Stadtwerke Eiszeit

Beiträge zum Thema Stadtwerke Eiszeit

Wirtschaft & Handel
4 Bilder

75.000 erleben 10 Wochen lang einen Wintertraum vor dem Karlsruher Schloss
"Stadtwerke Eiszeit" geht mit Besucherrekord zu Ende

Karlsruhe. Mit einer bis in den Februar verlängerten Laufzeit und deutlich besseren Wetterverhältnissen als in den Vorjahren ist die "Stadtwerke Eiszeit"  amSonntag mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen. Über 75.000 Wintersportler besuchten in den vergangenen 10 Wochen Süddeutschlands größte Open-Air-Eislaufbahn auf dem Karlsruher Schlossplatz. In den vergangenen 69 Tagen konnten Besucher nicht nur das einzigartige Ambiente auf dem Eis genießen, sondern auch ganz ohne Schlittschuhe...

Ausgehen & Genießen

Besucherrekord vor dem Karlsruher Schloss
"Stadtwerke Eiszeit" geht auf Rekordsaison zu

Karlsruhe. Die "Stadtwerke Eiszeit" erfreut sich auch in diesem Winter anhaltender Beliebtheit und verzeichnet bislang die besten Besucherzahlen ihres 17-jährigen Bestehens. Als besonderes Wintervergnügen und sozialer Treffpunkt für Menschen aller Altersklassen hat sich die Eisbahn längst auch weit über den sportlichen Aspekt hinaus im Karlsruher Winter etabliert. Dass gerade junge Menschen die Angebote der "Stadtwerke Eiszeit" wahrnehmen, bestätigt ein Blick auf die aktuellen Läuferzahlen:...

Ausgehen & Genießen

Eisiges Vergnügen vor dem Karlsruher Schloss bis 2. Februar
"Stadtwerke Eiszeit" geht in Karlsruhe weiter

Karlsruhe. Die Weihnachtsmärkte sind zu, doch das Karlsruher Wintervergnügen geht auch über die Feiertage und den Jahreswechsel hinaus weiter: Bis zum 2. Februar öffnet die "Stadtwerke Eiszeit" täglich ihre Pforten. Noch sechs weitere Wochen lädt die größte Open-Air-Eisbahn Süddeutschlands zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen ein, und auch das kulinarische Angebot im Winterdorf an der Eisbahn mit der Stube bleibt bis zum Ende der Eislaufsaison bestehen. Beliebtes Sport- und...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

"Stadtwerke Eiszeit" ab dem 26. November in Karlsruhe / Schon jetzt Termine buchbar auf der größten Open-Air Eisfläche Süddeutschlands
Feste feiern, Eisstockschießen und Eislaufen lernen

Karlsruhe. Auch wenn es derzeit noch gar nicht nach Winter aussieht – die kalte Jahreszeit rückt näher und damit auch die beliebte "Stadtwerke Eiszeit". Vom 26. November 2019 bis zum 2. Februar 2020 verspricht die größte Open-Air Eisfläche Süddeutschlands auf dem Karlsruher Schlossplatz mit atemberaubender Illumination und hochwertigem gastronomischen Angebot rund zehn aufregende Wochen Winter- und Schlittschuhvergnügen. Frühentschlossene können sich bereits jetzt ihre Wunschtermine in der...

Sport

Noch wenige Plätze frei – Anmeldung bis zum 15. Januar
Spaß und Spannung beim 7. Karlsruher Eisstockturnier

Am 17. Januar heißt es auf der "Stadtwerke Eiszeit" wieder: Wer platziert seinen Eisstock am nächsten an der Daube? Dann kämpfen beim 7. Karlsruher Eisstockturnier 32 Teams zu je vier Spielern mit Geschick, Präzision und Teamgeist um den Sieg und tolle Preise. Den drei besten Teams winken Karten für "Das Fest", Karlsruher Geschenkgutscheine der City Initiative Karlsruhe und Ticketgutscheine für Stadtrundfahrten mit dem HopOn/HopOff-Bus der Karlsruhe Tourismus GmbH. Das Karlsruher...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Eisbahn und Winterdorf mit "Eiszeit-Stube" noch fünf Wochen geöffnet
Auch nach Weihnachten: Die "Eiszeit" in Karlsruhe geht weiter

Karlsruhe. Die Weihnachtsmärkte schließen, doch das Karlsruher Wintervergnügen geht auch über die Feiertage und den Jahreswechsel hinaus weiter: Bis zum 27. Januar öffnet die "Eisezeit" täglich ihre Pforten. Noch fünf weitere Wochen lädt die größte Open-Air-Eisbahn Süddeutschlands zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen ein, und auch das kulinarische Angebot im Winterdorf an der Eisbahn mit der "Eisezeit-Stube" bleibt bis zum Ende der Eislaufsaison bestehen. Das große Rahmenprogramm der...

Ausgehen & Genießen
Auf der "Eiszeit" in Karlsruhe: Eisstockschießen

Termin für die "Eiszeit" am Karlsruher Schloss steht, Termine können gebucht werden
In Karlsruhe kann schon an Eis und Glühwein gedacht werden

Karlsruhe. Auch der tollste Sommer geht einmal zu Ende. Die kalte Jahreszeit rückt näher und damit auch die beliebte "Karlsruher Eiszeit". Vom 27. November bis 27. Januar 2019 (Termine buchen möglich) verspricht die  Kombination aus Illumination, gastronomischem Angebot und der größten Open-Air Eisfläche Süddeutschlands rund um das Großherzog-Karl-Friedrich-Denkmal auf dem Karlsruher Schlossplatz neun aufregende Wochen Winter- und Schlittschuhvergnügen. Eislaufkurse Die Eislauf-Trainer vom...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.