City Initiative Karlsruhe

Beiträge zum Thema City Initiative Karlsruhe

Ausgehen & Genießen
Mit Armbändchen zum Glühwein in Karlsruhe
2 Bilder

Austausch mit Schaustellern / Einlass-Armbändchen
Karlsruher Christkindlesmarkt bleibt geöffnet

Karlsruhe. Der Karlsruher Christkindlesmarkt geht bis auf Weiteres auf den drei Standorten - dem Marktplatz, Friedrichtsplatz und Kirchplatz St. Stephan - weiter. Im Gespräch mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup am heutigen Montag, 29. November 2021, teilten die Schausteller mit, dass sie weiter machen werden. Und zwar mit unveränderter Öffnungszeit. Sie wollen für Besucher da sein, so die Beschicker im Gespräch mit dem OB, dies auch als Dankeschön an diese für die langjährige Treue....

Lokales

Postkarten-Aktion der City Initiative
Kinder malen ihren Weihnachtswunsch

Karlsruhe. Traditionell organisiert die „City Initiative Karlsruhe“ in der Adventszeit eine Kinder-Malaktion zum Weihnachtsfest, die zu vielen strahlenden Kinderaugen führt. So auch in diesem Jahr. In den teilnehmenden Geschäften bzw. Einrichtungen werden Blanko-Postkarten ausgelegt. Kinder bis zum Alter von 10 Jahren oder ggf. Familienangehörige können diese dann dort vor Ort abholen und mit nach Hause nehmen. Die Kinder können dann ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihren...

Lokales
 foto: KME Karlsruhe

Viele Angebote in der Stadt
Spaß auf dem Eis

Angebote. Die jeweiligen Standorte der Angebote in der Stadt lassen sich dabei unterscheiden in Angebote mit Warenverkauf und Angebote der Gastronomie: Davon hängt dann auch ab, ob es entsprechende Zugangskontrollen gibt. Der Christkindlesmarkt erstreckt sich vom Marktplatz über Friedrichsplatz bis zum Kirchplatz St. Stephan, beschert Besuchern ab dem 22. November eine festliche Atmosphäre mit weihnachtlichen Klängen und Düften. In den hell erleuchteten Straßen der Innenstadt erwartet der...

Ausgehen & Genießen
Am verkaufsoffenen Sonntag kann in Baden und der Pfalz in entspannter Atmosphäre ausgiebig eingekauft werden.

Shopping in der Pfalz und in Baden
Verkaufsoffener Sonntag 2021 – gestern wie heute ein Publikumsmagnet

Pfalz/Baden. "Wo ist heute verkaufsoffener Sonntag?", fragen sich immer mal wieder diejenigen unserer Leser, welche den Sonntagsspaziergang gerne gegen einen Shoppingbummel in Innenstadt oder Gewerbegebiet eintauschen. Dem möchten wir mit dieser umfassenden Übersicht aller Termine Rechnung tragen. Sobald es neue Termine für 2021 gibt, werden diese hier eingebaut. Von Tim Altschuck und Kim Rileit Corona-Update: Verkaufsoffene Sonntage wurden im Lockdown der Corona-Pandemie abgesagt. Aktuell ist...

Ausgehen & Genießen
Feines Kunsthandwerk und besondere Geschenkideen werden auch dieses Jahr auf dem Christkindlesmarkt zu finden sein.

Weihnachtsambiente auf drei Plätzen in Karlsruhe
Planungen zum Christkindlesmarkt 2021 laufen

Karlsruhe. Nach einem Jahr Corona bedingter Pause kann der Christkindlesmarkt in diesem Jahr wieder stattfinden. Über das dazu vom städtischen Marktamt ausgearbeitete Konzept informierte Erste Bürgermeisterin Gabriel Luczak-Schwarz den Hauptausschuss des Gemeinderats am gestrigen Dienstagabend, 12. Oktober. Weihnachtliches ab 22. November Vom 22. November bis 23. Dezember dürfen sich die Besucher zu den gewohnten Öffnungszeiten von 11 bis 21 Uhr sowie donnerstags bis samstags von 11 bis 22 Uhr...

Wirtschaft & Handel
5 Bilder

Live-Musik, Kulinarik und Shoppingerlebnis
Karlsruher Stadtfest war ein toller Erfolg

Karlsruhe. Mitreißende Live-Musik, begeisterte Familien, Shopping-Queens und -Kings mit vollen Einkaufstüten, regionale Gaumenschmäuse – und das alles bei goldenem Herbstwetter. Beim Karlsruher Stadtfest hat die Innenstadt am Wochenende fröhlich, dezentral und draußen den Start in den Herbst gefeiert – mit Abstand, Sonnenschein und jeder Menge Heiterkeit. „Unser Konzept ‚dezentral und draußen‘ hat am Wochenende erneut einwandfrei funktioniert – unsere Karlsruher Konzepte sind mittlerweile...

Wirtschaft & Handel
„Das Fest“ brachte schon im Sommer Musik in die Stadtteile – mit dem „Fest Citymobil“.
2 Bilder

Stadtfest am 9. und 10. Oktober mit Live-Musik, Kleinkunst und Angeboten
Die Karlsruher Innenstadt feiert

Karlsruhe. Zum Abschluss des Sommers putzt sich Karlsruhe noch einmal heraus und feiert am zweiten Oktoberwochenende den Start in den Herbst mit dem Stadtfest in der Innenstadt. Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Oktober, sorgen Live-Musiker, Straßenkünstler aus Deutschland und den Niederlanden sowie zahlreiche Service- und Sonderangebote für beste Feier- und Shoppingstimmung in der gesamten City. Marktplatz im Blick Auf dem Marktplatz – am Samstag von 11 bis 21.30 Uhr, und am Sonntag von 11...

Lokales
Viele Angebote gibt’s in der Stadt foto: Jürgen rösner

Dezentrale Events und Veranstaltungen
Stadtfest bietet wieder viele Angebote

Angebote. Auf dem Kronenplatz lädt das Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe in Kooperation mit dem „Filmfestival Beyond“ und dem „Kino im Blauen Salon“ der Hochschule für Gestaltung unter dem Motto „Effekte meets Stadtfest“ zum Open Air Kino ein. Am Samstag- und Sonntagabend darf sich das Publikum bei freiem Eintritt auf spannende Kinofilme zu den Themen Künstliche Intelligenz und Science Fiction freuen: „Blade Runner“, „Lucy“ und „The Day after Tomorrow“ werden über die Leinwand flimmern....

Lokales
Ein toller Abend erwartet Besucher: Auch Karten für die „Palazzo“-Show gibt’s zu gewinnen foto: markus kümmerle

Glücksrad der „City Initiative Karlsruhe“
Schönes Angebot zum Stadtfest

Angebote. Das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 9. und 10. Oktober bietet wieder ein interessantes und vielseitiges Programm in der Karlsruher Innenstadt. Dazu bieten die teilnehmenden Händler zahlreiche Angebote in und vor ihren Geschäften. Auch die „City Initiative Karlsruhe“ präsentiert sich – mit einem Stand auf dem Marktplatz. Dabei gibt“s auch ein Glücksrad, bei dem sich 39 „CIK“-Mitglieder mit attraktiven Sachpreisen und Gutscheinen beteiligen. Ob Preise von „Aposto“, „Apotheke...

Wirtschaft & Handel
(hinten v.l.) Prof. Dr. Uwe Spetzger, Henrik Rohde, Frank Theurer – (vorne v.l.) Anke Bünting-Walter, Klaus Lindemann und Gabriele Calmbach-Hatz foto: CIK

Mitgliederversammlung der „CIK“ wählt neuen Vorstand
Attraktiver Gesamtraum Stadt

Standort. Bei der Mitgliederversammlung der „City Initiative Karlsruhe“ (CIK) wurde vergangene Woche Henrik Rohde als neuer Vorsitzender gewählt. Der Apotheker folgt auf Anke Bünting-Walter, die drei Jahre an der Spitze der Dachorganisation für Handel, Gastronomie, Hotellerie, Handwerk, Dienstleistung, Medien sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen stand. Trotz Corona mit allen Folgen blickte die bisherige Vorsitzende Bünting-Walter in ihrem Resümee auf ein erfolgreiches Jahr zurück, betonte...

Wirtschaft & Handel
Dr. Melitta Büchner-Schöpf bei der Mitgliederversammlung der "City Initiative Karlsruhe" im Jahr 2019 im Badischen Staatstheater - zusammen mit Citymanager Frank Theurer

Trauer um CIK-Gründungsmitglied Dr. Melitta Büchner-Schöpf
Vorbild und Frau der Tat

Karlsruhe. Auch die "City Initiative Karlsruhe" reagiert bestürzt auf den Tod ihres im Alter von 86 Jahren verstorbenen Gründungsmitglieds Dr. Melitta Büchner-Schöpf, Inhaberin des traditionsreichen "Modehauses Schöpf" in Karlsruhe. „Mit ihr haben wir eine große Unternehmerpersönlichkeit verloren. Mit ihren messerscharfen Analysen, ihren pointierten Aussagen, aber auch ihrem Einsatz für öffentliche Belange sowie ihrem vorbildlichen sozialen Engagement wird sie uns allen in bester Erinnerung...

Ausgehen & Genießen

Coole Sache: Cartoon-Pop-Up in der Karlsruher Hebelstraße
Kreatives für die Themen unserer Zeit

Karlsruhe. Cartoons und Trickfilme von fünf Künstlern aus Karlsruhe, Mannheim und München sind bis Mitte August in Karlsruhe bei freiem Eintritt zu sehen. Ein derzeit leerstehendes Ladengeschäft in der Hebelstraße 21 (zwischen Marktplatz und Friedrichsplatz) in der Karlsruher Innenstadt wird dabei ab Samstag zur Pop-Up-Galerie für Comic- und Cartoon-Fans. Das Citymarketing, bestehend aus "Karlsruhe Marketing und Event GmbH", "KASIG" und "City Initiative Karlsruhe", unterstützt in Zusammenarbeit...

Lokales
Grünes im Stadtteil, wie hier an der Ludwig-Marum-Straße

Mühlburg überzeugt mit Lage
Stadtteil mit viel Grün

Mühlburg. Der Stadtteil liegt westlich des Stadtzentrums – übrigens auch nahe zu Rhein und Rheinhafen, der auch zum Stadtteil gehört. Die rund 17.000 Menschen, die hier leben, schätzen neben den guten und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten in Innenstadtnähe auch die vielen Plätze und Grünflächen sowie die gute Anbindung in die gesamte Region hinaus mittels ÖPNV oder einem guten Straßennetz für den Individualverkehr. (jow) Infos: www.muehlburg-live.de

Wirtschaft & Handel
1920: Gustav Arnold und Richard Woelk vor dem Geschäft in Greifswald fotos: Aptik Arnold
4 Bilder

119 Jahre: Am Beispiel von „Optik Arnold“ in Mühlburg
Blick in die Geschichte

Mühlburg. 1902 gründete Richard Woelk ein Sanitätsgeschäft mit einer großen augenoptischen Abteilung in Greifswald, 1919 tritt Gustav Arnold in das Geschäft seines Bruders ein, übernimmt 1933 das Geschäft. 1953 floh Familie Arnold in den Westen, gründete in Rechtsnachfolge das „Augenoptikergeschäft Gustav Arnold“ in der Kaiserallee 151 in Karlsruhe. 1959 erfolgte die Verlegung der Geschäftsräume in die heutigen Geschäftsräume in der Rheinstr. 16 in Mühlburg. Nach dem Tod von Gustav Arnold...

Wirtschaft & Handel
Zwei Macher in Mühlburg: Tobias Berthold, Vorsitzender der „Interessengemeinschaft (IG) Attraktives Mühlburg“, und Massimo Ferrini vom Bürgerverein Mühlburg

Nachgefragt bei der „IG Attraktives Mühlburg“ und dem Bürgerverein
Engagiert für Mühlburg

Nachgefragt. Mühlburg, der starke Stadtteil im Westen der Stadt: Als B-Zentrum hat Mühlburg auch eine herausragende Stellung im Stadtgebiet neben der Innenstadt. Der Stadtteil bietet viele Einzelhändler, hat engagierte und aktive Vereine, ein vielfältiges kulturelles Angebot und die Handelnden zeigen seit Jahren großes Engagement. Das „Wochenblatt“ fragte nach bei Tobias Berthold, Vorsitzender der „Interessengemeinschaft (IG) Attraktives Mühlburg“, und Massimo Ferrini vom Bürgerverein Mühlburg...

Wirtschaft & Handel
Die Geschäfte sind gut erreichbar in Mühlburg foto: BWI

Die Nahversorgung ist wichtig in der Stadt
Mühlburg hat guten Branchenmix

Angebote. Nahversorgung ist wichtig in der Stadt, „besonders aber auch in den Stadtteilen wie Mühlburg“, betont die „I.G. Attraktives Mühlburg“, der Zusammenschluss der Mühlburger Gewerbetreibenden. Mühlburg ist da gut aufgestellt, hat einen guten Branchenmix, der es zu einem gut positionierten B-Zentrum innerhalb von Karlsruhe macht. „Es gibt alles hier in Mühlburg“, so die „IG“. Erfreulich ist dabei auch für Anwohner, dass die Banken in Mühlburg alle Präsenz zeigen. Viele Bürger wollen eben...

Wirtschaft & Handel
Servicekraft händeringend gesucht: Viele Hotels und Gaststätten finden aktuell kein Personal – weil während der Lockdowns ein großer Teil der Beschäftigten die Branche verlassen hat. Die "Gewerkschaft NGG" fordert, die Arbeit im Gastgewerbe attraktiver zu machen.

Jeder Fünfte hat Branche im Corona-Jahr verlassen
Karlsruher Gastgewerbe im Blick

Karlsruhe. Supermarktkasse statt Biertheke: Im Zuge der Corona-Pandemie verzeichnen die Karlsruher Hotels und Gaststätten eine dramatische Abwanderung von Fachkräften. Innerhalb des vergangenen Jahres haben in der Stadt rund 1.700 Köche, Servicekräfte und Hotelangestellte dem Gastgewerbe den Rücken gekehrt – das ist jeder fünfte Beschäftigte der Branche, wie die "Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten" (NGG) unter Berufung auf jüngste Zahlen der Arbeitsagentur mitteilt. Angesichts weiterer...

Wirtschaft & Handel
5 Bilder

Karlsruhe feiert „Fest der Sinne“ mit badischer Lebensfreude
Angebote kamen bestens an

Karlsruhe. Die Stadt lebt wieder auf: Beim „Fest der Sinne“ zogen am Wochenende vielfältige Märkte und unterhaltsame Attraktionen Besucher aus der gesamten Region in die City. Dank Hygienekonzepten und einem dezentralen Programm, was die Aktionen in der gesamten Innenstadt und Durlach verteilte, erlebte Karlsruhe ein fröhliches und gut besuchtes „Fest der Sinne“. Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres bescherte erfreulicherweise auch dem Einzelhandel an beiden Orten eine ordentliche...

Wirtschaft & Handel
Durlach steht wieder im Zentrum

Geschäfte haben am Sonntag, 4. Juli, in Durlach auf
Angebote in Durlach

Angebote. Am Sonntag, 4. Juli, öffnen auch die Geschäfte in der Durlacher Altstadt zwischen 13 und 18 Uhr. „Wochenblatt“-Partner „Durlacherleben“ hat bei diesem verkaufsoffenen Sonntag den Fokus auf die Öffnung der Geschäfte gelegt, aufgrund der aktuellen Situation von der Organisation der gewohnten Großveranstaltung mit Verkaufs- und Aktionsständen sowie zahlreichen Ausstellern abgesehen. Gemäß dem traditionellen Motto „Durlach blüht auf“ werden aber in vielen Geschäften der...

Ausgehen & Genießen
Aktivitäten in der Stadt - auch musikalische Unterhaltung

Angebote in Durlach und Karlsruhe
Dezentrale Genuss- und Erlebnisreise

Angebote. Am 3. und 4. Juli feiert Karlsruhe die badische Lebensfreude: Außergewöhnliche Situationen erfordern neue Konzepte, und so lädt das „Fest der Sinne“ Besucher in diesem Jahr dezentral und mit einigen Änderungen zur farbenfrohen Reise durch die Genuss- und Farbwelten der grenzüberschreitenden Region. Zum ausgiebigen Bummeln und Shoppen ist der Sonntag in der Karlsruher Innenstadt und in Durlach verkaufsoffen. Ausnahmsweise in der Sommersaison lädt Karlsruhe zum erlebnisreichen Hören,...

Ausgehen & Genießen
Das Karlsruher Schloss, kreativ in Szene gesetzt

Karlsruhe zeigt sich wieder als kreatives Zentrum im Sommer
Schlosslichtspiele ab dem 18. August

Karlsruhe. Nach ihrem Aufbruch in den virtuellen Raum mit der digitalen Edition 2020 kehren die Schlosslichtspiele Karlsruhe in diesem Jahr wieder auf die barocke Fassade des Karlsruher Schlosses zurück. Vom 18. August bis zum 3. Oktober werden unter anderem jene Projection Mappings im Herzen von Karlsruhe erstrahlen, die im vergangenen Jahr Wohnzimmer weltweit erhellten und in Zeiten starker Kontaktbeschränkungen für Gemeinschaftserlebnisse sorgten. Neben weiteren neuen Shows wird auch die...

Ausgehen & Genießen
Ausstellung "Seasons of Media Arts" 2020, Aram Bartholl: Obsolete Presence im Karlsruher Schlosgarten

Neustart Kultur: Kultursommer in Karlsruhe
Dezentral, vielfältig und draußen

Karlsruhe. Unter dem Motto "Dezentral, vielfältig und draußen" bringt die "UNESCO Creative City of Media Arts" kulturelles Leben in seiner ganzen Vielfalt zurück in die Stadt. Nach monatelanger kultureller Stille erwartet Besucher beim ersten "Kultursommer in Karlsruhe" ein einzigartiges, sparten- und genreübergreifendes Kulturprogramm, das die "Kulturstiftung des Bundes" so überzeugte, dass sie der Stadt 400.000 Euro Förderung aus dem Programm "Neustart Kultur" zukommen lässt. Bei...

Lokales
Zentrale und gefragte Teststation auf dem Karlsruher Messplatz

Gastro, Bäder und Handel in Karlsruhe waren gleich gefragt
Mit Schwung zum Re-Start

Karlsruhe. Es war förmlich spürbar, ob in der Bevölkerung oder bei Einzelhandel und Gastronomie: Das Aufatmen in Karlsruhe war greifbar beim Re-Start am Samstag.  "Das haben wir mit großer Freude vernommen", so Citymanager Frank Theurer, Geschäftsführer der "City Initiative Karlsruhe": "Man sollte deswegen aber nicht überschwänglich werden, aber es war schon ein bedeutender Schritt in Richtung etwas mehr Normalität." Trotz Möglichkeit der Öffnung haben sich viele Gastronomen dazu entschlossen,...

Ausgehen & Genießen
Screenshot der Lagebesprechung

Stadt Karlsruhe und Szene-Gastronomen tauschen sich aus
Perspektive für die Karlsruher Club-Szene entwickeln

Auf Einladung des Karlsruher Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup tauschten sich am heutigen Freitag die Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe, das Kulturamt, die City Initiative Karlsruhe und das Citymarketing der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH mit 13 Clubbetreibern aus Karlsruhe über die aktuelle Lage der Karlsruher Club-Szene aus. Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister diskutierten die Event-Gastronomen denkbare Öffnungsszenarien und die Möglichkeiten städtischer Unterstützung. „Das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.