Wirtschaftsförderung

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung

Lokales
Christian Will (WFG Bruchsal), Bürgermeister Frank Burkard (Kronau), Carina Heß (Generationeninitiative Kronau (GIK)), Monika Frank (WFG Bruchsal), Bürgermeister Klaus Detlev Huge (Bad Schönborn) und Stefan Huber, Geschäftsführer der WFG Bruchsal

Fachkräftesicherung durch Ausbildung und Mitarbeitergesundheit im Fokus
Unternehmerstammtisch in Kronau

Kronau. Standen noch vor Jahren Bewerber um Ausbildungsplätze Schlange, müssen sich besonders die kleineren und mittleren Unternehmen und das Handwerk mittlerweile um Fachkräftenachwuchs sorgen. Auch ein aktives Gesundheitsmanagement spielt neben den herkömmlichen gesetzlichen Unfall- und Arbeitsschutzvorgaben eine immer größer werdende Rolle in der Arbeitswelt. Ausführlich behandelt wurden beide Themen bei einem interkommunalen Unternehmerstammtisch, zu welchem die Bürgermeister aus Kronau...

Wirtschaft & Handel
Jahreshauptversammlung des Bruchsaler Branchenbunds B3: Im Dialog Sven Wipper (2.v.r.), der  2020 nicht mehr als Vorstand zur Verfügung steht, und Jürgen Schmitt (3.v.r.), der sich vorstellen kann, die Führung des B3 unter gewissen Voraussetzungen zu übernehmen.
2 Bilder

B3 Branchenbund plant den großen Umbruch für 2020
Steigt die Stadt Bruchsal aktiv in das Stadtmarketing ein?

Bruchsal. Der Branchenbund Bruchsal hat am Dienstagabend zu seiner Jahreshauptversammlung geladen - Rückblick, Kassenbericht und Entlastung des Vorstands erfolgten für die Jahre 2017 und 2018, denn im vergangenen Jahr habe man , aufgrund ausgiebiger Jubiläumsfeierlichkeiten schlicht vergessen zur Jahreshauptversammlung zu laden, wie B3-Vorstand Sven Wipper erklärte. Spannender jedoch als der Rückblick auf das Geleistete, der Ausblick in die Zukunft. Denn 2020 stehen für den Branchenbund und...

Wirtschaft & Handel
Der 1. Speyerer Abendbummel findet am 9. Oktober 2019 statt.

50 Bürger besuchen außgewählte Einzelhandelsgeschäfte
1. Speyerer Abendbummel am 9. Oktober 2019 der Wirtschaftsförderung

Speyer. Mit einem für Speyer neuen Veranstaltungsformat geht die Wirtschaftsförderung am 9. Oktober2019 an den Start. Oberbürgermeisterin Seiler freut sich das neue Angebot am 9.10.2019, 18 Uhr vorstellen zu können und begrüßt die Teilnehmer an der kostenfreien Auftaktveranstaltung zu Beginn im Neuen Trausaaldes Historischen Rathauses. Erstmals wird es auch in Speyer einen Abendspaziergang zuausgewählten Einzelhandelsgeschäften der Innenstadt geben. Dies hatten Stefanie Seiler und...

Lokales
Zu Besuch im Karlsruher Rathaus war Joint Secretary & Mission Director Kunal Kumar vom indischen Ministerium für Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten – im Bild mit Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung, und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup foto: jow

OB Mentrup: Vielfältige Anlässe für Partnerschaften zwischen Karlsruhe und Indien
Austausch über Smart-City-Projekte

Karlsruhe. Es ging vergangene Woche um den Austausch in Sachen dynamische Stadtentwicklung und Umsetzung strategischer Ideen – und um die Intention, enger mit Karlsruhe zusammenzuarbeiten. Zu Besuch im Karlsruher Rathaus war Joint Secretary & Mission Director Kunal Kumar vom Ministerium für Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten. „Ein erster Kontakt entstand bei einer Karlsruher Delegationsreise in Sachen Smart City nach Pune“, so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. Kumar, der...

Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsförderer Alexander Schwarz (rechts) und sein Mitarbeiter Simon Klug.  foto: stadt viernheim

Die digitalen Schaufenster auf Vordermann bringen - Jetzt für Termin anmelden
Webseiten- und Social Media-Check in Viernheim

Viernheim. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viernheim bietet in Kooperation mit IT FOR WORK und der IHK Darmstadt am Donnerstag, 24. Oktober, von 10 Uhr bis 17.10 Uhr Einzelberatungen zum Thema Webseite und Social Media an. Die Beratungstermine finden im Rathaus der Stadt Viernheim statt. Wenn sich Unternehmer die Frage stellen, wie Sie in Zukunft agieren und ihre „Digitalen Schaufenster“ gestalten möchten, dann sind Sie bei unserem Sprechtag im Oktober genau an der richtigen Stelle! Viele...

Wirtschaft & Handel
Die „Nette Toilette“ gibt es auch in den Rathäusern der Stadt Bruchsal. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick mit Christine Dimmelmeier (links) und Birgit Welge (rechts) von der kommunalen Wirtschaftsförderung.

Das Konzept „Nette Toilette" jetzt auch in Bruchsal
Man darf, wenn man muss

Bruchsal. „Wir wollen die Bruchsaler Innenstadt so attraktiv gestalten, dass die Bruchsaler, aber auch die Bewohner aus den Umlandgemeinden gerne zum Einkaufen zu uns in die Innenstadt kommen“, sagte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick bei der Vorstellung des Angebotes „Nette Toilette“. „Die ‚Nette Toilette‘ ist ein weiterer Schritt, die Aufenthaltsqualität in der Bruchsaler City zu erhöhen und ein wichtiger Stein im großen Puzzle ‚Bruchsal – die Einkaufsstadt‘“. Das Konzept „Nette...

Lokales

Handwerker Notstand
Haben Sie schon mal versucht einen Guten Handwerker zu bekommen?

Was ist nur los in unserem Land? Überall wird gebaut und renoviert und doch....... wenn man in einer Firma anruft und nachfragt........keine Zeit im Moment und ausgebucht.....das bekommt man gesagt. Wo bleibt der Nachwuchs und warum bilden so wenige Betriebe aus ? Der Staat sollte da vieleicht Anreize schaffen und das Handwerk mehr fördern und unterstützen. Möglichkeiten gibt es bestimmt genug und die Arbeit ist ja da.....liegt pracktisch vor der Haustüre. Vieleicht sollte man kleine...

Ausgehen & Genießen
Chance oder Jobkiller?

Vortrag zu Thema Künstliche Intelligenz
Wirtschaftsförderung

Pirmasens. Das Amt für Liegenschaften und Wirtschaftsförderung lädt am Dienstag, 13. August, zu einem praxisorientierten Workshop ins Gründerinnenzentrum, Delaware Avenue 1 bis 3, auf die Husterhöhe ein. Künstliche Intelligenz: Chance oder Jobkiller? Diese Fragestellung beantworten ab 13 Uhr Referenten von „The Blue.ai“, einer Ausgründung innerhalb der weltweit agierenden Firmengruppe Apollogic. Die Hamburger Niederlassung hat es sich zur Aufgabe gemacht, mittelständischen Unternehmen die...

Wirtschaft & Handel
Zum Jahresgespräch trafen sich WFG-Geschäftsführer Stefan Huber (links) und Bürgermeister Thomas Ackermann.

Zum Jahresgespräch trafen sich Stefan Huber und Thomas Ackermann
Informationsaustausch zur Wirtschaftsförderung

Hambrücken. Zum Jahresgespräch der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal (WFG) trafen sich Geschäftsführer Stefan Huber und Bürgermeister Thomas Ackermann. Aktuell, so Huber, beschäftige sich die Regionale Wirtschaftsförderung, bei der auch die Gemeinde Hambrücken Mitglied ist, mit drei großen Themenschwerpunkten. Dies sei zum einen die nachhaltige Mobilität, bei der die Region mit dem Projekt „zeozweifrei unterwegs“ landesweit schon einen guten Namen habe. Das E-Car-Sharing sei damit in der...

Wirtschaft & Handel
Ein Teil des neuen MH-Vorstandes (v. l.): Gregor Wick, Rainer Warzecha, Thomas Kuhle, Dr. Silvija Franjic, Marco Mossa, Anton Goll, Carl M. Falck und Klaus Segner.
2 Bilder

Mehr Service, mehr Events, mehr Erlebnis-Welt Innenstadt in Karlsruhe
„Smart City plus“ – kauf lokal, betont das Unternehmernetzwerk

Karlsruhe. Das 2017 gegründet überregionale Unternehmernetzwerk Mittelstand und Handwerk e.V. (MH) wählte erneut den Mittelständler Gregor Wick als Ersten Sprecher des MH. Vize-Sprecher bleiben Thomas Kuhle und Marco Mossa. Für die Finanzen ist weiterhin Carl Maria Falck zuständig. Neben der Neuwahl des 10-köpfigen MH-Vorstandes war das Thema des Abends „Smart City plus“, also eine erweiterte Digitalisierung über die Angebote der Verwaltung an die Bürger hinaus. Dabei ging es um die Frage,...

Wirtschaft & Handel

Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Dürkheim
Existenzgründerseminar

Bad Dürkheim. Die Stadt Bad Dürkheim bietet über das Sachgebiet Wirtschaft und Tourismus Existenzgründerseminare an. Der nächste Termin ist vom 24. bis 26. Juni 2019. Wer sich erfolgreich selbständig machen möchte, sollte sich umfassend informieren und beraten lassen. Die Gründer-Infothek führt in Kooperation mit der Stadt Bad Dürkheim in der Brunnenhalle Bad Dürkheim einen Intensivkurs für Existenzgründer durch. Ziel dieses Gründerseminars wird es sein, auf zahlreiche Fragen im Vorfeld der...

Lokales
Die FDP-Mitglieder bei der Besichtigung. Foto:ps

Volker Wissing zu Gast bei Duttenhöfer in Haßloch
Volker Wissing zu Gast in Haßloch

Haßloch. Am 3. Mai besuchte die FDP Haßloch gemeinsam mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Doktor Volker Wissing, seinem Staatssekretär Andy Becht und dem rheinland-pfälzischen Spitzenkandidaten für die Europawahl Marcus Scheuren die Firma Duttenhöfer in Haßloch. Im Vordergrund des Besuchs stand das Thema Wirtschaftsförderung. „Rheinland-Pfalz ist ein sehr erfolgreicher Wirtschaftsstandort dank vieler mittelständischer, familiengeführter Unternehmen“, so Wissing. Im Gespräch mit den...

Lokales
Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein wurde vor Kurzem eine Stelle für Wirtschaftsförderung und Projektmanagement eingerichtet. Zuständig dafür ist der Diplom-Verwaltungswirt Christian Sauer.

Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein eröffnet Beratungs- und Betreuungsangebot für Unternehmen
Aktiv Mitgestalten statt nur Verwalten

VG Lauterecken-Wolfstein. Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein ist seit Kurzem eine Stelle für Wirtschaftsförderung und Projektmanagement eingerichtet.Mit der Position wird Existenzgründern und bestehenden Unternehmen eine Anlaufstelle zur Standortberatung angeboten. Im Mittelpunkt stehen dabei die individuelle Betreuung von ansiedlungsinteressierten oder bereits bestehenden Unternehmen sowie die Vermittlung und fachliche Begleitung von Gesprächskontakten zu und mit anderen...

Wirtschaft & Handel
Knapp 46.000 Menschen sind im Kreis Germersheim erwerbstätig. Viele davon sind zufrieden.

45647 Erwerbstätige im Kreis
Beschäftigungszahlen im Kreis Germersheim weiterhin steigend

Kreis Germersheim.  Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Kreis Germersheim steigt weiterhin kontinuierlich.   Eine aktuell von der Agentur für Arbeit veröffentlichte Statistik zeigt es schwarz auf weiß: Im Landkreis Germersheim ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten seit 1999 kontinuierlich gestiegen und liegt somit Ende 2018 auf dem höchsten Niveau seit Beginn der Auswertung: Lag sie in 1999 bei 35.000 Personen, so sind es im September 2018 stolze 45.647...

Wirtschaft & Handel
Über die Fritz-Karl-Henkel-Straße wird der Baumarkt im Gewerbegebiet Nord künftig erschlossen. Der Baumarkt bietet eine Gesamtverkaufsfläche von rund 10.200 Quadratmetern inkl. Bauhaus-Bistro sowie 240 Parkplätze.

Baumarkt im Haßlocher Gewerbegebiet Nord
Baubeginn für Haßlocher Bauhaus voraussichtlich im Juli

Nachdem die Kreisverwaltung Bad Dürkheim im Februar die Baugenehmigung für den Bau des Fachmarktes in Haßloch erteilt hat, konnten inzwischen die nächsten Planungsschritte eingeleitet werden. Nach Mitteilung von Peter Landmesser, Expansionsleiter der Bauhaus AG, und Dieter Bien, Mitglied der Unternehmensleitung, laufen derzeit die Ausschreibungen für das Bauvorhaben. Voraussichtlich Mitte/Ende Juli könne dann mit den Bauarbeiten in Haßloch begonnen werden. Man rechne mit einer Bauzeit von 6 bis...

Wirtschaft & Handel
Birgit Welge von der Wirtschaftsförderung der Stadt, Marktmanager Holger Appel und Vertriebsleiter Norbert Buchfink (v. l.) erläutern die Pläne für die Umbauten am Rewe-Center.

Aldi und dm ergänzen künftig das Sortiment im Saalbach-Center
Umbauten beginnen Ende April

Bruchsal. Fünf Jahre nach seiner Eröffnung stehen einschneidende Umbauten am Bruchsaler Saalbach-Center in der Prinz-Wilhelm-Straße bevor. Der dortige Mieter Rewe-Center gibt einen Teil seiner Verkaufsfläche ab und vermietet ab dem Spätjahr an den Discounter Aldi unter. Die notwendigen Umbaumaßnahmen beginnen Ende April. "Die Kombination Rewe und Aldi passt aufgrund der unterschiedlichen Sortimentsstruktur gut zusammen. Daher haben wir die Ansiedlung des Discounters auf einem Teil unserer...

Lokales

Organisierte Fahrt am 4. Mai
Auf geht’s Ladys zur „Women and Work“

Pirmasens. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Pirmasens plant am 4. Mai die europäische Leitmesse „Women and Work“ in Frankfurt am Main zu besuchen. Frauen, die Arbeit, Sport, Familie, Freunde und Lifestyle unter einen Hut bringen möchten, sind zur Mitfahrt angesprochen. Auf der Fachmesse informieren nach Angaben der Veranstalter mehr als 250 Unternehmen, davon 100 Arbeitgeber, zu den Themen Work-Life-Balance, Karriereschritte, Wiedereinstieg und Jobwechsel. Ein Vortrags- und Kongressprogramm...

Wirtschaft & Handel

Wirtschaftsförderung: Wohnraummanagement in Ettlingen im Blick
Neue Wohnraummanagerin in Ettlingen

Neu im Team der Wirtschaftsförderung ist Sabrina Kolasch, die seit dem 1. Februar bei der Stadt Ettlingen als Wohnraummanagerin tätig ist. „Ich freue mich, dass wir mit Frau Kolasch eine engagierte Mitarbeiterin gewinnen konnten, die im Bereich Immobilien bereits viel Erfahrung sammeln konnte“, merkte Oberbürgermeister Johannes Arnold bei der Begrüßung an. Die 29-jährige Ettlingerin ist gelernte Bankbetriebswirtin (SBW) und begleitete in der Baufinanzierungsberatung bei der Sparkasse...

Lokales
Stadtbürgermeister Günther Tielebörger und Citymanagerin Jennifer Tschirner.

Jennifer Tschirner startete am 1. Februar
Citymanagerin für Kandel nimmt Arbeit auf

Von Stefan Endlich  Kandel. Die erste Citymanagerin Kandels, Jennifer Tschirner, hat zum 1. Februar mit ihrer Aufgabe losgelegt. Stadtbürgermeister Günther Tielebörger hieß die Betriebswirtin (FH) am ersten Arbeitstag herzlich willkommen. Er zeigte sich überzeugt, dass mit ihrer Hilfe die Zusammenarbeit mit dem Verein für Handel und Gewerbe und den anderen Gewerbetreibenden intensiviert werde, um die Attraktivität der Innenstadt für die Zukunft zu sichern. Jennifer Tschirners Aufgabengebiet...

Wirtschaft & Handel
Ministerpräsident Wilfried Kretschmann, Baden-Badens OB Margret Mergen, Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut und der Karlsruher OB Dr. Frank Mentrup (vl.) im Gespräch mit der Karlsruher Gründerin Katharina Schmidt von apic ai "Bienen retten mit künstlicher Intelligenz"
2 Bilder

Karlsruhe präsentiert sich beim "Start-Up-Summit" mit großem Erfolg
Innovatives aus der Region Karlsruhe im Blick

Stark vertreten war Karlsruhe am Wochenende beim Internationalen Start-up BW Summit des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart. Von den insgesamt 400 Start-ups stammten allein 40 aus Karlsruhe und der Region. Bei seinem Messerundgang hielt sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann lange am Karlsruhe Messestand auf, ließ sich drei Start-up-Ideen ausführlich erläutern und war besonders von einem Bienenprojekt zur Erfassung der Biodiversität fasziniert. Für die internationalen Besucher wurden...

Wirtschaft & Handel
Ralf Eichhorn von der Wirtschaftsförderung Karlsruhe im Gespräch mit indischen Unternehmern in Mumbai

Karlsruher Ökosystem beim Internationalen Start-up BW Summit
Indien im Fokus der Fächerstadt

Koordiniert von CyberForum und der Gründerallianz Karlsruhe präsentiert sich das Karlsruher Ökosystem am Freitag, 1. Februar, beim Internationalen Start-up BW Summit in der Messe Stuttgart. Auf Einladung des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg kommen über 350 Start-ups aus dem Land sowie aus internationalen Partnerregionen in die Landeshauptstadt, um die gesamte Bandbreite der Unterstützungslandschaft für Gründung in Baden-Württemberg sichtbar zu machen. 40 Start-ups aus Karlsruhe...

Wirtschaft & Handel
Für (angehende) Existenzgründerinnen und -gründer: Die Wirtschaftsförderungen der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße bieten am Mittwoch, 6. Februar, einen Schnupperkurs im Landauer Rathaus an.

Für Existenzgründerinnen und -gründer
Schnupperseminar

Landau. Die Wirtschaftsförderungen der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße bieten allen Existenzgründerinnen und -gründern sowie allen Interessierten erneut einen Schnupperkurs an. Das Seminar wird von zwei Unternehmensberatern und -coaches durchgeführt und findet am Mittwoch, 6. Februar, von 8 bis 16 Uhr im Sitzungszimmer 8 des Landauer Rathauses statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Zu folgenden Themen verschafft das Seminar einen Einblick: Wie erstelle ich den...

Wirtschaft & Handel
Die interkommunale Zusammenarbeit im Blick: Als neuer Gesellschafter tritt die Ge-meinde Linkenheim-Hochstetten der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal bei. Von links nach rechts: Stefan Huber, Geschäftsführer der WFG; Michael Möslang, Bürgermeister der Gemeinde Linkenheim-Hochstetten; Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Aufsichtsratsvorsitzende der "WFG"

Linkenheim-Hochstetten tritt der "Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal" bei
Starke Gemeinschaft im Blick

Linkenheim-Hochstetten ist zum 1. Januar 2019 der "Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal GmbH" (WFG) beigetreten. Die 12.200 Einwohner zählende Doppelgemeinde ist damit nun Teil eines öffentlich-privaten Zusammenschlusses, der sich um Innovationen und Standortmarketing in der nördlichen Technologie-Region Karlsruhe kümmert. Die "WFG" zählt fortan 15 Kommunen und 2 Banken als Gesellschafter. „Die WFG setzt Projekte um, die unseren ortsansässigen Unternehmen helfen, sich zukunftsfest zu...

Wirtschaft & Handel

Am 17. Januar bei der Wirtschaftsförderung Südwestpfalz
Readiness-Check zur Digitalisierung

Südwestpfalz. Am 17. Januar, 10 bis 16 Uhr, bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern Sprechstunden in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Südwestpfalz an. In diesen Einzelstunden können Unternehmen den kostenlosen Readiness-Check zur Digitalisierung durchführen, der speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) entwickelt wurde. Dabei geht es um fünf zentrale Themenfelder, die für die erfolgreiche Umsetzung des digitalen Transformationsprozesses von Bedeutung sind:...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.