Schloss Karlsruhe

Beiträge zum Thema Schloss Karlsruhe

Lokales

Versammlung im Schlossbezirk aufgelöst
Demo "Maskenfreier Appell" mit etlichen Vorfällen

Karlsruhe. Eine für Donnerstagnachmittag im Schlossbezirk angemeldete Versammlung unter dem Motto "Maskenfreier Appell: Unser deutsches Bundesverfassungsgericht muss unsere Grundrechte schützen!" wurde von der Versammlungsleitung aufgelöst. Um eine geordnete und infektionsschutzgerechte Abwanderung zu gewährleisten, musste die Polizei mehrfach eingreifen! Die Demonstration war mit zirka 50 Teilnehmern für die Zeit von 14 bis 18 Uhr angemeldet. Nach Genehmigung des  Bundesinnenministeriums...

Ausgehen & Genießen
5 Bilder

Der "Räuber Hotzenplotz" ist in Karlsruhe
Bewaffnet mit sieben Messern & scharf auf Gold

Karlsruhe. Schlapphut, Stoppelbart und sieben Messer im Gürtel: Dennoch ist der gefährliche "Räuber Hotzenplotz" wohl Liebling aller Kinder. Vielleicht aber auch, weil sie ihn im Morgenmantel, unbewaffnet und strumpfsockig kennen lernen - und er Großmutters Kaffeemühle nur deshalb klaut, weil sie so schöne Musik spielt! Eine der beliebtesten Helden der deutschen Kinderliteratur ist ab dem 24. Oktober in Karlsruhe in einer liebevoll inszenierten Mitmachausstellung im Badischen Landesmuseum zu...

Ausgehen & Genießen
Mitmachausstellung im Schloss

Mitmachausstellung für Kinder und Familien im Landesmuseum
Der „Räuber Hotzenplotz“ kommt nach Karlsruhe

Angebot. Gefährlich bewaffnet mit sieben Messern, scharf auf Gold und Großmutters Kaffeemühle: Das ist einer der beliebtesten Helden der deutschen Kinderliteratur. In der liebevoll inszenierten Mitmachausstellung zum „Räuber Hotzenplotz“ im Badischen Landesmuseum gibt es ein Wiedersehen mit den populären Figuren Otfried Preußlers: Kasperl und Seppel, der Großmutter, Petrosilius Zwackelmann sowie Oberwachtmeister Dimpfelmoser. Der Spaß ist sogar preisgekrönt: Für die Hotzenplotz-Ausstellung...

Lokales
Fridays For Future
2 Bilder

Fridays for Future am 25. September auch in Karlsruhe
Corona-konforme Menschenkette durch die Innenstadt

Karlsruhe. Auch die Fächerstadt nimmt am nächsten globalen Klimastreik am Freitag, 25. September, teil. Fridays for Future hält diesen Protest in Karlsruhe  von 11 Uhr bis 13.30 Uhr  als Menschenkette über mehrere Kilometer Länge ab. Die Menschenkette beginnt an der Kreuzung Moltke-/Erzbergerstraße, führt durch die Moltkestraße und den Schlossgarten, über die Richard-Willstätter-Allee sowie die Straße Am Fasanengarten bis zur Parkstraße. Es werden nach Angaben der Stadt Karlsruhe über  2.000...

Lokales
"thenightlab" mit "Attitude Indicator"

"Schlosslichtspiele" sorgen weltweit für Aufmerksamkeit
Digitales lässt Karlsruhe erstrahlen

Karlsruhe. Mit einer digitalen Show „around the Clock“ ist am Sonntag gegen 24 Uhr die Digitale Edition der "Schlosslichtspiele" in Karlsruhe zu Ende gegangen. In 40 Tagen Spielzeit sind die Shows auf der virtuellen Fassade des Karlsruher Schlosses zu einem weltweit beachteten Medienkunstereignis geworden. In mehr als 120 Ländern wurden die Shows abgerufen. Hinter Hundertausenden weltweiten Serverabrufen stehen geschätzt 250.000 Menschen. Passend zur Internationalität der Digitalen Edition...

Ausgehen & Genießen
Mit einer neuen Show der Publikumslieblinge „Maxin10sity“ startete die digitale Edition der Schlosslichtspiele in die „Zielgerade“ foto: Matter matters/iXtenda
2 Bilder

Einige Einrichtungen haben am 12./13.9. geöffnet
Tag des offenen Denkmals – digital und analog

Region. Erlebenswert: Immer am zweiten Septemberwochenende öffnen zum „Tag des offenen Denkmals“ bundesweit Denkmale ihre Tore, um Blicke hinter die Kulissen zuzulassen und neue Perspektiven zu bieten. So sollte es auch in diesem Jahr sein, doch die Corona-Pandemie macht viel Gewohntes unmöglich – doch gleichzeitig ist viel neu umgesetzt worden, in diesem Jahr digital. „Es gibt dabei viele spannende Angebote“, freut sich Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit...

Lokales
Eng auf einem Platz, mit vielen Menschen ... das wird in diesem Jahr auch auf dem Christkindlesmarkt Karlsruhe - hier am Friedrichsplatz - nicht umsetzbar sein. Mehr Fläche und Abstände sind angesagt!

"Schlossplatz mit in Planung einbeziehen" fordert die FDP
Chance für den Karlsruher Christkindlesmarkt?

Karlsruhe. Die Geltungsdauer der Corona-Verordnung wurde von der Landesregierung Baden-Württemberg verlängert: So gilt bis zum 31. Oktober 2020 das Verbot von Großveranstaltungen mit über 500 Menschen. Wenn diese Regelung darüber hinaus bestehen bleibt, betrifft dies in hohem Maße auch den traditionellen Karlsruher Christkindlesmarkt und seine Karlsruher Schausteller, schreibt die FDP-Fraktion Karlsruhe, "da ein nicht unerheblicher Teil ihres Einkommens von den Besucherzahlen auf dem...

Lokales
"Der Grenadier und der stille Tod". Historischer Kriminalroman von Petra Reategui
3 Bilder

Kriminalroman spielt auch im Waldenserort Palmbach
Der Grenadier und der stille Tod

Neuerscheinung am 20. August 2020: Die Region Karlsruhe und besonders der Karlsruher Stadtteil Palmbach freuen sich, dass durch einen neuen historischen Kriminalroman über das historische Karlsruhe und den Waldenserort Palmbach bundesweit gelesen werden kann. Spannung in der jungen Residenzstadt KarlsruheAm 20. August 2020 erscheint der neue Kriminalroman "Der Grenadier und der stille Tod" der Schriftstellerin Petra Reategui. Das neue Buch ist ein sorgfältig recherchierter Kriminalroman,...

Ausgehen & Genießen

Zuspruch aus aller Welt / Start der Shows immer um 20:15 und 22:00 Uhr
Schlosslichtspiele Karlsruhe laufen ab sofort doppelt

Karlsruhe. Die Digitale Edition der Schlosslichtspiele Karlsruhe kommt an. Die Shows unter dem Motto „Abbruch in der Realität - Aufbruch in die Virtualität“ auf der virtuellen Schlossfassade begeistern. „Wir  verzeichnen jeden Abend einige tausend Zugriffe auf www.schlosslichtspiele.info um Medienkunst aus Karlsruhe live zu verfolgen“, so Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden "Karlsruhe Marketing und Event": „Rund 10 Prozent der virtuellen Besucher statten dem virtuellen...

Ausgehen & Genießen
Die Schlosslichtspiele gibt’s in diesem Jahr als digitale Edition: Das Erlebnis ist weltweit zum Beispiel auf Smartphones zu sehen – nur auf der Schlossfassade hiergibt’s real in diesem Jahr nichts zu sehen; sie bleibt dunkel! www.jowapress.de
2 Bilder

„Aufbruch in die Virtualität“ / Premiere am 5. August
Schlosslichtspiele: in diesem Jahr als digitale Edition

Karlsruhe. Unter dem Titel „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ werden die Schlosslichtspiele Karlsruhe in diesem Jahr virtuell, feiern damit am 5. August eine Weltpremiere: Denn erstmals wird ein „Projection Mapping“ allein im digitalen Raum geschaffen. Karlsruher Schloss und Schlossplatz wurden dafür in einem aufwendigen Verfahren digital nachgebaut, dienen nun als Projektionsfläche, auf die auch die neuen Shows „gemappt“ werden. Bis zum 13. September können Besucher...

Ausgehen & Genießen
So voll geht es in diesem Jahr natürlich nicht vor dem Karlsruher Schloss – also haben die Veranstalter eine kreative Umsetzung geplant

Ab 5. August gibt's wieder Innovatives in Karlsruhe
Schlosslichtspiele 2020 – zunächst virtuell

Karlsruhe. Wenn die Schlosslichtspiele wegen Corona nicht auf der realen Fassade des Karlsruher Schlosses stattfinden können, dann machen sie es eben virtuell: Am 5. August feiern sie als weltweit erste mit dem „Web-Projection Mapping“ Premiere. Ein innovativer Ansatz, quasi aus der „UNESCO City of Media Arts“ – in die ganze Welt. „Wo Nähe herrscht, herrscht das Corona-Virus, deswegen werden die Schlosslichtspiele nicht wie üblich vor Ort eröffnet, sondern distanziert, entfernt, bei Ihnen...

Wirtschaft & Handel
4 Bilder

75.000 erleben 10 Wochen lang einen Wintertraum vor dem Karlsruher Schloss
"Stadtwerke Eiszeit" geht mit Besucherrekord zu Ende

Karlsruhe. Mit einer bis in den Februar verlängerten Laufzeit und deutlich besseren Wetterverhältnissen als in den Vorjahren ist die "Stadtwerke Eiszeit"  amSonntag mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen. Über 75.000 Wintersportler besuchten in den vergangenen 10 Wochen Süddeutschlands größte Open-Air-Eislaufbahn auf dem Karlsruher Schlossplatz. In den vergangenen 69 Tagen konnten Besucher nicht nur das einzigartige Ambiente auf dem Eis genießen, sondern auch ganz ohne Schlittschuhe...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Hortensienbaum blüht im Warmhaus des Botanischen Gartens
Exotische Schönheit im Karlsruher Januar

Karlsruhe. Ein exotischer Winterblüher mit romantischer Anmutung ist die Pflanze des Monats Januar: Jetzt blüht der Hortensienbaum im Botanischen Garten in Karlsruhe. Den Namen hat die Pflanze von der rosafarbenen Blütedolde, die sehr der Blüte einer Hortensie ähnelt. Verwandt ist der Baum aber nicht mit dieser verbreiteten Gartenpflanze. Er stammt aus Madagaskar und gehört zur Familie der Malvenartigen. Im Karlsruher Pflanzenbestand ist er bereits 1888 nachgewiesen. Jeden Monat stellen die...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Schon 1825 gehörten Strelitzien zum Bestand des Botanischen Gartens
Gartenbaugeschichte in Karlsruhe

Karlsruhe. Paradiesvogelblume – so lautet der populäre Name der exotischen Blüte, die jetzt im Botanischen Garten Karlsruhe zu bewundern ist. Strelitzien gehörten schon früh zum Karlsruher Bestand: Sie werden schon 1825 erwähnt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg präsentieren jeden Monat die botanischen Höhepunkte im historischen Garten: Die exotischen Strelitzienblüten bieten das Thema für den Dezember. HISTORISCHER HINTERGRUND BEI ALLEN PFLANZEN „Das ist das Besondere...

Ausgehen & Genießen

Eisiges Vergnügen vor dem Karlsruher Schloss bis 2. Februar
"Stadtwerke Eiszeit" geht in Karlsruhe weiter

Karlsruhe. Die Weihnachtsmärkte sind zu, doch das Karlsruher Wintervergnügen geht auch über die Feiertage und den Jahreswechsel hinaus weiter: Bis zum 2. Februar öffnet die "Stadtwerke Eiszeit" täglich ihre Pforten. Noch sechs weitere Wochen lädt die größte Open-Air-Eisbahn Süddeutschlands zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen ein, und auch das kulinarische Angebot im Winterdorf an der Eisbahn mit der Stube bleibt bis zum Ende der Eislaufsaison bestehen. Beliebtes Sport- und...

Ausgehen & Genießen
Turbanhelm, polnisch, Ende 17. Jh.,, Nationalmuseum Krakau
3 Bilder

Große Landesausstellung - bis 19. April 2020 im Schloss Karlsruhe
"Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600–1700"

Karlsruhe. Zu seinem 100-jährigen Gründungsjubiläumwidmet das Badische Landesmuseum der weltbekannten „Karlsruher Türkenbeute“ nach vielen Jahrzehnten wieder eine Sonderausstellung. Die badische Trophäensammlung aus den sog. Türkenkriegen des 17. Jahrhunderts wird erstmals auf zwei Stockwerken und damit auf rund 1600 m² im Rahmen einer Großen Landesausstellung präsentiert. Thematisch ist die Schau „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600–1700“ von größter Aktualität, eröffnet...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

"Stadtwerke Eiszeit" ab dem 26. November in Karlsruhe / Schon jetzt Termine buchbar auf der größten Open-Air Eisfläche Süddeutschlands
Feste feiern, Eisstockschießen und Eislaufen lernen

Karlsruhe. Auch wenn es derzeit noch gar nicht nach Winter aussieht – die kalte Jahreszeit rückt näher und damit auch die beliebte "Stadtwerke Eiszeit". Vom 26. November 2019 bis zum 2. Februar 2020 verspricht die größte Open-Air Eisfläche Süddeutschlands auf dem Karlsruher Schlossplatz mit atemberaubender Illumination und hochwertigem gastronomischen Angebot rund zehn aufregende Wochen Winter- und Schlittschuhvergnügen. Frühentschlossene können sich bereits jetzt ihre Wunschtermine in der...

Ausgehen & Genießen
 foto: VBK

Bis Ende September noch täglich durch den Schlosspark
Zeiten der Schlossgartenbahn in Karlsruhe

Fahrten. Zum Herbstbeginn passen die die „Verkehrsbetriebe Karlsruhe“ die Betriebszeiten für die Schlossgartenbahn an. Bis einschließlich Sonntag, 29. September, fährt die Freizeitbahn noch täglich durch den Karlsruher Schlossgarten, danach findet der Betrieb nur noch an Wochenenden und an Feiertagen statt. Nach dem 3. November verabschiedet sich die Schlossgartenbahn dann in ihre Winterpause. red

Ausgehen & Genießen
6 Spieler kämpfen an 18 Tischen in 3 Runden bei der ersten Monopoly Stadtmeisterschaft am 26. Oktober im Karlsruher Schloss um den Titel des Monopoly Stadtmeisters.
2 Bilder

Am Samstag, 26. Oktober, von 15 bis 22:30 Uhr im Schloss Karlsruhe / Jetzt anmelden
Erste "Monopoly-Stadtmeisterschaft" in Karlsruhe

Karlsruhe. „Rücke vor bis zum Schlossallee. Wenn Du über Los kommst, ziehe 200 Mark ein“ – jeder kennt diese Ereigniskarte, die das "Monopoly"-Spielerherz höher schlagen lässt … bis man merkt, dass der Opernplatz bereits verkauft ist – und Miete fällig wird. Schon früher sorgte der Brettspiel-Klassiker schlechthin für Nervenkitzel. Jetzt wird das bekannte Familienbrettspiel zum Event: bei der ersten "Karlsruher Monopoly Stadtmeisterschaft" im Karlsruher Schloss: 18 Tische à 6 Spieler, 18...

Lokales
Beeindruckendes Lichterspektakel auf der Schlossfassade.  Foto: Jürgen Roesner

Atemberaubende Lichtshow / 316.000 Besucher kamen in der Spielzeit 2019
„Schlosslichtspiele“ lassen Karlsruhe strahlen

Karlsruhe. Nach 39 Spieltagen sind die fünften „Schlosslichtspiele Karlsruhe“ zu Ende gegangen. Unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate comes late. Love comes first“ sorgten die spektakulären Lichtshows und atemberaubenden Projektion-Mappings dafür, dass 316.000 begeisterte Besucher allabendlich gemeinsam einzigartige und emotionale Momente erlebten. 8.100 Besucher aus aller Welt waren in dieser Spielzeit durchschnittlich pro Tag auf dem Karlsruher Schlossplatz, um das...

Lokales
Die abendlichen Projektionen am Karlsruher Schloss zogen Besucher aus der gesamten Region (und darüber hinaus) an.

Über 316.000 Besucher kamen zu den 39 Abenden nach Karlsruhe
Schlosslichtspiele in Karlsruhe waren wieder Anziehungspunkt

Karlsruhe. 39 Tage lang gabs am Karlsruher Schloss die Lichtspiele, die kreativen Projektionen an der Fassade – mit einem erneut überwältigenden Erfolg! Rund 316.000 Menschen sahen sich das abendliche und sehenswerte Spektakel an. Freude bei Karlsruhes Event-Chef Martin Wacker: "Die Zahlen sind das eine, was uns sehr freut, dazu aber auch der komplett friedliche Verlauf - und dass wir viel mehr Besucher von auswärts angezogen haben." Auch im 5. Jahr sind die Schlosslichtspiele Karlsruhe...

Ausgehen & Genießen

Besondere Führung im Botanischen Garten am Samstag
Frankreich in Karlsruhe erleben

Karlsruhe. Passend zum Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ führt Helene Seifert die Besucher am Samstag, 14. September, um 14.30 Uhr in die französische Welt des Botanischen Gartens Karlsruhe ein. Für die Sonderführung „Ein kleines Versailles“ ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich. Der Gang durch den Botanischen Garten, zum Schlossturm und auf den Schlossplatz zeigt am 14....

Ausgehen & Genießen
Foodtruck Convention und Schlosslichtspiele

Nur noch wenige Tage / Das sollte man sich nicht entgehen lassen
Schlosslichtspiele Karlsruhe: Der Countdown läuft

Karlsruhe. Die finale Woche der fünften Spielzeit der Schlosslichtspiele Karlsruhe läuft. Noch bis Sonntag, 15. September, sind die Projection Mappings unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens – Hate comes late, Love comes first“ auf der Barockfassade des Karlsruher Schlosses zu sehen. Die neuen Werke der Künstlergruppen Maxin10sity, Xenorama, Global Illumination sowie Antonin Krizanic setzen sich weitgreifend mit den Ursprüngen des Universums, der Erde, des Lebens und nicht zuletzt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.