. Während der Adventszeit lässt das Tiefbauamt Karlsruhe das Verkehrsaufkommen in der Innenstadt über ein dynamisches Leitsystem situativ steuern und die Fahrzeuge auf alternative Routen lenken. Die Schaffung der entsprechenden intelligenten Infrastruktur haben die "Stadtwerke Karlsruhe" entwickelt und realisiert und schon beim Stadtfest im Oktober erprobt. An sechs Standorten an Hauptverkehrsstraßen zeigen LED-Tafeln an, wie man die Innenstadt am effizientesten und umweltschonendsten...

Wirtschaft & Handel
Mitgliederversammlung der „City Initiative Karlsruhe“ im Badischen Staatstheater – im Bild ist ein Teil des Vorstands mit Beiräten, in der Mitte Citymanager Frank Theurer

Wahlen für Vorstand und Beiräte der engagierten „City Initiative Karlsruhe“
„Eine erlebenswerte und lebenswerte Stadt“

Karlsruhe. „Es war ein arbeitsreiches – aber zugleich auch erfolgreiches Jahr“, zog die Vorstandsvorsitzende Anke Bünting-Walter auf der Mitgliederversammlung der „City Initiative Karlsruhe“ (CIK) Bilanz. Ob neue Projekte, Akquise neuer Mitglieder, Schulterschluss zwischen Politik und Verwaltung, Zusammenarbeit mit städtischen Gesellschaften: Die „CIK“ ist zu einer unabhängigen Institution geworden, deren Meinung in der Stadt gefragt ist, gerade vor dem Hintergrund, dass Karlsruhe sich im...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.